Sanji

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Name: Sanji
      Name in Kana: サンジ
      Name in Rōmaji: Sanji

      Der Charachter "Sanji"
      Er ist der Weiberheld der SHB und ziemlich vorlaut. Wenn Nami ihm etwas Aufträgt, erledig er es sofort. Er war der zweitbeste koch im East Blue, bevor er auf die GL kam. Dort lebte er in dem Restaurante auf dem Meer "Baratie"! Aber eigentlich weiß man nicht sehr viel über ihn. Weder über seine Verwandschaft noch über genaure Herkunft....

      Sanjis Story
      Die (bisher) bekannte Geschichte von Sanji beginnt im Northblue. Man weiß das er dort irgendwo geboren wurde. Er kam irgendwann auf ein Schiff in den Eastblue, wo er ein als kleiner Junge zu smutje ausgebildet wurde. An einem Tag wurde das Schiff von der Piratenbande von Rotfuß Jeff überfallen. Sanji wurde wegen seinem Traum den All Blue zu finden ausgelacht. Während dem überfall kam ein Sturm auf. Sanji ging dabei über Board. jeff rette sanji und verlor dabei sein Bein. Beide strandeten auf einer Insel Mit einem Haufen Gold und einem kleinen Sack Essen. Sie hungerten dort Wochen lang. Dann kam ein Schiff vorbei und nahm die beiden mit. jeff eröffnette mit Sanji ein restaurante auf dem Meer, wo hungerndeimmer Essen bekommen konnten. Später ging Sanji von dort aus, als Smutje mit auf Ruffys Schiff.

      Der Koch der SHB(inkl. Kämpfe)
      Der Koch der SHb ist ein Weiberheld dem nichts wichtiger ist, als hübsche Frauen zu entdecken undmit diesen zu flirten. Allerdings hat er auch echte Traüme, er will den All Blue finden. Den Ozean wo alle Fischen und pflanze aus allen anderen Ozeanen zu finden sind(und vllt noch mehr). Damals hatte er den Wunsch die Unsichtbarkeitsfrucht zu Essen, allerdings aß diese bereits Absalom. Sanji ist IMO der 3. Stärkste der SHB. Ruffy ist der stärkste, dann kommt Zorro und schließlich Sanji. Sanji ist nicht nur der Smutje, sondern der Kämpfer mit Füßen. Er benutzt seine Hände im Kampf nicht, weil er diese zu Kochen braucht. Sanji hat schon viele gegner zum Opfer gemacht. Das erste bekannte Opfer seiner Kicks war Fullbody(Baratie). Das zweite war Perle Eisenschild(baratie). Das dritte Scharzgurt(Arlong Park) und das vierte waren die Unglücksraben(Whiskey Peak). Dann kam Mr.2(Alabasta) an die reihe und als sechstes Maron Chricket(Jaya). Dann kamen Satori(Skypia|Upper Yard), die K.O. Monster(Long-Ring-Long-Land), Familie Franky, Jerry(Puffing Tom), Wanze(Puffing Tom), Geschworene(Enies Lobby) und Absalom(Thriller Bark) dran. Allerdings hat Sanji nicht jeden Kampf gewonnen. Er verlor gegen Gin(Baratie), Arlong(Arlong Park), Enel(Skypia|Arche Maxim), Bruno(Seezug), Kalifa(Enies Lobby) und Oz(Thriller Bark).


      Verwandtschaft/Herkunft
      Sanji und Zorro(eigentlich auch Nami) sind die einzigen, über dessen Verwandtschaft man kein bischen bescheid weiß. Sanji lebte zwar im EB wurde aber im NB geboren. Das heißt das dort irgendwo seine Eltern leben oder lebten. IMO wird das noch eine große Rolle spielen, da bin ich mir fast sicher!

      Fotostory
      Mag sein das ich mich irre, aber ich hab noch nie Sanji auf einem Foto gesehen. Das Foto dass, der Fotograf, der Marine gemacht hat, war Schwarz. Warum? Vielleicht hat das etwas mit der herkunft von Sanji zu tun. Wahrscheinlich vergaß der Fotograf die Klappe zu entfernen. Bewiesen ist allerdings nichts.

