Zukünftige Arcs / Dauer von One Piece

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Nur die Stärksten werden überleben"

      Ich finde sehr gut,dass Oda nicht in typischer Videospiel Manier die Kaiser ausschalten will.Sprich von Endgegner X zum nächsten Gebiet zu Endgegner Y.Alles wird miteinander verbunden,es wird Chaos geben und ich finde den Namen " Vs 4 Yonkos" perfekt gewählt.Oda hat es mit Law auf PH bereits erklärt und hat mit Doflamingo nach DR weitergemacht.Die großen Player (Marine,Yonkou usw) waren die letzten 2 Jahren sehr ruhig geworden,jeder schien sich auf etwas vorzubereiten.

      BigMom - Aufrüsten durch Zwangverheiratung,Bündis mit den Vinsmokes
      Kaido - Aufrüsten mit den Smiles von Mingo/Caesar,Bündnis mit dem korrupten Shogun
      Blackbeard- Übernahme der WB Territorien,Jagd nach TFs
      Shanks - Partys zur Erholung :D
      Marine/WR - Verlagerung in die Neue Welt,Pacifista Ausbau,

      Aber das ist vorbei,Doflamingos Niederlage hat den Stein endgültig zum Rollen gebracht,eine riesige Welle ist im Anmarsch und die Throne Wars haben begonnen.Schon jetzt auf Zou haben wir die ersten Auswirkungen davon gesehen.Ich hab richtig Gänsehaut Leute,das Video beschreibt es ganz gut,mit dem Soundtrack am Ende:

    • Da es scheinbar keinen eigenen Thread für dem kommenden Big Mom Arc gibt würde ich meine Vermutung für die Charaktere die dort glänzen dürfen gerne hierhin schreiben. (Und in den Foreshadowing Thread gehört diese Vermutung wahrscheinlich auch nicht, da es wie gesagt nur eine Vermutung ist).

      Zum einen werden die Charaktere der SHB, die während des Dressrosa Arcs keine Screentime bekommen haben hier viel Zeit zum punkten bekommen, besonders Sanji (aber natürlich auch Ruffy).
      Meine Vermutung: die 5 Strohhüte Ruffy, Sanji, Nami, Chopper und Brook werden sind nicht die einzigen die sich von Zou aus auf den Weg zu Big Mom machen. Neben Pekoms werden Carrot und Pedro die Gruppe begleiten. Das Cover vom aktuellsten Kapitel 821 lässt mich drauf schließen, dass diese beiden Minks eine wichtige Rollen spielen müssen, da hier im vorderen Teil des Covers speziell diese oben genannten Charaktere hervorgehoben werden (mit Ausnahme von Momo). Wenn man bedenkt, dass Carrot schon Andeutungen gemacht hat, dass sie das Vorhaben von Ruffy als spaßig bezeichnet, würde ich sie für den zukünftigen Arc in Betracht ziehen. Wieso Pedro dabei sein soll weiß ich leider nicht, da er mir bis jetzt immer sehr unspektakulär vorkam. Mich macht es auch etwas stutzig, dass das Cover in so einem japanischen Stil gehalten wurde... evtl sind das die Charaktere die auf Wano Kuni auftauchen werden um den Rest der Bande zu retten.

      Hier nochmal das Cover:

    • Um deine Theorie noch zu ergänzen,Pedro sagte auf Zou,während er sich an Luffy kuschelte,dass Sanji ein guter Kerl ist,dem er viel zu verdanken hat und sich gerne bei ihm persönlich revanchieren würde :) Dachte auch Kinemon kommt mit,da er auf PH meinte,dass er in Sanjis Schuld stehe,und das wurde auch aufgegriffen vor kurzem in Zou aber Kinemon wird in Wanokuni gebraucht.
      Btw Carrot könnte den weißen Hasen aus Alice im Wunderland darstellen,und wir wissen ja,dass BigMom die Thematik Fabeln und Märchen hat.^^
    • Wunderschönen guten Tag an alle erst einmal, bin neu hier im Board und bitte anfängliche faux pas zu entschuldigen :)

      Ich bin natürlich gespannt wie es weiter geht und denke das die Trennung der Strohhut Bande und deren Alliierten als kleiner Zeitsprung genutzt werden könnte, in denen sich die Verbündeten noch ein wenig, abseits der Geschichte, die wir durch die Mangas verfolgen können, weiter entwickeln könnten, als Indiz dafür sehe ich die vermeidliche Stärkung von Nami durch ihren neuen Klimataktstock. Auch Zorros zukünftiger Aufenthaltsort bietet sich ja dafür an, dass er sich noch den ein oder anderen Schwerthieb auf Wa No Kuni aneignen kann. Das wird im Kampf gegen Kaido auch nötig sein, denn wenn der nächste große bevorstehende Kampf der gegen Kaido wäre würde ich der Strohhut Bande, stand heute, keine großen Gewinnchancen einräumen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn es soweit ist und der Kampf gegen Kaido beginnt, es ein Kampf riesigen Ausmaßes werden wird in dem weitaus mehr Parteien beteiligt sein werden als die von denen wir jetzt schon wissen...ich denke da an etwas wie Kaido & Kid gegen Ruffies Allianz & den roten Shanks, denn Kaido ist mit Sicherheit nicht durch Zufall auf Kid's Insel "gelandet", auch finde ich das Kid, welcher Leute kreuzigt, gut zum ach so schrecklichen Kaido als Verbündeter passt. Noch dazu denke ich, dass sich Oda bewusst dafür entschieden hat Shanks über die ganze Zeit in der OP existiert, immer mal kurz zu zeigen und meistens ein Ausrufezeichen hinter die Stärke und Macht von eben jenem zu setzen, also muss seine Einbindung in die Geschichte, dem Spannungsbogen seiner Figur schon gerecht werden und solch eine epische Schlacht, sehe ich als beste Möglichkeit dazu, es könnte z. B. so laufen: Shanks verliert gegen Kaido (ebenbürtig scheinen sie ja zu sein) und Ruffy recht ihn. Shanks hat seinen Auftritt und Ruffy nimmt die letzte Stufe zu einem der mächtigsten Piraten auf dem Meer, der er defintiv sein muss, um zum einen das One Piece zu finden und zum anderen gegen BB eine Chance zu haben.

