How I Met Your Mother

    • Interesannte Theorie auf dem verlinkten Video. In welcher Folge war das eigentlich, als Ted seinen ersten Tag als Prof. hatte und meinte das Sie im selben Hörsaal sitzt? Ich glaub zwar nicht das man die Frau von der Party dort sieht, aber einen Versuch ist es wert nochmal expliziert nach Ihr zu schauen :)

      Ansonsten ist es imo eindeutig, das Robin und Barney heiraten werden, warum sollte die Braut kurz vor der Hochzeit nochmal Ted sehen wollen, wenn sie ihn erst seit kurzem kennen würde.
    • Die Theorie in dem Video finde ich ziemlich gut muss ich sagen. Eine der besten Theorien, aber ich finde noch die Vermutung am besten, dass Barneys Stiefschwester die Mutter ist. Ich zitiere einfach mal diese Theorie aus dem deutschen HIMYM Wiki:

      1. Bis jetzt hat man Barneys Stiefschwester noch nicht getroffen (das wäre dann aber hinfällig, wenn es genau die Person ist, die Ted auf der St. Patrick's Day Party angerempelt hat)
      2. Es ist mehr als wahrscheinlich das eben diese Schwester auf Barneys Hochzeit auftauchen wird.
      3. Es ist bekannt, dass die Mutter sich mit Cindy eine Wohnung teilte. Komischerweise ist in der Wohnung ein "C+C" zu sehen und da Barneys Stiefschwester "Carly" heißt, würde das schon mal passen.
      4. Es ist auch bekannt, dass Barneys Stiefschwester zu dieser Zeit studiert. Da Ted angegeben hat, dass sich die Mutter in der Wirtschaftsvorlesung aufgehalten hat, die er aus Versehen geleitet hat, wäre das auch ein Anhaltspunkt.

      Sollte also Barneys Stiefschwester Carly wirklich die Mutter sein, dann wäre Barney tatsächlich der Onkel der Kinder und Robin im Falle einer Heirat der beiden auch die Tante.

      Hier nochmal die Links zum nachlesen:

      Mutter
      Carly
    • 15.01.2012: Die Macher wissen genau, wie Ted auf seine zukünftige Ehefrau trifft. Sie haben sie noch nicht gecastet und sind sich auch noch nicht sicher, ob es ein großer Star werden soll, oder jemand, den man bisher noch nie zu Gesicht bekommen hat. Außerdem sind sie sich noch nicht sicher, wieviel man nach dem Treffen der beiden zu sehen bekommen soll. Sollte die Serie über das Treffen hinaus weitergehen, kam den Macher auch schon der Gedanke, die Serie umzubenennen. (Quelle: TVLine)

      Ich habe das hier auf einer Fanpage gefunden und ich denke, dass spiegelt eigentlich ganz gut wieder was vanylla gesagt hat. Ich hoffe aber auch so langsam, dass wir uns endlich mal in Richtung Mutter bewegen und wir auf Teds nächstes I love you nicht so lange warten müssen.

      Eigentlich sind 8 Staffeln genug ( sollte die Serie wirklich nur mit dem Treffen zwischen Ted und der Mutter abgeschlossen sein).
    • Das mit Barneys Stiefschwester klingt logisch, könnte aber auch eine Finte der Autoren sein. Ist denn eigentlich sicher, dass am Staffelende die Hochzeit stattfinden wird? Soweit ich mich erinnern kann war bei der Hochzeit Lilly ja nicht schwanger und soviel Zeit ist ja nun auch nicht mehr.

      Btw, ist jemanden in der gestrigen Episode am Anfang aufgefallen, dass in dem Kino "The Wedding Bride 3" lief?^^
    • Sodele da ist die neue Folge also raus und ich muss sagen, ich bin positiv überrascht.

      Marshall und Lily die Robin quasi versuchen zu rekrutieren, weil sie nicht mehr alleine in den Suburbs wohnen wollen. Herrlich, dass das Ganze so gar nicht zu Robin passt war absehbar zu Lily teils auch, aber bei Marshall hatte ich schon gedacht, dass es ihm da gefällt. Jetzt wohnen sie also wieder in Mannhatten, eigentlich ganz schön zeigt es doch, dass sie alle erwachsen werden und vor allem auch Ted langsam mit der Vergangenheit abschliesst. Aber wo wird er jetzt wohl wohnen?
      Sein Haus ist ja glaub ich noch nicht ganz fertig ...

