Band 81 - "Lasst uns Meister Nekomamushi treffen"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Band 81 - "Lasst uns Meister Nekomamushi treffen"

      Cover-Time! Titel ist "Lasst uns Meister Nekomamushi treffen". Der Band umfasst 208 Seiten, deshalb tippe ich mal auf 10 Kapitel (807 - 816).
      Auch wenn das Cover überfüllt ist... mir gefällt es irgendwie sehr gut! Das liegt vor allem an der vernachlässigten Sunny-Truppe, die hier klar im Fokus steht. Mir fällt gerade auf, Nami erinnert mich mit dem Rock irgendwie an einen Cheerleader (hrhr). Und Choppers Helm verstärkt den Eindruck noch zusätzlich. xD Neben Ruffy mussten natürlich auch die Minks aufs Cover, inklusive Inuarashi und Nekomamushi. Und da hat Oda mal wieder nicht gegeizt. Farbgebungen sind soweit ok. Da Minks ja in gewisser Weise Tiere sind, gibt es jetzt keine großen Überraschungen, was das angeht. Abwechslungsreich ist auch mal wieder ein Grün-Ton. Ich glaube, den letzten gab es bei Band 60. Gefällt mir hier aber gut. Der gemusterte Hintergrund hat mich im ersten Moment aber noch irritiert. Dachte im ersten Moment, das wären Knochen.^^ Alles in allem, mir gefällt es.
    • Das Cover gefällt mir total gut! Grün ist mal wieder was anderes, und auch wenn sehr viele Charaktere darauf sind, finde ich es nicht überladen.

      Meiner Meinung nach wurden auch schöne Ebenen geschaffen: im Vordergrund Luffy und Momo, dann durch die quere Linie abgetrennt kommen die Minks und - zu meiner Freude - die lang vermisste Kringelbrauentruppe, und dahinter, wieder durch Linien abgetrennt, Inu und Neko. Diese Ebenen lassen Tiefe entstehen, gefällt mir sehr :)

      Das Muster im Hintergrund weiß mir zu gefallen, auch der weiße OP-Schriftzug taugt mir.

      Was mich ein bisschen stört: Carrot ist komplett weiß oO Ich habe sie mir immer hellbraun vorgestellt, und Wanda ein bisschen dunkler. Dieses Weiß wirkt auf mich einfach ein bisschen zu einfach gestaltet, und es entspricht gar nicht meinen Erwartungen. Neko's Mähne hätte für meinen Geschmack noch ein bisschen dunkler sein können, anders, als die übrige Fellfarbe. Aber halb so wild, das ist natürlich alles Geschmackssache :)

      Insgesamt bin ich sehr zufrieden - schönes Cover! :)
    • Wow ein echt geiles Band. Einfach nur perfekt dargestellt. Ich finde das Cover schreit nach: Ich läute das Jahr für die Sunny Gruppe ein!
      Solche Charaktere wie Jack, Zorro, Law würden mMn eher weniger reinpassen, da es sich auf die Sunny Gruppe + Ruffy und den Minks natürlich fokussieren sollte und auch fokussiert hat. Einfach Klasse gemacht, mehr muss man dazu auch nicht sagen :).

      Mfg
      Konformitätsdruck:

      Begriff aus der Gruppenpsychologie. Konformität bezeichnet einen auf das Individuum wirkenden Druck, sich so zu verhalten, wie es in der Gruppe von ihm erwartet wird.
      Dieses Phänomen findet sich beispielsweise in Foren wieder. Liebe Leser, lasst euch nicht runterkriegen, evtl. seid ihr ja doch der richtigen Ansicht :)
    • Das Cover ist sehr schön geworden, ich bin froh das wir bei den Minks normale erdige Farben haben und sich nicht rosa Hasen und lila Kühe auf Zou herumtreiben. Zu der Sanji truppe gefallen mir die Outfits sehr gut, ich hoffe wir sehen auf dem nächsten Cover denn auch die anderen Outfits von ihnen. Selbst die Hintergrund Tarnfarbemuster finde ich diesmal sehr gelungen. Ins sofern kriegt das Cover 8 von 10 Punkten
      A Laser beam of Epicness
    • *summ summ* lasst ihn uns treffen ^.^

