Band 82 - "Die Welt in Aufruhr"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Band 82 - "Die Welt in Aufruhr"

      Das Cover für Band 82 ist bereits draußen, und es sieht jedenfalls total..ach, seht selbst <3




      Es wurde schon von einigen Seiten gepostet und somit scheint es nun das neuste Cover zusein.

      Was als erstes zusagen ist dass es total geil ist dass Vivi mit auf dem Cover ist! Das hat Oda sich gut einfallen lassen Vivi mal etwas zuzeigen. Als beste Prinzessin aus One Piece und der anstehenden Reverie ist das einfach ein Muss. Ihr schönes Blau kommt super zur geltung. Ihre Pose der Freiheit definiert sie wirklich schön. Man merkt einfach, dass sie eben keine Prinzessin ist die nur ihren Pflichten folgen möchte, sondern auch einfach mal ihren Herzen folgen möchte. Was sie 2 ganze Jahre jetzt bestimmt schon nicht mehr gemacht hat, seit Ruffy und die Anderen von Alabasta fort sind.

      Auf jeden Fall freut es mich, dass meine Hübsche mit auf dem Cover ist. Es war nur eine Frage der Zeit, ich sag nur: "Reverie" undso.

      Ansonsten sind auch hier die "Drei Uhr" Truppe präsentiert: Ruffy hat Pekoms samt Futter und Carrot im Schlepptau.
      Für Ruffy und Carrot ist das alles ein heiden Spaß. Bei Letzterer konnten wir das ja in der letzten Zeit gut beobachten ^.^ Für Brook scheint das neue anstehende Abenteuer ebenso spaßig zusein, Nami und Pedro sind eben die ernsten Erwachsenen an dieser Stelle. Ich denke, diese müssten in diesen Arc auch bis zum Schluss bleiben xD Nami ist es ja immer, einer muss ja hier der Erwachsene und überlegte sein ^^


      Alles im allen ein sehr schönes und vorallem frisches Cover, was Lust auf den anstehenden Arc macht, und auch auf mehr Carrot-Screentime Bock macht.
      Aber das Highlight auf dem Cover ist definitiv: Vivi-lein! Es geht einen einfach das Herz auf, sie als quietsch lebendige Piraten-Prinzessin zusehen. Wie sie leibt und lebt.

      Das ganze Blau im Hintergrund macht es noch viel sanfter und beruhigender. Es ist kein finsteres Violett oder grelles Grün wie man es ab undzu (oder oft) gewöhnt ist. Ich denke hier passt das helle Blau auch dazu, weil es auch in erster Linie Vivi kenntzeichnen soll, und die schöne Atmosphäre.

      Mir gefällt das Cover jedenfalls total gut, also ich kann nicht klagen. Ist nur eine Frage der Zeit, wann Yonji, Reiju ung Co ein Cover spendiert bekommen, aber erstmal sollte wohl Law dran sein ^^


      Der Band kommt in Japan am 4. Juli raus. Ich denke bei uns ist der nicht vor 2017 zurechnen.
      Wie der Band heißen wird ist mir jetzt noch nicht bekannt, sowie weitere Infos. Wenn Infos und Band-Titel draußen sind, würde ich es gut finden wenn man es hier noch nachträglich postet. (beziehungsweise, den Thread-Titel deswegee unbennent, im neuen Band-Titel) Sollte ich gerade keine parat haben.
    • Wow, ein Cover mit Vivi drauf, und dann auch noch ein so großes und schönes Seitenprofil! Da muss ich einfach zuschlagen :D. Lange schon hat mir kein Cover mehr so gut gefallen wie jenes! Das Cover bringts auch so ziemlich genau auf den Punkt was die Story anbelangt, nur das Vivi einen recht kurzen Auftritt hat, zumindest bisher. Ich hoffe auf einen großen Knall während der Versammlung der Könige! Das Cover wäre für mich ein guter Wink in diese Richtung.
      Das nächste Cover könnte dann mit der Germa 66 zu tun haben, oder gar mit BigMamas Household. Mal schauen was für ein creepiges Cover uns da erwartet^^.
      ♫ ♪ Madao for life ♪♫
    • Habe die beiden Threads zusammengefügt und Fleurs als Startpost genommen, da sie 10 Minuten schneller war. ;)
      Viel Spaß und Gruß, hobb
      30 mio Steuerhinterziehung - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Sex mit minderjährigen Prostituierten - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Schmuggel - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Brandstiftung - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Forderung nach mehr Spielminuten oder zu wenig Erfolg - Verpiss dich sofort, Verbrecher!
    • Fantastisch