      Fragen
      • Woher kommt der Lady tick?
      • Wer ist/sind seine Verwandschaft/Freunde vor Jeff?
      • Wie kam er vom North zum East blue?
      • Wie begann der Traum vom Allblue?
      • ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Oz - the Monster ()

    • Naja, als ich diesen Thread zuerst schloss, versprach ich ja einen Post von mir. Hier ist er nun. ^^ CF hat ja recht deskriptiv zusammengefasst, was man so zu Sanji weiss. Kann man machen, klar. Die Fakten interessieren mich aber eigentlich überhaupt nicht, auch nicht die Geschichten um sein Foto, das ist ein Gimmick von Oda und gut ist es. Und das mit den Kämpfen ist ja auch alles klar. Generell finde ich Sanji nicht sonderlich spannend, da fehlen mir die Ecken und Kanten. Interessant wäre seine Vergangenheit, also bevor er zu Jeff kam und auch die Tatsache, dass er keine Frauen schlägt. Dies muss ja irgendeinen Hintergrund haben.
      Sonst muss ich wirklich sagen, dass mir zu Sanji wenig, bis nichts einfällt. Er liefert sich noch eine halb ernst gemeinte Fehde mit Zoro und würde für schöne Frauen allgemein alles tun. Das einzige, was mir an ihm gefällt, ist seine Vorliebe für dramatische Auftritte, siehe Mr.Prinz und die Ansprache an Usopp in EL.
    • Einen Thread zu Sanji halte ich momentan zwar nur für wenig sinnvoll, aus dem Grund, dass Oda momentan nicht den Eindruck erweckt, als wolle er in nächster Zeit neue Informationen über Sanji herausgeben.

      Aber hier ist der passende Thread nunmal, also kann ich auch einmal schreiben, was ich denke...

      Kostja schrieb:

      Sonst muss ich wirklich sagen, dass mir zu Sanji wenig, bis nichts einfällt.


      Eben so meine ich es: Es gibt momentan keinerlei Neuigkeiten über Sanji und es scheint auch in nächster Zeit keine geben zu werden, weshalb sich eine Diskussion (abgesehen von wenigen Punkten) momentan erübrigt.

      Kostja schrieb:

      CF hat ja recht deskriptiv zusammengefasst, was man so zu Sanji weiss. Kann man machen, klar.


      Stimmt, es war eine sehr gute Zusammenfassung, die allerdings nicht direkt einen Anhaltspunkt für eine zu führende Diskussion bietet - aus oben genanntem Grund -, sondern an jeden interessanteren Punkt gleichbleibend hervorhebt.

      Auf diese Weise wird diese Diskussion wohl sehr bald unübersichtlich werden... IMO

      Kostja schrieb:

      Die Fakten interessieren mich aber eigentlich überhaupt nicht, auch nicht die Geschichten um sein Foto, das ist ein Gimmick von Oda und gut ist es.


      Hier muss ich dir zustimmen. Die "Sache mit dem Foto" ist ein Running-Gag von Oda, der darauf hin zielt, Sanji noch ein wenig witziger zu machen. Es ist kein lang anhaltender Gag, aber immerhin lustig, wenn man ihn das erste Mal sieht.

      Ich denke nicht, dass Sanji ein weiteres Mal so "benachteiligt" wird und schätze auch, dass es keinen besonderen Grund für das bisherige Fehlen eines Fahndungsfotos gibt.

      Kostja schrieb:

      Interessant wäre seine Vergangenheit, also bevor er zu Jeff kam und auch die Tatsache, dass er keine Frauen schlägt. Dies muss ja irgendeinen Hintergrund haben.

      Kostja schrieb:

      Und das mit den Kämpfen ist ja auch alles klar. Generell finde ich Sanji nicht sonderlich spannend, da fehlen mir die Ecken und Kanten.


      Seine Vergangenheit und die extreme Abneigung gegenüber Gewalt gegen Frauen hängen meiner Meinung nach stark zusammen. Ich bin zwar ebensowenig Psychater, wie JDS Anwalt, jedoch schätze ich schon, dass dieser starke Wesenszug von Sanji in seiner Kindheit verwrzelt ist.

      Vermutlich ist er auch aus eben diesem Grund bereits in einem so geringen Alter zur See gefahren.

      Ein mögicher Grund für soetwas könnte imho beispielsweise sein, dass der Vater die Mutter - aus unerfindlichen Gründen - oft geschlagen oder gar getötet haben könnte.

