You are not logged in.

Aktuelles Kapitel Aktuelle Episode Aktueller japanischer Band Aktueller deutscher Band One Piece Special 3D2Y OPwiki FanFiction Turnier
Pirateboard Advertisement Box (Registrierten Usern bleibt die Wahl: Supporten oder ausblenden)

Dear visitor, welcome to Pirateboard.net - Das One Piece Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Farkas

Shadow Cutter

Bounty: 1,670,000

Location: Griesheim

Occupation: Azubi

Lieblingsmanga: One Piece, Illegal Rare

  • Send private message

121

Saturday, March 31st 2012, 4:18pm

Ich bin bin mal sehr gespannt wie sich das noch alles entwickeln wird.

Ruffy steht nun Law gegenüber, der nicht gerade erfreut ist ihn wiederzusehen. Ruffy hingegen ist ganz aus dem Häuschen. Ich frage mich wie er reagieren wird, wenn er Smoker da liegen sieht. Es wurde ja schon gesagt, die beiden sind Feinde, aber in Bezug zu Law wird sich Ruffy sicher fragen, was da abgegangen ist.
An einen Kampf glaube ich grade noch nicht so richtig, aber Law ist momentan ja praktisch alles zuzutrauen.

Was gibts noch zu sagen... 'M' ist immer noch ein einziges Rätsel und wir müssen wohl weitere Chapter abwarten bis mal was konkretes zu ihm gesagt wird. Ich vermute mal, wie viele von euch auch, dass er eine Art Experiment von Vegapunk war. Aber so was zu behaupten ist natürlich reine Spekulation. Wir wissen noch nichts über ihn.

Jetzt wird es langsam Zeit, dass wir den Samurai wiedersehen und natürlich die 'operierte' Strohhutbande.^^

Achja: Ein großes lol an Brownbeard :D

122

Saturday, March 31st 2012, 7:32pm

Auch der Parierte "Tritt-Versuch" von Smoker bedarf keinerlei Haki. Du sagst es ja schon selbst: Smoker wollte Law physischen Schaden anrichten, und da simpler Rauch wohl kaum in der Lage wäre, einem Körper physischen Schaden zuzufügen, benutzte er den Rauch als eine Art Torpedo um seinen Fuß einfach nach vorne zu schießen...Wie eine Rakete.[/quote]

von: Valdis348

Ich verstehe diese Aussage nict.
Bitte ausführlicher erklären.

Danke

mfg :?: :?:

123

Sunday, April 1st 2012, 3:07am

@JayKay 1996

Ruffy hat zwar Garp weggehauen aber du vergisst, das Garp sich nicht gewehrt hat. Garp hat sich mit Absicht von Ruffy besiegen lassen, weil er nicht wollte, das Ace hingerichtet wird. Wenn du dies gesehen hättest, dann wüsstest du auch, das Garp sogar Akainu töten wollte, weil Akainu Ace getötet hat. Außerdem glaube ich nicht, das Boa Hankock wirklich einen Vizeadmiral besiegen muss. Es gibt allerdings auch schwächere Vizeadmiräle, aber gegen einen Momonga oder ähnlichen wird es schwer. Dies ist aber auch nur meine Meinung. Boa Hancock besitzt Haki und dies auch sehr ausgeprägt, doch Momonga hat ihre TF genau überprüft er kennt die Schwäche. Das hat kurz von Impel Down auf dem Schiff gesehen, als seine Untergebenen versteinert wurden, weil die sich von ihre Art dazu hinreißen ließen sie zu lieben, aber Momonga erkannte dies und wurde nicht versteinert. Ich weiß du würdest mir jetzt vorwerfen, das auf Marineford Boa Hancock Smoker weggetreten hat, doch dies war ein Überraschungsaffekt gegen Smoker. Wenn solche Vizeadmiräle wie Momomga oder Smoker gegen Hancock ernst machen, dann sieht es echt schlecht aus für Hancock. Das ist meine Meinung.

Wolf D. Jack

ehem. Wolf D. Jack

  • "Wolf D. Jack" is male

Bounty: 14,060,000

Occupation: Personal Trainer/Student

Lieblingsmanga: One Piece, Fairy Tail, Soul Eater, Naruto, Detektiv Conan

  • Send private message

124

Sunday, April 1st 2012, 11:25am

Ich bin einfach mal so dreist und schreibe etwas zu einem anderen Sachverhalt in diesem Chapter. :D

Da der Kampf zwischen Law und Smoker ganz klar im Vordergrund dieses Chapters steht, liegt natürlich auch das Hauptaugenmerk darauf. Ich habe mir aber noch einmal die Seiten angeschaut, die nicht den Kampf der beiden thematisieren.

Und zwar geht es mir um Harpy Mone..
Auf Seite 12 des Chapters sagt sie: "Ihr seid also hier." und "Sie sind noch wohlauf", gefolgt von einem Lachen.
Das alles klingt meiner Meinung nach so, als ob sie die Strohhutbande irgendwie kennt und sich darüber freut, dass sie auf der Insel sind.

Auf Seite 13 spricht sie zwar eher distanziert über die Strohhüte und setzt "M" darüber in Kenntnis, dass sie den Drachen und Brownbeard besiegt haben, aber irgendwie scheint sie sie zu kennen. Damit meine ich jetzt aber nicht, dass sie schon einmal was von ihnen gehört oder gelesen hat, sondern es klingt irgendwie persönlicher, "vertrauter".
Zudem scheint sie das, was sie auf Seite 12 sagt, eher zu sich selbst bzw vor sich her zu sagen...

