Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 312.

  • Abschied nehmen Viele Charaktere mussten es erleben, ja, sogar fast jeder Strohhut kennt diese Situation: Den tragischen Tod eines geliebten Menschen. Doch noch mehr vereint diese Charaktere, denn nicht selten kam der Tod plötzlich und erfolgte ohne ein paar letzte Worte. Diese Chance bietet sich jetzt allerdings, ein Charakter erscheint, der mit seiner Teufelsfrucht Menschen für 24 Stunden wieder unter die Lebenden zurückholen kann. Aufgabenstellung: Beschreibe, wie ein Charakter den Tag mit de…

  • Good Princess Gone Badass Aufgabenstellung: Wir haben es ein paar Mal schon gesehen, und wir wollen es eigentlich auch nicht mehr sehen: Odas altbekanntes Stilmittel der Prinzessin in Nöten, die letztendlich von unseren Helden gerettet werden muss, nachdem sie diese fast in ihrem Meer aus Tränen hat ertrinken lassen. Angefangen hat es noch recht harmlos mit Vivi, was sich bis zum Timeskip auch nicht fortgesetzt hat. Seitdem haut Oda aber eine nach der anderen raus: Von der übergroßen Heulsuse Sh…

  • Hochverrat Aufgabenstellung: "Who is going to deal with who... and who will betray whom?!!" Dieses Zitat von Donquixote Doflamingo aus Kapitel 801 soll sich nun bewahrheiten. Doch anders als erwartet, trifft es nicht irgendeine Piratenbande, die Marine oder die Revolutionäre, sondern die Leute, die schon seit jeher vom Nakama-Gedanken getrieben die Meere bereist. Ein Strohhut verrät seinen Kapitän und die restliche Mannschaft! Mache einen beliebigen Strohhut, ausgenommen natürlich Ruffy, zum Ver…

  • Also, ich denke, dieses 'plagiieren', oder wie auch immer man das nennen mag, lässt sich zwar ganz gut auf Alabasta/Dressrosa ummünzen, aber ansonsten wird die Sache schon deutlich schwieriger zu argumentieren. Allein was Punk Hazard angeht, kann man deutlich weniger erkennen, wo denn nun die wirkliche Eigeninspiration herkommen soll. Denn die Kernelemente, verrückter Wissenschaftler, der an Kindern experimentiert, Eingehen einer Allianz etc. sind nirgendwo anders zu finden. Und um diese Kernele…

  • Okay, jetzt mal die Fakten zu den Sagen und den teilnehmenden Charakteren auf den Tisch! East Blue: Ja, hier hat alles angefangen, aber wenn wir mal ehrlich sind, war bis auf den Arlong-Arc keiner über dem Durchschnitt von dem, was man sonst so geboten bekam. Die Story war jeweils ziemlich klein gehalten und auch die Charaktere hatten dort noch überhaupt nicht die Tiefe, wie man sie jetzt immer wieder sieht. Und die Teilnehmer hatten bis auf Nami überhaupt nicht viel zu zeigen. Klar, Falkenauge …

  • Hachja, ist es nicht schön, wie viele verschiedene Meinungen hier zusammenkommen, die auch von jedem akzeptiert werden und auf offene Ohren stoßen, weil man seine eigene Meinung nicht als die einzig wahre ansieht? Und wie man so friedlich miteinander diskutiert, weil die eigenen Ansichten nicht den Blick dafür vernebeln, das die Ansichten der anderen vielleicht nicht doch ein kleines bisschen nachvollziehbar sind? Und wie ich hier gerade mit Sarkasmus nur so um mich werfe, weil ich mit mir ringe…

  • Zitat von Serb: „Die Marine gibt sich Mühe die Bevölkerung zu schützen. Dies hat man in einigen kleineren Panels schon gesehen und muss man ihnen zugestehen. Das Fujitora jetzt nichts direkt gegen Flamingo unternimmt finde ich auch äußerst interessant, aber genau dies ist denke ich mal sein Plan. Wie treu ist Fujitora überhaupt gegenüber der Marine? Meiner Meinung nach kaum...Sein Statement hat er uns klar und deutlich in den Gesprächen zwischen ihm und Flamingo und Sabo gezeigt. Er hält nichts …

