Band 84 - "Ruffy vs. Sanji"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Band 84 - "Ruffy vs. Sanji"


      Das Bild zu Band 84 ist draußen und was soll ich sagen?
      Es ist einfach absolut awesome. Schlicht, nicht überladen und einfach aussagekräftig!

      Ich hatte mir schon gedacht, dass es die Vinsmokes auf das Cover schaffen und ich bin wirklich froh, dass die Brüder nicht alle Blond sind.

      Leider kann ich gerade nicht mehr dazu schreiben, da ich auf den Sprung bin, aber ich wollte, euch das nicht entgehen lassen!
    • Ich finde das Cover auch absolut gelungen. Nachdem zuletzt Big Mom samt einiger ihrer Kinder das Cover für sich beanspruchte ist nun der Fokus vollständig auf die Vinsmoke Familie gelegt, was angesicht der behandelten Kapitel in diesem Band auch absolut Sinn macht. Ich kann zwar kein japanisch, aber meine Vermutung, dass der Band den Titel "Vinsmoke Sanji" tragen wird, wurde hier durch noch einem verstärkt (falls jemand etwas genaueres weiß, darf er mich gerne bestätigen oder korrigieren).

      Die Farbgebung gefällt mir insgesamt auch sehr gut, wobei ich mich glaube erst an die Bunten Haare gewöhnen muss, da sie bis jetzt für mich als Vierlinge in meiner Vorstellung alle blond waren. Wirklich etwas stören tuen mich bis jetzt nur die dunkel blauen Haare von Niji etwas, aber das wird sich mit der Zeit legen.

      Schlussendlich ein fantastisches Cover! (für mich sogar das Beste seit langem)

      EDIT: @blink Deinen Vergleich mit Tick, Trick und Track finde ich richtig stark :-D Kam mir so gar nicht in den Sinn, aber deren Reihenfolge entspricht ja sogar der gleichen wie von den Vinsmokes (erst rot, dann blau, dann grün). Wenn man nun noch Nicky aus der Duck Tales Serie dazu nimmt, hätte man auch noch Reiju (beide tragen zudem pink).
    • Woran erinnert es mich nur?



      Geiles Cover!

      Klasse, wie dezent es gehalten wurde. Der bunte Schriftzug ist mir gar nicht sofort aufgefallen, nachdem ich erstmal die betont verschlagenen Ichiji und Reiju, daneben die vorlauten anderen beiden Nasen gesehen habe. Da sieht man mal, wozu Genmodifikation führt. Danke dafür, dass uns keine schreiende Zahnlücke entgegenblökt, obwohl man einen lädierten Ruffy sieht. Was soll man noch sagen? Was für eine schrecklich furchtbare Familie. :D
    • Ein wirklich schönes Cover. Die Namen der Vinsmokes spiegeln sich in deren Farbgestalltung wider (z.B. Reiju = Poison Pink). An diese Möglichkeit hatte ich zuvor noch garnicht gedacht.
      Ich bin zwar etwas traurig, dass Reiju nicht blond ist, mit den restlichen Farbgebungen kann ich jedoch leben. Einzig dieser Regenbogen-One-Piece-Schriftzug gefällt mir so garnicht. Ein einfaches Weiss wäre hier aus meiner Sicht schöner gewesen. Alles in Allem bin ich jedoch zufrieden.
    • Ui, das ist wirklich ein tolles Cover, aber wem sage ich das? Mir gefallen eh so ziemlich alle. ♡

      Ich ebenfalls erleichtert, dass die Geschwister nicht alle blond sind. Dass die alle untereinander so farblich unterscheiden, finde ich sogar sehr ansprechend, da sie mich sofort an die Power Rangers erinnert haben. Gut, Reiju ist mal wieder eine Dame mit rosafarbigen Haaren. Ich würde mir mal wieder einen anderen Farbton wünschen, aber Odas Glück, dass sie so heinreißend aussieht und bei dem Decknamen bleibt da nicht viel Spielraum. Das Bild mit Sanji und Ruffy deutet natürlich für Unwissende an, dass es einen Konflikt zwischen ihnen geben wird, bei dem sie in verschiedene Richtungen blicken [und gehen].

