You are not logged in.

Aktuelles Kapitel Aktuelle Episode Aktueller japanischer Band Aktueller deutscher Band One Piece Special 3D2Y OPwiki
Pirateboard Advertisement Box (Registrierten Usern bleibt die Wahl: Supporten oder ausblenden)

Dear visitor, welcome to Pirateboard.net - Das One Piece Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Yuri

/dev/null

  • "Yuri" is male
  • "Yuri" started this thread

Bounty: 55,970,000

Lieblingsmanga: One Piece

  • Send private message

1

Friday, February 22nd 2008, 4:48pm

Piratenbund (Allianzsystem) - Wie sollte sowas aussehen?

So, eine der Kernfragen ist natürlich die Kommunikation untereinander sowie der Zusammenschluss von "Freunden" untereinander.
In diversen anderen Browsergames wird sowas in den meisten Fällen Gilden - oder Allianzsystem genannt.

In unserem Fall könnte dies "Piratenbund" heißen.

Die Möglichkeit wäre, dass sich mehrere Spieler / Piratenbanden zu einem großen Bund von mehreren Spielern / Banden zusammenschließen.

Nun bleibt aber die Frage, was solch ein System bringen kann.

Meine Idee und zugleich Frage dazu wäre, dass man den Piratenbund und mit einem Gebietssystem verbindet bzw. verbinden könnte?
Piratenbanden können bestimmte Seeabschnitte unter ihre Kontrolle stellen.

Mögliche Vorteile sind:
- "Heimvorteil" - wird man als Mitglied eines Piratenbundes auf einem kontrollierten Gebiet von dem eigenen Piratenbund angegriffen, so erhält man einen Angriffsbonus.
- Schiffe des Piratenbundes fahren auf den eroberten Gebieten schneller (um einige Knoten)
- Städte im Territorium bieten mehr und seltenere Waren zu günstigeren Preisen an (die es vorher nicht gab)
- Schiffsreperaturen in Schiffswerften von Städten im Gebiet sind kostenlos

Das könnte folgermaßen ablaufen:
Jeder Marinestützpunkt auf einer Insel hat einen bestimmten Radius, auch Territorium genannt.
Wird die Marinebasis von einem Schiff eines Piratenbundes völlig zerstört und die Insel somit eingenommen, wird das Territorium automatisch dem Piratenbund zugeschrieben - solange, bis die Marine dieses Gebiet wieder zurückerobert oder ein anderer Pirat mit seiner Crew die Insel erobert (ist dieser andere Spieler auch in einem Piratenbund, so wird das Gebiet dem anderen Piratenbund zugeschrieben).

Später liese sich dieses System um einen "Gruppenkampf" erweitern.

Was sagt ihr dazu? :)

2

Friday, February 22nd 2008, 4:55pm

Gute Idee, das könnte sogar das Revival der Spam Pirates bedeuten XD

Das mit den eigenen Gebieten, ist zwar auch nicht schlecht, jedoch sollte man beachten das nicht zu viel erobert wird (ein neueinsteiger hatt dan ja gar keine Chancen mehr, da er sich immer in einem Fremnden gebiet aufhalten würde), man sollte auch viele Neutrale (sprich nicht einnehmbeare) Orte schaffen, um das gleichgewicht zu wahren.

Yuri

/dev/null

  • "Yuri" is male
  • "Yuri" started this thread

Bounty: 55,970,000

Lieblingsmanga: One Piece

  • Send private message

3

Friday, February 22nd 2008, 5:00pm

Japp, das muss natürlich der Fall sein.
Sonst kanns unfair werden.
Darüber hinaus kann jeder Piratenbund nur ein Gebiet kontrollieren (als Absicherung).

Jedes Gebiet, welches eroberbar ist, liefert andere Bonuspunkte oder seltene Extras, wodurch es sich lohnt, später mit seinem Piratenbund immer "mächtigere" Gebiete zu erobern.

Parathion

True Scottish Pirate (Metal)

  • "Parathion" is male

Bounty: 152,130,000

Location: Wuppertal

Occupation: Student

Lieblingsmanga: Battle Angel Alita, 20th Century Boys, Claymore, One Piece, Bleach, Death Note

  • Send private message

4

Friday, February 22nd 2008, 5:06pm

Die hier aufgelisteten Ideen finde ich insgesamt sehr gut. Jedoch denke ich, dass nicht Marinebasen für die "Verteilung" der Gebiete zuständig sein sollten, sondern ganz im Gegenteil nur Gebiete zum Erobern möglich sein sollten, die keine Marinebasis in sich haben. Davon abgesehen sollte es trotzdem, wie Sanji91 bereits sagte, auch viele Eroberungs-freie Gebiete geben.

