Band 83 - "Piratin und Kaiserin Charlotte Linlin"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Band 83 - "Piratin und Kaiserin Charlotte Linlin"

      Gerade über das neue Cover für den neuen Band gestolpert und oh man was soll ich sagen? Schaut es euch erst einmal selbst an, bevor ich im Detail darauf eingehe.


      Wie viele - inklusive mir - bereits vermutet haben, steht erst einmal Big Moms Wunderland im Mittelpunkt, sowie die bisherigen Familienmitglieder, die wir schon kennenlernen durften.
      An sich muss ich sagen, dass es - trotz der vielen Leute, die Oda darauf gequetscht hat - immer noch recht strukturiert wirkt.
      Schade ist in meinen Augen lediglich, dass wir die Kinder noch nicht in einem offiziellen Farbschema sehen durften, sondern eben nur in diesen einheitlichen Farbtönen, aber das ist in Ordnung.

      Größter Kritikpunkt ist lediglich, dass wir Nami, Carrot und Co. nicht sehen durften. Andererseits ist der alleinige Fokus auf Luffy, dessen Kleidung ein schönes Farbschema aufweist btw, natürlich auch in Ordnung und richtig.

      Ich bin soweit zufrieden!

      Hier noch eine andere, kleinere Bildversion:


      Bandnamen hinzugefügt![/edit

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vexor () aus folgendem Grund: Titel angepasst

    • Hm, ich weiß nicht. Mir gefällt es irgendwie, auch wenn es mal wieder sehr pinklastig ist und der obligatorische Regenbogen wieder mit drauf ist. Ruffys Kleidung finde ich btw sehr cool, seine rote Weste mag ich einfach nicht mehr sehen. :D Etwas vermisse ich Sanji und auch den Rest des Sanji-Rettungsteam hätte ich nett gefunden, wenn sie den Weg auf das Cover geschafft hätten. Nichtsdestotrotz ist es nur verständlich, dass aufgrund des Titels Big Mom, ihre Familie und ihr Reich im Fokus stehen. Alles in allem, gefällt mir. :)

      Kapiteltechnisch dürfte es bis btw bis Kapitel 838 gehen.
    • Nach dem wirklich sehr gelungenem Cover von Band 82 finde ich dieses Cover, naja wie soll ich sagen, nicht gerade berauschend. Ich werde glaube nie verstehen wieso Oda immer so viele Charaktere draufpackt. Ohne diesen Balken mit den Kinder von Big Mom hätte es mir schon etwas mehr gefallen, weil weniger ist echt manchmal mehr.
      Das positive ist das Farbschema von Ruffys Kleidung. Das Weiß sieht echt schick aus muss ich sagen :D
      Bin gespannt wie viele Kapitel enthalten sein werden. Denke aber auch bis Kapitel 838.
    • Also ich finde es eigentlich ein sehr gelungendes Cover. Vielleicht ein klein wenig überladen, aber stört mich nicht mal weiter.
      Denn in diesem Band legt er sich nun mit dem ersten Kaiser an. Da der Mittelpunkt demnach auf Big Mom und ihre Crew und ihre Macht gerichtet ist, kann man nachvollziehen.
      Das Ruffy neue Klamotten bekommt war ja definitiv zu erwarten, aber dieses mal in weiß. Das hatten wir glaub ich noch nicht so. Gefäält mir sehr gut. :D
    • Das Cover ist ja mal wieder quietschebunt und rosalastig geworden, für einen Shonen Manga etwas bedenklich manchmal. Ob Oda sich da im Farbkasten seiner Töchter vergriffen hat? ;)
      BMs Design ist etwas gewöhnungsbedürftig und es ist erneute eine rosa Haarfarbe geworden, nach Shirahoshi, Lola, Scarlett und Becca schon die fünfte oder sechste Royale mit der Haarfarbe, X/
      Luffys Design hat sich lediglich eine weiße Jacke zugelegt, schade aber wenigstens ist sie ganz nett anzusehen
      Bei den Kindern fehlt mir ehrlich gesagt Purin, etwas schade das er nur die hässlichen Vögel der Charlottes genommen hat. Ich hätte mich auch über Carrot und Nami auf dem Cover gefreut.

