You are not logged in.

Aktuelles Kapitel Aktuelle Episode Aktueller japanischer Band Aktueller deutscher Band OPwiki Teaser
Pirateboard Advertisement Box (Registrierten Usern bleibt die Wahl: Supporten oder ausblenden)

Dear visitor, welcome to Pirateboard.net - Das One Piece Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dillian

Baron of Explo-Do-Kills

  • "Dillian" is male
  • "Dillian" started this thread

Bounty: 69,170,000

Location: Whiterun

Occupation: Dovahkiin

Lieblingsmanga: Great Teacher Onizuka, One Piece, Franken Fran, AIKI, Onepunch Man

  • Send private message

1

Thursday, October 21st 2010, 1:55am

One Piece Gerichtshof

Ein mancher wird sich jetzt wundern. Hä aber der Thread gehört doch eigentlich Last_defender und das stimmt auch. last_defender ist ja auch gerade bei mir, nun ja eher in mir. Nein wir sind kein schwules Liebespaar, sondern ein und dieselbe Person. Zumindest sagt das der freundliche Herr im weißen Kittel, der mich jeden Abend besuchen kommt. Er sagt auch das ich keine Gefahr für die Allgemeinheit bin, zuminest keine Große. So jetzt aber wieder zu diesem Projekt hier. Wie im alten Eingangspost erwähnt, hoffe ich hierbei auf Starke Unterstützung seitens der Community, welche mich mit Vorschlägen versorgt. Am liebsten wären mir komplett ausgearbeitete Geschichten, dann muss ich gar nichts mehr tun und kann die Beine hochlegen. Nein, aber ich bin immer Dankbar für Vorschläge, wer auf der Anklagebank platznehmen soll und wer der Ankläger ist. Und eure Einsendungen werden berücksichtigt, wie die neue Episode 3 beweist, welche auf Anregung eines Pirateboard Users entstanden ist. Leider habe ich den Namen noch auf dem "anderen" Account, deshalb schick mir bitte noch einmal ein PN wenn du eine persönliche Widmung bei deiner Episode willst. Ach ja und für Fragen zu meine Projekten (Der Schatten des Dämons, The Way to the Top*Zurzeit pausiert, bis vorrausichtlich übermorgen^^* und One Piece Gerichtshof), der Zweitidentität des last_defender, Hassbekundungen wegen dieser Zweitidentitä oder Mitleidsbekundungen, weil ich ja doch nur PP imitiert habe, wendet euch bitte an ... Mich!

Nun wieder einmal das Titellied des Gerichtshofs. Dieses Mal sogar die Komplettversion:




Fall 1


Starring:
  • Der Erzähler als Der Richter
    Eiichiro Oda als der Angeklagte
    Suizidgefährdetes Fanboykind als Zeuge 1: Suizidgefährdetes Fanboykind
    Wilder Theoretikger als Zeuge 2: Wilder Theoretiker
    Hisashi Sasaki als Verteidiger
    Generischer Anwalt Nummer 1 als anklagender Staatsanwalt


Willkommen meine lieben Damen und Herren zu heutigen Live Übertragung der Gerichtsverhandlung das Volk des Pirateboards gegen Eiichiro Oda.

Gerichtsdiener: Meine Damen und Herren erheben sie sich bitte für den ehrenwerten Richter.

Richter: Vielen Dank. In der heutigen Verhandlung verklagt das Volk des Pirateboards Eiichiro Oda wegen seelischer Grausamkeit. Herr Staatsanwalt sie haben das Wort.

Staatsanwalt: Vielen Dank euer Ehren. Sagt man das so? Oder muss ich sie mit eure Eminenz ansprechen? Oder mit Herr Vorsitzender?

Richter: Euer Ehren ist schon richtig, denke ich zumindest. Ich mache diesen Job erst seit kurzem als Nebenverdienst, aber sie müssten das doch wissen. Schließlich haben sie ja studiert.

Staatsanwalt: Ähhm ja natürlich habe ich studiert. Hör auf mich so anzustarren *Sieht nervös schwitzend in die Runde*

Verteidiger: Wir haben das schon so gut wie gewonnen Eichiro.

Oda: Ich hab dir schon tausendmal gesagt du sollst mich Akira Toriyama nennen!

Verteidiger: Hörst du wohl mit deiner lächerlichen Verehrung dieses Mannes auf. *Klopft Oda tadelnd auf die Finger*

Oda: Aua!

Richter: So jetzt wird mir das zu bunt hier. Wir rufen jetzt den ersten Zeugen auf!

*Die Türe des Gerichtsaals öffnet sich und ein kleiner Fetter Junge betritt den Raum. Zorro, der sich mit Falkenauge duelliert, während er Nami und Robin befriedigt, ist auf seinem T-shirt zu sehen.

Richter: So sie sind also das Fette 13 jährige Fanboykind ähhm ich meine der erste Zeuge.

Zeuge 1: JAaa das bin ich total euer Ehren. Außerdem wollte ich sagen, dass sie viel cooler wären wenn sie statt eines kleinen Hammers ein Schwert hätten … oder 3 so wie Zorro. Der ist sooo cool der könnte sogar…

Richter: Herr Staatsanwalt verhören sie ihn bitte. Und versuchen sie was sinnvolles aus ihm herauszubekommen.

Staatsanwalt: Ich werde es versuchen, aber ich kann für nichts garantieren. Stimmt es das sie durch die vierwöchige Pause von One Piece an den Rand des Suizids getrieben wurden?

Zeuge 1: Ja das stimmt total. Weil ich nicht weiß was mit Zorro…der ist soooo coool … als nächstes passiert und so lang warten hätte müssen, wollte ich mich schon erhängen. Leider war mein Halsfett zu Dick und ich bin dann einfach nur an der Decke gehangen, bis mich ein netter Mann heruntergeholt und mir Süßigkeiten gegeben hat. Er holt mich auch nachher ab und wir gehen zu ihm.

Staatsanwalt: Ähhm ja damit wird sich dann wohl ein Psychiater befassen müssen, aber danke für ihre Ausführungen.

Zeuge 1: Zorro rockt 11elf!!

Richter: Schnauze du kleine Qualle. *Bemerkt die entsetzten Blicke* Entschuldigen sie bitte. Verteidiger es ist nun ihr Zeuge.

Verteidiger: Stimmt es das du ein dummes fettes Fanboykind bist ohne das die Welt besser dran wäre.

Zeuge 1: Ja schon, aber in meinem Zorro Fanklub sind wir…

Verteidiger: Keine weiteren Fragen.

Richter: Gut dann kann der Zeuge jetzt verschwinden, bevor ich ihn verprügele. Und wo sind meine Asperin.

*Die Verhandlung wird kurz unterbrochen, während der Richter sich kurz zurückzieht und das suizidgefährdete Fanboykind von RichardThePony einem anonymen Mann mitgenommen wird.

Richter: So die Verhandlung kann fortgesetzt werden. Der nächste Zeuge bitte.

*Die Türe des Gerichtsaals öffnet sich erneut und ein verpickelter junger Mann mit Hornbrille tritt ein*

Richter: *klatscht sich die Hände vors Gesicht*

Staatsanwalt: Sie sind also der wilde Theoretiker One_Piece_Luver_17?

Zeuge 2: Ja das ist richtig, wobei das r bei Luver stumm ist. So klingt es ansprechender auf die Ladys.

Staatsanwalt: Ähhm ja, beten wir alle zu Gott das sie sich niemals fortpflanzen werden. Stimmt es das sie die vierwöchige One Piece Pause dazu nützen um Theorien zu verbreiten? Ein paar Beispiel für ihren geistigen Dünpfiff wären: Jewelry Bonney ist Portagas D. Rouge, Buggy wird der nächste Kaiser, Corby wird Admiral und Ruffy wird Hancock heiraten. Das alles stammt von ihnen?

Zeuge 2: Ja und das sind fundierte Theorien, welche von meinen Pen&Paper-Rollenspielfreunden unterstützt werden.

Staatsanwalt: Als One Piece Fan würde ich ihnen dafür am liebsten eine Reinhauen, aber leider wird der Richter das nicht gerne sehen.

Richter: *sieht demonstrativ weg*

Ein Schmerzensschrei hallt durch den Raum und der Staatsanwalt setzt sich.

Verteidiger: Herr Theoretiker sie wissen, dass Herr Oda niemals auf sie hören würde? Und sie wissen auch, dass ihre Theorien alle haltlos sind und sie damit nur die intellektuell höher gestellten User des Pirateboards in ihrer Intelligenz beleidigen?

Zeuge 2: Ich bin auch intellektuell höher gestellt!

Verteidiger: Ja natürlich bist du das. Und ich werde ab sofort für das Weekly Shonen Magazin von Kodansha arbeiten. Keine weiteren Fragen.

Richter: Nun dann können wir endlich zu den Schlussplädoyers kommen und diese Farce Gerichtsverhandlung beenden. Ich muss noch eine Einleitung für Vals nächstes Abenteuer schreiben.

Staatsanwalt: Ich denke wir haben heute genug gehört, was für Herrn Odas Schuld spricht. Die seelischer Grausamkeit durch vier Wochen ohne One Piece hat manche von uns beinahe zum Suizid getrieben. Außerdem versuchen einige spezielle Leute das Loch, welches durch das Fehlen unseres Lieblingsmangas entsteht, mit wilden Theorien zu füllen, was die anderen User des Pirateboards noch weiter psychisch belastet. Ich meine WIESO SOLLTE BONNEY ACE MUTTER SEIN!!! Vielen Dank.

Verteidiger: Nun ich denke, dass wir heute genug Beweise für Herrn Odas Unschuld gehört haben. Ein intelligenter erwachsener Mensch ist durchaus in der Lage die vier Wochen One Piece Pause zu überbrücken. Die einzigen, welche damit nicht zurechtkommen sind die fetten Fanboykinder und hier wird mir wohl jeder zustimmen, dass es kein großer Verlust für die Menschheit wäre, wenn diese verschwinden würden. Und die im Falle der Theoretiker sollten dieser zu Verantwortung gezogen werden, da mein Mandant diese selbst ebenso sehr hasst wie jeder andere von uns.

Richter: Gut dann werde ich mich nun zur Urteilsverkündung zurückziehen.

*Der Richter verlässt den Raum und die Gerichtsdiener tragen ihm ein riesiges Glücksrad, welches mit „Schuldig“ und „Nicht Schuldig“ Feldern bedruckt ist hinterher.

Richter: Das Urteil ist gefallen. Im Anklagepunkt der seelischen Grausamkeit wir Herr Eiichiro Oda schuldig gesprochen. Er wird zu 200 Stunden sozialer Arbeit mit geistig Minderbemittelten verurteilt. Sie werden sich die nächsten zwei Wochen neue Pokemon ausdenken, sowie die Anime Serien zu Yu-Gi-Oh und Pokemon zeichnen.

Oda: Neiiiiiiiiiiiiiiinnnn!

Richter: Außerdem verfügt das Gericht in einer spontanen Entscheidung alle fetten Fanboykinder an RichardThePony einen anonymen Wohltäter auszuhändigen oder sie sonst zu töten. Dies gilt von nun als eine der höchsten Bürgerpflichten. Die Verhandlung ist hiermit beendet.
*Der Richter verlässt daraufhin laut fluchend den Raum, wobei mehrmals der Name Val fällt.

Werbung: Die neuen extrem Smoke Zigarren. Dreimal so viel Nikotin und dreimal so viel Teer wie es eigentlich erlaubt wäre. Zeig allen Ladys was für ein harter Kerl du bist und rauche extrem Smoke. Tötet Ratten oder andere Kleintiere mit dem Rauch den du ausatmest. Sei auch du ein echter Smoker!
Achtung: Der Konsum von extrem Smoke Zigarren ist schädlich für den Körper und kann zu diversen noch nicht kategorisierten Krebsarten führen. Der Einsatz von Haki zu ihrem eigenen Schutz wird dringend empfohlen.


*Einfach genießen und die Coolness auf sich wirken lassen. Ja auch sie können so Cool sein, wenn sie Extrem Smoke rauchen!



Fall 2


Starring:
  • Der Erzähler als Der Richter
    Eiichiro Oda als der Angeklagte (schon wieder *seufz*)
    Dr. Oetker als Zeuge 1: Medizinischer Experte
    Alice Schwarzer als Zeugin 2: Frauenrechtlerin
    Männlicher Fan als Verteidiger
    Nami, Nico Robin, Boa Hancock, Kalifa, Domino,… sowie 90% der weiblichen Charakter in One Piece als Ankläger.
    Nico Robin als Vertreterin der Anklage


Willkommen meine lieben Damen und Herren zu heutigen Live Übertragung der Gerichtsverhandlung die “hübschen“ Damen aus One Piece gegen Eiichiro Oda.

Gerichtsdiener: Meine Damen und Herren erheben sie sich bitte für den ehrenwerten Richter.

Richter: Vielen Dank. In der heutigen Verhandlung verklagen die weiblichen Personen aus One Piece ihren Schöpfer Eiichiro Oda, wegen Körperverletzung. Was! Schon wieder Oda. Hat der Mann den nicht schon genug gelitten? Durch das vorige Urteil ist er schon geistig stark angegriffen, sodass er wie ein Pokemon nur noch seinen eigenen Namen sagen kann.

Oda: ODA!

Verteidiger: Ganz ruhig Herr Oda *betäubt seinen Klienten mit einem in Chloroform getauchten Taschentuch*

Richter: Ähhm ja. Also…

*Ein Schmerzensschrei ertönt von Seiten der Anklage. Nami liegt am Boden und hält sich schmerzverzerrt den Rücken*

Robin: Oh nein, Namis Rückenschiene ist gebrochen. Wir müssen die Verhandlung unterbrechen und ihren Rücke stabilisieren.

Richter: Moment mal was

*Die Verhandlung wird für kurze Zeit unterbrochen*

Robin: Es tut mir leid euer Ehren, doch jetzt ist alles wieder in Ordnung.

Richter: Was? Wie? Wo bin ich? Rebecca ich liebe dich!

Verteidiger: Schau Oda, da hinten ist Nico Robin. Oh man ist die heß! So große Brüste *saber*

Eiichiro Oda: ODA!!!

Robin: Genau das ist das Problem. Sehen sie uns doch einmal an. Wir haben alle mindestens Körbchengröße Doppel D die meisten sogar darüber. In Verbindung mit unseren Wespentaillen ist das ein anatomischer Wahnsinn. Wir alle brauchen inzwischen Rückenstabilisatoren, da wir sonst nicht einmal mehr gehen könnten. Und deshalb verlangen wir Schmerzensgeld.

Richter: Als Mann würde ich ihren Antrag sofort ablehnen, jedoch habe ich, nachdem was sie mit Franky gemacht haben, Angst vor ihnen. Also rufen wir den ersten Zeugen, einen medizinischen Experten, auf.

*Die Tür öffnet sich und ein etwas älterer Herr, der einen langen weißen Kittel trägt tritt ein. Während er durch die Reihen geht, verteilt er kleine Portionen Pudding an die Zuseher*

Robin: DAS ist euer medizinischer Experte?

Richter: Das einzige was sich diese billige Dreckssendung leisten konnte.

Zeuge 1: Qualität ist das beste Rezept!

Richter: Keine Werbeslogans in meinem Gerichtssaal oder ich prügele dich eigenhändig wieder raus. Also Herr Verteidiger ihr Zeuge.

Verteidiger: Herr Doktor stimmt es, dass imaginäre Figuren gar keine Rückenprobleme haben können? Vor allem in der Welt von One Piece, wo die physikalischen Gesetze nur in begrenzten Rahmen gelten?

Zeuge 1: Ja das stimmt durchaus. Herr Oda hätte die Brüste der Damen ruhig noch größer zeichnen können. *ein Stöhnen ist vonseiten der Frauen zu hören* ESST MEINEN PUDDING!

Verteidiger: Nun sie als medizinischer Experte *Der Verteidiger hustet kurz, so als hätte er etwas verschluckt* müssen es ja wissen. Nun zur Frage, welche alle Männer beschäftigt. Mal angenommen die Klägerinnen würden wirklich an Rückenproblemen leiden, wären sie immer noch in der Lage den Akt zu vollziehen?

Zeuge 1: Absolut

Verteidiger: Puhh. Vielen Dank!

Robin: Das ist doch nicht euer Ernst? Sind wir für euch Männer wirklich nicht mehr als Sexobjekte? Interessiert ihr euch überhaupt nicht für unseren Charakter und unsere Geschichte? *seufzt* Herr Richter sagen sie dem Zeugen und dem Verteidiger bitte, sie sollen aufhören meinen Ausschnitt anzustarren.

Richter: Was? Ähh ja genau was sie gesagt haben Miss Nico Robin.

Robin: *murmelt* Perverse Schweine. *Räuspert sich* Nun gut Herr “medizinischer Experte“. Besitzen sie zufällig pornographisches Material, welches von uns handelt?

Oda: ODA!

Richter: Schnauze!

Zeuge 1: Ja das tue ich. Und ich muss sagen, dass sie mir am liebsten sind Robin. Vor allem in dem wo sie….

Robin: Keine Details Bitte. Ich will nicht wissen, was alles für Schweinekram mit unserem Namen produziert wird. Keine weiteren Fragen.

*Der Zeuge verlässt den Raum und der Richter, der sich währenddessen bestimmter Lektüre über die Klägerinnen zugewandt hat, schreckt hoch*

Richter: Nächster Zeuge bitte. *Wendet sich wieder seiner Lektüre zu*

*Alice Schwarzer betritt den Raum und schreitet zur Anklagebank. Dabei wird ihr von den weiblichen Zusehern zugejubel, während die Männer sie ausbuhen.*

Verteidiger: Soll ich anfangen? Ich meine kann ich…

*Der Richter scheint nichts mitzubekommen*

Verteidiger: Na gut. Frau Schwarzer. Sie sind also dafür, dass wir Männer statt euch Frauen an den Herd sollen.

Zeugin 2: Nein nein. Die Frauenbewegung ist ein komplexes Gebilde, an dessen Ziel die Gleichstellung der Frau mit dem Mann steht. Etwas wovon dieser Mann *zeigt auf Oda* anscheinend überhaupt nichts versteht, sonst würde er die Frauen in seinem Manga nicht so designen und sie so, großen Gesundheitsrisiken aussetzen?

Verteidiger: Moment so stimmt das nicht. Die meisten Frauen in One Piece haben durchaus einen “Charakter“ *schaudert*

Zeugin 2: Sie müssen es ja wissen, aber können sie mir zum Beispiel den Namen dieser Frau verraten *zeigt auf Nami*

Verteidiger: Braun/orangehaarige mit den großen Glocken. Außerdem tut das hier nichts zu Sache und ich stelle hier die Fragen. Also hören sie auf damit.

Zeugin 2: Danke keine weiteren Fragen.

Verteidiger: Sie soll damit aufhören. Raus aus meinem Kopf du Hexe! Ich will doch nur die Brustfreiheit ich meine Meinungsfreiheit verteidigen. *Setzt sich schmollend neben Oda*

Oda: ODA!

Gerichtssaal: Schnauze!

Robin: Frau Schwarzer es ist eine Ehre sie zu treffen.

Zeugin 2: Die Ehre ist ganz auf meiner Seite.

Robin: Frau Schwarzer, wie stehen sie, als anerkannte echte Expertin in Frauenthemen, zu unserer optischen Gestaltung.

Zeugin 2: Nun vom medizinischen und frauenrechtlichen Standpunkt ist ihr Aussehen natürlich eine Katastrophe. Sie wurden augenscheinlich nur dazu erschaffen um Männerphantasien anzuregen. Jedoch denke ich, dass noch mehr in ihnen steckt und das sollte ihr Schöpfer auch einmal verstärkt zur Geltung bringen.

Robin: Vielen Dank Frau Schwarzer.

Richter: Ok kommen wir nun zu den Schlussplädoyers.

Verteidiger: Nun ich denke jeder Mann im Saal wird mir zustimmen, dass man Herrn Oda für diese Meisterwerke *deutet auf die Brüste der versammelten Klägerinnen* nicht verurteilen kann. Außerdem ist es lächerlich anzunehmen, dass sich die Klägerinnen darüber aufregen, falls sie in pornographischen Darstellungen vorkommen. Seht euch nur mal ihre Kleidung an. DIE WOLLEN DAS DOCH!

Robin: NEIN! Wir können nichts machen, wenn und Oda das Schwein so zeichnet. Übrigens sagt dein letzter Satz einiges über deine Qualifikation aus. Jedenfalls sollte Herr Oda für unsere medizinischen Behandlungskosten aufkommen und es sollte vom Gericht verboten werden uns weiterhin in pornographischen Medien zu verwenden. Ich denke wir haben heute genug Beweise dafür gehört, dass unser Charakterdesign sexistisch ist.

*Die weiblichen Zuseher nicken zustimmend und applaudieren*

Richter: Ok bevor es hier noch zu einem Geschlechterkampf kommt, verkünde ich schnell mein Urteil. Herr Oda wird dazu verurteil für mich Zeichnungen von weiblichen Charakteren anzufertigen. Ganz spezielle Zeichnungen *sabert*

Robin: Das ist doch kein faires Urteil!

Verteidiger: Doch für uns Männer schon. *Grinst* Und du bist nur eine Frau.

*Der Richter packt Oda am Arm und verlässt fluchtartig das Gebäude. Hinter ihm kann man die Schmerzensschrei des Verteidigers hören, dem plötzlich mehrere Hände aus den Hüften gewachsen sind, welche ihn nun an den ***** packen*

Richter: Puh das hätten wir gerade noch so geschafft. So und jetzt zeichnest du mir Nami, Robin und Kalifa im Schaumbad wie sie *der Rest ist unverständliches Gemurmel*

Val: Halts Maul!

Richter: Val hör auf dich in meinen Nebenjob einzumischen! Verflixt und zugenäht.

Werbung: Die neue Sakazuki Tabasco Soße. So scharf als würde man Magma trinken. Bist du ein echter Kerl, dann ist das die richtige Würze für dein Steak. Falls du ein jedoch ein kleiner Fanboymagnet mit Sommersprossen bist, so wird von Verzehr dieser Soße abgeraten. Sie könnte dir ein Loch in die Brust brennen. Sakazuki Magma Soße! Be a Man, man!


*Orginalgetreue Darstellung wie Onkel Sakazuki, der Inhaber von Sakazuki Tabasco Inc., mit viel Liebe Kinder auf den Pfad der Gerechtigkeit bringt.



Fall 3



Starring:
  • Der Erzähler als Der Richter
    Generisches Ace Fangirl 13 als die Angeklagte
    Ace als Zeuge 1…Moment mal ACE! Ace is sooooooo coooooool.
    Großadmiral Senghok der Buddha als Zeuge 2: Großadmiral Senghok der Buddha
    Fanboy als Verteidiger
    Sakazuki als Ankläger


Willkommen meine lieben Damen und Herren zu heutigen Live Übertragung der Gerichtsverhandlung Admiral Roter Hund gegen generisches Ace Fangirl 13.

Gerichtsdiener: Meine Damen und Herren erheben sie sich bitte für den ehrenwerten Richter.

Richter: In your Face. Wer ist zurück aha wer ist zurück. Habt ihr mich vermisst meine lieben Fans *Blickt sich im menschenleeren Gerichtssaal um. Von ganz hinten ist ein Husten zu hören* Ach ich habt mich doch eigentlich gar nicht verdient

Gerichtsdiener: Euer Ehren bitte kommen sie hinter dem Richterpult hervor…und nehmen sie den Daumen aus dem Mund.

Richter: Aber niemand ist gekommen. *schluchzt* Und das obwohl wir heute Ace in der Sendung haben.

*In der Ferne hört man dumpfes Kreischen und die Erde fängt an zu Beben. Plötzlich werden die Türen des Gerichtsaals aufgerissen und eine Horde fetter, verpickelter, minderjähriger Fanboys und Fangirls stürmt zur Tür rein.*

Horde: AAAAAACCCCCCEEEEE!!!!!

Richter: Oh mein Gott das ist ja wie in Bagdad hier drin. Erster Zeuge bitte!

Gerichtsdiener: Sir zuerst die Anklage verlesen.

Richter: Ok Admiral Sakazuki verklagt das Generische Ace Fangirl 13 wegen Psychoterror. So darf ich mich jetzt wieder hinter meinem Pult verstecken.

*Die Tür öffnet sich und Ace, der von zwei Playboybunnys begleitet wird, betritt den Saal. Lässig nimmt er seine Sonnenbrille ab und wirft sein seidiges Haar nach hinten. Seine Sommersprossen lächeln der Menge förmlich entgegen. Die Fanboys und Fangirls in den Zuschauerreihen fallen nacheinander in Ohnmacht.

Richter: Oh mein Gott Ace 11elf *räuspert sich* Ähm ich meine natürlich ihr Zeuge Herr Ankläger.

*Admiral Sakazuki versucht sich auf Ace zu stürzen und wird von den Gerichtsdienern davon abgehalten. Die Verhandlung wird kurz unterbrochen*
Als man die Verhandlung fortsetzt, wird Sakazuki mit einer Zwangsjacke und einem Maulkord, der dem von Hannibal Lecter ähnelt, wieder an seinen Platz geschoben*

Sakazuki: *Imitiert Hannibal Lecters Fauchen*

Richter: Keine Filmzitate in meinem Gerichtssaal oder diese Sendung muss Strafgebühren zahlen, die sie sich bei solch erbärmlichen Zuschauerzahlen nicht leisten kann.

Sakazuki: Na gut. Mein sehr verehrter Zeuge. Wie wir alle sehen erfreuen sie sich bester Gesundheit. Stimmt es das sie One Piece verließen um sich eine Filmkarriere zuzuwenden, so wie es viele Seriendarsteller versuchen.

Ace: Ähm nun ja *lächelt verlegen*

Sakazuki: Und stimmt es weiterhin, dass sie keinen einzigen ihrer Stunts in One Piece selbst gedreht haben?

Ace: Das ist eine ausgemachte Lüge. Jeder weiß, dass ich der härteste Kerl in One Piece war *stützt sich energisch auf der Brüstung vor sich ab* Au ich hab mir einen Splitter eingezogen. Die Schmerzen sind unerträglich. *Die zwei Bunnys fangen damit an Ace zu verarzten*

Sakazuki: Ich habe keine weiteren Fragen mehr an dieses Häufchen Elend.

Verteidiger: Nehmen sie das sofort zurück

Sakazuki: *holt Luft* NEIN

Verteidiger: Doch

Richter: Ruhe!

Oda: ODA!

Alle: Schnauze!

Ace: Das wird mir alles zu Bunt hier. Bitches! *Er klatscht in die Hände und geht von seinen Bunnys begleitet und von den Zuschauern angeschmachtet aus dem Gerichtssaal* Wer mich sucht, kann mich gerne auf meiner Yacht im Hafen besuchen kommen. Und damit mein ich natürlich nur die heißen Girls. Ihr anderen könnt zur Hölle fahren.

Verteidiger und Generisches Ace Fangirl 13: Ace bleib noch länger. Ich liebe dich. Ich würde alles für dich tun, bitte nimm mich hier und jetzt!

*Alle im Gerichtssaal sehen den Verteidiger verdattert an*

Richter: *reibt sich die Schläfen* Zu viel Information. Jedenfalls rufen wir nun den zweiten Zeugen auf.

*Die Türen des Gerichtssaals schwingen auf und Großadmiral Senghok der Buddha betritt, von seiner treuen Ziege Pwngoat begleitet, den Gerichtssaal*

Sakazuki: *Versucht zu salutieren wird durch Zwangsjacke jedoch daran gehindert und stürzt zu Boden*

Richter: Helft ihm mal auf. Und jetzt stellt Senghok gefälligst eure Fragen. Ich habe nicht den ganzen Tag.

Sakazuki: Großadmiral Senghok stimmt es, dass Ace Tod im Interesse von One Piece lag.

Senghok: Das ist durchaus richtig. Wir konnten den Charakte Ace nicht mehr länger großteils aus der Geschichte raushalten und hätten wir ihm eine bedeutendere Rolle gegeben, so hätten die Leute herausgefunden, dass er nur ein eingebildete Heulsuse ist. Und dies hätte sich natürlich negativ auf die Quoten ausgewirkt.

Verteidiger: Das ist doch ausgemachter Unfug. Jeder weiß das Ace total Coool ist!

Senghok: Eben nicht. Laut Drehbuch war während des großen Ereignisses nicht einmal vorgesehen, dass Ace heult. Leider hat er sich durch das dauernde Knien, während wir die verschiedenen Einstellungen gedreht haben, Wunde Knie geholt. Deshalb hat er die Hälfte der Zeit da oben auf dem Schafott geheult. Wisst ihr wie unangenehm das ist. Man steht da oben und es wird gedreht. Man sagt seinen Text und was macht die Heulsuse neben einem. Schreit Ich will Leben, als ob man von Wunden knien sterben würde. Pah!

Verteidiger: Lalalala ich kann ihre Lügen nicht hören. Jeder weiß, dass Ace voll die Gefühle gezeigt hat, weil ihm alle die da waren total wichtig waren. Whitebeard, die Piraten und Ruffy und so. Er war da total emotional und das macht ihn voll cool, weil er hart und gefühlsbetont ist und so.

Senghok: Ach hör auf damit. Ihr Fanboys hört nur was ihr wollt. Ihr würdet sogar noch nen Furz von Falkenauge cool finden.

Richter: Wow ein Furz von Falkenauge. Der kann sicher Stein damit durschneiden, weil Falkenauge so total awsome ist. *Der Gerichtsdiener verpasst dem Richter von hinten mit einem schweren Buch, auf dessen Umschlag “Unsinnige Gesetze“ steht, einen Schlag auf den Kopf.* Und bring mir noch frischen Rhabarberkuchen mit. Mit viel Preiselbeeren und Gewürzssoße *Der Gerichtsdiener schlägt noch einmal zu* Fahren sie bitte fort Herr Sakazuki.

Sakazuki: Unabhängig von ihrer Funktion als einer der Produzenten von One Piece. Hat es die Person Dietmar Schmitzenheimer, Künstlername Portagas D. Ace, verdient zu sterben?

Senghok: Ja

Sakazuki: Keine weiteren Fragen.

Verteidiger: Herr Großadmiral gehören sie zur Marine?

Senghok: Ja.

*Laute Buhrufe sind von den Zuschauern zu hören.*
*Plötzlich durchbricht das laute Klingeln eines Handys die Buhrufe. Als Klingelton erschallt lauter japanischer Girlypop aus den Lautsprechern. Der ganze Saal blickt auf den Tisch vor Sakazuki, wo sich das Handy befindet. Ein Gerichtsdiener nimmt ab und hält es Sakazuki ans Ohr.*

Sakazuki: Hör auf mich anzurufen!

*Die Blicke der Leute wandern zum Generischen Acefangirl 13, welches Morddrohungen in ihr Handy murmelt*

Sakazuki: Und so geht, dass schon die ganze Zeit. Ich halte das einfach nicht mehr aus. *beginnt zu heulen*

Richter: *murmelt* Weichei! *räuspert sich* Nun gut ich werde mich nun zurückziehen um die Entscheidung zu fällen.

Gerichtsdiener: Tut mir Leid aber unsere Sendezeit ist beinahe um.

Richter: Kein Problem *Wirft eine Münze, fängt sie und schleudert sie dann ohne nachzusehen ins Hinterzimmer.* Das Generische Ace Fangirly 13 wird schuldig gesprochen und zum Lesen anspruchsvoller Mangas verurteilt. Außerdem verurteilen wir Admiral Sakazuki dazu sich vier Tage lang die dämlichen Fanboytheorien zu seinem Verwandtschaftsverhältnis mit Jewelry Bonney durchzulesen, weil er Ace getötet hat *Eine einsame Träne kullert die Wange des Richters hinab* Ace ich werde dein sommersprossiges Gesicht, welches warm auf uns herab lächelt nie vergessen.
Die Verhandlung ist hiermit beendet.

Werbung: Enel der Elektroinstallateur ihres Vertrauens. Bringt Elektrizität auch in die entlegensten Ecken ihres Hauses. Dank Mantra weiß er immer was sie wollen und erfüllt ihre Wünsche sofort. Wir bieten jetzt auch Kabelfernsehen mit glasklarer Bildqualität und über 50 ausgewählten Kanälen von der Grandline und aus den vier Blues. Inklusive der monatlichen Debatten aus Mary Joa (die will aber keiner sehen, stattdessen bieten wir auch unser Super Erotik Paket mit *Freigegeben ab 18 Jahren und deshalb hier zensiert* Mit glasklarer Bildqualität, die aus solchen Bildern



solche macht



Warnung: Bei Installationsarbeiten in Shandora kann es möglicherweise zu Komplikationen wie Götterkomplex, Welteroberungsplänen und Wahnvorstellungen kommen.
Enel Electronics blitzsaubere Qualität zu elektrisierenden Preisen.



Fall 4



Starring:
  • Der Erzähler als Der Richter
    Monkey D. Ruffy, Roro…Lorone... ach verdammt nennen wir in einfach Zorro und Sanji als angeklagte.
    ??? als Zeuge 1: Dr. Vegapunk
    Die Angeklagten verteidigen sich selbst.
    Sentomaru als Kläger.


Willkommen meine lieben Damen und Herren zu heutigen Live Übertragung der Gerichtsverhandlung Sentomaru gegen das Monstertrio.

Gerichtsdiener: Meine Damen und Herren erheben sie sich bitte für den ehrenwerten Richter.

Richter: Sonntag! Das ist doch nicht euer ernst? Sonntags arbeiten zu müssen verstößt sicher gegen irgendein Menschenrecht!

Gerichtsdiener: Nein Tut es nicht! Und jetzt leiten sie die Verhandlung.

Richter: Aber…

Gerichtsdiener: TU ES!

Richter: Ok. Also Gut beginnen wir mit der Klageschrift. Der Kassier und Gehilfe des Kostümbildner Dr. Vegapunk verklagt die drei Darsteller von One Piece, welche auch unter „Das Monstertrio“ bekannt sind, wegen Sachbeschädigung und Zerstörung wichtiger Requisiten, obwohl im Drehbuch nur stand, sie sollten sie K.O. schlagen. Moment mal Monstertrio… Das heißt Zorro wird hier sein. Geilo!!

*Der Gerichtsdiener hebt drohend sein dickes Buch voller unsinniger Gesetze.“

Richter: Ähhm Entschuldigung *hustet die Worte Zorro ist geil in seine Hand* Herr Sentomaru sie haben das Wort.

Sentomaru: Vielen Dank euer Ehren. Als aller erstes möchte ich die Verhandlung gegen Herrn Monkey D. Ruffy wegen der Zerstörung von PX 5 durchführen, wenn das in Ordnung ist.

*Der Richter hantiert gerade an einem schwarzen Paket herum und winkt zustimmend*

*Die Tür öffnet sich und Monkey D. Ruffy betritt mit zwei Leibwächtern den Gerichtssaal.*

Sentomaru: Wie schön, dass sie sich auch dazu bequemen zu erscheinen, nachdem sie die letzten beiden Termine “versäumt“ haben.

Ruffy: Spricht der Witzbold mit mir?

Sentomaru: Ohh du willst also Probleme machen?

Richter: RUHE! Ich rufe schnell mal den ersten und heute einzigen Zeugen auf. Dr. Vegapunk

*Ein Raunen geht durch die Menge und die Leute sind gespannt, den Chefwissenschaftler der Marine und Kostümbildner für die Serie One Piece erstmals zu sehen. *

*Die Tür öffnet sich und ein hochgewachsener Mann, der einen weißen Arztkittel trägt, betritt das Gebäude. Sein Gesicht ist durch eine Papiertöte verdeckt, in welche er zwei Löcher zum sehen geschnitten hat.*

Richter: Wie ich sehe, haben sie ihre wissenschaftlichen Fähigkeiten genutzt um eine hochkomplexe Tarnvorrichtung herzustellen.

Vegapunk: Richtisch.

Sentomaru: Boss… Ähm ich meine Dr. Vegapunk. Stimmt es, dass die Produktion eines Pacifista mehr als ein gesamtes Kriegsschiff der Marine kostet?

Vegapunk: Ne det haste komplett falsch verstande. A Pacifista kostet unsch gerade mal n paar Berri Isch mein Euro.

