Angepinnt Weekly Shōnen Jump TOC

    • WSJ ToC #52/2017

      Da hier nix passiert, setze ich das mal ab. Sorry an Drake Black.

      01. One Piece 886 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Kimetsu no Yaiba 88
      03. Dr. Stone 37
      04. The Promised Neverland 65
      05. Black Clover 135
      06. Gintama 661
      07. We can't study 41
      08. My Hero Academia 161
      09. Golem Hearts 5
      10. Hinomaru Zumou 171 (Farbseiten)
      11. Full Drive 6
      Kiko Shonen Ijitsu (Oneshot)
      12. Tomatoypoo no Lycopene 8
      13. Robot×Laserbeam 35 (Farbseiten)
      14. Shokugeki no Souma 241
      15. Haikyuu!! 280
      16. Yuragi-sou no Yuuna-san 89
      17. Cross Account 23
      18. Spring Weapon Number One 55
      19. Shoodan! 24
      Tomatoypoo no Lycopene 8/2

      Abwesend: The Disaster of Ψ Kusui Saiki

      Ausblick auf Issue #01/2018
      Cover und Eröffnungsfarbseiten: Haikyuu!!
      Farbseiten für: Yuragi-sou no Yuuna-san und We can't study (inklusive Yuuna/WCS Kollaborations-Poster), Dr. Stone

      Kimetsu no Yaiba schnappt sich gleich mal die Pole, weil One Piece gesetzt ist und Dr. Stone und The Promised Neverland gesellen sich dazu - ein momentan sehr erfolgreiches Trio im Jump. Andere Serien hingegen springen wie immer munter im Mittelfeld oder im Keller umher, dieses mal sackt auch Haikyuu!! ordentlich in der Platzierung ab. Saiki ist aufgrund einer Erkrankung des Autors kurzfristig abwesend und wird durch einen Oneshot vertreten, wie ich auf Mangahelpers gelesen habe.

      Das war es dann auch für das Verlagsjahr 2017, nächste Woche starten wir ins Jahr 2018 und als Bonus für die Leser gibt es Poster! Jetzt dürften bald die Jahresanalysen zum ToC aufschlagen.
    • Jahresrückblick 2017


      Sombatezib schrieb:

      Da hier nix passiert, setze ich das mal ab. Sorry an Drake Black.
      Kein Ding, hatte gestern Abend eh keine Zeit und vor Mittwochmorgen guck ich in der Regel gar nicht nach ob der ToC schon raus ist. Und so hab ich mehr Zeit für diesen Post :)

      Sombatezib schrieb:

      Jetzt dürften bald die Jahresanalysen zum ToC aufschlagen.
      Gut gesagt, denn es gibt wieder einen Rückblick von mir. Nach dem Jahr der endenden Klassiker war dies folgerichtig das Jahr der Rookies. Doch bevor ich zu den neuen Serien komme erstmal ein paar kurze Worte zu den alten Serien, die in diesem Jahr ihr Ende gefunden haben.

      Da wäre zum einen Straighten Up!, welches zu einem natürlichen, wenn auch frühen Ende gefunden hat. Dann sind mit Ibitsu no Amalgam, Demon's Plan und Ole Golazo drei der jüngsten Serien aus dem letzten Jahr durchgefallen, um Platz für die Neuankömmlinge zu machen. Mitte des Jahres endete dann noch Samon the Summoner, ein Gagmanga, der sich immerhin über ein Jahr gehalten hat. Zuletzt verabschiedete sich vor ein paar Wochen dann der Narr des Magazins, The Story of Isobe Isobee. Insgesamt war das wohl die größte Überraschung des Jahres. Jetzt aber genug der Trauerreden, kommen wir zu erfreulicheren Dingen.



