Pirateboard Pokémon League

    • Warum nicht erstmal informieren bevor man irgendwas über einen Modus schreibt? VGC17 wahrscheinlich der beste und abwechslungsreichste Modus den es im VGC je gegeben hat. Erst vor kurzem wurde ein Regional gewonnen ohne ein einziges Ultrabiest oder der Tapus im Team! Aber ja, der Modus ist kacke und jeder spielt eines 6er aus Tapus + Ultrabiester... Nur weil VGC16 scheiße war wegen den Primals, heißt es nicht das die Varianten davor und danach auch mist sind.

      Und warum bitte Z-Moves verbieten? Man kann ja eh nur einen einzigen im Kampf verwenden und das kostet einen Item Slot. Und auch die Kraftreserven versteh ich jetzt eigentlich echt nicht so wirklich... da gibts vielleicht 2-3 die wirklich Sinn ergeben und die kennt man und man weiß auf welchen Pokemon die Sinn ergeben. Also braucht man auch nicht ständig mit irgendwelchen random Kraftreserven rechnen und selbst wenn das einer macht, die sind lange nicht so stark das die dir ständig was killen und den Überraschungsfaktor gibts halt auch nur einmal und danach weiß man das der Gegner ne random (sinnfreie) Kraftresere spielt und dafür nen sinnvollen Move weggelassen hat.
      » YouTube: PrinzessinTimTim «
      » Twitter: @PrinzessTimTim «


      the dreams we have ...
    • PrinzessinTimTim schrieb:

      Warum nicht erstmal informieren bevor man irgendwas über einen Modus schreibt? VGC17 wahrscheinlich der beste und abwechslungsreichste Modus den es im VGC je gegeben hat. Erst vor kurzem wurde ein Regional gewonnen ohne ein einziges Ultrabiest oder der Tapus im Team! Aber ja, der Modus ist kacke und jeder spielt eines 6er aus Tapus + Ultrabiester... Nur weil VGC16 scheiße war wegen den Primals, heißt es nicht das die Varianten davor und danach auch mist sind.

      Und warum bitte Z-Moves verbieten? Man kann ja eh nur einen einzigen im Kampf verwenden und das kostet einen Item Slot. Und auch die Kraftreserven versteh ich jetzt eigentlich echt nicht so wirklich... da gibts vielleicht 2-3 die wirklich Sinn ergeben und die kennt man und man weiß auf welchen Pokemon die Sinn ergeben. Also braucht man auch nicht ständig mit irgendwelchen random Kraftreserven rechnen und selbst wenn das einer macht, die sind lange nicht so stark das die dir ständig was killen und den Überraschungsfaktor gibts halt auch nur einmal und danach weiß man das der Gegner ne random (sinnfreie) Kraftresere spielt und dafür nen sinnvollen Move weggelassen hat.
      Ganz ruhig... Man braucht nicht gleich so aggressiv werden.
      Es ist nicht unverständlich, dass man negativ auf das VGC-Format blickt, wenn man in den vorherigen immer wieder dasselbe Schema an Pokemon-Teams zu sehen bekam. Dabei braucht man auch kein Dauer-Beobachter dieses Formats zu sein, um zu erkennen, dass die Kapus und Ultrabestien zuhauf vertreten sein werden.
      Ich jedenfalls bin der Meinung, dass es eine große Einschränkung ist, sich diesem Format zu beugen, da es auch kein Geheimnis ist, dass die Wahrscheinlichkeit, dasselbe Pokemon wie andere zu haben, höher ist, als bei anderen Formaten.
      Was du versuchst, zu sagen, verstehe ich ohnehin nicht. Auf unglaublich vielen Videos zum VGC17 sieht man stets mindestens einen Kapu.

      Z-Attacken sind die unschönsten Neuerungen eines Pokemon-Spiels. Es liegt nicht nur daran, dass man immerzu die peinlichen Tanz-Vorstellungen seines Charakters oder die des Gegners beobachten muss, man hat beim Verwenden dieser Attacken zusätzlich immer wieder das Gefühl, dass etwas Unfaires zustandekommt.
      Bei jeder Z-Angriffs-Attacke muss sich der Spieler, der die Attacke abbekommt, an den Kopf fassen: Denn die Wahrscheinlichkeit, dass das eigene Pokemon anschließend KO ist, ist recht hoch. Somit kann bei jeder Angriffs-Z-Attacke ein Pokemon ausgeschaltet werden, ohne dass man wirklich nachdenken muss. Es ist eine sehr schlechte Funktion, die lediglich dazu dient, dem Spieler eine einfache Chance zu geben, ein gegenerisches Pokemon auszuschalten.
      Ich unterstütze jedenfalls keine Z-Attacken und halte die Funktion für unvorteilhaft und mit Turnier-Veranstaltungen unvereinbar.


      Naruto schrieb:

      Jetzt wurde beiläufig erwähnt, dass nur Pokemon, die in Sonne & Mond fangbar sind, erlaubt sind. Ich weiß nicht, ob ich was überlesen habe, aber ich hatte jetzt nichts davon gesehen^^
      Das Turnier wird doch bestimmt erst zu einem Zeitpunkt beginnen, wenn Pokemon Bank bereits erschienen ist?
      Das stimmt, doch ich möchte natürlich nicht voraussetzen, dass jeder Pokemon Bank besitzt. Ob diejenigen, die Pokemon Bank haben, auf die anderen Pokemon zugreifen dürfen, muss ich noch überdenken.

      Naruto schrieb:

      Zum Themen-Modus: Müssen die Pokemon selbst etwas miteinander zu tun haben, oder wäre es auch erlaubt, wenn ein Trainer im Pokemon-Universum sie besitzt? Also z.B. Lucario und Togekiss, da Cynthia beide besitzt.
      Die Pokemon, die du auswählst, müssen unter einem Thema zusammengefasst werden können. Wenn du demnach das Thema "Cynthias Team" (o.Ä.) wählst, kannst du diese selbstverständlich in dein Team aufnehmen! Du müsstest jedoch auch ihre restlichen Pokemon im Team haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Noland ()

    • Jetzt wurde beiläufig erwähnt, dass nur Pokemon, die in Sonne & Mond fangbar sind, erlaubt sind. Ich weiß nicht, ob ich was überlesen habe, aber ich hatte jetzt nichts davon gesehen^^
      Das Turnier wird doch bestimmt erst zu einem Zeitpunkt beginnen, wenn Pokemon Bank bereits erschienen ist?

      Zum Themen-Modus: Müssen die Pokemon selbst etwas miteinander zu tun haben, oder wäre es auch erlaubt, wenn ein Trainer im Pokemon-Universum sie besitzt? Also z.B. Lucario und Togekiss, da Cynthia beide besitzt.