      Dies wäre eine weitere Stufe, durch die Oda - sollte er es in die Story einfleßen lassen - den Manga erwachsener gestalten könnte, weshalb ich mir einen solchen Handlungsstrang durchaus vorstellen kann, der sich intensiv mit Sanjis Vergangenheit befassen würde.

      Dies würde Sanji möglicherweise auch mehr "Ecken und Kanten" verleihen.
    • Wie zuvor erwähnt, wirkliche Diskussionspunkte sehe ich nicht - noch nicht/im Moment nicht, man darf gespannt sein, ob/wann neue Infos kommen : )

      Was ich eigentlich sagen wollte:
      Sanji und Kopfgelder sind - wie Kostja und Para schon meinten - ein Running Gag. Er ist - in diesem Punkt - eben schon immer der Gelackmeierte gewesen.
      Nach Alabaster haben Ruffy und Zorro ordentlich abkassiert, Love Cook ging leer aus - sogar Lysop war noch besser dran, weil dessen Rübe auf Ruffys Steckbrief Foto zu sehen war.
      Der Kopfgeld-Gag konnte nach EL nicht mehr in seiner ursprünglichen Form fortgeführt werden - da wären Odacchi wohl zu viele Sanji Fans auf's Dach gestiegen und irgendwo wär's dann doch schon *zu* gemein XD - deswegen hat er sich die Sache mit der Linse ausgedacht.

      Zur Linse bzw der "Warum gibt es kein Bild von Sanji für den Steckbrief?" gibt es in One Piece Yellow eine eigene Doppelseite. Das Ganze scheiterte an 5 Gründen:
      1. Love Cook Action resultiert in fiesen Fratzen
      2. Er hat sich Kalifa kampflos ergeben - war anschließend von Kopf bis Fuß eingeseift
      3. Was hilft einem ein Foto, auf dem Mann das Gesicht einer Person nicht erkennt - beispielweise ein Schlag von Nami ins Gesicht oder das Abblocken einer von Jyanburas Attacken machten eine Reihe von Fotos zur Fahndung unbrauchbar
      4. Das delikateste Bild war das, welches im Moment von Kalifas wahrscheinlich schmerzhaftesten Trittes geschossen wurde
      5. Endlich! Ein Foto, ein gelungenes...Attack hat vergessen die Linse abzunehmen : )
      So war das..also (bislang) keinerlei Anlass für abenteuerliche Phantasien/Theorien :)
    • Nun denn, ich kann mich meinen Vorrednern eigentlich auch nur anschließen. Imo ist es äußerst schwierig ausgiebig über jemanden zu diskutieren, über den man schon sehr viel weis und der dazu noch relativ einfach gestrickt ist bzw. wenig "Ecken und Kanten" besitzt, wie es Kosja so treffend ausgedrückt hat. Es wäre schon interessant zu wissen, was Sanji schließlich auf das Schiff führte, welches dann von Jeff überfallen wurde. Man weis immerhin gar nichts über seine früheste Kindheit. Allerdings gilt das auch für andere, z.B. für Zorro und außerdem macht es nicht den Anschein, dass Oda vor hat, diese Informationen noch irgendwann bekannt zu geben.

