Kapitel 871 - "Du schaffst es, Caesar!"

    • Ich weiss die Kampf oder Flucht Debatte wurde hier schon häufig genug durchgekaut. Und beim jetzigen Stand der Dinge kann man schlecht einschätzen wie es weiter geht. In den letzten und diesen Chapter wurde deutlich gezeigt, dass Bid Mom momentan zu stark für Ruffy ist. In einen One Vs One hat er keine Chance. Nicht zuletzt da Big Moms Rüstungshaki locker mit G4 mithält.

      Ich wollte hier ein paar Punkte ansprechen, die einen Sieg möglich machen könnten. Erster Punkt wäre erstmal, dass Ruffy anscheind (wieso wird wohl in den nächsten Chaptern erklärt) warum plötzlich keine Kraft mehr hat. Hier habe ich ehrlich keine Idee wie Big Mom das gemacht hat. Allerdings ist genug Essen in der Nähe bzw. besteht ihre Burg aus essbaren Zeug. Von daher sollte Ruffy relativ problemlos (ähnlich wie bei Cracker) seine Energie wiederherstellen können.

      Die Punkte Zeus/Prometheus und Nami/Brook wurden schon genug durchgekaut. Hier gibt es ja auch gewisses Forshadowing (Nami+Ruffy gegen Armee des Zorns => Wetter, Brook => Verwundung von Prometheus, Ruffy Immunität gegen Zeus/Enel).

      Kommen wir nochmal zudem ursprünglichen Plan der Allianz. Tötung von Big Mom durch Ceasers Gift. Durch den Plan wurde zumindest impliziert, dass Ceasers Gift Big Mom gefährlich werden könnte. Auch andere Feats von Ceasers Gift wir die Schwächung der Minks, lassen dies als galubwürdig erscheinen. Was ist wenn Ceasers Gift nun in Big Moms Mund kommt udn sie dadurch vergiftet und geschwächt (oder K.O???) gemacht wird. Es hätte auch auf andere Metaebenen (zuviel Essen/Zucker ungesund, Big Mom Nachkatze usw.) eine gewisse Rolle.

      Ohne jetzt darauf zu spekulieren wie der Arc weiter geht oder wie das umgesetzt wird, wäre das imo eine glaubhafte Variante wie Big Mom besiegt werden könnte.
    • Ein paar Fragen bleiben von dem Chapter aber schon noch
      1. Stussy, weshalb bekommt sie nun den Hintergrund der CP0? Sicher sie ist Matah Hari wohl nachempfunden. Sie war Doppelagentin, für wen arbeitet sie also noch außer für die CP0 wenn oda denn dieses auch aufgreifen möchte?
      2. Warum sind sowohl BM als auch die CP0 hinter dieser TBox her? Ich gehe nicht davon aus das sie hinter den Pillen her sind, diese waren doch nur kurzfristig drin. Es ist ein Nationalschatz aber mit welchem Hintergrund? Kommt die Box aus dem antiken Königreich und welche Aufgabe hatte sie? Ich hoffe Oda wird uns das noch sagen oder zeigen.
      3. Macht Luffy Aussage das er Kaidou zuerst schlagen wird bevor BM dran kommt irgendwie Sinn? Woher will Luffy wissen wie stark Kaidou ist und wie stark BM. Wenn Luffy hier nicht 100 % gibt dann gibt es nicht mal einen Kampf gegen Kaidou. Das Luffy so offensichtlich an Power verliert ist schon recht merkwürdig, vielleicht liegt es daran das er sich einfach aus diesem Kampf entziehen möchte und deshalb an Kraft verliert.
      A Laser beam of Epicness
    • Kapitel 871

      Höchste Zeit sich mal wieder zu Wort zu melden!

      Dass die Tamate-Box die Party sprengen wird war ja schon abzusehen und das Du Feld der Verantwortliche ist, schien ja auch ne abgemachte Sache zu sein. Dass sich aber nun Stussy als CP 0 Agentin entpuppt und zum Einstand gleich mal ne Flying Shigan hinlegt ist ne Entwicklung die mich wirklich begeistert. Zum einen war Du Feld eh zu unintressant um so ein Chaos auszulösen. Außerdem ist Stussy damit auf einen Schlag ein mehr als intressanter Charakter, der damit nicht Potential für ein paar coole Szenen zum Arcende hin hat. Und es zeigt, dass die Weltregierung nicht komplett unfähig ist, sondern über die Unterwelt ihre Finger sogar ins Herz des Hoheitsgebiets eines Yonkous bekommt. Auch Morgan darf jetzt ganz Journalist sein, auch wenn die Wahrheit eben mal hinter Geschäftsintressen zurücktreten muss. Aber hey, er wollte (und wird sicherlich) die Wahrheit über den Inhalt der Box verbreiten :)

      Dass Big Mom Ruffy so süffisant an seine Versprechen erinnert halte ich für ziemlich angebracht, glänzt die SHB-Allianz mit dem Plan den sie hier verfolgten ja sowiso nicht mit Heldenmut.
      Was nun den Clash zwischen den beiden betrifft: Es gehört auf alle Fälle honoriert, dass Ruffy zumindest einen Schlag landen wollte und tatsächlich werden wir hier Zeuge der ersten physischen Auseinandersetzung zwischen Ruffy und einem Kaiser.
      Die Sache ist nur, dass es für mich nicht so aussieht als würde hier Ruffy dem Schlag eines Kaisers standhalten - Sondern dass Big Mom schlicht und einfach seinen Gear 4 Angriff abblockt. Nicht mehr, nicht weniger.
      Dass er nun so schnell seine Kraft verliert ist schon komisch, dieser Dampf der ihn umgibt und Big Moms Lachen deutet schon darauf hin, dass da eventuell eine ihrer Techniken dahinter stecken könnte.

      Auch wenn es nur ein kleines Panel war, dass Big Mom über Ruffys Plan Kaidou zu besiegen nur lachen kann und selbst sie ihn als "Ding" bezeichnet (Obwohl sie was ihre Macht betrifft ja auf der selben Stufe angesehen werden) war irgendwo schon awesome. Wir haben zwar schon ein wenig was von ihm gesehen, aber so ein Statement von einem anderen Kaiser ist halt doch nochmal irgendwo ein Stück Vorfreude auf Kaido.

      Was nun Ruffys Aussage betrifft (und auch diese leidige Diskussion in den letzten WJK Threads): Ob Big Mom nun fällt oder nicht ist nach diesem Kapitel eigentlich unmöglich vorherzusagen. Wenn Nami auf die Flucht drängt ist das eine Sache. Aber wenn sowas von RUffy selbst kommt, macht das bei mir schon einen anderen Eindruck. Ich persönliche wage hier jetzt keine Prognose. Weil ich es für unmöglich halte diesen Ausgang hervorzusagen. Aber ich persönliche würde den Ausgang der Flucht aus WCI bevorzugen. Die auswegslose Situation zum Ende mal beiseite, einfach weil es für meinen Geschmack das bessere Storytelling wäre. Zum einen: Es wurde ja schon oft genannt, dass es nun der ewige Arc-Ablauf sei, dass der Bösewicht auf seinem eigenen Gebiet platt gemacht wird. Und genau deswegen wäre es so schön, wenn es wenigstens einmal nicht so wäre und wir (abgesehen von Zou) mal einen anderen Arcablauf zu sehen bekommen. Zum anderen: Ich kann mir einfach keine Möglichkeit vorstellen, wie Ruffy Big Mom besiegt und ich davon nicht maßlos enttäuscht wäre. Dafür brauchte er bei Doffy einfach schon zu viel Vorarbeit seites Law.
      Bei Kaidou sagte Oda je selbst, dass er noch nicht weiß wie dieser besiegt werden sollte. Mir würde es auch nicht gefallen, wenn Ruffy bereits im nächsten Arc das stärkste Wesen der Welt alleine bezwingt. Aber das muss er auch gar nicht. Wir haben in Wano die SHB, die Whitebeard-Reste, die Minks, die Heartbande, wohl weitere Rookies und noch eine unbestimmte Anzahl an Samurai. Da bietet es sich einfach an, dass Kaidou noch Teamarbeit wird (mit Finisher von Ruffy). Danach wäre eine direkte Konfrontation mit Big Mom kein Problem mehr. Gut, dass wurde jetzt etwas ausführlicher als geplant, aber wenigstens konnte ich auch mal was dazu sagen.