Vielleicht interpretiere ich aber auch zu viel hinein^^

utseb

Kanonenfutter

  • "utseb" is male

Bounty: 14,850,000

Occupation: Student

Lieblingsmanga: One Piece,

  • Send private message

125

Sunday, April 1st 2012, 3:10pm

Kapitel 662

  • Ja eine neue Wächterbestie die genauso oder noch dämlicher dreinschaut wie der Rest.

  • Der Kampf zwischen Smoker und Law fing ja ganz gut an und mit den riesigen Schiffsteilen die da in Law's Room umherfliegen hat der Kampf auch etwas episches an sich aber dass Smoker verliert sehe ich überhaupt nicht ein er ist immerhin ein Vizeadmiral und besitzt somit Haki und seine Logia. Klar die Samurai der Meere haben kein einheitliches Powerlevel und meiner Meinung nach ist ein Mihawk Falkenauge um nicht vieles schwächer wie ein Admiral aber das tut jetzt nichts zur Sache. Aber ein Smoker soll einem Law unterlegen sein? Nie! Ich denke bzw. hoffe dass das erst Runde 1 war so wie bei Ruffy's Kampf gegen Sir Crocodile. Smoker wird ja auch nicht zwei Jahre lang auf der faulen Haut gelegen sein. Wo hätte er denn sonst diese große Narbe her!

  • Zur Frage aller Fragen wenn Ruffy so ein gutes Observationshaki hat wieso weiß er dann nicht wo die anderen sind und wer noch auf dieser Insel ist? Vielleicht ist sein Haki durch den Krach ja gestört oder die Kälte lenkt ihn zu sehr ab. Gummi wird ja bei Kälte spröde. Und dass er Smoker und Law nicht erkennt liegt vielleicht daran dass er ihre Aura noch nie gespürt hat.

  • Zu Mone: Hat sie jetzt eine Teufelsfrucht? Eher nicht sonst hätte Oda sie im Zuge ihrer Namensnennung auch ihre Teufelsfrucht genannt. Wahrscheinlicher ist dass sie ein Experiment Vegapunk‘s ist. Und zu "M": Er ist ein neuer Charakter.



österreichisches Schulsystem: 3
von 10 möglichen Punkten: 6,5/10

126

Monday, April 2nd 2012, 1:29pm

Hallo erstmal,

also um mal das Gerücht los zu werden alle Samurai seien gleich stark sollte man mal vergleichen:

Shanks -> Kaiser
Whitebeard -> Kaiser
Falkenauge -> Samurai

Shanks duelliert sich mit Falkenauge und Whitebeard und alle sind in etwa gleich auf! Alle sind im Prinzip irgendwo Rivalen.

Nun schaut man sich einen Gecko Moria an und keiner kann mir sagen die Samurai seien in etwa gleich stark. Auch ein Jimbei ist imo nicht der Stärkste. Zumindest kommt keiner von denen an Falkenauge ran (imo)
Über Don Quichote wissen wir noch nicht sehr viel aber seine TF sollte durch Haki auch ziemlich schwach sein da er scheinbar nur geistig schwache "kontrollieren" kann. Wer weiss vll kann er ja noch mehr was wir nicht wissen, zumindest jetzt noch nicht.

Bei den VAs ist es wohl das selbe es gibt stärkere (Garp) und wieder um einiges schwächere.

Es ist in meinen Augen also völlig sinnig dass einige der Samurai über einigen VAs stehen.

Gerade das Beispiel Whitebeard = Shanks = Falkenauge sollte da ein guter Vergleich sein dass auch ein Samurai auf dem Level eines Kaisers sein kann.

Zum Kampf:

Da in meinen Augen Smoker Law ganz gut zugesetzt hat und nur durch eine kleine Unachtsamkeit/Trick/Ablenkung sein Herz verloren hat finde ich das ganz okay. Storymäßig musste das wohl passieren weil Smoker ja sonst keine ruhe gegeben hätte auf der Insel.
Man sieht auch auf den Pics wie der Eisblock zwischen den beiden steht und Law durch greift um das Herz zu entfernen.
Ich gehe also davon aus dass Smoker es einfach nicht kommen gesehen hat. Eventuell wurde er ja auch irgendwie abgelenkt.

SiMiT

Bootsmann

Bounty: 20,950,000

Lieblingsmanga: One Piece, Naruto, Fairy Tail

  • Send private message

127

Monday, April 2nd 2012, 2:32pm

Gerade das Beispiel Whitebeard = Shanks = Falkenauge sollte da ein guter Vergleich sein dass auch ein Samurai auf dem Level eines Kaisers sein kann.


Also mich würde ja erstmal stark interessieren woher du im Manga diesen Vergleich hast?? O.o

Kann mich daran erinnern, dass Shanks im Schwertduell immer gleich auf mit Falkenauge war, allerdings ist Falkenauge auch der beste Schwertkämpfer der Welt. Wir wissen nicht unter welchen Regeln diese Duelle stattgefunden haben, allerdings wird nirgendwo gesagt, dass Falkenauge auf einem Level mit Shanks ist. Und vorstellen kann ich es mir nach der Vorstellung beim GE auch nicht...
Falkenauge spielte eine untergeordnete Rolle, während Shanks durch seine bloße Anwesenheit den Kampf beendete!!