      Trotz Sanjis Beliebtheit muss man ganz einfach akzeptieren, dass es sich wesentlich besser über Charktere diskutieren lässt, die entweder etwas geheimnisvolles an sich haben, wie Robin oder über die wir so gut wie gar nichts wissen, wie Kuma oder BB. Man wird abwarten müssen, vll. wird noch etwas mehr über Sanji bekannt, aber bis dahin bleibt er ein sehr beliebter Charakter über den man einfach nicht viel diskutieren kann.
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • Stimmt schon...
      ich hab trozdem oben mal ein paar fragen aufgelistet.
      mehr fällt mir jetzt auch nicht ein. Ich frage mich immomen einfach nur viel über Sanji. Denn ich glaube seine Vergangenheit wird noch eine Rolle spielen. Die erste Anspielung auf seine Vergangenheit war auf Jaya. Wo man herausbekam das er im NB geboren wurde. vllt ist er mit einem großen Piraten oda so verwandt.
    • Ja warum nicht
      Ruffys Vater ist berühmt...Lysop seiner ist ein bekannter Pirat... eigentlich kennt man ja von den meisten die Familien mitglieder,ausser Zorro vielleicht...Von daher kann gut sein das Sanji noch nen berühmten Vater etc irgendwo sitzen hat.... Aber genau so wahrscheinlich ist es auch das wir nicht über jeden alle kleinigkeiten erfahren werden, One Piece müsste ja dann noch 20 jahre laufen eh wir wirklich mal alle informationen zusammen haben :D aber vielleicht kommt noch was...meinetwegen gern,ich find Sanji wird von mal zu mal interessanter.......
    • Könte man wirlich einerseits nur so interpretieren das Sanji nur irgendwie Zorro da raus holen wollte oder es ist wirklich ein Foreshado im Bezug auf einen in der Zukunft liegenden Kampf zwischen Kuma und Sanji.
      Würde in dieser Hinsicht vlt gut passen, da sich der Kampfstil der beiden eher ähnelt als der von Zorro im Vergleich zu Kuma. Aber ein einzigstes Zitat ist wohl fürs erste zu wenig um da viel drüber sagen zu können...
    • Vorstellbar wäre es. Da Sanji seit seiner Einführung kräftemäßig immer nahe an Ruffy und besonders Zorro gesetzt wurde, wäre es nur logisch wenn er irgendwann in ferner Zukunft auch deren Kaliber als gener bekommen wird. Vielleicht sieht man ja auf/bei Unikon die Kämpfe

      Ruffy vs. BB

      Zorro vs. Falkenauge

      Sanji vs. Kuma

      Das Monstertrio gegen die bis dato problematischten Samurai.
    • ganz ehrlich, ich hoffe es. ich mag das system der SHB nachdem das monstertrio einfach dominant kämpft, hätte auch nix dagegen, wenn sich lysop oder franky auf ein ähnliches niveau pushen (obwohl es unwahrscheinlich ist).

      ich habe mich offenkundig darüber gefreut, dass sanji wie zorro kumas attacke überlebt hat und noch in der lage war aufzustehen. dass zorro ihn dann wenig liebevoll überzeugen musste, sich wieder hinzulegen, war meines erachtens rein plottechnisch zu sehen und eignet sich nciht als kräfte-indikator. umso mehr freue ich mich darauf, dass sanji irgendwann auch gegen die samurai bestehen können wird. alles andere fänd ich extrem blöd, immerhin isses ruffy und zorro ja vergönnt, diese aufzuhalten.

      aber ich habe angst.

      ich habe angst davor, dass sanji durch brook weiter ins hintertreffen geraten könnte. dazu sind sich die beiden im design zu ähnlich und haben auch charakterlich übereinstimmungen.
      natürlich ist das nicht der grund für meine haltung gegen brook, aber es ist ein faktor, den man bedenken sollte.
      "I´ve already pinched my cheek... Hard enough to tear it right off! If this was a dream I would have woken up by now!"
    • Ich glaube nicht das man von Vernachlässigung bezüglich Sanji oder anderen Charakteren sprechen kann. Klar ist für mich, dass jeder einzelne mit Ausnahme von Ruffy in Zukunft nicht mehr so stark im Blickpunkt stehen wird wie zuvor. Wäre auch Bändemäßig nicht mehr zu realisieren.

      Denke, es wird zukünftig des Öfteren Komboattacken geben und je nach Arc der ein oder andere etwas stärker im Blickpunkt stehen, nicht aber so extrem wie es mal war. Bei Sanji wird das wohl in Bezug auf den All-Blue sein. Vorher werden die Kämpfe von ihm genauso schnell gehen wie bei allen anderen auch. Ab und zu wird er seine geilen Sabotageaktionen bringen, mehr aber auch nicht.