      Insgesamt finde ich das Cover nicht schön
      A Laser beam of Epicness
    • Rosa ist eigentlich nicht gerade meine Lieblingsfarbe aber ich finde einfach dass das und auch die Regenbogenfarben wunderbar zum Whole Cake Island Arc passen. Mit Rosa assoziiere ich z.B. alles was süß, kuschelig und flauschig ist und das soll WCI auf dem ersten Blick ja sein.
      Der Regenbogen unterstützt das nochmal und zeigt, dass dort alles Friede Freude Eierkuchen ist aber wenn man den Band dann liest wird einem klar, dass das doch nicht ganz so der Wahrheit entspricht.

      Luffys Outfit finde ich richtig gelungen, die Rote Hose und die weiße Jacke passen super zusammen und die erinnert mich ein bisschen an Aladdin :P Ist eins meiner Lieblingsoutftis von ihm neben der schwarzen Hose auf EL. :D
      Überladen finde ich es eigentlich keinesfalls, da hab ich schon viel schlimmere Cover gesehen, aber der Streifen mit den Kindern hätte tatsächlich nicht wirklich sein müssen, da die dort Abgebildeten momentan keine so große Bedeutung haben außer vielleicht Brulee und Cracker.

      Alles in allem finde ich es ein sehr schönes und passendes Cover! Auch wenn mir ebenso Nami und Chopper fehlen, aber die sehen wir sicher auch mit Sanji auf dem nächsten Cover.
    • Dann verfasse ich nun auch erstmalig ein Kommentar zu den Cover.

      Also ich weiß noch nicht so recht, was ich davon halten soll. Es ist mir etwas zu bunt und zu überladen. Ruffys Hintergrund hätte ich wohl am ehesten weggelassen und dafür BMs Kinder vergrößert dargestellt oder die restlichen Hüte untergebracht oder gar Schemen von den Vinsmokes. Wobei letztere vlt. auf dem nächsten Cover erscheinen werden, wenn ihre Story vertieft wird.

      Auf alle Fälle finde ich es klasse, dass Ruffy auf WCI weiß tragen wird. Wie vielen anderen hängt mir das rote Hemd zum Hals raus und auch das Hawai-Hemd auf DR fand ich lächerlich. Würde mir nur wünschen, dass sich das Hemddesgin etwas ändert. Wobei man nun dort nicht all zu viele Möglichkeiten hat und er wohl auch aufgrund seiner Narbe - die wohl immer zu sehen sein soll - nie ein Shirt oder zugeknöpftes Hemd sehen werden, was ich verständlich finde. Und etwas verändert wurde das Hemddesgin schließlich auch. Da hat man nicht allzu viel Gestaltungsmöglichkeiten.

      Weiters bin ich auf die Desgins und Farben der anderen Hüte gespannt. Und gerade Sanjis Desgin lässt mich da positiv in die Zukunft blicken. Er sah zwar immer sehr schick in seinen Anzügen aus. Finde aber, dass ohne Sakko, dafür mit Hemd aus der Hose und den oben geöffneten Knöpfen seines Hemdes seine Lässigkeit viel besser vermittelt wird. (dazu fand ich den Mantel, den er auf Zou trägt klasse, den würde ich mir auch gerne in der Zukunft anstelle des Sakkos wünschen) Und das ist ja durchaus ein Charakterzug von ihm. Finde das sehr stimmig und Sanji sieht einfach - wie sollte es anders sein - total lässig aus. Hoffe nur, dass das Hemd eine tolle Farbe bekommt. Ganz klassisch mit schwarzer Hose und ein einfaches weißes Hemd würde ich am besten finden.
    • Ich finde das Cover trotz der Farbgebung sehr gut, jedoch bin ich etwas überrascht, das auch BM Outfit nur rosatöne enthält. Für die Haarfarbe kann man nichts (zumindest in der OP-Welt) aber das BM stiltechnisch auch rosa bevorzugt, hätte ich ihr nicht zugetraut XD

      Was mich jedoch sehr verwundert ist die Auswahl der Charaktere auf dem Bild bzw. die der Kinder. Ich finde es zum einen untypisch von Oda das er mit Mont D'Or und Buffon zwei Charakter die erst mit dem letzten Kapitel offiziell als BM Kinder vorgestellt worden sind, schon vorher als solche zeigt. Doch warum dann nicht auch Galette ? Und warum fehlt Pudding ? Finde ich untypisch für Oda. Aber im Manga ist es ja so, das wenn eine Person plötzlich in einer Szene fehlt, dass einen Grund hat ...