      Der Schriftzug ist dieses Mal bunt gestreift, was zu gefallen weiß. Der Hintergrund wurde glücklicherweise recht schlicht gehalten, um die Charaktere hervorzuheben. Meiner Meinung nach wäre es eh egal gewesen welchen Ton man nimmt - die Hauptsache ist doch die ansprechende farbliche Darstellung der Vinesmoke-Familie.
    • Sehr toles Cover!!! Nicht nur weil ich die Farben super finde, sondern auch weil ich das abgebildete echt klasse finde! Viele der OP Cover sind ja meist eher vollgepackt mit verschiedenen Szenerien! Hier haben wir die Vinsmokes auf einen knackigen Punkt gebracht und das Hauptthema, nämlich Sanji und Ruffy toll vertreten!!!
      Ich finde sogar das man beim Anblick richtig spürt dass die Atmosphäre in diesem Arc, trotz der knalligen Hintergrundwelt sehr düster ist! Tolles Cover! ich freue mich schon darauf, wenn es in meinem Regal landet :P
    • Wow. Ich hatte ja gehofft, dass es die Vinsmokes und/oder der hochdramatische Konflikt Ruffy vs. Sanji aufs Cover schaffen und man dem Ganzen genug Raum gibt, um entsprechend zu wirken. Mit dem Endergebnis könnte ich nicht zufriedener sein. Nicht überladen, verglichen mit den letzten Covers schlicht und klar strukturiert. Dadurch kommt die Dramatik des Konfliktes zwischen Ruffy und Sanji hervorragend rüber. Der angeschlagene Ruffy ist da schon sehr aussagekräftig, ebenso wie die Tatsache, dass beide in verschiedene Richtungen blicken.

      Im Vordergrund dann die Vinsmokes. Die farbliche Gestaltung der Geschwister gefällt mir sehr gut. Die erinnern, jetzt, da man ihre bunten Outfits sieht, noch mehr an die Power Rangers und auch die Haarfarbe entspricht glücklicherweise der des jeweiligen Beinamens. Wäre auch nicht so schön gewesen, wenn alle blond gewesen wären. Am besten gefällt mir natürlich Reiju. <3 Die Dame sieht einfach bezaubernd aus.
      Ungewöhnlich finde ich die Hintergrundfarbe, die mir jedoch sehr gut gefällt und vor allem die Farbe des Schriftzugs. Sieht etwas kurios aus, hat aber irgendwie was und passt ja auch zur bunten Gestaltung der Vinsmokes.

      Insgesamt ein großartiges Cover.

    • Der Titel ist der von Kapitel 844: Ruffy vs. Sanji.

      Das Cover ist fett. ^^

      Es wundert mich etwas, das die Mähne und die Barthaare von Judge so einen Farbkontrast bilden. Lustigerweise trifft das auf Sanji ebenfalls zu. Daran erkannt man mal wieder, wie ähnlich sich Familienmitglieder unter Menschen sehen können.

      Weshalb das OP-Logo die Farbstreifen hat, erschließt sich mir aber noch nicht.
    • Am Anfang dachte ich das alle Vinsmoke Geschwister die gleiche Haarfarbe wie Sanji haben würden, tja flasch gedacht.
      Vor allem geben einem die Spitznamen ja schon die Farbgebung vor:
      Reiju: Poison Pink
      Ichiji: Sparking Red
      Niji: Electric Blue
      Yonji: Winch Green

      Nur Sanji bricht aus dem Schema aus, nur das sich sein Spitzname auf seine Kleidung bezieht und nicht auf die Haarfarbe.
    • Einfach nur WOW. Mein Wunsch geht in Erfüllung, ich wollte die gesamte Vinsmoke Familie auf einem Cover sehen und siehe da. :)
      Ich kann es kaum abwarten, bis das neue Band endlich erscheint. Ich freue mich bereits, wenn ich das tolle Cover "live" sehe.

      Die Haarfarben passen perfekt zu ihren jeweiligen Spitznamen.

      - Sparking Red
      - Electric Blue
      - Winch Green
      - Poison Pink

      Ich bin ebenfalls froh, dass wir nicht die Zahnlücke von Ruffy sehen, wobei dies auch zum Cover gepasst hätte.
    • Also mir gefällt die Haarfarbgebung der Vinsmokes so gar nicht. Ich dachte, die seien alle blond, wegen Anspielung auf Nazis und so. Die Kleidungsfarbe ist in Ordnung, dass passt so wegen der Namen.
      Insgesamt ist das Cover gelungen. Der Konflikt Ruffy vs Sanji, sowie die Vinsmokes. Jetzt wäre eben nur interessant, welche Kapitel das nochmal waren und ob das alles auch den Konflikt abdeckt.
      Freu mich übrigens wieder auf die FPS ^^
    • Ich finde es schade, dass sie nicht alle blond sind. Sind doch Vierlinge. Außerdem mag ich keine bunten haare. Das finde ich immer so lächerlich. Wobei Yonji jetzt wirklich aussieht wie Zorro. Das ist doch schon aufgefallen, als er das erste Mal vorkam. Vielleicht bekommt sich Sanji deswegen immer mit ihm in die Haare. Er erinnert ihn an seinen Bruder.
    • Sombatezib schrieb:

      Es wundert mich etwas, das die Mähne und die Barthaare von Judge so einen Farbkontrast bilden. Lustigerweise trifft das auf Sanji ebenfalls zu.
      Ich würde mal behaupten, das liegt dann auch in besonderem Maße daran, dass Sanji der einzige ist an dem ja scheinbar unmodifizierte Gene weitergegeben sind und er deswegen größere Ähnlichkeit zum Vater hat.

      Nebenbei bin ich echt froh, dass man den Brüdern verschiedene Farben gegeben hat, denn bis jetzt ist mir eigentlich dauernd entfallen, wer noch mal wer war. Aber allein, dass ich nun fortan auch noch zusätzlich mal Farben mit ihnen verbinden kann sollte helfen.^^
      Nun ja, Pink ist nicht meine Lieblingsfarbe aber war bei Reiju ja (leider) zu erwarten. Find ich allerdings -und das ist eigentlich die einzige Kritik an dem Cover- in Verbindung mit dem Hintergrund dann etwas zu viel. Sprich der Hintergrund hätte ruhig in einer anderen Farbe getaucht werden können (vll was düsteres) bzw. hätte ich da auch gut gefunden, wenn da noch so eine beeindruckende Klonarmee oder WCI oder so gewesen wäre.

      edit: Reijus Outfit ist mir auch jetzt erst richtig aufgefallen und es sieht eher... naja... "offenherzig" und etwas albern aus. Dazu noch diese riesiegen "6"-Tattos auf den Beinen und das Cape... Aber wahrscheinlich bin ich der einzige der das so empfindet -.-'
    • Also das Titelbild ist echt sehr schön! Konzentriert sich auf die Vinsmokes und damit auf das Wesentliche und es tanzen keine 100 Nebencharaktere im Hintergrund herum.

      Auch mir missfallen die Haarfarben, mein Headcanon war immer, dass alle schön blond sind. Da Judge aber blond ist, ist meine These, dass die Modifikation vermutlich die Haarfarben so drastisch verändert haben könnte.
      Und bei Sanji hat sie halt nicht geklappt.
      Aber andererseits sind alle möglichen Haarfarben auch keine Rarität in One Piece. :D

      Tolles Cover, ich wünsche mir aber unbedingt noch Pudding auf den nächsten Covern. Ich hoffe sie wird nicht ausgelassen wie damals Corazon.
    • Also haben alle Vinsmoke-Kinder eine andere Haarfarbe ^^, ich ging davon aus, dass Sie alle Blond seien. Als Luffy Yonji und Reiju mit Sanji verwechselte, dachte ich mir nur ''Wie blöd ist der typ'', aber jetzt sehen wir, dass Sie sogar alle eine andere Haarfarbe haben und denke mir jetzt nur ''Blöd war dan doch untertrieben'' XD.

      Das Cover ist sehr gelungen und nicht überladen. Gefällt mir sehr gut^^.

      Btw, alle Gen-Modifizierten Kinder haben eine andere Haarfarbe. Sanji hingegen hat die gleiche wie sein Vater, der nicht Modifiziert ist. Das bestätigt mMn wieder, dass Sanji nicht Modifiziert ist. Wenn Sora ebenfalls blond ist, dann ist es mehr als bestätigt.

      Mfg
    • Ein wirklich schönes Cover, welches meiner Meinung nach eine sehr starke, ruhige und mächtige Ausstrahlung hat.

      Es wirkt einfach anders als das letzte Cover, welches mit Big Mum und einigen ihrer Kinder, zwar etwas überladen, aber doch sehr passend für den WCI-Arc war/ist. Womit auch nochmal im Cover ein schöner Gegensatz zwischen den beiden Familien gesetzt wird. Wobei ich das Regenbogenlogo schon etwas irritierend finde.