      Das Cover ist einfach traumhaft und ich hatte wirklich Angst vor diesem Cover, denn der Band umfasst einfach ein gehöriges Stück Story. Kapitel 817 sorgt für die Einführung Raizous, geht dann über das Schicksal Momonosukes, Zunishas Erwachen, der Kampf gegen Jack, Kids Gefangenschaft, die Aufteilung der Gruppe, die Germa 66, Puddings Einführung und der genaueren Beleuchtung Big Moms.
      Allein an diesen Schlagworten sieht man, wer es alles auf das Cover hätte schaffen können und hätte ich gewettet, hätte ich wohl verloren; denn ich war mir ziemlich sicher, dass Oda sich für Momonosuke und die anderen Samurai entscheiden würde, weil sie gefühlt dennoch der Mittelpunkt des Bandes dargestellt hat.
      Umso überraschter (und erfreuter zugleich) war ich dann, als ich gesehen habe, Oda sich für die Sanji-Rettungstruppe entschieden hat.

      Hier stimmt einfach alles: Farben, Charakterinszenierung, Mimik, Gestik, Bandtitel. Einzig Vivi fand ich jetzt nicht relevant genug, dass man sie auf das Cover hätte setzen müssen, aber sie stört in ihrer dezenten Inszenierung überhaupt nicht. Es ist wirklich toll, dass Oda sich in letzter Zeit immer wieder für dezentere Cover entschieden hat und dazu zählt auch dieses wieder und ist für mich sogar wirklich eines der schönsten seit dem Timeskip.

      Da wir mit Kapitel 828 nun tatsächlich wahnsinnig nah an den freien Kapitel dran sind, wird es wohl ein paar Monate mehr dauern, bis wir den nächsten Band sehen, der dann Big Mom zum Mittelpunkt haben wird. Aber an diesem Band werde ich mich einfach satt sehen :)

      Fleur de Lys schrieb:

      Mir gefällt das Cover jedenfalls total gut, also ich kann nicht klagen. Ist nur eine Frage der Zeit, wann Yonji, Reiju ung Co ein Cover spendiert bekommen, aber erstmal sollte wohl Law dran sein ^^


      Law? Du meinst nach den sieben Bänden auf denen er seit dem Timeskip schon zu sehen war? Das ist teilweise mehr als doppelt so viel wie manche Strohhutbandenmitglieder. Law brauch sich da ne ganze Weile nicht mehr sehen lassen ;)
    • Vexor schrieb:

      Law? Du meinst nach den sieben Bänden auf denen er seit dem Timeskip schon zu sehen war? Das ist teilweise mehr als doppelt so viel wie manche Strohhutbandenmitglieder. Law brauch sich da ne ganze Weile nicht mehr sehen lassen ;)
      Ja den mein ich, und der wird wohl oder übel noch auf mind 1 Cover irgentwann zusehen sein, so leid es mir auch tut xD Aber ganz ruhig, sooooo wild bin ich auch nicht mehr drauf ihn auf ein Cover zusehen ^^ Fakt ist aber, dass er noch eine Weile im Manga zusehen sein wird. Ob man nun will oder nicht ^^

