Die wundersame Sitcom

  • Die wundersame Sitcom

    Die wundersame Reihe Volume 2:



    FOLGEN:

    Folge 1: Klo-oh-oh
    Glaubst du an Reinkarnation?

    Birne: Verstehe ich das richtig? Ich musste dich aus dem Krankenhaus abholen, weil du dir beim Koksen die Nase zerplatzt ist und du jetzt eine Prothese hast?
    Nick Fasé: Ick hab mir halt sprichwörtlich ne Nase geballert.

    (Aufgezeichnetes Lachen: Hahahahahahahahahah!!!)

    Birne: Aber jetzt im Ernst, wie konnte das passieren? Ich kann dir deine Vorliebe fürs Koksen zwar nicht ausreden, aber pass das nächste Mal besser auf.
    Nick Fasé: Die Ärzte können es sich nicht erklären. Und ich als Medizinstudent und angehender Arzt auch nicht... Apropos, das ist ja auch der Grund dafür. Ich bin so im Stress, da ist das genau das richtige für mich. Aber ich muss wohl irgend einen Scheiß bekommen haben. Ich sollte meinen Lieferanten wechseln. Das war echt nicht normal. Und jetzt habe ich diese lange Kunststoffnase als Ersatz. Ich verstehe immer noch nicht, wieso die keine normale Länge hat. Irgendwie erinnert das doch an einen...
    Birne: Bah, das stimmt. Jetzt sehe ich es auch. Naja, sahst vorher eh nicht besser aus.

    (Aufgezeichnetes Lachen: AHAHAHAHAH. AHAHAHAHA. AHAHAHAHAHAHAHAH! Wuuuuhuu!! *Applaus*)

    Nick Fasé: Sehr witzig. -.- Nun jut, ick bin mal aufm Töpfchen. Ruf mich, wenn das Essen da ist.
    Birne: Wieso muss ich eigentlich immer für unsere ganze WG kochen?!
    Nick Fasé: Weil du von Beruf Köchin bist?!

    (Aufgezeichnetes Lachen: Hahahahaha!!!)

    Birne: Wo du Recht hast, hast du Recht. Ich gehe mal an den Herd, da wo ich hingehöre. :rolleyes:

    (Aufgezeichnetes Lachen: Hahahahah!!!)

    (Nach 5 Minuten)


    Nick Fasé: Birne! Komm schnell ins Badezimmer, ich stecke in der Toilettenschüssel fest!

    Birne: Fail. Wie ist das passiert? Wieso... ist die voller Eis?

    Nick Fasé: Ich verstehe das nicht. Ich hatte gerade einen guten Rutsch und dann ist der Sitz zugefroren und ich klebe darauf fest. Es ist, als wäre Eis aus meinem Allerwertesten gekommen.

    Birne: Hast du das etwa erzeugt? Ich weiß ja, dass du die Umwelt auf diese Weise mit deinem Gestank beeinflussen kannst. Aber Eiszapfen aus dem Hintern? Wie geht denn sowas?

    (Aufgezeichnetes Lachen: Hahahahaha!!!)

    Nick Fasé: Ich weiß nüt.

    Birne: Oh, im Fernsehen kommen die Abendnachrichten. Ich schalte mal lauter, damut du sie auch mitbekommst.

    Fernseher: Im ganzen Land sind merkwürdige Drogen im Umlauf, die schädliche Folgen hinterlassen können. Ein Mann ist nach dem Konsum von Spice verbrannt.

    Birne und Nick Fasé gleichzeitig: Oh-oh.

    Folge 2: Badespaß
    Nick: Meine Nase ist nicht geplatzt. Meine Nase ist zu Eis geworden und zerbrochen! Ich habe so etwas wie...

    Birne: Teufelskräfte wie in One Piece?

    Nick: One Piece ist ein Manga. Außerdem waren es ja keine Früchte, sondern Drogen.

    Birne: Aber wer hat diese Drogen hergestellt und wieso verteilt derjenige sie? Der eine Typ ist verbrannt, du hast noch mal Glück gehabt.

    Nick: Er hatte keine Kontrolle über seine Kräfte, das ist alles. Als ob man davon zwangsweise sterben müsste! Ich bin so etwas wie der neue Held. Und ich werde mit meinen Kräften großes Leisten. Ich will auch in die Nachrichten.