      EDIT: @Noland Danke für die Antwort.
      Ich gehe eigentlich ebenfalls davon aus, aber ist nicht anzunehmen, dass genug Spieler Pokemon Bank nutzen werden, um sehr schnell die meisten Pokemon in der GTS ertauschen zu können? So wollte ich es nämlich machen^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Naruto ()

    • Ich habe jetzt auch mal meine Stimme abgegeben, wobei ich auch noch nicht weiss, ob ich dann tatsächlich teilnehmen kann. Ein spezifisches Team heranzuzüchten könnte sich für mich als zu zeitaufwendig erweisen.

      Was die Verwendung der PokéBank betrifft: Sofern nicht der Modus 'Neue Pokémon' gewinnt, würde ich persönlich für die Verwendung der PokéBank plädieren. Gerade beim 'Themen'-Modus - und zu einem gewissen Grad beim 'Monotyp'-Modus - kann man sehr darauf angewiesen sein, auch ausserhalb der 300 Alola-Pokémon aussuchen zu können, besonders wenn die persönlichen Favoriten zu einem Thema im Alola-Dex nicht vertreten sind.
    • Hmm...also ich persönlich muss sagen, dass ich die Frage mit Poké-Bank persönlich am liebsten per Umfrage klären würde.

      Ich persönlich werde mir zumindest schon die Mühe machen und neue Pokémon züchten, was ja auch irgendwie Sinn und Zweck der neuen Generation ist. Ebenso kenne ich durchaus ein paar Spieler, die Interesse haben und keine Bank besitzen.
      Aber wie gesagt, ich denke, dass diese Frage, ebenso wie Z-Attacken, Goldkronkorken, etc. einfach per Umfrage entschieden werden sollte, wenn auch einigermaßen sicher feststeht, welche Art Turnier favorisiert wird und wieviel Leute tatsächlich teilnehmen werden.

      Bin auf jeden Fall schon für möglichen Varianten am Züchten und freue mich schon sehr darauf, wieder teilzunehmen, vor allem da das letzte - und für mich erste - Turnier im Competetive-Bereich unerwartet gut lief! :)
    • Ich hätte mir sowieso neue gezüchtet, da ich nicht vorhabe mit älteren oder fremden Pokemon zu spielen. Als ich aber über den Themen-Modus nachdachte, stellte ich fest, dass ich mit den Pokemon, die in den neuen Editionen fangbar sind, ein gutes Stück eingeschränkt wäre.
      Vielleicht noch zur Sicherheit, da ich mich auf komplettem Neuland bewege: Wird das Turnier einfach so ablaufen, dass per Zufallsprinzip zwei Leute ausgewählt werden und ohne Kenntnis über deren Pokemon gegeneinander antreten werden? Ich hatte nämlich schon von Turnieren gehört, bei denen man Orden sammeln muss. Format (Einzelkampf, Doppelkampf etc.) und mögliche verbotene Pokemon kommen dann wohl später? Nach den Smogon-Tiers wird wohl auch nicht gespielt?
      Sry für die Fragen, aber ich bin praktisch ein blutiger Anfänger, erst recht in Sachen Turniere^^
    • Also beim letzten Mono-Turnier war es so, dass die Gruppen zufällig ausgelost wurden und die Teams waren nicht bekannt.

      Also es gab beim letzten Turnier schon Einschränkungen bzw. Regeln, die eingehalten werden mussten. So waren dort Legendäre Pokémon beispielsweise verboten, Megasteine aber erlaubt, etc.

      Wie Noland in seinen Beiträgen jetzt aber schon mehrfach erwähnt hat, werden die spezifischen Regeln dann für das gewählte Turnierformat festgelegt werden.
    • Oh, auch hier werden Pokémon-Turniere veranstaltet?
      Ich selbst veranstalte Pokémon-Turniere, bei welchen alle hier genannten Modi ebenso vertreten sind, bis auf die themenbasierte Variante.
      Die Regeln werden zwar erst noch festgelegt, doch hier ein paar Anregungen meinerseits:

      "Baby-Modus"

      In meinem Turnier sind für gewöhnlich alle Items erlaubt, allerdings sind jene auf maximal ein Stück limitiert - soll heißen, man kann jedes Item nur maximal einmal im gesamten Team haben. Das gilt auch für Items wie Evolith, denn gerade weil die Attacke "Abschlag" immer häufiger vorkommt (auch wenn die Attacke aktuell aufgrund fehlender Pokémon Bank nicht so stark vertreten ist), stellt dieses Item eine geringere Gefahr dar. Dazu muss man sagen, dass es die Spannung und den strategischen Geist vorantreibt, wenn man nicht weiß, welcher von den Gegnern den gefährlichen Evolith trägt. Entsprechend sollte jenes Item unbedingt im Spiel bleiben, sofern man jenes Turnier nach der Pokémon Bank abhalten möchte.

      Allerdings kann man überlegen, einige Pokémon gegebenfalls auszuschließen, aber das kommt letztlich auf das Format an sich an. Was auf jeden Fall ausgeschlossen werden sollte, sind Attacken mit nominalen Fixschaden - namentlich Drachenwut und Ultraschall. Das gilt allerdings nicht für Attacken wie Superzahn oder - in diesem Format zwar nicht anwendbar - Naturzorn. Zudem würde ich spezifisch erwähnen, dass die Pokémon nicht nur keine Entwicklung durchgemacht haben dürfen, sondern auch weder einen legendären Status haben oder zur Mega-Entwicklung fähig sein. Ansonsten sind am Ende rechnet man noch mit Pokémon wie Flunkifer (Mega-Entwicklung) oder gar Phione (obschon es sich nicht zu Manaphy entwickeln kann). Ich erwähne dies deshalb, da ich von Anfang diese Spezifikationen in meinem Turnier erwähne und trotzdem - weil die Leute manchmal nicht genau lesen - gefragt werde, ob jene Pokémon erlaubt seien.
      Zudem dürfen sich bei uns alle Pokémon höchstens nur auf dem fünften Level befinden - gerade das macht es unter anderem beim Teambau auch so spannend.
      Zuletzt sei noch angemerkt, dass "Baby-Pokémon" eigentlich fest als solche definiert sind. Ich dachte beim Titel erst an Pii, Pichu, Wonneira und Co.. Ich denke mal, der "Little Cup" (Pokémon Stadium 2) trifft es ganz gut, denn der hatte die gleichen Regeln inne.
      Letztlich habe ich unter anderem dafür gestimmt, da ich gerne mit einem von meinen beiden "Little Cup"-Teams antreten würde, mit denen ich die letzten zwei Turniere abgeräumt habe (obschon jene Teams nun auch etwas älter sind ...)