Und für einen direkten Vergleich zwischen WB, Shanks und Falkenauge gibt es meiner Meinung nach keinerlei Ansätze, auch alle Kaiser sind ähnlich wie die Samus nicht auf einem Level.

Zu Flamingo kann man leider wirklich nichts sagen, da wir zurzeit nicht erahnen können, welche Frucht er überhaupt gegessen hat und welche Möglichkeiten sie ihm bieten,
allerdings scheint er einer der stärkeren zu sein und noch eine wichtige Rolle zu spielen im Gegensatz zu Moria, der bislang als einziger Samurai wirklich keine Rolle mehr spielen wird/sollte.

Zu der Frage wer "M" ist:
Ich würde behaupten, dass er entweder ein bereits bekannter Charakter ist und deshalb zur Aufrechthaltung der Überraschung im verwandelten Modus gezeigt wird, jedoch jederzeit seine normale Form annehmen kann oder wirklich ein neuer Charakter ist, der durch ein verunglücktes Experiment in diese Form verwandelt wurde und nicht so problemlos wieder in seine normale Form zurück kann. Allerdings hoffe ich, dass wir in den nächsten Wochen da Gewissheit haben, da der Arc wirklich Spannung in die Bude bringt :thumbup:

128

Monday, April 2nd 2012, 3:17pm

Ich zittiere gerne aus dem Opwiki:

Whitebeard und Shanks:
Sollte es zum Kampf kommen, kann sich der Kaiser auf sein Schwert verlassen, das er immer bei sich trägt. Die Tatsache, dass er mit dem bis dato stärksten Piraten der Welt, Whitebeard, konkurrieren konnte, deutet selbstredend auf enorme Stärke hin. Als die beiden Kaiser ihre Klingen kreuzten, entstand eine Druckwelle, die sogar den Himmel teilte.


Shanks und Falkenauge:


[b]Legendäre Zweikämpfe mit Falkenauge

Irgendwann in der Zeitspanne von Rogers Tod bis zum ersten Treffen mit Ruffy lieferte sich Shanks erbitterte Kämpfe mit dem besten Schwertkämpfer der Welt und Samurai der Meere Mihawk Dulacre Falkenauge. Diese Kämpfe sind bis heute legendär. Ob Shanks zu diesem Zeitpunkt schon einer der 4 Kaiser war, ist genauso unbekannt, wie der Ausgang der Kämpfe. Seit Shanks seinen Arm verlor, scheinen sie keinen Kampf mehr bestritten zu haben, obwohl er auch einarmig dazu bereit gewesen wäre. Falkenauge fand ein "Duell mit einem Krüppel" allerdings nicht sonderlich spannend und lehnte daher ab, als Shanks bei ihrem Treffen auf einer Insel eine Frage diesbezüglich stellte.


- die Worte konkurrieren und "erbitterte Kämpfe" deuten für mich nicht auf Spaßduelle hin..."legendär" btw auch nicht

- auch dass Falkenauge die "Kämpfe mit einem Krüppel" ablehnt kann schon was heissen. Und zwar nicht dass er angst hat.[/b]

- es wird zwar gesagt man weiss nicht wie die Kämpfe ausgingen aber da beide noch quicklebendig sind gehe ich mal von Unentschieden aus.

Und noch was hier zu @ SIMIT > Und vorstellen kann ich es mir nach der Vorstellung beim GE auch nicht... :

Zudem kann Falkenauge mit seinem Schwert Schnittwellen erzeugen. Er schleuderte eine davon gegen Whitebeard. Diese war sogar größer als die Moby Dick und der Aussage einiger Marinesoldaten nach die stärkste Schnittwelle der Welt.
Ein weiteres Mal bewies er seine Stärke, als Ruffy einem seiner Angriffe auswich und einige hundert Meter hinter ihm sich ein riesiger Eisberg teilte.


Er macht also eine Bewegung mit dem Schwert und siehe was passiert. Beim GE haben wir von vielen sicherlich nicht mal 20% des Könnens gesehen. Falkenauge hat sich auch ziemlich zurück gehalten.





This post has been edited 1 times, last edit by "Maycry" (Apr 2nd 2012, 3:50pm) with the following reason: Fehler


Barahîr

Kritiker

  • "Barahîr" is male

Bounty: 11,780,000

Occupation: Student, Tennistrainer

  • Send private message

129

Monday, April 2nd 2012, 4:24pm

Irgendwann in der Zeitspanne von Rogers Tod bis zum ersten Treffen mit Ruffy

Ob Shanks zu diesem Zeitpunkt schon einer der 4 Kaiser war, ist genauso unbekannt, wie der Ausgang der Kämpfe