      Ich bin eher froh, dass endlich mal Vivi nach Jahren zusehen ist...ja allerdings ^.^
    • Was für ein tolles Cover! Ich war ja im ersten Moment wirklich überrascht, weil es, wie hier schon erwähnt wurde, so viele Charaktere gab, die es auf dieses Cover hätten schaffen können. Ich hatte zB. durchaus auf Jack gehofft, der hier auch sehr gut gepasst hätte, wenn man dementsprechend den Fokus auch mehr auf Zou und die Samurai gelegt hätte, aber ich bin letztendlich sehr zufrieden mit der getroffenen Wahl. Der Fokus hat von Kaido nun ja erst einmal auf Big Mom gewechselt, weswegen er hier nicht mehr so viel Sinn gemacht hätte und Big Mom hat jetzt ihren eigenen Arc und wird noch oft genug Gelegenheit haben, auf einem Cover ordentlich inszeniert zu werden. Dementsprechend freue ich mich, dass Oda sich hier für das Sanji-Rettungsteam entschieden hat.

      Dieses wurde hier wirklich großartig in Szene gesetzt. Der herrliche Moment mit dem an Ruffys Rucksack festgeschnallten Pekoms hat es auf das Cover geschafft und auch die anderen drei Strohhüte machen hier einen sehr guten Eindruck, besonders Chopper im Vordergrund, bei dem die Aufbruchsstimmung super rüberkommt. Dazu past auch die Pose von Ruffy und die Darstellung der Gruppe insgesamt. Für mich sticht hier besonders Pedro hervor, der mir in den letzten Kapiteln immer sympathischer geworden ist und der einfach geil designt ist. Ich habe mich aber erst einmal gewundert, wie lang sein Schwanz ist. Der zieht sich ja über das gesamte Cover. Sieht aber gut aus. ^^
      Und dann ist da natürlich noch Carrot. Es freut mich riesig, das sie hier erneut dabei ist. Auf dem letzten Cover war sie ja noch in ihrem Zou Outfit, da konnte sie noch nichgt so glänzen. Aber hier ist sie einfach der pure Zucker. Die Mütze steht ihr sehr gut und ihre Abenteuerlust ist super eingefangen.

      Die größte Überraschung ist aber Vivi. Dass sie es auf das Cover schafft, hätte ich wirklich nicht gedacht, aber sie macht hier eine sehr gute Figur. Sie wurde richtig toll inszeniert und drängt sich mit dem dezenten Blau nicht auf. Ihr Gesicht und ihre Haare sehen hier wirklich wunderschön aus. Was mir besonders gut gefällt, ist, dass man hier ihre Titanic-Pose direkt aus dem entsprechenden Kapitel entnommen hat. Auf den ersten Blick könnte man denken, es sei nur ihr Gesicht zu sehen, aber ich finde es toll, dass sie im Hintergrund tatsächlich das gesamte Cover abdeckt. Dabei kommt auch das schöne Kleid sehr gut zur Geltung. ^^

      Insgesamt ein sehr schönes Cover, mit überraschender Charakterwahl und dem perfekten Titel. Da Vivi es auch auf das Cover geschafft hat, macht der umso mehr Sinn. Außerdem ist es erstaunlich wie nahe wir jetzt an den freien Kapiteln dran sind. Da sind nämlich nur noch zwei. Da der Band aber erst am 4. Juli erscheint, sind es bis dahin dann wohl wieder vier Kapitel und damit nicht mehr allzuviel weniger als sonst auch. Das muss also nicht zwangsläufig eine bedeutend längere Wartezeit nach sich ziehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Death the Kid ()

    • Ich seh schon, die undankbare Aufgabe Kritik an dem Cover zu üben bleibt wieder mir überlassen :/

      Was das Farbschema sowie die Tatsache dass man den Sanji-Rettungstrupp in voller Mannschaftsstärke sieht (Pedros Design ist einfach der Hammer!) bin ich ja auch ganz zufrieden. ABER!
      Warum bitte Vivi? Tut mir Leid, aber die bisher gezeigte Begeisterung kann ich da überhaupt nicht teilen. Ja, im Vergleich zu den Plagen welche uns zuletzt als Prinzessinnen vorgesetzt wurden steht auch sie im Vergleich bei mir ganz oben, aber dann doch nicht so weit das 2,3 Seiten am Arc-Ende für mich hier ihre Anwesenheit rechtfertigen.
      Die Ankündigung der Reverie war halt schlicht und einfach ein Randereignis in dem sie erschien, mehr nicht.
      Deswegen ist das Cover nicht schlecht, aber für mich irgendwie wie bei Band 80, wo viele Buggy ebenfalls nicht gebraucht hätten, bzw. man seine Anwesenheit durchaus hinterfragen durfte.