      "Mono-Typ-Modus"

      Veranstalte ich ebenfalls und es kam auch bisher immer gut an. Eine Zeit lang habe ich sogar mal die Rolle des Arenaleiters (für alle 18 Typen) übernommen, welche die Teilnehmer herauszufordern hatten. Wer alle 18 in Einzel-, Doppel- und Dreierkämpfe schaffte, gewann einen gewissen Preis. Dabei überlegte ich mir ein System, wie ich diese Kämpfe allerdings nicht zu einseitig machte (weder für mich, noch für die Kontrahenten) und wie das Ausscheiden funktioniert. Im allgemeinen Turnier (keine Arenaleiter) hatten wir mehrere Regeln festgesetzt, wie beispielsweise ein allgemeines Turnier mit nur einem Typ oder mit einer vorher festgelegten Anzahl von Typen - letztere wurden dann auch spezifisch festgelegt.

      Beispiel: Wir einigten uns auf die Typen Pflanze, Feuer, Wasser, Elektro, Fee und Gift. Für all jene Typen mussten dann Team bereitstehen. Vor den Kämpfen wurde dann beispielsweise gewürfelt, mit welchen Typ die Kontrahenten kämpfen. Kam also eine eins zustande, dann mussten beide Kontrahenten ihre Pflanzenteams auswählen.

      Die Vielfalt der Regeln kennt hier keine Grenzen und es macht noch heute Spaß, alleine nur die Regeln festzulegen. Entsprechend habe ich dafür auch meine Stimme abgegeben, da ich bei uns in den letzten Turnieren diverse Teams nicht einsetzen konnte und hier die Gelegenheit dazu bekäme.


      "Nur neue Pokémon"

      Ein Format, welches ich ebenfalls jetzt in den kommenden Tagen in meinem Turnier organisieren werde. Wir schließen dabei "Super-Legendäre" aus (jene, die einen einschließlich höheren Basiswert als 601 haben, außer Regigigas), doch ist alles darunter erlaubt. Dieses Format kann zudem mit dem "Baby-Modus" verbunden werden, ist allerdings von der Fülle der Pokémon abhängig, da es sonst zu einseitig wird. Speziell zu X/Y-Zeiten hatten wir da so unsere Probleme.

      "Themen-Modus"

      Dieser Modus interessiert mich, denn ich plante mal ein ähnliches Format, allerdings stellte sich dann heraus, dass es entweder absolut einseitig wurde oder man die "Themen" manchmal nicht genau erkennen konnte. Wenn beispielsweise nur Hundepokémon eingesetzt werden dürfen, dann gibt es genau sechs bzw. acht (vollentwickelte) Hundepokémon, welche (inklusive Pokémon Bank) einsetzbar sind (Arkani, Hundemon, Granbull, Voltenso, Bissbark, Coiffwaff und neuerdings Wolwerock (beide Formen?) und Zygarde (Hundform)). Das ist dann allerdings absolut einseitig, zudem man manchmal auch nicht genau sagen kann, was als Hund nun definiert werden kann (beispielsweise Lucario oder zählt man hierbei auch Wölfe als Hunde?).
      Wir planten dann ein sehr offenes Thementurnier, bei welchem ich mich dann an dem Himmelskampf aus X/Y orientierte. Das funktionierte zwar, allerdings mussten wir vorher alle einsetzbaren Pokémon determinieren, damit die Teilnehmer nicht umsonst die falschen Viecher züchteten. Zudem musste eine große Nummer an einsetzbaren Pokémon her, sonst sieht man bestimmte Pokémon in jedem Kampf.

      Allgemein

      Ich bin auch für die Z-Attacken, denn mit jenen hat man ungefähr das gleiche Spiel. Gerade weil hierbei das strategische Kalkül des Vorhersehens notwendig ist, sollte man stets ob dieses Items gewahr sein. Zudem haben sie nur einen einmaligen Nutzen und das für das ganze Team, dementsprechend würde ich dieses Item nicht ausschließen. Es gehört eben zum Feature von Sun/Moon dazu, entsprechend würde ich dies in das aktuelle Turnier-Meta einbeziehen, ebenso wie Mega-Entwicklungen zu X/Y/OR/AS-Zeiten. Z-Attacken würde ich dementsprechend auch nicht aus dem "Baby-Modus" verbannen. Unfair finde ich sie sicherlich nicht: es existieren so mehr Möglichkeiten, diese Attacken können nur einmal eingesetzt werden und wenn beide Seiten die Möglichkeiten haben, jene einzusetzen, sehe ich da auch keine Unfairness - es kommt eben auf die "Prediction" an.

      Da ich nun auch los muss, habe ich leider keine Zeit, diesen Beitrag weiter auszuschmücken, obschon ich noch ein paar Anliegen und Fragen hätte - später dann.

      Steht eigentlich denn schon fest, wann ungefähr das Turnier stattfinden würde?
      Freundes-Code (N3DS): 4854-6473-1482
      Aktuelle Spiele: Pokémon (Sun/Moon), MHGen, Hyrule Warriors Legends
      NNID (Wii U): Herr-der-Zeiten
      Aktuelle Spiele: MH3U, MK8, Pokémon Tournament, Splatoon, Hyrule Warriors, SSB4

      Falls wer kämpfen will: die Einladung zu einem heißen Tänzchen lehne ich nie ab! ;)
      (Einfach per PN anfragen.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Herr der Zeiten ()

    • Danke zunächst für deine Ausführungen!

      I. "Baby-Thema"
      Den Standpunkt bezüglich des Evolithen, welcher nur ein Mal vertreten werden darf, unterstütze ich und würde diesen nicht gänzlich verbieten.
      Da du Flunkifer und Phione ansprichst, möchte ich nochmals meine Einschränkung diesbezüglich aus dem ursprünglichen Post zum "Baby-Thema" (dessen Name tatsächlich etwas unvorteilhaft von mir gewählt wurde) zitieren: "Im Baby-Modus dürfen nur Pokemon verwendet werden, die sich noch nicht entwickelt haben, jedoch in der Lage sind, sich zu entwickeln."
      Flunkifer und Phione wären demnach bereits ausgeschlossen, da diese sich nicht entwickeln können.

      Dass diese Pokemon dann auf Level 5 sein sollten, kann man anschließend festlegen - ich halte es für in Ordnung.

      II. "Themen-Modus"
      Ich bin mir nicht sicher, ob es aus deinem Beitrag hervorgeht, doch der Themen-Modus geht nicht von einem einzigen Thema aus, den jeder Teilnehmer verwenden muss.
      Vielmehr darf sich jeder Teilnehmer ein eigenes Thema aussuchen, wodurch die Möglichkeiten weitaus höher sind.
      Hat jemand demnach ein Thema ausgesucht, wird er gegen andere Nutzer antreten, die ein gänzlich anderes haben.