Das sagt imo nur aus, dass Falkenauge und Shanks mal auf einem Niveau waren und nicht, dass Falkenauge und Shanks (und damit auch WB) noch auf einem Niveau sind, als Shanks WB's Angriff pariert, der meiner Meinung nach auch nicht ernsthaft die Absicht hatte Shanks zu verletzen, sondern eher eine Machtdemonstration war. "Falkenauge war auf dem Niveau eines Shanks kurz nach dem Tod Rogers" sagt uns erstmal nur, dass Shanks schon nach seiner "Lehrzeit" einiges auf dem Kasten hatte (ganz im Gegensatz zu Buggy). Shanks war aber zu der Zeit ziemlich sicher noch kein Kaiser, da er sonst kaum mal ungehindert längere Zeit im Eastblue im Windmühlendorf Ferien gemacht hätte. Die Bewegungen der Kaiser werden von der Marine immerhin genau beobachtet. Es steht daher auch zu vermuten, dass Shanks nach den Duellen noch imens an Stärke hinzugewonnen hat, während Falkenauge vermutlich, da er zu der Zeit schon "bester Schwertkämpfer" war, keine vergleichbare Entwicklung mehr gehabt hat. Wenn man bereits die Nummer 1 ist und die Konkurrenz fehlt auch irgendwo verständlich.
Hinzu kommt, dass Falkenauge im GE von Vista gestoppt wurde und es zumindest in dem kurzen Schlagabtausch nicht nach einer totalen Überlegenheit Falkenauges aussah. Im Gegenteil haben die beiden sich darauf geeinigt den Kampf abzubrechen, da sie sich sonst dem Risiko aussetzen würden ernsthaft verletzt zu werden. (Nicht umbedingt vom jeweils anderen, aber Falkenauge hatte durchaus Respekt vor Vista und war wohl nicht so ignorant zu glauben, dass er sich mit Vista duellieren und gleichzeitig noch eventuelle Angriffe aus anderen Richtung hätte abblocken können.)

Es stimmt natürlich, dass Falkenauge im Manga bisher immer mit einer gewissen Aura der Überlegenheit oder sogar Unbesiegbarkeit umgeben wurde, doch seine bisherigen Auftritte ließen eigentlich auch nichts anderes zu. Er war der erste Sichibukai der überhaupt auftrat, er zerlegte im Zuge dessen mal eben eine riesige Galeone, es wurde bekannt, dass er die gesamte Armada Don Creeks zerstört hatte und das aus reiner, unverfälschter Langeweile. Da war natürlich erstmal klar: Oh shit, der Typ ist ganz schön krass. Dass er Zorro, der zu dem Zeitpunkt, wie man fairerweise dazusagen muss, ein absoluter Anfänger war, mit einem Zahnstocher besiegen würde war da schon abzusehen. Damit war der Grundstein für "Falkenauge = Urouge" natürlich zusammen mit dem restlichen Fundament und dem Erdgeschoss gleich mal gelegt und so ein erster Eindruck ist natürlich schwer wieder aus dem Kopf zu bekommen. Seine Duelle mit Shanks, wenn auch in weiter Zukunft werden da dann schonmal als "Gleichauf mit einem Kaiser" interpretiert, und auch seine weiteren Auftritte, in denen er NIE tatsächlich ernsthaft gekämpft hat, waren dazu geeignet seine Aura der Unbesiegbarkeit anzukratzen.

Abschliessend kann man wohl wirklich nur zu dem Urteil kommen, dass Falkenauges bisherige Auftritte den Schluss zulassen, dass er ein sehr starker Kämpfer ist, der wohl bei den Sichibukai einen der oberen Ränge bekleidet und zumindest den besten Kommandanten der WB Paroli bieten kann (wobei auch auch nur gegen den Schwertkämpfer gekämpft hat...), ob er aber wirklich weit über diesem Niveau, gar auf dem Niveau eines Admirals oder Kaisers steht ist sehr zweifelhaft.

Soviel zu Gott, jetzt mal zur restlichen Welt und zum Kapitel.

In der restlichen Welt gibt es wohl Zweifel, dass die Samurai im Schnitt stärker sind, als die VA (im Schnitt ;) )
Ich sehe da eigentlich keinen Diskussionsbedarf, da es VA gibt wie Sand am Meer und wir bisher wohl noch nichteinmal alle kennen, und die Truppe bis auf einige Ausnahmen auch nicht den allerbesten Eindruck auf mich gemacht hat. Momongas Auftritt gegen Redline Boa Hancock, die Auftritte sämtlicher Riesen-VAs im GE, die Duelle auf Augenhöhe einiger VAs mit NW-Kapitänen. Ich sehe da die Samurai schon im Schnitt als überlegen an, auch wenn Moria die Pfeife selbigen etwas versaut und ich Garp mal eher als Legende denn als VA werte.