      Bei der Menge an Infos und Charakteren die sonst noch vorkamen und wichtigere Rollen spielten hätte es halt weit bedeutendere Möglichkeiten gegeben. Was mich schon zu Kritikpunkt Nr.2 bringt, auch wenn die Gefahr besteht dass ich mich wiederhole....

      Wo ist Jack verdammt! Nach diesen heldenhaften Auftritten im Arc sowie dieser epischen Seeschlacht die Zunisha ganz knapp für sich entscheiden konnte hat er doch wirklich verdient dass sein liebliches Profil über dem Rettungstrupp abgebildet wird :(
      Muss ich den wirklich bis zum Wano Arc warten >.<
    • Dann will ich mich auch mal zu dem neuen Cover äußern. Die Auswahl der Charaktere finde ich gelungen und der Sanji-Rettungstrupp ist auch sehr gut dargestellt. Die Farbwahl ist auch sehr gut geworden. Insgesamt ist das Cover echt gelungen.

      Als ich Pekoms gesehen habe, musste ich einfach schmunzeln. Wird der erstmal als zweiter Rucksack umfunktioniert. Sein Blick ist auch köstlich. Ansonsten ist auch Vivi mit auf dem Cover und das auch sehr im Mittelpunkt. Sie sticht aus der Gruppe irgendwie mit am meisten heraus. Vielleicht ein kleines Zeichen, dass die Reverie demnächt eine Rolle im Manga spielt. Sonst finde ich das Design von Pedro noch klasse. Auf Pedro freue ich mich im aktuellen Arc sehr, da uns da noch viele neue Informationen erwarten, die dem Charakter hoffentlich eine gewisse Tiefe geben.
    • Die Sanji-Rettungsgruppe auf großer Fahrt. Das Cover is wirklich gelungen, ich mag die Ruffy quasi den Mittelpunkt hier darstellt. Alle anderen Charaktere agieren mit ihm oder sind mit ihm verbunden. Nami und Pedro schauen besorgt an, die beiden sind quasi die Vernünftigen der Gruppe, Carrot und Pekoms sind auf Ruffy, Chooper ahmt Ruffy nach und so weiter. Das Blau is auch recht schön, ob man jetzt unbedingt Vivi im Hintergrund gebraucht hätte lasse ich mal dahingestellt. Für meinen Geschmack sieht sie ein bisschen sehr einsam und verloren aus. Man hätte vielleicht auch noch andere Teilnehmer des Treffens draufpacken können, so sieht es ein bisschen aus als ob die Truppe sich auf macht um, Vivi zu retten.

      Titel:
      Endlich mal wieder ein guter Titel. Das klingt zackig, das passt zum Inhalt. Vielleicht nich ganz passend zum Cover aber was solls.

      Alles in allem hübsches Ding.
      It's astounding. Time is fleeting. Madness takes its toll...

    • Mir gefällt das Cover doch recht gut, die entsprechende Rettungstruppe ist im Fokus und besonders Pekomamushi auf Ruffys Rücken ist für mich sowieso eine gelungene Szene. Warum Vivi da jetzt so groß drauf ist verstehe ich auch nicht ganz, kenne mich aber mit den Bänden auch nicht so aus. Noch ist ja nicht bekannt, bis zu welchem Kapitel der Band gehen wird, und er erscheint im Sommer. Kann es nicht einfach sein, dass wir in den nächsten Wochen nochmal einen Blick auf die Reverie bekommen und Vivi da irgendwas von Bedeutung macht? Vllt als "Sprecherin" der Strohhut Freunde oder so? Oder ist das eher unwahrscheinlich allein von der Anzahl der Kapitel, die in einem Band erscheinen?
    • KingsGrampa schrieb:

      Mir gefällt das Cover doch recht gut, die entsprechende Rettungstruppe ist im Fokus und besonders Pekomamushi auf Ruffys Rücken ist für mich sowieso eine gelungene Szene. Warum Vivi da jetzt so groß drauf ist verstehe ich auch nicht ganz, kenne mich aber mit den Bänden auch nicht so aus. Noch ist ja nicht bekannt, bis zu welchem Kapitel der Band gehen wird, und er erscheint im Sommer. Kann es nicht einfach sein, dass wir in den nächsten Wochen nochmal einen Blick auf die Reverie bekommen und Vivi da irgendwas von Bedeutung macht? Vllt als "Sprecherin" der Strohhut Freunde oder so? Oder ist das eher unwahrscheinlich allein von der Anzahl der Kapitel, die in einem Band erscheinen?
      Der Band erscheint bereits am 04. Juli, also in etwas mehr als zwei Wochen. Außerdem hat der Band 224 Seiten, was auf 11 Kapitel hindeutet. Es werden also höchstwahrscheinlich die Kapitel 817-827 enthalten sein. Die Höchstzahl an Kapiteln in einem Band beträgt 12 und das war bisher in nur sehr wenigen Bänden der Fall. Das besondere ist nun, dass in der Regel immer ein kleiner Puffer zwischen freien Kapiteln und Kapiteln, die in einem Band zusammengefasst wurden, besteht. Es können ja logischerweise nur Kapitel im Band enthalten sein, die bereits in der Jump erschienen sind. Dies sind 4-5 Kapitel, früher noch etwas mehr, wenn ich mich Recht entsinne. Durch Odas häufige Pausen haben die Bände aber aufgeholt und der Rhythmus verlangsamt sich öfter mal. Mit dem neusten Kapitel 829 sind zum jetzigen Zeitpunkt aber nur 2 freie Kapitel vorhanden. Deshalb vermute ich, dass der nächste Band erst in 4-5 Monaten anstatt in 3 kommt, damit der Band gefüllt werden kann.

      Long story short: Mit Vivis Auftauchen auf dem Cover lässt sich nicht sagen, ob sie demnächst im Manga erneut auftaucht. Das gleiche Spiel gab es auch mit Buggy auf Band 80. Oder um ganz weit zurückzugehen, der Minenarbeiter auf Band 25, den Buggy in einer Höhle getroffen hatte, als er nach Captain Johns Schatz gesucht hat. Oda räumt eben auch kleinsten Charakteren einen Platz ein, so klein die Rolle auch sein mag. :D

      PS: Eine Übersicht der freien Kapitel, also der Kapitel, die noch nicht in einem Band zusammengefasst wurden, findet sich auch im Wiki. :)
    • KingsGrampa schrieb:

      Warum Vivi da jetzt so groß drauf ist verstehe ich auch nicht ganz, kenne mich aber mit den Bänden auch nicht so aus. Noch ist ja nicht bekannt, bis zu welchem Kapitel der Band gehen wird, und er erscheint im Sommer. Kann es nicht einfach sein, dass wir in den nächsten Wochen nochmal einen Blick auf die Reverie bekommen und Vivi da irgendwas von Bedeutung macht? Vllt als "Sprecherin" der Strohhut Freunde oder so? Oder ist das eher unwahrscheinlich allein von der Anzahl der Kapitel, die in einem Band erscheinen?
      Naja warum Vivi auf dem Cover ist und das auch noch so groß, ist einfach weil diese noch eine wichtige Rolle in One Piece spielen wird (Reverie. Wer weiß was dort geschehen wird, weiß man ja noch nicht) Und ich denke da wird sich Oda schon was dabei gedacht haben. Wenn man bedenkt dass Vivi jetzt schon sehr lange auf keinem Cover mehr zusehen war, und ihr Auftritt erst vor kurzen war, finde ich das hier mit ihr auf den Cover schon gut gelöst. Zumal Oda ja noch etwas mit ihr zeigen wird.