      Möglicherweise werde ich einen unbeteiligten Dritten erfragen, ob dieser sich der kleinen Aufgabe annimmt, die Teams und das dazügehörige Thema der Teilnehmer zu überprüfen. Die Teilnehmer müssten lediglich ihr Thema und ihre Pokemon per PN an den Dritten schicken, sodass dieser entscheiden kann, ob alles in Ordnung ist - für uneindeutige Pokemon-"Eigenschaften" des ausgewählten Themas wird aber viel Freiheit gewährt. Ein Lucario könnte mithin auch als Hund durchgehen.

      Die Frage bezüglich Z-Attacken wird, wie erwähnt, in einer späteren Umfrage geklärt werden.
      Das Turnier beginnt, sobald das Thema des Turniers (vorherige Umfrage) festgelegt ist und sich einige Teilnehmer gemeldet haben. Dies kann noch ein kleines Weilchen dauern.

      @Herr der Zeiten
      Ich werde mich um zwei unbeteiligte Dritte bemühen!

      Selbstverständlich werden bei der Themen-Auswahl offensichtliche "Tricks", um eine möglichst hohe Anzahl an verfügbaren Pokemon zu haben, nicht erlaubt werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Noland ()

    • Noland schrieb:

      Flunkifer und Phione wären demnach bereits ausgeschlossen, da diese sich nicht entwickeln können.
      Genau das meine ich - Flunkifer beispielweise kann sich entwickeln, wenn wir die Mega-Entwicklung einbeziehen. Es ist zwar lediglich eine temporäre Entwicklung, aber gerade deswegen fragten eben viele bei uns nach, obschon ich dies im Regelwerk ausdrücklich erwähnt hatte, dass Temporärentwicklungen nicht zählen. Ich wollte es hier auch nur erwähnt haben, denn sonst tritt hier noch einer mit Flunkifer an, weil theoretisch, der aktuellen Beschreibung nach, dies möglich ist.
      (Auch wenn es nur eine temporäre Entwicklung ist, es ist eben eine ...)

      Was den Themen-Modus angeht, hört es sich sehr interessant an. Das lässt viel Raum zu, bedarf allerdings eine gute Abstimmung. Vielleicht zwei unabhängige Dritte einfügen, die sich sodann absprechen, ob die jeweiligen Themen und dazugehörigen Pokémon in Ordnung sind? Vier Augen und zwei Hirne arbeiten an dieser Stelle, denke ich, einfach besser und könnten sich dementsprechend auch gegenseitig beraten.
      (Beispielsweise bezüglich Pokédex-Einträge oder etymologische Ursprünge, ob die jeweiligen Pokémon zum Thema passen oder nicht - so haben wir das auch immer gemacht, denn im Mono-Typen-Format gab es diesbezüglich eine Sonderregelung (mehr dazu per PN, falls Interesse besteht).)
      Zudem müsste man wissen, ob ("Super"-)Legendäre ebenfalls erlaubt wären, denn bei einem themenbezogenen Turnier sind jene ja nicht zwangsläufig ausgeschlossen, außer eine ausdrückliche Regelung besagt etwas anderes.

      Sollte dieses Turnier drankommen, bin ich mal gespannt, wie es sich entwickeln und ablaufen wird, klingt auf jeden Fall nach einer guten Sache, auch wenn es etwas mehr Büroktratieaufwand mit sich bringt. Denn hierbei kommt zum Faktor "Team building" noch der des "Theme building" hinzu, was ich für nicht verkehrt halte. Allerdings muss man dabei aufpassen, das die Themen, auch wenn gemäß deiner Zeilen die Wahl der Pokémon dabei sehr offen zu sein scheint, nicht zu frei sind, denn ansonsten wählt man "Fisch" und hat so die Hälfte aller Wasser-Pokémon und auch viele andere Typen zur Auswahl. Wie gesagt, es ist ein höherer Bürokratieaufwand und man muss vorsichtig sein - vielleicht sind gerade deswegen zwei unabhängige Berater besser dran als nur einer,
      Freundes-Code (N3DS): 4854-6473-1482
      Aktuelle Spiele: Pokémon (Sun/Moon), MHGen, Hyrule Warriors Legends
      NNID (Wii U): Herr-der-Zeiten
      Aktuelle Spiele: MH3U, MK8, Pokémon Tournament, Splatoon, Hyrule Warriors, SSB4

      Falls wer kämpfen will: die Einladung zu einem heißen Tänzchen lehne ich nie ab! ;)
      (Einfach per PN anfragen.)
    • So dann melde ich mich auch mal zum Turnier. Ein wenig schade ist es, dass ich mit meinen ursprünglichen Teams nie teilnehmenkann. Beim letzten Turnier hatte ich ein Stahl Team, aber wegen Mega-Metagrossund Heatran konnte ich nicht teilnehmen und jetzt hatte ich schon ein Gift Team zusammen und es wird wahrscheinlich kein Monotyp. :D Aber der Themen-Modus istsehr interessant und deswegen habe ich für ihn gestimmt. Baby Pokemon sindnicht so meins und bei nur neuen Pokémon würde ich auch nicht mitmachen, weilman da wirklich sehr oft dieselben sehen würde.

      Aber nun zum Themen Modus. Jeder der daran teilnimmt, sollte auch genug Kreativität hineinstecken. Das Thema Wasser oder generell jeder Typ wäre ziemliche lame. Deswegen sind die vorgeschlagenen Prüfer eine gute Idee. Das was so einem Modus ausmacht, ist ja auch, dass man durch das Thema relativ eingeschränkt ist, aber durch die unzähligen Themen, die man wählen kann, ist es wieder sehr offen. Themen, diemir spontan einfallen würden, wären Schildkröten (Turtok, Potrott, Qurtl,Chelterrar, Karipas, Arktilas und Tortunator), Schlangen (Arbok, Onix,Dragonir, Stahlos, Dumisel, Vipitis, Serpiroyal oder eventuell auch Wasserschlangen) oder auch solche Sachen wie Klingen (Sichlor, Knackrack, Galagladi, Admurai, Caesurio, Durengard, Mantidea). Es sollte auch nicht nur auf sowas eingeschränkt sein, cool wäre auch zum Beispiel overhyped (Glurak, Lucario, Pikachu, Quajutsu usw., also allgemein overhyped und nicht im competetive Bereich) oder Memes (ein Lektroball mit dem Namen Me Gusta oder ein Kommandutan mit Namen Harambe) oder passend zum PB ein Team mit Pokémon, dass One Piece Charakteren ähnelt, die dann auch so genannt werden. Solange das Thema in sich schlüssig ist und nicht zu allgemein, sollte das passen. Übrigens das Thema Fische wäre gar nicht mal so offen, denn es gibt nur ca. um die 16 "vollentwickelte" Fische (Garados würde zum Beispiel nicht zählen,aber Karpador) im klassischen Sinne, also zum Beispiel kein Wailmer. Und davon eignen sich auch nicht alle zum Kampf. Ach ja @chund, Suicunne ist eindeutig eine Katze. Es gehört zu den drei legendären Raubkatzen und basiert ganz grobauf einem Gepard. ^^