      Das Highlight kam in diesem Jahr bereits recht früh und mit großem Tamtam: gleich 6 neue Serien in einem Schwung! Im ganzen restlichen Jahr kamen dann noch 5 weitere Serien hinzu, sodass wir wie schon im letzten Jahr auf 11 Rookies kommen:
      • We can't study
      • U19 (bereits beendet)
      • Poro no Ryugaku-ki (bereits beendet)
      • Hungry Marie (bereits beendet)
      • Dr. Stone
      • Robot×Laserbeam
      • Shoodan!
      • Cross Account
      • Tomatoypoo no Lycopene
      • Full Drive
      • Golem Hearts
      Diese Mal möchte ich mich hier zu allen Serien äußern, oder besser gesagt zu allen, die aktuell noch laufen. Zuerst wäre da We can't study (oder We never learn, wie es auch oft übersetzt wird). Die Serie hatte zwar einen schweren Start und wäre fast im Keller stecken geblieben, hat dann aber noch die Kurve gekriegt und hält sich inzwischen meist im oberen Mittelfeld auf, letzte Woche sogar an der Pole. Als zweites haben wir mit Dr. Stone den Hit des Jahres. Das Scifi-Steinzeit-Zukunftsabenteuer konnte von Anfang an überzeugen und gemessen an Platzierungen sogar die Hits der letzten beiden Jahre, TPN und Black Clover übertreffen. Beim dritten Eintrag, Robot×Laserbeam, sah es zunächst so aus, als könne er mit Dr. Stone mithalten, allerdings hat sich der Golfmanga inzwischen im Mittelfeld eingependelt. Soweit also die Überlebenden der ersten 6er-Gruppe.
      Es folgten mit Shoodan! und Cross Account zwei Mangas, die sich direkt im Keller einquartiert haben. Bei ersterem wollte der Mangaka mit Fussball diesmal wohl einen populäreren Sport wählen als Tanzen, allerdings laufen Fussball-Mangas in der Jump derzeit generell nicht. Beim zweiten bleibe ich dabei, Cross Account ist gut, aber vermutlich zu sehr Shōjo für die Jump.
      Das letze Trio ist erst seit kurzem in der Jump, daher kann man noch nicht viel zu ihnen sagen, außer vielleicht dass Tomatoypoo no Lycopene offensichtlich Isobe als Hofnarr abgelölst hat. Der Tischtennis-Manga Full Drive und das Fantasy-Abenteuer Golem Hearts kriegen in den nächsten beiden Wochen ihre jeweils erste Wertung, dann wissen wir mehr.



      *In den Beitrag von letzten Jahr nachguck was noch kommt*
      Achja, Jubiläen! Da gab es in diesem Jahr nur 2 an der Zahl, beide zu Beginn des Jahres:

      100 Kapitel: Black Clover
      200 Kapitel: Shokugeki no Souma

      Und zuletzt natürlich wieder eine Gesamtauswertung aller ToC dieses Jump-Jahres. Guckt man sich die genauen Zahlen an lässt sich die Liste in 4 Bereiche einteilen:
      • Unangefochten an der Spitze und in seiner eigenen Gruppe One Piece, in diesem Jahr mit 8 Colorspreads, 9 Pausen und wieder keiner Wertung unter Platz 3.
      • Danach kämpfen die Plätze 2 bis 7 erbittert um das Treppchen, auf dem in diesem Jahr MHA und Dr. Stone stehen. BC und TPN sind nahezu gleichauf vor Yaiba und dem etwas abgeschlagenen Haikyuu!!
      • Souma führt dann das Mittelfeld an, welches sich bis Robo auf Platz 14 erstreckt.
      • Die restlichen Serien, ab Gintama, machen dann den Keller aus.
      Best of 2017
      01. One Piece (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. My Hero Academia
      03. Dr. Stone
      04. Black Clover
      05. The Promised Neverland (Farbseiten)
      06. Kimetsu no Yaiba (Farbseiten)
      07. Haikyuu!!
      08. Shokugeki no Souma (Farbseiten)
      09. We can't study
      10. Hinomaru Zumou
      11. Tomatoypoo no Lycopene
      12. The Disaster of Ψ Kusui Saiki
      13. Yuragi-sou no Yuuna-san
      14. Robot×Laserbeam
      15. Gintama
      16. Spring Weapon Number One
      17. Samon the Summoner
      18. Shoodan!
      19. Cross Account
      20. The Story of Isobe Isobee
      Tomatoypoo no Lycopene

      Kein Hunter x Hunter, kein World Trigger, kein Bolt

      Leider hat sich in diesem Jahr World Trigger zu HxH gesellt und das komplette Jahr ausgesetzt. Ich hoffe sehr, dass der Mangaka sich bald erholt und wir den Manga in 2018 wiedersehen werden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drake Black ()

