Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

  • Frage: Woher genau stammt die Annahme, dass Dragon ein wahres Monster sein muss? Woher stammen Vergleiche wie Yonkou = Dragon o.Ä.? Imo finde ich beide Annahmen extrem wage und in der Form, bis dato, schlichtweg nicht zutreffend. Dragon ist der meistgesuchteste Mann der Welt. Sagt das was über seine Stärke aus? Nö. Das sagt eher was über die Gefahr für die WR, die er damit ausstrahlt, aus. Über seine Stärke sagt uns das aber imo wenig bis gar nichts. Einziger Anhaltspunkt dürfte wohl seine Verwa…

  • Stärkeverhältnisse der Charaktere?

    OneBrunou - - One Piece Essays

    Beitrag

    Zitat von PirateboardGuest: „Ganz ehrlich, so macht das keinen Spaß. Muss man denn alles beim Namen nennen? Ist doch selbstverständlich, dass sich Dragon mind.(!) auf demselben Niveau wie die 4 Kaiser befindet. “ Ist es eben nicht. Dragon wird stark sein, keine Frage. Er wird mit Sicherheit auch zur Elite gehören, keine Frage. Doch solche Aussagen wie "Dragon ist mindestens auf Yonkou Level" o.Ä. sind, zum gegenwärtigen Zeitpunkt, einfach nur Unsinn. Alleine schon aus dem einfachen Grund, dass w…

  • Stärkeverhältnisse der Charaktere?

    OneBrunou - - One Piece Essays

    Beitrag

    Zitat von Kazay: „Dragon und Flamingo sollte man hier nicht konkret miteinander vergleichen. Flamingo ist nur ein Handelsmann , der seine "Ware" an andere Verkauft. Bei Dragon geht es einfach nur um den Fall der WR , dies sind in meinen Augen 2 verschiedene "Netzwerke". Zu der Stärke kann man in der Tat leider nichts sagen. Allerdings kann man davon ausgehen , dass er ziemlich stark ist , wenn man sich die restliche Familie so anschaut.“ "Nur ein Handelsmann" also ... Wieso verkauft er seine War…

  • Stärkeverhältnisse der Charaktere?

    OneBrunou - - One Piece Essays

    Beitrag

    Zitat von Strict: „Ich würde Enel im Allgemeinen über Admiral Niveau stellen, wenn wir ihm das gleiche Wissen geben wie einem Admiral, und Rüstungshaki, welches erlernbar ist. Ohne letzteres ist es ja von vornherein ausgeschlossen, dass er Logias schadet. Aber würde ihn immer noch unter einem Kaiser platzieren. Der Unterschied macht dann halt sein Mantra, welches durch die Frucht immens verstärkt wurde, Geschwindigkeit und Fernattacken.Wer sonst hört, was eine Person 5 KM weiter spricht, und sen…

  • Stärkeverhältnisse der Charaktere?

    OneBrunou - - One Piece Essays

    Beitrag

    Zitat von Kazay: „Im Prinzip hast du dir die Unterschiede zwischen Dragon und Flamingo schon alleine vor die Nase gerieben , oder? Dies sind komplett 2 verschiedene "Netzwerke/Organisationen". “ Natürlich sind es zwei unterschiedliche Netzwerke. Ebenso wie das von Dragon wohl noch mal ne Spur breiter gefächert sein dürfte, als das von Flamingo. Das hab ich auch zu keinem Zeitpunkt in Frage gestellt. Zitat von Kazay: „Auch war mein Stichwort "Handelsmann" gar nicht so verkehrt , denn bis jetzt wu…

  • Stärkeverhältnisse der Charaktere?

    OneBrunou - - One Piece Essays

    Beitrag

    Das Dragon stark sein wird stellt doch hier wirklich niemand in Frage. Letzten Endes geht es hier eigentlich nur um simple Haarspalterei. Die einen gehen bereits fest davon aus, dass er mindestens auf Yonkou-Niveau ist, die anderen warten lieber noch etwas ab, ehe sie sich festlegen. Der Konflikt, der hier gerade läuft, hat doch eigentlich schon längst nichts mehr mit der eigentlichen Diskussion zu tun ... Beide Seiten haben ihre Meinung mehrmals niedergeschrieben, beide Seiten stehen dazu und d…

  • Stärkeverhältnisse der Charaktere?

    OneBrunou - - One Piece Essays

    Beitrag

    Zitat von SAD: „Zu sagen , dass die 5 Weisen stärker sind als die Yonkos bezweifele ich. “ Seh ich genauso und empfinde ich einfach mal als kompletten Schwachsinn. Die drei Admiräle werden als die "höchste Kriegsmacht der Weltregierung" bezeichnet, nicht nur der Marine. Damit ist eine Diskussion darüber, dass die 5 Weisen noch heftiger drauf sein sollen, doch sowieso längst hinfällig. Ich versteh leider gar nicht, wie man immer wieder versucht diesen fünf alten Männern eine Rolle zu zuschreiben,…

  • Stärkeverhältnisse der Charaktere?

    OneBrunou - - One Piece Essays

    Beitrag

    Zitat von Baharoth: „Das Luffy evtl mit den anderen SN zusammen seinen ersten Kaiser angeht ist natürlich durchaus eine Möglichkeit, grade auch weil sich ja derzeit 2 Allianzen formiert haben. Auf der anderen Seite hat Luffy halt schon gesagt das er sie alleine besiegen will und letzten Endes stell ich mir auch die Frage, wofür war der TS gut wenn er den großen Jungs jetzt immer noch nicht gewachsen ist? “ Hmm, also ich hab mir die Passage gerade noch einmal angesehen und alles, was ich da geles…

  • Stärkeverhältnisse der Charaktere?

    OneBrunou - - One Piece Essays

    Beitrag

    Zitat von Baharoth: „Darum geht's nicht, die Frage ist wozu baut Oda einen 2 jährigen TS ein, was deutlich mehr Zeit in der OP Welt ist als die ganze erste hälfte der Gl gedauert hat, baut dann die Kaiser im Anschluss an den TS als unmittelbare Gegner auf um dann NOCH einen TS einzubauen bevor es zum Kampf kommt weil die SHB immer noch zu schwach ist? Ich könnte eure Sicht ja noch irgendwie verstehen wenn die Kaiser nach wie vor als entfernte Bedrohung dargestellt würden. Aber der Konflikt mit B…

  • Stärkeverhältnisse der Charaktere?

    OneBrunou - - One Piece Essays

    Beitrag

    Ich dachte du wolltest dich zu dem Thema nicht mehr äußern. Ist dir doch alles zu blöd, hab ich gedacht? Naja, wie dem auch sei ... Dann halt noch mal ... Zitat von Baharoth: „Hab ich das gesagt? Nö. Ich hab schon zigtausend mal gesagt das ich davon ausgehe das er die Yonkou mit letzter Kraft in einem All out fight besiegen wird, WIE ER ES HALT GOTT VERDAMMT NOCHMAL BISHER IMMER!!!!!!!!!!!!!!! GETAN HAT“ Doch. Das ein Allout Fight gegen jeden von ihnen nötig zum Sieg wäre setzt doch voraus, dass…

  • Stärkeverhältnisse der Charaktere?

    OneBrunou - - One Piece Essays

    Beitrag

    Jetzt mal ehrlich ... Ich war lange Zeit geduldig, hab mich köstlich über diese fehlende Akzeptanz amüsiert und mich auch innerlich förmlich kaputt gelacht, aber allmählich reißt leider auch mein Geduldsfaden. Zitat von Baharoth: „Wenn OB jetzt meint das Luffy es jetzt auf DR auf gar keinen Fall gegen einen Kaiser schaffen kann, aber 2 Inseln später wegen irgendwelcher kleiner Powerups in Form von RH und "Erfahrung" die er bis dahin vieleicht bekommt von mir aus. Finde diese Sichtweise ehrlich g…

  • Zitat von Sang-Ho: „Meiner Meinung nach gibst du die Antwort auf die Frage, ob Ruffy stärker als jeder uns bisher bekannte Vizeadmiral ist, mit dem von mir fettgedruckten Teil schon selbst. Ich halte Flamingo für eindeutig stärker als die Vizeadmiräle und dafür muss man auch keinen der Vizeadmiräle in einem Allout-Kampf sehen um das beurteilen zu können. Sein ganzes Auftreten im GE sowie sein relativ leichter Sieg gegen Law, welcher widerum Smoker und Vergo im 1v1 besiegt hat, machen das mehr al…

  • Zitat von Gohan: „Ein Whitebeard musste gegen Akainu seine ganze Kraft mobilisieren um den Admiral für eine kurze Zeit außer Gefecht zu setzen. “ Bleibt die Frage, in wie weit ein Vergleich zwischen Whitebeard und Sakazuki überhaupt sinnvoll ist. Ungeachtet der Tatsache, dass Whitebeard ein starker Alkoholiker war und seit Längerem immer wieder an medizinischen Apparaturen angeschlossen werden musste, griff er auch erst selbst an, als er von Squardo mit dessen Schwert durchbohrt - und dadurch wo…

  • Nur mal ein kurzer Einwurf meinerseits: Man darf das Gefüge der Dreimacht nicht als Konstrukt verstehen, in dem einzelne Figuren zwingend gleich stark sein müssen, weil das schwächste Glied ansonsten zwangsläufig von einer konkurrierenden Partei niedergewalzt werden würde. Vielmehr beruht dieses Konstrukt auf der Balance zwischen Piraten und MHQ. Soll heißen, jede Partei ist an und für sich so mächtig, dass keiner es wagen würde von sich aus eine andere Partei anzugreifen. Nicht, weil man sich s…

  • Zitat von The Killing Joke: „Dass die Admiräle aber schon noch ein Stück unter den Kaisern stehen, kann man möglicherweise auch aus Doflamingos Verhalten gegenüber Kuzan und Fujitora ableiten. Er hatte vor beiden keine Angst und war sogar der Meinung, dass er Fujitora töten könnte. Was Kaido angeht, war ihm jedoch sofort klar, dass er diesem unterlegen ist. “ Ich habe diesen Vergleich nun schon häufiger gesehen, weswegen ich diesen nun doch mal ganz gerne ein klein wenig 'entkräften' möchte. Fla…

  • Zitat von kaidoo: „[...] und nachdem eh gesagt würde das Cracker stärker ist als Flamingo sollte man nicht Flamingo so Übels stark einzuschätzen... “ Magste mir mal die entsprechende Stelle im Manga geben? Kann mich nämlich an keine derartige Aussage erinnern. Es wurde lediglich gesagt, dass Cracker das bis dato stärkste Rüstungshaki besaß, auf das Ruffy bisher getroffen ist. Dieses alleine macht ihn aber nicht zwangsläufig auch stärker, als es Flamingo war. Weil dabei eine ganze Menge weiterer …

  • Zitat von Tyki_Mikk: „Wieso sollte sie dann einen typen zu Luffy schicken der vllt nur so stark oder schwächer als Flamingo ist? “ Gegenfrage: Woher soll Big Mom bitte wissen, wie stark Doffy wirklich war und ob Cracker diesem gewachsen wäre oder nicht? Da bliebe ihr auch nichts Anderes übrig, als einfach zu mutmaßen. Denn es bleibt dabei: Ein Stärkevergleich zwischen Doffy und Cracker ist einfach wenig zielführend, da die beiden nie aufeinander getroffen sind. Wir wissen z.B. nicht, wie ihre Te…

  • Zitat von Tyki_Mikk: „Gegenfrage: Woher wissen die Gorosei wie stark Marco ist(sage vor dem ts das er und die Whitebeard bande neben die Kaisers Blackbeard bekämpfen könnten), woher weiß Luffy wie stark immer ein charakter ist obwohl er diesen nicht bekämpft hat oder zum erstenmal sieht? “ Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. A) Die Fünf Weisen haben explizit davon gesprochen, dass Marco und die restlichen WBP - neben den drei verbliebenen Kaisern - die einzige Gruppe wären, die Blackbeards Auf…

  • Großartig einmischen möchte ich mich an dieser Stelle gar nicht mehr in die Diskussion, lediglich auf einen Aspekt der aktuellen Debatte kurz Bezug nehmen: Das Enel Beispiel von @Horus. Es mag zwar den bisher größten Extremfall darstellen, steht damit aber eben auch sinnbildlich für das ausgeklügelte Kampfsystem, das Oda in seinem Werk nun schon seit vielen Jahren pflegt. Und das ist nun mal die Wechselwirkung zwischen verschiedenen Fähigkeiten. Nicht nur bezogen auf die Teufelskräfte, sondern e…

  • Ergänzend dazu möchte ich nur kurz anmerken, dass die Riesen eben einen natürlichen Vorteil gegenüber anderen Völkern haben, der schlichtweg auf ihre Größe zurückgeführt werden kann. Um das Ganze vielleicht einmal kurz anhand von ein paar Zahlen zu veranschaulichen: - Auf Enies Lobby erfuhren wir, dass ein durchschnittlicher Marinesoldat einen Dorikiwert von 10 besitzt. - Bei den Fischmenschen spricht man allgemein davon, dass diese im Durchschnitt zehnmal so stark sind, wie die Menschen, weshal…