      Da es aber gerade für die Themen in Alola nicht genug Auswahl gibt, würde ich sagen, dass wir mit dem Turnier warten bis das Bank-Update da ist. Und für diejenigen, die kein Bank haben, gibt es hier im Board bestimmt genug User, die aushelfen können. :) Ich hätte im Moment zum Beispiel auch alle Pokémon, die man über den Inselscanner bekommt. Und sobald Bank draußen ist, werde ich auch einen meiner Living Dexe übertragen, so dassich zumindest bei den normalen Pokémon alle besorgen könnte.
    • Hiermit beende ich auch die zweite Umfrage. Leider konnte erneut kein eindeutiger Sieger ermittelt werden. Hingegen hatte nun, entgegen der letzten Umfrage, das Themen-Turnier die höhere Anzahl an Stimmen [Die Umfrage endete mit 8 Stimmen für das Themen-Turnier und mit 7 Stimmen für den "Nur neue Pokemon"-Modus].

      Da wir diese Umfrage nun nicht bis ins Unermessliche ziehen wollen, möchte ich mir das Recht nehmen, eine erweiterte Version des Themen-Turniers anzukündigen. Schließlich liegt es nicht in meinem Interesse, diejenigen, die für den "Nur neue Pokemon"-Modus abstimmten und eine nahezu hohe Anzahl an Stimmen erreichten, fallenzulassen.
      Aus diesem Grund wird es denjenigen, die nur mit neuen Pokemon kämpfen möchten, erlaubt sein, das Thema "Neue Pokemon" im Themen-Turnier zu verwenden.
      Die übrigen Teilnehmer dürfen weiterhin ihr eigenes Thema aussuchen!
      Hiermit sollte es möglich sein, beiden Parteien eine, hoffentlich, zufriedenstellende Lösung anzubieten. Sollte es hierzu Proteste geben, so schreibt mir bitte eine PN!

      Themen-Turnier

      Das Themen-Turnier wird, wie nun die meisten wissen, dergestalt ablaufen, dass jeder Teilnehmer ein Team aus 6 Pokemon zusammenzustellen hat, welches unter einem Thema zusammengefasst werden kann.
      Das Thema selbst könnt ihr frei wählen und habt eine relativ große Freiheit darüber, wie dieses aussieht. Als Erweiterung wird es, wie oben erwähnt, erlaubt sein, das Thema "Neue Pokemon" auszuwählen, das einem erlaubt, jegliche Pokemon in sein Team aufzunehmen, die zur 7. Generation neu vorgestellt worden sind - Ausnahmen sind außerdem die Alola-Formen der Pokemon, da diese nicht tatsächlich "neu" sind.
      (Der Vorteil, nicht dieses allgemeine Thema auszuwählen, liegt darin, dass ihr theoretisch alle anderen Pokemon, auch die Neuen, im Team haben könnt, wenn ihr ein entsprechendes Thema gefunden habt!)

      Teilnahme:
      • Um teilnehmen zu können, müsst ihr mir lediglich euer Thema per PN zukommen lassen! Dabei genügt der einfache Name des Themas. Auch bitte ich euch, mir in der PN eine Zahl zwischen 1 und 40 zu nennen.
      • Damit eine faire Team-Zusammenstellung gewährt werden kann, bitte ich jeden Teilnehmer, die ausgewählten Pokemon und das Thema durch eine PN der lieben Nutzerin Nico Robin zu schicken! Dadurch werden eure Teams kontrolliert und zusätzlich vermieden, dass evident nicht einschlägige Pokemon-Eigenschaften einem Thema zugeordnet werden.
      Regelwerk:

      Die Regeln gleichen dem des letzten Turniers in vielerlei Punkten:
      • Zum Kämpfen kommen ausschließlich die Editionen Pokemon Sonne und Pokemon Mond in Betracht.
      • Gekämpft wird im Einzelkampf; 6 gegen 6.
      Evasion Clause: Die Fähigkeiten "Sandschleier" und "Schneemantel" , als auch die Attacken "Doppelteam" und "Komprimator" sind nicht erlaubt.Moody Clause: Die Fähigkeit "Gefühlswippe" ist nicht erlaubt.Swagger Clause: Die Attacke "Angeberei" ist nicht erlaubt.
      Baton Pass Clause: Die Attacke "Staffette" ist nur auf einem Pokemon pro Team erlaubt.
      OHKO Clause: Geofissur, Guillotine, Hornbohrer & Eiseskälte sind nicht erlaubt.
      Sleep Clause: Nur ein Pokémon darf durch den Einsatz einer Schlafattacke schlafen gelegt werden. Erholung ist davon nicht betroffen.
      Species Clause: Nur ein Pokémon einer Spezies erlaubt.
      Item Clause: Jedes Pokemon muss ein unterschiedliches Item tragen.

      Zusätzliche Regeln werden in obiger Umfrage, für die ihr maximal 3 Stimmen habt, bestimmt! (Bei Ergänzungsvorschlägen bitte ich ebenfalls um eine PN)

      Ich hoffe auf eine rege Teilnahme und wünsche allen Nutzer viel Spaß bei der Team-Zusammenstellung! :) Bei Fragen oder Ähnlichem könnt ihr mich immerzu anschreiben!

      Beachtet bitte, dass eine neue Umfrage unten startet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Noland ()

    • Nun gut, ein paar Fragen kamen bei mir sogleich auf:

      1. Wann startet das Turnier? Bzw. wann ist diese Umfrage für beendet erklärt?

      2. Bis wann sollte man dir eine PN geschickt haben? (Diese Frage klärt sich vermutlich mit der ersten.)

      3. Ich finde es ein wenig sonderbar, dass bei dieser Umfrage lediglich negativistische Varianten möglich sind (bis auf die letzte). Somit kommt es ja definitiv zu einer Einschränkung in diesem Turnier, was allerdings nicht sein muss und vielleicht auch nicht gewollt ist. Was ist also, wenn man sich keine Einschränkung wünscht? Entsprechend sollte es eigentlich stets einen Gegenpol geben - diese Möglichkeit verkompliziert die Umfrage zwar ein wenig, doch nicht wirklich signifikant, und doch wird es fairer in der Variantenreichheit.

