Der allgemeine "Suche Anime und Manga" - Thread

    • Okaaay... der Thread wurd' ja schon recht lang nicht mehr angerührt, fällt mir grad so auf.
      Wie dem auch sei.. einige von euch kennen vielleicht z0r und bei einer 'Datei' (oder wie man das dort nennt) würde ich echt gerne wissen, aus welchem Anime das ist.
      Ich bin an sich nicht scharf drauf den zu gucken, aber ich würde irgendwie schon gern wissen... wieso es eine solche Szene in jenem Anime gibt :D
      Bezweifle irgendwie, dass welche auf Anhieb wissen, welcher gemeint ist.. mir sagt's ja auch nichts & ich weiß nicht, ob und wenn ja, wann mir auf der Seite jemand antwortet..

      Danke :>

      Wow.. ich weiß nicht, ob ich begeistert oder schockiert sein soll, dass du mir die Antwort so schnell geben konntest. Aber danke :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EpicWin vs EpicFail ()

    • Die aktuellen Mangas die ich lese bzw. gelesen habe sind One Piece, Naruto, Dragenball... Vor kurzem habe ich mir Vinland Saga gekauft den ersten Band, welches mich positiv überzeugt hat. Ich hätte gerne ein paar Tipps für weitere Mangas in welchen vorallem die Kämpfe nicht zu kurz kommen, aber auch die Hauptstory doch weiter behandelt wird, welches mich vorallem bei Vinland Saga überzeugt hat und der Zwist zwischen Thorfinn und Askeelad sehr gut in Scene gesetzt wurde, dass Genre ist mir eigentlich egal. Ich habe eucht nicht gross Informationen gegeben XD, da ich micht nicht so genau auskenne... aber würde mich über eine Antowort freuen.
    • @Bellamy "die Hyäne":
      Da kann man dir spontan gleich mehrere Manga vorschlagen, weshalb ich dir mal ein paar meiner persönlichen Favoriten empfehle:
      • Toriko
      • Fullmetal Alchemist
      • Deadman Wonderland
      • D.Gray-man
      • Soul Eater
      • magico

      Alles Manga, in denen interessante Kämpfe stattfinden, jedoch auch die Geschichte nicht zu kurz kommt. Jede der Serien fällt in die Shounen-Demografie und hat in jenem Bereich auch einen eigenen Thread, wo du dir schon Mal kurze Inhaltsangaben und Meinungen zu Gemüte führen kannst.^^ Bis auf magico erscheinen vorgeschlagene Manga auch alle bereits in Deutschland.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CaptainBlackJack ()

    • Naja das ist schwer zu sagen da du ja kein großes Genre vorgibst dazu, aber wenn dir Vinland Saga gefallen hat, kann ich dir eigentlich auch Berserk empfehlen, da kommen die kämpfe auf jedenfall nicht zu kurz^^. Sonst wäre vllt noch Trigun, Blade of the Immortal und Battle Angel Alita + Battle Angel Alita Last Order interessant. Ich hab dir jetzt mal nur Seinen empfohlen und extra in verschiedenen Genres gestreut, damit du dir vllt da nen überblick schaffen kannst und du ja schon Shonen Empfehlungen hast. Ansonsten kann ich auch nur sagen, schau evtl in den Seinen Bereich des Boards und lass dich inspirieren.
    • Bellamy "die Hyäne" schrieb:

      Ich hätte gerne ein paar Tipps für weitere Mangas in welchen vorallem die Kämpfe nicht zu kurz kommen, aber auch die Hauptstory doch weiter behandelt wird

      Wenn du auf geniale Kämpfe stehst, dann musst du dir unbedingt Fist of the North Star durchlesen! Die Kämpfe da sind großartig und mal was anderes, allerdings etwas brutaler und unzensierter als im normalen Shounen.
      Sonst kann ich dir noch Yu Yu Hakusho und, falls du auch auf gute Schwertkämpfe stehst, Rurouni Kenshin und natürlich Vagabond empfehlen. Und wenn du auch keine Abneigung gegen Comedy hegst, dann auf jeden Fall noch Gintama!
    • Ich brauch auch mal wieder eine Empfehlung. Mir geht das übel auf die Nerven wenn ich Mangas anfange die noch kein Ende haben^^. Deshalb würde ich gerne erfahren, welche Titel ich mir geben kann. Sie sollten auch nicht so lang sein. Kurzgeschichten von mir aus auch. EIn bestimmtes Genre brauch ich nicht, der Titel soll einfach unterhalten und mich am weiterlesen animieren. Bis jetzt hab ich mir immernur Flashback Kapitel von Oda durchgelesen wenn ich mal verlangen nach einer Kurzgeschichte hatte...ich liebe es wenn Oda eine Geschichte zuende bringt :). Oder Wanted hab ich mir auch schon ziemlich oft gegeben...ich will aber mal was neues^^.
    • bizzy schrieb:

      Sie sollten auch nicht so lang sein. Kurzgeschichten von mir aus auch. EIn bestimmtes Genre brauch ich nicht, der Titel soll einfach unterhalten und mich am weiterlesen animieren.

      Hier im Short-Storys-Thread gibt es viele Empfehlungen aus allen Genren. Einfach mal reinschauen, alle Titeln sind sehr ausführlich beschrieben^^
      Sonst findest du bestimmt auch was im "Einen Blick Wert"-Thread.

      Ich persönlich empfehle alle Werke von Taniguchi Jiro, der Mann hat´s drauf, unglaublich unterhaltsame, aber auch teils philosophische Kurzgeschichten zu erzählen!
    • Wie wär's mit

      "Kajika" von Akira Toriyama oder
      "Zombie Powder" von Tite Kubo oder
      "Goth" von Otsuichi und Kendi Oiwa oder
      "Manhole" von Tetsuya Tsutsui oder
      "PlanetES" von Makoto Yukimura
      "Train Man" von Hidenori Hara.

      Alle haben ein bis fünf Bände, viele verschiedene Genres, hab' alle gelesen und kann alle nur empfehlen.
      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
      Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    • Brauche neuen Anime/Manga, Vorschläge?

      Also wie schon der Titel sagt suche ich was neues zum schauen/lesen. Prüfungen sind fast fertig und an sich hab ich ab jetzt Sommerferien, also viel viel Zeit.
      Ich werd mal versuchen paar Kriterien aufzulisten.


      Ich suche:
      - möglichst eine sehr gut durchdachte Story
      - Charaktervielfalt
      - kaum bis möglichs wenig kindischen Humor
      - sollte Shonen sein ( ausnahmen gehen wenn die Story+Charaktere echt super sind, wie zB Death Note)
      - vom Zeichenstil sollte es eher "neu" sein, also ca. auf dem Stand von OP oder FT
      - kein mega-gemätzel (wie Hellsing oder Elfenlied, ist nicht meins)
      Nach welchen Manga/Anime kann man sich da richten, nach welchem nicht:
      - man kann ruhig nach etwas ähnlichem schauen wie Fullmetal Alchemist, Death Note, Avatar diese sind meiner Meinung nach bisher die besten die mir Storytechnisch über den weg gelaufen sind (obwohl Avatar kein Anime ist)
      - wenns n Shonen ist dann auf dem Gebiet von OP oder FT, obwohl ich bezweifle das man da was findet was mithalten kann

      - nicht sollte es sein wie schon oben gesagt, sowas wie Hellsing oder Elfenlied
      - es sollte nicht sowas sein wie Bleach oder Naruto welche unendlich lange gehen und es im gegensatz zu OP nicht schaffen spannend zu sein

      Welche A/M braucht ihr mir nicht zu empfehlen:
      Naruto (bin ich beim aktuellen Chapter und finds zZ super schlecht)
      Bleach ( bin ich beim aktuellen Chapter und finds zZ schlecht)
      Hitman reborn (wenn einer der Meinung ist das es sich doch lohnt, kann er mich versuchen davon zu überzeugen, habs aber nach 23 Folgen aufgegeben)

      Death Note, D.Grey-man, Soul Eater, FMA, Fairy Tail, Elfenlied, Hellsing, HunterxHunter

      Das nächste denk ich wird bei mir Claymore sein, aber bisher scheints nicht viele Folgen zu haben.
      Wenn ihr also paar Ideen habt, her damit.

