Welches Zanpakutou gefällt euch am Besten?

    • Welches Zanpakutou gefällt euch am Besten?

      Hier mal eine Umfrage zu den Zanpakutous in Bleach, welches gefällt Euch am Besten?

      Der erste Name ist immer der, der Shikaiform, der zweite (soweit vorhanden), ist der der Bankaiform, in Klammer steht dann immer der Name des Besitzers.

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Cheeno ()

    • i-wie gehts bei mir nicht

      "Sie haben einen ungültigen oder nicht mehr gültigen Verweis aufgerufen"

      bin ich zu blöd oder liegt wo anders der fehler?

      BTW: du hast ken-chans vergessen
      It’s rotating, the sand, rotating.
      If destiny is made of gears, and we are the sand in between that is torn apart, there’s nothing left to do but being powerless.
      I just want power. If I cannot protect by just extending my hand, I want a blade so I can reach in front of her.
      The power to crush destiny looks like a blade that is swung down.

      Thus the blade is swung down.
    • Ruffy GEAR 2 schrieb:

      i-wie gehts bei mir nicht

      "Sie haben einen ungültigen oder nicht mehr gültigen Verweis aufgerufen"

      Das ist ein Bug, der mit der globalen Umfrage zu tun hat. Momentan gehen dadurch keine normalen Umfragen, aber unser Admin Nitschi ist zur Zeit etwas im Stress, daher bitte ich den Ausfall erstmal zu entschuldigen.
    • Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, will ich noch schreiben, dass ich persönlich (ganz offensichtlich) Ichigos's Zangetsu am besten finde, da ich es besser finde, wenn Schwerter auch Schwerter sind.

      Auch sehr nett finde ich das namenlose Schwert von Zaraki Kenpachi und "Hyourinmaru" von Hitsugaya Toushirou.
    • Naja, dass Zanpakutou von Kenpachi ist ja schon in der Shikaiform, und ob wir dfann irgendwann mal sein Bankai zu Gesicht bekommen, bezweifle ich doch mal sehr stark, könnte mir eher vorstellen, dass er den Namen seines Zanpakutous erlernen wird, sodass seine Attacken und gesamte Stärke seiner Angriffe um ein vielfaches stärker werden (wie es ja auch bei Ichigo der Fall war, als er dann endlich den Namen seines Zanpakutous erfahren hat). Kann mir Kenpachi einfach nicht mit Bankai vorstellen, dass ist doch gerade das Besondere: Er ist der einzige Captrainb, der kein Bankai beherscht, was jedoch nicht bedeutet, dass er schwächer als die anderen Captains ist (siehe Tousen/Komamura vs. Kenpachi-Kampf [hier hat er ja ganz klar dominier, zumindest gegen Tousen!]).

      Ich habe auch Zangetsu gewählt, aber vielmehr, weil ich Ichigo als Charakter super finde, sein Zanpakutou ist ja, wenn wir mal ehrlich sind, nicht soo toll (Ichigo's Stärke wird ja vielmehr durch seinen ineren Hollow weiterentwickelt, aber von Zangetsu haben wir bis dato ja nur Getsuga Tensho und Black Getsuga Tensho als Attacken gesehen), da gibt es auf jeden Fall mal bessere bzw. vielfältigere, wie z.B. Aizen's (allein mit seinem Shikai owned er doch mom. alles!), Soi Fongs (hat bestimmt ein übles Bankai + absolut tödliches Shikai!) oder Rukias (imo eines der besten und vielfältigen Shikai's bis dato, glaube ehrlich gesagt nicht wirklich, dass Toushirou mit seinem Shikai gegen Rukia's was ausrichten könnte, und er hat ja momentan das stärkste Eiszanpakutou) und Kisuke's Zanpakutou.