      Egal wie das jedenfalls ausgeht: Ich finde es einfach geil wie Big Mom hier alles zerlegt. Wie sie Big Father mit den Fäusten in Trümmer zerlegte, mal eben Ruffys Gear 4 blockt oder mittels Prometheus oder heute Zeus alles um sie herum vernichtet. So einen Brocken so awesome in Szene zu setzten, sowas schafft einfach nur Oda!

      Judge jedenfalls konnte nur Sekunden gewinnen und wurde ziemlich problemlos erledigt. Von Sanji habe ich da natürlich keine Reaktion erwartet, aber ich finde es schön wie Niji und Yonji ihm sofort zu Hilfe eilen und auch Reiju trotz ihrer Abscheu gegen die Germa so schockiert reagiert.

      Wie die Flucht von Ceasar endet, nun glücklicher könnte ich einfach nicht sein. Das waren einfach nur geile Panels! Und damit meine ich nicht nur, wie Ceasar da so dezent gegen Katakuris Hosentürchen flog XD
      Die Germa hat wirklich noch nen sehr guten Auftritt als Rückendeckung hingelegt, aber dass die 3 Brüder nun wirklich Offscreen abgefertigt wurden finde ich schon schade. Dafür finde ich es umso toller, wie die Charlotte Kinder hier wieder auf den Putz hauen. Da wäre gleich mal Galette, die wir das letze Mal mit der Armee des Zorns sahen und heute doch tatsächlich mal ihre Hacken auf den besiegten RUffy setzte. Zum anderen Brûlée welche letztendlich Ceasars Flucht verhindert und ich kann nicht ausdrücken was das für eine verfluchte Genugtuung ist, dass sie diese Rolle zugestanden bekommt. Und letztendlich natürlich noch Katakuri, der eigentlich nicht viel mehr macht als rumsteht und grimmig schaut. Mehr brauchts aber halt nicht um Katakuri epic as fuck aussehen zu lassen! Btw finde ich sein Design immer wieder aufs Neue genial, und ein Dreizack ist auch mal ne ziemlich coole Waffe.

      Die letzten Panels wo einfach alle Feinde Big Moms am Boden sind war halt einfach Balsam für die Seele, weil es genau diese Momente sind, wo man nochmal vor Augen geführt bekommt mit wem wir es hier zu tun haben: Mit einer Kaiserin und ihrer Piratenbande, und die legen seit vielen Kapiteln einfach nen grandiosen Auftritt hin!

      Zum Schluss sprengt also endlich die Tamate-Box die Tea Party. Ich bin gespannt wie sich dass nun auf den Ausgang auswirkt. Kampf oder Flucht, es gibt nur diese beiden Optionen, ich zumindest sehe allerdings keine Anzeichen welche eine der beiden wahrscheinlicher aussehen lässt als die andere.
    • Kapitel 871