      4. Ein Kampfmodus wird erst nach dieser Umfrage festgelegt? Denn entsprechend der Kampfmodi variiert meine Wahl bei dieser Umfrage ...

      EDIT:
      Mit Kampfmodus meine ich die Wahl zwischen Einzel- oder Doppelkampf. Es ist nicht ganz klar, welches Format diesbezüglich das Turnier abgehalten wird oder ich las es schlicht bisher nicht - falls Letzteres, so entschuldige ich mich für meine Nachsichtigkeit.

      Zusätzlich möchte ich noch erwähnen, dass "Keine Einschränkungen" zwar gut ist, doch würde ich beispielsweise auch für die Regel "Keine legendären Pokémon" stimmen, doch nur deshalb, da dort Solgaleo und Lunala (und normalerweise auch Necrozma) einbezogen sind. Allerdings bin ich für einen Einsatz von den Kapus, doch gibt es laut der Umfrage diesbezüglich keine Unterscheidung. (Solgaleo und Lunala haben Gesamtwerte, welche sich im Mewtu-Kontext befinden, deshalb bin ich dagegen.) Hinzu kommt, dass wenn ich "Keine Einschränkungen" wähle, aber dennoch ebenfalls "Keine legendären Pokémon" stimme, ich mit allem einverstanden bin, außer mit Solgaleo und Lunala (und Necrozma).
      Leider gehen aber diese zwei Punkte ebenfalls noch nicht aus der Umfrage hervor, weshalb ich dachte, man würde zu jedem dieser Umfragepunkte einen Gegenpol erstellen. Deshalb würde es dies auch alles ein wenig verkomplizieren, aber so wäre auch diese Möglichkeit der partiellen Wahl und man würde exakte Werte bekommen.
      Leider läuft die Umfrage nun schon und ich glaube, dass es schon zu spät ist, diese jetzt noch zu editieren, denn nun wäre ohnehin aufgrund von zeitlichen Differenzen die Umfrage ein wenig verfälscht ...

      EDIT, die Zweite:
      Ich danke sehr für die Korrektur und besonders für den Restart der Umfrage! :)
      Freundes-Code (N3DS): 4854-6473-1482
      Aktuelle Spiele: Pokémon (Sun/Moon), MHGen, Hyrule Warriors Legends
      NNID (Wii U): Herr-der-Zeiten
      Aktuelle Spiele: MH3U, MK8, Pokémon Tournament, Splatoon, Hyrule Warriors, SSB4

      Falls wer kämpfen will: die Einladung zu einem heißen Tänzchen lehne ich nie ab! ;)
      (Einfach per PN anfragen.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Herr der Zeiten ()

    • Moment. "Pokémon, die per Bank übertragen wurden, dürfen verwendet werden" als potentielle Regel?

      Kann sein, dass ich das grade falsch aufnehme, aber war ursprünglich angedacht das Themen Turnier zu veranstalten und dabei übertragene Pokémon auszuschließen? Das wäre nämlich ziemlicher Käse. Nehmen wir an, dass diese Regeln in der Umfrage nicht gewählt wird und ich mir für das Turnier ein Team aus Drachenpokémon zusammenstellen will. Würde dann vorausgesetzt werden, dass ich mir z.B. ein neues Brutalanda fürs Turnier züchten muss, da mein übertragenes Brutalanda aus ORAS ein Regelbruch wäre? Das sehe ich nämlich irgendwo nicht ein. Ich meine.. klar. Ich muss nicht teilnehmen und es ist im Endeffekt dein Turnier, aber seien wir mal ehrlich: Warum sollte ich mir das exakt selbe Pokémon zwei Mal züchten? Das würdest du mit Aussicht auf die Pokébank auch nicht tun. Warum auch?

      Natürlich kann man das in manchen Fällen nicht so einfach nachweisen, aber bei einigen Pokémon könnte man deutlich sehen, dass diese Attacken vom Attackenhelfer aus ORAS besitzen. Siehe potentielle Abschlag Nutzer.

      Abgesehen davon glaube ich irgendwie, dass es für eine deutlich höhere Teilnehmerzahl sorgen dürfte, wenn die die Teilnehmer einfach aus ihren übertragenen Pokémon wählen können. Nicht nur weil es einem auf einer kreativen Basis mehr Möglichkeiten erlaubt, sondern auch weil man sich für einen Pokémon Kampf eher Zeit nehmen kann, als für eine Zuchtsession bei der man auf die Schnelle mal eben sechs Pokémon aus dem Hut zaubern muss.
      Qualität über Quantität. Nur weil mir jemand zwei Mal auf den Teller kackt, freu ich mich doch nicht darüber, dass da jetzt doppelt so viel Scheiße liegt.
    • @Zerhackerjunge

      Ich persönlich hab die Regel so aufgefasst, dass es dabei um Pokémon geht, die in Alola so nicht zu finden wären, beispielsweise - und ich hoffe, dass das jetzt nicht gerade ein Pokémon ist, welches man über den Inselscanner bekommen kann - Panferno.
      Diese Einschränkung fände ich sinnvoll, da Spieler ohne Bank damit stark benachteiligt wären, da ein größere Fundus an Pokémon zur Verfügung steht. Ansonsten stimme ich dir zu, dass das relativ unsinnig wäre das gleiche Pokémon mehrfach zu züchten.

      Viel größerer und in meinen Augen gravierender Nachteil ist die Tatsache, dass es in der 7. Gen noch keinen Move-Tutor gibt und viele Sets in der Alola-Region noch nicht möglich sind, die einige Pokémon ja erst spielenswert machen.


      Meine eigene Frage richtet sich zudem an Silber- und Goldkronkorken. Sind Pokémon erlaubt, deren Werte mit Hilfe dieser maximiert wurden?
    • Man "muss" Pokemon Bank aber gar nicht zwingend besitzen. Ich gehe mal stark davon aus, dass innerhalb kürzester Zeit alle möglichen Pokemon in der GTS zur Verfügung stehen werden. Für ein Panflam oder was auch immer werden viele Leute bestimmt keine Ultrabestie oder ein Legi fordern :D Wobei es natürlich durchaus solche gibt^^ Aber solange man keine entwickelten Pokemon sucht, sollte das kein Problem werden. Darüber hinaus wird es bestimmt User geben, die da aushelfen können :)
      Das Blöde ist auch: Ohne zu wissen, ob Bank überhaupt erlaubt ist, kann ich mein Team natürlich noch nicht bestimmen.
    • Wie ich oben schon gesagt habe, macht es wenig Sinn einen Themen-Modus zu spielen, wenn Pokémon Bank nicht erlaubt ist, da man sonst sehr viele Teams nicht bilden kann. Das würde dem Modus ziemlich widersprechen. Und an normale Pokémon ran zu kommen ohne Bank ist auch wirklich leicht. Da wäre schon mal die GTS, da bekommt man wirklich jedes nachzüchtbare Pokémon leicht. Und ich werde zum Beispiel einen kompletten Living Dex auf die 7. Generation übertragen, sobald das Update da ist und da werde ich hier bestimmt nicht der einzige sein. Also gibt es im PB bestimmt genug Anlaufstellen, bei denen man die normalen Pokémon bekommen kann.