Sentomaru: WAS!? Und warum weiß ich als Kassier der Kostümbildnerabteilung und ihr persönlicher Assistent nichts davon.

Vegapunk: Well ne Labertasche bischt. Außerdem dürfansch de Obara net mitgriaga. Des ganze..

Richter: Sprich normal Man! *Schüttelt Vegapunk durch*

Vegapunk: Na gut, wenn es sein muss. Jedenfalls wird ein Pacifista wirklich mit derartigen Baukosten angeführt und sie stimmen auch. Nur geht der Großteil des Budgets für Bestechungsgelder drauf. Weißt du wie schwer es ist eine von diesen Umweltverschmutzenden, wandelnden Bomben durch den TÜV zu bekommen?

Ruffy: Man ist das lame hier. Ich glaub ich treff mich lieber mit Ichigo und kipp mir einen mit dem hinter die Binde.

Sentomaru: Nein du bleibst schön hier du Pacifista-Zerstörer.

Ruffy: Und wenn nicht, was willst du dann machen? Ich bin der Star der Serie. Ohne mich wärt ihr doch alle Arbeitslos.

Sentomaru: Ich spalte dich gleich mit meiner Breitaxt du eingebildete Diva.

Richter: Ähh ich hab hier eigentlich das Sagen…

Sentomaru und Ruffy: Halts Maul!

Ruffy: Naja ich verpiss mich lieber, hab noch besseres zu tun als in einer drittklassigen Show abzuhängen.

*Ein Bodyguard schießt ein Foto davon, wie sich Ruffy cool abwendet*

Ruffy: Schick das Foto an die Zeitungen. Ich will mein Gesicht morgen auf allen Titelblättern sehen. Dann vergessen sie vielleicht auch endlich die Schlammschlacht mit dieser Vivi Zicke.

Richter: Aber Ruffy sie ist deine Exfrau? Wie kannst du nur so etwas sagen? Liebst du sie denn kein bisschen mehr?

Ruffy: Hat mich der Idiot grad von der Seite angequatscht! Gum-Gum- Bodyguard. *Ruffy gibt seinen Bodyguards ein Zeichen, woraufhin die sich mit dem Richter zu einem persönlichen Gespräch zurückziehen und die Verhandlung kurz unterbrochen werden muss.*

Richter: Ok fahren wir fort. Übrigens ist Monkey D. Hilton ähhm ich meine Ruffy von allen Vorwürfen freigesprochen. *Hält sich einen Sack Eis auf sein blaues Auge*

Sentomaru: *seufzt* Anscheinend erzählt man mir hier gar nichts mehr. Ich rufe Zorro und Sanji auf, die ebenfalls eine Pacifista zerstört haben und damit einen, nach neuesten Erkenntnissen, Schaden von 13 Euro und 12 Cent verursacht haben.

*Die Tür geht auf und Zorro und Sanji betreten den Gerichtssaal. Sie reden miteinander und lachen immer wieder lauthals auf. Beide tragen ein Shirt mit der Aufschrift “Beste Freunde für immer.“

Richter: Hey das Aufrufen ist immer noch mein Job!

Gerichtsdiener: Den Job könnte auch ein gehirnamputierter Affe machen … euer Ehren.

Richter: Warum bist du heute so gehässig?

Gerichtsdiener: Meine Frau hat mich nach der letzten Folge für Ace verlassen.

Richter: Achso. Übrigens wie geht es…

Sentomaru: Könnten wir mit der Verhandlung fortfahren verdammt.

Richter: Natürlich macht ihr das ruhig.

Sentomaru: Weshalb Gott weshalb…

Gott: Weil ich es kann!

*Stille*

Sentomaru: *Räuspert sich* Wie auch immer. Und warum seid ihr beiden verdammt noch einmal die besten Freunde?

Sanji: Echt Mann du solltest dich beruhigen. Ich und Zorro sind schon seit Kindertagen unzertrennbar und wird dachten uns damals als ich bei One Piece eingestiegen bin, dass es eine künstlerische und schauspielerische Herausforderung wäre uns als Personen darzustellen, die einander hassen.

Zorro: Genau!

Richter: Oh mein Gott, da ist ja Zorro. Warum bemerke ich das erst jetzt. Seine kurzen prägnanten Sätze sind soooo cool. Jetzt wo Zorro da ist, ist es ihm Gerichtssaal auch kühler geworden, weil er soooo COOOL ist.

Zorro: Danke. Es ist immer schön einen Fan zu treffen, vor allem wenn er so begeistert ist. Ich will dir nur sagen, dass du eine VERDAMMTE HÄSSLICHE ESELFOTZE BIST. DU WIEDERWÄRTIGES PRODUKT EINER POLNISCHEN ZIGEUNERIN UND DEREN ZIEGE!

Richter: Was zum?

Sanji: Ihr müsst das verstehen, der Zorro leidet nämlich am Tourett Syndrom. Da wird er immer ganz crazy, aber man muss da einfach darüber hinwegsehen. Es ist bei den Dreharbeiten zur Serie zwar immer anstrengend das rauszuschneiden, aber wie gesagt, sonst ist der Zorro ein ganz lieber.

Sentomaru: Jetzt reichts mir endgültig. Ihr seid doch alle wahnsinnig. Wahnsinnig! Hier sind die Fakten euer Ehren. Diese Beiden haben einen Pacifista zerstört, damit einen Sachschaden verursacht und mir und Dr. Vegapunk unmengen an Arbeit aufgehalst. Stimmt doch Boss, oder?

*Vegapunk ist inzwischen schon im Zeugenstand eingeschlafen und schlummert seelnruhig vor sich hin. Dabei lässt er lautstark einen Furz entweichen*

Sentomaru: Und so was schimpft sich Genie der Marine. Jedenfalls sind die Beweise erdrückend euer Ehren. Sie können nicht anders als diese beiden zu verurteilen.

Richter: Doch kann ich *nimmt einen Biss von seinem Butterbrot*

Sentomaru: Moment ist das eine Jausenbox vor ihnen. Gesponsert vom Shonen Verlag, den Produzenten von One Piece.

Richter: Nein…*schiebt die Lunchbox ein wenig zurück* Ich würde mich nie bestechen lassen… Oh kuckt mal ein Zitronenkeks.

Sentomaru: Ach leckt mich doch alle am Arsch, ich glaub ich arbeite in Zukunft für die Simpsons.

Zorro: JA MACH DAS DU FETTES STÜCK SCHEIßE! ICH FICK DEINE MUTTER AUSEINANDER, WENN ICH SIE DAS NÄCHSTE MAL SEHE DU BASTARD!

*Die Leute stehen auf und verlassen das Gebäude. Vegapunk wird von zwei seiner Mitarbeiter, friedlich schlummernd aus dem Saal getragen.

Richter: Hey ich hab noch nicht einmal den Freispruch, ich meine das Urteil verkündet. Warum geht ihr schon alle.

Gerichtsdiener: Weil es hier nichts interessantes mehr zu sehen gibt. Und wegen dir Idiot sieht die Sendung sowieso niemand an.

Richter: Weißt du Joe, manchmal verstehe ich deine Frau und ihre Entscheidung dich zu verlassen.


Werbung: Strohhut Kondome. 100% Gummi! 100% Schutz! Mit der patentierten Superdehnformel “Gear 3“ für die extragroßen Herausforderungen. Jetzt auch mit neuer “Gear 2“ Technik. Einfach knicken für ein wohlig warmes Gefühl von innen heraus bei der Dame. Stohhutkondome sind die erste Wahl von Monkey D. Ruffy bei seinen berühmten Partys in der Strohhutvilla.


*Orginalgetreue Darstellung von Monkey D. Ruffy während einer seiner berühmten Partys.*

Strohhutkondome und die Frauen liegen dir zu Füßen!

Warnung: Bei „“Gear 2“-Benützung das Kondom vor dem überstreifen knicken. Strohhut Gmbh und Co. Kg haftet nicht für dadurch entstandene Verletzungen oder durch die Gummimischung verursachte Impotenz.
Warnung: Strohhutkondome ermöglicht ihnen es nicht ohne Vorkenntnis eine Frau zu befriedigen, dazu wird zum Gebrauch von Haki oder Training geraten.



Fall 5



Starring:
  • Der Erzähler als Der Richter
    Admiral Kizaru und Admiral Ajo Kiji als die Angeklagten
    Don Quichote Doflamingo als Zeuge 1: Drogenhändler
    Prinzessin Vivi als Zeugin 2: Vivi
    Die Angeklagten verteidigen sich selbst.
    Beamter der Weltregierung als Kläger


Willkommen meine lieben Damen und Herren zu heutigen Live Übertragung der Gerichtsverhandlung die Weltregierung gegen die Admiräle…nunja zumindest zwei davon.

Gerichtsdiener: Meine Damen und Herren erheben sie sich bitte für den ehrenwerten Richter.

Richter: *der Richter betritt den Raum und trägt dabei lederne Sadomaso Kleidung* Nun gut dann wollen wir, dass endlich hinter uns bringen

Gerichtsdiener: Ähm euer Ehren…

Richter: Was? *hält kurz inne und betrachtet sich selbst* Nun ja *räuspert sich, verlässt kurz den Raum und kehrt dann seine Richterrobe tragend wieder zurück* Also kommen wir nun zu Klageschrift. Die Weltregierung verklagt die Admiräle gelber Affe und blauer Fasan, da sie aufgrund ihres andauernden Drogenmissbrauchs ihre Tätigkeiten nicht mehr zur Gänze erfüllen.

Kizaru: Das stimmt nicht. Hallo? Warum hören sie mir nicht zu?

Richter: Weil sie mit einem alten Mann auf den Zuschauerrängen reden.

Ajo Kiji: Wir sollten hier nichts überstürzen.

Richter: Genau wir sollten zuerst einmal…ERSTER ZEUGE!

Kläger: Aber ich hab noch gar nichts...

Richter: Schnauze

Gerichtsdiener: Da ist aber heute jemand schlecht gelaunt.

Richter: Wärst du auch, wenn man dich mitten in der Nacht aus dem Bett zerrt um eine neue Folge dieser Drecksshow *man hört das Spannen eines Revolverhahns* Ich meine natürlich dieser unglaublich qualitativ hochwertigen Show, ohne die das Pirateboard um ein paar hochwertige Lacher ärmer wäre. Nun aber bitte der erste Zeuge *schluckt*

*Die Türe öffnet sich und ein großgewachsener Mann betritt den Raum. Er trägt einen rosa Federmantel und eine dazu passenden Brille. Ein breites Grinsen ziert das Gesicht unter den kurzen blonden Haaren.

Kläger: Herr Doflamingo stimmt es das diese beiden Angeklagten treue Kunden von ihnen sind.

Kizaru: Oh hallo Don.

Richter: *seufzt* Sie reden mit einem Garderobenständer Herr Admiral.

Kizaru: Oh wie…*überlegt* Genau! Wie ungeschickt von mir.

Richter: Ich bin von Idioten umgeben.

Gerichtsdiener: *murmelt* Immerhin bist du ja der König der Idioten.

Richter: Ach ja und deine Frau hat dich nur verlassen, weil du sie im Bett nicht befriedigen konntest.

Gerichtsdiener: Du verdammter...

*Der Gerichtsdiener stürzt sich auf den Richter und die Verhandlung muss kurz unterbrochen werden. Aus dem Knäul, welches die beiden Streithähne bilden, sind Laute zu vernehmen, welche ich mich weigere hier zu nennen*

Kläger: Nun egal. Herr Doflamingo stimmt es nun, dass die Angeklagten ihre Kunden sind.

Doflamingo: Ja

Ajo Kiji: Warte mal…Ganz langsam…Doflamingo wie kannst du uns nur so verpfeifen?

Doflamingo: Ich wandere für euch Idioten sicher nicht ins Kittchen.

Richter: Ich habe gesiegt! *Wird vom Gerichtsdiener wieder zurück auf den Boden gezogen*

Doflamingo: Sind sie sicher, dass das hier ein seriöses Gericht sein soll?

Kläger: Da bin ich mir leider nicht so sicher.

Doflamingo: In dem Falle bin ich raus. *Steht auf und verlässt den Gerichtssaal.*

Kläger: Aber wir sind noch nicht…

Doflamingo: Ach ja Kizaru. Hier ist dein bestelltes Gras. *Wirft dem Admiral ein Päckchen zu.* Und hör verdammt nochmal auf mit dem Hutständer zu reden.

*Der Richter und der Gerichtsdiener werden getrennt und stehen auf. Der Richter zupft sich seine schwarze Robe zu Recht*

Richter: Back in Black!

Gerichtsdiener: Und schon wieder ne Klage wegen Urheberrechtsverletzung im Sack.

Richter: Gut aufgrund der Beweislage und weil ich mir die Verpeiltheit dieses Bastards nicht mehr länger antun will, verklage ich Admiral Kizaru zu drei Wochen gemeinnütziger Arbeit als Lichtspender beim Christkindlmarkt meiner Heimatstadt.

Kizaru: Aber euer Ehren dieses Urteil ist zu hart.

Richter: DAS IST EIN STUHL! Ein Stuhl du verpeilter Idiot.

*Kizaru wird aus dem Gerichtssaal geschleift, während Vivi begleitet von mehreren Angestellten, welche sie tragen den Gerichtssaal betritt*

Richter: *murmelt* Anscheinend hat sie an der Scheidung von Ruffy gut verdient.

Kläger: Wir haben Lady Vivi als Zeugin aufgerufen, da sie als Society Lady auf eine reichhaltige Drogenvorgeschichte zurückblicken kann.

*Vivi streut etwas weißes Pulver auf den Handrücken und zieht es sich durch die Nase*

*Ein Raunen geht durch den Gerichtssaal*

Richter: *Reißt die Hände hoch* Brüste! Ähhh um was geht’s.

Gerichtsdiener: Oh was sind wir doch nur durch deine Anwesenheit gesegnet.

Kläger: Aäähm

Richter: Jaja fahren sie fort.

Kläger: Lady Vivi können sie uns bitte von ihrem ersten Treffen mit Admiral Blauer Fasan berichten.

*Vivis Aussagen werden im Folgenden in Zeitlupe abgespult, da sie leider so schnell und schrill geredet hat, das manche der Anwesenden heute noch unter einem Tinitus leiden.*

Vivi: Nun ja das war so. Abend wars der Mond schien helle als ein Wagen blitzeschnelle langsam um die runde Ecke fuhr. Drinnen saßen stehend Leute schweigend ins Gespräch vertieft, während ein tot geschossen Hase auf der Sandbank Schlittschuh lief.

Richter: *beugt sich zum Gerichtsdiener* Hat auch nur ein Wort davon Sinn ergeben.

*Der Gerichtsdiener schüttelt den Kopf und zeigt mit seiner Hand, dass sie Prinzessin durch die Trennung von Ruffy anscheinen den Verstand verloren hat.*

Vivi: Ruffy wie konntest du mich nur für diese Schlampe von Hina verlassen *heult*

Richter: Aber Prinzessin verzagen sie doch nicht. Ich biete ihnen nachher im Privaten gerne meine Schulter zu trösten an.

Kläger: Könnten wir uns bitte wieder auf die Verhandlung konzentrieren? Lady Vivi stimmt es das sie ein Zeit lang zusammen mit dem Admiral Aufputschmittel konsumiert haben?

Richter: Aufputschmittel! Kuzan nimmt Aufputschmittel. Oh Gott ich will den Kerl nicht erleben, wenn er keine Konsumiert.

Ajo Kiji: Mann das geht mir hier alles viel zu schnell ab.

Richter: Die billigen Plätze haben jetzt Pause.

Ajo Kiji: Echt uncool Alter.

Kläger: Gott die Gage die ich für diesen Käfig voller Irrer bekomme, ist bei weitem nicht hoch genug.

Vivi: RUFFY!!! *heult noch lauter*

Acefangirl: WO IST ACE!

Oda: ODA!

Richter: *Lädt eine Shootgun* Manderts es isch Zeit…Das wollte ich immer schon mal sagen.

*Die folgenden Bilder ersparen wir ihnen, falls sie sie aber doch interessieren raten wir ihnen morgen die Zeitung zu lesen.*

Richter: Damit können wir wieder zur Normalität zurückkehren.

Gerichtsdiener: Du hast grad hundert Menschen umgebracht!

Richter: Die hatten es aber alle verdient.

Gerichtsdiener: Weißt du, welche Anstrengungen wir brauchen werden, um das alles zu vertuschen. Moment die Kamera läuft noch. Übertragung abbrechen. ABBRECHEN!

*Das Bild wird für kurze Zeit dunkel, jedoch nach kurzer Zeit sieht man den Gerichtssaal wieder. Es wurde alles aufgeräumt. Nur Vivi und Ajo Kiji sitzen noch zusammengesunken auf ihren Plätzen.*

Richter: Nun her Admiral erheben sie sich für den Urteilsspruch…Hey! Warum antworten sie mir nicht?

Gerichtsdiener: Weil er tot ist. Du hast ihm mit einer Schrotflinte aus nächster Nähe ins Gesicht geschossen.

Richter: Nun da habe ich ihn dann wohl im wahrsten Sinne des Wortes *setzt sich eine schwarze Sonnenbrille auf* Kalt erwischt.


Gerichtsdiener: Und noch eine Urheberrechtsverletzung in unserer glorreichen Sendung.

Richter: Nun ich ziehe mich dann mal mit Vivi in mein Büro zurück *Schultert Vivis Leiche*

Gerichtsdiener: Oh mein Gott. Das ist direkt widerlich.*Hält sich die Hand vor den Mund* Und warum läuft die Kamera wieder. Verdammt noch mal.

*Das letzte Bild, welches man sieht, ist wie der Gerichtsdiener panisch auf die Kamera zu hechtet.

Werbung: Impel Down das Ferienziel für die ganze Familie. Ob Bäder in kochendheißem angenehm temperierten Wasser. Spaß im Schnee in Level 5 oder Action mit den Tieren auf Level 2. Für jedes Familienmitglied bietet das Impel Down Resort Hotel genau das richtige. Ob sanfte Massagen von Sadi-Chan oder Stand-up Comedy Einlagen von Hannibal. Unser Kompetentes und freundliches Team rund um den Hotelführer Josef P. Magellan freut sich schon sie betreuen zu dürfen. Jetzt neu mit Luxuzimmern in Level 6. Impel Down. Alltag raus, Erholung rein!
Warnung: Es wird nicht für etwaige Todesfälle durch Totschlag, verdursten, verhungern, erfrieren, gefressen werden, ertrinken, aufgespießt werden, verbrennen oder Gift gehaftet.


