Bleach - Cover

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fear the plain style...irgendwie hat mir von den letzten paar Bleach Covern echt so überhaupt keines gefallen wollen und das Neueste ist dann auch mal wieder von der Sorte "Minimalismus" - und zwar in einem Maße, wo ich ihn nicht mehr ansprechend, sondern schlicht langweilig finde. :/

    • Das Cover ist ja wirklich mal schlecht, also sowas von minimalistisch, ich glaube nicht, dass das noch steigerungsfähig ist. Hätte mir für das Allon-Cover ja wirklich was besseres vorgestellt, aber eben nicht so ein langweiliges Motiv, hoffe, dass das 40. Cover um einiges besser wird, dürfte im Übrigen wohl Ulquiorra in seiner Resureccion featuren.

      Nun wein' doch nicht, kleiner Emo! xD
      Wie schon vermutet, featured Ulquiorra in seiner ersten Resureccion das Cover.^^

      So, Previewbild vom kommenden 41. Tank ist erschienen, Yammy macht also seine Aufwartung, schaut imo recht nice aus, wenn viel Dynamik drin ist, gefallen mir die Cover am besten, also weniger Statik und mehr Dynamik, bitte.

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche
    • Das Cover mit Yammy gefällt mir auch. Hier strahlt der fette Fetti mal Power und die erwähnte Dynamik aus. Zuvor war ja "die Welt ist böse und ich bin einsam und verzweifelt"-Emo-Ulquiorra mit einem Gesichtsausdruck dran, den man erwarten könnte, wenn er einen schlechten Witz gehört hätte.
      Naja, Yammy ist sicherlich nicht mein Favo der Espadas, aber seine aktuelle Entwicklung lässt etwas hoffen und sein Cover sieht wirklich gut aus. Weiter so Kubo.
    • Yay diesmal kein schreckliches cover wie das bei Allon.
      Zwar war das Cover mit Ulquiorra auch gut aber noch steigerungsfähig.
      Hm ich hatte mir eigentlich Ichigo in seiner neuen Form auf dem Cover gewünscht. Schader aber naja. Der hatte ja auch schon genug cover. Yammi sieht jedoch auf dem Cover echt wütend aus. Passt toll.
      Also Cover gefällt und ich hoffe auf dem nächsten ist dann Harribel.
    • Vor nicht allzu langer Zeit hätte ich noch gesagt "Bestes Cover Ever", aber mittlerweile bin ich eher der Ansicht, dass keiner der Top Espada ein Cover verdient hat. Aber abgesehen von der Storyentwicklung ist ein freizügiges Halibelcover doch wirklich nett anzuschauen. Bin da auch sehr auf die HQ-Fassung gespannt^^. Die Pose ist durchaus gut gewählt, Halibel steht mit erhobenem Schwert quasi über dem Leser. Eine gelungene Perspektive, auch wenn ich gern ihr Schwert ganz drauf gehabt hätte, aber dann wäre ihr teilnahmsloser Gesichtsausdruck in den Hintergrund gerückt, der gut für die Überheblichkeit und Selbstüberschätzung der Espada stehen kann. Naja und ihre Hauptargumente wären marginal geringer präsent^^

      Als nächstes kommt dann hoffentlich Barragan, auf dessen Cover freue ich mich ziemlich.
    • Cover #43 preview

      Cover #43 wird also von Barragan gekrönt, war wohl sicherlich nicht sonderlich schwer, dies umzusetzen, ist ja im Grunde nur sehr viel schwarz + einen Schädel, sowie ein paar goldene Ketten, hehe.



      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche
    • Oh ein Bleach-Band, der mal mehr schwarz als weiß enthält. Auch selten...

      Der King vorne drauf... Sieht ganz cool aus, wenn auch sehr einfach gehalten. IMO ja auch der beste Espada, zumindest in seinem Release. Ansonsten fand ich ihn eher sch****.
    • So, dann will ich mich auch mal als Coverposter tätigen ^^. Es gibt ne Vorschau auf das neuste Bleach Cover.


      Okay, Tousen ist drauf. Schade, ich hätte doch gerne Stark gesehen. Hat mir doch sein Kampf besser gefallen als der von Tousen. Aber Tousen hat scheinbar eine wichtigere Rolle gespielt. Warum bekommen Espada Nr. 2 und Nr. 3 ein Cover, aber nicht der Primera? Unfair :D.
      Tousens Pose gefällt mir nicht wirklich, auch wirkt das Cover ziemlich leer, wenn man sich den Titel weg denkt. Naja, dauert ja ehe noch, bis es in Deutschland erscheint ^^
    • Oh... Das Stark nicht drauf ist finde ich komisch...
      42-Espada 3
      43-Espada 2
      44-Lieutenant Commander Data

      Finde den Fehler!

      Finde die Pose auch echt komisch... Das letzte Cover fast ganz schwarz, jetzt fast ganz weiß... Kubo Kubo - Was hast du vor?
    • Cover #45 Preview

      Diesmal gefeatured von Yama-ji...

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche
    • Eigentlich ein sehr nettes Cover, das glücklicherweise nicht WW mit seinen Augenkrebsrelease ziert, sondern Yamamoto, der ja in den Kapitel einen doch recht guten Auftritt hingelegt hat. Finde aber man hätte das Zähnefletschen durchaus weglassen können und trotzdem noch das Motiv passend erfasst.

      Was wirklich nervt ist der viel zu große Titel. Zwar passt "The Burnout Inferno" wirklich gut zum Bild, aber ein paar Schriftgrößen kleiner hätten es Zeitenzahl und Titel auch getan.

      Aber ich bin immernoch sauer weil Stark fehlt, verdient hatte es zwar keiner der Top 3 Espada, aber wenn einer dann doch bitte alle. Und vorallem nicht für Tousen dessen Auftritt eh die Lachnummer schlechthin war....

    • Bleach Cover #46

      Band 46 "Back from Blind".. bis auf die Tatsache, dass Matsumoto rein NICHTS mit dem Inhalt des Bandes zu tun hat und ich glaube noch nicht mal vorkommt, GUTES COVER !!! Nein, im ernst, es sieht nicht schlecht aus, nur es hat halt überhaupt nichts mit dem Inhalt zu tun. Das is so wie wenn bei One Piece Band 58 plötzlich Vivi und Ihr Vater freundlich lächelnd und winkend draufgewesen wären.

    • Nun ja außer den zwei überwiegenden Argumenten Matsumotos beinhaltet das Cover nun mal rein gar nichts was mit der Story zu tun hat. Trotzdem sieht es ansich ganz nice aus und auch die Farbgestaltung ist ganz passend auf diesen weiblichen Charackter zugeschnitten und die Farbkontraste machen das Cover mMn recht interessant.
      "Die Jugend will angeregt werden. Nicht unterrichtet!" *Harald Lesch*

      "Eine Person stirbt nicht wenn die Hülle zerfällt! Sie stirbt wenn sie vergessen wird!" *Doc Bader*
    • So, der Thread ist ja ein bisschen in Vergessenheit geraten. Ich hole mal schnell die verpassten Cover nach.
      Also erstmal das von Band 47. Der Band heißt "End of the Chrysails Age" und das ist das Cover dazu:

      Also ich muss echt sagen, ich finde das Cover sehr gelungen. Auch hat es diesmal wenigstens etwas mit der Story zu tun, ganz im Gegensatz zu Band 46. Gin hat ja in diesem Band einen mehr oder weniger wichtigen Auftritt. Auch die Farbgestaltung ist, meiner Meinung nach, sehr gut gelungen.

      Ok, kommen wir nun zu Band 48:
      Der Titel lautet "God is Dead" und das Cover zeigt Aizen:

      Das Cover ist auch recht gut gelungen, aber meiner Meinung nach nicht so gut wie das von Band 47. War eh klar, dass Aizen früher oder später ein Cover spendiert bekommt, schließlich ist der ja DER Antagonist.
      Im Großen und Ganzen zwei recht schöne Cover, die im Vergleich zu Band 46 eine deutlich Steigerung darstellen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mayuri Kurotsuchi ()

    • Das Cover Band 47 finde ich genial liegt hauptsächlich einfach da dran, dass Gin abgebildet ist und die Farbgestaltung ist wirklich schön anzusehen.

      DAs Cover Band 48 ist ansich ganz ok auch wenn ich diesen ganzen Aizen-Arc so schnell wie möglich vergessen möchte. Allerdings wirkt der lächelnde Aizen in Verbindung mit dem Titel God is Dead schon ziemlich stark und macht Eindruck.

      "A Lannister always pays his debts - For everyone else there´s MasterCard"
    • 47 und 48 sind beide ganz coole Cover, jedoch habe ich ein paar Probleme, was die gesammte Reihenfolge der Titelcharaktere angeht.

      42-Espada 3
      43-Espada 2
      44-Lieutenant Commander Data
      45-Yamamoto
      46-Matsumoto
      47-Gin
      48-Aizen

      Wo ist Stark!? WIeso Matsumoto!? Wenn Kubo sich bei seinem komischen Manga auch nur irgendwas denken würde, dann würde ich Luftsprünge machen, aber nein... Halybel, Barragan, Stark, Yamamoto, Tousen, Gin, Aizen! Da wäre doch mal eine Reihenfolge! Die Espada und die drei Bösewichte werden von Yamamoto getrennt. Klar wäre Tousen in Band 46 nicht mehr am Leben, das wäre immernoch sinvoller als mittendrin ein paar Titten mit Gesicht aufs Cover zu pflanzen.

      Naja! Zumindest sehen die Cover gut aus, was besonders für die letzten beiden gilt (und 45, aber das ist ja alt)!

      47: Gin leicht abgewandt, was auch gut zu seiner Rolle in dem ganzen Spektakel passt. Er trägt weiß, mit silbernen Haaren auf weißen Cover. So sehr man Kubo sein weißgelasse auch vorhalten mag: Hier passt es imo ganz gut. Auch der Schriftzug, der wiedermal ein bisschen zu groß geraten ist, wirkt in dem blau ganz nice! Ein Stimmiges Cover, finde ich.

      48: Kurzer prägnanter Titel in schwarz, alles zentral gehalten! Genauso zentriert ist auch Aizen selbst, der mit seinem neuen Kostüm zwar scheiße aussieht, aber immerhin keine Schmetterlingsflügel trägt :P Aizen sieht wirklich fies und total selbstbewusst aus, was in einem schönen Kontrast zu seinem Tod steht! Das Zentrum dieses Couverts bildet aber der Gegenstand, der den ganzen Manga im Hintergrund überschattet: Der Stein der Weisen... oder so ähnlich.
    • Bleach #49

      Hier das Cover von Band 49. Das Band heißt "The Lost Agent". Momentan leider nur LQ:



      Nicht das beste Cover, aber dennoch ganz gut. Dass Ichigo mal wieder das Cover zieren würde war eigentlich schin irgendwie klar, da es das erste Band nach dem TS ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rain ()

    • Hier noch eine größere Version des Covers:


      Also mir gefällt das Cover ziemlich gut, so wie die letzten beiden auch.
      Auch der Titel passt zum Inhalt des Bandes und ist deshalb gut gewählt.
      Ichigo wird erwachsener dargestellt, wenn man dieses Cover mit dem ersten vergleicht. Auch sein Design gefällt mir. Nur schade, dass der Inhalt nicht ganz so prikelnd ist.
    • Mir gefällt das Cover auch gut, weil Ichigo mal wieder auf einem Cover ist und dieser mein Lieblingscharakter ist.
      Aber war ja klar das Ichigo auf dem Cover ist da es einen Zeitsprung gab und Ichigo erwachsener geworden ist im Vergleich zum ersten Band.
      Die letzten beiden Cover waren auch gut, anscheinend lernt Kubo dazu und packt nicht einfach Rangiku aufs Cover die nichts mit der Story zu tun hat.
      Leider ist der Inhalt nicht gerade spannend, da die Story nicht voranschreitet.
      Hoffentlich macht Kubo so weiter mit den Covern denn die entsprechen meinem Geschmack:)
    • Hallo zusammen, ich poste mal die kleine Version des neuen Bleach-Bandes:

      Bleach 50 "The Six Fullbringers"

      Für mich ein sehr schönes Cover! Mir gefällt Ginjou Kuugo einfach weil ich finde er ist ein interessanter Charakter der noch viel Potenzial hat. Die Farben und der Titel passen auch zum Cover, muss sagen ich bin sehr zufrieden! ^^
    • Finde das neue Band eigentlich recht schön gestaltet. Ginjou ist zurzeit einer der Hauptcharakter im aktuellen Arc weshalb er auch unbedingt ein eigenes Cover verdient hat. Aufgrund seines Design gefällt er mir sowieso recht gut

      Die Überschrift "The Six Fullbringers" ist auch gelungen und würde jemanden der die Chaps noch nicht gelesen hat definitiv neugierig machen. Klug gewählter Titel wenn er auch leider mehr verspricht als er letztendlich halten kann denn Fullbringers mit "dreckigen Stiefeln" oder Spielzeughäusschen mit Killerbären waren da noch eher eine der unkreativeren Ideen von Kubo

      "A Lannister always pays his debts - For everyone else there´s MasterCard"