      In diesem Sinne
      Lysop
    • Lysop schrieb:

      Und warum fehlt Pudding ? Finde ich untypisch für Oda. Aber im Manga ist es ja so, das wenn eine Person plötzlich in einer Szene fehlt, dass einen Grund hat ...
      Ja die Auswahl der Kinder hat mich auch ein wenig überrascht. Hätte es persönlich sogar besser gefunden, wenn sie nur Persosupero, Cracker, Praline, Chiffon und Brûlée gezeigt hätte. Mont d'Or kam zwar auch schon einmal vor, ist aber erst mit einem Kapitel namentlich eingeführt worden, welches im Band gar nicht mehr enthalten ist.
      Jetzt aber zu Pudding:

      Ich persönlich gehe davon aus, dass er Pudding vielleicht erst im Hochzeitskleid aufs Cover setzen möchte und dann vielleicht sogar mit ihren drei Augen. Wäre zumindest der einzige Grund, der mir in den Sinn kommt, warum er sich gegen Pudding entschieden und vergleichsweise (noch) unbedeutenden Geschwistern den Vorzug gegeben hat.
    • Mir gefällt das Cover gut, das bunte, abgedrehte passt einfach wunderbar zu der bisherigen Darstellung von Totland. Big Mom ist schön massiv in Pose gesetzt und die farbliche Darstellung erinnert auch ein wenig an die gute Lola.

      Alles in allem sieht das Cover allerdings ein klein wenig zu sehr nach Party aus, wobei das natürlich auch gut zeigt, wie scheinheilig BMs Traum vom friedlichen Zusammenleben der ganzen Arten irgendwo ist.

      Sanji fehlt mir ein wenig auf dem Cover, da wir ja doch einige Schlüsselszenen von ihm drin haben .. dafür wird er sicherlich auf dem nächsten nicht zu kurz kommen.

      Besonders auffällig für mich ist beim Cover, dass fast jeder ein breites Grinsen zeigt, da sind eindeutig zu viele Zähne auf dem Cover :D (irgendwie würde Garpley da auch noch drauf passen)
    • Farbexplosion mit Augenmerk auf Rosa... ^^

      Alles in allem eigentlich so, wie man sich Totland vorgestellt hat. Bunt, fröhlich lachende Gegenstände die das Bild der Insel vervollständigen. Gerade Big Moms Regenschirm und der Baum gefallen mir sehr gut. Ihre Haarfarbe ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. xD
      Die Auswahl der Kinder finde ich auch etwas überraschend, aber ich denke, Oda wird schon wissen was er da macht. :D Generell hätte er diese aber auch weglassen können.

      Den Schriftzug finde ich persönlich ziemlich klasse. Regenbogenoptik. Hat was!

      Luffys Outfit passt auch wunderbar. Ist mal wieder etwas anderes.

      Ich bin sehr gespannt auf das nächste Cover und hoffe auf die Vinsmokes und Sanji!
    • Mir gefällt das Cover irre gut - erinnert mich zugleich an Band 76, was die Farbübergänge betrifft. Ich hab ja einen Ordnungstick, und wenn bunt, dann richtig nach den Farben sortiert, wie eben der Schriftzug oder die Aneinanderreihung der Kinder.

      Ansonsten ist das meiste in Rosa gehalten, aber ich finde, das passt irgendwie gut rein (auch BMs Haarfarbe :D ).

      Luffy's Outfit sagt mir auch sehr zu, lange genug gab es einfärbige Westen ^^

      Und der Titel ist auch total passend, harmoniert sehr mit dem, was auf dem Cover zu sehen ist und läutet auch so richtig den WCI-Arc ein, wirklich sehr schön!

      Auf den Band freue ich mich schon riesig, auch wenn der wohl noch auf sich warten lässt...
    • Der Whole Cake Island Arc ist ja für meinen Geschmack stellenweise etwas zu bunt, zu schrill und zu lebendig.
      Aber auch wenn mir das ab und zu mal etwas zu viel wird, finde ich diesen Cover für diesen Teil der Geschichte einfach perfekt!

      Genau die richtige Farbgebung, nämlich hell und bunt. Auch kann ich mich bezüglich Ruffy nur anschließen, er hat zwar seit dem Timeskip scheinbar immer die selbe Hose an, aber die weiße Jack passt richtig gut.

      Leider fehlt die restliche Crew wirklich etwas, aber die werden zweifellos noch ihre Plätze auf zukünftigen Covers bekommen. Nur mit Ruffy allein strahlt es irgendwie so richtig "sein" nächstes Abenteuer aus. Passt doch auch ziemlich gut.