      Also erstmal finde ich es schön dass der Band den Titel trägt denn ich mir so vorgestellt habe. Desweiteren ist es für mich einer der besten Cover (ich weiß klingt übertrieben) Vermutlich weil wir uns mit diesen Band offiziel in Zou aufhalten. Der Grünton sagt mir sehr zu, allgemein scheint es mir so als wenn es diese Tarn-Flecken sind wie man sie aus dem Armee-Hosen und Jacken kennt. Auch das One Piece Logo kommt hier mit dem wunderschönen Weiß gut zur Geltung.

      Auf dem Cover sind wirklich viele Charaktere. Stimmt schon, aber genau das ist ja das tolle an dem Cover: Die verrückten aber liebenswerten Minks sind drauf! Was will Fan mehr ^^ Die Farbgebungen von manchen hätte ich jetzt nicht so unbedingt erwartet: so scheint Nekomamushi eine blonde Mähne zu haben (ich hab ihn mir orange wie Garfield vorgestellt) Inuarashi scheint mir wie die typischen Farben eines Hundes. Klar, ich hätte jetzt auch keinen kunterbunden Hund gut gefunden ^^ Carrot scheint ebenfalls blond zusein, was aber sehr süß an ihr aussieht, zudem sie ein orangenens Kleid anzuhaben scheint (Möhre!) Aber ein wenig zu blass scheint mir das Häschen zusein. Wanda hingegen scheint brünett zusein, so wie ich sie mir auch vorgestellt habe.
      Ruffy hält den Brief von Sanji in der Hand was hier auch richtig gut reinpasst.

      Das Highlights dieses Bandes ist aber definitiv Sanji, Chopper Nami und Brook!
      Alleine schon wie ihre Posen sind. Dass bringt so ein echt dramatische Stimmung mitsich. Dramatischer Showcase!
      Wirklich ein Leckerbissen kann ich nur sagen. Das Cover ist das schönste seit langem.

      Und jetzt können wir uns auch die Charaktere in ihren original Farben vorstellen! ^^

      Gefällt mir echt gut. Ein schönes Cover.
    • Okay, das Cover ist überfüllt...aber ich liebe es! Allein dieser schöne Grünton (das hatten wir lange nicht) gefällt mir richtig gut, das passt einfach perfekt zu Zou. Hinzu kommt dann noch dieser gemusterte Hintergrund, der, das kann man nicht anders sagen, richtig geil aussieht. Ich würde sogar sagen, das ist einer der besten Hintergründe, die wir je hatten. Außerdem sind zwar sehr viele Charaktere auf diesem Cover vertreten (von denen es manche vielleicht gar nicht gebraucht hätte), aber dennoch gibt es hier eine sehr klare Struktur und das Cover ist recht übersichtlich. Die Minks werden hier sehr schön als Einheit präsentiert und dass das Sunny Team im Vordergrund steht, ist schlichtweg Balsam für die Seelen der Fans. Brook, Chopper, Nami und Sanji machen hier eine tolle Figur und bei letzterem kann man die Kampfbereitschaft förmlich spüren. Farblich fügen sich alle Charaktere wunderbar ins Gesamtbild ein und Ruffy im Zentrum mit Sanjis Brief in den Händen rundet alles perfekt ab.

      Weil ich den Zou Arc so liebe, hatte ich im Vorfeld ziemlich hohe Erwartungen an dessen erstes Cover, aber meine Erwartungen wurden erfüllt. Ich bin rundum zufrieden und der Titel geht auch in Ordnung.

    • Ein Absolut geniales Cover! Ich kann es kaum erwarten, bis es in besserer Qualität erscheint. Ich kann gar nicht sagen, was mir daran am besten gefällt.

      Natürlich die Tatsache, dass es die Sanji-Gruppe geschafft hat, auf das Cover zu kommen und dabei auch noch so fulminant dargestellt wird!
      Es unterstreicht einfach noch einmal deutlich, wie sehr mir Sanji, Name und Brook während des Dressrosa-Arcs gefehlt haben.