      Seit ungefähr 15 Jahren verfolge ich nun OP (10 Jahre davon im Pb) mal mehr mal weniger interessiert und auch mit grösseren Pausen dazwischen.Es gab kurzweilige Arc's wie z.B.Zou,Amazon Lilly aber auch zähe Stücke bei dem man das Gefühl hatte,dass es ein Schritt vor geht und im Gegenzug dazu zwei zurück(FMI,Dress Rosa).
      Doch dann kam der WCI Arc und mein Interesse an OP wurde neu entfacht.
      Es wurden tolle Feinde eingeführt(Charlotte Familie),eine Fraktion(Germa66) die nur auf den ersten Blick böse zu sein scheint,sich bei näherer Betrachtung jedoch als Opfer ihrer selbst,aber auch äusserer Umstände herausstellte.
      Selbst unsere Gummibirne und der falsche Franzose haben sich wenn auch im geringen Maße weiterentwickelt.
      Yeah und dann noch Capone der Typ hat wirklich Eier in der Hose,ich hoffe das er die die ganze Szenerie überlebt,bin mir dessen aber nicht ganz sicher...
      Fehlt noch der Ultragangster(lol),Jimbei(na los),die Fellbündel(nicht schlecht),Brook(cool)und Nami(sweet)

      Was ich eigentlich mitteilen will ich sehe OP an einen Scheideweg:
      Flucht oder Sieg,dass fragt sich nicht nur die halbe PB Gemeinschaft sondern auch die ganze Fanbase,es werden hitzige Diskussionen zwischen verhärteten Lagern geführt die auch mal Schläge unter die Gürtellinie bereit halten.
      Ganz ehrlich ich finde es einfach nur gut,Jahrelang ist die Geschichte nur dahin gedröppelt doch jetzt hat Oda ein
      absolut explosives Gemisch produziert,dass im letzen Chapter hochgegangen ist.

      Werden alte Gewissheiten weiterhin hochgehalten oder gänzlich über Bord geworfen?!
      Fragen über Fragen und ich bin gespannt was für Antworten mir/uns Oda liefert.:D
    • Wissen wir eigentlich was für eine Kraft BigMoms Hut hat.Wenn man bedenkt wie BM Promotheos und Zeus erschaffen hat, komme ich auf keine Idee wie es bei ihrem Hut funktionieren soll.
      Ist nur eine Theorie, aber kann es sein, dass sie die Seelen einer ganzen Piratenbande in eine Gestalt umgeformt hat, deren nutzen darin liegt, den Schaden den sie abbekommt, wie Hawkins, auf die Seelen umleitet ?
    • So, ich habe mir wie jede Woche nochmalin Ruhe das Kapitel angeschaut und dazu die Chapter Secrets 871 durchgelesen. Kann ich an sich jedem empfehlen, der auch gerne alle Details des Mangas mitbekommen will.
      Dabei ist dann auch klar zu erkennen, dass Big Moms Haki, bei der Abwehr von Ruffys Schlag eine ähnliche From hat, wie Ruffys Haki in Gear 4 From. Denkt ihr, dass diese Form irgend eine besondere Hakiart ist, oder ist das ganze einfach nur eine Frage der Darstellung?
      "Wubba lubba dub-dub!"


      -Rick Sanchez-
    • LordLuutz schrieb:

      Dabei ist dann auch klar zu erkennen, dass Big Moms Haki, bei der Abwehr von Ruffys Schlag eine ähnliche From hat, wie Ruffys Haki in Gear 4 From. Denkt ihr, dass diese Form irgend eine besondere Hakiart ist, oder ist das ganze einfach nur eine Frage der Darstellung?
      Denke das liegt eher an der Größe des Arms. Big mom´s Arm ist ja so groß, wie gear 4 Ruffy´s Arm. Und da wir noch NIE, soweit ich mich erinnern kann einen Riesen gesehen haben, der Haki benutzt, wissen wir ja nicht wie so was aussieht, bei so einer Größe. Also ist das eine frage der Darstellung.
      Noch 2 Tage bis die nächsten Spoiler kommen :D
      In welche Welt lebst du ? Entscheide dich.

      ----->FF Geschichte: Die Zwei Welten-Theorie Die Zwei Welten-Theorie (Shadowman D. clasio)
    • Also ich war selten soooo gespannt auf das nächste Chapter.. und ich wünsche mir eine Aufklärung, warum Ruffy da auf der Erde liegt. Ich muss zugeben, ich habe jetzt nicht alle Kommentare gelesen, verzeiht also, wenn ich mit meinem Post Theorien kopiere..