Kapitel:
Law bekommt eine ähnliche Aura aufgebaut wie Falkenauge und wiederholt seinen Badass-Auftritt des letzten Kapitels. Tashigi kann einem Leid tun, sie wird sicherlich seit ihrer Niederlage gegen Zorro in Loguetown wie besessen trainiert haben, nur um dann gegen Robin auf Alabasta sehr sehr als auszusehen, noch mehr zu trainieren, im GE von Smoker gerettet zu werden, noch mehr zu trainieren und jetzt, nach Jahren des Schwertkampftrainings mal eben locker in 2 Teile zerlegt zu werden. Bittere Sache das. Der Spruch von Law, dass die "Schwachen sich die Art ihres Todes nicht aussuchen können" ist da natürlich Salz(säure) in die Wunde. Dementsprechend auch ihre Reaktion, die aber verständlich ist.
Smoker versucht es jetzt also als nächster und anfangs sieht es ja auch gar nicht so schlecht aus. Ich dachte kurz er hätte ihn jetzt tatsächlich am Kragen gehabt (mit seiner Jitte) und Ruffy könnte Law zu Abwechslung mal vor der Marine retten, aber Pustekuchen, Law kann auf sich selbst aufpassen. Das Smoker ihm noch hübsch verrät was es mit der Jitte aufsich hat war natürlich sehr fair, aber auch sehr dumm von ihm, auch wenn Law bereits bemerkt hatte, dass die Jitte nicht ganz koscher ist. Die Aufklärung hätte sich Smoker trotzdem sparen können, zumal seine Smokefrucht für Angriffe nun wirklich nicht sehr geeignet ist. Er kann im Wesentlichen was Ruffy auch kann, nämlich seine Hände und Füße als Waffen benutzen und ihre Reichweitte/Geschwindigkeit mit seiner TF erhöhen. Imo nicht sehr beeindruckend verglichen mit dem, was andere Logias auf eben jener Insel angestellt haben. Seine Defensivqualitäten sind da sicherlich stärker, was allerdings bei jeder Logia der Fall sein dürfte.
Nunja, Smokers Beobachtungshaki scheint nicht gerade das Gelbe vom Ei zu sein, sonst hätte er sich wohl nicht so übertölpeln lassen (es sei denn es war Absicht, dann sind seine schauspielerischen Fähigkeiten seinen kämpferischen überlegen).

Interessant wird jetzt, wie Ruffy auf die Situation reagieren wird, auch wenn ich nicht glaube dass er mit Law, dem er sein Leben verdankt, kämpft, nur um Smoker, dem er nichts verdankt, zu retten. Schön blöde Aktion, wieso sollte er auch? Er wird es nicht so toll finden, da er selbst seine Gegner nicht tötet, aber an ein Sterben Smokers glaube ich ohnehin nicht, er ist ja nicht der Erste dem Körperteile verloren gehen. Ich vermute eher dass ihm ohne Herz die Kraft abhanden kommt, er aber trotzdem überlebt. Ob es aufgrund der Herztauscherei zu einem Kampf kommt? Imo eher nicht, da Ruffy davon nichts weiß und die Sanji-Gruppe auch gar nicht mehr am Ort des momentanen Geschehens ist. Möglich wäre natürlich, dass die Truppe im nächsten Kapitel wutentbrannt (bis auf Sanji) aus dem Gebäude platzt um Law was vor den Bug zu knallen, in dem Fall wäre Ruffy wohl bereit Law zu verdreschen. Vergleich: Er hat auf der FMI mit Jimbei gekämpft als dieser ihn davon abhielt seine Freunde sofort zu retten, und auch Jimbei verdankt er sein Leben.
Es könnte natürlich sein, dass Law Ruffy angreift, da er diesen zur Zeit wohl absolut nicht gebrauchen kann, allerdings würde das Laws Situation nicht gerade verbessern, da er wohl nicht so arrogant ist anzunehmen dass er Ruffy schnell besiegen kann und die restlichen Marines und SHP im Falle eines All-Out Kampfes (in den Law dann wohl hineinschlittern würde) auf der Insel sonstwas anstellen könnten.
Imo ist es für Law also sinnvoller Ruffy die Situation erstmal in Ruhe zu erklären (Ruffy was in Ruhe erklären, armer Law :pinch: ) und dann weiterzusehen.
In dem Fall könnte dann zum Beispiel "M" auf den Plan treten und Law zwingen (zB Crew als Geisel oder weiß der Teufel) die SHP anzugreifen. In diesem Fall wäre Ruffy der erste, der "M", was ja durchaus erwünscht wäre, gerade zur Demo seines Hakis, zeigen würde, was passiert, wenn jemand Ruffy's Freunde erpresst. Zorro könnte dann Law aufhalten (nicht besiegen, aufhalten) und alle Fanboys wären zufrieden! 8-)

Und da das ganze hier ja nunmal der Kapitelthread ist (dafuq Leute, wohin seid ihr bitte wieder abgeschweift?!): 9/10

7 registered users agreed already.

User who agreed with this post:

Beauregard, Horus, Locke, Morgoth D. Melkor, Zyppeler, Monet, Sang-Ho

Shankizzle

Kabinenjunge

  • "Shankizzle" is male

Bounty: 7,030,000

Lieblingsmanga: One Piece

  • Send private message

130

Monday, April 2nd 2012, 5:05pm

Nun schaut man sich einen Gecko Moria an und keiner kann mir sagen die Samurai seien in etwa gleich stark. Auch ein Jimbei ist imo nicht der Stärkste. Zumindest kommt keiner von denen an Falkenauge ran (imo)
Über Don Quichote wissen wir noch nicht sehr viel aber seine TF sollte durch Haki auch ziemlich schwach sein da er scheinbar nur geistig schwache "kontrollieren" kann. Wer weiss vll kann er ja noch mehr was wir nicht wissen, zumindest jetzt noch nicht.

Ist zwar schon längst off-topic, aber ganz unkommentiert wollte ich das nicht lassen... Dass es Stärkenunterschiede zwischen den den Shishibukai gibt ist schon längst geklärt. Wenn Buggy zu 99%iger Wahrscheinlichkeit seinen Posten angetreten hat, braucht man auch keine weiteren Beispiele mehr an den Haaren herbeiziehen.