      Es wundert mich zwar ein wenig, dass es Jack nicht auf das Cover geschafft hat, aber ich denke, dass man das darauf auch Rückschlüsse auf die kommende Handlung ziehen kann. Vielleicht schafft es Jack ja in Band 82 auf das Cover ;)

      Die Minks sind natürlich allesamt klasse dargestellt, und ich hoffe da einfach noch auf die hochauflösende Variante, wo man noch mehr erkennen kann.

      Der Titel ist vielleicht der einzige Wermutstropfen, da ich ihn nicht gerade repräsentativ für den Band fand, aber das geht mir meistens bei den Bandtiteln so.

      Wirklich klasse. 10/10 Punkte!
    • Ein schönes Cover bei dem mir selbst die "überfüllung" gefällt. Der Hintergrund in einem dunkleren grün gehalten und der weiße schriftzug haben auch was.

      Auch schön das wir die Minks und Sunny Crew sehen und das sogar in Farbe. Einzig Sanjis jacke hätte ruhig schwarz sein können.
      Das orange der Jacke stört auf dem Cover neben Choppers Helm und Namis Haaren doch leicht xD

      auch hätte ich nicht gedacht das Brooks Hemd rosa ist :D
    • Band 81 [Cover]

      Leute.. Was gibt es denn da eigentlich überhaupt zu diskutieren? :D

      Vor wenigen Augenblicken sah ich eine Folge aus HIMYM und ich muss Lily beipflichten: Wir können hier lediglich darüber streiten, ob dieses Cover awesome or super awesome ist.


      Ein sehr geiles Cover! Es gibt wirklich keinen einzigen Punkt, den ich da negativ nennen könnte. Vollgestopft mit extrem vielen Charakteren, was uns aber nun endlich Gewissheit gibt, in welchen Farben die Strohhüte und die Bewohner auf Zou rumlaufen. Das ist zugegeben immer eins der Punkte, auf die ich am meisten gespannt bin. Da ich den Anime selbst nicht mehr schaue und der Manga ja schwarz-weiß ist, bin ich daher immer noch viel gespannter auf die Original-Farben.. und man hat hier wirklich sehr gute Arbeit geleistet! Gerade bei Nami erfreut es mich sehr, da ich tatsächlich ein weißes Top und einen roten Rock oder andersrum ersehnte. Dass Sanji, wenn auch logisch, ganz vorne auf dem Cover ist, ist für mich persönlich natürlich noch ein weiterer Leckerbissen. Auch sonst kann man sehr zufrieden mit der Auswahl sein, auch wenn mir bei Carrot vielleicht dunkle Haare einen Ticken mehr gefallen hätten, da sie durch das viele Weiß und die blonden Haare etwas blass wirkt. Der Hintergrund mit diesem blau-türkisen Mix ist ebenfalls sehr ansprechend und hebt alles nochmal ab.

      Ich bin zugegeben ohnehin jemand, die so ziemlich jedes Cover von One Piece super findet, aber dieses hier hebt sich nochmals ab, meiner Meinung nach. Wenn es in Deutschland dann endlich erscheint, werde ich es mir direkt kaufen.. Wundervoll, ich bin begeistert!
    • @ Nico Robin perfekt gewählte Szene :D

      Ja also auch mir gefällt das Cover verdammt gut,freue mich schon ,wenn ich es dann irgendwann in einem Jahr oder so in meinen Händen halte.Zou ist für mich,wie wohl für die meisten hier, der beste Arc seit dem TS.Ich feier alleine Nekomamushis Einführung,ein genialer Charakter den Oda dort wieder mal geschaffen hat.
      Um es noch kurz anmerken,es ist schon beachtlich,dass wir mittlerweile bei über 80 Bändern sind.Jetzt würde der ein oder andere sagen"Auch schon aufgefallen?".Nur ist es einfach so,dass zu dem Zeitpunkt,wo ich mit dem Sammeln anfing,man grade mal bei Band 40 war.Wie schnell doch die Zeit vergeht ^^
    • Nach der enttäuschenden Cover von Band 80, ist dieses Cover wirklich gut gelungen! Kein Law oder Zorro sondern genau die SHB Mitglieder, die in diesem Arc eine wichtige und bedeutende Rolle spielen werden und schön dass man die tollen Minks endlich in Farbe betrachten kann.