      Das die Vinsmoke Kinder zu ihren Namen passende Haarfarben bekommen, habe ich nicht unbedingt erwartet, aber die Wirkung auf dem Cover gefällt mir irgendwie ganz gut. Nur macht es die Verwechslung der Geschwister untereinander wie Santoryu1080 schon bemerkt hat ziemlich unglaubwürdige, aber vielleicht ist Luffy Farbenblind. ;)
      :thumbsup: Nicht nur in One Piece die reine Wahrheit: :thumbsup:
      Pirates are evil?!!... ...The Marines are Justice?!!
      These labels have been passed around Heaven knows how many times...!!!
      Kids who have never known peace... ...and kids who have never known war... ...Their values are too different!!!
      Whoever stands at the top can define right and wrong as they see fit!!!
      Right now, we stand in neutral territory!!!
      "Justice will prevail"?!... ...Well, sure it will!
      Whoever prevails... ...is Justice!!!! (Doflamingo)

      So kann man es aber auch sehen
      "THERE IS NO JUSTICE, THERE IS ONLY ME!"
      Death, Discworld, Terry Pratchett

    • Das Cover sieht erste Sahne aus, die Farben gefallen mir sehr. Es ist nicht überladen und hat einen klaren Aufbau.
      Lediglich bei Reiju dachte ich sie wäre blond, hätte besser gepasst und wir hätten nicht die x-te Lady mit pinken Haaren, seit der FMI ist sie nach Shirahoshi, Scarlett, Rebecca schon die vierte Royale nacheinander mit dieser Farbe. Oda scheint ja gradezubessessn von der Farbe. Dennoch die ganze Family macht einen guten Sentai Auftritt farbtechnisch gesehen. Wenn man die so sieht hoffe ich einen typischen Sentai Auftritt ala Power Rangers
      A Laser beam of Epicness
    • So mittlerweile hab ich auch die Zeit gefunden, mich zu dem Cover zu äußern.

      Wie ich bereits in der Umfrage erläutert habe, wird der Band von Kapitel 839 »Ich werde die immer dankbar sein« bis Kapitel 848 »Lebewohl«, damit zehn Kapitel umfassen und sich hauptsächlich mit der Geschichte der Vinsmokes beschäftigen, wozu das Coverbild natürlich hervorragend passt.

      Die unterschiedlichen Farben passen natürlich wunderbar zum Thema der Power Rangers, wie ich bereits vor ein paar Wochen mal in einem Thread geäußert habe. Einzige Ungereimtheit ist natürlich, dass Sanji keine schwarzen Haare, passend zum fehlenden Power Ranger hat, aber man kann jetzt natürlich spekulieren, dass die Haarfarbe diesen Ton angenommen hätte, falls die Genmanipulation angeschlagen hätte.
      Zumindest finde ich es auffällig, dass alle anderen Kinder, bei denen die Genmanipulation gefruchtet hat, eine Haarfarbe passend zu ihrem Epithet besitzen.

      Kleiner Kritikpunkt ist, dass Reiju nun schon die dritte Prinzessin in Folge ist, die Pinke Haare hat, aber da sie generell umwerfen aussieht, kann ich darüber hinwegsehen.

      Insgesamt ein Cover, welches 10/10 Punkte von mir bekommt. Ich bin gespannt, mit was für interessanten Informationen uns die SBS dieses Mal bereit hält.
    • Finde das Cover ebenfalls super und auch wenn die Haarfarben doch schon sehr überraschend sind, finde ich das sie doch passen. Das oben erwähnte Sentai kam mir auch in dem Sinn und auf Tumblr kursieren schon etliche Power Ranger Bilder. Wenn man sich die Outfits so anschaut, könnte der leichte Sentai "Touch" auch gewollt sein. Und Spitznamen scheinen auch ein guter Indikator für Haarfarben zu sein.

      Ich finde es aber ziemlich auffällig wie Pudding bisher überhaupt nicht gezeigt wurden und gehe dementsprechend davon aus das Oda sie für ein besonderes Motiv aufsparen wollte. Jedenfalls hoffe ich das und wünsche mir das sie im nächsten Cover zu sehen sein wird.
    • Das Cover ist einfach gehalten mit einem ganz eigenen Charm.
      Hier haben wir sie nun endlich in Farbe. Poisen Pink, Sparking Red, Electric Blue, Winch Green und Jajji.
      Auch in Farbe finde ich die Vinsmokes einfach nur Klasse.