    • WSJ ToC #01/2018

      01. Haikyuu!! 281 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. The Promised Neverland 66
      03. One Piece 887
      04. Kimetsu no Yaiba 89
      05. Dr. Stone 38 (Farbseiten)
      06. The Disaster of Ψ Kusui Saiki 270
      07. Black Clover 136
      08. Golem Hearts 6
      09. My Hero Academia 162
      10. We can't study 42 (Farbseiten)
      11. Shokugeki no Souma 242
      12. Full Drive 7
      13. Yuragi-sou no Yuuna-san 90 (Farbseiten)
      14. Gintama 662
      15. Hinomaru Zumou 172
      16. Robot×Laserbeam 36
      17. Cross Account 24
      18. Spring Weapon Number One 56
      19. Shoodan! 25
      20. Tomatoypoo no Lycopene 17 (ab sofort nur noch ein Kapitel pro Ausgabe)

      Ausblick auf Issue #02-03/2018
      Cover & Color für: My Hero Academia (Ergebnisse der dritten Popularitätsumfrage)
      Farbseiten für: Robot×Laserbeam, The Promised Neverland, Burst Leeds (One Shot von Nisio Isin (Story) and Kawashita Mizuki (Artwork))

      Ausblick auf Januar
      #6/2018: Naoshi Komi Oneshot
      #7/2018: Neue Serie: Boze Beats von Ryouji Heino
      #8/2018: Neue Serie: Actage von Tsuya Matsukita (Story) + Shiro Usajizaki (Zeichner)
      #9/2018: Hunter×Hunter geht weiter

      Das neue Jump-Jahr beginnt mit einigen Ankündigungen. Schon jetzt wurden 2 neue Serien und die Rückkehr von H×H für Januar bestätigt. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass es unter anderem von folgenden Autoren One Shots geben wird:
      • Tite Kubo
      • Naoshi Komi
      • Kyosuke Usuta
      • Hiroshi Shiibashi
      • Mitsutoshi Shimabukuro
      • Ryuhei Tamura
      • Nisio Isin
      • Mizuki Kawashita
      Mir sagen da auf Anhieb nur Tite Kubo (Autor von Bleach) und Shima (Autor von Toriko) was. Letzterer haut ja seit Toriko des öfteren One Shots raus.

      Und noch eine letzte Neuigkeit, auch wenn sie nicht die Jump betrifft: Yagi Norihiro (Autor von Claymore) startet eine neue Serie in der Shonen Sunday, in der auch Detektiv Conan läuft. Die Story wird wohl auf dem One Shot basieren, der vor einiger Zeit in der Shonen Jump veröffentlicht wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drake Black ()

    • Die One-Shots der Namhaften Autoren sind ein Teil der Feier des 50-jährigen Jubliäums vom Jump.

      BanzaiMag schrieb:

      ・実力派作家による新作読切
      ・新連載&ハンタ再開
      ・歴代背表紙が復刻。1号は創刊年、2・3号は1969年の背表紙を採用
      全号集めて50年の歴史をコンプリートしよう!
      ・他にもイベントやSP本などの記念企画をやる予定
      50th Anniversary Projects
      - New oneshots by well-known creators
      - New Series Start + HxH Returns
      - Reprinting the covers of Jump on the back of each issue.
      - Also special books will be published and there will be events throughout the year.



      Im Übrigen wären die bekanntesten Werke der One-Shot-Autoren im Jump folgende:
      Tite Kubo - Bleach
      Naoshi Komi - Nisekoi
      Kyosuke Usuta - Sexy Commando Gaiden: Sugoi yo!! Masaru-san | Pyu to Fuku! Jaguar, zur Zeit Food Fighter Tabelu, welcher im Jump+ erscheint (Jaguar ist der Charakter auf dem Avatar von PrincePrancer btw)
      Hiroshi Shiibashi - Nurarihyon no Mago
      Mitsutoshi Shimabukuro - Seikimatsu Leader den Takeshi! | Toriko
      Ryuhei Tamura - Beelzebub
      Nisio Isin - u.a. Medaka Box, vor allem bekannt für die Romanserien, die er schreibt
      Mizuki Kawashita - Ichigo 100%

      Edit:

      Kentarou Yabuki (Black Cat, To LOVE-Ru) kehrt zum Jump zurück, allerdings in die Online-App Jump+, wo er ab Januar eine neue Serie beginnt. Nähere Informationen wird es zur Jump Festa am 16. Dezember geben.



      Und dann noch das:

      YonkouProd schrieb:

      My Hero Academia Popularity Poll 3 Results and Collaboration poster with Star Wars to be unveiled in Jump Issue 2/3. Merry ChriSMAAASH!!!