Ein Bild unseres netten zuvorkommenden Teams, dass ihnen jeden Wunsch von den Augen ablesen wird, sofern sie noch welche besitzen.



Fall 6


Starring:
  • Der Erzähler als Der Richter
    Monkey D. Ruffy und Namie als die Angeklagten
    Peter Zwegat als Zeuge 1: Schuldenberater
    Dummer Oger als Zeuge 2: Dummer Oger
    Dr. Oetker als Zeuge 3: Medizinischer Experte
    Die Angeklagten verteidigen sich selbst.
    Arlong als Kläger


Willkommen meine lieben Damen und Herren zu heutigen Live Übertragung der Gerichtsverhandlung Arlong gegen Monkey D. Ruffy und Nami.

Gerichtsdiener: Meine Damen und Herren erheben sie sich bitte für den ehrenwerten Richter.

Richter: Ahh sind wir schon bei der nächsten Verhandlung. Wartet bitte kurz ich muss noch den Urteilsspruch für die Letzte fällen. *Räuspert sich* Hiermit verurteile ich sie, Herrn Corsa, wegen des Mordes an Prinzessin Nelferati Vivi und dem darauffolgenden sexuellen Verkehr mit ihrer Leiche.

Corsa: Aber ich…ich bin nur ein unwichtiger Nebencharakter. Niemand interessiert sich für mich. Weshalb sollte ich…

Richter: Na damit sich jemand mal für dich interessiert du kranker Spinner, aber zum Glück konnten wir dich überführen. Zuerst uns im Alabasta Arc nerven und jetzt das. Es reicht! Schafft mir diesen perversen Spinner aus den Augen.

Gerichtsdiener: *murmelt* Richtig häng ruhig anderen deine Verbrechen an.

Richter: Schnauze! Die Zuseher sollen mich als Respekts- und Autoritätsperson betrachten. Kommen wir nun aber zur Verlesung der Anklageschrift. Arlong verklagt Nami wegen nichtbezahlen ihrer Schulden bei ihm und Monkey D. Ruffy wegen Körperverletzung. Oh Gott nicht schon wieder Ruffy. *Reibt sich sein Auge* Nun gut wie ich sehe sind Arlong und Nami schon da, dann wollen wir Anfang.

Arlong: Gut dann werde ich einmal anfangen *Grinst breit und entblößt dabei seine spitzen Reißzähne*

Richter: Was für ein bezauberndes Lächeln sie doch haben.

Arlong: Danke ich benutze auch täglich Zahnseide um es in Schuss zu halten.

Richter: Das war sarkastisch gemeint du fischiger Idiot.

Arlong: Ach so… Jedenfalls hat mich Nami um mein rechtmäßiges Geld gebracht, welches sie mir noch geschuldet hat. Wie eine gemeine Piratin.

Nami: Bin ich ja auch du fischige Hohlbirne.

Arlong: Diese Beleidigungen gegen Fische sind Rassismus.

Richter: Er hat Recht. Rassismus wird in diesen heiligen Hallen nicht geduldet also bezeichnen sie Arlong von nun an nur noch als Idiot Fräulein Nami.

Nami: Na gut

Arlong: Ich finde das äußerst Beleidigend und Unfair.

Richter: Auf Fische hört hier aber niemand. Ihr habt genauso wenig zu Sagen wie die N****(hier böses abwertendes Wort für Menschen mit schwarzer Haut eintragen)

Gerichtsdiener: Tolerant wie eh und je.

Arlong: *Schmollend* Na gut, dann fahren wir jetzt wenigstens mit der Verhandlung fort bitte.

Nami: Pff jeder weiß doch, dass du mein Heimatdorf überfallen hast und mich dazu gezwungen hast dir 100 Millionen zu sammeln.

Arlong: Ach wirklich… Nun ich will den ersten Zeugen aufrufen.

*Die Tür öffnet sich und Peter Zwegat tritt ein*

Arlong: Peter Zwegat ist Schuldenberater und Nami hat ihn öfters aufgesucht. Er hat sich freiwillig als Zeuge gemeldet, denn er will einfach nur in Fernsehen.

Peter Zwegat: Ja das ist durchaus richtig.

Arlong: Nun gut Herr Zwegat. Stimmt es das die Angeklagte öfters ihre Dienste in Anspruch genommen hat.

Peter Zwegat: Ja das ist durchaus richtig.

Arlong: Und sie hat ihnen dort öfters ihre Situation geschildert wonach ihre Ziehmutter Bellemere sich das Geld von mir damals geborgt hat und die Beklagte dummerweise ein Bürgschaft dafür übernommen hat, wodurch sie zur Hauptschuldnerin wurde nachdem Bellemer auf mysteriöse Weise verstarb.

Peter Zwegat: Ja das ist durchaus richtig.

Nami: Stimmt es das sie nichts anderes als diese fünf Wörter sagen können.

Peter Zwegat: Ja das ist durchaus richtig.

Richter: Nun ich habe genug gehört. Haben sie noch andere Zeugen Herr Fischmensch?

Arlong: Natürlich. Ich rufe einen dummen Oger als Zeugen auf.

Richter: Was? Weshalb sollte ein dummer *verstummt plötzlich als sich der riesige Oger neben ihn setzt.

Arlong: Wollen sie dem Oger nicht eine Frage stellen Herr Richter?

Richter: Weshalb sollte ich einem dumm…*Blickt zum Oger* Na gut. Herr Oger hatte Arlongs Verhalten ihrer Meinung nach einen nachhaltigen Einfluss auf die wirtschaftliche Entwicklung von Namis Heimatdorf.

Oger: Was heißen Wirtschaft?

Richter: Bitte stellen sie sich nicht dumm.

Oger: Mich zerquetschen dich!

*Die Verhandlung muss kurz unterbrochen werden, da der Richter nach dem Keulenschlag auf seinen Schädel anscheinend geistig verwirrt ist.*

Gerichtsdiener: Erheben sie sich noch einmal für den ehrenwerten Richter.

Richter: ODA! … Moment falscher Charakter. Haben sie noch andere Zeugen, welche für sie sprechen Herr Arlong? Die bisherigen waren ja nicht überzeugend.

Arlong: Einen letzten Zeugen habe ich noch. Kapitän Ratte. Ehrenwerter Held der Marine und unbestechlicher Kämpfer für die Gerechtigkeit. Er bestätigt das Nami mir rechtens das Geld geschuldet hat und mich mutwillig mit dem Ziel nicht bezahlen zu müssen angegriffen hat.

*Kapitän Ratte steckt bis zum Hals in Goldmünzen und bringt gerade noch ein Nicken zustande*

Richter: Wirklich?

*Kapitän Ratte nickt noch einmal*

Richter: Nun gut. Weshalb sollte er mich anlügen. In diesem Sinne verurteile ich Nami…

Nami: Warte!

*Die Piratin stellt sich vor den Richter und entblößt ihre Brüste*

Richter: …Brüüüüüste!

Gerichtsdiener: Pff schwanzgesteuerter Idiot *Macht ein paar Fotos von Namis Brüsten*

*Die Verhandlung muss erneut unterbrochen werden, da der Richter plötzlich unter erheblicher Blutarmut leidet.*

Richter: ODA! ... Ich meine Freigesprochen. Kommen wir zum nächsten Fall.

Arlong: Das ist total unfair. Noch nicht mal ihre Brüste hab ich gesehen.

Richter: NEXT!

*Monkey D. Ruffy, wie immer von zwei Leibwächtern begleitet, betritt den Raum*

Ruffy: Na immerhin habt ihr meine Anklagebank gut gepolstert.

Gerichtsdiener: Ja Mr. Ruffy. Wir haben jeglichen ihrer 256 Wünsche erfüllt. Sie können ganz beruhigt sein.

*Der Gerichtsdiener hält derweil den Richter zurück, welcher wutentbrannt auf Ruffy losspringen will.*

Ruffy: Hat dir unser letzter Kampf nicht gereicht? Willst du noch einmal die Power meiner Gum-Gum-Bodyguards spüren?

Richter: *knirscht mit den Zähnen* Rufen wir lieber den nächsten Zeugen bevor Monkey D. Hilton ich meine Ruffy sich langweilt.

*Die Tür öffnet sich und der medizinische Experte Dr. Oetker betritt Pudding Mampfend den Raum.*

Gerichtsdiener: Du weißt, dass wir für das Verwenden urheberrechtsgeschützter Marken eigentlich Gebühren zahlen müssten?

Richter: Wen juckts. Dafür den Kopf hinhalten müssen eh nur die Mods ähh Forenbetreiber ähh Senderchefs genau das war das Word. Wir sind schließlich eine Professionelle …

Gerichtsdiener: Nein, das sind die Damen die du immer nach Sendeschluss aufsuchst.

Richter: Ich war noch nicht fertig. Wir sind eine professionelle Fernsehshow. Das meinte ich. Außerdem tun meine privaten Geschäfte hier nichts zu Sache.

Gerichtsdiener: Ja genau und Schweine fliegen.

*Man hört etwas quiekend am Fenster vorbeirauschen*

Richter: Vernehmen wir jetzt einfach den Zeugen und tun so als ob da nie passiert wäre.

Dr. Oetker: Ruffy hat mit allem Recht. Er hat Arlong niemals die Nase gebrochen.

Arlong: Aber ich hab doch noch nicht einmal die Frage gestellt.

Dr. Oetker: Trotzdem. Egal was du mir zahlen würdest, Ruff zahlt das Doppelte.

Gerichtsdiener: Oh mal was neues. Offene Korruption.

Richter: *Zählt gerade Geldscheine* Jaja Ruffy ist freigesprochen.

Ruffy: So sind dieses Mal alle zufrieden. So und für dich habe ich ein persönliches Gespräch mit meinen Freunden hier vorgesehen Arlong.

*Der Fischmensch wird von den Bodyguars kreischend aus dem Gerichtssaal geschleift und die Zuseher verlassen das Gebäude ebenfalls.

Richter: *Zieht sich die Ohrenstöpsel wieder raus* Ach wo sind den alle nur hin verschwunden? Und wo sind Ruffy und Arlong?

Gerichtsdiener: Du weißt, dass alles wäre viel glaubwürdiger wenn du nicht einen Stapel Geldscheine von Ruffy vor dir liegen hättest.

Richter: Ach das ist doch nur so ein Taschengeld nebenbei. Aber mein Lohn hier ist auch nicht der höchste.

Gerichtsdiener: Du verdienst hier doch gar nichts.

Richter: Was?

Gerichtsdiener: Du hättest wohl besser deinen Vertrag durchlesen sollen und dabei nicht nur an Rebeccas Brüste denken sollen.

Richter: Schnauze! Niemand hier kennt Rebecca. Die ist aus ner anderen Geschichte

*Autorenbemerkung: Ich unterstütze die schamlose Werbung für meine Geschichte “The Way tot he Top“ natürlich in keinster Weise.*

Richter: Diese verdammten Schweinehunde. Ich werde….

*Der Richter rennt auf die Kamera zu*


Werbung: Iva-Sans Geschlechterwechselservice. Sie sind unzufrieden mit ihrem Körper? Sie sind ein Nerd der niemals bei einer Frau landen wird. Dann werden sie selbst zur Frau. Nie wieder auf Hentais angewiesen sein. Nie wieder billige Schmuddelfilmchen im Internet suchen müssen. All dies Dank Iva-Sans Geschlechterwechselservice. Jetzt zu schlagen und zwei Geschlechtsumwandlungen zum Preis von einer bekommen. Denken sie nur daran wie unglaublich One Piece hätte sein können.


Ja das hätte Ruffy sein können. Und das kann er noch werden, dank Iva-Sans Geschlechterwechselservice.

Außerdem müssen sich Ace Fanboys jetzt nicht mehr dafür schämen, sich zu ihrem sommersprossigen Idol sexuell hingezogen zu fühlen.

Hrrr Ace!!!!




Fall 7


Starring:
  • Der Erzähler als Der Richter
    Eiichiro Oda als der Angeklagte
    Prinzessin Vivis Geist als Zeuge 1: Ehemaliges Crewmitglied
    Chopper als Zeuge 2: Crewmitglied
    Boa Hancock als Klägerin


*Brzzz* Hallo und danke das sie wieder eingeschaltet haben zur Kapitän Buggy Show...

Richter: NEIN! *Schlägt einmal auf den alten Fernseher, der vor ihm auf dem Richterpult steht* Buggy hat für diese Show Hausverbot, also Spiel das verdammte Intro ab. *Schlägt noch einmal auf den Fernseher*

Gerichtsdiener: Vielleicht solltest du es einfach wieder mich machen lassen?

Richter: *seufzt* Na gut Joe machs du halt wieder *Wirft den Fernseher vom Richterpult runter*

Willkommen meine lieben Damen und Herren zu heutigen Live Übertragung der Gerichtsverhandlung Boa Hancock gegen Eiichiro Oda.

Gerichtsdiener: Meine Damen und Herren erheben sie sich bitte für den ehrenwerten Richter.

Richter: Ahh endlich wieder einmal einen bequemmen Sessel um meinen Job zu verrichten. Wen darf ich den heute verurteilen.

Gerichtsdiener: Sind wir da nicht ein bisschen vorschnell.

Richter: *Schielt in den tiefen Ausschnitt von Boa Hancock die schon im Gerichtssaal ist* Niemals! Wer es wagt uns solch eine ähhmm Charaktertiefe vorzuenthalten, hat es nicht anders verdient als für immer hinter Gittern zu landen.

Gerichtsdiener: Nun gut bringt den Angeklagten rein.

*Eiichiro Oda betritt den Raum und wird von der einen Hälfte des Saals bejubelt und von der anderen Hälft heftigst ausgebuht*

Richter: Ohh Oda wie geht es ihnen denn?

Oda: Seien sie bloss still. Ich musste nach meinem letzten Auftritt hier eine lange Therapie machen, damit ich wieder normal sprechen kann. ...ODA! Verdammt.

Richter: Nun kommen wir zur Urteilsverkündung ich meine Verlesung der Anklage. Eiichiro Oda sie werden von Boa Hancock verklagt, da sie sie angebliche aus der von ihnen produzierten Show One Piece geekelt haben.

Hancock: Genau außerdem hat er mich so um meinen wohlverdienten Platz in der Crew gebracht und mich von meiner wahren Liebe getrennt. Deshalb fordere ich Gerechtigkeit. Ich will blutige Vergeltung.

Richter: *Zu sich selbst* Gewalt könnte uns neue Einschauer zubringen*

Gerichtsdiener: Vergiss nicht was du gestern im Kindergarten gelernt hast. Zuerst denken, dann reden. Außerdem setzen wir mit der Show hier auf Sex. Das haben die Senderverantwortlichen entschieden.

Richter: Stimmt. Deshalb hat Boa ja auch dieses "wunderschöne" tief ausgeschnittene Kleid an. Ich glaube ich kann sogar ihre Nippel sehen.

Hancock: Das ist ja wohl die Höhe. Meine Nippel sind nur etwas für meinen Verlobten.

Richter: Ach kommen sie, solche Kleidung schreit förmlich danach, dass Männer schmutzige Gedanken haben. Außerdem ist es ein offenes Geheimnis, dass alle Darstellerinnen von One Piece früher Pornos gedreht haben. Das beweißen die vielen Hentais von ihnen.

Hancock: Aber...

Richter: ICH HABE GESPROCHEN!

Gerichtsdiener: *Tritt dem Richter in den Arsch* Zurück zum eigentlichen Punkt der Verhandlung.

Richter: Irgendwann verklage ich dich mal.

Gerichtsdiener: Ich freu mich schon darauf dich mal vor einem seriösen Gericht zu sehen.

Richter: Aber wir sind ein seriöses Gericht!

*Lautes Gelächter*

Richter: *Lacht selbst* Man da konnte noch nicht mal ich ernst bleiben.

Hancock: Gut dann rufe ich jetzt Mal meine erste Zeugin auf. Prinzessin Vivi.

Richter: Vivi! *murmelnd*Aber die hab ich doch... und danach mit ihrer Leiche...

*Das Publikum hält die Lauft an, während der Geist von Prinzessin Vivi in den Gerichtssaal schwebt. Der Richter versteckt sich hinter seinem Pult.*

Hancock: So Prinzessin Vivi. Sie waren früher ebenfalls Mitglied der Strohhutbande und wurden wie ich von Herrn Oda hinausgeekelt.

Vivis Geist: Richtig!

Oda: Falsch. Außerdem warst du nie in der Bande Boa. Hör endlich mit dem Hirngespinnst auf, welches die Theorien mancher Fanboys in dir ausgelöst haben.

Richter: Ruhe! Jetzt reden die Großen. Frau Vivi ist es nicht eher so gewesen, dass sie One Piece aus zwei Gründen verlassen haben. Erstens wollten sie sich ihrer, inzwischen gescheiterten, Gesangskarriere widmen, da Herr Oda sie nicht die Titellieder zur Serie singen lies. An diesem Punkt ein herzliches Dankeschön an sie Oda.

Oda: ODA! ... Verdammt.

Richter: Zweitens war ihre beliebtheit bei den Fans, um es nett auszudrücken, sehr niedrig und sie haben nie dermaßen polarisiert wie Frau Hancock. Ihr einziger berechtigter Existenzgrund war ihre beachtliche Oberweite, wofür ich noch einmal Danke sagen möchte.

Vivis Geist: Moment du bist doch...

Richter: Danke das wäre alles. *Saugt Vivis Geist mit einem Staubsauger ein* Who you gonna Call...ME! So das bewahre ich für später auf. *Stellt den Staubsauger vorsichtig auf die Seite*

Oda: Ich hasse dieses Gericht.

Gerichtsdiener: Ich auch.

Richter: Ich auch.

Hancock: Ich auch.

Richter: Die Meinung einer Frau interessiert hier niemanden.

Feminsitische Zwischenruferin: Arschloch!

Richter: Danke und jetzt weiter mit der Verhandlung. Die Zustände hier haben sich wirklich nicht verbessert, wähend ich nicht da war.

