Angepinnt Weekly Shōnen Jump TOC

    • Wir müssen wohl akzeptieren, dass die aktuelle Arc von My Hero Academia nicht so gut ankommt. Mag vermutlich an der großen Zahl an neuen und der Abwesenheit vieler beliebter Charaktere, sowie den eher unspektakulären Bösewichten liegen. Mal sehen, ob der Manga wieder die Kurve kriegt. Immerhin wurde bereits die dritte Staffel des Animes angekündigt.

      Platz 1 für Shokugeki no Souma wundert mich ein wenig, da das Kapitel welches hier in die Wertung einbezogen wurde, jenes mit starken Fokus auf Subaru war. Dachte nicht, dass der so beliebt ist. Aber hier startet ja bald die 3.Staffel des Anime. Vielleicht spielt dieser Faktor mit.

      Nun zu den neuen Serien:



      Tomatoypoo no Lycopene:
      Wohl ganz klar ein niedlicher Comedy-Manga. Also nicht viel anders als Inumaridashi. Da ich nicht glaube, dass es eine Gruppe geben wird, die sich die Mühe machen wird, die Serie zu übersetzen, wird dieser Manga wohl eher an mir vorübergehen.

      Golem Hearts:
      Hierzu habe ich den One-Shot gelesen und empfand ihn als ziemliches Standardwerk. Von der Atmosphäre her erinnert es relativ stark an Nanatsu no Taizai, was nichts schlechtes sein muss. Fragt sich nur, ob es sich gegen die Konkurrenz an Action-Abenteuern in der Jump durchsetzen kann.

      Zu Fulldrive gibt es leider kein Bildmaterial und auch sonst nicht viele Infos. Ono Genki hat bisher auch nur One-Shots gezeichnet. Gerüchten zufolge soll es sich um einen Tischtennis Manga handeln. Für Takujō no Ageha war dies kein Erfolgsgarant, aber dieser Tage kann man ja auch mit Golf den TOC stürmen.
    • WSJ ToC #45/2017

      01. Tomatoypoo no Lycopene 1 (neue Serie mit Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Haikyuu!! 273
      03. One Piece 881
      04. Dr. Stone 30 (Farbseiten)
      05. Black Clover 128
      06. My Hero Academia 155
      07. Hinomaru Zumou 164 (Farbseiten)
      08. Kimetsu no Yaiba 81
      09. Shokugeki no Souma 234
      10. We can't study 34 (Farbseiten)
      11. The Promised Neverland 58
      12. Yuragi-sou no Yuuna-san 82
      13. The Disaster of Ψ Kusui Saiki 263
      14. Gintama 654
      15. Spring Weapon Number One 48
      16. Robot×Laserbeam 28
      17. Shoodan! 17
      18. Cross Account 16
      19. Hungry Marie 31
      20. The Story of Isobe Isobee 191

      Ausblick auf Issue #46/2017
      Cover & Color für: The Disaster of Ψ Kusui Saiki
      Farbseiten für: Tomatoypoo no Lycopene, Boruto, The Story of Isobe Isobee, Shoodan!

      Wieder nicht die übliche Quelle, deshalb erstmal unter Vorbehalt.
    • WSJ ToC #46/2017

      01. The Disaster of Ψ Kusui Saiki 264 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Black Clover 129
      03. The Promised Neverland 59
      04. Dr. Stone 31
      05. Haikyuu!! 274
      06. Tomatoypoo no Lycopene 2 (Farbseiten)
      07. My Hero Academia 156
      08. Hinomaru Zumou 165
      09. Yuragi-sou no Yuuna-san 83
      10. Kimetsu no Yaiba 82
      11. Bolt - Naruto New Generations 17 (Farbseiten)
      12. We can't study 35
      13. The Story of Isobe Isobee 192 (Ende mit Farbseiten)
      14. Shokugeki no Souma 235
      15. Robot×Laserbeam 29
      16. Gintama 655
      17. Shoodan! 18
      18. Cross Account 17
      19. Spring Weapon Number One 49
      20. Hungry Marie 32 (Ende)

      KEIN One Piece

      Ausblick auf Issue #47/2017
      Cover & Color für: Fulldrive (neue Serie)
      Farbseiten für: Kimetsu no Yaiba, The Promised Neverland, Spring Weapon Number One