      YonkouProd schrieb:

      Jump will be releasing side stories for the following series:
      Haikyu!!,
      Saiki,
      Boruto,
      Kimetsu,
      Spring Weapon,
      Hinomaru Zumo,
      We Never Learn,
      Lycopene,
      Robot x Laserbeam,
      Full drive,
      Yuuna,
      Golem Hearts
      Black Clover.
      Ob das was im Bezug auf die nächsten beendeten Titel bedeutet, wenn hier einer nicht auftaucht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Sombatezib ()

    • Sombatezib schrieb:




      YonkouProd schrieb:

      Jump will be releasing side stories for the following series:
      Haikyu!!,
      Saiki,
      Boruto,
      Kimetsu,
      Spring Weapon,
      Hinomaru Zumo,
      We Never Learn,
      Lycopene,
      Robot x Laserbeam,
      Full drive,
      Yuuna,
      Golem Hearts
      Black Clover.
      Ob das was im Bezug auf die nächsten beendeten Titel bedeutet, wenn hier einer nicht auftaucht?
      Ich denke One Piece, Shokugeki no Soma, The Promised Neverland und Gintama sind dennoch save. Wobei Letzteres sich ganz klar auf der Zielgerade befindet. Für Shuudan und Cross Account scheint dies allerdings kein gutes Zeichen zu sein.
    • WSJ ToC #02-03/2018


      Gruppenbild (Cover)
      01. My Hero Academia 163 (Eröffnungsfarbseiten)
      02. One Piece 888
      03. Kimetsu no Yaiba 90
      04. Dr. Stone 39
      05. The Promised Neverland 67 (Farbseiten)
      06. We can't study 43
      07. Gintama 663
      08. Black Clover 137
      09. The Disaster of Ψ Kusui Saiki 271
      Part Three (One Shot mit Farbseiten)
      10. Hinomaru Zumou 173
      11. Robot×Laserbeam 37 (Farbseiten)
      12. Haikyuu!! 282
      13. Yuragi-sou no Yuuna-san 91
      14. Golem Hearts 7
      15. Spring Weapon Number One 57
      16. Shokugeki no Souma 243
      17. Full Drive 8
      18. Shoodan! 26
      19. Cross Account 25
      20. Tomatoypoo no Lycopene 18

      Ausblick auf Issue #04-05/2018
      Cover & Color für: Dr. Stone
      Farbseiten für: Black Clover, Bolt

      Full Drive steigt mit seiner ersten Wertung (erwartungsgemäß) im Keller ein, allerdings noch vor Shoodan! und Cross Account.
      Ich bin mir übrigens nicht sicher, was die Ausgabennummer dieser und der nächsten Jump angeht. Meine Quelle für den ToC sagt #2-3 bzw. #4-5, eine andere Quelle hat in einer Jahresübersicht allerdings erst für den Jahreswechsel Double Issues angekündigt. Wir werden sehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Drake Black ()

    • Dass die kommende Woche die #02/03 hat, war ja bereits im Vorschaubild von der vergangenen Woche zu sehen (siehe mein vorheriger Beitrag).

      Cross Account wird als nächstes beendet, Band 3 und 4 erscheinen im März btw.

      Edit: Das Cover diese Woche ist ein Gruppenbild von allen Serien, nicht nur MHA.

      razerxs schrieb:

      Cover is a full roster:

      Signboard: One Piece
      First line: Hiroaka · Haikyu!! · Black Clover · Dr. Stone · Gintama
      Second: Soma · Saiki · Kimetsu· Neverland · RXL · SW1· Hinomaru
      Back: Yuragi · We Never Learn · Lycopene · Cross Account · Shudan · Full Drive · Golem Hearts

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sombatezib ()

    • Drake Black schrieb:

      Ich bin mir übrigens nicht sicher, was die Ausgabennummer dieser und der nächsten Jump angeht. Meine Quelle für den ToC sagt #2-3 bzw. #4-5, eine andere Quelle hat in einer Jahresübersicht allerdings erst für den Jahreswechsel Double Issues angekündigt. Wir werden sehen.
      Ich hatte dazu eine frage.
      Ist jetzt nach dieser woche eine pause?? Also kommt nächste woche kein One piece chaptel raus? Oder wann wird diese Pause sein von der die Meisten sprechen. Laut paar User soll nähmlich Nächste woche pause sein und die neue Jump chapters kommen zwei wochen später raus.
      Hier mal eine kleine Tabelle wie es die Nächsten Wochen laut diesen Usern aussehen könnte:


      - Chapter 887 (this Friday)
      - Chapter 888 (next Friday) - Issue 2-3
      - December 15th (Break)
      - Chapter 889 (December 22) - Issue 4-5
      - December 29th (Break) - New Year
    • @Tyki_Mikk: Da die Ausgabe ja schon zwei Nummern trägt, ist sie leicht als Doppelausgabe zu erkennen, die für zwei Wochen gilt. Der offizielle Erscheinungstermin für #02/03 ist der 11. Dezember in Japan (also am kommenden Montag), und die darauffolgende Ausgabe #04/05 ist wieder eine Doppelausgabe, die zwei Wochen später, also am 25.12. erscheinen dürfte (kenne den genauen Termin jetzt nicht). In dieser Ausgabe wird dann Kapitel 889 abgedruckt, die Scans dazu werden mindestens in Weihnachtswoche, wenn nicht gar schon kommende Woche erscheinen, das kann niemand genau vorhersagen. Danach ist also wieder eine Woche Pause wegen der Doppelausgabe oder aber um eine Woche versetzt Pause, je nach dem.
    • WSJ ToC #04-05/2018


      Gruppenbild
      01. Dr. Stone 40 (Eröffnungsfarbseiten)
      02. One Piece 889
      03. The Disaster of Ψ Kusui Saiki 272
      04. Haikyuu!! 283
      05. Black Clover 138 (Farbseiten)
      06. We can't study 44
      07. The Promised Neverland 68
      08. Kimetsu no Yaiba 91
      09. My Hero Academia 164
      10. Bolt - Naruto New Generations 19 (Farbseiten)
      11. Shokugeki no Souma 244
      12. Yuragi-sou no Yuuna-san 92
      13. Hinomaru Zumou 174
      14. Gintama 664
      15. Robot×Laserbeam 38
      16. Spring Weapon Number One 58
      17. Cross Account 26
      18. Shoodan! 27
      19. Full Drive 9
      20. Golem Hearts 8
      21. Tomatoypoo no Lycopene 19

      Ausblick auf Issue #06/2018
      Cover & Color für: One Piece
      Farbseiten für: Hinomaru Zumou (wichtige Ankündigung), Kimetsu no Yaiba, E no Genten (One Shot von Komi Naoshi)
      Extraseiten für: Golem Hearts

      Golem Hearts steigt mit seiner ersten Wertung auf dem letzten Platz ein kriegt aber nächste Ausgabe Extraseiten. Scheinbar wurde die Serie noch nicht aufgegeben. Ansonsten keine allzu großen Auffälligkeiten.

      Ok, hat irgendjemand eine Ahnung, warum auf dem Cover alle Hauptcharaktere als Hunde dargestellt sind? ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drake Black () aus folgendem Grund: Cover eingefügt

    • Drake Black schrieb:

      Ok, hat irgendjemand eine Ahnung, warum auf dem Cover alle Hauptcharaktere als Hunde dargestellt sind?
      Nach dem Chinesischen Horoskop ist 2018 das Jahr des Hundes. Wer sich an letztes Jahr erinnert, es ist so eine Art Tradition am Ende des Jahres das Tier des kommenden Jahres auf dem Cover darzustellen.


      Zum ToC selbst hab ich nicht viel zu sagen, außer dass Full Drive der vielleicht klischeebeladenste Manga ist, den ich in letzter Zeit gelesen habe und die Platzierung sowas von verdient. Ansonsten will ich noch sagen, dass Dr. STONE mir mit jedem Kapitel besser gefällt und jeder dem Manga eine Chance geben sollte.
    • WSJ ToC #06/2018


      01. One Piece 890 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Dr. Stone 41
      03. The Promised Neverland 69
      04. Black Clover 139
      05. My Hero Academia 165
      06. Kimetsu no Yaiba 92 (Farbseiten)
      07. We can't study 45
      08. Shokugeki no Souma 245
      E no Genten (One Shot mit Farbseiten)
      09. The Disaster of Ψ Kusui Saiki 273
      10. Gintama 665
      11. Haikyuu!! 284
      12. Yuragi-sou no Yuuna-san 93
      13. Hinomaru Zumou 175 (Farbseiten)
      14. Robot×Laserbeam 39
      15. Spring Weapon Number One 59
      16. Shoodan! 28 (ENDE)
      17. Cross Account 27
      18. Golem Hearts 9
      19. Full Drive 10
      20. Tomatoypoo no Lycopene 20

      Ausblick auf Issue #07/2018
      Cover & Color für: Boze Beats (neue Serie)
      Farbseiten für: The Disaster of Ψ Kusui Saiki, Hinomaru Zumou