      Natürlich könnte man jetzt anmerken, warum nur 7 der Charlotte-Kinder. Allerdings sind die wichtigsten soweit ja drauf, und um fair zu sein, möchte Oda alle Kinder abbilden würde er wahrscheinlich eh ne doppelseitige DIN A3 Seite benötigen.

      Was mir noch besonders gefällt, dass es diesem Cover einfach in jeder Hinsicht an Bedrohung fehlt. Die hellen Farben, Ruffys typische Aufbruchstimmung und es dürfte das Panel sein in dem Big Mom über die Hochzeitstorte singt... und nicht das, in welchem sie ihren Tobsuchtsanfall hat. Auch ihre Kinder werden jetzt nicht grad "böse" dargestellt. Das Cover hält perfekt den Schein der heilen Totlandwelt aufrecht, welcher einem anfangs ja buchstäblich in jedem Panel um die Ohren geschlagen wurde.
    • Ich mag das Cover. Es fasst den bisherigen Arc sehr sehr gut zusammen, gibt einen Einblick in Totland und man sogar noch die Kommandanten bzw. die bisher wichtigsten Kinder von B draufgepackt. Ich mag es auch das die Kinder in diesen kleinen Boxen sind, so wird die Perspektive nicht beeinträchtigt, die Ruffy vor der Riesin BM zeigt. Schöner Kniff von Oda hier um BM Körpergröße zu demonstrieren ohne das Cover zu voll machen zu müssen. Über den pinken Hintergrund kann man sich natürlich streiten aber da gabs schon schlimmeres, man erinnere sich an die Cover aus der ID Ära.

      Titel:
      Endlich mal wieder ein Titel der zum Inhalt des Bandes passt, und sogar auf das Cover Bezug nimmt. „Land der Seelen“ oder „Abenteuer in einem wundersamen Land“ hätten auch noch gut gepasst. (Ich vermisse einfach ein bisschen diese „Abenteuer“ Titel die die Oda vor dem ZS so gern verwendet hat.)

      Alles in allem gutes Cover.
      It's astounding. Time is fleeting. Madness takes its toll...

    • Die ersten Happen SBS sind da. Das Rätsel um Zuneshas Beine scheint damit dann ja gelöst zu sein.^^

      sandman schrieb:

      SBS info from 2ch

      Some crewmates of Heart Pirates were against the idea that they and Straw Hats would make an alliance.
      Their names are Ikkaku (Narwhal: female), Uni (Sea urchin) and Kurione (Clione).

      They said, "Strawhats are valueless! You shouldn't think everybody agrees to the alliance!"

      Q: Why do Doflamingo and Viola call each other "Doffy" and "Violet"?

      Oda: Actually there is a profound setting about it, but I'm afraid I can't tell you.
      Considering ONE PIECE is Shonen manga, I'd like to hide it since the
      reason is for adult audience. Dressrosa is a nation of passion, indeed!!

      Q: Is the real name of Heraclesun Heraclese?
      Oda: I'm not sure about it... It's an eternal mystery.

      [Age]
      Sai 28
      Hajrudin 81
      Bartolomeo 24
      Cavendish 26
      Orlumbus 42
      Ideo 22
      Leo 25
      Baby 5 24

      Q: Definitely Weevil is not Whitebeard's son!
      Oda: Your notion is just as I expected ^ ^

      - Zunisha is classified as Naitamie-Norida elephant. He(?) has super long legs and one more joint than normal elephant.
      By the way, "Mie and norida" (見栄、ノリだ) mean something like "gone too far" in Japanese. lol

      - Norland told Tontattas about the pumpkins on Skypiea.
      - It is Tontattas who told Norland about how to cultivate pumpkins.

      Q: I was strictly scolded by my mother. Is my mother stronger than Akainu?

      Oda: Mother in general is the strongest creature in the world. She is stronger than Kaidou, but she loves you more than anyone.

      q: What if I tear apart women's bras like Smoker did to Tashigi('s body)?
      Oda: OK! Let's finish SBS. See you in the next volume!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaizoku () aus folgendem Grund: Bild und einige Infos ergänzt

    • wow die Antwort mit Doffy und Viola ist ja Wahnsinn. Erinnert mich an die Theorie das die Ladys ihre Lover mit dem Messer töten. Also waren sie wohl ein Paar. Oda hat wirklich eine andere Einstellung gefunden was Romanzen angeht in OP.
      ansonsten gabe es ein paar Namen zu Laws crew, das Mädchen scheint Ikkaku zu heißen, zumindest deute ich die Antwort so
      Die ueblichen Sachen wie das Alter der SH fleet ist auch schön
      A Laser beam of Epicness
    • Das Cover gefällt mir sehr gut, die Farben sind passend und knallig für den Arc. Der Kasten stört mich absolut nicht, sondern find ich eigetnlich sogar ziemlich gut mit den Töchtern/Söhnen.