      Das Cover ist bis jetzt mein Lieblings Cover von der New World und gehört zu meinen Top 5, weil es genau die Charaktere zur Schau stellt, die es verdient haben und die Minks einfach nur cool sind.^^ Das Farbschema ist ebenfalls gelungen und passt sehr gut zum Setting des Arc's und jeder Charakter ist gut platziert worden.

      100/10 Cover.
    • Das Cover an sich ist toll. Es ist gerade nicht überfüllt, weil die Platzierung der Figuren es übersichtlich lässt. Wenn man es so platziert wie hier, kann man auch locker diese über einem dutzend Figuren unter bringen. Und die Anzahl hier passt auch, weil der Manga die SHB -ganz ähnlich wie bei Band 62 mit FMI- mit neuen Figuren fast erschlägt im Zou Arc, und die Leute hier gehören auch noch zu einer neuen Spezies.


      Keine echte Kritik, aber etwas verwunderlich sind die Farben Wandas und Nekomamushis. Wanda ist komplett schneeweiß, ich weiß ja nicht, vielleicht würde sie mir mit ein bisschen mehr Schattierungen oder andersfarbigen Ohren mehr gefallen. Ich habe zwar eh nie wirklich daran geglaubt, aber durch ihre (nichtvorhandene) Farbe bin ich jetzt noch mehr gegen einen Beitritt xD
      Und Nekomamushi finde ich auch etwas seltsam im Simpsonsgelb, wäre es nicht schöner, wenn die Mähne sich mehr farblich absetzen würde? Vielleicht habe ich ihn im Kopf auch immer schon durch die Garfieldparallelen orange-braun gefärbt und bin deshalb so verwundert übers knallige gelb.
      Aber wie gesagt, echte Kritik ist das nicht.

      Edit: Ganz vergessen zu erwähnen wie super außerdem das grüne Leopardenmuster ist!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trafalgar D. Waterlaw ()

    • Mir gefällt das Cover echt gut, es sind eigentlich alle wichtigen Charas drauf und trotzdem ist es nicht überladen. Nur die Farbe von Meister Mushi überrascht mich doch etwas, ich kenne keine gelben Katzen (nur rot/orangene) und ich finde das lässt ihn, auch dank der Mähne, eher wie einen Löwen aussehen als wie eine Katze. Aber ist nun mal Fiktion 8o

      Bin schon sehr gespannt, wie die Farben im Anime adaptiert werden .. und ich bin sehr froh, endlich "Odas Farben" von Zou im Kopf zu haben, das erleichtert die Vorstellung dieser schönen Insel im Kopfkino.
    • Kann mich den Stimmen derer nur anschließen, die das Cover toll finden. Was Carrot betrifft war ich zunächst auch sehr irritiert, dass sie ein komplett weißes Häschen sein soll, wenn auch mit blonden Haaren. Dann aber fiel mir ein, das es in einer anderen Serie auch ein weißes Häschen - besser gesagt Kaninchen - gibt. Das rastlose Kaninchen von Alice im Wunderland. Und da Big Mom bisher ja mit dieser Serie in Zusammenhang gebracht wird ...
      Es ist reine Spekulation ohne Gehalt, es fiel mir nur im Zusammenhang auf.
      Dann hätten wir mit Carrot ein rastloses, hektisches Kaninchen/Häschen, mit Pekoms vllt einen Löwen der seinen Mut sucht/neu findet, Neko die Grinsekatze ... bin jedenfalls gespannt wie Oda das weiter spinnt :3
    • Wow, ein so voll gestopftes Cover und trotzdem liebe ich es!
      Besonders die Curly-Eyebrow Bande endlich mal wieder in Farbe zu sehen und dann noch so schön in Szene gesetzt! Wie sie da in einer Einheit stehen... ^.^ Die Farben gefallen mir unglaublich gut. Zeigt einfach wie Bunt es auf Zou zugeht und keine Farbe wirkt fehl am Platz. Wanda mit ihrem weißen Hut und den blauen Klamotten mit zückendem Schwert ist toll in Szene gesetzt und auch die anderen sehen einfach klasse aus. Ich weiß gar nicht welche Kleidung ich bei den Lost-Fellows am coolsten finde. Carrot als Blondine finde ich auch überraschend, aber gut.