      Sicher wird da Vivi nochmal von Bedeutung, es ist schließlich die Konferrenz der Könige, und da gehört auch sie nunmal dazu =)
      Ich denke aber schon, dass Vivi mit im Hinterkopf hat, ihre Freunde irgentwo zu beschützen und für sie zu "sprechen" So ganz ohne Hintergedanken wird sie es schon nicht machen. Sie hat jedenfalls nie den Eindruck gemacht, als sei sie nur auf ihre Pflichten als Prinzessin bedacht ^^
      Dass wir noch was von der Reverie sehen wird denke ich dieses Jahr noch passieren. Es muss ja nicht direkt losgehen, aber einen weiteren Einblick in der Sache wäre nicht schlecht. Aber ich denke erstmal wird uns Oda noch mehr von BigMom und der Germa zeigen, inklusive Sanji natürlich ^^
    • Auch mir gefällt das neue Cover sehr gut :thumbup: .

      Im Vordergrund der Sanji Rettungstrupp, der von meinen ganzen Vorpostern schon genügend gelobt und analysiert worden ist. Zumindest kann ich den Ausführungen nichts sinnvolles mehr hinzufügen und nur meine Begeisterung darüber zum Ausdruck bringen, wie gut jeder in seiner Art getroffen wurde.

      Nun aber zu der für viele doch sehr freudigen Überraschung, dass es auch Vivi aufs Cover geschafft hat. Ich gehöre ebenfalls zu denen, die sich über ihr Auftauchen freuen, kann aber auch all die anderen sehr gut verstehen, denn wirklich viel haben wir von ihr in den Kapiteln nicht zu sehen bekommen. Allerdings sehe ich in ihrem Auftauchen und der Art ihrer Darstellung eher eine symbolische Bedeutung und weniger ihre Wichtigkeit in den letzten Kapiteln.

      Sie ist in den Farben des Hintergrundes gehalten, eigentlich kann man sagen, ihr Bild ist der Hintergrund des Covers. Der Sanji-Rettungstrupp ist farblich und bildlich klar von ihr abgegrenzt und über ihr Bild drüber gelegt. Daraus interpretiere ich folgende Botschaft, von mir aus könnte man vielleicht sogar Foreshandowing sagen.

      Diese Rettungstruppe ist bzw. wird im nächsten Arc wichtig werden, um sie dreht ich alles. Aber in Hintergrund laufen auch sehr wichtige Ereignisse ab, die genau wie die Handlungen des Rettungstrupps einen großen Einfluss auf die weitere Entwicklung haben. Vivi steht hier also eher/mehr stellvertretend für die Reverie und hätte theoretisch auch durch Neptun oder einen anderen uns bekannten Teilnehmer repräsentiert werden können. Vivi ist nun aber viel mehr mit den Strohhüten verbunden, weswegen die Wahl auf sie gefallen ist. Ganz abgesehen davon, dass es einfach so nur ein wunderbares Bild von ihr ist. ^.^
      :thumbsup: Nicht nur in One Piece die reine Wahrheit: :thumbsup:
      Pirates are evil?!!... ...The Marines are Justice?!!
      These labels have been passed around Heaven knows how many times...!!!
      Kids who have never known peace... ...and kids who have never known war... ...Their values are too different!!!
      Whoever stands at the top can define right and wrong as they see fit!!!
      Right now, we stand in neutral territory!!!
      "Justice will prevail"?!... ...Well, sure it will!
      Whoever prevails... ...is Justice!!!! (Doflamingo)

      So kann man es aber auch sehen
      "THERE IS NO JUSTICE, THERE IS ONLY ME!"
      Death, Discworld, Terry Pratchett

    • Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist nicht so vollgestopft und wirkt dadurch recht übersichtlich, auch wenn einige sich noch mehr bzw. andere Charaktere gewünscht haben. Manchmal ist Weniger auch Mehr. Und was Jack betrifft, denke ich, dass wir ihn auf einem zukünftigen Cover noch zu sehen bekommen werden.