    Birne: Bist du verrückt? Die werden dich einsperren wegen Drogenkonsums.

    Nick: Stimmt auch wieder.

    Birne: Yolo.

    Nick: Was für Yolo? Yolo sagt man seit Ende der wundersamen Reisen nicht mehr. Back to the roots. Carpe diem, Birne.

    Birne: Carpe diem, Nick.

    Nick: Gut, ich möchte mich jetzt entspannen und bin müde.

    Birne: Und das Abendessen?

    Nick: Egal.

    Birne: Gut.

    (Am nächsten Morgen)

    Nick Fasé: Birne, mir ist kalt.

    Birne: Hm, heute ist doch gutes Wetter. Lass uns ins Freibad gehen.

    Nick Fasé: Ok.

    (Im Freibad angekommen.)

    Nick Fasé: Birne, du hast einen stabilen Arsch.

    Birne: Thx. :*

    Nick Fasé: Mir geht es tatsächlich besser. Meine Körpertemperatur ist auf einem normalen Level.

    Nick Fasé: Na gut. Genug rumgealbert. Lass uns schwimmen.

    Bademeister: Halt Stopp!

    (Aufgezeichneter Applaus: Woooohoooohoo!!!)

    Birne: Du bist so schön. Du hast einen großen Bizeps.

    Bademeister: Danke. Aber für Flirten ist jetzt nicht die Zeit. Das Becken ist für 2 Stunden geschlossen!!!!

    Nick Fasé: Wieso?

    Bademeister: Ich muss mich kurz hinlegen. Ich habe... naja, mir Testosteron gespritzt. Und mir geht es nicht gut.

    Birne: Oh, oh. Testosteron... zählt das auch als... Droge?!

    Bademeister: Ah, ich verwandel mich. Ahhhh!

    (Authentisch dramatische Verwandlungssequenz)

    Nick Fasé: Bah, du bestehst aus puren Muskeln.

    Birne: Geil.

    Bademeister: Die Kinder heutzutage finden das gut. Geht alle ins Fitnesscenter, kauft euch meine Programme und bestellt euch meine Tanktops mit Motivationsspruch im Shop.

    Nick Fasé: Niemals.

    Bademeister: Dann haben wir jetzt Stress. Hadouken oder so!!!!!

    Nick Fasé: Du kannst nur mit deiner Muskelkraft kämpfen, bist du dumm?

    Bademeister: Oh, oh.

    (Ein Kampf um Leben und Tot beginnt.)

    Birne: Moment, aber wieso gab es in der heutigen Folge kein aufgezeichnetes Lachen?!

    CBS: Weil wir kein Geld in so einen Scheiß reinstecken wollen. Ihr müsst euch zuerst hocharbeiten, dann sehen wir weiter. Die Quoten sind un-ter-ir-disch. UNTERIRSICH!!!

    Folge 3: Nick Frost vs. Der Ballon

    (Nick Fasé wird von einem starken Windstoß ans andere Ende des Freibads geschleudert)

    Bademeister: Reingelegt. Hehehe! Ich habe keine Muskelkraft. Das ist die Kraft des Elementes Luft!!!

    Birne: Oh, shit.

    Nick Fasé: Du unterschätzt mich ganz schön. Dir werde ich es Zeigen. Mit der Kraft der Freundschaft werde ich dich besiegen!!!! Komm wieder zur Besinnung und ins Dorf zurück!!! Gebt mir all eure Kraft!!! Let it rip!!!! Ich glaube an das Herz der Karten!!!!

    (Nick Fasé kramt alle Floskeln aus, die er sich im Pokito Kids Anime Club auf RTL2 abgeschaut hat)

    Bademeister: Was bist du denn für einer?

    Nick Fasé: Popelzapfen!!!

    (Nick Fasé feuert Zapfen aus seiner Nase auf den Bademeister)

    Nick Fasé: Versteht du? Feuern, obwohl die Zapfen aus Eis bestehen. Guter Witz, oder?

    Bademeister: Geht so.

    Nick Fasé: Eiswürfel!!!!

    (Nick Fasé schießt Eiswürfel aus seinem Mund und der Bademeister rutscht aus und fällt in ein Becken)

    Nick Fasé: Eishauch!!!