Flamingos TF hier als schwach zu bezeichnen (wenn auch nur gegenüber Haki-Usern) ist allerdings komplett falsch. Dofla ist unter den Samurai auf jeden Fall ganz vorne mit dabei. Atomos, Oz Jr., Jozu...beim GE hat er sie alle besiegt bzw. kontrolliert. Zumindest Jozu sollte von diesen ein ausgeprägtes Haki besitzen. Sowie der Charakter Don Quichotte de Flamingo aufgebaut wurde, wird er in OP eine tragende, große, und vor allem kräftemäßig starke Rolle spielen, denn keiner hat öfter von der neuen Ära gesprochen als er selbst...

5 registered users agreed already.

User who agreed with this post:

BlueSky, Sang-Ho, Sanka, Bartuc, Der Letzte Teebeutel

131

Monday, April 2nd 2012, 11:17pm

Akainu trifft Ace ins Herz und dieser verlässt uns darauf hin.
Trafalgar schnippelt Smoker das Herz aus dem Leib, mal eben so.

Ist dies etwa der Schwachpunkt der Logianutzer? Sie können sich vollständig in ihr entsprechendes Element verwandeln, bis auf das eigene Herz? Hat Trafalgar etwa aus den Aktionen auf dem GE Entscheidendes gelernt?

Wer weis.. :whistling:

132

Tuesday, April 3rd 2012, 10:14am

Ace hat sich, soweit ich das mit bekommen habe, ja bewusst nicht in seinen Logia zustand verwandelt, damit er Luffy vor Akainus Feuerfaust beschützen kann. Warum sollte sich Ace sonst zwischen die beiden stellen? Hätte sich Ace nämlich verwandelt, so wäre der Schlag von Akainu durch ihn durchgegangen und hätte Luffy getroffen.


Zum Kapitel:
Dadurch das dass Herz von Smoker eingefroren ist, ist er eventuell auch dadurch komplett kampfunfähig geworden? Wie wir wissen kann Law jedes Körperteil und jedes Organ etc. nach belieben vertauschen und diese funktionieren danach noch immer ganz normal, das Herz von Smoker allerdings ist eingefroren, so kann es nicht mehr schlagen und das wiederum erklärt vielleicht warum Smoker ohnmächtig (?) wurde.


2 registered users agreed already.

User who agreed with this post:

King_Bepo, Northbird

Hangover

Strike Anywhere

  • "Hangover" is male

Bounty: 33,880,000

Location: Düsseldorf

Occupation: Biologiestudent

Lieblingsmanga: One Piece, Death Note, Claymore

  • Send private message

133

Thursday, April 5th 2012, 10:14pm

Das Herz:
Dadurch das dass Herz von Smoker eingefroren ist, ist er eventuell auch dadurch komplett kampfunfähig geworden? Wie wir wissen kann Law jedes Körperteil und jedes Organ etc. nach belieben vertauschen und diese funktionieren danach noch immer ganz normal, das Herz von Smoker allerdings ist eingefroren, so kann es nicht mehr schlagen und das wiederum erklärt vielleicht warum Smoker ohnmächtig (?) wurde.
Ich verstehe nicht ganz, warum die Allgemeinheit hier davon ausgeht, dass das Herz eingefroren ist. Für mich sieht das Umfeld des Herzens nicht nach Eis aus. Es sieht eher aus wie eine gallertartige Substanz. Man sieht auch, dass das Loch in Smokers Brust dieselbe Form hat wie der Behälter des Herzens. Daraus schließe ich, dass das Behältnis ganz allein auf Laws Teufelskraft zurückzuführen ist. Keine Ahnung, ob das jetzt sozusagen ein Miniroom ist oder etwas anderes. Um diese Frage beantworten zu können, müssen wir auf mindestens auf die nächste Woche warten. Aber, dass es sich hier um Eis handelt, kann ich mir kaum vorstellen. Wie soll Law denn das Eis um das Herz drumbekommen haben?
Ich gehe auch weiterhin davon aus, dass das Herz noch am schlagen ist, da Smoker sonst den Löffel abgeben würde. Mein Tip für die Ohnmacht ist einfach, dass es ein zu schwerer Schock für den Körper war oder etwas ähnliches.

Nun noch zum Kapitel:
Hat mir sehr gut gefallen, dass der Kampf schnell vorbei war. Der Sieg für Law ist auch nicht so eindeutig ausgefallen, wie es oft hingestellt wird. Schließlich war der Kampf die ganze Zeit mehr oder weniger auf Augenhöhe. Wenn nicht hatte sogar Smoker aufgrund seiner Logia die Oberhand. Ich schätze mal er hat sich lediglich überrumpeln lassen und war unvorsichtig. Er hat wohl Law unterschätzt, was er sicherlich kein zweites Mal macht, sollte es dazu kommen. Gut, zum Ausgang des Kampfes habe ich mich eben schon geäußert. Was mich jetzt aber sogar mehr interessiert, als wie das mit dem Herz vonstatten geht, ist das Aufeinandertreffen der alten Bekannten. Irgendwie fände ich es komisch, sollte es jetzt direkt zum Kampf kommen. Das glaube ich nicht. Viel eher glaube ich, dass Law versucht Ruffy anders loszuwerden und versucht sich aus dem Staub zu machen. Das andere Treffen alter Bekannter ist ja nun auch erstmal aufgeschoben, da Smoker nicht ganz zurechnungsfähig ist. Wer weiß, vielleicht steht er bald schon wieder auf (ohne Herz), was ich nicht als unlogisch betrachten würde, solange das Herz weiterschlägt.
Ein weiteres Highlight für mich war natürlich Mone, deren Design ich klasse finde. Mone 4 SHB! Ok, genug mit dem Flachs, ihr Design gefällt mir wirklich und ich bin gespannt, wie die Organisation um M weiter aufgebaut ist und was für Schabernack die Akteure im Sinn haben. Vor allem M und der Raum der gefrorenen Riesen sowie die Kinder geben da ja noch einige Rätsel auf.

