Puma (Portgas) D. Ace

    • Nun ja, was die Körper der Beiden betrifft, ich will auf keinen Fall einen Ace-Pazifista, Acezombie oder dergleichen sehen. Das wäre imo eine absolute Entwürdigung seines grandiosen Abgangs bzw. des Charakters an sich. Selbiges gilt natürlich auch für WB. Oda sollte die Toten lieber in Frieden ruhen lassen und ich denke das wird er auch.
      Ebensowenig würde mir zusagen wenn die Piraten die Körper der beiden mitnehmen und es irgendeine schmalzige Begräbniszeremonie gibt. Die Lösung, die mir persönlich am besten gefiele wäre eigentlich wenn BB das Marine HQ zerstört und die Beiden dann mitsamt der Insel im Meer versinken. Quasi eine Art Seebestattung, imo mehr als passend für zwei Piraten.
    • Das Risiko, dass was mit Ace Körper passiert ist aber dennoch relativ groß. Einfach weil nochma gezeigt wurde, dass sein Körper auf der seite der Marine liegt und nicht bei den Piraten. Dann kommt hinzu das Vegapunks Wissen ziemlich groß und uns weit vorraus ist. Noch kommt hinzu, dass Ace mal ein Samurai Posten angeboten wurde und jetzt wieder mind. 2 Stellen frei sind, sofern die Marine das Samurei Schema beibehalten will.

      Aber die Idee mit dem versenken im Meer ist mir auch lieber, als ein wiederkommen von Ace. Naja erstma jetzt das endgültige Ergebnis vom GE und die zusammenkunft von der SHB abwarten !




    • Warum ersetzen wir den Namen Vegapunk nicht gleich durch "Gero"? Ein WB Pacisfista...wtf. Ich hoffe das Oda nicht SO weit geht. :wacko: Wb ist so ruhmvoll gestorben, schon die Vorstellung ihn als gigantischen Cyborg durch die Gegend laufen zu sehen ist schlimm. Bei Ace genau so. Warum können die beiden nicht ihren Frieden haben? Der Wille Rogers lebt weiter, auch ohne Cyborg Ace und Terminator Wb. Am besten wäre es wirklich die Insel versinkt. Dann wäre aus die Maus, oder ihre Leichen werden verbrannt.


    • Aces Tod wird wohl einen Grund haben wie z.B. eine spätere Handlung von Ruffy rechtfertigen oder einfach Ruffys Schmerzen verdeutlichen. Ich finde man sollte sich da nicht so reinsteigern und einfach so wird Oda niemanden sterben lassen.

      Auch finde es besser das er jetzt tod ist als das sein Chara aufgebraucht und abgelutscht wirkt. Wie z.B. Kizaru(kann mir bei seiner TK ähnlich wie bei Aces keine rechte Steigerung mehr vorstellen). Aces Attaken wären wahrscheinlich heißer, würden sich aber im Grunde nicht wirklich ändern. Und ich finde außerdem das ein stiller, cooler Chara schneller langweilt als z.B. ein Aufgedrehter like Luffy.



      Aber ja jedem das Seine ;)

      mfg Bepo:)
    • Ich bin mir sicher, dass noch irgendwas mit Ace Körper passieren wird, Whitebeards Körper wird mMn so wie er jetzt ist, also stehend, mit dem Marineford untergehen. Aber Ace sollte lieber beerdigt werden um Ruffy die Möglichkeit zu geben, sich richtig von ihm verabschieden zu können. Auf dem Schlachtfeld konnte er das ja nicht machen, da er sofort in seinen Schockzustand kam. Garp wird sich wohl um Ace kümmern und Ruffy sagen, dass eine Beerdigung stattfinden wird.

      Und eine Situation mit Ace als Zombie oder Pacifista würde mir absolut nicht gefallen. Erst einen dramatischen Tod bekommen und dann dermassen von der Marine missbraucht werden wäre einfach widerwärtig. Wie Buggy schon sagte, Ace und Whitebeard waren grandiose Charaktere und ihr Tod wird bis zum Ende des Mangas eines der grössten Ereignisse in One Piece sein. Beide sind glücklich und mit der Gewissheit gestorben, dass ihre Familie in Sicherheit ist, dabei sollte man es dann auch belassen.