      Das letzte Panel war für mich irgendwie ausschlaggebend. Als Pedro raus wollte, um zu kämpfen, und Jinbei sich anschließen will. Ich gehöre ja (und das ist halt meine höchst eigene persönliche subjektive Meinung) zu denen, die Jinbei einfach nicht bei der SHB sehen. Ich mag ihn zwar als Char, aber er passt nicht zu der Truppe. Und ich greife da mal OneBrunos Idee auf, dass Pekoms der Trigger sein wird, um Ruffy Allout gehen zu lassen - ich tausche da allerdings Pekoms mit Jinbei. Ich denke, er wird das Opfer sein, dass Ruffy austicken lässt, weil da die Bindung eine so viel stärkere ist.


      Desweiteren denke ich auch, dass Big Mom jetzt erledigt wird, und nicht später. Es sei denn, es kommt ein Rettungsteam geflogen, dass alle evakuiert. Und irgendwie finde ich das zwar nicht komplett unmöglich, aber zum jetzigen Zeitpunkt unwahrscheinlich. Mich erstaunt aber auch Big Moms pure körperliche Stärke. Und wenn sie schon der Meinung ist, dass Ruffy Kaido nicht besiegen kann, wird sie seine Stärke auch kennen und einschätzen. Beide sind TF Nutzer.. wie stark muss Shanks dann wohl sein?? Ich denke, Kid hätte sehr dumm aus der Wäsche geschaut, hätte er sich mit dem Rothaar angelegt..^^ aber zurück zum Thema.


      Ich zweifel daran, dass Gear 4 für einen Kaiser ausreicht. Wenn ich an den Kampf mit Dofla denke, hätte man Ruffy nicht mehr Zeit verschafft, wäre er am Ar... gewesen. Dofla hätte ihn besiegt, und das trotz seiner massiven inneren Verletzungen. Entweder war Dofla selber schon auf Kaiserniveau, oder das Stärkeranking stimmt nicht. Und an ein plötzliches 'Erwachen' der TF von Ruffy glaube ich ebensowenig. Wenn es so kommt, fände ich es doch ein wenig konstruiert.


      Nun bin ich auf die Folgen der Explosion gespannt, und wie es mit unseren ausgeknockten Helden weitergeht, und ob es ein tragisches Opfer geben wird! :thumbup:
      Am dunkelsten ist die Nacht vor der Dämmerung!
    • uea schrieb:

      Wenn man bedenkt wie BM Promotheos und Zeus erschaffen hat, komme ich auf keine Idee wie es bei ihrem Hut funktionieren soll.
      Hut + (BM's)Seele = Napoleon
      Er ist auch nur ein Homie, wie auch die anderen zum Leben erweckten dinge. Nur ist er etwas ''besonderes'', weil er die Seele von BM höchstpersönlich in sich trägt.

      Napoleon's Fähigkeiten
      Anscheinend ist er mit allen(?) anderen Homie's verbunden - so konnte er BM über die Ankunft der Germa 66 informieren, ohne das Schloss selbst zu verlassen. Auch hat er ein Schwert gegen das ''befreit Brook aus BM's Griffeln''-Team verwendet. Wo er das Schwert her hatte weiß ich nicht - vielleicht lag es auch in der nähe oder er hat es aus dem Hut gezaubert - Badum Tss!

      Mfg
    • Stand up stand up
      For the champions for the champions
      Stand up


      Zwar habe ich nicht mehr alle Beiträge im Kopf, aber ist schon Jemand auf die Coverstory eingegangen? Jedenfalls preisen die Champions vom letzten Mal ihren Heiland und Erlöser - und bringen gleichzeitig (maßlos überteuerte) Devotionalien unters Volk.