      Eine weitere Frage die ich mir stelle...nach der Niederlage von Marco dem Phönix und den WB Piraten gegen BB müssten auf jeden Fall einige der Piraten, wenn nicht sogar Marco selbst, ihre Teufelskräfte an Teach verloren haben. Vielleicht ist ja das der Grund das sie nicht zu finden sind? Verstecken aus Scham weil sie ihre Kräfte verloren haben und/oder Angst ihre Kräfte zu verlieren weil BB sie jagt.

      Auf jeden Fall bin ich mir sicher, dass Big Mom zum Zeitpunkt des Kampfes gegen Kaido keine Rolle mehr spielen wird, weil sie schon vorher ihre Erscheinung hatte, die uns meines Erachtens kurz bevor steht. Wie genau das laufen wird mit Big Mom, darauf kann ich mir aber absolut keinen Reim machen.
    • @Shambles

      Shambles schrieb:

      Eine weitere Frage die ich mir stelle...nach der Niederlage von Marco dem Phönix und den WB Piraten gegen BB müssten auf jeden Fall einige der Piraten, wenn nicht sogar Marco selbst, ihre Teufelskräfte an Teach verloren haben. Vielleicht ist ja das der Grund das sie nicht zu finden sind? Verstecken aus Scham weil sie ihre Kräfte verloren haben und/oder Angst ihre Kräfte zu verlieren weil BB sie jagt.


      Ich glaube Teach kann die TF nur entnehmen, wenn derjenige Tod ist. Ich denke mal er hat, während die TF den Toden Körper verlässt, eine kleine zeit spanne wo er dann die TF entnehmen kann.

      Ich frage mich auch wie lange das mit BM gehen wird und wie sie das mit der Hochzeit machen.

      Mfg :D
    • Was passiert nach Big Mum 's Niederlage??

      Sicherlich zieht sich die Niederlage noch ein weilchen hin. Zwischenzeitlich wird Jinbe festes Mitglied der Strohhutpiraten (SHP), zusätzlich kommen neue Verbündete dazu und eine weitere SHP-Anwärterin (Carrot) wird vorbereitet, da sie ja das Meer sehen will (Abenteuer)und eine starke Verbindung zu Ruffy aufbauen wird!!!

      Nach der Niederlage........

      ............. wird es nicht sofort nach Wano gehen, sodern die Reverie wird den Wano-Trip unterbrechen. In wie weit Ruffy eine Rolle spielt vermag ich zur Zeit nicht zu sagen, Potenzial wäre genug vorhanden. Da wird/kann Oda noch einiges ausschmücken und vieleicht die eine oder andere Charaktere ins Spiel bringen.

      Und noch meinen Blick in die Zukunft ......... bis die SHP irgentwann in der Nähe von Kaido kommen sind es einschließlich Ruffy 13 Strohhutpiraten !!! :thumbsup:



      Aber was glaubt Ihr ??? Was passiert alles so nach BM's Niederlage ??? 8o :?: :?: :?:
      Ich könnte zu jedem was sagen.....nur tue ich das nicht immer :-D :-D
    • also wie ich es mir denke wie es weiter geht
      big mom wird fallen wie das passiert kann ich mir noch nicht so richtig vorstellen aber da wird uns oda schon was schönes zeigen ^^

      ich denke danach wird es neue verbündete geben die sonnen piraten und die nox piraten , und wer weis wenn vllt noch
      auf der fahrt nach wano kuni wird denke ich mal nicht viel bei ruffy und co passieren ich denke eher die konferenz wird einfach nur so gezeigt in so 10 kapitel vllt da ja da viel zu bereden ist die 7 samurai , sturz von big mom , bb gegen die revos
      und vorallem ruffy wird ein thema da sein was er in 3 jahren angestellt hat sollte aufjedenfall dazu beitragen da erwähnt zu werden , dann haben wir noch denn könig cobra der will ja was über die PG wissen das wird uns dann bestimmmt auch noch erwarten also genug stoff um die zeit zu überbrücken die ruffy nach wano brauch ,
      dannach wird dann endlich der krieg auf WANO kommen bin da schon sehr aufgeregt :thumbsup: :thumbsup:
    • Nach der WCI Arc segeln Luffy, Nami, Chopper, Brook, Sanji und das neue Mitglied Jimbei richtung Wano. Die Sunny Piraten und die Nox Piraten schließen sich der Allianz an.

      Die Vinsmokes reisen zur Reverie als heimliche Unterstützer der SHüte. Jajin wurde bekehrt durch Sanji und die Brüder werden neu gepult.

      Der Vater von Lola kümmert sich solange um die Ordnung auf WCI.

      Capone flieht und Ceasar bleibt bei der Germa.

      So könnte der Verlauf sein.

      Grade läuft der Davey Back Fight. Robin erklärte die Gründung und betonte , das dieses Spiel auf einer Pirateninsel erfunden wurde (ein Paradis für Piraten). Vllt wird man dort auch hinreisen
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • Hey Leute ich habe eine Idee hat nicht Madame Sharley von der Fischmenschen Insel gesagt das Ruffy die Insel zerstören wird ???
      Ich glaube Big Mom wird die Fischmenschen Insel angreifen weil Jimbei sie verraten hat und Ruffy zerstört die Insel und Big Mom.
      Was haltet ihr von der Theorie?
    • Ganz gut, aber was ich als Theorie gesehen hab wollte ich jetzt mal hier rein schreiben jetzt nach deinem Post. Also...