      Ps. Sorry wenns schon nen Thread dafür gibt..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fanea ()

    • Versuche es doch mal mit Beelzebuub der Manga hat ca. um die 150 Kapitel und läuft noch, der Anime wurde vor ein paar Monaten beendet (mit 60 Folgen). Es geht halt darum, dass ein Schläger Typ das Kind vom Dämonen König aufziehen muss ist ziemlich lustig.
      Zitat, das 20x länger als der eigene Beitrag war, entfernt... ;) Gruß, hobb
    • @fanea:
      Shingeki no Kyojin - Mit 35 Kapiteln bisher überschaubar, monatlich erscheinend. Das Artwork ist leicht gewöhnungsbedürftig, der Mangaka hat mit der zeit aber eine gute Entwicklung vollzogen. Punkten kann die serie mit seiner Story.

      Reborn - Die ersten 6 Mangabände sind zäh, sehr zäh wie du selbst schon herausgefunden hast, mit dem Beginn des Mukuro-Arcs nimmt der Manga aber sehr an Fahrt auf und wandelt sich zu einem astreinen Kampf-Shonen. Das ganze hält an bis zum Ende des Varia-Arcs(ungefähr Band 18). Der Varia-Arc wird in der zweiten Staffel gezeigt, meiner meinung nach lohnt sich dieser auf alle Fälle(ich kann nur vom Manga sprechen). Auf den Varia-Arc folgt der Future-Arc, den ich absolut NICHT empfehlen kann.

      Ao no Exorcist - gutes Artwork, gute Story, bisher 37 kapitel(monatlich) und kommt deiner Frage noch am nächsten
      who kills a man kills a reasonable creature, God's image; but he who destroys a good book kills reason itself, kills the image of God, as it were, in the eye
      [Areopagitica, John Milton]
    • Hallo ich suche ein Anime in Still von Death Note,Detektiv conan bzw in Krimie bereich.Der Zeichenstill ist ziemlich egal aber er soll nicht zu alt sein so ab die 1996.Ausserdem sollte der Anime ein Ziel haben so wie z.b das Conan wieder groß werden will aber ohne 100 Filler Folgen bitte.Er sollte spannend wirken und Ger dub wäre gut aber mit jap dub komme ich auch ganz gut zurecht.Bischen Action aber in grunde soll es sich schon um Fälle gehen die ein roten Faden haben.Er kann kindisch oder düster wirken das ist mir völlig gleichgültig.Die Folgen Anzahl ist mir auch relativ egal Hauptsache es sind nicht soooo viel Filler drinn 1-5 Filler sind in Ordnung.Bitte keine Filme oder Krimie Serien aufzählen.An Mangas bin ich möglichst auch nicht Intersiert aber wenn ihr nichts anderes habt dann sind Mangas auch in Ordnung.Der Hauptchar sollte ein 16-21 jähriger junge sein der auf den Level von L,Kira,Conan ist.Und gute Musik sollte auch enthalten sein aber es geht auch mit durchschnitlicher Musik.

      Animes die ihr nicht nennen sollt:

      Detektiv Conan

      Death Note

      Kaito Kid (Magic Kaito) wobei das kein Detektiv ist aber egal

      Lupin III

      Mirai Nikki ( Den habe ich bereits anschaut)

      Und bitte keine Shonen wie Bleach,Naruto,One piece ...

      Sonst ist es mir egal ob Echi oder was weis ich Hauptsache ein Detektiv (Krimie) Anime (Manga)

      Ich bedanke mich schonmal in vorraus und hoffe das mein Beitrag informativ genung war um mir einige Tipps zu geben ^.^
    • Na dann...

      Immer eine Empfehlung wert in der Richtung ist der Anime Baccano!, der mit zwölf Folgen recht kurz ist. Zwar kein Krimi- oder Detektivanime im klassischen Sinne, hat aber den typischen Aufbau einer Detektivgeschichte alá Mrs Marple, ergo du selbst bist der Detektiv, bekommst alle Hinweise und kannst die gesamte Geschichte gespannt mit verfolgen und auf des großen Rätsels Lösung selber kommen. Die Geschichte spielt Ende der 20er-Jahre des 19. Jahrhunderts in den USA und ist mit einer Vielzahl an Charakteren gespickt, deren Ziele und Rollen am Anfang nicht ganz so klar sind wie man denken mag. Allerdings solltest du keine große Scheu vor gewalt haben, die gibt es dank rivalisierenden Mafia-Clans zu genüge. Ich meine, die Serie selbst auf Japanisch mit englischen Untertiteln gesehen zu haben, wobei es meines Wissens auch eine englische Version gibt. Müsstest du mal schauen.