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche
    • Also jetzt muss ich blöde fragen aber seit wan ist Kenpachis Zanpaktou schon in der Shikai-Form. Soweit ich mich erinnern kann MUSS man den Namen des Zanpaktou kennen um es in die Shikai bzw. Bankai Form zu bringen. Was seine Stärke angeht denke ich das er wohl einer der Stärksten und mit dem meisten Reiatsu ist. An seine Physische Stärek wird wohl kaum ein anderer herankommen.
      Was Zangetsus Bankai angeht. Es zeichnet sich halt nich durch Kraftboost sondern Geschwindigkeitsboost aus. Ichigo ist halt noch nicht erfahren genug als Kämpfer um es vollkommen auszuschöpfen. Sieht man ja immer wieder dadurch das seine Fähigkeiten das Reiatsu von anderen zu spüren mehr als nur unterentwickelt ist. Auch an Zangetsu sieht man das er seine Kräfte noch nicht 100% kontrolliert. Er kann ihn ja auch nicht aus der Shikai-Form lösen (viele sagen das es wegen Ichigos grossem Reiatsu ist aber die anderen Captains haben nicht weniger denke ich).
      Was Rukias Sodeno Shirayuki angeht. Bin ja selber nicht son Fan von Toushirou aber ich denke nicht das sie an seine Stärke rankommt. Er ist schon ins solch jungen Jahren Captain und man weiss das sein Hyourinmaru das stärkste aller Eis-Zanpaktous ist. Von Rukias dagegen wird nur behauptet das es das schönste ist.

      -- Admiration is a feeling furthest away from understanding --
    • Gravity schrieb:

      Also jetzt muss ich blöde fragen aber seit wann ist Kenpachis Zanpaktou schon in der Shikai-Form. Soweit ich mich erinnern kann MUSS man den Namen des Zanpaktou kennen um es in die Shikai bzw. Bankai Form zu bringen.
      [...]
      Was Rukias Sodeno Shirayuki angeht. Bin ja selber nicht son Fan von Toushirou aber ich denke nicht das sie an seine Stärke rankommt. Er ist schon ins solch jungen Jahren Captain und man weiss das sein Hyourinmaru das stärkste aller Eis-Zanpaktous ist. Von Rukias dagegen wird nur behauptet das es das schönste ist.


      Nein, Kenpachi hat doch beim Kampf gegen Ichigo selbst gesagt, das er sein Zanpakutou nicht versiegelt hat, da er dazu ganz einfach nicht in der Lage ist, da sein eigenes Reiatsu viel zu groß ist, als das er es versiegeln könnte, gleiches gilt für Ichigo, wurde ja mehrmals erwähnt, dass sein Reiatsu ausgesprochen groß ist.
      Den Namen seines Zanpakutous braucht man im Normalfall (also wenn man sein Reiatsu im Zanpakutou versiegelt hat), um von der 1. Form (kp, wie die jetzt nochmal heißt) ins Shikai zu wechseln, wenn man Bankai beherschen will, ist es zudem mitunter notwendig, dies ohne es auszusprechen, tun zu können (Siehe Kampf Renji/Byakuya).

      Was Rukia's Sodeno Shirayuki angeht, so Sprach ich hierbei davon, dass es in seiner Shikaiform Toushiro's Hourinmaru (nur Shikai) überlegen ist, natürlich ist Toushiro's Bankai eine ganz andere Liga, ist ja klar, aber was die beiden Shikaiformen angeht, so würde ich schon sagen, dass Sodeno Shirayuki überlegen ist, bis dato wurden ja schon drei verschieden Attacken gezeigt, die von der Stärke her Hourinmaru imo zumindest ebenbürtig waren.
      Auch ist ja noch die Frage offen, ob Rukia evtl. in Zukunft Bankai erlernt, und wenn, ist dann das Ranking bezüglich Eiszanpakutous immer noch das Gleiche, oder ändert sich dies dann?

      Naja, aber das führt dann auch zu weit, hier geht es ja primär um Lieblingszanpakutous.