      Wenns nach mir gegenagen wäre, dann hätte Ruffys Mannschaft genau aus dem Grund keine 10 Mitglieder gebraucht, da genau dadurch die einzelnen Schwerpunkte zu kurz kommen. Bei einer Granate wie Sanji ein herber Verlust.
    • Naja, ich denke das war eher nun ein kleiner Gag von Oda. Bei Sanji sieht man das von ihm aus linke Auge eben nie, deshalb wollte Oda wahrscheinlich, dass man bei dem Zombie dieses Auge auch nicht sieht und er löste es damit, dass das Zombie nur ein Auge hat. Es wäre imo etwas übertrieben deshalb gleich darauf zu schließen, dass Sanji auch nur ein Auge hat, immerhin sahen die meisten Zombies ziemlich zerstört aus, da muss ein fehlendes Auge nichts bedeuten. Wie gesagt, wohl eher ein kleiner Gag von Oda.
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • Das mit Sanjis Auge ist wirklich eine komische Sache. Angenommen er hätte nur ein Auge. Dann wäre er dadurch ja gehandicapt, weil er dann alles in 2D sehen würde und auch Entfernungen nicht gut abschätzen könnte.
      Sein Kampfstil aber zeigt ja eigentlich, dass er es gut kann, da er sonst wohl nicht so gut treffen könnte. Entweder er hat es sich antrainiert damit zu kämpfen oder aber er hat da garnüchts und es soll einfach nur cool aussehen 8) .

      Spoiler anzeigen
      Wenn man dem Spoiler von Chapter 294 glauben schenken darf, dann ist es Sanji der von Duval gesucht wird.
      Wer könnte es denn nun sein, da anscheinend Sanji und Ruffy diesen Menschen kennen, zumindest kann man es an Ruffys Haaren vermuten 8|
      Was könnte Sanji denn Duval angetan haben? Ich hoffe, dass in den nächsten Kapiten mal ein bisschen mehr von Sanji gezeigt und auch seine Vergangenheit mal mehr durchleuchtet wird :rolleyes:
    • Wäre wirklich mal gut wenn der All Blue etwas mehr beleuchtet wird. Aber ich glaube immernoch, dass der All Blue nicht existiert. Oda wird zu 100% einen Traum der SHB offen lassen, bzw. einen Traum nicht erfüllen. Dieses Thema muss ja auch behandelt werden und ich denke, dass dieses Sanjis Traum treffen sollte.
      Im Prinzip gibt es ja viele Theorien darüber, dass das OP nicht existieren würde aber ich glaube, dass Oda nicht soweit gehen würde.

      Würde imo zu Sanji passen, dafür findet er dann seine Traumfrau o.Ä. ;)
    • Na ich weiß nicht, wo Rotfuß Jeff doch angeblich schon so nah dran gewesen sein soll. Wieso glaubst du bzw. bist du dir sicher dass Oda einen Traum offen lassen wird. Ich muss sagen der Gedanke ist mir bis jetzt nur einmal gekommen und zwar bei Nami. Da diese ja quasi alle 7 Magnetströme behahren müsste, um eine Weltkarte anzufertigen. Kann mir nicht vorstellen, dass sie die fehlenden Inseln allein durch gesammelte Infos zeichnen würde. Das alles könnte dann aber wieder ein offenes Ende von One Piece nicht ganz ausschließen und gehört nicht wirklich hierher sry für Off Topic^^^

      Was Sanjs Auge betrifft, na ja vielleicht will Oda es einfach wegen der Augenbraue nicht zeichnen. Wenn er 2 gleiche Augenbrauen hätte würde das schon komisch aussehen. Vielleicht aber auch nur, weil er so vom Charakterdesign einfach gut aussieht, oder er versteckt wirklich eine Wunde darunter. Möglicherweise werden wir's nie erfahren :P
    • IKCE schrieb:

      Das mit Sanjis Auge ist wirklich eine komische Sache. Angenommen er hätte nur ein Auge. Dann wäre er dadurch ja gehandicapt, weil er dann alles in 2D sehen würde und auch Entfernungen nicht gut abschätzen könnte.
      Sein Kampfstil aber zeigt ja eigentlich, dass er es gut kann, da er sonst wohl nicht so gut treffen könnte. Entweder er hat es sich antrainiert damit zu kämpfen oder aber er hat da garnüchts und es soll einfach nur cool aussehen 8) .