      Vexor schrieb:

      Die unterschiedlichen Farben passen natürlich wunderbar zum Thema der Power Rangers, wie ich bereits vor ein paar Wochen mal in einem Thread geäußert habe. Einzige Ungereimtheit ist natürlich, dass Sanji keine schwarzen Haare, passend zum fehlenden Power Ranger hat, aber man kann jetzt natürlich spekulieren, dass die Haarfarbe diesen Ton angenommen hätte, falls die Genmanipulation angeschlagen hätte.
      Zumindest finde ich es auffällig, dass alle anderen Kinder, bei denen die Genmanipulation gefruchtet hat, eine Haarfarbe passend zu ihrem Epithet besitzen.
      Darf ich einwenden das es auch einen gelben Power Ranger gibt. Klar ist Sanjis Steckbriefname Schwarzfuß und passt damit zum schwarzen Power Ranger. Aber Ich glaube nicht das Jajji kommplet in Gelb gekleidet rumläuft. Sondern das er auch einen schwarzen Umhang trägt. Und somit ergibt sich der gelbe Power Ranger aus den Haarfarben von Jajji und Sanji und der schwarze aus ihren Gewand. weil wie wir wissen trägt Sanji auch mehr oder weniger einen schwarzen Anzug.

      Und dadurch das wir nun auch Jajji in Farbe kennen sehen wir nun seine ähnlichkeit mit Sanji.
      Was vielleicht an dieser Droge liegt, vielleicht aber auch nicht. Das kann uns nur einer beantworten.
      Ich bin sonst nicht so der unbedingt wissen will was für ein Farbschema die Characktere haben sobald ich sie das erste mal gesehen habe. Jedoch durch dieses Cover bin ich schon gespannt wie Sora in Farbe aussieht.

      Jedenfalls gibt es für dieses Cover die volle Punktzahl von mir. :thumbsup:
      All we have to decide is what to do with the time that is given to us
    • Ich finde das Cover-Bild klasse, weil die Dramatik zwischen Sanji und Ruffy so gut bei mir kommt. Insbesondere, dass beide in verschiedene Richtungen blicken, wobei Sanji sich noch mehr vom Zentrum ablenkt wie Ruffy, während die Familie Vinsmoke zu uns schaut :D

      Was mir besonders aufgefallen ist, sind die verschiedenen Augenbrauen.
      Während bei Sanji die Augebraue zum Auge hin kringelt, ist es bei seinen Geschwistern genau verkehrt herum. Interessant hierbei finde ich, dass Sanji seine andere Augenbraue sich genau so verhält wie bei seinen Geschwistern und er diese vor dem Zeitsprung gewechselt hat.

      Das Verdecken des linken Auges (von uns ausgesehen) war von der Flucht vor seiner Familie bis ca. zur Trennung der Strohhüte auf dem Archipel aktuell gewesen.
      Warum er das Outfit geändert hat ?
      Vielleicht besitzt keiner der Vinsmokes Sanjis rechte Augenform ( evt. Reiju? ) und damit möchte er ausdrücken, dass er nun über seine Vergangenheit hinweg ist und keine Rachegedanken mehr schürt.
      Mir sind keine Andeutungen vor dem Steckbrief von der Fischmenscheninsel bzgl. Sanjis tragischer Kindheit aufgefallen (abgesehen von den Kapitel-Titeln)

      Ich hoffe wirklich, dass die Augenbrauen noch bis Ende von dem Arc wenigstens kurz thematisiert werden :)
    • Finde das Cover auch sehr gelungen. Hätte mir auch nichts anderes als die Vinsmokes gewünscht. Auch Pudding würde nicht reinpassen, denn aus dem Cover sollte nur der Konflikt zwischen Sanji und Ruffy hervorstechen, noch dazu die Hauptursache, weshalb Sanji in dieser Situation ist - Seine Familie. Gut gewählte Farben, auch die Haarfarben. Bei Yonji hab ich mich nicht einmal gewundert, dass er Moosgrüne Haare besitzt. Gleicht ja Zorro sogar 1 zu 1 xD.

      Bin zufrieden. 10/10 bekommt es nicht, da ich solche nur Bomben Cover wie Band 79 geben, aber dieses bekommt eine 9/10. Es sendet viele Emotionen von Sanji und Ruffy wieder, natürlich wenn man die Kapitel dazu gelesen hat ^^.
      Konformitätsdruck:

      Begriff aus der Gruppenpsychologie. Konformität bezeichnet einen auf das Individuum wirkenden Druck, sich so zu verhalten, wie es in der Gruppe von ihm erwartet wird.
      Dieses Phänomen findet sich beispielsweise in Foren wieder. Liebe Leser, lasst euch nicht runterkriegen, evtl. seid ihr ja doch der richtigen Ansicht :)