      Zu der Sache mit der Zurschaustellung von Ace und Whitebeards Körper aber noch etwas: Ich denke nicht, dass das die Piraten sonderlich abschrecken würde, da Whitebeard mit seiner Aussage, dass das One Piece wirklich existiert, vermutlich schon einer neuen Welle an Piraten die Motivation gegeben hat den Schatz zu suchen. Und die alten Hasen in dem Geschäft wird es erst recht nicht kümmern. Außerdem war wohl der Zweck der öffentlichen Hinrichtung, dass man neue Piraten abschreckt, aber das hat sich die Marine selbst versaut, wie schon bei Gold Roger. Zudem laufen auf dem SA auch ganz normale Bürger und kleine Kinder rum. Denen wird man den Anblick eines Ace mit einem riesigen Loch im Bauch und eines Whitebeard, der durch seine Verletzungen wohl einem Schweizer Käse gleicht und nur eine Gesichtshälfte hat wohl hoffentlich ersparen.
    • Na, da das Leben seit ein paar Kapiteln kein Ponyhof mehr ist, kann man auch mit der Leiche eines Feindes böse Dinge anstellen. Nur weil einer einen schönen, bzw. epischen Tod hatte, heisst das nicht, dass die Gegenseite das auch respektiert. Die Frage ist, ob Oda das so haben will.

      Wobei... die drei Charas, die definitiv ihre Rolle als kindheitstraumaliefernde Charabeschleuniger gespielt haben, Kuina, Bellemere und Doc Bader, die haben alle ihr Grab gekriegt, wo ihre Bezugspersonen mal sitzen und an sie denken? Bellemere definitiv, Kuina jedenfalls im Anime und bei Doc Bader bin ich nicht sicher, weiss das jemand? Aber ob das als Leitfaden für die Zukunft gilt?
    • Hab da so ne Frage: Man hört doch oft das die TK nach dem Tod des Anwenders wieder in einer neuen Frucht wachsen würden. Ist das bereits bestätigt?

      Wenn ja denke ich nicht dass die Marine mit Aces Körper viel Anfangen könnte, da er ohne TK wohl nur ca. auf dem Level eines Marine Kapitäns wäre. Bei Whiebeard wäre natürlich schon allein der Körper eine Wucht. Aber ich denke das würde Garp nicht zulassen, dass Aces Körper umgebaut oder sonst iwie zweckendfremdet wird.

      Wie auch immer hoffe nicht das wir ihn als Zombie oder Cyborg wiedersehen. :S
    • Na, im Grunde gibt es vier Lösungen, die jetzt storytechnisch gehen:

      1. Seine Freunde beerdigen ihn, Ruffy sitzt an seinem Grab. Wär eine Gelegenheit für Ruffy, aus seinem Schockzustand rauszukommen und mal in Worte zu fassen, wie's jetzt sein wird.
      Unwahrscheinlich, denn an die Leiche müssten sie erstmal rankommen.

      2. Die Marine gönnt ihm ein ganz normales Begräbnis und Garp sitzt an seinem Grab und fragt sich, was er falsch gemacht hat.
      Klingt irgendwie nicht nach Marine und hätte auch relativ wenig emotionalen Wumms. Es sei denn, Garp krempelt jetzt sein Leben um. Aber Garp ist nicht der, der jetzt im Mittelpunkt des Interesses steht.

      3. Er ist in den Erdspalt gefallen. Nun ist ein Toter da unten genauso tot wie irgendwoanders, aber dann hören die Fragen niemals auf. Es gibt nun mal ein enorm starkes Erzählklischee, dass Leute, die in Abgründe stürzen, da auf wundersame Weise wieder rauskommen. Da ist die Frage, will Oda sich das ans Bein binden?

      4. Die Marine stellt irgendwas mit der Leiche an. Können tun sie's ja. Wobei ein 1,85m großer Flammenwerfer-Cyborg angesichts einer Armee aus Kumas recht unscheinbar aussieht. Aber okay, sein Sinn und Zweck wäre, gegen Ruffy anzutreten und da widerum hätte es jede Menge emotionalen Wumms, viel, viel mehr als etwa Sanji gegen eine imaginäre Nami.