      Here we go it's getting close
      Now it's just who wants it most


      Wobei sie jedoch nicht wissen, daß ihr Erlöser gerade seine, in meinen Augen typische, Niederlage kassiert hat. Aufgrund der Schnelligkeit und der damit einhergehenden Bedrohung gehe ich allerdings immer weniger von einer Flucht aus. Denn Ruffy hat über seine Bande hinaus versprochen, jeden seiner Freunde zu beschützen, damit sich so etwas bei bei Ace nicht noch einmal ereignet. Am aktuellsten wäre davon wohl die Fischmenscheninsel betroffen

      It's just life that's how it is
      'Cause we have our strength and weaknesses


      Denn schon gegen Lucci wollte Ruffy diesen nicht gehen lassen und seine Mannschaft in Gefahr bringen. Und genauso wird er Big Mom nicht den Rücken zukehren können. Die Gefahr, die von ihr ausgeht, ist zu groß dafür, und Ruffy wird nicht darauf hoffen können, daß sie die Füße stillhält oder sich am besten von selbst erledigt. Das ist Ruffys Aufgabe, und diese wird er wie immer meistern, um dadurch seine Freunde zu beschützen - hier und jetzt.
      Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Signatur gültig.
    • Mal kurz meine Meinung zu dem Thema Flucht oder Kampf:
      nachdem ich das Kapitel nochmal gelesen habe fällt mir ein Satz von Ruffy ins Auge, welcher mich zu der Meinung bringt, dass der Arc in einer Flucht enden wird und BM nicht fallen wird:

      "AFTER I TAKE DOWN KAIDOU, YOU'RE NEXT, BIG MOM!"
      Ich denke Kampf war nie der Plan und wird es auch nicht sein. Klar wird Ruffy jeden seiner Kameraden mit seinem Leben und seiner vollen Stärke beschützen, dennoch bezweifle ich den "Endkampf" gegen BM. Erst wird Kaidou dran glauben müssen.
      Was ist eure Meinung zu Ruffy's Satz?
    • Ich denke mal wir sollten das morgige Kapitel abwarten. Es war doch wenn ich mich richtig erinnere eine "große Ankündigung" zu diesem Kapitel zwecks 20 jährigem Jubiläum.
      Die Bombe ist hochgegangen...vlt krepiert BM ja genau daran?
      Vlt nimmt das alle im Turm so stark mit dasBM doch "spontan" vor Kaidoo gezogen wird....Sanji karakuri...jimbei krallt sich die Dame und der Rest den rest.
      Angeschlagen sollte es machbar sein. Vlt knockt es auch alle bis auf 5 6 Stück aus
    • Das Kapitel war wieder mal echt gut.
      Da schon vieles gesagt wurde beschränke ich mich auf 2 Punkte:

      Zum einen bin ich wirklich enttäuscht von der Tamatebako Box. Sie wurde so oft erwähnt und in den Fokus gerückt und daher dachte ich, dass diese eine größere Bedeutung einnehmen wird. Schlussendlich ist sie nichts weiter als eine starke Bombe, welche wohl nun der SHB zur Flucht verhelfen wird. Da hätte Oda auch eine andere Lösung für die Flucht suchen können. Finde das schon ziemlich öde, falls es das gewesen ist.

      Dann zu Big Mom:
      Ich bleibe weiterhin und va nach diesem Kapitel der Meinung, dass BM auf keinen Fall in diesem Arc fallen wird.
      Die SHB ist zum größten Teil demobilisiert und auch erschöpft. Die Verbündeten sind zum einen nicht gerade viele und zum anderen sind viele davon bereits k.o.. Die Germa hat hier einen wirklich erbärmlichen Auftritt hingelegt, auch wenn man natürlich bedenken muss, was für Gegner sie hatten. Die Germa war für mich allerdings noch nie interessant und daher bin ich froh, dass sie aus dem Spiel sind.
      Der Schlagabtausch zwischen Ruffy und Big Mom hat mir gefallen. Ruffy gibt sofort Vollgas mit G4 und zwingt Big Mom dazu Haki anzuwenden um den Schlag zu blocken.
      Ich denke, dass Oda diesen Schlagabtausch ganz genau durchdacht hat. Für mich hat er einigen Aussagegehalt.
      Zum einen wird klar gezeigt, dass Big Mom locker mit dem Schlag von Ruffy zurecht kommt, aber gleichzeitig zeigt Oda durch den Einsatz von Rüstungshaki, dass selbst Big Mom so einen Schlag effektiv kontern muss, um keinen Schaden zu nehmen.
      Somit wurde klar, dass Big Mom weit überlegen ist, was die körperliche Kraft angeht aber Ruffy doch stark genug ist, dass sie seinen Angriff ernst nimmt. Für mich ist allerdings Ruffy bei weitem noch nicht stark genug um Big Mom alleine zu besiegen. Sie ist einfach ein Monster. Und da selbst sie Kaidoo als Monster bezeichnet, weiß ich nicht wie Ruffy diesen besiegen wird.

