Nachrufe

    • "Inkasso Henry" ist tot

      Henry Hübner, bekannt als "Inkasso-Henry", ist tot. Er wurde am 09.05.2017 leblos in der Badewanne seines Apartments im Stadtteil Altona gefunden. Offenbar gibt es bisher keine Hinweise auf Suizid oder ein Gewaltverbrechen. Der Verstorbene soll unter einer Herzschwäche gelitten haben. Bekannt wurde er als Schuldeneintreiber, Nachtclubbesitzer, Zuhälter und Porterer.Mit ihm stirbt eine der letzten Kiezgrößen St. Paulis.

      Mögest du auch im Jenseits noch Menschen mit einer Kneifzange malträtieren, Schulden eintreiben und das Himmelsfreudenhaus porten.

      Ruhe in Frieden
    • Neu

      18.05.: Der US-Musiker Chris Cornell, Sänger von Soundgarden und Gitarrist, ist gestern im Alter von 52 Jahren verstorben.
      Woran, wird noch ermittelt.

      Edit: Mittlerweile soll bekannt sein, dass Chris Cornell Suizid begangen hat.

      zeit.de/kultur/musik/2017-05/r…oundgarden-audioslave-tot


      Ich mochte seine markante Stimme und mochte vor allem die Lieder "Black Hole Sun" von Soundgarden und "You Know my Name" sowie "Part of me" von ihm als Solokünstler. Schade, schade, 52 Jahre ist echt nicht das Alter, um schon abzutreten. :(

      Ruhe in Frieden im Rockhimmel.


      Und eine weitere traurige Nachricht folgt.
      Sir Roger Moore, bekannt u.a. aus zahlreichen Bondfilmen, ist heute früh verstorben.

      m.spiegel.de/kultur/kino/roger…er-ist-tot-a-1148984.html

      Ach man, erst Chris Cornell, kurz danach Roger Moore und gestern Nacht noch der Selbstmord-Anschlag in Manchester. Das sind wirklich traurige Nachrichten. 2016, hast du 2017 gemeuchelt und dich als 2017 ausgegeben? Kommt mir fast so vor.
      Und aus der Erde singt das Kind

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Esper ()