    (Das Becken gefriert und der Bademeister bleibt dort gefangen)

    Nachrichtenreporter: Wir befinden uns live vor dem Freibad. Ein Superschurke mit Luftkräften hat Chaos verursacht, aber wurde von einem mysteriösen Helden mit Eiskräften aufgehalten.

    Nick Fasé: Ich bin Nick Frost und ich beschütze die Bürger!!!

    (Bademeister befreit sich)

    Bademeister: Man nennt mich den Ballon. Hehehe!

    (Bademeister flüchtet)


    Nachrichtenreporter: Seltsame Dinge gehen vor. Ob sie wohl mit den mysteriösen Drogen zusammenhängen, die aktuell im Umlauf sind?

    CBS: Leute, die Quoten für die heutige Folge waren ausgezeichnet!!! Als Belohnung kriegt ihr eine alte Kulisse geschenkt, die wir nicht mehr brauchen. Das Mc Larens.

    Birne und Nick Fasé: Öhm...

    Folge 4: Im McLarens Pub
    (Im McLarens Pub)

    Birne: Schön ist es hier.

    Nick Fasé: Ja, finde ich auch nett von CBS, dass sie uns diese Kulisse spendiert haben.

    (Linda kommt rein)

    (Aufgezeichneter Applaus: Wuhuhuhu!!!!!!)

    Nick Fasé: Linda du Heiße! Also bei dir schmelze ich wortwörtlich dahin.

    Birne: Und bei mir nicht?

    Nick Fasé: Ähm... naja. Da musst du schon mehr bieten. ;)

    Birne: Pff.

    Linda: Leute, wieso steht denn der McLarens Pub neben unserer WG?

    Birne: Der ist von CBS.

    Linda: Aaah!

    Birne: Wie war der Urlaub?

    Linda: Sehr schön! Aber hier herrschen ja auch keine kalten Temperaturen.

    Birne: Das stimmt. Ich muss so krass schwitzen ey.

    Nick Fasé: Danke für die Info...

    Birne: Ja, auch Frauen können schwitzen!!!!!!!! Widerlicher Macho. FEMEN. FEMEN. Hebt die feministische Faust!

    Linda: Meinst du das ernst?

    Birne: Ne, war ein Witz. :D

    Linda: Aber es hat gar keiner gelacht.

    Nick Fasé: Weil das Lachen weggenommen wurde von CBS.

    Linda: Oh. Nun gut, ich gehe dann wieder in die WG. Ich muss noch meine Katze füttern.

    Nick Fasé und Birne: Bye.

    (Linda geht)

    (Werner kommt rein)

    Werner: Guten Abend, die Nachbarn!

    Nick Fasé: Ah, Werner, altes Haus. Hilfst du immer noch den Flodders sich in die Gesellschaft einzugliedern?

    Werner: Ne. Ich bin Umweltaktivist. Das wisst ihr doch! Was ist das hier überhaupt für ein Lärm? Ist das eine Saufbaur?! In unserer Gegend?! NEIN NEIN NEIN! Un-ver-ant-wort-lich!!!

    Birne: Beruhige dich Werner.

    Werner: Na gut. Aber das wird noch ein Nachspiel haben!!!

    (Im Fernsehen gibt es eine Störung)

    ???: Achtung, Achtung! Dies ist eine Botchschaft an die ganze Bevölkerung. Wer ich bin, spielt keine Rolle. Viel mehr, wer ihr seid. Wir jeder bemerkt haben dürfte, sind Drogen im Umlauf, die unübliche Wirkungen auslösen. Nun, die sind von mir entworfen worden. Wieso? Ganz einfach, damit die Menschheit sich bewusst wird, was ihr leichtsinniger Konsum für Folgen mit sich bringen kann. Die von mir entwickelten Drogen haben dezente Nebenwirkungen. Und ihr müsst lernen damit umzugehen oder zu sterben. Werdet ihr sie missbrauchen oder zum Guten einsetzen? Wird die Menschheit untergehen? Diese Fragen könnt nur ihr euch beantworten. Ende der Durchsage.

    Alle in dem Pub: Öh...

    Folge 5: The Purge
    Birne: Was will er uns damit sagen? Kann sich jetzt etwa in einer Flasche Bier auch diese Wunderdroge befinden? Das ist doch nicht mehr
    normal! Ich verzichte bestimmt nicht auf mein Feierabendbirchen. Nö, nö. Mein Birchen, dat bleibt da wo et is und basta!