      Für jemanden mit 2 Augen, der 3d sieht und dann ein Auge schließt ist die räumliche Tiefe tatsählih sehr shwer einschätzbar, aber wenn mn über Jahre hinweg nur 1 Auge hat, dann trainiert sich die Fähigkeit räumliche Tiefe wahrzunehmen, denn dafür gibt es nicht nur die verschiedenen Bildpunkte.
      Schatten kann helfen, auch die Größe der Gegenstände und die Erfahrung wie groß diese sein müssten usw.
      Soll heißen, du wirst einem langjährigem einäugigen nicht anmerken, dass er nicht 3 D sieht.
      Er kann damit also auch kämpfen.
      who kills a man kills a reasonable creature, God's image; but he who destroys a good book kills reason itself, kills the image of God, as it were, in the eye
      [Areopagitica, John Milton]
    • Also imo macht ihr euch da zu viele Hoffnungen..
      ich würde es ja auch begrüßen, wenn Oda in der NW noch für jeden Charakter einen kleinen FB o.Ä. bringen würde, allerdings halte ich das für sehr unwahrscheinlich.
      Manche Dinge, wie jetzt bei Sanji, dass er ein Koch ist und für Frauen schwärmt, sind einfach latente Eigenschaften, die nicht noch weiter beschrieben werden müssen.

      Und jetzt noch seinen Nachnamen erfahren, ich weiß nicht.. er ist ja kein "D." also was sollte es an Charakterentwicklung bringen?
      Nene, das hätte Oda schon bei seiner Einführung erwähnen können. Er scheint wie bei Usopp und Brook überflüssig zu sein, oder Oda fiel einfach bei passender ein :P
    • Ja die Sache mit dem Küchenjungen-Dasein fand ich auch immer seltsam....

      Wie alt war er, als das mit Jeff passierte? 8 Jahre?

      Und dann kann man ja davon ausgehen, dass er mindestens 1 Jahr schon an Bord war ... warum frag ich mich auch öfters mal, vorallem warum so jung? Und dann noch ohne Eltern ...


      Sanji ist mitunter einer der mysteriösesten Strohhüte finde ich ... selbst über Robin weiß man schon mehr xD
    • Fänd es eigentlich im Allgemeinen nicht schlcht, wenn jeder der Shb noch mal einen FB bekäme, der die Vergangenheit noch ein wenig näher beleuchtet. Möglicherweise, wenn die Bande schon vollständig ist. Ungeklärte Fragen gibt es eigentlich bei fast jedem und da FBs eh Odas Stärke sind würde ich das sogar begrüßen. Müssen ja nicht so übermäßig lang werden.^^

      Bei Ruffy wird auf jeden Fall noch mal so etwas in der Art folgen, da bin ich mir sicher. Ob bei den Anderen auch, mal abwarten. Allerdings würde mich manches andere Crewmitglid in der Hinsicht noch mehr interessieren als Sanji.
    • Ja zu Sanji kann man schon sagen, dass man über ihn sogar noch weniger weiß, als über Robin. Ich frage mich nur ob da überhaupt in irgendeiner Weise noch was kommen wird. Ich meine in letzter Zeit gab es so viele gute Gelegenheiten dazu, man nehme zB. Thriller Bark. Keine dieser Gelegenheiten wurde wahrgenommen und Sanji ist nun ja wirklich nicht der einzige, bei dem es noch so viel Ungereimtheiten gibt. In One Piece stehen noch ein Haufen andere Fragen offen, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass wenn Oda nicht langsam damit beginnt diese aufzulösen, wir uns noch große Hoffnungen auf Flashbacks oder Infos zu Mitgliedern der SHB machen können. Sonst hätte er, besonders die Gelegenheit im TB ja wahrnehmen können, hat er aber nicht. Ich hoffe ja wie viele andere hier, dass da noch was kommt, das alles aber noch so nebenbei einzubauen dürfte recht eng werden. Ich lass mich mal überraschen, na ja eine andere Wahl gibt's ja eh nicht xD

      Nur eins kann man so ziemlich sicher sein denke ich. Zu Ruffy's Vergangenheit dürfte ja wohl noch mehr kommen. Im Moment interessiert mich seine "richtige" Vergangenheit mehr als Infos über andere. Man weiß ja noch nicht mal ob er im Windmühlendorf geboren, oder eben nur aufgewachsen ist, nachdem er zum Trainieren mit Ace einem Freund anvertraut wurde.