Gerichtsdiener: Eigentlich war es währenddessen eine seriöse Gerichtssendung, aber das hat leider niemand interessiert. Du repräsentierst halt am besten die Dummheit des Durchschnittsbürgers und es tut mir ihm Herzen weh, dass ich deswegen deine Hackfresse hier wieder sehen muss.

Richter: Du mich auch Joe.

Hancock: Ich rufe einfach mal meinen zweiten Zeugen auf. Und zwar meinen über alles geliebten Verlobten.

*Eine Raunen geht durch den Gerichtssaal als Chopper hereinkommt.*

Richter: DAS IST DEIN VERLOBTER! Ein verficktes sprechendes Rentier!

Chopper: Sie sollten sich nicht von Äußerlichkeiten täuschen lassen. *Öffnet den Reißverschluss am Rücken seines Kostüms* Haben sie wirklich gedacht, die hätten bei One Piece einen mutierten sprechenden Elch.

Richter: Moment mal sie sind doch, sie sind Mini-me ich meine Verne Troyer.

Troyer: Ja ganz richtig. Wann immer es eine Rolle in der größe eine Kleinkinds zu spielen gibt, bin ich zur stelle.

Hancock: Ja und ich bin unendlich froh, dass du die Rolle des Choppers jetzt schon so lange spielst, denn sonst hätte ich dich nie kennengelernt. *Küsst Troyer, worauf einige Fanboys heulend den Gerichtssaal verlassen*

Richter: Herr Troyer *hust* sie Arsch *hust* denken sie Boa Hancock wäre eine Bereicherung für die Crew gewesen.

Troyer: Ja

Richter: Sagen sie das nur, weil sie Frau Hancock jede zweite Nacht flachlegen?

Troyer: Ja und außerdem tun wir es jede Nacht wie wilde Affen.

Hancock: *kichert*

Richter: Allein für diese Vorstellung möchte ich sie am liebsten einbuchten.

Oda: Verne pass auf was du sagst. Der Kerl der R2D2 gespielt hat, schielt schon länger auf deinen Job.

Hancock: Verne denk daran, die zwei hier gehören nur dir. *Sie wackelt mit den Brüsten, was die meisten noch verbliebenen Hancock Fanboys in Ohnmacht fallen lässt*

Troyer: Wisst ihr was... Fickt euch Leute ich geh nach Hause.

Richter: Nicht so schnell. Zuerst verkünde ich noch das Urteil damit ich endlich nach Hause kann. *Räuspert sich* Verne Troyer sie werden hiermit verurteilt. Weswegen muss ich mir noch ausdenken, aber jedenfalls ist jetzt Schluss mit dem Hancock vernaschen. Oda zurück zu den Pokemon.

Oda: NEEEEEEEIN!!!!!

*Die beiden werden unter heftigen Protesten abgeführt.*

Hancock: Und was ist mit mir?

Richter: Pff du wärst eh nie in die Strohhutbande gekommen. Um das zu Glauben muss man schon ein Strohkopf sein.

Gerichtsdiener: Oder sich die Fakten einmal ansehen, welche alle dafür sprechen. Und das sind nicht mal so wenige.

Richter: Schnauze! Jedenfalls hier ist mein Urteil. *Bläst in ein Blasrohr, welches er hervorgezogen hat.*

Hancock: Was zum... *Start ungläubig auf den Betäubungspfeil, der ihn ihrem Hals steckt, bevor sie in Ohnmacht fällt.*

Richter: *Schultert Hancock und nimmt den Staubsauger, in dem Vivis Geist gefangen ist.* So dann sind wohl alle zufrieden.

Gerichtsdiener: Du meinst wohl, nur du bist zufrieden.

Richter: Sagte ich ja und ich werde mich nun zurückziehen um... ach ihr wisst alle was ich machen werde.

Gerichtsdiener: *Übergibt sich bei der Vorstellung*

Werbung: Buggys...

Richter: Ich sagte keinen verdammten Drecksclown in dieser Show!

Werbung: Vegapunk Aufrüstungen. Sind sie unzufrieden mit ihrem Äußeren, ihren Fähigkeiten oder sonstwas in auf und um ihren Körper? Dann besuchen sie Vegapunk Aufrüstungen. Für einen kleinen Preis verleihen wir ihrem Körper die Awsomness die er benötigt. Viele glückliche Kunden können dies bestätigen. Bartholomäus Bär, 45 aus Günzdorf: Seit ich mich upgraden haben lasse, fühle ich mich wie ein neuer Mensch-Halbriesen-Cyborgmischling.


Bartholomäus Bär vor seiner Aufrüstung


Und danach

Warnung: Die Aufrüstung kann möglicherweise zum Verlust der Menschlichkeit und des freien Willens führen. Haftung sowie Rückgängimachung ausgeschlossen.


Fall 8


Starring:
  • Der Erzähler als Der Richter
    Madame Shirley als die Angeklagte
    Kirmeswahrsageautomate als Zeuge 1
    Arielle die Nicht-Mehr-Jungfrau als Zeugin 2
    Monkey D. Ruffy als der Kläger


Willkommen meine lieben Damen und Herren zu heutigen Live Übertragung der Gerichtsverhandlung Monkey D. Ruffy gegen Madame Shirley.

Gerichtsdiener: Meine Damen und Herren erheben sie sich bitte für den ehrenwerten Richter.

Richter: *Betritt den Gerichtssaal mit blutverschmierten Händen*

Gerichtsdiener: Oh nein nicht schon wieder. Jungs wir haben nen 341.

*Zwei Angestellte des Gerichts stürmen in das Zimmer des Richters.*

Angestellter: Toll er hat schon wieder ne Hure auf dem Gewissen.

Richter: Ach die wollte das doch.

Gerichtsdiener: Ja genau.

Richter: So wenn haben wir den heute hier...OH nein nicht schon wieder diese verdammte Diva von Ruffy. Freigesprochen. Egal weswegen man ihn anklagt er ist freigesprochen. *Schielt ängstlich auf die beiden riesigen Leibwächter Ruffys*

Ruffy: Diesemal bin ich ausnahmsweise nicht der Angeklagte, wobei doch eh jeder weiß, dass ein Star wie ich nicht schuldig sein kann, sondern der Kläger.

Richter: Und wer ist *Seine Kinnlade kippt nach unten und er beginnt zu sabern als er Madame Shirley sieht*

Gerichtsdiener: Die Angeklagte ist die Wahrsagerin Madame Shirley, welche vor ein paar Wochen von Hernn Oda eingeführt wurde.

Richter: Gott segne diesen Mann.

Gerichtsdiener: Deinetwegen hält er sich wieder für ein Pikachu.

Richter: Das würde auch die schwache Story derzeit erklären.

Richter: *Schleckt seine Haare zurück und geht lässig auf Shirley zu* Halle Mylady. Wenn ich so sagen darf, sind sie wirklich eine der bezaubernsten Schöhnheiten auf dem Erdenrund.

Shirley: Oh wie charmant. Es scheint als sei der Ruf ihrer Sendung vollkommen falsch und...

Richter: Darf ich ihnen vielleicht nun die Frage stellen, welche sich sicher alle anwesenden Männer hier im Saal und auch vor den Bildschirmen stellen. Haben Meerjungfrauen eine sie wissen schon, oder bekommen sie die erst nachdem sich ihre Flossen gespalten haben. Und wie geht das von statten wenn ich dann zur Penetration schreiten will?

Shirley: Sie ungehobelter Bastard.

*Dier Verhandlung wird kurz unterbrochen und wenig später kehrt der Richter mit einem Eisbeutel auf seinem blauen Augen wieder in den Saal zurück.*

Richter: Verdammte Zicke. Hätte doch die Choloroform Taktik Anwenden sollen und Joe wisch dir dieses dreckige selbstgefällige Grinsen vom Gesicht.

Ruffy: Ich war so frei inzwischen den ersten Zeugen aufzurufen.

*Ein großer Kirmesswahrsageautomat wird hereingetragen.*

Ruffy: Diese Wahrsagerin hat mir bestätigt, dass ich die Fischmenscheninsel nicht zerstören werde. Also ist die Vorraussage dieser Meereshexe nichts weiter als Rufmord.

Shirley: Diese Wahrsagerin ist auch nichts weiteres als ein Haufen Schrott.

Richter: Schnauze Mereeshexe!

Gerichtsdiener: Du solltest aufpassen. Diese Frau hat viele Anhänger unter den Fans und Zuschauern. Also lass deine Finger von ihr und versaus bitte nicht. Die Wunden, welche ich von den letzten Briefbomben von der Ace Folge habe, sind immer noch nicht verheilt.

Richter: Mir ist ja nix passiert und das ist das wichtigste.

Ruffy: Augen auf mich! Ich bin hier der Hauptcharakter.

Richter: Oh wie konnten wir das nur vergessen.

Zeuge 1: Irgendwie beachtet mich hier niemand.

Shirley: Weil du ein billiger Automat bist.

Richter: Da hat die heiße Meeresschlam *man hört das zurückziehen eines Revolverhahns aus dem Publikum* na gut Meerjungfrau Recht. Schmeißt das Stück Schrott raus.

Ruffy: Hey passt auf die war nicht billig.

Richter: Man kann sich halt nicht alles mit Geld kaufen...mich aber schon.

Gerichtsdiener: Offene Korruption ganz toll. Hatten wir auch noch nie in der Sendung. Wie neu und aufregend.

Richter: Halts Maul Joe. Fang doch deine eigene Sendung an, wenn du alles besser weisst.

Gerichtsdiener: Interessanterweise stehe ich zurzeit mit...

Richter: Laaaaangweilig.

Shirley: Können wir uns jetzt nicht mal beeilen? Ich muss kacken.

*Komplette Stille im Gerichtssaal. Alle Männer haben ein entsetztes Gesicht*

Shirley: Was? Das ist nur natürlich.

Richter: Lalala. Ich hab nichts gehört. Wenn Frauen aufs Klo gehen kommen Blumen raus. Lalalala

Gerichtsdiener: Ooookay... Damit wir aus diesem Jammertal des tiefen Niveau rauskommen, rufe ich nun die nächste Zeugin *schlägt sich mit der Hand vors Gesicht als er den Namen auf dem Zettel ließt*

Richter: Ich rufe Arielle die Nicht-Mehr-Jungfrau auf und was zum Teufel ist Nivea?

Gerichtsdiener: Nicht Nivea, Niveau. Nivea ist ein Produkt zur Körperpflege, während Niveau... Wobei... Du hast von beidem nicht die geringste Ahnung *Rümpft die Nase und tritt einige Schritte vom Richter weg*

*Die Tür schwingt nun auf und eine aufreizend gekleidete rothaarige Frau betritt den Saal*

Richter: Nehmen sie bitte Platz Miss.

Gerichtsdiener: Du bleibst seltsam ruhig. Das macht mir Angst.

Richter: Na was denkste warum sie jetzt eine Nicht-Mehr-Jungfrau ist. Häh verdien ich dafür ein High Five?

Gerichtsdiener: *Schüttelt den Kopf*

Shirley: Wenn sie mit dieser Meerjungfrau...

Richter: Nicht-Mehr-Jungfrau bitte. Ich finde diesen Witz einfach göttlich.

Gerichtsdiener: Und deshalb reitest du ihn jetzt tot?

Richter: Ja und? Hab ich mit Vivi doch auch gemacht... Das verdient jetzt aber ein High Five.

Shirley: HALTET ALLE DIE FRESSE!

*Alle Anwesenden verstummen*

Shirley: Danke. Wenn sie mit Arielle Sex hatten, wieso wissen sie dann nicht, wie es bei uns Meerjungfrauen mit dem Sex aussieht?

Richter: Diese Frage möchte ich mit einer Gegenfrage beantworten. Weshalb...?

Arielle: Können wir das bitte schnell hinter uns bringen? Ich habe in 15 Minuten einen Termin auf dem Jungesellenabschied von Silvers Rayleigh auftreten. Leider darf ich nicht verraten wen er heiratet, da das streng geheim ist.

Richter: Hier hast du zehn Mäuse und nen Schokoriegel.

Arielle: Er heiratet Nami.

*Große Aufregung im Gerichtssaal*

Arielle: Wieso? Es ist bekannt das Rayleigh auf junge Hüpfer steht und Nami hat schon lange einen reichen Sugardaddy gesucht. Stand sogar in ihre Annonce.

Richter: Stimmt ich erinnere mich daran, sowas in der Zeitung gelesen zu haben. Gut sie können dann gehen Fräulein Arielle.

Shirley: Sollte sie nicht noch etwas Sinnvolles zur Verhandlung beitragen?

Richter: Das ist unsere letze Show. Wenn kümmert der Scheiß noch. *wendet sich wieder dem Gerichtsdiener zu* Ja und die kann mit diesem Mund noch viel mehr anstellen als nur zu singen, wenn du verstehst was ich meine.

Gerichtsdiener: Da das unsere letzte Show ist... *Schnappt sich das Mikro* Freiheit für Tibet...und die FMI. *Er stürmt dann Arielle hinterher*

Richter: Da geht er hin... Der letzte intelligente Mensch in meinem Umfeld. Jetzt habe ich nur noch Val. *Bricht in Tränen aus*

Ruffy: Ich schätze das wars dann mal. So wie es aussieht muss ich die Gerechtigkeit wieder selbst in die Hände nehmen. *Nickt seinen Leibwächtern zu*

Richter: Nicht so schnell. *Stellt sich in heldenhafter Pose auf das Pult* Da dies unsere letzte Episode ist und mir sowieso alles egal ist, kann ich endlich all die Dinge sagen, welche wir bis jetzt immer zurückgehalten haben.

Warnung: Die Nachfolgenden Informationen sind alle zu 100% wahr und nicht aus den Fingern gesogen. Diese Fakten wurden persönlich von Oda Pikachu bestätigt.

Madame Shirley ist in Wirklichkeit ein Mann und war früher unter dem Namen Gerhard Schulz bekannt.
Monkey D. Ruffy steht seit dem Impel Down Arc auf Transen.
Weswegen er gerade Madame Shirley einen Heiratsantrag gemacht hat.
Mr. Crocodile war früher keine Frau. Vielmehr war er früher mit Paris Hilton zusammen. Jedoch weiß nur Ivankoff von dieser peinlichen Beziehung des Krokodils mit diesem wandelnden blonden Hirndurchfall.
Der rote Shanks hat seinen Namen nicht von seiner Haarfarbe. Vielmehr ist er ein echter Pirat, denn er sticht auch in Makinos rotes Meer.
Der Vater von Makinos Sohn ist Pandaman.
Makino ist ein Flittchen.
Whitebeards Bart ist in Wirklichkeit blond. Jedoch bleibt ein Teil seines exzessiven Kokainkonsums immer in seinem Bart hängen, woher er seinen Namen hat.
Das Mermaid Cafe ist in Wirklichkeit ein Bordell, da man 10.000 Meter unter dem Meer keine guten Kaffeebohnen bekommt.
Der Arcendgegner des FMI Arcs wohnt in ner Ananas ganz tief im Meer.
Patrick Star ist de Nachfolger von Whitebeard als einer der vier Kaiser.
Mayonaise ist ein Instrument.
Der Blumentopf hatte Recht.
Diese letzten Fakten ergaben keinen Sinn.
Diese ganze Show ergibt keinen Sinn.
Jeder der immer noch liest ergibt keinen Sinn.
Penis!

Richter: Penis... welch passendes Schlusswort für diese geniale Show. In diesem Sinne. Fröhlichen Penis! Fröhlichen Penis euch allen.

Werbung:
Energy Steroids: Machen müde Leute wieder munter. Sind sie auch ihres Lebens müde? Dann probieren sie Energy Steroids. ES zaubern das Lächeln wieder auf ihr Gesicht zurück.

Hodi Jones vor


und nach dem Gebrauch von ES.


Sehen sie nur das freundliche Lächeln, welches auf sein Gesicht zurückgekehrt ist. Deshalb ES vor jedem Essen.
Energy Steroids bringen außerdem ihre verlorene Potenz zurück.

Warnung: Der Gebrauch von ES kann zu einer Verkürzung des Lebens führen, welches sie gerade erst wieder zu schätzen gelernt haben.

This post has been edited 11 times, last edit by "Dillian" (Feb 12th 2015, 5:20pm)


Keks

тнe lαѕт oɴe ѕтαɴdιɴɢ

  • "Keks" is female

Bounty: 52,560,000

Lieblingsmanga: Magi, Akatsuki no Yona, Tokyo Ghoul, One Piece

  • Send private message

2

Thursday, October 21st 2010, 1:02pm

Ah, bin ich froh das diese Gerichtsshow doch fortgesetzt wird, schließlich reichen die auf RTL nicht mal annähernd an dein Niveau heran...

So, ich werde gleich meine Meinung zum dritten Fall verkünden, den ich noch nicht kannte:
Mal wieder schockst du uns alle mit Fakten, die ohnehin schon alle wussten: Ace ist eine Heulsuse. Hach, zu genial wie du den ewigen Konflikt Fanboy vs. Akainu wieder aufblühen lässt. Auch der Richter der ja absolut sympathisch ist xD
Dieser Ideen Reichtum ist echt beeindruckend, ich musste wiedermal reichlich lachen, vorallem als Sengoku den wahren Grund verkündet hat, warum Ace auf dem Schafott so rumgeheult hat. Also ich habe mir ehrlich gesagt während ich den Manga gelesen habe, auch schon gedacht ob das ständige knien nicht wehtun müsste, vielleicht hat diese Stelle bei mir deswegen so reingehauen xD
Absoluter Höhepunkt ist das nette Mädchen im Pikachu Kostüm ganz unten... jo, mit sowas bekommt man die Einschaltquoten nach oben!