      Der schöne bunte Sanji-Trupp wird dank einem leicht bläulichem Hintergrund hervorgehoben, der mich irgendwie an den Himmel bzw. das Meer erinnert. Und wenn wir schon bei dem Thema sind, eine hübsche Vivi, noch dazu in ihrer "Endlich-bin-ich-wieder-auf-See"-Pose ist eine sehr gute Wahl die Oda hier getroffen hat. Nach fast 50 Bänden Abstinenz hat sie es endlich wieder auf dem Band-Cover geschafft. Und man fragt sich wieso?

      Auch wenn wir hier und da mal was von der Reverie gehört haben, startete im wesentlichen die ganze Konferenz-Angelegenheit mit Vivi. Das ist auch gar nicht so weit hergeholt. Schon in Kapitel 142 bekamen wir einen ersten Einblick zur einer früheren Reverie, bei der die kleine Prinzessin in einer nicht gerade unbedeutenden Szene im Mittelpunkt stand. Dass sie also den Startpunkt des diesjährigen Konferenz-Abenteuers festgelegt hat, ist mehr als angebracht.
      Und wir können alle schon davon ausgehen, dass Vivi eine der größeren Rollen in der Reverie-Arc zugeschrieben bekommt. Das wäre ein Grund, warum Oda gerade sie hier bevorzugte. Ein weiterer Grund wäre die Tatsache, dass sie ein inoffizielles Mitglied der SHB ist, und vielleicht sogar in dieser Richtung noch was kommen wird.

      Ich frage mich schon die ganze Zeit, was Nami in ihren Händen hält. Ist das was wichtiges? Hab ich was übersehen? ?(
    • FPS ist da!! Noch keine Bilder, aber sandman erwähnte bereits, dass die Anführer der Strohhut-Großflotte als Kinder zu sehen sind. :D Und lol @ Urouges Hobbys.
      Spoiler anzeigen

      sandman schrieb:

      -Law's submarine is called "Polar Tang/Tongue"

      - Worst Generation's hobby

      Luffy (adventure, party)
      Zoro (training, liquor),
      Law (roaming, collecting anniversary coins)
      Kidd (listening to music, collecting weapons)
      Apoo (DJ, surfing)
      Capone (watching paintings, board game)
      Hawkins (interior designs, taking a bath)
      Drake (reptiles enthusiast, Astrophysics)
      Bonney (food, Jenga)
      Killer (Drum, cooking)
      Urouge (liquors, love affair, climbing mountains)
      Blackbeard (gambling, history research!!)

      - About age
      Rayleigh(78),Roger(77), Garp(78), Sengoku(79), Tsuru(76)

      - Perona is 25 years old now. Her height is 160cm. She considers Moriah as if he is her real parent since she was picked up by Moriah when she was a child. Perona still believes that Moriah is alive.

      - Happiness Punch is probably stronger than King Punch.

      - Recently Oda feels like Nami getting more popular. He doesn't care at all if his audience watch his female characters with an sexual intention. It is because Oda believes professional people shouldn't complain no matter how his audience watch his characters since they bothered to pay money to the "merchandises". Oda's manga mentor also said the same thing.

      - Doflamingo's favorite food is lobster and least-favorite food is barbeque. He has a bad memory about barbeque.

      - The reindeer Chopper fell in love is Milky, who is very popular among Gurdians.

      - Oda loves middle-aged persons. There are some people who look down on them just because their strength is getting weaker. Oda has hated such young people who can't respect middle-aged persons. One of the fantasy Oda wants to draw is where middle-aged persons don't lose their strength much. He strongly believes such a world would be very cool.

      - Sabo grew his hair to hide his scar of his face.

      - Drawings of Straw Hat Grand Fleet in their childhood!!