      Das widerum hat dann zwei mögliche Verzweigungen. Entweder, Ruffy besiegt ihn, die Guten können das Schlimmste abwenden und basteln ihn zurück und geben ihm sein Bewusstsein wieder. Dann ist Ruffy glücklich und ich krieg doch noch ein Eis von Bigden.

      Oder aber, da man ja weiss, dass Cyborgs nicht aufgeben, bis nur noch ein abgetrenntes Stahlhändchen über den Boden kriecht, wird das ein sehr langer und sehr dreckiger Kampf, wo Ruffy das Ding, das aussieht wie Esu-Nii-chan in Stücke schlagen und komplett zerstören muss. Hart. Aber, das Leben ist ja kein Ponyhof mehr.
      Wenn man einen Chara schon nicht schützt, warum dann einen schönen Tod
      schützen? Wenn man nochmal eine Drehung mehr rausholen kann?



      Edit: Okay. So viel zum Thema erfolgreiche Spekulationen bei Oda.

      Die neuesten Spoiler schließen denk ich einiges von da oben aus und fügen zwei neue Möglichkeiten hinzu.

      1. Blackbeard kriegt die Feuerkraft.

      2. Irgendwer sorgt dafür, dass er sie nicht kriegt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Greenwasabi ()

    • @Vorposter:
      Zu gern würde ich den Inhalt dieses Spoilers diskutieren, doch dennoch bitte ich dich ihn wieder rauszunehmen, da er zu großen Diskussionen führen kann und wir nicht wissen ob er der Wahrheit entspricht ;)

      To Topic Ace:

      Ich denke nicht, dass es die Feuerfrucht nochmal geben wird. Die ganzen Theorien mit Corby und so sind sicherlich plausibel, doch ich persönlich fände es einfach unpassend. Dass alle ihn beerdigen, kann ich mir aber gut vorstellen.

      @Mods: Wie lang bleibt der Thread denn nun offen, wo Ace tot ist?

      R.I.P Feuerfaust, war dein größter Fanboy :>>>>>>>>>>>> xD

      Feuerteufel
    • Den Spoiler kommentiere ich erst wenn PrincePrancer ihn in den passenden Tread stellt.

      Ich denke mal das Marco ohne größere Probleme einer der beiden Leichen in Sicherheit bringen kann. Sollte er sich für Whitebeard entscheiden, dann würde Marco bei den AceFanboys auf die Schwarze Liste gesetzt. Wenn er sich für Ace entscheidet dann könnte Garp eingreifen, weil er bestimmt gewollt hätte das Ace im EastBlue seine Ruhe findet.
      Aber die Weltregierung wird es bestimmt nicht zu lassen, weil sonst viele junge Männer dort hin pilgern könnten.
      Ich hoffe das Ruffys Sohn den Willen von Ace erben wird.
    • @ Feuerteufel Ace:
      Der Thread bleibt offen, unabhängig vom Leben oder Ableben eines Chars. Wenn irgendwann kein Diskussionsbedarf mehr vorhanden ist, wird er einfach nicht mehr bepostet werden. Außerdem, wenn wir die Threads zu Toten schließen würden, wäre ja der Thread zu Vivi schon seit Jahren geschlossen, denn hier ist der Wunsch Vater des Gedanken XD
    • Hab mir grad die seite von ihm durch gelesen.... :D

      Und irgendwie Hab ich da so ein verdacht :D

      Ich weiß njicht ob von euch das schon kla war aber ich sags trotzdem mal

      Das Hat jetzt mit dem Tot zu tun..

      Wenn man sich jetzt EIne Riesige feuerwand vorstellt

      Und stellt euch jetz eine magma faust vor die da durch schlägt...

      Eigentlich müsste sie ja durchgehen... Man Kann so zu sagen alles durchs feuer werfen ( kommt ja nur drauf an was verbrennt gibts dann auf der anderen seite nicht mehr ^^ )

      So und wenn man sich jetzt denkt hinter dieser feuerwand steht ne person Und da die magma faust da durch geht wird diese person getroffen

      Eigentlich hätte Ace sich ja so eifnach in feuer verwandeln können da hääte aber die magma faust durch gehauen un durffy getroffen.

      Ace hat sich nach meiner meinung extra nicht in feuer verwandelt um Ruffy nicht zu gefährden / treffen zulassen

      Deswegen hat sich Ace auch nicht in feuer verwandelt !