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche
    • Was Kenpachis Zenpaktou betrifft, ist dieses genau wie Zangetsu ein so genanntes
      "Alltime-Released Zenpaktou". Aufgrund seines monströsen Reiatsus bzw. der fehlenden Fähigkeit dieses zu unterdrücken, ist Ken eben nicht in der Lage sein Zenpaktou in eine andere Form zu bringen bzw. seine Kraft zu versiegeln. Man darf ja nicht vergessen, die Shikai-Form ist die normale unversiegelte Form eines Zenpaktous.

      Ahh, Ichigo war schneller

      Ein bischen...lol ;) Ichigo
      Masturbating Bums are bad for Business.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cheeno ()

    • Ich weiß, fast sieben Jahre später zu schreiben ist meistens nicht erwünscht, aber ich finde das Thema lässt sich immer wieder neu behandeln. Zumal ich Bleach erst seit diesem Jahr sehe.

      Ich kenne noch nicht alle Zanpakutos und ihre Formen, da ich erst am Anfang der Espada-Kämpfe bin.
      Hier meine aktuellen Favoriten:
      -Senbonzakura von Byakuya, die Shikai-Form. Ich fand es einfach heftig, wie er Ganju auf der Brücke ohne weiteres fertig gemacht hat. Wegen dieser Szene (die ich vor dem Rest von Bleach gesehen habe) habe ich überhaupt erst angefangen den Anime zu schauen. Wie sich Byakuyas Schwert auflöst und dann den Gegner zerschneidet. Schon echt grandios.
      - Suzumushi von Tousen Kaname. Hier gefallen mir beide Formen, Shikai und Bankai sehr gut. Beim Shikai scheint er Klingen beschwören und auf den Gegner niederprasseln lassen zu können. Beim Bankai erschafft er eine große Kugel, in der der Gegner blind, taub und ich meine sogar gefühllos ist. Echt heftig. Wäre Kenpachi nicht sein Gegner gewesen, hätte er gegen die Meisten womöglich gewonnen (These).
      - Suzumebachi von Soifon (Sui-Feng). Den Gegner mit zwei Treffern zu töten ist schon sehr heftig. Bei ihr kenne ich bisher nur das Shikai.

      Müsste ich mir eins der Drei aussuchen, würde ich wahrscheinlich das von Tousen nehmen. Mit Shikai und Bankai hat er doch sehr viel Macht gegen seine Gegner in den Händen.
    • So jetzt gebe ich auch mal eine kleine Top ten...


      10: Ruriiro Kujaku:
      Oder auch Fuji Kujaku. Ich mag die Einzigartigkeit dieses Zanpakutou, besonders in der Beziehung zu seinem Shinigami. Ähnlich wie Hisagi's Beziehung zu Kazeshini, aber doch ganz anders. Yumichika ist seinem Zanpakutou sehr ähnlich und er versteht es womöglich besser, als jeder andere sein Zanpakutou versteht. Derart gut, dass er weiß, was die Lieblingsfarben und Hassfarben seines Zanpakutous sind, wie er es in eine andere Form zwingen kann, als die eigentliche Shikai-Form. Ruriiro Kujaku ist neben Hozukimaru das einzige Zanpakutou, dass nicht zu einem der absoluten Hauptcharaktere gehört, zu dem wir dennoch eine Vorstellung des Charakters haben. Hozukimaru ist faul, Ruriiro Kujaku ist eitel und narzistisch. Der einzige andere Charakter in der Serie der über die Charakteristik seines Zanpakutou spricht, ist Rangiku die sich quasi beschwert, dass Haineko so ist, wie sie selbst. Aber das ist nicht annähernd so konkret, wie es bei Yumichika ist. Ich mag diese Dynamik zwischen Zanpakutou und Shinigami und als wir dann endlich das wahre Shikai gesehen haben... Ich glaube Ruriiro Kujaku ist womöglich das potenziell mächtigste Shikai überhaupt, besonders wenn der Überraschungseffekt ausgenutzt wird. Ich will gar nicht wissen, was da im Bankai passieren würde.