      Ich denke die Allianz wird die Chance nutzen um zu fliehen und wird sich erst mal mit Zorro und co. wieder vereinen um dann gegen Kaidoo zu ziehen.
      Metal will never die!
    • Mugiwara-Chan schrieb:

      Ich denke mal wir sollten das morgige Kapitel abwarten. Es war doch wenn ich mich richtig erinnere eine "große Ankündigung" zu diesem Kapitel zwecks 20 jährigem Jubiläum.
      Die Bombe ist hochgegangen...vlt krepiert BM ja genau daran?
      Vlt nimmt das alle im Turm so stark mit dasBM doch "spontan" vor Kaidoo gezogen wird....Sanji karakuri...jimbei krallt sich die Dame und der Rest den rest.
      Angeschlagen sollte es machbar sein. Vlt knockt es auch alle bis auf 5 6 Stück aus

      Tatsächlich? Davon habe ich gar nichts mitbekommen. Kannst du vielleicht sagen, wo man das finden kann bzw. was genau gesagt wurde bitte? Klingt auf jeden Fall sehr interessant.
      Forscher vergleichen erstmals erfolgreich Äpfel mit Birnen:

      der-postillon.com/2017/05/aepfel-birnen.html

      (um mal einen weiteren zu oft genutzten Satz zu entlarven ;) )
    • Ace666 schrieb:

      Somit wurde klar, dass Big Mom weit überlegen ist, was die körperliche Kraft angeht aber Ruffy doch stark genug ist, dass sie seinen Angriff ernst nimmt. Für mich ist allerdings Ruffy bei weitem noch nicht stark genug um Big Mom alleine zu besiegen.
      Dann passiert das gleiche mit Kaido, da Kaido definitiv stärker ist als Big mom. Ruffy geht zu kaido, sieht er hat keine Chance und flüchtet. Was dann ? fahren sie dann zu Big mom ? das wäre aber ziemlich dämlich xD
      Sehe einfach Kaido nicht vor Big mom, dass würde die Bedeutung "stärkste Kreatur" nur ins lächerliche ziehen und Big mom wäre die wirklich stärkste Kreatur auf der Welt. Von mir aus ein klares Nein. Big mom fällt hier und jetzt oder später VOR kaido. Aber auf gar keinen Fall NACH kaido.
      In welche Welt lebst du ? Entscheide dich.

      ----->FF Geschichte: Die Zwei Welten-Theorie Die Zwei Welten-Theorie (Shadowman D. clasio)
    • Trafalgar D. Water Law schrieb:

      Mugiwara-Chan schrieb:

      Ich denke mal wir sollten das morgige Kapitel abwarten. Es war doch wenn ich mich richtig erinnere eine "große Ankündigung" zu diesem Kapitel zwecks 20 jährigem Jubiläum.
      Die Bombe ist hochgegangen...vlt krepiert BM ja genau daran?
      Vlt nimmt das alle im Turm so stark mit dasBM doch "spontan" vor Kaidoo gezogen wird....Sanji karakuri...jimbei krallt sich die Dame und der Rest den rest.
      Angeschlagen sollte es machbar sein. Vlt knockt es auch alle bis auf 5 6 Stück aus
      Tatsächlich? Davon habe ich gar nichts mitbekommen. Kannst du vielleicht sagen, wo man das finden kann bzw. was genau gesagt wurde bitte? Klingt auf jeden Fall sehr interessant.
      Hier bei handelt es sich um das Kapitel das am 22.07 herauskommt was meines erachtens erst die nächste Woche sein dürfte. Alle notwendigen Informationen dazu wurden schon ausgiebig im 20th aniversary Thread diskutiert. Folgen sie dazu dem Link