      Die Fischmenschen sind ja dafür dass FMI an die Oberfläche verlegt werden soll und die Theorie geht davon aus dass das auch passiert.
      Das 2. ist das Ruffy nachdem er PK wurde und den Krieg gegen die Weltregierung gewonnen hat, er MJ zerstört und die Theorie lautet dass halt dabei der alte der Fischmenscheninsel zerstört wird.
      Damit wird die Prophezeiung von Madame Shirley wahr und Ruffy tut den Fischmenschen nichts an
      Mr.Krabs:
      "Ich wollte es vor Patrick nicht sagen aber mit dem Hut siehst du aus wie ein Mädchen"
      Spongebob:
      "Bin ich denn ein hübsches Mädchen?
      Mr. Krabs:
      "Ja, äähm du siehst ganz bezaubernd aus...
      Postbote sieht Mr. Krabs argwöhnisch an
    • gunit8488 schrieb:

      Hey Leute ich habe eine Idee hat nicht Madame Sharley von der Fischmenschen Insel gesagt das Ruffy die Insel zerstören wird ???
      Ich glaube Big Mom wird die Fischmenschen Insel angreifen weil Jimbei sie verraten hat und Ruffy zerstört die Insel und Big Mom.
      Was haltet ihr von der Theorie?
      Ich sehe hier ein großes Problem und zwar das zeitliche. Nehmen wir an der Strohhut-Allianz gelingt die Flucht von WCI. Dann wird ihr nächstes Ziel wohl direkt Wano Kuni sein. Big Mom wird sicherlich aber nicht lange rumsitzen, sondern sofort die Verfolgung aufnehmen bzw. zur FMI segeln, um sich wegen Jimbeis Verrat zu rächen. Nun ist weder bekannt wie lange die Reise nach Wano Kuni oder der FMI dauert, aber ich würde vermuten, es wird zeitlich ungefähr auf das gleiche rauskommen. Dann würde Big Mom bereits beginnen die FMI zu zerstören und die Einwohner zu töten, während Ruffy erst auf Wano eintrifft. Zwar könnte er bereits in diesem Moment den Hilferuf via Teleschnecke erhalten, aber dann wäre ersten viel zu weit entfernt um schnell zu helfen und zweitens steht der Krieg gegen Kaido an auf den sich die anderen bereits vorbereiten. Da werden es die anderen bestimmt nicht so toll finden, wenn Ruffy direkt wieder lossegelt, weil er noch ganz woanders einen Yonkou vorher besiegen muss.

      Daher glaube ich auch eher, dass die Theorie die @Fedora Jamie gepostet hat am Ende von One Piece wahr werden wird oder eine ähnliche Form davon zumindest.
    • Hallo alle miteinander,


      eich weiß nicht ob dieses Thema schon einmal besprochen wurde, doch gibt es noch ein paar Dinge, welche aufgearbeitet werden müssten und durchaus interessant werden können. Dies ist mir aufgrund des aktuellen Arcs eingefallen und beinhaltet die Vergangenheit unserer SHB

      Ruffy - Wurde eigentlich alles aus seiner Vegangenheit gesagt
      Zorry - Wir wissen nichts von seinen Eltern oder was passiert ist bevor er ins Dojo gekommen ist
      Jimbe - Wenig aus der Vergangeheit bekannt
      Sanji - Seine Vergangheit wurde gerade aufgearbeitet
      Nami - Hier ist wie einige schon geschrieben haben nicht bekannt, was vor Bellmere war. Auch nichts über Ihre Eltern.
      Chopper - Glaube hier ist ziemlich alles gesagt
      Franky - Könnte noch Lücken in seiner Vergangenheit geben. Ebenso ob er die Pläne der Pluton noch im Kopf hat oder ähnliches
      Brook - Wir wissen ebenso nichts von Ihm, was vor dem Ableben seiner alten Crew passierte
      Robin - Robin ist natürlich aufgrund Ihres Wissens, sowie Ihrer Zeit aus Ohara sehr interessant. Ebenso wissen wir nichts definitives über Ihre Abstammung (oder?)
      Usopp - Ich glaube nicht dass hier noch mehr Infos folgen.

      Schlussendlich gibt es jedoch noch 4-6 Charaktere welche noch Lücken Ihrer Vergangenheit offen haben, welche durchaus noch eine sehr spannende Rolle spielen könnten. Die Diskussion ist eröffnet^^


      Greetz,
      D
    • Moin D,

      erstmal bin ich nicht sicher, ob das Thema hier in diesen Thread gehört, wollte aber kurz drauf antworten.

      Ruffy - aus seiner Vergangenheit fehlt noch seine Mutter, die Beziehung zwischen Mutter und Vater, und zwischen Vater & Großvater. Hier erwarte ich noch einiges an Vergangenheit.
      Zorro - Hier erwarte ich während Wanokuni einen Flashback mit seiner Vergangenheit.
      Franky - Unbekannt sind seine Eltern und wie er nach W7 gekommen ist. (seine Eltern waren Piraten... könnte vielleicht noch was kommen)
      Robin - Robins Mutter Nico Olvia ist bekannt aber ihr Vater nicht.
      Nami - Könnte mir vorstellen, das da tatsächlich auch noch was folgen wird.