      Neko und Ino geben ein schönes Bild ab und fallen, trotz der Tatsache, dass sie nicht ganz vorne mit dabei sind, nicht in den Hintergrund. Es wirkt, als sei alles an seinem Platz. Was Oda meiner Meinung nach nicht immer bei Covern gelungen ist macht er hier wieder wett.

      Der grüne Hintergrund passt auch wunderbar. Einfach weil ich mir die Insel auch sehr grün vorstelle, wir grün lange nicht hatten und die Farbe mir gefällt. :D
    • Das Cover is ok, im Grunde bleibt da nicht viel zu sagen. Einzig warum man das obere Drittel so leer gelassen ist mir ein Rätsel. Unten tummeln sich alle und weiter oben herrscht Ödnis. Man hätte vielleicht eine bessere Raumaufteilung verwenden können oder Jack noch draufpacken. Das wäre eigentlich recht gut gekommen, wenn über den Minks die drohende Gestalt von Jack aufragt. Ansonsten ist das Cover ok, schön das Zou-Trupp der SHB viel Platz bekommt.

      Titel:
      Das dürfte der schlechteste Titel sein, den Oda jemals einem Band gegeben hat und wir sprechen von dem Mann, der Band 44 „Bloß weg hier“ taufte. Ich bringe Oda noch so viel Verständnis entgegen, das die Titel der Kapitel im Band alle nicht sonderlich pralle waren aber der ist schon besonders dämlich.

      Alles in allem ok
      It's astounding. Time is fleeting. Madness takes its toll...

    • Ich könnte jetzt nochmal genau das gleiche wie alle anderen schreiben.... und mach das auch :)

      Dem Tenor kann ich nur zustimmen, Grün ist mal wieder eine nette Abwechslung.
      Theoretisch kann man sich beschweren, dass das Cover übelst vollgestopft ist mit Leute, aber da es sich praktisch größtenteils nur um Minks handelt ist diese Beschwerde natürlich nicht zulässig <3
      Ich bin mit den Farbschemas recht zufrieden, schließlich sind die Minks ja insgesamt ein recht bunter Haufen.
      Nekomamushis Design sticht hier natürlich extrem heraus, der goldene Löwe der Minks^^ Spaß beiseite, eine wirklich coole Färbung, und mit der passenden Zweiteilung. Die Minks des Tages und der Nacht, an der Spitze natürlich die beiden Anführer.

      Das einzige was ich schon recht wehmütig zur Kenntnis nehme dürfte offensichtlich sein, wo ist Jaaaaaack??
      Ich geb gern zu das er hier nicht mehr wirklich drauf gepasst hätte, aber ich möchte endlich sein Farb-Design sehen.
    • Im Grunde kann ich mich den meisten hier nur anschließen.
      Grün ist sowieso meine Lieblingsfarbe und Sanji und Co. waren vor gefühlt 20 Bänden das letzte Mal auf dem Cover.
      Deshalb will ich lieber meine Meinung zu den Farb-Versionen der Minks abgeben.