      Ein Doppelkill!! Neben der ewig hungrigen Meisterin der roten Laterne verabschiedet sich auch der Klassenclown vom Magazin.
    • Bedeutet dies nun, dass demnächst ein anderer Gag-Manga auf den letzten Platz gesetzt wird. Spring Weapon Number 1 wäre hierbei ein idealer Kandidat. Der Manga dümpelt nun seit einem Jahr vor sich hin mit Achterbahnfahrten in der TOC und miesen Verkaufszahlen bei den Tankobon. Dennoch hält die Redaktion daran fest, was zumindest bei mir den schon länger den Verdacht aufwirft, dass man hier was bestimmtes mit der Serie vor hat.
    • Neu

      Habe inzwischen Dr. Stone auch angefangen und bin bereits beim neuesten Kapitel und muss wirklich sagen, dass es mir sehr gut gefällt. Boichi's Zeichenstil ist neben Inio Asano (und einigen anderen) sowieso eines meiner Favoriten und die Story ansich ist wirklich interessant. Die ersten Kapiteln waren zwar ganz nett, aber seitdem der Prolog sein Ende gefunden hat, wurde einfach alles soviel besser, dass ich mich mittlerweile wirklich auf jedes neue Kapitel freue. Kann ich also jedem ans Herz legen, der Interesse daran hat, etwas neues aus dem Shounen Jump zu lesen.
    • WSJ ToC #47/2017

      Neu

      01. Full Drive 1 (neue Serie mit Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. One Piece 882
      03. We can't study 36
      04. The Promised Neverland 60 (Farbseiten)
      05. Black Clover 130
      06. The Disaster of Ψ Kusui Saiki 265
      07. Dr. Stone 32
      08. My Hero Academia 157
      09. Kimetsu no Yaiba 83 (Farbseiten und Ergebnisse des Popularitätsvotum)
      10. Tomatoypoo no Lycopene 3
      11. Haikyuu!! 275
      12. Gintama 656
      13. Yuragi-sou no Yuuna-san 84
      14. Robot×Laserbeam 30
      15. Hinomaru Zumou 166
      16. Spring Weapon Number One 50 (Farbseiten zum ersten Jubiläum)
      17. Shoodan! 19
      18. Shokugeki no Souma 236
      19. Cross Account 18
      Tomatoypoo no Lycopene

      Ausblick auf Issue #48/2017
      Cover & Color für: Golem Hearts (neue Serie)
      Farbseiten für: Gintama, Shokugeki no Souma, Full Drive

      Tomato sowohl im Mittelfeld als auch an letzter Stelle... Ich kann leider nicht genau sagen was da los ist, aber es sieht doch stark danach aus, dass Tomato Isobee als Gag zum Abschluss ablösen wird.
    • Neu

      Die Liste, die ich jede Woche hier poste, ist das Inhaltsverzeichnis der jeweiligen Ausgabe der Weekly Shounen Jump. Captain Tsubasa lief zwar auch in der WSJ, allerdings von 1981 - 1988. Ab und zu taucht Tsubasa wegen seiner Bedeutung noch auf dem Cover auf, aber ansonsten ist die Serie halt seit fast 30 Jahren beendet.

      Ich hoffe das beantwortet Deine Frage, sonst habe ich Dich falsch verstanden.
    • Neu

      @König VEGETA Ich denke mal du redest von einem Captain Tsubasa Spin Off. Da gab es leider so viele, dass ich mittlerweile den Überblick verloren habe ^^

      Aktuell gibt es anscheinend noch "Captain Tsubasa: Rising Sun", welches in der Zeitschrift Grand Jump veröffentlicht wird. Anscheinend handelt es sich dabei um ein Tochtermagazin der WSJ.
      In der WSJ ist Captain Tsubasa schon seit Jahren nicht mehr vertreten, wie Drake Black schon sagte.

      Ich hoffe das hat dir etwas geholfen.

      Ich bin mal gespannt wie "Full Drive" einschlägt. Einem guten Manga über Tischtennis wäre ich nicht abgeneigt.
      Alleine zu trinken ist wie in Gesellschaft zu kacken
    • Neu

      ja danke Jungs ihr habt meine Frage beantwortet.
      Ja das es momentan anders heisst ist mein fehler weil die Grad in Spanien sind bei den Olympischen Spielen.
      Aber gibt es eine gruppe??
      Egal unter welchen Namen es ist wie bei Pokemon das es Pokemon bleibt ist klar aber das die dann immer den Namen Wechseln vergaß ich nicht aber ich dachte mir wenn ich Captain Tsubasa schreibe wäre es ausreichend.
    • Neu

      One piece seit längerer Zeit 2. Platz nicht schlecht nur ne blöde frage was ist mit den scan los von One piece? währe mal nett wenn mal infos kommt *grins*.... aber sonst ist ja nicht viel passiert. Neue Mangaserie mal schauen wie sie sich hält in der Jump ;)
      Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen.