Dragon Ball

    • Spoiler
    • slr schrieb:

      Weil wir bescheuert sind und uns an Passagen hängen

      Vielleicht den Kommentar nochmal lesen :) Der Teil mit Vegeta interessiert mich wenig, wie auch bereits erwähnt. Es ist mir egal was noch im Interview steht, diskutiert wurde hier über das reine Herz und die Kraft, die es mit sich bringt. Mir ging es um die von dir aufgezählte Punkte

      slr schrieb:

      Grob gesagt um SSJ zu werden, braucht man ein sanftes Herz, eine bestimmte Kampfkraft und Zorn als trigger. Oder S-Zellen. Goku wurde zum SSJ, weil er ein sanftes Herz hatte und Zorn als trigger. Goten und Trunks wurden so schnell zum SSJ, weil sie die S-zellen von ihren Väter geerbt haben.

      Ich wollte lediglich wissen, warum das diskutiert wird und ob Akira tatsächlich hier etwas neues preisgegeben hat. Für mich klingt das nämlich so wie "TF Nutzer können nicht schwimmen".
      Ich war mir persönlich ziemlich sicher, dass dies bereits bekannt ist, aber es hätte ja sein können das ich falsch liege. Aber da es anscheinend keinen wirklich größeren Grund für diese wiederauftauchende Diskussion gibst, möchte ich euch auch gar nicht mehr groß bei der Diskussion stören.
    • Habe deinen Beitrag jetzt erst gelesen Aktzeptabel. Hammer Beitrag, vielen Dank für deine Mühe. Bestätigt nur meine Meinung über dich. Du spricht von Fakten, lieferst selber keine Fakten, sondern stellt nur Vermutungen auf.

      1. Du behauptest echte DBZ Fan würden sich über DBS lustig machen. Was heißt den für dich echter DBZ Fan? Woher weißt du das? Kennst du alle echten DBZ Fan. Ich bin mir sicher es gibt viele DBZ die die Folgen DBS gut finden. Als Bestätigung kann ich dir den Kampf gegen Jiren und Kale liefern. Der Ultra Instict hat die Youtube Anime Gemeinde gesprengt...Ich kann mir auch kaum vorstellen das echte DBZ so über Akira herziehen...

      2. Behauptest du, dass Akira die Erklärung für den SSJ benutzt, um enttäuschte DBS Fan zu entsänftigen. DBS Fans die von DBS enttäuscht sind, klingt wie ein Widerspruch, hast du auch Beweis dafür? Oder meinst du echte DBZ Fan die von DBS enttäuscht sind, weiß man nicht...Die Aussage vom User Amazarashi zeigt doch ein ganz anderes Bild. Akira hat im Grunde die Erklärung nur wiederholt, also hat es nichts mit Besänftigung der enttäuschten DBS Fans zu tun.

      3. Bleiben wir bei den Fakten.

      Akira Toriyama schrieb:

      Nicht jeder kann durch Training und Wut zum Super-Saiyajin werden...
      Hier noch ein Video. Bestätigt ersten die Aussage von Amazarashi von zweitens das Interview von Akira, also nichts mit aus Luft gegriffen... Das mit dem reinen Herz wurde tatsächlich bereits im Anime erwähnt. Das Training + Zorn für eine Verwandlung reichen auch... . Ist die Erklärung jetzt für dich/euch logisch oder unlogisch? Ich vermute mal nein, den du hast immer was zu meckern. Gut den Fauxpas verzeihe ich dir, den das gleiche gilt für mich, ich lag ja schließlich auch falsch.

      4. Vegeta hat keine enge Bindung zu Bulma. Ich habe nie gesagt, dass Vegeta eine enge Bindung zu Bulma hatte, no ich habe lediglich behauptet das Vegeta eine Beziehung mit Bulma hatte, bzw sich Bulma angenähert hat oder anders ausgedrückt beide haben sich genähert. Übrigens hatte er ein Raumschiff von Bulmas Vater zum trainieren bekommen, ergo müsste er eine Zeitlang bei Bulma in der nähe gewesen sein. In den Fillers hat Bulma Vegetas Wunden geheilt. Irgendwie muss sie ja an ihm ran gekommen sein, sonst gebe es keinen Trunks. Das Vegeta mit einer Bulma ein Kind erzeugt, hätten sich selbst die Z-Krieger nicht ausgemalt. Also ist da was vorgefallen. Ja, ich wiederhole mich. Aber aus der Reaktion der Z-Krieger, kannst du dir schon Vegetas Wandel ausmalen. Im Namek Arc noch undenkbar und in der Cyborg Saga hat er bereits ein Kind.

      5. Du behauptest das Vegeta nach der Cell Saga die Erkenntnis hatte, dass man seine Grenzen sprengen muss wie Son Goku. Das ist wieder nur eine leere Behauptung. Stichwort Fakten liefern. Die Erkenntnis hatte er erst im Kampf Kind Boo vs Goku.

      Das Video habe ich dir bereits gezeigt, aber da du ein echter DBZ Fans bist, weißt du es besser...

      6. Behauptest du, dass Vegeta nach Gokus Tod, nicht mehr so oft Trainiert hat und sich seiner Familie gewidmet hat, wie kommst du drauf? Hast du Fakten? Fakt ist, die erste oder zweite Szene von Vegeta nach dem TS war Vegeta beim Training. Auch hatte er das Ziel gegen Goku zu kämpfen. Wenn ich mich nicht täusche hat er nur darauf gewartet gegen Son Goku zu kämpfen


      7. Auch behauptest du, dass Akira nicht weiß was er macht. Gut die Aussage mit dem SSJ kam bereits vor 20 Jahren und die hat er jetzt wiederholt, also so vergesslich kann der gute jetzt auch nicht sein...

      8

      Akzeptabel schrieb:

      Sobald eine Antwort von Akira kommt, die aus der Luft gegriffen ist, verwendet er dies um den Kritikern eine reinzuwürgen.
      Ist die Aussage für dich immer noch aus der Luft gegriffen? Fakten habe ich dir geliefert. Da hat der gute Akira nichts aus der Luft gegriffen...Das was du machst ist einfach nur sinnlos haten. Fehler gebe ich zu, kannst du aber Fehler zu geben? Nein, den du bist ja schließlich ein echter DBZ Fan.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • Die neue Folge ist raus und hat mir richtig Spaß gemacht. Der Magical Girl Spoof wurde nochmal auf 11 gedreht und die Kämpfe waren ganz gut inszeniert. Bei den Namekianern dachte ich eigentlich, das Piccolo die absorbiert, so was es aber nett mal wieder Gott und Nail zu sehen. Und natürlich das Gohan dieses mal den Piccolo macht. So schön sollten eigentlich alle Kämpfe sein.

      Das keiner in Panik ausbricht, wenn er und sein Uni ausgelöscht werden, wirkt immer noch befremdlich auf mich, aber dieses stoische Verhalten ist wohl so ein Japanerding. Hier zeigt sich Uni 2 wieder als über jeden Zweifel erhaben und geht wenigstens in ihrer Lieblingspose unter. Little Garden Zorro lässt grüßen. C17 und C18 haben schon richtig erkannt, U2 waren skurille, aber ziemlich coole Typen.

      Vegeta geht zum Schluß voll seiner Beschützerrolle aka Vaterfigur auf. Endlich zeigt er uns, wie wir mit Verlusten und persönlichen Rückschlägen umgehen sollten: mit schlechter Laune und hoffentlich anschließender purer Gewalt und Zerstörung! Ich hoffe er holt hier mal seine innere Wildsau wieder raus und kommt in den UI. Ich denke mal, er hat sowieso einen aggresiveren UI als Goku, d.h. nicht ausweichen ohne nachdenken, sondern zulangen ohne nachdenken. Er muss sich also nur in den UI reinprügeln.
      Wenn Vegeta nicht gewinnt, siehts auch für die ausgelöschten Unis finster aus. Außer natürlich Jiren wünscht die sich zurück. Ich hoffe doch, wir sehen in Zukunft mehr Liebe aus U2 und von den Bizzaros aus U6.

      In der nächsten Folge wird der Trick von der Maus aufgelöst. Mal schauen was dahinter steckt, sieht aber eher wie ein Gimmick aus. 15 min verbleiben noch und viele Kämpfer sind nicht mehr übrig.
      lupus est homo homini, non homo, quom qualis sit non novit.
      ~ Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, kein Mensch, wenn man sich nicht kennt.
    • Da freut man sich endlich, dass Ribrianne draußen ist, dann taucht aber eine Ribrianne 2.0 auf...XD
      Naja...endlich ist U2 draußen, aber leider auch U6. Wie die meisten schon erwartet haben.

      Gohans und Piccolos Kampf gegen die 2 anderen Namekians war echt schön anzusehen. War ein guter Kampf wie ich finde.
      Goku's, 17 und 18 Kampf gegen U2 war jetzt nichts besonderes, weil das praktisch der selbe Kampf gegen Ribrianne und co. war, selbe Techniken, Moves etc. Bis auf dieses ''Schwarzesloch-Herz''. Sogar Instant Transmission funktionierte nicht. Aber zum Glück haben wir ja noch die Kamehameha, dass all zweck Werkzeug, die Lösung für alles.^^

      Die letzte Szene mit Vegeta lässt auf mehr Vegeta Aktion hoffen.

      Folge an sich war in Ordnung.


      Mfg
    • Bis auf Champa eine Folge die von 10 Punkten -3 verdient. So wie 90% der Folgen in dieser Serie.
      Champa ist mir aber ans Herz gewachsen und konnte mich auch zweimal zum lachen bringen.
      Von mir aus können die Goku und Jiren auch noch so eine Kleid verpassen und die beiden bei ihrem Endkampf von Liebe reden lassen.... schlechter kann eh nicht mehr werden.

      Solche Beiträge verfasse ich eigentlich echt ungern aber als DBZ-Fan macht das einen ja schon fast aggressiv :)
      Garp: Rayleigh? The Navy cant mess with two legends at the same time......
      Meanwhile Kizaru at Sabaody...
      .
    • Halten wir fest man kann per Livestream in der Dimesion der Leere Kraft der Liebe zu denn Leute schicken so das sie stärker werden aber im Endeffekt trotzdem Schwächer sind als Goku Nice richtig Spannung Delüx... Die Namekianer haben mit ihren >>Volk vereint und was ist gegen Gohan Mystic macht das auch nicht viel aus, Mega krass Überasschung wer hätte das gedacht xD...

      Aber die Folge kriegt von mir 10/10 weil Universum 2 endlich ausgelöscht wurde.... Dieses Universum kann gerne zerstört bleiben.. Aber mit Champa fande schon ein wenig traurig sogar Vados war ein wenig traurig...
    • Generell finde ich den Arc unterhaltsam, wenn auch vieles inkonsistent unf aus der Hand gegriffen ist. Das war aber bei DB schon immer so.

      Eine Sache missfällt mir dennoch. Klar ist Universum 7 das Universum der Protagonisten. Aber wieso wird gefühlt jedes Universum von ihnen ausgelöscht? Wieso zeigt man nicht auch Kämpfe unter den anderen? Das mit Jiren vs Hit oder Hit vs Dyspo war zum Beispiel toll. Zumal jedes Universum gefühlt nur Universum 7 angreift.
    • Weil die überfodert sind ein richtiges battle Royal zu gestalten. Bestimmt wird der Manga wieder einmal in eine ganz andere richtung gehen. Akira macht minimum an Arbeit, Toryotaro und Toei haben mMn zuviel Freiheit.

      Schon armselig Son Goku alleine hat schon 11 KOs. Die anderen sind gar nicht anwesend. Auch steht nur Goku im Fokus.

      Zur Folge
      Habe es schon mal gesagt und kann mich nur wiederholen Universum 2 passt null ins Dragonball Universum. Dann auch noch diese dämliche Sailor Moon Verwandlung oder diese dämlichen Energie Stäbe. Gott sei dank sind die raus. MMn wurde Universum 2 zuviel Screentime gegeben vermutlich für das weibliche Publikum.

      Positiv Beerus und champa. Beerus war die ganze Zeit ruhig, hat ihn scheinbar doch noch mitgenommen. Die Ausgeschiedenen sind mit einem gol d roger lächeln verschwunden.
      Die Aktion mit Gohan und Piccolo fand ich auch gut. Kam für mich total unerwartet, habe eher damit gerechnet das Piccolo wiedermal rettet. Jetzt hat sich Gohan quasi revanchiert.

      Maximal 3 Punkte für die Folge. Nächstes Woche kämpft dann Universum 4 gegen 7. Hoffentlich fliegwn c18, c17, piccolo und Freezer raus. Der Freezer steht da sowieso nur noch dumm rum.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • Selten das ich mal bei einer Serie vorspule aber dieses Liebesgedöns und langezogene geschwafel war zu viel. Man gibt unseriösen Männlichen Charakteren noch Frauen kostüme die CSD findet ab jetzt nicht mehr in Köln statt sondern bei DBS.