  • @Triple_D_Sixx Da fehlt aber ein kleiner Teil, der wohl nun nachträglich eingefügt wurde und der genau das erklärt:Zitat: „ - Devil Fruits have a whole higher stage named "Awakening", the true power of DFS awakens when its user has seen/experienced all the evil of the world plus take himself as a devil. (this explains Doffy's speech about destroying the world.)“ Heißt soviel wie, man muss sich selbst als Teufel bzw das reine Böse wahrnehmen. Oder so ähnlich.^^ Gut, Robin und Chopper haben sich v…

  • Zitat von Bacon D. Orian: „Okay, Scherz beiseite, aber das soll mir wirklich mal bitte einer erklären, wieso weshalb warum er seinen Arm auf einmal mehrfach in nem 90 Grad Winkel, BEIM ABFEUERN, abknicken kann. Das checke ich nämlich wirklich nicht. “ Das dürfte mit dem Gear 2-Anteil in seiner Gear 4-Form zu tun haben. Und ja, ich weiß wie kompliziert sich das mittlerweile anhört. Jedenfalls kann Ruffy sich durch Gear 2 ja 'aus dem Stand' dehnen, das heißt ohne eine Bewegung in die entgegengeset…

  • Zitat von OneBrunou: „Mag ja Leute geben, die so was nicht weiter interessiert, aber ich würde schon noch ganz gerne erfahren wieso für die Kontrolle (Parasite) plötzlich keine Fingerbewegungen, und damit auch keine limitierte Anzahl an Opfern, erforderlich sind oder warum Kaliber wie Issho und Sabo anscheinend nicht fähig sein sollen den Bird Cage zu zerstören. Wen das nicht kümmert, für den freut mich das, aber mir geht's da halt etwas anders. Gear 2 und 3 wurden, bspw. auch erklärt. Hätten mi…

  • Die Frage, die sich mir hauptsächlich stellt: Warum taucht dieser Erklärungsbedarf jetzt erst mit Flamingo auf? Ich meine, wieso kann Law Seelen zwischen Körpern tauschen? Und warum macht er es jetzt nicht einfach bei Flamingo? wie kann sich Ecki zu einer Art Würfel formen, das sind doch nicht mehr die Fähigkeiten einer Giraffe? wie kann Perona ihre Geister zum Explodieren bringen? Und Negative Hollow? Auch sehr weit hergeholt. Man kann die Fragen wahrscheinlich noch bis ins Unendliche führen, a…

  • Und wieder ein Kapitel, bei dem ich die negativen Meinungen überhaupt nicht nachvollziehen kann. Wirklich nichts davon kann man sich mMn nicht mit logischem Denken, generellem Nachdenken oder Geduld erklären. Auch wenn einiges davon schon genannt wurde, will ich der Vollständigkeit halber dennoch auf alles eingehen. Law's OPness Wie schon gesagt wurde, hat Law klipp und klar gesagt, dass der 'Room' an seiner Lebenskraft nagen wird. Außerdem kann keiner von uns sagen, wann genau er diesen hergest…

  • Zitat von Alector: „In Marineford konnte Luffy sein Königshaki auch noch nicht kontrollieren. Auf der Fischmenscheninsel hat er mit seinem Haki 50'000 Fischköpfe auf einen Streich erledigt. Er hat sein Haki nicht gezielt auf Hody’s Bande angewendet. Nach einem zweijährigen Training mit Rayleigh erwarte ich eigentlich schon, dass Luffy mit dem hochgelobten Königshaki einen beinahe toten Bellamy gezielt ausschalten kann. Im Grunde hat Luffy Bellamy seinen Willen bereits bei der ersten Begegnung „a…

  • Zitat von Alector: „Da Bellamy seinen Überzeugungen treu bleibt, muss Luffy in aus dem Verkehr ziehen. Es wäre die perfekte Gelegenheit Königshaki einzusetzen, um die Hyäne auszuknocken. Was tut Luffy? Eine schwarze Haki-Faust mitten in die Fresse. Ich weiss ja nicht, ob aktive Sterbehilfe in der Welt von One Piece erlaubt ist, falls nicht, gibt das eine saftige Kopfgelderhöhung für Luffy. Der Strohhut nimmt also in Kauf, das ein Freund durch seine Hand das Zeitliche segnet.“ Kurzer Einwand von …