Fazit:
Klasse Kapitel! Der Kampf hatte wirklich einiges zu bieten und ich bin mit dem schnellen Ausgang sehr zufrieden. Die Pace gefällt mir momentan wirklich. Weiterhin war der kleine Cliffhanger mit dem Aufeinandertreffen von Ruffy und Law natürlich recht fies, da wir eine Woche Pause verkraften mussten. Gut, in ein paar Tagen geht es ja schon weiter. Ebenfalls gut finde ich, dass wir eine sehr mysteriöse Organisation vor die Nase gesetzt bekommen, deren Intentionen wir nicht kennen. Außerdem scheint sich der Schleier um Vegapunk bald ein wenig zu lichten, was ich sehr spannend finde. Ich habe bisher wirklich nichts zu meckern mit diesem Arc.
27.04.2012: Monster Bash in Berlin! - 01.05.2012: Set Your Goals in Köln! - 04.05.2012: The Swellers in Köln!

Guybrush Threepwood - Mighty Pirate - Go for Pirate King!

2 registered users agreed already.

User who agreed with this post:

Eri, BlueSky

MoinIhrPiraten

Kanonenfutter

Bounty: 12,990,000

Lieblingsmanga: One Piece, Naruto

  • Send private message

134

Friday, April 6th 2012, 1:46am

Ace hat sich, soweit ich das mit bekommen habe, ja bewusst nicht in seinen Logia zustand verwandelt, damit er Luffy vor Akainus Feuerfaust beschützen kann. Warum sollte sich Ace sonst zwischen die beiden stellen? Hätte sich Ace nämlich verwandelt, so wäre der Schlag von Akainu durch ihn durchgegangen und hätte Luffy getroffen.


Zum Kapitel:
Dadurch das dass Herz von Smoker eingefroren ist, ist er eventuell auch dadurch komplett kampfunfähig geworden? Wie wir wissen kann Law jedes Körperteil und jedes Organ etc. nach belieben vertauschen und diese funktionieren danach noch immer ganz normal, das Herz von Smoker allerdings ist eingefroren, so kann es nicht mehr schlagen und das wiederum erklärt vielleicht warum Smoker ohnmächtig (?) wurde.
Und wie erklärst du dir die Aussage von Sakazuki welcher nach dem er Ace durchbohrte behauptete, dass es auch unter den Logiakräften gewisse Rangordnungen gäbe und das sein Magmar heißer sei als Ace`s Feuer?
Ich bin mir sicher, dass da noch mehr Informationen bezüglich der Teufelsfrüchte seitens Oda offenbart werden, zumal man sich einen Logiakampf zwischen zwei gleich starken Parteien trotz Hakis, nur schwer vorstellen kann.


Was das Kapitel betraf muss ich mich schon ein wenig mit dem Gedanken anfreunden, dass eine gestandene Persönlichkeit eines Smokers, einem Law, welcher vor gerade einmal zwei Jahren noch zum Frischfleisch des Piratenbuisness gehörte, bezwungen wurde bzw. zumindest außer Gefecht gesetzt wurde. Man muss bedenken, dass Smoker nicht erst seit Ruffys Beginn der Reise, einen recht hohen Rang in der Marine inne hatte, weshalb er entwicklungsmäßig doch fortgeschrittener sein müsste als die Rookies, welche sich lediglich im ersten Jahr ihrer Profikarriere als Pirat befanden.
Da wurde also schon ordentlich von Oda gepusht. Ich persönlich hoffe doch, dass dies nicht weiter in die Extreme gezogen wird, so wie es bei Naruto der Fall ist.

135

Friday, April 6th 2012, 2:19am

Ace hat sich, soweit ich das mit bekommen habe, ja bewusst nicht in seinen Logia zustand verwandelt, damit er Luffy vor Akainus Feuerfaust beschützen kann. Warum sollte sich Ace sonst zwischen die beiden stellen? Hätte sich Ace nämlich verwandelt, so wäre der Schlag von Akainu durch ihn durchgegangen und hätte Luffy getroffen.