      Was die FBS angeht, so finde ich es interessant zu erfahren, dass Violet und Doffy wohl ein intimes Verhältnis hatten.
      Im Generellen finde ich es eigentlich ziemlich super wie Oda so Liebessachen in seinem Manga behandelt.
      Einerseits kann er nichts dazu sagen wegen dem jüngeren Publikum, andererseits zeichnet er auch abstrus große Brüste xD
      Dennoch, Beziehungen hat er bisher immer ganz gut umgangen und wenn sie dann da waren, waren sie eigentlich relativ klein oder wurden nur eben angedeutet. Jetzt sehen wir allerdings BM Arc mit Hochzeit etc aber dies finde ich ganz gut, da Beziehungen eben kaum behandelt werden außer hier, so eine ParadeHochzeit find ich da sehr gut, ich schätze hier auch, dass Oda versucht Pudding und Sanji so darzustellen, dass eine Hochzeit heilig ist und nur dann Sinn macht, wenn beide sich lieben und es auch wollen. Vorbildfunktion und so :>
    • wow... sehr krasse Farben... aber aufgrund des Settings von Totland wohl sehr berechtigt... Ruffys Kleidung find ich gut und auch die Regenbogenfarben find ich passend... allerdings wirkt es im unteren Teil sehr chaotisch durch die vielen Figuren im Hintergrund... hätte man den bunten Streifen weggelassen und Ruffy Cracker und Brûlée zur Seite gestellt, hätte das meiner Meinung nach gereicht... zumal man von den anderen der dort gezeigten Mitgliedern noch nicht viel gesehen hat... andererseits sind sie natürlich sehr wichtig, Chiffon und Praline haben wichtige Piratenbanden an Big Mom gebündelt, die anderen sind Minister... aber sie später auf "Covern" einzuführen hätte gereicht, vlt wäre stattdessen hier der in oder andere Vinsmoke gerechtfertigt gewesen
    • Kaizoku schrieb:



      - Zunisha is classified as Naitamie-Norida elephant. He(?) has super long legs and one more joint than normal elephant.
      By the way, "Mie and norida" (見栄、ノリだ) mean something like "gone too far" in Japanese. lol


      Also soll Zunisha einfach nur lange Beine haben?
      Vielleicht ist er/sie/es ja gar kein Elefant sondern ein Eeeeelefant und kommt ursprünglich von Longring-Longland?

      Ne jetzt mal spaß beiseite aber irgendwas passt da doch nicht wenn man sich mal folgendes Bild aus Kapitel 821 anschaut:


      Dort sieht man doch ganz klar das die Beine "normallänge" haben!?
    • Was du dort siehst, ist nicht der Fuß des Elefanten, sondern sein Kniegelenk, wie aus der Zeichnung bei der SBS auch deutlich hervorgeht. Der Rest ist ja vom Rauch und der Explosion verdeckt. Man könnte meinen, dass da ein Fuß zu sehen ist, dem ist aber nicht so.

      Ansonsten noch kurz was zur für mich interessantesten Information aus der SBS. Dass Doffy und Viola was miteinander hatten, ist ja mal wirklich ziemlich heftig. Da fragt man sich schon, wie es dazu eigentlich kommen konnte. Dass Oda das hier so andeutet, ist jedenfalls äußerst ungewöhnlich und sehr interessant. Schade, dass wir dazu wohl nicht mehr erfahren werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Death the Kid ()

    • Mal ne kleine Info. Der Band hat sich in Japan schon in der ersten Wochen wo er erschienen ist volle 1,631,659 mal verkauft. Das sind fast 1665 Bänder mehr als Band 82. Da sieht man wieder was für ein Verkaufsschlager One Piece als Mangas ist.

      Hier die Quelle dazu: crunchyroll.com/anime-news/201…-weekly-manga-sales-chart
      Vielen Dank an ReVo_LuTion für die Signatur