  • Gut, trotz der Gefahr, dass du dich hier tatsächlich nicht nochmal zu Wort meldest, wollte ich dennoch noch etwas loswerden. Zitat von OneBrunou: „Ganz einfach: So erweckt es den Eindruck, als hätte Oda den Charakter von Rebecca nicht vollkommen klar durchdacht. Im Flashback spricht Kyros, damals als Toy Soldier, ja auch davon, dass er Rebecca beibringen würde nicht verletzt zu werden, weil sie niemanden verletzen will. Sie selbst sprach damals ja auch davon, dass sie nicht kämpfen und/oder jema…

  • Zitat von OneBrunou: „Daher empfinde ich es auch nach wie vor als nahezu heuchlerisch von Kyros zu behaupten, dass die Hände seiner Tochter doch so "rein" wären. Es mag den Umständen entspringen, dass Oda Rebecca wahrscheinlich zu einem Zeitpunkt eingeführt hat, an dem er selbst krankheitstechnische Probleme hatte und daher nicht voll bei der Sache war. Das man noch immer nicht weiß wie Rebecca eigentlich von Doffy ins Colosseum gesteckt wurde unterstreicht das, mMn. Ergo kann es gut sein, dass …

  • Zitat von Captain-Kid: „Erstens: Die Kämpfe der SHB gingen auch länger. Siehe in diesem Arc Franky gegen Senior Pink der ja sehr lange hingezogen wurde. Oder Zorro gegen Pica, ist in diesem Arc auch schon Runde zwei. Zweitens: Das war meine Kritik. Wir haben wir eine erschöpften Kyros der gegen einen eigentlich fitten Diamante mit einem einzigen Schlag gewinnt. Drittens: Dann schauen wir uns die Kämpfe mal genauer an: Bei Boner war ein PowerUp im Spiel da Zorro nun Eisen schneiden konnte. Er wur…

  • Zitat von Captain-Kid: „Ich erinnere mich an den Kampf zwischen Ruffy und Lucci. Da hat Ruffy auch einen letzten Kraftschub durch Lysops Rede bekommen, allerdings haben sich Lucci und Ruff zuvor ein Duell auf Augenhöhe geliefert. Da wurde diese Rede gut in Szene gesetzt und der Effekt war auch nachvollziehbar aber das heute war einfach nur sinnbefreit. Hier haben wir einen Kyros der bis zu diesem einen Schlag absolut keine Sonne sieht, zu Brei geschlagen wird während Diamante vollkommen unverseh…

  • Zitat von Locksley: „Stimme ich dir im Prinzip auch vollkommen zu, allerdings hatte ich bei meinem Gedankengang auch die Vergangenheit und die vergangen Taten der Mingo-Bande mit einbezogen sowie den Sachverhalt, dass er überhaupt ein Mitglied dieser Bande ist, die ja letztlich für Grausamkeit steht. Er scheint selbst wirklich keine grausamen Taten zu begehen oder sich an Unschuldigen zu vergreifen, aber er toleriert es ja gewissermaßen, indem er für Mingos Interessen kämpft. Auch stört mich noc…

  • Don Quichotte de Flamingo

    bigden88 - - One Piece Charaktere

    Beitrag

    Ich würde die ganze Sache rund um die 'Familie' jetzt eigentlich nicht so sehr auf die Goldwaage legen. Da gibt es nämlich zwei Seiten, einmal Doflamingo und auf der anderen Seite seine Leute. Dass letztere das Gefühl haben dürften, Teil einer Familie zu sein, ist klar. Ob Flamingo aber genauso empfindet, bleibt für mich weiterhin unklar. Das Argument seines Handelns, wie die Rettung von Jola und Trebol oder die nicht ausgeführte Bestrafung gegenüber Buffalo und Baby 5, wurde schon öfters genann…