      Mich hat schon dieses God Tube gestört und jetzt macht man noch einen Livestream. Kommt mir eher so vor, als würden sie den verkauf von Tablets,Handys und co auf DBS steigern wollen.

      Nächste folge wird es erst wieder interessant.
    • Ja bis auf 122 klingen die Spoilers scheiße. Tempo wird enorm hoch gezogen.

      Was noch auffällt die Folge 122 hat Tosio also Schreiber für die Folge und der Typ der Folge 114 animiert hat darf die Folge animieren. Dieser Tosio hat mal vor einigen Monaten geschrieben, dass er eine geile Vegeta Folge geschrieben hat. Heißt es jetzt das es mehrere Leute gibt die das Scribt von Akira bearbeiten und dann ihren eigenen Senf dazu packen? Oh gott da wurde so viel Potenzial verschwendet. Was geht da bei Toei ab?
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

      Beitrag von slr ()

      Dieser Beitrag wurde von Vexor aus folgendem Grund gelöscht: Kein Inhalt ().

      Beitrag von Genso ()

      Dieser Beitrag wurde von GreenBull aus folgendem Grund gelöscht: unnötig. ().
    • Neu

      Hier diese folge hat gezeigt, wieso der Manga immer vor dem anime sein muss oder anders formuliert Toei sollte nicht zu viele Freiheiten haben. Blicke da sowieso nicht mehr durch.

      Die bauen Kitila auf und zerstören dann sein Universum innerhalb von einer Folge wow. Da wurde so viel Potenzial verschwenden. Piccolo raus? Nur Piccolo? Das die Cyborgs noch dabei sind ist die größte Frechheit. Seit wann sind C18 und C17 so beliebt? Das ging mir heute zu schnell, die Fähigkeiten waren stark, da hätte man deutlich mehr rausholen können. Zu schnell wurde die Taktik entlarvt.

      Positiv immerhin hatte eine Universum sowas wie eine Taktik.
      Negativ das Aus von Universum 4, Alle gegen Universum 7. Universum 11 kann sich ausruhen, die trauen sich gar nicht an Jiren ran. Gut an sich logisch, aber dann wenigsten Toppo oder Dyspo. Piccolos Aus. Da wären mir C18 und C17 deutlich lieber gewesen. Die Folge war einfach nur scheiße.

      Innerhalb von zwei folgen sind 3 Universen geflogen, da hat man zu sehr beschleunigt. Das Finale steht an. Noch zwei Folgen und dann kommt Vegetas großer Kampf.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • Neu

      War ehrlich gesagt auch ein wenig von Universum 4 enttäuscht. Mit solchen Fähigkeiten hätte man deutlich mehr rausholen können. Insbesondere wäre es zumindest aus Sicht des Unsichtbaren und des Jerry Winzlings klug gewesen gar nicht erst in die Offensive zu gehen, sondern sich bis zum Auslaufen der Zeit zu verstecken. Aber naja, sei's drum.
      Dass Piccolo raus ist stört mich nicht wirklich. Es war ja bekannt, dass er einer der schwächeren aus der Gruppe war und ein Powerup war eh nicht zu erwarten in diesem Arc. C18 darf mMn auch als nächstes raus, C17 hingegen sollte noch ein richtigen All-Out kriegen. Da er ja schon von Beginn an als sehr stark dargestellt wurde, müsste er eigentlich gegen ein Kaliber wie Toppo oder höher rausfliegen. Generell würde ich mir für die nächsten Folgen aber wünschen von den anderen Universen noch was zu sehen. Jiren, Toppo und Dyspo sind ja relativ inaktiv wenn man bedenkt, dass nicht mehr viel Zeit übrig ist.
    • Neu