      Wenn es dir um Hyperintelligente Jungs geht, die alles 500 Schritte im Vorraus planen, dann wäre auch ein Blick in den Manga-Bereich nicht ganz so falsch. Hier kann ich dir Liar Game ans Herz legen, einem recht unfangreichen Manga, der eigentlich genau in deine Richtung fällt, zumal du ja auch was für Psychological-Manga übrig zu haben scheinst.
      Einen klassichen Detektiv-Manga fällt mir auch noch ein, Q.E.D. bietet ähnlich wie Detektiv Conan mehrere umfangreiche Fälle, die man zusammen mit dem intellligenten Jungen Touma Sou und der sportlichen Mizuhara Kana löst. Hat zwar kein großes Ziel wie Detektiv Conan, soweit ich das in Erinnerung hab, aber wo ist das bei einem Episoden-Manga von 700 Kapiteln schon noch groß vertreten? Das Artwork mag bei beiden Manga nicht das Beste sein, dafür eher schlicht und wenig auf ausgeprägte Details bedacht, wie man es von OP kennt. Ob es eine Anime-Umsetzung von beiden gibt, weiß ich leider nicht.

      Gruß ID
      Mörderspiel

      Denn du weißt nicht, welche Figur du bist...

      Still in progress...
    • Erstmal danke für deine hilfsbereite Antwort das weis ich sehr zu schätzen.Ich habe mir deine 3 Empfehlungen angeschaut und muss sagen das sie nicht alle ganz meinen geschmack zutreffen bis auf Liar Game wobei die anderen gar nicht mal so schlecht sind.Liar Game ist genial genau sowas habe ich gesucht der Manga ist recht neu.Leider gibt es davon noch keinen Anime was aber daran liegen könnte das der Manga recht neu ist.Naja dann muss ich wohl oder übel den Manga lesen.Q.E.D. habe ich leider nichts gefunden was ich relativ schade finde.Und Baccano ist nun wirkklich nicht mein fall wobei man ja bei One Piece auch Hinweise bekommt und selber Theorien aufstellt.Naja tortzdem bedank ich mich immerhin hab ich ja jetzt was zu lesen nähmlich Liar Game :). :thumbsup:
    • Grischha schrieb:

      Hallo ich suche ein Anime in Still von Death Note,Detektiv conan bzw in Krimie bereich


      Da wäre noch Kindaichi, den gibt es als Anime und Dorama, auch englisch gesubt. Findet man beim Googlen. Vom gleichen Autor stammt auch Tantei Gakuen Q

      Dann wäre da noch Daughter of Twenty Faces, in dem Sinne zwar kein Krimi aber ein gut gemachter Rätsel-Thriller.

      Meitantei Holmes gäbe es da auch noch, ist mir Tieren als Darstellen

      City Hunter und wenn man will Cats Eye

      Ghost Hunt, Name ist Programm

      Meitantei Loki Ragnarok, etwas Mysterie und Mythologie

      Gunsmith Cats, eher Kopfgeldjäger aber sehenswert

      Great Detectives Poirot and Marple, frei nach Agatha Christie

      Ayatsuri Sakon, etwas skurril mit einer Puppe aber sehr gut

      Dirty Pair, Sci Fi und Agentendetektive

      You're under arrest ist auch noch ganz sehenswert

      Viel Spaß beim schauen
      A Laser beam of Epicness
    • Manga mit oder ohne Anime Adaption, Ongoing oder Completed, männlicher Hauptcharakter.

      Suche ähnliche Manga wie folgende:
      1. Death Note, Akumetsu.

      2. Gamble Fish (Glückspiel), Kurosagi (Hauptcharakter betrügt Betrüger).

      3. Shonen zum Lachen (nicht Gintama).

      4. Seinen mit tiefgründiger Story (keine Liebesgeschichte, mehr Drama/Tragödie).


      Danke schonmal.
    • Bei diesen sehr präzisen Suchangaben dürfte sich doch garantiert was finden...

      Zu Kategorie 1 und 2 fällt mir ein Manga ein, der beides in gewisser Weise miteinander verbindet. Liar Game von Kaitani Shinobu bietet neben einem überaus intelligenten männlichen Hauptcharakter auch eine Mischung aus Glückspiel und Gegner reinlegen auch viel taktisches Psychospielchen, die sich durch textlastige Dialoge und zahlreiche Winkelzüge ergeben. Zwar ist der Main-Chara weiblich, ihr männlicher Compagnion ist aber der eigentliche Star der Serie. Liar Game umfasst aktuell 152 Kapitel.