      Das is meine meinung xD
    • Holly:) schrieb:

      Hab mir grad die seite von ihm durch gelesen.... :D

      Und irgendwie Hab ich da so ein verdacht :D

      Ich weiß njicht ob von euch das schon kla war aber ich sags trotzdem mal

      Das Hat jetzt mit dem Tot zu tun..

      Wenn man sich jetzt EIne Riesige feuerwand vorstellt

      Und stellt euch jetz eine magma faust vor die da durch schlägt...

      Eigentlich müsste sie ja durchgehen... Man Kann so zu sagen alles durchs feuer werfen ( kommt ja nur drauf an was verbrennt gibts dann auf der anderen seite nicht mehr ^^ )

      So und wenn man sich jetzt denkt hinter dieser feuerwand steht ne person Und da die magma faust da durch geht wird diese person getroffen

      Eigentlich hätte Ace sich ja so eifnach in feuer verwandeln können da hääte aber die magma faust durch gehauen un durffy getroffen.

      Ace hat sich nach meiner meinung extra nicht in feuer verwandelt um Ruffy nicht zu gefährden / treffen zulassen

      Deswegen hat sich Ace auch nicht in feuer verwandelt !

      Das is meine meinung xD

      Der Gedankengang ist garnicht schlecht, aber ich glaub die Diskussion ist mittlerweile hinfällig, da wir es einfach akzeptieren müssen. Ob nun Ace sich matrialisiert hat oder ob das Feuer von Magma absorbiert wird und er dadurch Schaden bekommt ist egal. ^^

      Ich denke Oda hat extra nicht so viel dazu gesagt, damit jeder sich seine eigene Phantasie dazu vorstellen kann. Ich hoffe mal einfach, das in der Zukunft nich noch mehr so kritische Fälle auftreten werden, wie jetzt Magma burnt Feuer.

      Ich hoffe das wir von Ace nochmal ein Flashback sehen werden, dem Ruffy kommt, sobald er wieder wach ist.




    • Denn über Ace ist nicht sehr viel bekannt

      Wie bitte?? Wir kennen doch rein theoretisch alles über Ace. Seine Gefühle, sein Denken, seine ganze Persönlichkeit, seine Hoffnungen und Träume. Und vor nicht allzu langer Zeit haben wir erfahren, dass er Rogers Sohn ist. Wir wissen auch, dass auch nach seinem Tod sein Wille in Ruffy weiterlebt. Flashbacks gab es doch schon zuhauf! Warum hätte Oda ihn denn sonst mitunter sterben lassen? Weil er noch tausend Geheimnisse hat? Nein, ich denke er hat seine Rolle gespielt. Doch es gibt eine Sache, die muss noch geklärt werden und zwar ob
      Spoiler anzeigen
      Bonney in Verbindung mit ihm stand wie einige vermuten oder nicht
      Ich bin hierbei noch ratlos.


    • Jetzt wollte ich gerade auf den tollen Kommentar von OnePieceFreak86 antworten und jetzt wurde er gelöscht X(

      Ich muss sagen, dass ich am Anfang wirklich sehr, sehr betrübt darüber war, dass Ace gestorben ist. Ich mochte ihn irgendwie (nicht zuletzt weil er für einen OP Charakter recht passabel aussasah), aber ich muss sagen, dass er letztendlich recht uninteressant war. Ok, er hatte ne starke TF und kam im Gegensatz zu Ruffy cool rüber, aber während seines ersten Auftritts war er schon recht blass (und trotzdem mochten ihn so viele. EIn richtiger Blender).
      Als rauskam, dass Ace der Sohn Rogers ist, fand ich das schon interessant, aber nur im ersten Moment. Ich meine, was will man viel damit Anfangen?
      Ok, dann ist er das halt-schon sensationel-aber was trägt das zum Storyverlauf bei. Gleichzeitig dachte ich mir auch, dass er kein größeres Geheimnis bergen kann, dass wär übertrieben. Also nach dieser neuen Information war Ace ziehmlich leergesaugt, hätte er überlebt und wär vom total unwichtigen Nebencharakter zu einem wichtigeren geworden, hätt ich das irgendwie lahm gefunden. Ich war keineswegs gespannt auf einen Kampf zwischen Ruffy und Ace und was er sonst noch für eine Aufgabe hätte haben können fällt mir nicht ein.
      Letzendlich denke ich, dass Ace bloß Mittel zum Zweck war. Er sollte von Anfang an sterben, einfach damit Ruffy an Reife gewinnt und er beim Kampf auf Marineford Erfahrungen sammeln kann und man seine Gegner kennen lernt.
      Woher jetzt diese abgefahrene Theorie kommt, dass Ace wieder zum Leben erweckt wird, würd mich mal inetressieren.
    • Teakeeper schrieb:

      Woher jetzt diese abgefahrene Theorie kommt, dass Ace wieder zum Leben erweckt wird, würd mich mal inetressieren
      ich hab das in YouTube das Kommentar von jemanden gelesen der das geschrieben hat er meinte er kennt jemanden der ein Interview mit Eiichiro Oda gehabt haben soll und bei opwiki arbeitet. Er schrieb das Ace von Falkenauge wiederbelebt werden sollte. ich denke aber nicht das das heißt das er eine hauptfigur wird sondern das er eine nebenfigur bleibt er wird aber bestimmt öfter auftreten. Aber nachdem WB gestorben ist und Ace auch sind 2 der größten Piraten gestorben und Falkenauge, der ihn wiederbeleben soll, ist auch ein Pirat ich meine wenn die Piraten langsam aussterben werden die Samurai wieder gesucht und das ist Falkenauge wohl klar weil es war wirklich blöd von denen gegen WB zu kämpfen die wussten ja nicht das er am ende sagt One Piece existiert und hätte er das nicht gesagt und er wäre einfach gestorben dann wäre die Ära der Piraten vorbei und die Samurai wären bald auch im ID deshalb sollten die Samurai aber auch nicht WB helfen weil es auf der Welt ja gleichgewicht geben muss denn wenn alle Piraten wären wären nicht alle so welche wie z.b. Shanks,WB,Ruffy sonder sicher auch welche wie Kidd die einfach so nur weil er schief angeguckt wird morden oder noch schlimmer solche wie Buggy die würden alle nur so morden und bestehlen also muss immer ein gleichgewicht herrschen und da in der Schlacht kein einziger der Marine Admiräle oder so gestorben sind. Die Samurai sollten nicht zulassen das es zu schlimm wird und die Piraten untergehen. Ich glaube das es sicher keinen Endkampf gibt in dem nur die SHB gegen die Marine kämpft oder so weil die ja sicher nicht viel mehr werden und die Marine nicht nur die Admiräle kämpfen lassen werden sonder auch sicher eine ganze armee weshalb die SHB mehrere Verbündete haben wird und Ace dabei sein könnte und seine eigene Bande wieder gründet die Spade Piraten Bande dann wären die SHB mietglieder und die Spade Bande gegen die hohen der Marine (Vize-/Groß-/Admiräle )
      antreten werden und auch wenn man das von hier aus nicht sagen kann vielleicht hat Oda das schon so geplant weshalb Ace bleiben wird wir wissen ja nicht was er geplant hat und wie die ereignisse werden.
    • Ich hoffe,dass er nicht wiederbelebt wird auch wenn er einer meiner lieblingscharas war
      das würde ja anfangen wie bei dragonball und nebenbei auch mal die ganze glaubwürdigkeit und dramatik des großen krieges nehmen
      obwohl beim GE eigentlich noch mehr hätten sterben müssen aber naja..
      wie ich hier schonmal geschrieben habe,aber gelöscht wurde,find ich die beiden gesichter auf dem hut von ace interessant,denn
      die sehen genauso wie die gesichtszüge von ace aus,als er stirbt,also einmal :) dann :( ..
      Da hatte oda also schon mächtig vorgeplant ;(
      Law fucks the world!
    • Ich lese hier so viele gelöschte Beiträge, die sicher alles mit "Ace wiederbelebt/nicht wiederbelebt" zu tun haben, richtig? Da dem so ist, beantrage ich offiziell die Schließung dieses Threads, bis etwas zum Thema Ace wieder auftaucht (FB von Dadan, Ruffy, Garp usw. oder ähnliches). Ich finde es einfach nur lächerlich, dass die Leute Ace noch lebendig sehen wollen. Sind wir hier bei Dragon Ball, oder was? Wo man jeden, der draufgeht, wiederbelebt? Lächerlich, ganz ehrlich!
      Ich will hier niemanden angreifen, weder die Fanboys von Ace, noch diejenigen, die ihn gerne noch in der Story haben wollen, aber ganz ehrlich, Leute: Ace ist tot! Er hat in der Gegenwarts-Story nichts mehr verloren, genausowenig hat er nichts mehr für die Story beizutragen, wenn er noch leben würde. Dass er tot ist, hilft der Story viel mehr, als dass er leben würde. Die Zukunft wird es zeigen, glaubt mir!