      Daher dürfte auch jeder Spoiler, welche nächste Woche eine Pause ansagt ein Fake sein XD.
    • Shadowman D. clasio schrieb:

      LordLuutz schrieb:

      Dabei ist dann auch klar zu erkennen, dass Big Moms Haki, bei der Abwehr von Ruffys Schlag eine ähnliche From hat, wie Ruffys Haki in Gear 4 From. Denkt ihr, dass diese Form irgend eine besondere Hakiart ist, oder ist das ganze einfach nur eine Frage der Darstellung?
      Denke das liegt eher an der Größe des Arms. Big mom´s Arm ist ja so groß, wie gear 4 Ruffy´s Arm. Und da wir noch NIE, soweit ich mich erinnern kann einen Riesen gesehen haben, der Haki benutzt, wissen wir ja nicht wie so was aussieht, bei so einer Größe. Also ist das eine frage der Darstellung.Noch 2 Tage bis die nächsten Spoiler kommen :D
      Ich muss gestehen, dass dieses ganze "Hardening" für mich primär eine Frage der Darstellung ist. Das Rüstungshaki wurde uns als eine unsichtbare Aura beschrieben, welche den Körper umgibt und ihn hart wie eine Rüstung macht. Seit dem Zeitsprung wurde eigentlich so ziemlich alle RH-Anwendungen mit der entsprechenden farblichen Unterlegung dargestellt. Meiner Meinung nach einfach um dem Leser zu verdeutlichen, jetzt wird Haki angewandt.
      Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass vor dem Zeitsprung beim GE wirklich niemand der Anwesend kein ähnlich starkes RH gehabt haben soll wie wir es nun andauernd zu Gesicht bekommen. Vor dem Zeitsprung bis zur Erläuterung von Rayleigh war es eher geheimnisvoll, nun ist es fast ein alltägliches Werkzeug. Da das GE eh nicht wirklich ins Detail bei fast allen Kämpfen ging, kann ich es verschmerzen.

      Und klar gibt es unterschiedlich starkes RH, aber bei reinem Schwarz lässt sich da schwer eine Abstufung finden. Für mich steht fest, es handelt sich beim "Hardening" - dem schwarz färben - einfach um eine grafische Darstellung.
      Vielleicht deutet dieses in Flammen auslaufende daraufhin, dass hier Nutzer des RH agieren, welche einfach ein stärkeres als normale Anwender haben, wird sich aber noch zeigen müssen, um es wirklich zu bestätigen.
      SHUT UP, MIMSY!!!
    • Neu

      Hi, ich hab die Lösung ruffy und die anderen werden fliehen und zwar wird sich ruffy dadurch fast einen Tag ausruhen können. Denn wir haben ja erfahren dass sie ab dem Schiff noch mindestens ein Tag brauchen um aus dem Territorium rauszukommen. Und das ist der Hinweis! Ruffy kann in seiner jetzigem Zustand nicht glaubwürdig kämpfen. Ruht er sich aber aus und isst endlich wieder etwas wäre es was anderes. Und BM gibt ohne die Zeit. Man wird denken das sie es gerade geschafft haben und dann an der letzten Insel tauchen durch die Spiegel auf und der eigentliche Kampf begingt. Die Frau von capone wird ihn zwingen mitzumachen. Ceaser bekommt auch noch seinen Einsatz und erst recht broke ... was haltet ihr davon? Könnte alles im 873 Kapitel schon passieren