Naja, wie gesagt freue ich mich, das es endlich weitergeht, und hoffe das wir bald viele neue Folgen sehen werden :3
lg
Keks

Robinchen

Dereshi

  • "Robinchen" is female

Bounty: 76,910,000

Location: Ohara | Thüringen

Occupation: FaMI-Azubi

Lieblingsmanga: One Piece, Kyoko Karasuma, Claymore, Deadman Wonderland, FMA, Vagabond

  • Send private message

3

Thursday, October 21st 2010, 5:34pm

Du bist zurück. *kreisch* *umfall*

Nachdem ich dein Einleitungstext gelesen haben, dachte ich so. Hmm Ace als Angeklagter wär nicht schlecht, kaum les ich den neuen Fall druch schon krieg ich einen Schock...Ace als Grund für die ganze Sache.
Ich weiß nicht wie du das machst, aber deine kranken Ideen über die Charaktere und wie man sie am besten in den Dreck ziehen kann, sind einmalig. Naja fast. Da gibts ja noch Che und blink auch... Ich will mehr von solchen scheiß lesen klar?? Egal wer, stellt hier gefälligst auch so was hirnverbranntes rein!! Meine künstlerischen Fähigkeiten erlauben mir leider nicht sowas zu schreiben >.<
Naja zu Fall 3 noch was. Alle Fakten rund um Sakazuki fand ich persönlich am witzigsten, ob es nun Hannibal Lecters war oder der Klingelton und sein Stalker.
Trotzdem muss ich zugeben, dass mir Fall 2 besser gefallen hat, da lag ich fast durchweg lachend auf den Boden. (Naja am Boden ist etwas übertrieben aber ich hab wirklich die ganze Zeit gelacht...was das lesen nicht gerade vereinfacht)

Wie dem auch sei, ich will mehr davon lesen :thumbsup:
Someday I know I'll find my place... >Warum dein goiler~ Beitrag gelöscht wurde!!1eins<

Dillian

Baron of Explo-Do-Kills

  • "Dillian" is male
  • "Dillian" started this thread

Bounty: 69,170,000

Location: Whiterun

Occupation: Dovahkiin

Lieblingsmanga: Great Teacher Onizuka, One Piece, Franken Fran, AIKI, Onepunch Man

  • Send private message

4

Sunday, October 24th 2010, 4:06pm

Kurz und bündig gibt es heute eine neue Folge des One Piece Gerichtshofs.

Quoted

Du bist zurück. *kreisch* *umfall*


Glaub mir, dass freut mich selbst am meisten und die fünf anderen Persönlichkeiten in meinem Kopf auch.
Es freut mich auch, dass ihr über meine kleinen seltsamen Gedankenauswüchse lachen könnt, da ich mein Geschriebenes selbst gar nicht mal so witzig finde. Aber solange ihr über meinen kranken Humor Lachen könnt ist ja alles Gut.

In diesem Falle wünsche ich euch viel Spass mit der inzwischen 4ten Folge des One Piece Gerichtshofs.

Kurz und bündig!

Keks

тнe lαѕт oɴe ѕтαɴdιɴɢ

  • "Keks" is female

Bounty: 52,560,000

Lieblingsmanga: Magi, Akatsuki no Yona, Tokyo Ghoul, One Piece

  • Send private message

5

Sunday, October 24th 2010, 5:20pm

Quoted from "dem Richter"

Oh kuckt mal ein Zitronenkeks.


OMG, ich drehe gerade durch, ich wurde doch tatsächlich erwähnt, wow, welche ehre, ich bin berühmt usw.

Naja, natürlich gibt es nochmehr zu sagen, außer das ich erwähnt wurde, was mich wirklich sehr glücklich macht, und zwar das diese Folge mal wieder zum schreien genial war xD
Ich liebe es einfach, wie du die Charaktere so "Hinter den Kulissen" darstellst. Ruffy als arrogantes Promischwein, und Sanji und Zorro als latentes Schwulen Pärchen, echt hammer!
Und Vegapunk erst, dieser Akzent ist einfach himmlisch.
Ich weiß nicht was du rauchst um auf diese Idee zu kommen, vielleicht trinkst du auch zusammen mit Che diesen Bananensaft... oder so, aber ich freue mich wirklich riesig auf die neuen Episoden. >.<

Naja, bis zum nächsten mal :3

lg
Keks (kreisch, ich werde ein Star!)

Kyaputen'Usoppu

Kanonenfutter

  • "Kyaputen'Usoppu" is male

Bounty: 10,770,000

Location: Sniper Island

Occupation: Selbstständig

Lieblingsmanga: One piece

  • Send private message

6

Sunday, October 24th 2010, 9:18pm

So, wird mal Zeit, dass ich auch was schreibe, obwohl ich das hier schon länger verfolge. Der 3.Fall war schon klasse, mit dem seeeeeehr sympatischen Richter ;) und Sakazuki als Ankläger, sehr gut(du weißt wieso :) ). Aber der Hammer war der 4. Fall: Ruffy als arroganter Promi und Vivi seine Ex, nicht übel. ZorroxSanji, ich habs gewusst, Vegapunks Dialekt war einfach Hamma. Aber das Allerbeste ist immer die Werbung am Ende. Strohhutkondom XD, ich schmeiß mich weg. Auf jedenfall weiter so, du machst das super :thumbsup: .
:love:FANCLUB IM PROFILBEI INTERESSE MELDEN :love:




Rickmcphail

私はGoogleで翻訳 | 2X

  • "Rickmcphail" is male

Bounty: 147,300,000

Location: Kiel

Occupation: Student

Lieblingsmanga: Naruto ♥♥♥

  • Send private message

7

Wednesday, October 27th 2010, 2:04am

Ach du Scheiße!!
Und damit meine ich noch nicht deine Texte, sondern vielmehr die Art und Weise, wie du unsere Mädels hier zum Schwärmen bringst. Zitronenkeks und Robinchen gehen ja voll ab hier ^^ Und wer ist der kleine Pimp, der sie bei Laune hält? Ich DU! Das erinnert mich an meine Zeit, als ich noch mit Brian, Kevin, Howie D. und AJ auf Tour war. Die Mädels lagen uns zu Füßen *träum*

Deine Texte sind auch ganz witzig, wenn auch nicht so mein Geschmack. Aber auf jeden Fall ganz kreativ und auch witzig umgesetzt. Mach weiter so!

Dillian

Baron of Explo-Do-Kills

  • "Dillian" is male
  • "Dillian" started this thread

Bounty: 69,170,000

Location: Whiterun

Occupation: Dovahkiin

Lieblingsmanga: Great Teacher Onizuka, One Piece, Franken Fran, AIKI, Onepunch Man

  • Send private message

8

Friday, November 12th 2010, 4:56pm

Unter dem Motto totgesagte leben länger präsentiere ich euch voller Stolz die 5te Folge meines kleinen Projekts. Der Grund für die lange Wartezeit war, das ich zurzeit eine extrem viel zu tun habe und ich kaum Zeit für meine "Projekte" finde. Jedenfalls hoffe ich das euch diese kleine kurze Episode gefällt und ihr mir weiter als Leser treu bleibt. Bis zur nächsten Folge, welche vorraussichtlich nächste Woche kommt.

blink

"Jazz hands!"

  • "blink" is male

Bounty: 528,760,000

Occupation: Student

  • Send private message

9

Saturday, November 13th 2010, 5:34pm

Irgendwann sollten wir drei [Che, du und ich] uns mal treffen und was rauchen, damit wir mal sehen, was man auch ohne Dope an Wahn-Faktor bisher erreichte. Ist ja nicht normal. ^^
Borsalino ist echt das non plus ultra und es ist verdammt schwer, eine Parodie über ihn zu schreiben, da Eiichiro Oda schon nahezu alles abgegrast hat, was man einbauen hätte können. Auch der gefühlte elfte Copyright-Bruch hatte verdammt Stil und der Erzähler mausert sich auf Ernst-Niveau, bzw. hat in der "von Sinnen-Position" [Genial daneben!] einen Wiedererkennungswert auf den man sich in jeder Ausgabe freuen kann. Dieses Mal war es ebenfalls amüsant, wie er den Staatsanwalt demütigte und gleich in falscher Kleidung im Gerichtssaal erschien.
Das ist zwar sehr Klischeehaft, aber irgendwann musste auch der Leder-Latex-Fetisch vorkommen. Habe ich erwartet, der Witz ist damit abgehakt und du musst dich mit weiteren Wortspielereien durch den Alltag deiner Geschichte hangeln. ^^

Quoted

Gerichtsdiener: Weil er tot ist. Du hast ihm mit einer Schrotflinte aus nächster Nähe ins Gesicht geschossen.

Richter: Nun da habe ich ihn dann wohl im wahrsten Sinne des Wortes *setzt sich eine schwarze Sonnenbrille auf* Kalt erwischt.
:D
Ich hätte als Video aber die Switch-Reloaded Parodie genommen, in der sich Horatio Caine [Michael Kessler] alle paar Sekunden die Sonnenbrille ab- und aufsetzt. Das hätte der Folge den i-Punkt verpasst.
I'm sorry, are you addressing me? Because your authority is not recognized in Fort Kickass.

2 registered users agreed already.

User who agreed with this post:

McKirby, fleischkeule

Dillian

Baron of Explo-Do-Kills

  • "Dillian" is male
  • "Dillian" started this thread

Bounty: 69,170,000

Location: Whiterun

Occupation: Dovahkiin

Lieblingsmanga: Great Teacher Onizuka, One Piece, Franken Fran, AIKI, Onepunch Man

  • Send private message

10

Sunday, April 10th 2011, 9:40pm

So der neue qualitativ hochwertige und literarisch anspruchsvolle Fall dieser kleinen netten Sendung ist online.
Hmm damit hier drauß nicht ein Zweizeiler wird, werde ich noch schnell auf die tonnen von Fanpost antworten die ich täglich bekomme.

Frage: Warum machst du den Scheiß eigentlich?

Antwort: Weil ich dadurch eine Art sexuelle Befriedung erhalte.

Frage: Warum Ace Warum musstest du uns verlassen?

Antwort: Nun das ist eigentlich keine Frage an mich, aber ich will sie trotzdem beantworten. Weil er viel zu cool für uns war.

Nun ich werde euch nun verlassen um *Folgender Inhalt ist nicht jugendfrei*

Edit Es ist Prosieben Dillian Comedydienstag und deshalb gibt es nicht nur eine neue Folge von The Way to the Top, welche ich gleich posten werde, sondern auch noch eine Folge des One Piece Gerichtshof. Bevor ihr jetzt alle in Ohnmacht fallt oder einen Orgasmus bekommt, möchte ich euch noch sagen, dass ich den Gerichtshof natürlich weitermachen werde. Jedoch kann ich euch keinen Veröffentlichungsrythmus versprechen, da ich nicht immer eine Idee für einen neuen Fall habe und zweitens auch die Zeit bei mir ein rares Gut ist. Nichts desto Trotz wünsche ich euch viel Spass beim Lesen beim 7. Fall.


Edit Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecke ohne Ende. Deshalb gibt es heute ein allerletztes Mal den One Piece Gerichtshof. Nach zwei Monaten brach liegen, habe ich meinen letzten Fall vollendet und hoffe damit euch ein letztes Mal ein kleines Grinsen aufs Gesicht zaubern zu können. Und wenn der Fall dafür nicht ausreicht, probierts mal mit Drogen. Das hilft ungemein.
Mal sehen was ich in Zukunft noch so in Petto habe, aber das wars jetzt erstmal von mir in diesem Bereich. (Meine beiden FF's laufen natürlich trotzdem weiter)
Wems nicht gefällt der soll sich bei jedem außer mir beschweren.
In diesem Sinne...wobei ich lieber den Richter die Abschiesworte an euch richten lasse. Zu lesen am Ende von Fall 8.

This post has been edited 2 times, last edit by "Dillian" (Apr 10th 2011, 9:40pm)


  • "Strawhat_Fan" is male

Bounty: 65,520,000

Location: Nordhausen

Occupation: Stalker

Lieblingsmanga: One Piece, Samurai Deeper Kyo

  • Send private message

11

Sunday, April 10th 2011, 9:53pm

Der 8. Fall ist wahrlich sehr gut geworden und auch nicht ganz jugendfrei, wie du ja bereits erwähnt hattest. :)

"Arielle, die Nicht-Mehr-Jungfrau"
Haha, köstlich! :D

Die Werbung für die Energy Steroids war echt klasse.
Das zweite Bild von Hody war echt geil. Woher hast du das? :thumbsup:

Ich hoffe nicht, dass das wirklich der letzte Gerichtsfall war.
Vielleicht hast du ja irgendwann wieder eine Idee.


LG Strawhat_Fan

made by ReVo_LuTioN

Ceres

DIe Chaosmaterie des Pirateboards

  • "Ceres" is female

Bounty: 42,080,000

Location: Nürnberg :D

Occupation: Altenpflegerin

Lieblingsmanga: One-Piece, Scary Lessons

  • Send private message

12

Monday, April 11th 2011, 11:38pm

fff was für eine ehre für mich das ein bild von mir hier landet *ironie off* Fand die scherze teilweise etwas flach aber das war ja das ziel dieser Gerichtsshow nehm ich mal an xD
Teilweise waren schon gute Sätze dabei aber bei manchen naja sagen wir so, hatte niveau nich wirklich einfluss xDD Aber das mit dem ES Drogen spot...wirklich klasse gewählt.Auch wenn du nich grad ein vorteilhaftes Bild von Hodi genommen hast. xD

blink

"Jazz hands!"

  • "blink" is male

Bounty: 528,760,000

Occupation: Student

  • Send private message

13

Saturday, April 16th 2011, 10:44am

Zeit sich zu verabschieden! Welche Gründe hatte denn das Einstellen dieser Show? Mehr Konzentration für die anderen beiden Projekte und deine Bilder? (Auf C.T. warte ich schon seit langem, auch, wenn er meine Vorstellung eh über den Haufen werfen wird. ^^)
Oder doch eher das obligatorische: "Gezielte Anspruchslosigkeit zu produzieren, ist anspruchsvolle Arbeit"? Auf jeden Fall ist es leichter einen normalen Text mit Höhen und Tiefen zu verfassen. Die letzte Folge war noch einmal ein Zünder, auch, wenn ich mich sehr auf den Richter fixieren muss, der durchweg gute Arbeit geleistet hat. (Er steht damit auf Rang 2 der Kultfiguren.) Das Pimp-Ruffy wieder erscheint, kann man mit leben, aber die eigentliche Action ging ja stets vom Erzähler aus, da er alle Fäden in der Hand behielt und die eigentlichen Phasen dieses Chaos-Gerichtes verkörperte. Alles andere hatte sich gefälligst unter ihm einzuordnen.

Sollte man sich einen Abschluss wünschen dürfen, dann wäre ein Auftritt von "dem Boss" das Beste, was diesem Gericht passieren könnte. Man würde sterben, wenn man OPG und TWTTT kombiniert, daher: Versuch dich mal dran. Dürfte dann "der tödlichste Witz der Welt" sein, sodass wir diese Episode niemals lesen werden.
Gute Arbeit! Und nun konzentriere dich auf die anderen Projekte. ^^
LG
I'm sorry, are you addressing me? Because your authority is not recognized in Fort Kickass.

Dillian

Baron of Explo-Do-Kills

  • "Dillian" is male
  • "Dillian" started this thread

Bounty: 69,170,000

Location: Whiterun

Occupation: Dovahkiin

Lieblingsmanga: Great Teacher Onizuka, One Piece, Franken Fran, AIKI, Onepunch Man

  • Send private message

14

Monday, April 25th 2011, 10:53pm

So ein letzter Kommentar noch von mir. Der Grund wieso ich mich dazu entschlossen habe mit dem Gerichtshof aufzuhören, war einfach, dass mir die Lust dazu gefehlt hat. Die letzten zwei Fälle sind im Abstand mehrerer Monate erschienen. Nicht weil mir die Ideen gefehlt hätten, sondern mir einfach die Lust fehlte. Ich musste mich jedesmal hochraffen um zu schreiben. Deshalb der Schlussstrich. Vielleicht werde ich ja hier irgendwann mal weiterschreiben, wenn ich die Lust dazu wiederfinde, sonst möchte ich mich aber anderen Projekten widmen.
Ein TWTTT und OPG Crossover gibts ja in Form des Erzählers. Zumindest ein ganz kleines bisschen.^^ Mit dem Auftritt des Bosses hättest du aber wahrscheinlich recht. Nach dem Schreiben einer Episode mit dem Boss, Val und dem Erzähler würde ich wahrscheinlich vor Lachen sterben, sodass der Mythos von der verfluchten OPG Episode entstehen würde. Auch eine reizvolle Idee.
Jedenfalls hoffe ich das ich euch zumindest ab und zu zum Schmunzeln gebracht habe.
In diesem Sinne...

Richter: Verpasst nicht meine neue Show am....

mfg
Dillian

fleischkeule

die mit dem Fleisch tanzt

  • "fleischkeule" is female

Bounty: 3,500,000

Location: Niederösterreich

Lieblingsmanga: OP, Midoris Days...

  • Send private message

15

Sunday, March 4th 2012, 5:32pm

Oh mann, ich sage es dir, ich hab schon lange nicht mehr so gelacht!
Was für eine witzige Idee, auch Youtubevideos einzubauen!
Und am besten waren die Werbungen zum Schluss, einfach köstlich :D

Wie sich der Richter und der Gerichtsdiener immer streiten...und Odas Zwischenrufe, worauf alle immer "Schnauze!" brüllen....echt ich hab mich gar nicht mehr eingekriegt!

Es ist wirklich schade, dass du da nichts mehr machen willst, aber ich bin froh,dass ich mir die Fälle trotzdem noch durchlesen kann!



Wer Hunger hat, soll essen! :D

Dillian

Baron of Explo-Do-Kills

  • "Dillian" is male
  • "Dillian" started this thread

Bounty: 69,170,000

Location: Whiterun

Occupation: Dovahkiin

Lieblingsmanga: Great Teacher Onizuka, One Piece, Franken Fran, AIKI, Onepunch Man

  • Send private message

16

Wednesday, February 11th 2015, 6:49pm

Die Legenden sprachen davon, doch nur die wenigsten glaubten daran. Eines Tages würde er die Motivation wiederfinden. Doch dieser Tag ist noch fern...
Nein! Dieser Tag ist heute.
Er bezwang die Berge von Katnkala und durchquerte die Höhle der endlosen Schatten. Er überquerte den See des Feuers und kämpfte sich durch den toxischen Dschungel von Fularatan. Dann betrat er die heißen Quellen der immergeilen Nymphomaninnen, wo er die letzten drei Jahre verbrachte festgehalten wurde. Doch trotz unmenschlicher Qualen hielt er stand und es gelang ihm endlich (vor seinen Alimenten) zu fliehen. Und dann fand er sie... die legendäre Motivation. Viele waren auf der Suche nach ihr gestorben, doch er (und sein Penis) hatten alle Gefahren überstanden und das Unmögliche vollbracht.