      Zum Thema Kronkorken. Also ich hätte nichts dagegen sie zu erlauben. Es ist wirklich relativ einfach geworden ein 5DV Pokémon zu züchten, auch ohne dass man sich ein 6DV Ditto besorgen muss, von dem her wäre es in meinen Augen nicht unfair sie zu benutzen. Falls Legendäre erlaubt werden, wäre das auch endlich mal ein Weg um gut an 6DV Legendäre ranzukommen. Da Goldkronkorken auch sehr selten sind, würde ich sie sowieso nur für nicht züchtbare Pokémon verwenden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chopper Man ()

    • Welche Regeln sollen im Turnier verwendet werden? 19
      1.  
        Z-Attacken sind erlaubt (10) 53%
      2.  
        Z-Attacken sind verboten (7) 37%
      3.  
        Mega-Entwicklungen sind erlaubt (7) 37%
      4.  
        Mega-Entwicklungen sind verboten (10) 53%
      5.  
        Alle legendären Pokemon dürfen verwendet werden (0) 0%
      6.  
        Legendäre Pokemon, die als Uber gelten (bspw. Solgaleo, Lunala, Necrozma, etc.) sind verboten, die übrigen Legendären (wie etwa die Kapus) sind hingegen erlaubt. (8) 42%
      7.  
        Keinerlei legendäre Pokemon sind erlaubt. (11) 58%
      8.  
        Pokemon, die nicht in Sonne und Mond fangbar sind, also nur durch Pokemon Bank holbar sind, sind erlaubt. (9) 47%
      9.  
        Nur Pokemon, die auch in Sonne und Mond fangbar sind, dürfen verwendet werden. (6) 32%
      10.  
        Die Kämpfe finden im Einzelkampf statt. (16) 84%
      11.  
        Die Kämpfe finden im Doppelkampf statt. (3) 16%
      Zitierte Anmerkungen

      Herr der Zeiten schrieb:

      Nun gut, ein paar Fragen kamen bei mir sogleich auf:

      1. Wann startet das Turnier? Bzw. wann ist diese Umfrage für beendet erklärt?

      2. Bis wann sollte man dir eine PN geschickt haben? (Diese Frage klärt sich vermutlich mit der ersten.)

      3. Ich finde es ein wenig sonderbar, dass bei dieser Umfrage lediglich negativistische Varianten möglich sind (bis auf die letzte). Somit kommt es ja definitiv zu einer Einschränkung in diesem Turnier, was allerdings nicht sein muss und vielleicht auch nicht gewollt ist. Was ist also, wenn man sich keine Einschränkung wünscht? Entsprechend sollte es eigentlich stets einen Gegenpol geben - diese Möglichkeit verkompliziert die Umfrage zwar ein wenig, doch nicht wirklich signifikant, und doch wird es fairer in der Variantenreichheit.

      4. Ein Kampfmodus wird erst nach dieser Umfrage festgelegt? Denn entsprechend der Kampfmodi variiert meine Wahl bei dieser Umfrage ...

      Zu 1.: Die Umfrage wird auf ca. 7 Tage gesetzt. Die Frist setze ich oben gleich ein. Wann das Turnier startet, kommt immer auf die Teilnehmeranzahl an.

      Zu 2.: Da die Zeit bis zum Beginn des Turniers noch etwas dauert, habt ihr für das Schicken einen langen Zeitraum. Sobald aber feststeht, wann das Turnier stattfindet, wird auch weiterhin Zeit gewährt.

      Zu 3.: Edit: Ich machte eine gänzlich neue Umfrage!

      Zerhackerjunge schrieb:

      Moment. "Pokémon, die per Bank übertragen wurden, dürfen verwendet werden" als potentielle Regel?

      Kann sein, dass ich das grade falsch aufnehme, aber war ursprünglich angedacht das Themen Turnier zu veranstalten und dabei übertragene Pokémon auszuschließen? Das wäre nämlich ziemlicher Käse. Nehmen wir an, dass diese Regeln in der Umfrage nicht gewählt wird und ich mir für das Turnier ein Team aus Drachenpokémon zusammenstellen will. Würde dann vorausgesetzt werden, dass ich mir z.B. ein neues Brutalanda fürs Turnier züchten muss, da mein übertragenes Brutalanda aus ORAS ein Regelbruch wäre? Das sehe ich nämlich irgendwo nicht ein. Ich meine.. klar. Ich muss nicht teilnehmen und es ist im Endeffekt dein Turnier, aber seien wir mal ehrlich: Warum sollte ich mir das exakt selbe Pokémon zwei Mal züchten? Das würdest du mit Aussicht auf die Pokébank auch nicht tun. Warum auch?

      Ich würde natürlich niemanden zwingen, dasselbe Pokemon zu züchten. Wie Vexor richtig sagte, liegt die Einschränkung darin, dass diejenigen Pokemon, die über Pokemon Bank verwendet werden dürfen, nicht in Sonne und Mond fangbar sind.
      Da dein Brutalanda jedoch in diesen Editionen fangbar ist, darfst du dieses auch verwenden, obgleich es durch Pokemon Bank geholt worden ist.

      Ich verstehe sehr, dass man mehr Möglichkeiten hat, doch gerade dies kann zu einer Diskriminierung gegenüber derjenigen führen, die Pokemon Bank nicht besitzen. Gerade deshalb fügte ich die Regel hinzu, damit man sich darauf einigen kann.
      Da ich jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen kann, dass kaum jemand etwas dagegen haben wird, scheint die Möglichkeit auf einen "Sieg" dieser Regel sehr hoch.

      Die Kronkorken möchte ich ohne Umfrage erlauben, da diese aufgrund der Seltenheit und dem Aspekt, dass das Züchten recht einfach geworden ist, keinen allzu nützlichen Vorteil haben.

      PS:a ich es leider gestern und heute eilig hatte/habe, kann ich nicht auf jeden Punkt eingehen, jedoch werde ich dies morgen schnellstmöglich nachholen. Ich bitte um Verständnis.


      Ich fügte eine neue Umfrage hinzu, die nun mehrere Antwortmöglichkeiten bietet. Ihr habt für jede Kategorie eine Stimme; insgesamt somit 5!
      Ich entschuldige mich, dass die vorherige Umfrage nun nicht mehr beachtet werden konnte.