      Eher in Kategorie 1 fällt Bloody Monday des Mangaka-Duos Kouji Megumi und Ryou Ryuumon, das insgesamt 96 Kapitel vorweist, zudem gibt es noch zwei Fortsetzungen. BM ist ein solider Thriller, der in manchen Details sehr an DN erinnert, der Hauptchara wirkt aber an manchen Stellen wie ein billiger Abklatsch von L oder Kira. Trotzdem eine Empfehlung wert, den ich auch kürzlich selbst rezensiert habe.

      Shonen zum Lachen hab ich jetzt nicht gerade im Angebot, dafür einige tiefgründige Dramen aus dem Seinen-Bereich. Zu allererst möchte ich dir Oyasumi Punpun ans Herz legen, einen wahrlich meisterhaften Slice-of-Life-Manga rund um eine Vogelkarikatur mit vielen humorvollen und traurigen Szenen. wirklich ein klasse Manga rund um das Erwachsenwerden, Scheidung der Eltern, wahre Liebe, Tod und Freundschaft. Definitiv mein Lieblingsmanga und hat 112 Kapitel.

      Ebenfalls Klasse ist Kokou no Hito, ein Manga über einen sozial zurückgezogenen Mann, dessen einzige Freude im Leben das Klettern ist - daher auch der englische Titel The Climber. Einer der besten Drama-Manga aktuell, der noch übersetzt wird (In Japan abgeschlossen, Letzte Bände werden derzeit übersetzt). Aktueller Scan-Stand ist Kapitel 162.

      Gruß ID
      Mörderspiel

      Denn du weißt nicht, welche Figur du bist...

      Still in progress...
    • @Icedragoon, Danke für die genannten Manga.

      Oyasumi Punpun, Kokou no Hito und Liar Game habe ich mittlerweile je 20 Chapter (ist meine persönliche Grenze bezüglich Weiterlesen/Absetzen) und werde alle 3 definitiv weiterlesen. Bloody Monday habe ich als Lesezeichen gespeichert.

      Was die "präzisen Suchangaben" betrifft, ich bin halt kein Mann der großen Worten aber Kudos für die absolut zutreffenden Beispiele.

      Darfst mir gerne weitere Manga nennen, brauchst auch keinen Roman schreiben (Liste tut es auch) :whistling:


      EDIT: Liar Game ch89 Fakt: Kanzaki Nao ( :thumbdown: ) ist die schlechteste weibliche Hauptakteurin. Wäre alles drum herum nicht 1A (Spiele, Shinichi Akiyama, Norihiko Yokoya) hätte ich diesen Manga nur wegen ihr abgebrochen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von scrubs ()

    • Tag auch.
      Da der Sommer jetzt allmählich vorbei ist und Herbst/Winter bei mir mit viel Lesen verbracht wird brauche ich neues Lesematerial. Da ich mich allgemein mit Manga nur im Mainstream einigermaßen auskenne bräuchte ich ein paar Empfehlungen welche Werke denn lesenswert sind. Folgendes hab ich schon gelesen:
      -One Piece (welch Überraschung)
      -Shaman King
      -Naruto
      -Bleach (aktuell bis Band 30)

      Was ich suche:
      -Shonen Manga
      -am besten abgeschloßen (kann aber auch on-going sein, aber 3 meiner bisherigen Reihen sind on-going weshalb dass dann etwas viel wird)
      -eine gute Story mit mindestens brauchbaren Kämpfen (vielleicht mit etwas philosophie)
      -Charaktere nicht zu überdreht gezeichnet

      Die Welt sollte zumindest ein paar abweichungen von der Realität und eigene physikalische Gesetze haben. Am besten wäre eigene Welt.
      Die Kampfmethoden sollten übernatürlich sein oder mit dem Schaffen eigener individueller Waffen/Rüstungen mit besonderen Fähigkeiten zusammenhängen (für mich braucht eine Waffe auch eine eigene Ausstrahlung).

      Ich hoffe ich konnte meine Vorstellungen hier einigermaßen hinklatschen und würde mich über Vorschläge freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt.