      Zu Chopper, Brook, Jimbej, Lysop und Sanji - stimme ich zu.
      science flies you to the moon, religion flies you into buildings.
    • Die Diskusion gehört hier zwar nicht hin aber ich äußer mich trozdem mal dazu. Ich denke das zu jedem Strohhut bis auf Sanji noch was kommt. den wen man mal noch tiefer gräbt sind bei allen Strohhüten noch offende fragen bis auf Sanji der schon als Einzigter zwei FB hatte.
      Ab sofort mach ich auch Theorien Videos zu One Piece wen ihr wollt konnt ihr ja mal vorbei schauen.Youtubekanal heißt
      Mihawk D.Dragon/OnePieceTalk
    • Offtopic, die These könnte bei den einzelnen Charakterthreads wohl besser aufgehoben sein, ich will es aber dennoch mal einwerfen und mich kurz mal zu jedem Strohhut-Piraten äußern.

      Ich denke das so gut zu allen Charakteren noch was kommen wird, da man bei einigen Aspekten immer noch auf Antworten wartet, und diese auch enorm Potenzial bieten. Bei Sanji bin ich mir nicht mehr so sicher - da im Grunde fast alles abgeklärt zu sein scheint, aber die ein oder andere Info könnte da noch durchsickern.

      Was aber umso erstaunlicher ist.. bei den ganzen Strohhüten sind die Eltern bis auf ein paar wenige Ausnahmen so gut wie gar nicht bekannt.. als verfolge Oda hier ein ganz spezielles Muster, was er möglicherweise für später noch mal thematisieren will, wie jetzt bei Sanji. Einige Elternteile von den SH-Piraten wurden sogar kurz am Rande mal "erwähnt"

      Zu den Charakteren, gebe da meinen Vorrednern im Grunde recht:

      Ruffy
      Hier hat man halt noch immer die ungeklärte Verbindung zur Mutter, warum Dragon ihn alleine aufwachsen ließ usw.. das müsste alles in enger Beziehung zu einander stehen. Das er als Revo agiert und daher kaum Zeit für Ruffy hat kann man vielleicht so sehen, aber hier stellt sich wohl die Frage was Dragon nun zum Revo bewegt hat, ist es ein tragisches Ereignis was Ruffys Mutter betrifft?

      Zoro
      Ein Kumpel und ich haben Zoro und Sanji sehr oft verglichen und auffällig ist wie die Familien wahrscheinlich aufgebaut sein werden:
      Bei Sanji haben wir eine "größere" Familie welche sogar adelig ist, er viele Brüder und eine Schwester hat. Schaut man sich jedoch Zoro an so stellt man schnell fest, das so gut wie nichts bekannt ist, ich denke das wir nicht mal eine kurze Anmerkung gehört haben.. ABER, er scheint wohl doch einen Verwandten zu haben, den wir schon vor langer Zeit mal gesehen haben. Es ist der Samurai Ryuma aus WanoKuni. Ich weiß nicht mehr genau, ob näheres über eine Verwandschaft beider bekannt ist, jedoch ist die Verbindung mMn unausweichlich. Schaut man sich das Aussehen von beiden hat, besonders als Ryuma noch menschlich war so kann man erkennen, dass er wirklich exakt genau wie Zorro mit schwarzen Haaren aussah! Auch wenn Ryuma ursprünglich aus "monsters" (einem alten Manga von Oda den er vor OP mal gemacht hat) stammt, so wie ein ähnlicher Charakter der unserem Mihawk heute sehr stark ähnelt, so hat er ihn dennoch in OP verewigt. Und die Verbindungen zu Wano & Zorro werden wohl demnächst dann näher beleuchtet. Was wiederum perfekt mit dem verfluchten Schwert Shunsui einhergeht, der vom legendären Samurai Ryuma stammt.. könnte möglicherweise als eine Art Nationalschatz im Wanoreich gelten. Bei Zoro sehe ich jetzt nicht unbedingt die große Familie die auf ihn warten wird, da es im Kontrast so gut zu Sanji passt. Aber wer weiß, eventuell ist Zoro ebenfalls Familienmitglied eines sehr berühmten Clans in Wano wie Momonosuke.



      Lysop
      Ja die Familien Angelegenheit mit Yasopp bleibt noch zu klären, eventuell auf oder nach Elban wenn Lysop da womöglich zu einem starken Krieger der Meere wird. Ebenfalls sehe ich hier viel Potenzial was seine Mutter angeht, da Mütter in OP oft eine geheimnisvolle "Krankheit" heimsucht.. ich will hier nicht den Teufel an die Wand malen, aber möchte auch nicht ausschließen - das es vielleicht etwas mit der Krankheit zu tun hat, die damals Roger getroffen hat, eventuell gibt es hier wieder ein Schema seitens Oda. Und haltet euch fest Leute, ich mag mich mit folgender Aussage jetzt weit aus dem Fenster lehnen, aber ich bin großer Fan davon. Lysop ist nämlich mit Blackbeard verwandt, hier finde ich passt fast alles.. die Art wie sie sich verhalten und Ihre Gegner verarschen austricksen, ihre feige Ader, das "Schicksal" welchen beide oft das Leben gerettet hat - God Usopp nuff said. Bis hin zum Aussehen und der Darstellung von Lysop selbst, besonders als er Fat Lysop war und quasi schon fast haargenau einen Blackbeard innerhalb der SHB verkörperte:



      Nami
      Ich hab darauf schon Bezug im aktuellen Kapitel 881 genommen, hier meine Aussage:

      Rayleigh schrieb:

      Zu Nami, ich hab da eine äußerst interessante Theorie zu ihrer Wettervorhersagungs-begabung gesehen. Die Möglichkeit das es Observationshaki sein könnte, finde ich übrigens sehr gut.
      Dann gibt es die tragische Option: Nami hat ihre begabung von ihren Eltern geerbt, welche das Wetter erforscht haben - genauer gesagt die antike Waffe "Uranus". Wir wissen, das forschen und herumschnüffeln in der Vergangenheit spezifisch des "verlorenen Jahrhunderts" ist strengstens verboten von der WR und jeglicher Aufstand wird vernichtet. Das könnte also auch bei Namis Eltern passiert sein, ähnlich wie auf Ohara. Die Wetterinsel - Weatheria auf der Nami war ist laut Theorie eine Forschungsgruppe der es scheinbar gelang vor den Augen der WR zu verschwinden.
      Soviel dazu, ebenfalls gibt es noch die Möglichkeit, dass Catarina Devon aus BB's Crew damals die Forscher abgeschlachtet hat. Aber das würde noch alles den Rahmen sprengen. Es sei gesagt, dass sie vermutlich eine "Hexenjägerin" ist.
      Zu Nami selbst, ebenfalls wie zu jedem einzelnen Strohhut hier müsste man aber eben im jeweiligen Charakter-Thread umso mehr eingehen.

      Chopper
      Seine Rehntier-Familie kennt man aus Drum, ich wüsste auch nicht wie man noch umso mehr seine Vergangenheit beleuchten würde. Jedoch habe ich ein Szenario gelesen. Ein User hat mal im Chopper-Thread auf Doc Bader und seine Rolle auf Wano hingewiesen welcher vermutlich näher beleuchtet werden könnte und was es mit den Kirschblüten und seiner Heilung von früheren Zeiten als er ein Bandit war auf sich hat, Wano ist hier für der Perfekte Ort.
      Ein anderer Punkt meinerseits wäre die Menschmensch-Frucht selbst, Ich wüsste nur zu gerne wer der ehemalige Besitzer dieser Frucht war und was man vielleicht noch daraus holen kann. Ich sehe Unmengen Potenzial darin, was würde z.B passieren wenn ein Mensch diese Frucht isst? - Mehr fällt mir leider momentan auch nicht zu Choppers Vergangenheit ein.

      Robin
      Ist hier wirklich schon alles geklärt? Ich denke nicht, vor allen dingen in Bezug auf die Familie was ihren Vater betrifft. Es haust schon lange, lange Zeit die Theorie herum, dass Dragon ihr Papa ist und sie dann auch Ruffys Schwester wäre. Auch wissen wir nicht was damals auf Ohara auf dem Poneglyph stand. Robins Verbindung zu den Revos ist jedenfalls in der Hinsicht sehr gut dargestellt.

      Franky
      Wir haben die Info, dass seine Eltern Piraten sind und ihn womöglich auf Water 7 ausgesetzt haben, das war es meine ich dann auch schon. Ich selbst wünsche mir als Elternteil doch immer Vegapunk, was aber in Anbetracht dessen, das er ein Wissenschaftler ist kaum vorstellbar ist - wenn er doch früher keiner war oder insgeheim noch einer ist. Jedenfalls würde die Verbindung wie die Faust aufs Auge passen, beide sind sehr Technik-vernarrt und erfinderisch. Ich möchte an dieser Stelle noch mal die Piraten anschneiden die wir auf Enels coverstory gesehen haben, sogenannte Weltraumpiraten.. könnten die nicht zu Vegapunk gehören?

      Brook
      Brook wirkt sehr sehr unscheinbar, genau wie Lysop und Chopper.. aber hier ist denke ich auch noch einiges rauszuholen. Die Vergangenheit mit Laboom ist soweit geklärt, aber war da nicht noch was?.. ja, Brook war nämlich mal Anführer einer Königlichen Eskorte in einem gewissen Königreich:



      Hierbei ist es wichtig anzumerken, dass er bei der Erwähnung des Namens "Vinsmoke" sehr beunruhigt wirkte, oder sogar beängstigt. Vielleicht wurde sein altes Königreich also von der Vinsmoke-Familie angegriffen und zerstört.


      Jimbei
      Ja auch zu unserem neuen Crewmitglied kann ich nicht wirklich viel sagen, wir kennen schon einiges aus seiner Vergangenheit, er ist ein alter Haudegen mit viel Erfahrung, sicher kann man mit dem einem oder anderen Flashback rechnen, was ich sehr begrüßen würde.

      Ich bin sehr gespannt was wir in Zukunft zu den Strohhüten noch alles in Erfahrung bringen werden, da Oda wie es scheint einem Muster folgt und jeder Charakter auf dem jeweiligen Arc dann seine Zeit bekommt.
    • Hm interessante Frage, zu welchen Charakteren könnten wir noch mehr erfahren.

      Ruffy: Hier wäre lediglich seine Mutter noch interessant und wie Ruffy zu Garp gekommen und natürlich wie Ruffy zu seinem Vater steht. Ich denke das dies noch im Verlauf von One Piece geklärt wird. Immerhin nimmt die Revo immer mehr Platz ein und wird präsenter. Da kann es schon zu einem Zusammentreffen zwischen Vater und Sohn kommen.
      Zorro: Über ihn wissen wir nichts was vor der Zeit im Dojo passiert ist. Im nächsten Arc könnte die Vergangenheit von Zorro beleuchtet werden. Also seine Eltern, seine Herkunft im Allgemeinen und natürlich seine Zeit bei Falkenauge. Will immer noch wissen, wie Zorro sein Auge verloren hat.
      Lysop: Hier sehe ich wenig was noch fehlt, höchstes die Begegnung zwischen Vater und Sohn, aber mehr fällt mir dazu nicht ein.
      Nami: Über Nami wussten wir schon am Anfang ziemlich viel. Nur eben nicht wirklich woher sie stammt, wo ist sie Geboren wurden. Allerdings war sie damals noch ein Baby, wenn also nicht auf jemanden getroffen wird, der sie erkennt wird daraus wohl nichts.
      Sanji: ist jetzt geklärt worden.
      Chopper: Kann mir auch nicht vorstellen, das hier noch was kommt. Da ist eigentlich auch alles geklärt worden.
      Robin: Der Vater könnte noch ein Geheimnis darstellen, vor allem mit den Gerüchten und den Theorien, die die Runde machen.
      Franky: Über ihn ist, wenn man mal drüber nachdenkt auch nur ziemlich wenig bekannt. Wir wissen was in seiner Jugend passiert ist, aber alles davor ist auch noch im dunkeln.
      Brook: Bei ihm gibt es gefühlt ja noch weniger als bei den anderen. Seine Zeit als Pirat ist beleuchtet wurden, aber alles davor ist uns eigentlich nicht bekannt.
      Jimbei: Das neuste Mitglied, kann mir hier ein paar Flashbacks sehr gut vorstellen. Vor allem, wenn er seine neue Crew mit der Vergangenheit vergleicht.
      Avengers
      Infinity War
    • Interessantes Thema. Auch ich denke, dass wir zu einigen Strohhüten noch ein Flashback spendiert bekommen werden.

      Ruffy und Sanji sind eigentlich abgearbeitet. Einzig allein Dragon und Garp (sowie die unbekannte Mutter von Ruffy) wären noch interessant. Wobei ich allerdings glaube, dass wir nur ein Dragon-Flashback erhalten werden und kein weiteres Ruffy-Flashback.

      Zorro wird hoffentlich eine Rückblende im Wano Kuni Arc erhalten, wo wir von seinen Eltern und seiner Zeit vor dem Dojo erfahren werden. Hier habe ich schon einmal geschrieben, wie ich mir Zorros Vergangenheit bzw. die seiner Eltern vorstellen könnte.

      Bei Nami werden wir sehen, wer ihre Eltern waren und was vor Bellemere und Nojiko passiert ist. Letztere hat Nami ja erst kennengelernt, als sie sie aus den Trümmern gezogen hat. Hierbei kann ich mir eine Verbindung zu Big Mom vorstellen. Vielleicht war Namis Mutter eine Tochter von Big Mom, die sich in einen erfolglosen Piraten verliebt hat und mit ihm durchgebrannt ist. Kurz nach Namis Geburt hat Big Mom dann herausgefunden, wo sich die beiden verstecken und die Stadt angegriffen. Dies wäre dann die Schlacht, in die auch Bellemere entsandt wurde.

      Lysop wird glaube ich keinen Flashback erhalten. Alles aus seiner Vergangenheit wurde erzählt. Dafür wird er aber seinen Vater treffen und mit ihn ein langes Gespräch führen, wo sich sein Vater vielleicht auch erklären wird.

      Choppers Vergangenheit wurde uns auch schon komplett gezeigt. Hierbei könnte ich mir eigentlich nur vorstellen, dass wir noch etwas mehr über Kuleha erfahren werden. Sie scheint ja Roger gekannt zu haben, aber wir wissen nicht, in welcher Verbindung die beiden standen...

      Von Nico Robin kennen wir auch nur die Mutter. Ich denke daher, dass wir noch etwas mehr über ihren Vater erfahren werden. Dabei könnte ich mir vorstellen, dass Robins Vater ebenfalls ein Archäologe und auf der Suche nach der wahren Geschichte war. Dabei wurde er aber vielleicht von der CP0 gefangen genommen und sollte exekutiert werden. Vielleicht konnte er aber ein Mitglied der CP0 (möglicherweise Dragon) von den Idealen des Antiken Königreiches überzeugen. Dies führte dann zur Gründung der Revolutionäre. Nico Olvia wäre dann nicht nur aufgebrochen, um die wahre Geschichte zu entdecken, sondern auch um ihren Mann zu suchen. Das ist aber natürlich alles nur eine Theorie, obwohl ich sehr stark davon ausgehe, dass Robins Vergangenheit mit den Revolutionären verknüpft ist und wir noch erfahren, was sie mit ihnen während des Zeitsprungs gemacht hat.

      Auch bei Franky wissen wir nur, dass seine Eltern Piraten waren, aber auch hier ist noch offen, waurm sie ihn damals ausgesetzt haben. Möglicherweise war er einfach unerziehbar...

      Brooks Piratenleben kennen wir ebenfalls, aber seine Zeit als könglicher Leibwächter ist nach wie vor ein Mysterium. Hierbei könnte ich mir vorstellen, dass Brook aus einer alten Leibwächter-Familie stammte und seine Eltern beim beschützen des Königs gestorben sind. Gleichzeitig war der Sohn des Königs Brooks bester Freund. Der Königssohn liebte Musik, aber sein Vater verbat ihn, ein Instrument zu erlernen, da er später König werden sollte. Deshalb brachte sich Brook unzählige Instrumente selber bei und spielte seinen Freund immer etwas vor. Später wurde Brooks Freund selber König und Brook sein Leibwächter. Doch eines Tages tötete ein Attentäter Brooks besten Freund und Brook könnte dies nicht verhindern. Daraufhin wurde Brook verstoßen und für den Tod seines besten Freundes verantwortlich gemacht. Brook begann zu trinken und stürzte aber, bis er von Yoki gefunden wurde und die beiden die Rumba-Piratenbande gründeten. Den Rest der Geschichte kennen wir.

      Bei Jimbei werden wir vielleicht etwas mehr über seine Jugend im Fischmenschenbezirk erfahren. Ich könnte mir vorstellen, dass das Leben im Fischmenschenbezirk früher deutlich grausamer war, als es während des FMI Arcs war. Hier werden wir vielleicht noch etwas über Jimbeis und Arlongs Eltern erfahren. Weiterhin könnte ich mir vorstellen, dass wir erfahren werden, dass Fisher Tiger aus bürgerlichen Hause stammte, aber von Zuhause geflohen ist und dann den Fischmenschenbezirk unterworfen hat, wo Jimbeis erste Flashback eingesetzt hat.