Zum Kapitel:
Dadurch das dass Herz von Smoker eingefroren ist, ist er eventuell auch dadurch komplett kampfunfähig geworden? Wie wir wissen kann Law jedes Körperteil und jedes Organ etc. nach belieben vertauschen und diese funktionieren danach noch immer ganz normal, das Herz von Smoker allerdings ist eingefroren, so kann es nicht mehr schlagen und das wiederum erklärt vielleicht warum Smoker ohnmächtig (?) wurde.
Und wie erklärst du dir die Aussage von Sakazuki welcher nach dem er Ace durchbohrte behauptete, dass es auch unter den Logiakräften gewisse Rangordnungen gäbe und das sein Magmar heißer sei als Ace`s Feuer?
Ich bin mir sicher, dass da noch mehr Informationen bezüglich der Teufelsfrüchte seitens Oda offenbart werden, zumal man sich einen Logiakampf zwischen zwei gleich starken Parteien trotz Hakis, nur schwer vorstellen kann.
Wenn Ace im Logiazustand ist, dann ist er nur Feuer, also geht alles durch ihn durch was ihn trifft. Bei Akainu ist das anders, da Magma relativ zähflüssig ist, kann der Gegner da eventuell drinstecken bleiben und so kann er Schläge, Schüsse etc. aufhalten, währenddessen aber bei Ace alles hindurch geht. Wenn Ace nun Akainu also angreifen/Blocken will, dann muss er seinen richtigen Körper benutzen, denn Feuer alleine macht Akainu keinen Schaden, da Feuer ja nur Hitze ist. Ace muss also seinen richtigen Körper benutzen um Akainu angreifen zu können. Hier könnte eben der besagte Vorteil liegen von dem Akainu sprach. Ansonsten würde das irgendwie keinen Sinn machen das sich Ace bei Akainu vorher, als Faust auf Faust kam, verbrannt hatte und wie gesagt, welchen Sinn hätte es gehabt das Ace sich zwischen Luffy und Akainu stellt, wenn Ace in seinen Logiazustand geht und Akainu da durchbricht.

Ich hoffe es ist verständlich und du kannst meinen Gedankengängen folgen^^


3 registered users agreed already.

User who agreed with this post:

MoinIhrPiraten, /Sasuke/, Donquixote Doflamingo

  • "Bartholomäus'Bär1995" is male

Bounty: 6,830,000

Location: Luhe

Lieblingsmanga: na was wohl ?

  • Send private message

136

Monday, April 9th 2012, 7:42pm

organe uws

dass die organe von logias sozusagen unbeschützt sind, halte ich für extrem falsch. gut, ace wurde durchbohrt und er sagte seine organe wären vollständig verbrannt und auch wegen smoker nun. allerdings hätte kizaru dann auch schon den löffel abgegeben, als ihm ein noname pirat durch den kopf schoss, oder ao kiji als ihn whitebeard durchbohrte.

aka inu vs ace :
ich denke es liegt ganz einfach daran, dass magma nunmal heißer ist als feuer alleine. dass ace seine logia nich aktivierte, halt ich für ein gerücht. wies hätte oda aka inu sonst erwähnen lassen dass es eben diese rangordnung geben solle?

smoker vs law :
hja, ich denke weiterhin dass smoker zu überrascht war und vll auch seine TK nicht gut genug trainiert hat, um auch auf solche attacken eingestellt zu sein. kann man im moment wenig drüber sagen, abwarten und tee trinken ;)

1 registered user agreed already.

User who agreed with this post:

Super Mario

  • "Monkey.D.SvenPijo95" is male

Bounty: 150,000

Location: Im Zimmer von Nami und Nico Robin

Occupation: Smutje

Lieblingsmanga: One Piece,Naruto

  • Send private message

137

Tuesday, April 10th 2012, 9:58pm

Frage

Hallo oder Guten Abend hier alle erstmal bin neu hier :)
Ich hoffe wir werden hier Spaß haben :D

Back to Topic

Ist Smoker nicht gestorben wo Law sein Herz entfernt hat?
[img]http://ak.cdn.sevenload.com/65a0df87bf9a0a4df68ccb2c52a794ee/dataD005/slcom/mt/ng/qrpjkog/hundgejnqnfcc.jpg?__gda__=1336514078_e3e4d0835d92787f3e0abdacc6938d3b[/img]

138

Tuesday, April 10th 2012, 10:09pm

Hallo oder Guten Abend hier alle erstmal bin neu hier :)
Ich hoffe wir werden hier Spaß haben :D

Back to Topic

Ist Smoker nicht gestorben wo Law sein Herz entfernt hat?



Ebenso Hallo! ^^

Nein, ist er nicht .. er hat danach nur sehr erschöpft gewirkt. Wie du bemerkt hast, kann Law ja alles zerschneiden und zertrennen ohne Schaden zuzufügen und das selbe hat er auch bei Smoker gemacht. Er ist nun einfach nur kampfunfähig. Wie es wirklich um ihn steht, werden wir morgen im neuen Kapitel sehen.

Drizzy

-gesperrt-

  • "Drizzy" is male
  • "Drizzy" has been banned

Bounty: 5,280,000

Location: Bremen

Occupation: Abiturient

Lieblingsmanga: One Piece, Cage of Eden

  • Send private message

139

Tuesday, April 10th 2012, 10:25pm

Einer wie Smoker wird sicherlich nicht den den Löffel abgegeben haben.
Wie gesagt ist er Kampfunfähig ung geschwächt aber nicht tot keine Sorge ^^.
Er spielt noch eine wichtige Rolle in One Piece und ein Badass wie Smoker hat bestimmt
noch ein As im Ärmel. Ich meine er ist Viceadmiral, der doch wohl mehr zu bieten hat als das?!

Näheres werden wir morgen erfahren, bin schon ziemlich gespannt.

Social bookmarks