      9: Zangetsu:
      Das erste Zangetsu Shikai war irgendwie langweilig fand ich. Es hatte Getsuga Tenshou und nur das. Dann das Bankai, dass war eigentlich ziemlich cool. Es sah super cool aus, und hatte als bis dato einziges Bankai einen echten effekt auf den Shinigami, statt dass es irgendwelche neuen Fähigkeiten auspacken würde. Es war einfach cool, das womöglich schnellste Zanpakutou von allen. Ich fand immer, dass es etwas eigenartig war, und seit dem Arrancar arc weiß ich auch, was eigenartig war. Es war irgendwie mehr wie eine Ressurecion statt einem Bankai. Ich fand der alte Zangetsu sah auch super cool aus. Das neue Zangetsu.. da kann ich noch nicht viel sagen. Es sind jetzt zwei Zanpakutou, das ist eigentlich cool, zwei waren schon immer besser als eines ^^. Aber bisher haben wir da auch nur Getsuga Tenshou und doppel GEtsuga Tenshou-Kreuz gesehen. Also mal sehen, was noch kommt.
      Ich fand es etwas schade, dass das erste Bankai von Ichigo so... schwach war am Ende... Es wurde zwar anfangs als eines der stärkeren Zanpakutou vorgestelle, aber immer wenn Ichigo an stärkere Gegner kam, musste er seine Maske auspacken, weil sein Bankai einfach nicht stark genug war.

      8: Sode no Shirayuki:
      Es sieht einfach hübsch aus, und mit den neuen Fähigkeiten ist es auch entsprechend Stark. Es scheint recht gefährlich zu sein, auch für den Anwender, aber inzwischen gehört es wohl zu meinen Lieblingen, auch wenn ich es anfangs irgendwie langweilig fand.

      7: Shinsou
      Gins Katana passt wieder perfekt zu ihm. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Es ist unheimlich schnell und vom Prinzip her sehr einfach. Dennoch kommt es immer überraschend, wenn er es verwendet. Es eignet sich so schön dazu, Leute aus dem Hinterhalt zu ermeucheln...


      6: Ashisogi Jizou
      Ich liebe es einfach diesen Namen auszusprechen. Es klingt so weird und creepy wie es letztlich aus aussieht. Das Design, egal ob das Bankai oder das Shikai oder der materialisierte Geist, passt perfekt zu Mayuri. Es ist nicht sonderlich mächtig, glaube ich, besonders weil das angeblich tödliche Gift nie irgendwen tötet ^^, aber es hat auf jedenfall den creepiness-Faktor, der Mayuri gebührt. Davon abgesehen ist es auch in seiner versiegelten Form eines der einzigartigsten Zanpakutou überhaupt finde ich. Ich mag den rosa Griff, die Art wie Mayuri es mittig trägt und wie er als einziger irgendwelche Änderungen daran vornimmt. Kein anderer Charakter macht das, aber Mayuri bastelt permanent daran herum. Die Selbstzerstörung des Bankai, wenn es den Meister angreift, oder dieser Mechanismus, dass Mayuri, der absolut schlecht im Schwertkampf ist, keinen Muskel bewegen muss um alle angriffe zu parieren. Einfach cool.

      5: Kinshara
      Das Shikai war irgendwie... ich weiß nicht. Aber das Bankai! Einfach awesome. Und Rose kommt gut als Dirigent des Todes rüber. Leider werden wir davon wohl nicht mehr allzu viel sehen.