      MfG ThePrototype

    • Da hab ich gleich ein paar schöne für dich:

      Fist of the North Star
      • 27 Bände, abgeschlossen
      • Übernatürliche Kampfmethoden
      • Zwar keine eigene physikalischen Gesetze, dafür spielt die Geschichte aber zumindest nicht in einer uns bekannten "Welt"


      Yu Yu Hakusho
      • 19 Bände, abgeschlossen
      • Übernatürliche Kampfmethoden
      • Der Schauplatz ist zwar Japan, aber wie bei Bleach gibt es hier auch Alternativwelten (oder wie man sowas auch immer nennen mag)


      Saint Seiya
      • 28 Bände, abgeschlossen
      • Übernatürliche Kampfmethoden
      • "Neue" Welten vorhanden


      Dragon Ball
      • 42 Bände, abgeschlossen
      • Sehr übernatürliche Kampfmethoden
      • Neue physikalischen Gesetze, neue Welten... Genau das richtige für dich!


      Hunter x Hunter
      • 30 Bände, wird fortgesetzt (sehr unregelmäßig)
      • Übernatürliche Kampfmethoden
      • Neue Welt (wenn du Naruto magst, wirst du die Serie auch mögen, Kishi hat extrem viel aus diesem Manga übernommen)


      Fullmetal Alchemist
      • 27 Bände, abgeschlossen
      • Übernatürliche Kampfmethoden
      • Neue physikalischen Gesetze, neue Welt
    • ThePrototype schrieb:


      Was ich suche:
      -Shonen Manga
      -am besten abgeschloßen (kann aber auch on-going sein, aber 3 meiner bisherigen Reihen sind on-going weshalb dass dann etwas viel wird)
      -eine gute Story mit mindestens brauchbaren Kämpfen (vielleicht mit etwas philosophie)
      -Charaktere nicht zu überdreht gezeichnet

      Da kann ich dir Full Metal Alchemist empfehlen. Abgeschlossen mit 108 Kapiteln, Shonen und die Story ist sehr gut. Die Charaktere sind realistisch und es gibt nur sehr selten Charaktere die irgendwie arg überdreht sind. Die Kämpfe sind ganz nett anzusehen und auch wird hin und wieder mit der Moralkeule geschwungen, was auch die von dir geforderte Philosophie ein wenig einbringt.

      Sonst gäbe es noch GetBackers und Yu Yu Hakusho, beide abgeschlossen und Shonen, jedoch sackt bei diesen Beiden an manchen Stellen die Story minimal ab und vor allem ist GetBackers manchmal etwas verwirrend. GetBackers hat dann noch den Bonus für atemberaubende Kämpfe! Beide mit übernatürlichen Kampfmethoden und äußerst lesenswert.

      Hoffe ich konnte dir weiterhelfen
      MfG Panda Lee
    • Hmm, also Fullmetal Alchemist würde ich dir auf jeden Fall empfehlen.
      Die Zeichnungen sind vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber die Story ist sehr gut und ich habe eigentlich alle Hauptcharaktere sehr gern.
      Die Geschichte kann teilweise recht düster werden, aber Comedy ist immer mit dabei.



      Die Handlung dreht sich um die Alchemisten-Brüder Edward und Alphonse Elric, die den Stein der Weisen suchen, um ihre Körper wieder zurück zu bekommen, die sie vor Jahren bei dem (misslungenen) Versuch, ihre Mutter wiederzubeleben verloren haben. Die wichtigste Regel der Alchemie ist nämlich die des äquivalenten Tausches und was hat schon den selben Wert wie ein Menschenleben? Al lebt jetzt in einer Rüstung, da er wirklich seinen gesamten Körper verloren hat, und Ed hat ein Bein und einen Arm verloren und musste diese mit mechanischen Teilen ersetzen. Um diesen Stein finden zu können, haben sie sich mit dem Militär verbündet und arbeiten nun offiziell für diese.
      Schnell wird jedoch klar, dass auch noch andere Leute nach dem Stein suchen und man erfährt immer mehr über die mehr als dunklen Seiten des Militärs und der Regierung...


      Neben den Brüdern ist Winry, die Kindheitsfreundin der beiden, eine wichtige Figur und Colonal Mustang und sein Team im Militär haben schon fast ihre eigene Storyline.
      Später kommen noch weitere Hauptfiguren hinzu.

      Es ist persönlich eines von meinen absoluten Lieblingsmanga, den ich voll empfehlen kann.

      ETA: Seufz, zu spät. :P Ich hoffe, das hilft dir trotzdem noch, dich zu entscheiden.