      Irgendwie stört es mich mehr als es sollte, dass Wanda und Inu rosa Nasen haben. Ich hab schon viele Hunde in meinem Leben gesehen und die meisten hatten schwarze Nasen.
      Das ist etwas, dass mich beim Anime in Zukunft noch enorm stören wird >=/
      Außerdem sieht mir Carrot zu menschlich im Gesicht aus. Kann auch an der kleinen Auflösung liegen, aber irgendwie sieht ihre Nase aus wie die eines Menschen.
      Passend ist aber ihre weiße Fellfarbe. Da hat ja weiter oben schon ein User Shirahoshi die Verbindung zum weißen Kaninchen aus Alice im Wunderland und weiter zu Big Moms Märchenthematik gezogen.
      Interessant ist hierbei auch, dass "follow the white rabbit" oft im Zusammenhang mit Drogen verwendet wird, wobei wir beim Drogenhandel im Untergrund, Ceasar und wieder den Yonkou wären.
      Also mal sehen ob Carrot damit in der Zukunft zu tun haben wird.
      Das nächste was ich dann interessant finde ist Sicilians Bartfarbe. Löwen haben zwar eine eher rote Mähnenfarbe, aber das Rot sticht mir fast zu unangenehm ins Auge.
      Das Neko dagegen viel zu sehr nach Löwe aussieht, wurde ja auch schon erwähnt. Allerdings ist er ja auch ein Herrscher, also passt das schon wieder irgendwie.

      Den Titel finde ich übrigens gar nicht gut gewählt.
      Da wird sich viel zu sehr auf Neko versteift. "Hund vs. Katze" oder "Die Einladung zur Tea-Party" hätte da imo wesentlich besser gepasst.
      Vielleicht wollte Oda aber auch nur Cho eine Freude machen mit dem Titel ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zitronenmädchen ()

    • Die FPS ist raus. Leider nicht viel interessantes, lediglich die Schiffsnamen, Senghoks Gorilla und Isshos Vorstellung von Ruffy finde ich ganz erwähnenswert. Der Rest... eher öde. :/
      Seite 1

      The thing in Shirahoshi's hair is a taiyaki (Japanese red bean pastry).

      That Luffy drawing is what Fujitora imagines Luffy looks like.

      The gorilla is named Uhho-kun. He likes the Marine okaki snacks.
      Seite 2

      Birthdays everywhere
      Viola - 30 April ("Sumire" is japanese for "violet", written as "4 3 0" where "4" is read with Chinese pronunciation "su")
      Gin - 7 April (Atomic number of Silver "47")
      Miss Valentine's Day - 14 February (Valentine's Day)
      Miss Father's Day - 21 June (Father's Day)
      Leo - 24 July (The start of Leo's month in the Zodiac)
      Kuina - 17 September ("Ku I Na" written as "9 1 7")
      Penguin - 21 April (World Penguin Day... such a thing exists?!)
      Shachi - 7 April ("Sh a Chi" written as "4 7", "a" omitted)
      Kyros - 22 September (September comes from "kyu", but 22 apparently comes from "Double Piece"? I can't make out what that's supposed to mean)
      Seite 3

      The Strawhat Grand Fleet and their Ships
      Orlumbus has 50 Nita Maria (2Ta Maria) ships, 5 Santa Maria (3Ta Maria) ships, and 1 Yonta Maria (4Ta Maria) ship, in order of smallest to biggest.
      Don Sai commands the Happou Navy, which consists of one Happousai ship and 7 smaller Ippousai ships.
      Cavendish's ship is the White Horse of the Sleeping Forest.
      Hajruddin's ship is Naglfarl.
      Bartolomeo's ship, we already know is the Going Luffy-senpai.
      Ideo and Leo don't have ships of their own yet. They hitched on Orlumbus' ships for the time being.
      Seite 4

      The Supernova's (1) Favorite and (2) Least Favorite foods.
      Kidd - (1) Cabbage Rolls (2) Curry Udon
      Killer - (1) Peperoncino (2) Curry Udon
      Apoo - (1) Tom Yam Soup (2) Mayonnaise
      Urouge - (1) Azuki beans, Pork (2) Vegetables (I kinda see why you're the fallen monk)
      Hawkins - (1) Fortune Cookies (hah!) (2) Meat
      Drake - (1) Chicken Rice (2) Eggs
      Law - (1) Onigiri, Grilled fish (2) Bread, Umeboshi
      Bege - (1) Meatballs, Tomatoes (2) Tomato juice
      Bonney - (1) Pizza (Margherita) (2) Carrots

      The second half of the page is Oda answering a fan's question about drawing manga and what's important for it, but there's too much Japanese for me to read through. What I can gather is that he's talking about the Jump Ryu DVD and probably the interview it contains.
      Seite 5

      A fan notices Brook's song "Let's go to meet Master Nekomamushi" is based off the song written by Brook's voice actor Cho-san.