      Der ToC diesmal leider etwas später, dafür direkt mit Cover. Zur Liste selber gibts denk ich wenig zu sagen... Shoodan! endet, was abzusehen war und dafür gibts in den nächsten beiden Ausgaben neue Serien.
    • WSJ ToC #07/2018

      01. Bozebeats 1 (neue Serie mit Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Kimetsu no Yaiba 93
      03. One Piece 891
      04. The Disaster of Ψ Kusui Saiki 274 (Farbseiten)
      05. Black Clover 140
      06. Dr. Stone 42
      07. The Promised Neverland 70
      08. My Hero Academia 166
      09. We can't study 46
      10. Hinomaru Zumou 176 (Farbseiten)
      11. Shokugeki no Souma 246
      12. Gintama 666
      13. Haikyuu!! 285
      14. Yuragi-sou no Yuuna-san 94
      15. Robot×Laserbeam 40
      16. Cross Account 28 (ENDE)
      17. Spring Weapon Number One 60
      18. Full Drive 11 (Extraseiten)
      19. Golem Hearts 10
      20. Tomatoypoo no Lycopene 21

      Ausblick auf Issue #08/2018
      Cover & Color für: Act-Age (neue Serie)
      Farbseiten für: Kimetsu no Yaiba, Bozebeats

      Der erste Schwung an neuen Serien steht ins Haus, dafür endet nach Shoodan! nun auch Cross Account.
    • Cover:



      In diversen Foren wird der neue Manga Bozebeats bereits heiß diskutiert und ein gewisser Hype scheint nicht von der Hand zu weisen. Ich hab bisher nur die RAWs gesehen, aber soviel kann ich schon sagen: das Artwork (insbesondere die Farbseiten) ist echt gelungen. Mal sehen, ob die Japaner die Serie auch so enthusiastisch aufnehmen werden, oder ob es sich hier um die gefühlt hundertste Battle-Serie in dieser Dekade handelt, welche sang- und klanglos untergeht. Mit ActAge kommt nächste Woche dann die zweite neue Serie 2018. Hier mal eine Vorschau:



      Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, was da auf uns zukommt. Bei einem weiblichen Hauptcharakter muss ich eigentlich zwangsläufig immer an Romcom denken, aber das scheint hier nicht der Fall zu sein. Ich krieg hier eher einen "Die Stadt, in der es mich nicht gibt"-Vibe. Einen Psychothriller mit übernatürlichen Elementen fände ich ganz gut in der Jump. Der letzte nennenswerte Vertreter diesbezüglich war Enigma und das ist schon ein paar Jahre her.
    • WSJ ToC #08/2018

      Neu



      01. Act-Age 1 (neue Serie mit Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Dr. Stone 43
      03. The Promised Neverland 71
      04. Kimetsu no Yaiba 94 (Farbseiten)
      05. Black Clover 141
      06. We can't study 47
      07. My Hero Academia 167
      08. The Disaster of Ψ Kusui Saiki 275
      09. Hinomaru Zumou 177
      10. Spring Weapon Number One 61
      11. Bolt - Naruto New Generations 20
      12. Shokugeki no Souma 247
      13. Bozebeats 2 (Farbseiten)
      14. Haikyuu!! 286
      15. Yuragi-sou no Yuuna-san 95
      16. Robot×Laserbeam 41
      17. Gintama 667
      18. Full Drive 12
      19. Golem Hearts 11
      20. Tomatoypoo no Lycopene 22

      KEIN One Piece

      Ausblick auf Issue #09/2018
      Cover & Color für: The Promised Neverland
      Farbseiten für: Hunter x Hunter, Act-Age
      One Shot: Seishun!! Sanae no Daibouken (von Naitou Yuuki)

      Das wichtigste zuerst: Hunter x Hunter kommt nächste Woche zurück!!! Mal schauen für wie lange.
      Diese Woche eine recht seltsame Ausgabe, Bolt zum ersten Mal ohne Farbseiten und ich kann mich nicht daran erinnern ein zweites Kapitel einer neuen Serie so weit unten gesehen zu haben.

      Das erste Kapitel BOZEBEATS hab ich bereits gelesen und sowohl Artwork als auch der Storyansatz wissen zu gefallen. Warum der Manga aber jetzt schon so gehypt wird kann ich nicht sagen. Hängt vielleicht auch mit dem zugehörigen One Shot zusammen, den muss ich noch nachholen.