    Nick Fasé: Beruhige dich, Birnchen. Wie hoch ist schon die Wahrscheinlichkeit, dass unter all den alkoholischen Getränken ausgerechnet dudie richtige Flasche greifst?

    Birne: True Story.

    Nick Fasé: Naja, aber was hat er vor? Wir haben an diesem Bademeisterfreak schon gesehen, dass Menschen die Fähigkeiten hundert pro fürdas falsche missbrauchen können. Paar Vögel gibt es ja immer, woll. Ick weißnicht, Birnchen. Das scheint mir zu gefährlich, du.

    Birne: Aber du wolltest doch ein Held werden und kannst jeden aufhalten.

    Nick Fasé: True Story, aber ich habe Angst. Angst vorrichtig gefährlichen Brocken. Ich meine, sieh mich an, ich habe Kräfte, aber mein Bizeps ist gefühlt der geringste der ganzen Welt, Birnchen.

    Birne: Naja, Pech gehabt. Also wenn ich auch Kräfte erlangen sollte, werde ich dir zur Seite stehen.

    Nick Fasé: Thx. Bist ne gute Freundin, wenn nicht meine Beste.

    Birne: Ich empfinde aber etwas für dich, du Vollidiot.

    Nick Fasé: Pech gehabt. Du bist in der Friendzone.

    Werner: So! Schluss mit lustich. Das geht an alle Nachbarn: Gebt eure Drogen bei mir ab. Wir dürfen nicht riskieren, dass unsere schöne Umwelt zerstört wird. Habt ihr verstanden? Kein Alkohol, keine Zigaretten, keine Es, kein Gras, gar nichts!!!!

    Nick Fasé: Werner, altes Häuschen. Wie sollen die Menschen denn ohne Alkohol und Zigaretten auskommen. Du bist verrückt.

    Werner: Nö, nö. Das kommt mir nicht in die Tüte jetze. Mach dat du Land gewinnst, du.

    Nick Fasé: Ay, ay, Captain. Komm Birne, gib deinen Alkoholvorrat ab und wir gehen nach Hause.

    Birne: Dafür schläfst du aber mit mir, Nicklas.

    Nick Fasé: Ok, Ehrenwort.

    (Noch am selben Abend)

    Nick Fasé: Auf, ab, auf ab. Bin fertig.

    Birne: War doch ganz vortrefflich, oder?

    Nick Fasé: Jo, war ganz nett. Aber wir sind nur Freunde mitVorzügen. Nicht mehr.

    (Birne bricht in Tränen aus)

    Nick Fasé: Heul nicht und bring mir was zu Essen, Weibsgemälde.

    Birne: Ok.

    (Maskierte Leute bewerfen die WG mit Eiern)

    Birne: Wer seid ihr?

    Maskierte Leute: Wir haben gehört, hier befindet sich NickFrost.

    Birne: Ja, und?

    Nick Fasé: Birne, bist du völlig bescheuert?!

    Birne: Sorry, du Model.

    Nick Fasé: Wat wollense?

    Maskierte Leute: Wir sind ein Zusammenschuss von besorgten Bürgern... wir haben es uns zum Ziel gemacht alle betroffenen Wunderdrogenkonsumenten zu beseitigen. Wir meinen das ernst.

    Nick Fasé und Birne: Öh...

    CBS: Die Quoten liefen gut. Das war ja mal ne richtig spannende Folge! Dafür schenken wir euch einen von Howards vollgepissten Gürteln.

    Nick Fasé und Birne: Danke...

    Folge 6: Schach

    Nick Fasé: Woher wisst ihr überhaupt, dass ich mich hier aufhalte? Wer hat gezinkt?

    Maskierte Leute: Drei mal darfst du raten.

    Nick Fasé: Weiß nüt.

    Maskierte Leute: Nein.

    Nick Fasé: Ehm. Werner?

    Maskierte Leute: Nein. Wärmer.

    Nick Fasé: Werners Frau?

    Maskierte Leute: Richtig! Sie ist die Gründerin der Besorgten Bürger.

    Nick Fasé: Diese 31erin.

    Birne: Aber echt.

    (Eine Stimme aus dem Lautsprecher ertönt)

    ???: Woher wisst ihr das?

    Nick Fasé: Was?

    ???: Na, mit den 32 Wunderdrogen. Ja, es gibt genaz 32 Wunderdrogen. Noch wurden nicht alle gefunden geschweige denn konsumiert.