      Another fan counts the number of times each Strawhat has performed a "tsukkon" (I'm guessing that means "tsukkomi" or "comical reaction to something stupid"). In decreasing order:
      Usopp (458 times)
      Nami (295 times)
      Zoro (263 times)
      Sanji (246 times)
      Chopper (129 times)
      Luffy (112 times)
      Franky (92 times)
      Robin (16 times)
      Brook (15 times)
      Extra
      Buggy (57 times)
      Vivi (40 times)
      Seite 6

      Skizzen zu One Piece Film Gold.
      Quelle: aus dem apf von redon und Bond en Avant
    • Viel interessantes ist diesmal wirklich nicht dabei, aber daüfr viel lustiges ^^

      Fujitora stellt sich also so unseren Strohhut vor. Nun, das ist wirklich sehr amüsant was er so für Vorstellungen hat xD
      Und Oda kann solche Fratzen immer besonders genial zeichnen :D

      Die 2. Seite handelt wohl von den Geburtstagen weiterer Charaktere...
      Joa! Viola's interessiert mich nicht die Bohne zumal ihr Name auch jedesmal anders geschrieben wird. Kann ich nichts mit anfangen.

      Gin hat ebenfalls im April Geburtstag.

      Miss Valentine! hat am Valentinstag Geburtsag. Das wundert mich jetzt aber! ^^

      Miss Fathers Day am Vatertag (?) Aber gut, in OP gibt es halt haufenweise ulkige Sachen.

      Leo am 24. Juli (interessiert nicht)

      Kuina! hat am 17. September wo ihr Name speziell mit der Zahl "9 1 7" in Verbindung gebracht wird.
      Wie Sanjis Name ebenfalls mit Zahlen in Verbundung gebracht wird.

      Penguin! am 21. April (World Penguin Tag) wie süß xD

      Shachi! am 7. April "Shachi" wird in den Zahlen "4 7" geschrieben. Desweiteren scheint man das "a" wegzulassen.

      Und Kyros hat am 22. September Geburtstag.

      Obwohl ich mich frage, was mich einige Charaktere interessieren wann sie Geburtstag haben?!
      Ich weiß eh nur, dass Lysop heute am 1. April Geburtstag hat (Ussop = Lüge) Ein Tag denn man nicht übersehen kann ^^


      Interessant ist wenigstens auch noch zu wissen, was die Supernovae so gerne und nicht gerne essen! Bei einigen sollten wir schon bescheid wissen:

      Kid: isst wohl gerne "Cabagge Rolls" (huch? Cavendish?!) hasst Curry Udon.
      Killer: isst "Peperonico" und hasst ebenso wie Kid Curry Udon.
      Apoo: (der Verräter) futtert gerne eine Tom Yam Suppe und hasst Majonäse. (lecker! Majo!)
      Urouge: isst Adzukibohnen und Schweinefleisch und hasst Gemüse.
      Hawkins: isst Fortune Cookies (wtf?) und hasst Fleisch.
      Drake: Chicken Rice und hasst Eier.
      Law: liebt Onigiri, gegrillten Fisch und hasst...Brot (!) und Umeboshi (gefüllte Onigiri)
      Bege: isst gerne Fleischbällchen, Tomaten und hasst Tomatensaft (macht auch voll den Unterschied xD)
      Bonney (sehr schwer!) isst für ihr Leben gerne Pizza Margherita (die Frau versteht was von Essen) und hasst Karrotten.

      Ihr seid schon alle verwöhnte Nörgler! ^^


      Ansonsten wurden die Namen von den Schiffen der jeweils Alliierten vorgestellt.
      Shirahoshi hat ein Tayaki im Haar (ich hoffe kein echtes)

      Und das mit Brook versteh ich nicht so ganz xD Ist aber denke ich auch nicht unbedingt von Wichtigkeit.