      Auch bei Carrot steht noch offen, wer ihre Eltern waren und warum sie ein besonderer Mink ist. Vielleicht ist sie ja nur ein halber Mink oder stammt aus einen anderen Mink-Stamm...

      Dies waren erstmal alle Flashbacks zu den Strohhüten und Dragon. Weiterhin glaube ich aber auch noch, dass wir ein Flashback von Kaido, Whitebeard und Blackbeard sehen werden. Auch werden wir noch etwas über die Vergangenheit von Sakazuki, Kuzan, Crocodile und Moria erfahren.
    • Zu den FB Themen finde ich auch das da noch sehr viel fehlt, bisher ist durchaus noch nicht alles geklärt

      Luffy, er hatte erst ein FB weil Romance Dawn war in dem Sinne kein FB. Zu ihm fehlen viele Infos wie die ersten 6 Jahre wer ihn dort aufgezogen hat, Mutter, Dragon und Garp und Oma vielleicht noch. Den Clan der D nicht zu vergessen

      Zoro, man erwartet zwar ein FB bei Zoro auf Wano, aber welcher Natur? Kinemon schien den Namen von Zoro nicht zu kennen, zumindest reagierte dieser mehr Auf Zoros Schwert als auf seinen Namen. Intereesant finde ich die Theorie das Oden Zoros Vater sein könnte, unehelicher Natur von einer noch unbekannten Mutter .

      Nami, auch bei ihr fehlt der Background vollständig. Es wird Zeit das da was kommt. Hier könnte ich mir durchaus eine Verbindung mit Koala vorstellen

      Chopper, so ziemlich durch mit FB

      Franky, seine Eltern sind ein ?

      Brook, könnte eine interessante Vergangenheit haben, bisher gibt aber nur Andeutungen von GR, Vinsmoke, Three Eyed Tribe und Wano. Konkret wird es aber nie

      Sanji, gott sei Dank sind wir durch mit ihm

      Robin, auch bei ihr erwarte ich was in Richtung Vater und Olvia, den vorigen Expedotionen von Ohara

      Ussop ist durch wie Chopper

      Jinbe, einen zweiten FB sehe ich noch nicht aber durchaus annehmbar

      Ich denke aber nicht das nun jeder einen Arc dafür bekommen wird
      A Laser beam of Epicness
    • Malakiel schrieb:

      Dies waren erstmal alle Flashbacks zu den Strohhüten und Dragon. Weiterhin glaube ich aber auch noch, dass wir ein Flashback von Kaido, Whitebeard und Blackbeard sehen werden. Auch werden wir noch etwas über die Vergangenheit von Sakazuki, Kuzan, Crocodile und Moria erfahren.
      Das sind abgesehen von der SHB definitiv noch Kandidaten, von denen ich noch einen Flashback erwarte!

      Dragon, Blackbeard, Kuzan & Crocodile sind die, wo ich besonders gespannt bin.
      Abgesehen von denen die du genannt hast, hoffe ich auf jeden Fall noch auf einen FB von Kuma & Shanks.
      science flies you to the moon, religion flies you into buildings.
    • Wenn wir mal von den Rückblenden der SHB ausgehen haben wir die Gemeinsamkeit, dass alle im Kindesalter stattfinden (außer Brook), d.h. ab circa 5 Jahren oder so.

      Warum sollte man also jetzt noch weiter in die Vergangenheit zurück gehen? Ich kann mich zum Beispiel nicht daran erinnern was ich mit 5 Jahren angestellt habe :huh:
      Aber ich war zumindest nicht in der Lage Schwerter zu schwingen oder Leute zu beklauen :-D

      Daher denke ich, dass wir evtl. noch was von Zorro im Wano Arc erfahren weil es einfach wie die Faust aufs Auge passt, danach aber von der SHB kein großartiger FB mehr kommt. Höchsten so wie bei BigMom mit 2-3 Kapiteln wo nochmal "kurz" was aufgegriffen wird. Worüber sollten wir dann auch hier diskutieren wenn wir schon alles wissen :P ?

      Die Vergangenheiten von Leuten wie Kuma oder Dragon sind natürlich sehr interessant auch in Bezug auf die Revos und ihre wahren Hintergründe auch mit Berücksichtigung auf das verlorene Jahrhundert (was mich ja am meisten interessiert).

      Wenn jetzt aber plötzlich jeder Strohhut irgendwo einen Verwandten findet wie LaDarque sagte mit Nami - Koala (Zorro - einen Samurai, Franky - Vegapunk???) das würde mMn irgendwann auch die Grenze des Zufalls überschreiten. Das mit Sanji ist jetzt nett und plausibel dargestellt worden und gibt noch einige Spekulationsmöglichkeiten über seine vllt. doch veränderten Gene, reicht dann aber auch. Ich muss zumindest keine weiteren Familien Geschichten haben das wäre dann auch langweilig.
    • Es würde mich doch arg wundern, wenn wir auf Wanokuni keinen weiteren Einblick in Zorro's Origin erhalten würden. So wie Sanji nun auf Whole Cake Island im Fokus steht / stand (Big Mom's Arc) erwarte ich Selbiges nun auch von Zorro auf Wanokuni (Kaidou's Arc). Alleine schon wegen seiner offenkundigen, äußeren Ähnlichkeiten zum jungen Ryuuma kann ich mir nicht helfen, als fest daran zu glauben, dass Oda auf Wanokuni aufklären wird, aus welcher Familie Zorro denn nun stammen mag. Ein (entfernter) Verwandter von Ryuuma fände ich dabei alles andere, als aus der Luft gegriffen. Dafür sind mir deren Ähnlichkeiten einfach zu prägnant.