      Im Grunde könnte von jedem der SHB noch was kommen, wäre super. Nur wenn's so wäre, müsste Oda schön langsam auch mal damit anfangen, sonst wird's eng. Deshalb denke ich wird er sich mehr auf solche Dinge wie zB: Zorro und Kuma konzentrieren und nicht mehr auf die Vergangenheit, der Mitglieder. So kleine Flashback's, wie bei Chopper auf Enies Lobby könnten teilweise noch eingebaut werden, aber an mehr kann ich momentan noch nicht so ganz glauben. Besonders nicht jetzt, wo mit Duval schon wieder eine gute Gelegenheit nicht genutzt wurde.
    • Naja, Vergleiche zwischen Zorros und Sanjis Kampfstile gehören eigentlich nicht hier her, aber dann OT mal kurz.
      Du kannst die Stile nicht wirklich vergleichen, weil Oda die Mannschaft sehr individuell geschaffen hat. Dass Brook jetzt auch neben seiner Musikeranstellung Schwertkämpfer ist, verblüfft deswegen ein wenig.

      BTT:
      Oda hat jetzt, genau in dem FMI Arc die große Chance, Sanji aus der Tristesse zu holen. Am Anfang war er ein sehr interessanter Charakter, wegen seiner übertriebenen Affinität und Hilflosigkeit zum weiblichen Geschlecht und seiner Kampfkünste. Dazu hatte er imo den außergewöhnlichsten Traum. Aber Sanji wurde nach der Alabasta Arc immer eintöniger. Ihm strategische Finesse zu verleihen, war dann ein guter Zug, aber das reicht nicht. Natürlich sind seine Fights mit Zorro lustig aber das kann man nicht ewig als Aufhänger bringen, um ihn in Szene zu setzen (mal abgesehen von seinen stets erfolglosen Flirtversuchen). Auch das Suchbild und seine Unterlegenheit beim Kopfgeld gegenüber Zorro sind gute Aktionen.

      Aber seine Vergangenheit ist weitestgehen unbekannt, dazu die immergleiche Darstellung seines Charakters machen die anderen Strohhüte interessanter. Niemand sonst bleibt so stereotyp. Beim Kampf gegen Kuma hat Oda Sanji durch seine Drohung wieder interessanter gemacht. "Hat er das ernst gemeint, oder macht er nur einen auf dicke Hose?", waren die Fragen. Dann kam Duval und Oda zog es vor, einen Witz kurz vor Mary Joa und FMI zu machen, anstatt Sanji eine Vergangenheit und einen richtigen Endkampf zu geben. Aber die Vorzeichen sind eigentlich gut für Sanji. Kurz vor der Heimat der Admiräle, Senghok und der Weisen ist Zorro immernoch sehr angeschlagen. Luffy bekommt zwar den dicksten Fisch, aber er könnte erstmals und kurzzeitig den Zweitstärksten übernehmen. Wenn es sich um etwas Persönliches handelt, bekommt er sogar den Macker. Da würde sich Luffy nicht einmischen, siehe Mihawk.

      Aber Sanji MUSS siegen, da er ansonsten von den Fans abgekanzelt wird. Er ist ja schon trotz seiner Ambitionen "nur" die Nr. 3, ihn dann auch noch in einem Bossfight verlieren zu lassen, wäre sein Untergang. In der Figur steckt viel Potenzial, weshalb Oda ihn wieder glänzen lassen sollte, z.B. als Sieger über Kuma.
    • Ich würde gerne wissen, wie ihr Sanjis Zukunft in Punkto Können/Kraft seht?!

      Meiner Meinung nach, hat er sein Limit bereits mit dem "Diablo Jambe" erreicht und wird dieses auch nicht ohne Training überschreiten können...

      Ich weiss das gehört eig nciht hier her, aber man muss ihn nunmal mit Zorro vergleichen, um genaure Vermutungen über seine Zkunft zu machen!
      Man weiss das Zorro wie ein irrer trainiert, um seine Kräfte zu steigern, dies und die Tatsache, das er immer stärkere Gegner als Sanji bekommt, lassen darauf schließen, dass er Sanji bald mit einem gewaltigen Abstand abhängt...
      ...das ist das Problem mit Sanji. Er ist ein cooler und starker Kämpfer, keine Frage, nur wird es mit der Zeit etwas unglaubwürdig, wenn er seine Trittkraft nicht tariniert...

      Möchte also sagen das er, bzw Oda da mal was unternehmen müsste, damit Sanji auch weiterhin überzeugend bleibt... und nicht von Zorro abgehängt wird!