      Das Beste ist immernoch: Fuji's Vorstellung von Ruffy :D
    • Es sind zwei weitere Seiten aufgetaucht. :) Interessant dürfte noch Odas Erklärung zu den Blues und der Grand Line sein, die uns ja in den Zou-Kapiteln wieder ins Gedächtnis gerufen worden ist. Außerdem wieder ein paar interessantere Infos zu Ganbias Oma, die mit keinem aus dem Barto Club verwandt ist. Und lol zum Marinesoldaten, der Angst um seine Eier hat. xD
      Spoiler anzeigen

      A new reader is confused about the geography of the One Piece World and wants to know how the 4 Blues and the Red Line are arranged. The diagram explains it.

      Names for the 3 Dressrosa citizens:
      The Doctor - Tegata Ringana (Hobby: Guitar)
      The Dressroba - Shin Detamaruka (Former dancer)
      The Granddaughter - Shin Jaiya (Wishes to be a dancer)
      There's definitely a pun in those last two names but I don't know what it is.

      The Strawhats signatures:
      Luffy - Me
      Zoro - Sword
      Usopp - To Bartolomeo, a silhouette of his face in profile, Usopp
      Franky - To my bro, a star mark, Franky
      Robin - Nico Robin (in hiragana), drawing of a chicken
      Spoiler anzeigen

      The granny whom Gambia calls actually has no blood relation to any of the Barto Club members. Long ago, the Barto Club was just a group of young country delinquents. They later expanded to become a large gang group, but all the members share the same love and admiration for the Strawhat Pirates. Those who made it out to sea due to this love are the Club's elite members.
      Granny herself was the owner of a sweets shop the Club members frequented when they were kids. She will always be in their hearts. She has lots of bits of granny advice but knows nothing about sea travel, and this knowledge will sometimes help, sometimes not help, the Barto Club on their seafaring adventures. (It usually doesn't help).

      When the marines were looking for the stolen gunpowder, one of them was checking in his pants. Here's what he thought:
      Oh thank God. There are still 2 of them.

      SBS is over.
      Quelle wie zuvor, redon und Bond en Avant aus dem apf
    • Hey, hier nur ein paar Anmerkungen von mir zu den SBS-Seiten: (JEDE MENGE WORTSPIELE!!! :D)

      - Shirahoshis Haarspange ist Taiyaki, ein Pfannenkuchen in Form eine Fisches, gefüllt mit der besagten Bohnenpaste.

      - Kyros' Geburtstag (22.9.): Der Monat stammt vom Kyu (9) im Namen. Die 22 kommt vom "Double Piece", der zwiteiligen Rüstungen (Umhang + Brustpanzer & Rock), die für Rebecca und ihn charakteristisch ist.

      - Hajrudins Schiff Naglfar ist nach dem gleichnamigen Totenschiff aus der nordischen Mythologie benannt worden. Ich liebe diesen nordischen Bezug zu den Riesen! :)

      - Happousai (八宝菜, wörtlich "8 Gemüse-Schätze") bezeichnet im Japanischen "Chop Suey". :D

      - Schön bei den Hassgerichten der Supernovae finde ich, dass Urouge kein Gemüse mag. Ist doch logisch, denn vom Salat schrumpft der Bizeps!^^

      - Natürlich sind die Namen aller drei Personen Wortspiele, wie hätte es auch anders sein können! ;)
      Der Arzt: Tegata Ringana leitet sich von Te Ga Tarin Gana (手が足りんがな) ab und bedeutet übersetzt etwa "Zu wenig (helfende) Hände". Die Situation in Kapitel 785 ist selbstredend dafür... :D
      Die Oma: Shin Detamaruka leitet sich von Shinde Tamaru Ka (死んで堪るか) ab und bedeutet übersetzt etwa "Glaubst du etwa ich will sterben?". Ebenfalls selbsterklärend...
      Das Kind: Shin Jaiya leitet sich von Shinja Iya (死んじゃいや) ab und bedeutet übersetzt etwa "Ich will nicht sterben". Dito... :D

      Das wars auch schon. Alles in allem wieder paar lustige (aber meist sinnlose) Fakten dabei. Höhepunkt für mich der Luffy aus Fuji Toras Vorstellung! :D

      Viele Grüße,
      Ikki
      Ikkis Skript ist online!!