    Nick Fasé: Wieso genau 32?

    ???: Weil, nun ja. Kennst du Schach? Ich liebe Schach. Im Schach gibt es auch genau 32 Figuren, aber so viele Möglichkeiten. Ihr seid für mich alle potenzielle Schachfiguren. Es gibt die Bauern, die Springer, die Läufer, die Dame, die Türme und den König. Was bist du, Nick Fasé?

    Nick Fasé: So ein schwasinniges Gesülz habe ich seit den Dialogen bei Yu-Gi-Oh! nicht mehr gehört! Verbrecher, na warte.

    ???: Ich bin ein Freund. Oder? Finde es heraus. Soll ich dir aus deiner Misere helfen? Wie kommst du ohne mich da raus?

    Nick Fasé: Hm, wie willst du mir denn überhaupt helfen. Du bist doch gar nicht hier. Oder?

    ???: Warte es ab.

    (Ein Helikopter erscheint am Himmel)

    ???: Kletter auf die Hängeleiter.

    Nick Fasé: Ok. Aber was ist mit Birne, was ist mit Linda?

    ???: Wer? Sind das deine Freunde? Dafür ist keine Zeit.

    Nick Fasé: Toll. Ok, Leute, bis später.

    Birne: Nick!!!! Pass auf... ich liebe dich.

    Nick Fasé: Ich liebe mich auch. Bye.

    (Nick Fasé hüpft in den Helikopter)

    ???: So, willkommen. Du scheinst dich bisher gut geschlagen zu haben. Doch wie willst du bestehen ohne auch nur eine Ahnung zu haben, was dich erwarten könnte. Da draußen laufen gefährliche Leute rum. Die Besorgten Bürger, Kopfgeldjäger und Leute, die die Wunderdrogen für das Böse benutzen. Du musst vorsichtig sein. Zwei deiner Wunderkollegen hat es schon erwischt. Einer ist verbrannt. Der andere wurde im Kampf erledigt.

    Nick Fasé: Shit.

    ???: Wir werden in mein Labor fliegen und dich erst einmal ausrüsten.

    CBS: Wie es wohl weitergeht?

    Folge 7: Ein Haustier für Nick

    ???: Als erstes brauchst du einen Schutzanzug aus Latex.

    Nick Fasé: So einer bin ich aber nicht. Ich stehe nicht auf sowas!

    ???: Bist du dumm? Das muss so sein. Er ist in hellblau, nicht schwarz.

    Nick Fasé: Najut. Und weiter?

    ???: Du brauchst einen Helm. Im Helm ist eine Sensorenbrille verbaut, die das Powerlevel des Gegners misst.

    Nick Fasé: Cool, wie bei Dragon Ball.

    ???: So, und du brauchst einen Begleiter.

    Nick Fasé: Einen Begleiter?

    ???: Ja. Ich habe erst kürzlich eine Kakerlake in ein Alienähnliches Wesen verwandelt. Willst du das haben?

    Nick Fasé: Jo.

    ???: Er heißt Christopher Sanchez. So hat er sich selbst genannt.

    Christopher Sanchaz: ¡Hola! Ich werde das beste Haustier, was du je hattest. Versprochen!

    Nick Fasé: Öh...

    CBS: Eine eher langweilige und kurze Folge, findet ihr nicht auch? Aber wir müssen sparen, Freunde!

    Dieser Beitrag wurde bereits 23 mal editiert, zuletzt von Nefeltari_Vivi_150 ()

  • Vorweg erstmal: Hammer Zeichnungen! :thumbsup:

    Ansonsten, joa...

    ...

    Du hast mal wieder ein flottes Schreibtempo dass du da an den Tag legst. Aber wie, CBS entzieht einfach mal das bescheuerte so wie geniale aufgezeichnete Lachen? Was denken die sich eigentlich? Wie sonst sollen wir Leser denn wissen wann lachen erlaubt ist? Etwa wenn Nick Frost/Nick Fasé Eiszapfen aus seiner Nase feuert? Das fande ja nichtmal der Bademeister lustig.