      Der Band kommt in Japan übrigens mit einem... wie soll ichs nennen... Umschlag raus, als Promo für One Piece Film Gold.
    • Die angegebene Alter von Garp und Roger sind sehr interessant. Roger wurde also erst mit 55 (er wär es zumindest geworden)zum ersten Mal Papa. Kann ich persönlich nicht so glauben, da kann durchaus noch irgendwo andere Kinder rumtollen. Zumindest besteht die Möglichkeit dazu das da noch was kommen könnte. Rayleigh ist ebenso alt was durchaus hinkommen dürfte. Brook erwähnte ja das es einen Rookie names GR gab vor 50 Jahren, finde ich schön das die beiden so lange zusammengehockt haben

      Urouges Hobbys sind in der Tat sehr ungewöhnlich im Gegensatz zu den anderen SN die ja mehr gewöhnliche Hobbys haben, BB Hobby lässt böses vermuten das er auch sehr viel weiß über das antike Königreich. Killer kocht und das wo er heiß gehandelt wird als Sanjis Bruder, jo Oda du kippst Öl ins Feuer der Theoretiker. :D

      Bin gespannt aud die Bilderchen des SBS und little Barto und little Cabbage
      A Laser beam of Epicness

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LaDarque ()

    • Hier übrigens die Kinderbilder der Strohhut-Großflotte.
      Spoiler anzeigen

      Quelle ist diesmal nicht sandman, sondern SquallL aus dem apf xD
      Es gibt noch eine Änderung im Band. Der Vorschau des Bandes auf s-net kann man entnehmen, dass der Titel von Kapitel 824 geändert wurde.

      Geg schrieb:

      The title for chapter 824 has been changed. It was "Playing Pirates" and now it's "Whim" or "Moody", referring to Kaidou's mood swings.
      Es sind auch noch ein paar Geburtstage bekannt, diesmal von den Alabastianern, Nekomamushi und Pica:
      Spoiler anzeigen

      Nekomamushi: 22. November
      Pica: 14. Dezember
      Kobra: 13. Februar
      Karuh: 08. November
      Peru: 23. August
      Chaka: 26. April
      Corsa: 26. Mai
      Igaram: 06. Dezember
    • Das ist überraschend, dass Garp, Rayleigh und Senghok älter als Roger sind. Gut bei Senghok erkennt man das alter nach dem Timeskip definitiv an aber das die Drei auch noch älter als WHITEBEARD sind überrascht mich sehr. Jetzt können die schwachsinnige Garp sei Rogers Vater bzw Bruder Theorien aufhören mMn! Trotz ihres alters sind die noch sehr stark. Wobei alt in One Piece ist das nicht, weil Dr Kureha auch mal 140 ist (wobei sie kämpft ja nicht)
    • Es gibt in Band 82 zwei Änderungen: Eigentlich gibt es drei aber Nummer 1 hat nur eine Änderung für den japanischen Band so wurde da in einer Sprechblase der Text geändert.

      Spoiler anzeigen

      Im unteren Bild wurden bei den Mäntel die Zahlen 1-2 übermalt. Im Band sieht man sie dann.

      Spoiler anzeigen

      Yonji trägt im unteren Bild keinen Handschuh. Im Band nun schon.
      Vielen Dank an ReVo_LuTion für die Signatur

    • Auch ich muss sagen, das neue Cover gefällt mir. Ohne einen Brei zu machen, die Farbe gefällt mir klasse. Auf den Cover sieht man, das Vivien ein teil der Strohhutbande da zu gehört. Endlich was mir persönlich auch das Cover gefällt. ;)
      Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.
    • Gefällt mir gut das Cover. Ich sehe kaum einen großen Unterschied zur japanischen Coverversion, bis auf den Schriftzug von Carlsen natürlich. Werde ich mir auch auf alle Fälle zu legen. Freut mich sehr hier Vivi wieder auf einem Cover zu sehen. Ihr 6. Auftritt auf einem Cover. Gefällt mir besser, wie die 5 Cover während des Alabasta/Baroque - Arc mit Vivi.

      Außerdem schön hier zu sehen, dass Pedro noch mehr Ähnlichkeiten mit Zorro hat. Auch die Farbauswahl zeigt Parallelen zu Zorro auf. Nicht nur das fehlende Auge, das Schwert und seine Persönlichkeit.