Doch ich will euch nicht mit der langweiligen Beschreibung dieser epischen Reise aufhalten, sondern euch einfach verkünden, dass dieses Projekt wieder da ist. Für wie lange? Ich mach keine Versprechen, aber wann immer ich Zeit zwischen Universität, sozialen Verpflichtungen, der Arbeit an meinen anderen Projekten und dem Masturbieren zu Hentais finde, will ich hier weiterschreiben... und außerdem gibt es da ja noch eine andere FF von mir wo die letzten drei Kapitel auch noch fehlen.
Wünscht mir Glück, Manneskraft und genügend Drogen um diesen Wahnsinn durchzustehen.

In diesem Sinne: ODA!

Fall 9


Starring: Der Erzähler als Der Richter
Ceasar Crown als der Angeklagte
Konsumbürgerin als Zeuge 1
Lysop als Zeuge 2
Irgend so n Öko Fritze als der Kläger

Könnt ihr es hören? Das Flüstern des Windes? Das Rauschen der Flüsse? Das Tosen des Sturms? Sie alle kündigen von einer Rückkehr. Einer Rückkehr, welche diese Welt in ihren Grundfesten erschüttern wird. Der Wahnsinn ist wieder da...

Willkommen meine lieben Damen und Herren zu heutigen Live Übertragung der Gerichtsverhandlung Öko Fritze gegen Ceasar Crown.

Gerichtsdiener: Meine Damen und Herren erheben sie sich bitte für den ehrenwerten Richter.

Richter:*Betritt den Gerichtssaal. Eine einsame Träne kullert seine Wange hinab, während er auf die verstaubten Bänke blickt.* Dafür lohnt es sich zu kämpfen.

Gerichtsdiener: Du hast überhaupt nicht gekämpft. Du hast dich nur die ganze Zeit mit Koks und Nutten eingedeckt, während wir um die Wiederausstrahlung gerungen haben.

Richter: Sagte ich ja. Dafür lohnt es sich zu kämpfen. Koks und Nutten... Moment wo bin ich... NEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNN

*Der Richter versucht aus dem Saal zu flüchten, doch der Gerichtsdiener stellt sich ihm in den Weg. Ihre Blicke treffen sich. Keiner weicht auch nur einen Milimeter zurück.*

Gerichtsdiener: Du wirst deine Gräueltaten wieder gut machen.

Richter: Du musst zugeben, dass das Clownskostüm witzig war.

Gerichtsdiener: *seine Augen verengen sich zu Schlitzen* Das war das Schlimmste.

Der darauffolgende Kampf ist dermaßen episch, blutig, brutal, blutig, extrem und unglaublich (blutig), dass wir ihn leider nicht in seinem gesamten, glorreichen Ausmaß wiedergeben können. Er ist einfach viel zu männlich. Selbst Frauen bekommen davon einen Bart. Außerdem wollen wir nicht für die tausenden ungewollten Schwangerschaften, welche mit Sicherheit darauß resultieren würden, verwantwortlich sein. Die Alimente können wir uns nicht leisten.

Richter: Mmmmpfffhhh

Ceasar: Warum hängt da ein Mann in Unterwäsche an der Decke?

Gerichtsdiener: Oh Gott sie starren mich alle an.... Ich hasse das Rampenlicht....

Richter: MMMpfffhahhhhmmmggg *Der Strick reißt und der Richter fällt Kopf voran auf sein Richterpult. Langsam rappelt er sich wieder auf* Vanillepudding *Er bekommt eine mit einem dicken Buch über den Schädel gezogen* Sein oder nicht sein *Und noch eine* Ich bitte sie Margret mir noch einen Tee zu bringen *Und noch eine* ODA!

Gerichtsdiener: Oh Gott, was habe ich getan. Jetzt ist er kaputt... Naja was solls.

*Viele Schläge und ein paar äußerst ernidrigende Stellungen später*

Richter: Ich will nciht zurück. Ich hatte alles. Drogen, Nutten, Nippelklammern und noch viel mehr Drogen. Wieso quält ihr mich jetzt so?

Gerichtsdiener: Das liegt daran, dass du deine Probleme mit Drogen, moment Nippelklammern.. .egal, ... du hast deine Drogenprobleme mit noch mehr Drogen gelöst und deshalb haben sie dich wieder hierher strafversetzt.

Richter: Tut mir leid, dass ich kein Geld hatte um die Kekse der Pfadfinderinnen zu bezahlen.

Gerichtsdiener: Es war trotzdem falsch sie mit Kokain zu bewerfen. So was macht man nicht.

Richter: Und ich bin hier nicht der Angeklagte, sondern der wandelnde Furz da hinten.

Ceasar: Hey ich.... ja stimmt ich leide an chronischen Blähungen, aber das liegt an der Frucht.

Richter: *Hält sich die Nase zu* Schuldig

*Der Gerichtsdiener beugt sich herunter und flüster dem Richter etwas ins Ohr*

Richter: Integri...was? Noch nie davon gehört.

*Der Gerichtsdiener flüstert weiter*

Richter: Sonst machen sie was mit mir? Niemals! Mein Arsch ist eine Einbahnstraße...

Gerichtsdiener: Und wie gehst du dann aufs Klo?

Kläger: Hört endlich damit auf. Jede Sekunde, welche wir hier verschwenden, sterben Pflanzen. Sie sterben.... *heult* Denkt denn niemand an die Natur.

Richter: Sollte das nicht Kinder heißen?

Kläger: Kinder sind mir so was von Scheiß egal... aber die Pflanzen *lange hinausgezogenes Heulen*

Richter: Die einzigen Pflanzen, welche in OP sterben, sind die, die Kizaru verraucht.

Gerichtsdiener: Der war lahm.

Kläger: Die Experimente dieses... *holt tief luft und fuchtelt mit den Händen herum um seiner Aussage noch mehr Gewicht zu verleihen (Autorenanmerkung: Voll krass und so)* ...dieses Geisteskranken zerstören die Umwelt und vernichten wunderschöne Rückzugsorte der Natur unwiederruflich.

Richter: Meinen sie jetzt die unbewohnbare Eiswüste, oder das höllische Flammenmeer?

Kläger: Beides

Richter: Oooookay..... Rufen wir jetzt den ersten Zeugen auf.

*Die Türe zum Gerichtsaal öffnet sich und eine junge Frau tritt ein. Von Kopf bis Fuß in Markenklamotten gekleidet und mit einem teueren, unnützen Handy, welches sowieso jedes Jahr aufs neue herauskommt und kaum Änderungen aufweißt, in der einen Hand kommt sie zum Zeugenstand. Bei jedem Schritt wackeln ihre prallen C-Körbchen etwas, das sie anscheinend keinen Bh trägt.*

Konsumbürgerin: Und ich sag noch so zu Stacy, dass es unmöglich ist. Ich meine das ist sowas von September und wir sind schon im Oktober. Bin ich ne Großmutter oder was?

Richter: *mit traurigem Blick auf die Frau* Steckt ihr irgendwas in den Mund... mir egal was.

Gerichtsdiener: Und warum bist du so enttäuscht?

Richter: *seufzt* Wir sind eine One Piece Verarschungsshow.

Gerichtsdiener: Ach ja stimmt.

*Die Brüste der jungen Frau wachsen plötzlich um drei Körbchengrößen.*

Richter: Sehr viel besser. *Seine rechte Hand verschwindet unter seinem Richterpult.

Konsumbürgerin: Sweet, das erspart mir den Besuch beim Chiru...Chare...Doktor.

Kläger: Miss Konsumbürgerin, was würden sie sagen, wenn ich ihnen erzähle, dass die Produktion ihres Handys die Natur zerstört.

Konsumbürgerin: Die was?

Kläger: Das Zeugs, welches sie als Hintergrund für ihre Jogging Selfies verwenden.

Konsumbürgerin: Ach sie meinen Grüni-Grüni-riecht-gut?

Richter: Saublöd und Schweinegeil... Ich glaube ich bin verliebt.

Gerichtsdiener:Kannst du dir wirklich noch eine Scheidung leisten?

Richter: Warum Scheidung? Vielleicht ist sie ja die Richtige für mich.

Der Gerichtsdiener bricht in lautes Gelächter aus.

Richter: Hasse dich... hasse euch alle.

Ceasar: Warum haben wir diese Hohlbirne eigentlich eingeladen? Sie trägt überhaupt nichts zur Verhandlung bei.

Richter: Ich verstehe irgendwie nur Furzgeräusche.

Ceasar: Ich bin ein Genie. So etwas hab ich nich verdient.

Richter: Doch.

Gerichtsdiener: Doch.

Kläger: Auf jeden Fall.

Konsumbürgerin: Wahrscheinlich

Oda: ODA!

Richter: Sperrt ihn wieder in die Besenkammer.

Ceasar: Liebe Konsumbürgerin. Ich könnte ihr Handy verbessern.

Konsumbürgerin: Sind sie offiziell lizensierter Reseller?

Ceasar: Ehm nein ich bin besser.

Konsumbürgerin: *Sprayt Pfefferspray in Ceasars Gesicht* Iiih bleib bloß weg von mir.

Gerichtsdiener: Nutzen wir diese kurze Pause um ein neues Feature der Show zu präsentieren. Wir begeben uns zu den Kommentaren um direkt die Meinung unserer Fans zu hören.

Richter: Das ist das dümmste, dass wir bis jetzt hier abgeliefert haben.

Gerichtsdiener: Sagt der Mann, der sein Facebook nur dazu benutzt um den Leuten die Konsistenz, Menge un den Geruch seiner großen Geschäfte mitzuteilen.

Richter: Heute war es leicht cremig und ziemlich würzig im Abgang. Es kam in drei kurzen, aber intensiven Stößen und ich hab zwei Mal gespült. Die Duftnote hielt sich noch knapp eine Stunde im Klo.

Gerichtsdiener: *seufzt* Ich weiß... ich weiß


CP_69: Beste Show ever. #OPGericht #FuckYeah

Kuh-zan: Echt cooles Program. #OpGericht #420BlazeIt

Absoluter Flottenadmiral: Schnauze Einbein oder soll ich sagen Eisbein #GayAsIce

Die_Fünf_Weißen: Rekt

Kuh-zan: Lutsch doch nen Schwanz du Schwuchtel.

Absoluter_Flottenadmiral: Selber Schwuchtel.

Kuh-zan: Du bist viel schwuchteliger als ich.

Absoluter_Flottenadmiral: Du bist der Schwuchteligste überhaupt.

Kuh-zan: Du bist immer zweimal mehr Schwuchtel als ich.

Ghost_Princess_Vivi: Hey das ist echt uncool Schwuchtel als Schimpfwort zu verwenden.

She-Ra_hoschi: Ja hört auf zu streiten, sonst muss ich wider heulen.

Die_Fünf_Weißen: Ihr seid doch alle einfach nur behindert.

Ghost_Princess_Vivi: Oh mein Gott, dass hast du nicht wirklich gesagt. Ich bin gerade so was von Triggered.

Absoluter_Flottenadmiral: Stimmt. Der einzige Behinderte hier ist das olle Einbein.

Kuh-zan: Fickt euch doch alle ich geh kiffen.

Pinker_Paradiesvogel: Verdiene bis zu 1 Millionen Berry in der Stunde von zuhause aus. Besuche www.rosa-expirience.net für mehr Infos.

Absoluter_Flottenadmiral: Blocked.

Ghost_Princess_Vivi: Blocked

CP_69: Blocked.

Kuh-zan: CP_69 haha jetzt versteh ich es.


Gerichtsdiener: *klappt den Laptop zu und stellt sich ans Fenster. Blickt hinaus auf den Sonnenuntergang* Für was lebe ich eigentlich noch.

Richter: Das hat ja gut geklappt. Fahren wir mir der Scheiß Verhandlung fort ich hab heute noch Nutten zu... beglücken.

Gerichtsdiener: Sag doch einfach ficken.

Richter: Klingt nicht so eloquent. Vergenusswurzeln oder Verpumpernickeln klingen einfach besser.

Gerichtsdiener: Seit wann kennst du Wörter wie eloquent?

Lysop: Ehm ich sitze hier schon ne weile.

Kläger: Als Experte für Pflanzen, was für Auswirkungen haben Ceasars Gase auf die Umwelt.

Lysop: Naja...

Kläger: Da hören sie es. Er tötet die Pflanzen... Er tötet sie!

Lysop: Also...

Ceasar: Ist es nicht eher so, dass meine Kohlendioxyd ausstöße das Wachstum der Pflanzen begünstigen?

Lysop: Ehm...

Ceasar: Hah wusste ich es doch.

Lysop: A...

Richter: Niemand interessiert sich für die Langnase. Du hast weder Titten, noch hast du drei Schwerter 11elf, also bist du uninterissant. Außerdem läuft der ganze Scheiß hier schon wieder viel zu lang. Die Leute verlieren das Interesse.

Gerichtsdiener: Hatten sie denn jemals welches?

Richter: Höchstens am meinem massiven Schwengel.

*Der Gerichtsdiener schüttelt nur traurig den Kopf.

Richter:Dann will ich mal das Urteil verkünden. Da ich euch alle hasse, weil ihr mich wieder Zwingt in dieser Drecksbude, jetzt ernsthaft wir haben noch nicht einmal Internetempfang auf dem Scheißhaus, zu arbeiten, seid ihr alle Schuldig. Ich verurteile Ceasar dazu als Vertreter für Raumdüfte zu arbeiten um die Gräuel, die er der Welt angetan hat, wieder gut zu machen. Den Öko-Fritzen verurteile ich zur Arbeit im Burger King. Und dich Joe... Zu einem Pokerabend bei mir.

Gerichtsdiener: Das hat seinen Schrecken schon vor langer...

Richter: Und du wirst ein Team mit deiner Ex bilden.

Gerichtsdiener: Du verdammtes Monster. Ich werde dich...

*Die Übertragung wird abgebrochen als sich der Gerichtsdiener auf den Richter stürzt und ihm seinen eigenen Hammer in den....
Darauf folgen nur noch Schreie und vereinzeltes Luststöhnen.*

Werbung: Toys'R'osa. Weil das Beste nur Gut genug ist. Lassen sie sich von unseren Lebensechten Spielzeugen verzaubern. Mit tollen und einzigartigen Features für ein realistesches Spielgefühl. Treten sie ein in die verzauberte Welt von Toys'R'osa und bleiben sie für immer hier... weil es hier so toll ist.

Jedes unserer Spielzeuge wird mit viel Liebe (und einem kleinen bisschen Teufelskraft) hergestellt. Überzeugen sie sich aus erster Hand von der Qualität.

Warnung: Toys'R'osa haftet nicht für verlorengegangene Kinder, Freunde oder Väter. Spielzeuge könnten womöglich zur Revolution neigen.


Warnung: Manche Spielzeuge könnten etwas seltsam sein. Seht euch den Kerl Links einfach mal an. Herrgott das ist angsteinflössend.



Fall 10


Starring: Der Erzähler als Der Richter
Donquixote Doflamingo als der Angeklagte
Sugar als Zeuge 1
Besorgte Mutter als Zeuge 2
Wapol als der Kläger

Willkommen meine lieben Damen und Herren zu heutigen Live Übertragung der Gerichtsverhandlung Wapol gegen Donquixote Doflamingo.

Gerichtsdiener: Meine Damen und Herren erheben sie sich bitte für den ehrenwerten Richter.

Richter:*Betritt den Saal. In seinen Händen hählt er mehrere bunte Ponyfiguren* Oh nein *Name der Redaktion bekannt* es sieht so aus als würden du und ich... *Räuspert sich und blickt ins Publikum*

Gerichtsdiener: Können wir nun mit dieser lächerlichen Produktplazierung aufhören?

Richter: *Platziert die mit Geld ausgestopften Figuren gut sichtbar auf dem Richterpult* Ich habe keine Ahnung wovon du sprichst. Ich habe nur gerade absolut freiwillig mit meinen hochwertigen My little *Zensiert* Spielsachen gespielt um...

Gerichtsdiener: Diese Zensur ist so was von dermaßen überflüssig. Selbst unsere unterbelichteten Zuseher durchschauen das.

Richter: Ja, die sind wirklich dum.

*Der Gerichtsdiener und der Richter blicken für einige Moment stumm in die Kamera*

Gerichtsdiener: Übrigens schreibt man dumm mit zwei M...

Richter: Egal *Er schiebt sich das blaue und das gelbe Pony unter die Richterrobe.*Ahh perfekt... So und jetzt lass uns anfangen, damit ich den Scheiß hier schneller hinter mich bringen kann.

Gerichtsdiener: Du willst doch nur zu deiner Domina zurück.

Richter: Woher weißt...

Gerichtsdiener: Ich weiß ALLES.

Richter: Ist das jetzt ein Segen oder ein Fluch für dich.

Gerichtsdiener: Fluch. Definitiv Fluch... es gibt keinen Tag an dem ich nicht den Tod herbeisehne.

Richter: Trotzdem ist Sadi-chan geil, dass must du zugeben.

Gerichtsdiener: *murmelt* Ja...

Richter: Und damit gewinnen Titten erneut. Ein Hoch auf Titten.

Doflamingo: Können wir mit diesem Unsinn anfangen? Ich muss heute noch ein Land ins Unglück stürzen, Familien auseinanderbringen, Unschuldige ermorden und Pizza für meine Leute kaufen, weil ich heute dran bin. *Der Shich...Schika...Shikki....ODA! Samurai der Weltmeere schwingt sich lässig in seinen Stuhl, erwischt dabei jedoch zu viel Schwung und landet mit Karacho auf dem Gesicht.*

Richter: *Zieht eine Augenbraue hoch*

Gerichtsdiener: Na gut, dann möge die Anklage ihren Punkt vorbringen.

Im hinteren Teil des Gerichtssaals bildet sich ein Tumult, da die Helfer Wapol noch immer nicht durch die Türe drücken konnten.

Richter: Bringt den Fettwanst endlich hier rein.k

Wapol: Ich bin nicht fett.

Richter: Bist du wohl.

Wapol: Gar nicht wahr.

Richter: Doch Total.

Wapol: Ne voll gelogen.