    Wie es scheint, hat sich Nick Fasé seinen Wunsch, in den Narichten zu kommen, schnell erfüllen können. Allgemein das Miteinbeziehen der Narichten und dadurch vom weiteren Alltagsgeschehen zu hören, gefällt mir sehr gut, das verleiht dem ganzen mehr Feeling, auch wird man sich dadurch nochmal über die Bedrohung der mysteriösen Drogen bewusst. Es sei denn, man ist Nick Fasé und hat ein Näschen für die richtige Anwendung.

    Alles in allem, eine angenehm zu lesende FF mit fesselnder und unterhaltsamer Story, welche mit tollen Personenbeschreibungen unterstützt wird. Weiter so!

    Ansonsten: Leute, denkt an die Quoten, wer weiß was CBS noch so verschenkt!!!
  • Yo, hab mir das Ganze auch mal durchgelesen. Mein Feedback:

    Die Geschichte gefällt mir vom Inhalt her ziemlich gut. Die Drogengeschichte ist auf jeden Fall interessant und es nimmt mich auch wunder, was dir da noch so Lustiges einfällt. Dieser Aspekt gefällt mir in den jüngeren Kapiteln besser als noch im ersten.

    Die Charaktere werden durch deine Zeichenskills definitiv aufgewertet und halten auch gut für die Jokes her. Wer Deutschrap kennt, dem ist wohl auch klar, wen der Bademeister darstellen soll^^.

    Der Humor ist wie zu erwarten wieder mal gelungen und wird auch nicht langweilig. Immer wieder wird einem ein Lächeln entlockt. Nochmal besser wird das Ganze durch den Umstand, dass du keine langen Witze o.ä. einbaust, sondern das Lustige durch die Sprache einbaust.

    Der Schreibstil wieder gewohnt auf den Humor ausgelegt und angenehm zu lesen.

    Fazit: Behalte das Grundniveau und steigere evtl. noch den Story-Faktor und die Geschichte wird richtig hammer. Einen Leser mehr hast du auf jeden Fall :)

    Gruss TG

  • Vielen Dank für das bisherige Feedback!

    Aber wie, CBS entzieht einfach mal das bescheuerte so wie geniale aufgezeichnete Lachen? Was denken die sich eigentlich? Wie sonst sollen wir Leser denn wissen wann lachen erlaubt ist?

    Eben, deshalb ist das aufgezeichnete Lachen unverzichtbar! Aber keine Sorge, bei hohen Quoten wird es wiederkommen.

    Die Charaktere werden durch deine Zeichenskills definitiv aufgewertet und halten auch gut für die Jokes her.

    Die Zeichnungen stammen diesmal von ChrisChros und nicht von mir, wie noch bei der vorherigen FF. Ich fand seine Zeichnungen so gut, dass er sie für meine FF auch einfach machen musste. Ich übernehme nur die Coloration und die andere Bearbeitung, aber er entwirft die Charaktere nach meinen Vorstellungen. Drei Charakterideen hat er sogar selbst beigesteiert: Den Bademeister, Werner und einen unveröffentlichten.

    Er war es auch, der mich dazu motiviert hat diese FF zu veröffentlichen. Ironischerweise hat meine alte FF ihn erst dazu inspiriert seine eigene anzufangen. Auf jeden Fall vielen Dank noch mal für alles!

    Wer Deutschrap kennt, dem ist wohl auch klar, wen der Bademeister darstellen soll^^.

    Eigentlich sollte der Bademeister NICHT Kollegah darstellen. Der Fitnessprogrammjoke bot sich aber einfach an.

    Fazit: Behalte das Grundniveau und steigere evtl. noch den Story-Faktor und die Geschichte wird richtig hammer. Einen Leser mehr hast du auf jeden Fall :)

    Mehr Story kommt nach und nach. Man muss sich aber immer vor Augen halten, dass es sich hier um eine Sitcom handelt! Aber lass dich überraschen.

    Folge 4 ist übrigens da!

  • Wie Versprochen komme ich nun endlich auch zu deinem neuen Projekt...

    Wie auch bei deiner letzten Geschichte weiß ich noch nicht wirklich aus ich davon halten soll.

    Die Grundidee das besondere Fähigkeiten (Teufelskräfte) durch Drogen übertragen werden ist schon mal sehr interessant und kann sich zu einer guten Geschichte weiterentwickeln. Auch die Länge der einzelnen Kapitel ist für ein schnelles lesen und für die Art und Intention der Geschichte durchaus geeinte. Also in diesen Fall keine Kritikpunkte, auch wenn ich mittlerweile eher an FFs bzw. Kapiteln gewönnt bin die mehr in Romanrichtung gehen. Nebenbei bemerkt, traut euch ruhig mal an die längeren FFs ran, die lohnen sich wirklich.