      Die Umfrage endet am 18. Januar!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Noland ()

    • Da ich mir gerade meine Bank Pokemon durchsuche um auf ein passendes Thema zu kommen sind mir zwei interessante Vorschläge gekommen.

      1. Ist es erlaubt das Thema "Spitzname" zu wählen ? Also das alle Pokemon einen Spitznamen haben und dies als Einschränkung ausreicht ?

      2. Wäre das Thema "Shinys" möglich ? Da ich in ORAS "viel" Shiny hunting betrieben habe wäre es ein passendes Thema.
      If love is a labor
      I'll slave till the end.
      I won't cross these streets
      until you hold my hand.
    • Also ich kann jetzt natürlich nicht für die Leitung sprechen, aber beide Themen machen eigentlich wenig Sinn, da man ja einfach alle Pokémon auswählen kann. Und genau das soll ja nicht der Themenmodus sein. Das ist nicht kreativ und unfair den anderen gegenüber, die sich durch die Auswahl eines Themas teilweise extrem einschränken. Spitznamen machen nur dann Sinn, wenn Du als Thema zum Beispiel Stohhutbande nimmst und nur Pokémon in Deinem Team hast, die Charakteren aus der Stohhutbande sehr ähnlich sind und sie dann auch so benennst, wie zum Beispiel hier. Oder wie es zum Beispiel der Youtuber PIMPNITE gemacht hat, mit einem Team nur aus Pokémon, deren Namen änhlich wie US Presidenten klingen: Rexblisar mit dem Namen Obamasnow (englischer Name ist nämlich Abomasnow), Abra als Lincoln, Mogelbaum als Wilson (Mogelbaum heißt auf Englisch Sudowoodo und damit ist der President Woodrow Wilson gemeint) oder Sandan als Jackson (Sandan heißt auf Englisch Sandshrew und damit ist der President Andrew Jackson gemeint) usw..
      Shinys sind da nach meinem Geschmack dann viel zu allegemein, weil es seit der 6. Generation auch sehr leicht ist an Shiny ranzukommen. Ein Thema was in dem Zusammenhang eine Idee wäre, Shiny die fast identisch wie die Originale aussehen. Da wären dann zum Beispiel Jugong, Knackrack, Mauzi, usw. oder wenn Du ein Team machen möchtest nur mit der Farbkombination Weiß Blau und dann nimmst Du Shiny Lektroball, Shiny Guardevoir und Shiny Monargoras rein und der Rest dann normale Pokémon, die weiß blau sind. Das wären Ideen wie man Shiny in ein Themen Team einbauen könnte. Aber da gibt es noch viel mehr, wie man Shiny kreativ in ein Team einbauen könnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chopper Man ()

    • Vorwort und Preise

      Neu

      Dann möchte ich den Augenblick nutzen und mich zu dem Turnier äußern.

      Zuerst möchte ich mich bei @Noland bedanken, der mich als Teambewerterin ausgewählt hat.

      Da ich die jeweiligen Entscheidungen aber nicht alleine fällen möchte, habe ich mir Hilfe im Form einer weiteren Userin geholt.. und wer könnte Pokémon nach ihrem Aussehen besser bewerten, als unsere Pirateboard-Grafikerin @cinnamon? Erfreulicherweise stimmte sie meiner Anfrage zu und so bilden wir beide nun die Jury für Eure Teams. Ich möchte daher jeden interessierten Teilnehmer bitten die Teams via Konversation an uns beide zu schicken.

      Persönlich finde ich die Idee verschiedene Themen für die Pokémon-Teams zu entwickeln sehr ansprechend. Obwohl ich bei dem Turnier nicht als Teilnehmerin tätig bin, habe ich selbst einige Teams gedanklich aufgestellt. Da man mir bereits mehrmals schrieb, dass genannte Teams für Einige nicht ganz leicht aufzustellen sind, erlaube ich mir Euch an dieser Stelle mal drei meiner ausgedachten Teams zu präsentieren, in der Hoffnung vielleicht einen kleinen, nennen wir es mal kreativen Anreiz vorzugeben.

      Diese Teams habe ich ohne Bezugnahme der möglichen Regeln gedanklich aufgestellt, daher kommen auch mehr als nur sechs Pokémon in einer Gruppe vor. Ob sich die Typen zu sehr ähneln oder die Pokémon für den Kampf geeignet sind, habe ich nicht beachtet, da es lediglich Beispiele sind! Ich warne zusätzlich vor Spoiler.



      Team #1 - "Ladys"


      Ein Team, mit dem ich wohl gerne angetreten wäre, denn hier reihen sich die Pokémon auf, die in meinen Augen sehr feminin und hübsch anzusehen sind. Ausschlaggebend waren für mich Aussehen, menschliche Merkmale und/oder die Anmut des jeweiligen Pokémon. Halt hübschig. ❤

      Team #2 - "Kings and Queen"


      Ich denke der Name beschreibt hier perfekt das Team.
      Die einzige Königin ist hier Nidoqueen, während alle anderen Pokémon das Wort King in ihrem Namen haben. :D

      Mein Favorit ist aber:

      Team #3 - "Warum schlägst Du Dich selbst?"


      Ein Team bestehend aus Pokémon, die gegen sich selbst effektiv sind.




      Ferner möchte ich Euch gerne die Preise für dieses Turnier vorstellen.
      Platz 3
      ..erhält einen ungelösten Genesect-Code.
      [Dieser ist bis Ende Februar gültig.]


      Platz 2
      ..darf sich in meiner Sammlung Legendärer Pokémon in ihrer schillernden Form für eines von folgenden Vier entscheiden:



      Die Checks über ihre Echtheit können bei mir gerne erfragt werden.

      Platz 1
      ..bekommt von mir das Legendäre Pokémon Mewtu in seiner schillernden Form mit 6DV!
      Auch hier kann ein Check erfragt werden.


      Bei Fragen dürft ihr mich gerne kontaktieren!

      Im Namen von @cinnamon und mir wünschen wir vorab viel Spaß und Glück! :)
    • Neu

      Aus gegeben Anlass heraus das dieser Punkt in der Umfrage aktuell vorne ist: "Keinerlei legendäre Pokemon sind erlaubt. (11)" und hier in Forum in Bezug auf Pokemon ja gerne mal was anders aufgefasst und gedeutet wird wie in der restlichen Pokemon Welt ... eine kleine Frage zu em Turnier:

      Wie werden Ultrabestien gehandelt? Weil das sind ja keine legendären Pokemon und es gibt keinen einzigen Punkt in der Umfrage der sich um die Ultrabestien dreht. Also gehe ich davon aus das diese erlaubt sind?
      » YouTube: PrinzessinTimTim «
      » Twitter: @PrinzessTimTim «


      the dreams we have ...