Richter: Schuldig! Fett!

Gerichtsdiener: Tötet mich.

Richter: Antrag abgewiesen.

Doflamingo: Ich stelle den Antrag mich für unschuldig zu erklären.

Richter: Als ob...

Doflamingo: *Wedelt mit einem Geldbündel*

Richter: Hmm...

Wapol: *Hat eine Hand freibekommen und wedelt mit einem größeren Geldbündel*

Doflamingo: *Zieht ein zweites Geldbündel hervor*

Richter: So gefällt mir das. Fehlen nur noch Nutten und Koks.

Gerichtsdiener: Blöd, dass keine Nutte auf den sieben Weltmeeren mehr etwas mit dir zu tun haben will. Das muss man auch mal schaffen.

Richter: Wenigstens lässt mich deine Ex noch ran. Nur um dir eins auszuwischen. Sie hasst dich wirklich.

Gerichtsdiener: Wie sehr ich dir jede sexuell übertragbare Krankheit der Welt an den Hals wünsche.

Richter: Hah! Die hab ich schon alle. Na wer lacht jetzt zuletzt.

Gerichtsdiener: Dein Arzt.

Richter: Mir verdankt er seinen dritten Ferrari. Mir ganz allein!

Doflamingo: So das ist mir jetzt zu blöd. *Er springt auf und möchte mit beiden Händen auf den Tisch schlagen, verfehlt ihn jedoch und knallt so mit seinem Kopf frontal gegen die Kante.*

Gerichtsdiener: *seufzt* Ich werde nicht gut genug für den Unsinn bezahlt. Die Anklage lautet jedenfalls, dass Doflamingo mit seinen billig aus Menschen produzierten Spielzeugen das gemeinwohl Gefährdet.

Richter: Und wie bringen wir eigentlich die Zeugen rein? *Blickt auf die von Wapol verstopfte Tür. In diesem Moment spuckt dieser eine zu tiefst verstört aussehende Sugar aus.*

Gerichtsdiener: Zeugin Nummero Uno Sugar.

Richter: Und wie bist du jetzt hier reingekommen.

Wapol: Sie hat den Hintereingang genommen und ich hab sie vorne ausgespuckt.

Richter: Das ist mit Abstand das Widerlichste, dass ich jemals gehört habe und wir reden hier immerhin von mir.

Sugar: Bitte... ich will nur noch nach hause. Bringen wir das schnell hinter uns, damit ich duschen kann.

Richter: Wenn du bitte... ach das hat sie schon gesagt. Naja dann fangen wir mal an.

Wapol: Bei der Produktion der Spielsachen. Welche geltenden Qualitätsstandards werden eingehalten?

Richter: *flüsternd* Benutzt er für die Produktion seiner Spielsachen nicht Müll?

Gerichtsdiener: Ja.

Richter: Denkst du er macht mir ne Sexpuppe?

Gerichtsiender: *Seufzt* Du willst ehrlich eine Sexpuppe aus Müll?

Richter: Der letzte Sexbot den ich von Vegapunk bekommen hab, ist gleich weggelaufen, weil ich ihren Standards nicht genügt habe.

Gerichtsdiener: Und jetzt... weißt du was, du hast REcht. Müll passt zu dir.

Richter: Ich weiß... moment mal.

Sugar: Hat mir hier jetzt gerade überhaupt jemand zugehört?

Richter: Nein und das wird auch niemand. Also weiter im Programm.

Doflamingo: *Rappelt sich gerade wieder auf und lässt sich lässig in seinen Stuhl zurückfallen, woraufhin er ein weiteres mal umkippt und auf den Boden klatscht.*

Wapol: Sie sollten auch noch auf die Gefahren ihrer Spielzeuge aufmerksam machen.

Doflamingo: Unsinn! Unsere Spielsachen sind absolut sicher.

Wapol: Wenn sie das sagen. *Er würgt eine weitere ziemlich verstört wirkende Frau hervor.*

Gerichtsdiener: Zeugin Nummer 2 eine stockkonservative Mutter.

Mutter: *Deutet auf Doflamingo.* Sie... Sie Schwein.

Richter: So jetz beruhigen wir uns alle mal und ziehen unseren BH aus. *Fängt sofort eine Ohrfeige von der Mutter.* Das hab ich nicht verdient.

Gerichtsdiener: ...

Mutter: Dieses Schwein...*Sie deutet auf Doflamingo* hat dafür gesorgt, dass meine Tochter mit Sexualität in Berührung gekommen ist. *Schluchzt*

Wapul: Erläutern sie bitte.

Mutter: Meinte Tochter spielte gerade fröhlich mit ihrer Puppe, als sich diese plötzlich in einen Nackten Mann transformierte.

Doflamingo: Unfälle passieren. Das steht in der Verzichtserklärung, die jeder Käufer unterzeichnen muss.

Mutter: Erwarten sie etwa von ihren Kunden, dass sie lesen? Sie sind wahrlich ein Monster.

Doflamingo:Eigentlich ist es ja Sugars schuld, weil sie ohnmächtig wurde.

Sugar: Schrei mich nicht an ich bin ein kleines, unschuldiges...

Doflamingo: Du bist eine Mitvierzigerin, welche auf Rosamunde Pilcher steht und von ihrem ganz persönlichen Christian Grey träumt, was in Kombination mit deinem Äußeren einfach nur krank ist. Sei froh, dass ich dir überhaupt einen Job gegeben habt du undankbares Stück. *Er schlägt wütend auf den Tisch, wodurch im seine Brille herunterfällt.*

*Der gesamte Gerichtssaal erstarrt, als sie die Augen Doflamingos sehen.*

Gerichtsdiener: Nein!

Richter: Ich...Ich...

Sugar: Wow!

Mutter: Das...

*Zwei unglaublich putzige Augen blicken die Umstehenden an. Sie spotten jeder Beschreibung. Selbst ein Korb voller Katzenbabies reicht nicht heran. Allen Anwesenden wird ganz warm ums Herz und... Doflamingo zieht seine Brille schnell wieder an*

Doflamingo: Ihr habt nichts gesehen.

Wapol: *Heult* Ich kann ihm nicht mehr böse sein. Ich könnte es nicht ertragen zu wissen, dass diese Augen mich enttäuscht ansehen.

Doflamingo: Hör auf.

Sugar: Boss es tut mir leid, falls ich sie jemals enttäuscht habe.

Doflamingo: Ich hab gesagt hört auf.

Richter: *schnieft* Wo ist mein Hammer. Ich muss ihn freisprechen.

Doflamingo: HÖRT AUF! *Er stampft wütend auf den Boden, verliert dadurch das gleichgewicht und knallt rücklings auf die Fließen*

Mutter: Trotzdem... Ich kann ihm nicht verzeihen. Er ist dafür verantwortlich, dass meine Tochter einen Penis gesehen hat, bevor sie ihre erste Pistole bekommen hat.

Richter: Wie alt ist ihre Tochter?

Mutter: Neun warum?

Richter: *grinst*

Gerichtsdiener: Nein!

Richter: Schade.

Mutter: *Schluchzt* Nun ist ihr unschuldiger Geist vollkommen beschmutzt. Sie hat mich letztens etwas über Sex gefragt, und ich musste ihr die Funktionsweise eines Penis erklären, anstatt, wie ihrem Alter angemessen, die Funktionsweise einer Ak-47.

Richter: Ist beides nicht gesund, wenn man es in ein Kind reinsteckt.

Wapol: Ich bin frei! *Die Erde bebt, als der Fettsack auf dem Boden aufschlägt. Keuchend rappelt er sich auf und kommt nach vorne zur Anklagebank.*

Richter: Du widerst mich an.

Wapol: Jede Körpergröße ist gesund.. au meine Knie *Schwer atmend fällt er auf seinen Stuhl, der dabei zusammenbricht.*

Richter: Also jetzt reichts. Ich werde nicht gut genug bezahlt um mir das noch länger anzutun.

Gerichtsdiener: Du wirst überhaupt nicht bezahlt.

Richter: Meine unzähligen Verbrechen zu vertuschen ist auch eine Art von Bezahlung.

Gerichtsdiener: *murmelt* So viele tote Nutten und Kinder. Oft wache ich Nachts schreiend auf.

Richter: Egal jetzt. Überzeugt mich. Soll ich Doflamingo freisprechen oder ihn verurteilen.

Gerichtsdiener: So funktioniert ein Gericht aber nicht.

Richter: ...

Wapol: Ich biete eine Million.

Doflamingo: Ich biete Zwei.

Wapol: Ich biete Sex mit meiner Frau.

Doflamingo: Ich biete Sex mit Sugar.

Wapol: WAS!

Gerichtsdiener: WAS!

Mutter: WAS!

Sugar: WAS!

Richter: Freispruch!

*Doflamingo springt glücklich auf, verliert dabei seine Sonnenbrille, wodurch alle Anwesenden erneut aufseufzen. Gleichzeitig rutscht er aus und knallt mit dem Hinterkopf gegen die Brüstung hinter sich. Währenddessen klemt sich der Richter die protestierende Sugar unter den Arm.*

Richter: Schaut mich nicht so an. Sie ist in Wirklichkeit 44 und sieht nur aus wie 10. Dadurch ist das vooooll ok.

Gerichtsdiener:Bullshit!

Richter: Hey wenn Lolicons das machen darf, darf ich das auch.

Gerichtsdiener: Ooook... werfen wir nun den Mantel des Schweigens über die ganze Angelegenheit, bevor hier jemand noch zu googeln anfängt.

Werbung: Sind sie fett? Sind sie hässlich? Sind sie generell ein schlechter Mensch? Dagegen können wir nichts machen, aber gegen die ersten Beiden Probleme schon. Und jeder weiß´, wer hübsch und dünn ist, kann kein schlechter Mensch sein.
Dies war Madame Shirley bevor sie unseren Service in Anspruch genommen hat.



Und dies ist sie nach unserer Behandlung.



Kein überschüssiges Fett mehr. Nur noch an den richtigen Stellen.
Deshalb Alvidas Schönheitscreme. Lässt ihre Probleme einfach... abrutschen.

This post has been edited 2 times, last edit by "Dillian" (Feb 25th 2015, 10:30pm)


8 registered users agreed already.

User who agreed with this post:

blink, Shigeru, Lemon, dragonball, Moskito, Jack in the Box, qoii, fleischkeule

blink

"Jazz hands!"

  • "blink" is male

Bounty: 528,760,000

Occupation: Student

  • Send private message

17

Wednesday, February 11th 2015, 7:43pm

Guess who's back, back again - the Judge's back, tell a friend

Endlich! Erst kehrt Borsalino aus seiner Inaktivität in dieses Jahr zurück, dann setzt du dieses Stückwerk des Wahnsinns fort. Lest es! Das Potential dieser Folge bestand für mich darin, mich sofort wieder in diesem Gerichtssaal einfinden zu können, obwohl seit dem letzten Mal knapp drei Jahre vergangen sind (wie schnell die Zeit rum geht!) Der ewige Kampf zwischen dem Erzähler, der zu gut für eine bürgerliche Identität ist, und dem Gerichtsdiener brennt unentwegt weiter und ironischerweise ist bereits die Male zuvor so viel Zeit ins Land gegangen, dass es das gefühlt dritte Comeback aus dem Lust-Exil geworden ist. Überhaupt ist es immer wieder schön zu wissen, wenn die Bestrafung für lasterhaftes Treiben im Richterstuhl liegt.

Erst dachte ich, dass du hinten ansetzt und erst einmal den Schwenk nach dem Eintritt in die Neue Welt persiflierst. Mit deiner Werbung hast du - zum Glück - den turnaround in Richtung DR gemacht, Potential, das du zureiche Nutzen kannst. Mit Lysop hast du bereits jemanden genutzt, der sich im Manga die eigene Steilvorlage liefern konnte. Stark fand ich nach dem Internetausriss, dass du noch einmal zurückgekehrt bist und den Vogel irgendwie gelandet hast. Wenn man das hier überhaupt so nennen darf. Darf man nicht? Ich bin schon ruhig.

(Habe heute erfahren, dass ich die nächsten Monate anstelle eines über-überfälligen Urlaubs einen Arsch voll Arbeit vor mir aufgetürmt liegen habe. Dementsprechend grantig fühle ich mich. Es ist ein großes Lob an dich, wenn dies Lesen hier meine Sorgen für 10 Minuten verschwinden ließ. Wie Drogen, nur nicht so gesund für den Kopf!)
I'm sorry, are you addressing me? Because your authority is not recognized in Fort Kickass.

1 registered user agreed already.

User who agreed with this post:

Dillian

qoii

Von Vexor ernannter "FF-Kommentatoren-Gott" sowie Nutzer der "Interpretier-Interpretier Frucht" von Sirus.0; Verweigerer des U

  • "qoii" is male

Bounty: 91,270,000

Location: ganz weit weg

Lieblingsmanga: One Piece, Historys Strongest Disclipe Kenichi, HSDK, Nanatsu No Taizia, und viele weitere

  • Send private message

18

Saturday, February 14th 2015, 10:45pm

*Kommt in den Gerichtsaal
* schaut sich um
*setzt sich holt ein Heft mit der Nr. 15 heraus und beginnt zu schreiben


Hm ich kann es wohl wirklich nicht lassen immer wieder mit neuen Fanfictions bzw. deren kurzen und meist humoristischen Verwandten anzufangen 8o .
Das große Problem ist nur, dass ich etwas zu deiner Gerichtsshow Schreiben will, aber was bloß. Hier gibt es nichts inhaltliches was man herausfinden könnte, also ist meine Teufelskraft hier extrem Sinnlos, wie übrigens auch bei Srius.0"Sammlung literarischen Blödsinns “ wobei ich die dortigen "Märchen" wirklich empfehlen kann.

Aber zurück zu eigentlichen Thema. Deine Gerichtsfälle haben mit ziemlich gut gefallen. Sowohl wie du die One Piece Helden von ihrer anderen, ich will nicht unbedingt sagen Dunklen Seite, darstellst als auch die Art wie du uns Fans und dich aufs Korn nimmst. Besonders der total eingebildete Ruffy als auch Zorro und Sanji (die eigentlich beste Freunde sind) haben mir besonders gut gefallen. Wie du dich selbst als Richter darstellst hat mich zwar Anfangs etwas erstaunt, aber darauf hätte ich schon kommen können, wenn ich mir die Interaktion zwischen Panda und dir in deinem FF so betrachte ;) . Die Ideen zu den einzelnen Fällen waren ebenfalls sehr gut und haben sich mit den Problemen in One Piece beschäftigt, oder besser gesagt mit den Problemen die wir Fans dort sehen.XD

Schlussendlich hast die hier etwas sehr lustiges und interessantes Erschaffen, was zwar nicht immer ganz meinen Humor trifft, aber trotzdem dazu verleitet immer weiter zu lesen. Ich bin schon gespannt was du die als nächstes auszudenken wirst.

Für eine Sache hasse ich dich aber, diese verdammte Sache mit ODA! X(
IMMMER wenn ich das gelesen habe musste ich laut im Pokemon Sound Oda sagen IMMER!!!
Ein Glück dass keiner in der Nähe war, sonst müsste ich den nächsten FF Kommentar unter Beobachtung von Kittelträgern schreiben und wer sollte dann regelmäßig dein anderes FF Kommentieren.

Aber ich verzeihe dir, denn ich muss eine große Sünde beichten. Am Anfang war ich ziemlich verwirrt, warum Rebecca schon in dienen FF Auftaucht, aber es war eine andere Rebecca. Obwohl du sie auf erstaunliche weise getroffen hast... zumindest das was jetzt noch von Odas Rebecca ihr übrig ist und ich bis jetzt (durch deine Fälle) über deine Rebecca erfahren habe. Wie wäre es in diesem Zusammenhang mit einem Plagiatsfall, wobei ich wohl eher mal nachlesen sollte was es mit deiner Rebecca überhaupt auf sich hat. Nebenbei kannst du vielleicht die Bilder auf deinem Profil erneut hochladen, die sind alle verschwunden.

Das wars hier erst mal von mir,auch wenn es nicht die Begeisterungsstürme sind die du hier sonst gewohnt bist, vielleicht bei nächsten mal.
Wenn ich deine Andeutungen richtig verstehe muss ich wohl bald mit Heft nur 16 Anfangen, wobei es im FF- Bereich auch noch eine andere Schande gibt die ich endlich ausmerzen muss. :pinch:
:thumbsup: Nicht nur in One Piece die reine Wahrheit: :thumbsup:
Pirates are evil?!!... ...The Marines are Justice?!!
These labels have been passed around Heaven knows how many times...!!!
Kids who have never known peace... ...and kids who have never known war... ...Their values are too different!!!
Whoever stands at the top can define right and wrong as they see fit!!!
Right now, we stand in neutral territory!!!
"Justice will prevail"?!... ...Well, sure it will!
Whoever prevails... ...is Justice!!!! (Doflamingo)

So kann man es aber auch sehen
"THERE IS NO JUSTICE, THERE IS ONLY ME!"
Death, Discworld, Terry Pratchett


Dillian

Baron of Explo-Do-Kills

  • "Dillian" is male
  • "Dillian" started this thread

Bounty: 69,170,000

Location: Whiterun

Occupation: Dovahkiin

Lieblingsmanga: Great Teacher Onizuka, One Piece, Franken Fran, AIKI, Onepunch Man

  • Send private message

19

Wednesday, February 25th 2015, 10:43pm

*Kommt in den Gerichtsaal*
*Schaut sich um*
*Geht wieder*

Da wäre die einzig richtige Reaktion auf diesen Unsinn, aber da ihr euch alle so begeistert mit meiner Hirngrütze auseinandersetzt, will ich mal nicht so sein. Heute geht es weiter mit einem weitern Nervenzerfetzenden, spannenden, unglaublichen, sexuellen, Schlagwort, Schlagwort, Schlagwort, Orgasmen erzeugendem Fall.
Und wem das nicht gefällt, dem

nette Antwort

sei seine Meinung natürlich gegönnt und ich wünsche ihm noch viel Spaß am heutigen Abend... und Hodenkrebs


andere Antwort

kann ich nur sagen:



So und jetzt viel Spaß mit was auch immer ihr heute Abend noch so vor habt. Ich geh jetzt wi**en.

Social bookmarks

Advertisement © CodeDev