Gut wäre es daher in meinen Augen, wenn nur etwa ein Viertel eines Meeres eroberbar wäre und ein weiteres Viertel von Marine-Basen besetzt würde. Somit wäre immer etwa die Hälfte eines Meeres auch für diejenigen Spieler befahrbar, die keinem entsprechenden Piratenbund angehören.

Denkbar wäre auch, dass auf reinen Piraten-Inseln, wie Jaya, Gilden-Zentren gegründet werden könnten, wodurch die entsprechenden Bünde bestimmte Vorteile in einem gewissen Areal erhalten können sollten.

  • "Thousand Sunny" is male

Bounty: 73,520,000

Location: Duderstadt

Occupation: Schüler

Lieblingsmanga: One Piece, 20th Century Boys

  • Send private message

5

Friday, February 22nd 2008, 5:49pm

Ich halte es wichtig das Piratenbanden nur eine Vorstufe zu einer Allianz sind. Eine echt Allianz sollte ein Flottenverband von mehreren Piratenbanden darstellen. Diese könnten zusammen Inseln oder Gebiete für sich erobern und würden dadurch Kampfvorteile und außerdem vll. noch einige andere Boni erhalten. Man könnte sich so etwas wie eine Zentrale auf einer eroberten Insel errichten, auf der man noch einmal spezifische Quests bekommt oder die als Verteidigung dient.
Ein Hauptquartier könnte aber genauso gut jeder Piratenbande zustehen.

Einige High- oder Raid-Quests sollten nur in einem Piratenbund möglich sein.
Innerhalb eines Piratenbundes könnte man z.B. mit einer strategischen Karte mögliche Angriffsziele markieren und eine Flotte dafür zusammenstellen.

Die Möglichkeiten sind bei genauerem Betrachten (fast) grenzenlos.

OneX

Here comes the train!!!

  • "OneX" is male

Bounty: 41,670,000

Location: Reisland

Occupation: Vernichter des FFT-Siegers

Lieblingsmanga: One Piece, Worst, Gon, Vinland Saga, 20th Century Boys, Monster

  • Send private message

6

Sunday, January 4th 2009, 2:22pm

ich würde mal sagen, wen sich ein piratenbund zusammenschließt, können diese inseln erobern, aber es sind begrenzte inseln zur verfügung vorhanden...

aber die inseln sind halt neutrale inseln oder so inseln wie königreiche oder unter marine führung kann man nicht erobern, da es ein zu krasser aufwand wäre die königshäuser und die marinebasen zu löschen... aber so neutrale inseln wie jaya o.ä. kann man erobern...

die gruppenschlachten erinnern krass an gildenfights... aber ein bund sollte nicht zu groß sein, damit kleinere gruppen auch chancen haben aufzusteigen...

7

Saturday, August 1st 2009, 2:12pm

wie wärs denn wenn man diese system nich nach den inseln auslegt, also ich sag mal man muss vlt iwie in der stadt oder einnehmen sofern dieser noch nicht besetzt wurde.
Allerdings wenn man das Gebiet einer Anderen "Allianz" oder PiratenBandenBündniss^^ erorbern will, muss man das Bündnisschiff oder so erobern das is dann ein Größeres Schiff ähnlich einer Gildenhalle oder so erobern das heisst vorher see Schlacht alle schiff der verteidiger versenken und dann als letzte aktion das Bündnisschiff erobern.

Also dazu kann man natürlich sagen vorteile in den Städten oder so aber ich denke das macht mehr sinn
Als Städte besitzen oder so....
naja is nur ne Idee

Falcon D. Marth

Himmelsdrache

  • "Falcon D. Marth" is male

Bounty: 8,520,000

Location: Wohnort

Occupation: Student

Lieblingsmanga: One Piece, Naruto, Hellsing, X, Higurashi no Naku Koro ni

  • Send private message

8

Tuesday, August 4th 2009, 7:04pm

Wieso sollte man extra irgendein Schiff suchen gehen, wenn man die Stadt direkt vor der eigenen Nase erobern will? :S

1 registered user agreed already.

User who agreed with this post:

L Lawliet

9

Tuesday, August 4th 2009, 10:38pm

macht auch sinn aber iwie passt das nich zu einem piraten game... aber naja geht denk ich ma nich anders;)

Similar threads

Social bookmarks