      4: Katen Kyokotsu
      Zwei Katana, sogar in versiegelter Form. Muss man dazu noch mehr sagen. Und die Fähigkeit Kinderspiele Realität werden zu lassen. Es ist ein etwas anderes Zanpakutou, dass auch eine etwas eigenartige Fähigkeit hat, derart komplex wie kaum ein anderes. Auch der Spruch mit dem es gerufen wird ist wesentlich länger und das macht es auch besonders. (ebenso wie Ukitakes ^^)

      3: Hozukimaru
      Eines der wohl einfachsten Zanpakutou überhaupt. Im Shikai nur eine Lanze/ ein Sansetsukon, im Bankai "nur" pure Power. Aber es passt einfach so prima zu Ikkaku. Ikkaku meiner Meinung nach ist wohl einer der besten Schwertkämpfer überhaupt. Wenn es nur um den Schwertkampf geht, ist er wohl auch einigen Capitains überlegen. Er kann das Schwert mit rechts, links, vor- und rückhand führen, und das zeigt er auch permanent mit seinem versiegelten Zanpakutou. Er ist der einzige Charakter der am Anfang des Kampfes, nicht einmal ins Shikai wechselt, sondern selbst gegen starke GEgner lange Zeit nur mit seinem versiegelten Zanpakutou kämpft. Und er ist der einzige, der seine Scheide benutzt, was einfach super ist. Dann haben wir den Speer und das Sansetsukon und damit ist bewiesen, dass Ikkaku nicht nur mit dem Schwert umgehen kann, sondern auch allerlei anderen traditionellen Waffen. Das lustige dabei ist, dass Hozukimaru letztlich einfach nur ein Holzstecken ist. Und gerade Ikkaku kämpft permanent gegen physisch starke Charaktere, was dazu führt, dass sein Shikai das einzige ist, dass permanent, wirklich jedes Mal in min. zwei Teile zerbricht. Kein Zanpakutou zerbricht so oft wie Hozukimaru. Danach hat Ikkaku die zwei Bruchstücke in den Händen und kämpft einfach weiter und wenn wir besonderes Glück haben, rammt er die Teile zusammen und wir bekommen eines der meiner Ansicht nach wenn auch schwächeren, so doch coolsten Bankais überhaupt zu sehen. (Ganz zu schweigen davon, dass die Lautstärke, in der Ikkaku BANKAAAAIYA schreit, alles andere übertrifft) Bis heute ist das eine meiner lieblingsszenen mit den beiden roten Reiatsu-Drachen/Schlangen, die da aus dem Wirbelsturm hervorsteigen und ich hätte mir gewünscht, dieses Bankai öfter zu sehen. Leider ist sein Bankai beim ersten Mal bereits zerbrochen und leider weigert er sich seither es einzusetzen, dennoch gehört Hozukimaru zu meinen absoluten Favoriten. Ich mag es auch, dass Hozukimaru ein fauler Sack ist :D

      2: Zabimaru
      Auch Zabimaru ist eher ein einfaches Zanpakutou und auch Zabimaru gehört zu den Zanpakutou, die zumindest in der Shikai-form gerne mal in alle einzelteile zerfallen. Aber ich mag es sogar noch mehr als Hozukimaru. Ich vermisse diesen Peitschenstil, den Renji bisher hatte, jetzt schon. Ich fand die schiere Reichweite des Schwerts unglaublich cool. Das design des alten und neuen Bankai waren gelungen, das neue ist sogar noch etwas cooler. Und bitte... er hat mit dem neuen Bankai Mask geradezu zu Asche verarbeitet. Das neue Zabimaru ist tatsächlich einige nummern cooler als das alte, und ich mochte schon das alte.

      1: Kazeshini
      drei Gründe: 1. Die Beziehung zwischen Hisagi und Kazeshini. Er ist der einzige Shinigami, der sein Zanpakutou tatsächlich hasst. 2. Die Materialisierte Form im Zanpakutou Arc (auch wenn das Filler ist) war eine der coolsten... nein die coolste überhaupt. 3. Ich glaube wir werden noch ein Bankai sehen. Das Shikai wurde damals so unheimlich cool vorgestellt. Mit diesen beiden doppelten Sicheln, dass ich einfach nur heiß drauf bin, was das Bankai sein könnte.