      Da es zu letzter Woche tatsächlich andere Spoiler insbesondere auf das in den Kampf einmischenden Freezer gab denke ich mir durchaus das die ganze Story jetzt kurzfristig abgeändert wurde. Ich denke mal das in der Zukünftigen Produktion Piccolo und U4 störten und es dann auch keine passenden Gegner mehr gab um diese Stilvoll abzuarbeiten. Insbesondere denke ich das Ketilas Plan des versteck spielens und der Fähigkeit zur Explosion nicht mehr so ganz in die Story passten. Und so entschloss man sich bei Toei zu einem Retourn Punkt.
      Problem an der Sache ist aber das die Produktion auch schon saftig Geld verschlungen hat. Je nachdem wie weit schon produziert wurde. Darum musste dann soweit überarbeitet werden das man einiges Einsparen kann. Und hier kommt dann die Entsorgung Piccolos und U4 ins Spiel. Denn unteranderem Spart man hier auch nun die kosten für diese Synchronsprecher ein.
      Warum man aber nun Piccolo und nicht C18 genommen hat ist mir auch ein Rätzel, aber vermutlich wurde man Piccolo an der Stelle noch am besten los.
      C18 lässt sich nach wie vor noch ziemlich leicht entsorgen um weiter kosten zu sparen. Bei Piccolo wäre es auch Zukünftig nicht viel einfacher geworden, da er für die Roboterkämpfer auch viel zu schlau ist und keiner durch diese Piccolo verlieren sehen will. <- C18 wirkt da mit ihrem verletzten Bein schon eher glaubhaft. Und so ist man da auch wieder 2 von U7 los.
    • Neu

      Ich bin sehr enttäuscht von dieser Folge. Wie kann man bloß so viel Potential verschwenden. U4 war immer ein Unsicherheitsfaktor und blieb spannend, va da Kitela selbst bei Goku vs Jiren ruhig geblieben ist. Nach jetzigem Stand ergibt das allerdings keinen Sinn. Der unsichtbare und der kleine Kämpfer haben viel zu wenig Power. Ihre Attacken würden an einem Jiren einfach apprallen. U4 hat völlig enttäuscht und es ergibt auch wenig Sinn, warum sie jetzt angefangen haben zu handeln. Ich hätte gewartet, bis alle noch mal all out gegangen sind, um dann die geschwächten übrig gebliebenen zu besiegen.
      Ich denke der Grund, warum die 2 Gegner nicht bis zum Ende einfach versteckt geblieben sind, ist die Frage, wie Zeno reagieren würde. Sagen wir mal am Ende steht nur noch Goku. Und die 2 Unsichtbaren machen sich erst nach Ablauf der Zeit bemerkbar.
      Zeno weiß zwar, dass U4 noch2 Kämpfer hat aber diese nicht gekämpft haben. Ich könnte mir vorstellen, dass er sich verarscht oder gelangweilt fühlt und trotzdem U4 auslöschen würde. Die Regel, dass das Universum mit den meisten Kämpfern gewinnt, wird er dann sicher einfach ändern.
      Metal will never die!
    • Neu

      Zwischen anime und Manga gibt es einen riesen Kontrast. Der Manga fährt endgültig einen anderen Weg.

      Spoiler anzeigen
      Cell wird angeteasert. C17 ist wegen C16 Ranger geworden. C16 wollte immer die Natur beschützen, dass hat C17 dazu bewegt Ranger zu werden. Goku kämpft im SSJ3 gegen C17 und nicht im blue. C17 hat im Körper von Cell alles mitbekommen was damals geschah. Oob hat man gesehen, bzw hat Goku ihn mit Dende beobachtet.

      Muss zugeben innerhalb eines Chapters hat C17 mehr tiefe bekommen als im Anime. Dazu haben 3 Seiten gereicht.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • Neu

      Auf der Jump Fest wurde der zwanzigste Dragon Ball Film für Dezember 2018 angekündigt, die Geschichte der Sayajins wird dabei im Mittelpunkt stehen und Toriyama übernimmt dabei das Skript und das Charakterdesign.
      Klingt für mich sehr spannend und da es um das Volk der Sayajins geht könnte ich mir vorstellen das der Film etwas düsterer und brutaler wird als das was wir in den letzten Jahren von DB zu sehen bekommen haben.

      animenewsnetwork.com/news/2017…for-december-2018/.125269
    • Neu

      Bin eigentlich kein Fan von den neueren Kampfspielen. Die letzten Spiele die mir gefallen haben waren Mortal Kombat für die Psx, Tekken 3, Street Fighter 3 und Budokai 3 und Budokai Tenkaichi 3, aber Dragonball Fighterz sieht schon pervers aus. Könnte echt mal das lang ersehnte top Kampfspiel für die next gen Konsole werden.

      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D