    Jetzt kommt mein großen ABER und dass ist wieder sehr persönlich begründet. Wie das letzte mal habe ich derzeit noch meine Probleme mit der verwendeten Sprache und manchen der Witze, ich sage nur RTL (sofern ihr euch daran erinnert).

    Also heißt es einfach abwarten, ob ich wie bei deinem letzten Projekt mich wieder für die eigentliche Geschichte begeistern kann oder nicht.

    In diesem Sinne, bis zum nächsten mal.
    :thumbsup: Nicht nur in One Piece die reine Wahrheit: :thumbsup:
    Pirates are evil?!!... ...The Marines are Justice?!!
    These labels have been passed around Heaven knows how many times...!!!
    Kids who have never known peace... ...and kids who have never known war... ...Their values are too different!!!
    Whoever stands at the top can define right and wrong as they see fit!!!
    Right now, we stand in neutral territory!!!
    "Justice will prevail"?!... ...Well, sure it will!
    Whoever prevails... ...is Justice!!!! (Doflamingo)

    So kann man es aber auch sehen
    "THERE IS NO JUSTICE, THERE IS ONLY ME!"
    Death, Discworld, Terry Pratchett

  • Soo habe ich mir auch mal fix die 5 bisher erschienenen Kapitel durchgelesen. Bisher ist ganz klar Werner mein Lieblingscharakter :D

    Nick Fasé: Ah, Werner, altes Haus. Hilfst du immer noch den Flodders sich in die Gesellschaft einzugliedern?


    Da lag ich echt am Boden vor Lachen haha wenn man die Flodders kennt. Generell gibt es viele Anspielungen und Insider die man natürlich nur verstehen kann wenn man die jeweiligen Referenzen kennt (Pokito bspw). Die Zeichnungen finde ich auch super und bilden mit den kleinen Steckbriefen eine coole Übersicht. Das Thema gefällt mir bisher auch, kann man viel mit anstellen. Werner scheint ja auf Meth zu sein (oder es noch zu werden) da freue ich mich schon auf seine Kräfte.

    Ansonsten bleibt mir nur zu sagen dass ich mich auf ein Comeback von meinem Homie Christopher Sanchez freue!
    'To protect the Sheep you gotta catch the wolf, and it takes a wolf to catch a wolf.'
  • Vulgäre Geschichten eines infantilen kleinen Jungen

    Was soll das sein? Erstes Kapitel und gleich ein Rechtschreibfehler?
    Spoiler anzeigen
    Birne: Oh, im Fernsehen kommen die Abendnachrichten. Ich schalte mal lauter, damut du sie auch mitbekommst.
    Tschüss!
    Und dafür habe ich nun 10min meines wertvollen Lebens geopfert. No Porns, no Dragonball und no Freundin, die mir nen oralen Gefallen tut.Das macht mich.....wütäääänd!

    Nicht nur stellt diese FF eine Fortsetzung einer anderen vulgären Scheiße dar, sie ist auch genau so platt humorlos und einfach öde. Ich weiß einfach nicht, was du dir bei Namen wie Nickf...*grunz....rofl...lol* WtfNickfase und Fortsetzung?!

    Vergiss meine vorangestellte naive Kritik eines spießigen und langweiligen Zeitgenossen, vergiss den 0815-User, der dich für infantil hält und deine FF`s verabscheut..und vergisst den Beziehungs-,Datings-,Poppenthread dieses Forum. Alle haben sie doch eins gemeinsam: No Reallife :rolleyes: Aber genug getrollt und gehatet...nun folgt meine wahre Meinung zu dieser FanFICKtion: Ein Pluspunkt ist schonmal Lindas Körbchengröße.Ich will keine FF lesen, wo nur flachbrüstige Sakuras rumrennen, die ihren Peiniger am Ende heiraten. Nicht nur bietest du uns saftige Titten, sondern auch andere - mehr oder weniger- Klischees, die so klischehaft sind, dass ich Schmetterlinge kotze. Der muskelbepackte dumme Bademeisterund der "Streber-"Greenpeace-Werner. Birne mit ihrem Birnenpo ist auch wieder da :thumbsup: Der rote Faden, die Droge, gefällt mir und bleib weiter am Ball mit den komischen CBS-Seitenhieben und komischeren Charakteren und nen noch mehr komischeren Antagonisten. Eine Stelle dieser blöden FF werde ich dann doch nicht so schnell vergessen, da ich auch mal wieder so eine sinnlose Nacht brauche als Student, wo man mir im Nachhinein Frauenfeindlichkeit vorwerfen kann-->
    Spoiler anzeigen

    Nick Fasé: Auf, ab, auf ab. Bin fertig.