      Doch was die Origins der anderen Strohhüte betrifft, bin ich ein wenig skeptisch. Zwar gebe es da noch so manche Baustelle (wie bspw. Frankys Pirateneltern, Namis unbekannte Eltern etc. pp.), allerdings kann ich mir derzeit irgendwie keinen Zeitpunkt mehr vorstellen, an dem die Aufklärung dieser Fragen wirklich sinnig ist und einen Nutzen für die Handlung selbst erbringt. Dieser Zug ist bei den meisten SHP eigentlich längst abgefahren. Alleine schon aus dem simplen Grund, weil sich die Handlung aktuell auf der Zielgeraden befindet, wenngleich dies in - verhältnismäßig - langsamen Schritten geschieht.
      Sollte Oda nicht noch drölf Zwischenarcs vor- bzw. nach den bevorstehenden Arcs auf Wanokuni, auf Elban, auf Raftel und auf Mary Joa liefern, die sich - in einem sinnvollen und nicht gezwungenen Kontext - mit diesen Fragen beschäftigen, sehe ich nicht, inwieweit Oda überhaupt noch die Zeit und Energie für derlei Fragen aufbringen sollte.
      Einzig die Aufklärung darüber, was mit Ruffys Mutter geschehen ist, könnte ich mir noch vorstellen - erachte ich eigentlich auch schon fast als notwendig - da dies wohl im Zuge der Aufdeckung von Dragons Motivation geschehen dürfte. Da sehe ich dann aber auch weniger einen weiteren Flashback von Ruffy im Kommen, sondern eher den notwendigen von Dragon in der Bringschuld.

      Ansonsten sollte man allerdings auch nicht glauben, dass Oda jetzt bei jedem anderen SHP, bei dem noch nicht absolut alles aus der Vergangenheit bekannt ist, eine weitere Hintergrundgeschichte spinnen wird, nur weil er's jetzt bei Sanji so gehandhabt hat. Beim Smutje hat's jetzt gepasst, bei Zorro würde es auf Wanokuni passen und die Aufklärung bzgl. Ruffys Mutter würde in der Origin von Dragon passen. Alles andere ist - aktuell - vollkommen optional. Kann Oda machen, muss er aber nicht (was nicht heißen soll, dass es auf Wano unbedingt einen tieferen Einblick in Zorro's Origin geben muss ... Aber passen würde es durchaus).


      Falls ihr mal Bock auf ein zwangloses Treffen mit mir und anderen Verrückten des Boards habt, schaut doch mal hier vorbei! ;)

      #FT18
    • Zukünfige Arcs und Wege der SHB

      Ich denke mal das nach WC-Arc ein klein wenig die zeit zurück gedreht wird und einen Einblick in die Gruppe die nach Wano reisen und uns da nützliche Informationen liefert wie Kopfgeld und neue Vize-Admiräle (z.B. Greenbull - meine Vermutung das es Zorros Vater ist) und die Geschichte vom Schwert von Zorro welches Schatz von Wano ist um darauf einen weiteren Einblick in die Vergangenheit von Zorro zu bekommen. Ich denke mal das GreenBull der Shogun auf Wanokuni ist und die Windfrucht hat (alle Admiräle haben eine bestimmte FarBe und es fehlt Grün welches meistens den Wind darstellt ) -> warum Wind Frucht und Zorros Vater -> Zorro nutzt viel mit Wind kombinierte Attacke und hat zufälligerweiße auch noch grüne Haare was das wiederspiegelt. Ich denke mal es wird danach erstmal eine Versammlung aller Gruppen die sich auf Zou getrennt haben geben um einen Plan schmieden zukönnen zumal mit hoher Sicherheit Marcos erscheinen wird und quasi vllt von allem Seiten in das Land geht. Zumal denke ich das Ruffy der im Moment gegen Katakuri kämpft seine ersten Entwicklungen mit dem Awakaning praktiziert und im Laufe des Wano-Arcs diese Fähigkeit verbessert bzw vllt kombiniert. Kaido wird mit Sicherheit nach einem langen gnadenlosen Kampf verlieren und sein Geheimnis um seine einzigartige Stärke wird enthüllt.

      Danach wird es bestimmt Richtung Elba oder Shanks gehen da er mit Sicherheit noch Ruffy nützliches beibringt oder mit auf dem weg nimmt bevor er (Shanks) seinen nächsten macht vllt richtung Blackbeard und dort stirbt was der Grund sein könnte das Ruffy + Co. Danach erstmals gegen Blackbeard geht und dabei eine herbe Niederlage erleidet und von Sabo und Dragon gerettet wird und erstmal das weite suchen wird bevor es zum Finale geht ( Vllt klaut Blackbeard da die bisherigen Road-P. wad ich höchst wahrscheinlich sein könnte).

      In dem Zeitraum zwischen Wholecake und Wano Arc wird sich bestimmt durch Fillerfolgen oder Einblendungen offenbart was bei der Reverie passiert ist.

      Das Große Finale wird bestimmt ein heftiger Wettstreit in Form von Schnitzeljagd wegen der RP und weil SHB evtl durch BB voRest diese verlieren wird aber Robin ist wohl der Schlüssel um anschließend alles Wegpunkte und geschichtliche Bedeutungen von TF / Haki / Das "D." UND das alte verschollene Königreich was bestimmt die letzte Insel darstellt sich vereinen und einen besonderen epischen Fight aller Haupfcharaktere welche da noch am Leben seine werden stattfindet.

      Was meint Ihr?

      Ruffy der Affenkönig oder Herr des Urwald ?
      Alle Attacken von Ruffy basieren auf Tiere und Waffen ( Red Hawk?) mal sehen xD