      Ich bitte euch daher, diese Wiederbelebungsbeiträge zu lassen. Die helfen null und führen zu null. Vor allem sind sie selbst für OP-Verhältnisse unlogisch. Ich mochte Ace sehr und hätte es gern gesehen, dass er überlebt, aber ich finde es auch gut, dass gerade er der erste Live-Main-Character war, der getötet wurde.
      Immer schön Smiley bleiben :thumbup: .

      Aktualisierung meiner FF: Missionsbericht 4 - Abschnitt 6 (Stand: 18.07.2015)
    • Den Beitrag von Member of cp9 lasse ich mal trotz Backseat Modding stehen. Dann habe ich wenigstens einen Strohmann, falls mich jemand wegen der folgenden Handlung mit Watte bewerfen will.
      Sollte Ace in einem Flashback oder in irgendeiner Form von Erzählung auftauchen, wie zum Beispiel sein Wirken auf Alte und Neue Ära, sowie Luffys momentanen psychischen Zustand, dann wird der Thread wieder eröffnet. Es kann sein, das er im aktuellen Kapitel im Flashback auftaucht. Allerdings macht es momentan wirklich wenig Sinn, über ihn zu diskutieren. Das ist die unangenehme Eigenschaft eines Toten.
      Daher hoffe ich, diese kurzfristige Schließung nachzuvollziehen. Im Gegenzug wird bald der Dadan Thread wieder eröffnet, das ist doch auch ein Ereignis, für das man die Korken knallen lassen kann.


      [temporaly closed]


      ___________
      Nachtrag
      ___________

      Der Thread bleibt bis zum neuen Kapitel geschlossen, da diese paar Bilder zum Ende hin noch nicht sehr aussagekräftig waren. Wie die Beziehung von Luffy und Ace dargestellt wird, kann man sich ausmalen: Anfangs haben sie sich nicht gemocht und zum Ende hin, war es wahre Liebe.
      Alles, was dazu führte, wird bald aufgeklärt werden und sicherlich die Diskussion berechtigen.
      Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es allerdings zu wenig Anhaltspunkte, die eine ordentliche Betrachtung wert wären.
      Geiles Teil. Ich mache den Thread wieder dicht. Wer was dagegen hat, kann mir eine PN schreiben - mit threadförderlichen Inhalten.

      Spoiler anzeigen
      Sobald die gelöschten Posts weg sind, kommt diese Ankündigung in den alten Beitrag rein.
    • Ich denke zwar nicht das es richtig hier ist aber vll kann mich wer darauf hinweisen/verschieben.

      Da Ace nun tot ist, ist somit seine Teufelskraft auch futsch? Da es meines Wissens jede TF nur 1x gibt, besteht die Möglichkeit das wenn ein Teufelskraftnutzer verstirbt dann seine TF auch wieder auftaucht? Wenn dies so wäre, wen haltet ihr für den Nachfolger seiner Kraft?
      Einen bereits bestehenden Charakter oder wen völlig neues? Oder vll auch bereits BB?
    • Diese Frage wurde bestimmt schon diskutiert und vermutlich ist es hier auch der falsche Ort aber ich antworte mal trotzdem ^^

      Das Problem an den Teufelsfrüchten ist, dass Oda und bis dato sehr wenig Informationen gegeben hat, es wurde von Ihm nur erwähnt, dass i-wann Jemand (vermutlich Vegapunk) in der Story auftauchen wird und die Funktion der Teufelsfrüchte erklären wird.
      Bis dahin müssen wir uns noch gedulden, da Oda hier freie Hand hat, was mit Teufelsfrüchten, nach dem Tod ihres Verzehrers, geschieht. Jedoch ist es sehr wahrscheinlich, dass Teufelsfrüchte nachwachsen, ansonsten würde das Buch der Teufelsfrüchte nicht existieren.