    Birne: War doch ganz vortrefflich, oder?

    Nick Fasé: Jo, war ganz nett. Aber wir sind nur Freunde mitVorzügen. Nicht mehr.

    (Birne bricht in Tränen aus)

    Nick Fasé: Heul nicht und bring mir was zu Essen, Weibsgemälde.

    Birne: Ok.


    Weiter so und hör bitte auf mir Bilder per PN zu senden.Ich will dich wirklich nicht nackt sehen, Gaysuke du!

    Adios
















    Zoro doesn't need a devil fruit. The Devil needs a zoro fruit - Pedrohks Kinoshy



    Sexuelle Erregung nur zwei Klicks entfernt:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pater Sanctus Pedroius ()

  • quoii schrieb:

    Jetzt kommt mein großen ABER und dass ist wieder sehr persönlich begründet. Wie das letzte mal habe ich derzeit noch meine Probleme mit der verwendeten Sprache und manchen der Witze, ich sage nur RTL (sofern ihr euch daran erinnert).

    Also heißt es einfach abwarten, ob ich wie bei deinem letzten Projekt mich wieder für die eigentliche Geschichte begeistern kann oder nicht.

    Findest du wirklich? Ich persönlich habe eher den Eindruck, dass ich den Sprachstil stark zurückgefahren habe und hatte sogar die Sorge, dass das einige enttäuschen würde. Der Grundton der FF ist auch deutlich ernster, obwohl es eine Sitcom ist. Ganz weglassen kann ich den fragwürdigen Sprachgebrauch trotzdem nicht, da ich doch gerne die Realität wiederspiegeln möchte. Ein nicht allzu kleiner Teil der Gesellschaft redet nun mal so und das finde ich nach wie vor faszinierend und möchte es in der FF wiedergeben. Nahezu jeder Aspekt meiner FF ist irgendwo gesellschaftskritisch, wenn man genau hinschaut. Wenn du aus diesem Blickwinkel immer noch nichts damit anfangen kannst, ist es halt einfach nicht deins, aber vielleicht konnte ich den Grund für die Wahl der in dieser FF genutzten Sprache verständlicher für dich machen. Vielleicht wird es in den nächsten Kapiteln auch noch deutlicher. Ich hoffe doch, dass dich die eigentliche Geschichte wieder begeistern kann, da ich mir diesmal viel mehr Gedanken darüber mache.

    Zeonom schrieb:

    Da lag ich echt am Boden vor Lachen haha wenn man die Flodders kennt. Generell gibt es viele Anspielungen und Insider die man natürlich nur verstehen kann wenn man die jeweiligen Referenzen kennt (Pokito bspw). Die Zeichnungen finde ich auch super und bilden mit den kleinen Steckbriefen eine coole Übersicht. Das Thema gefällt mir bisher auch, kann man viel mit anstellen. Werner scheint ja auf Meth zu sein (oder es noch zu werden) da freue ich mich schon auf seine Kräfte.

    Ansonsten bleibt mir nur zu sagen dass ich mich auf ein Comeback von meinem Homie Christopher Sanchez freue!

    Freut mich, dass einer die Flodders Anspielung verstanden hat. Ja, ich denke als Film- und Serienfan wird man hier auf seine Kosten kommen. Die Referenzen bilden einen großen Bestandteil dieser FF. Christopher Sanchez ist ja mittlerweile aufgetaucht.

    Pater Sanctus Pedroius schrieb:

    Was soll das sein? Erstes Kapitel und gleich ein Rechtschreibfehler?

    Oder vielleicht doch ein Dialekt? Wir werden es nie erfahren. Ansonsten auch dir Danke für das ganze Lob!

    Kapitel 6 und 7 sind auch schon draußen und soll mehr dazu dienen die Story voranzutreiben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nefeltari_Vivi_150 ()