      Eigentlich fand cih es ganz schön, dass Barney mal von einer Frau ausgenommen wird. Es geschieht ihm eigentlich ganz recht, wenn man überlegt was er den Frauen alles angetan hat. Mal schauen wie es sich mit seiner Neusten Eroberung entwickelt, ganz überzeugen kann mich das Ganze noch nicht...

      Und Robin? Wo wohnt die Gute denn jetzt? Etwa doch bei Patricia? =)
    • jo dann will ich auch meinen Senf zu dieser sehr einfallsreichen Sendung geben! Bin auch auf dem neuestem Stand und will die neueste Folge unter 2 Gesichtspunkten bewerten..Von der Komik her ist sie meiner meinung nach etwas schwächer als die vorherigen wie zum Beispiel der Drunk-Train (EEEEEEEEEYYYYYY!!!! lol) , aber von den emotionalen hintergründen und Entwicklungen her ist die Folge sehr aufschlussreich und interessant,vor allem der twist am ende hat mir noch mal vor Augen geführt wie liebevoll und durchdacht diese serie ist. :thumbsup:
      " You know in this world there`s two kinds of people,my friends. Those who love One Piece and those who dont know it yet. I love it."
    • Zaru schrieb:

      So, an dieser Stelle möchte ich mal eine kleine Umfrage starten.
      In der 12. Episode der 3. Staffel in der es um den St. Patricks Day geht, soll Teds Zukünftige auf der selben Party gewesen sein. Er nimmt ja auch ihren gelben Regenschirm in der selben Nacht mit.
      Manchen wird es sicher aufgefallen sein, denn Ted begegnet dort für einen kurzen Moment einer Frau, die auf die bisherige Beschreibung seiner Frau passt.



      Folgendes Video fasst das ganz gut zusammen: *Klick* ...lässt sich leider nicht einbetten :/

      Was hier nicht gezeigt wird ist die Szene in der man die Schlange vor der Party, in der sich auch die Frau mit gelbem Regenschirm befindet, sieht. Man kann es zwar nicht eindeutig erkennen, aber ihre Hose ähnelt der Frau auf der Party, und die Jacke darüber würde das Oberteil, das "sie" später an hat, gut überdecken.

      Ich bin sicher nicht der Einzige der glaubt, dass die Mutter schon irgendwann in der Serie aufgetaucht sein muss. HIMYM gehört einfach zu den Serien, die gerne Foreshadowings machen, und Dinge, die über ganze Staffeln hinweg ablaufen.
      Würde gerne wissen wie ihr darüber denkt ;)

      PS: Dass sie schonmal gezeigt wurde..damit mein ich natürlich nicht solche Szenen, wie zB. als ihr Fuß in ihrer Studentenwohnung gezeigt wurde, sondern dass man sie schonmal richtig sehen konnte ^^
      Ich muss dich entäuschen. SIE IST ES NICHT!
      Wieso? Ganz einfach; Die Drehbuchautoren wussten(oder wissen immernoch nicht) wer die Mutter, also die Schauspielerin, sein wird Ende der 6. ten Staffel. Das haben sie in einem Interview gesagt. Ausserdem nehmen heutzutage viele Leute an das die Mutter die Stiefschwester von barney ist, da Ted die Mutter an Barney Hochzeit trifft.

      Zur neusten Folge: Ich fand sie gut ausser das die Wohnung jetz redekoriert wird -.- Und die Sache mit Barney und der Stripperin wird barney wohl eine lehre gewesen sein.
      Ich bin so froh, dass ich die Ignorierfunktion hier gefunden habe.
      Tschau, dumme Beiträge von Higeshiro59 oder rey d silver...
    • Ich habe mal eine Frage, aber zuerst einmal mein allgemeiner Eindruck zu himym.

      Ich habe ein paar Episoden im TV gesehen, bei Freunden und Verwandten. Aber die Serie konnte mich nie erreichen, weil kaum Emotionen und es fehlten einfach witzige Momente. Die Ideen sind schon ganz gut, aber es fesselte mich nicht. Ich konnte nicht verstehen weshalb die Serie Trend war/ist. Aber zum Glück fiel mir Staffel 3 in die Hände und ich schaute die Serie in englisch. Und plötzlich wurde die Serie zu meiner Lieblingsserie. Jetzt war alles dabei, nicht nur gute Ideen sondern auch Emotionen, Charm und Witz. Ich will die deutsche Syncro hier nicht schlecht reden, aber die englische Version ist mindestens eine Klasse besser.

      So kaufte ich mir Staffel 1-4 und war begeistert, obwohl Staffel 2 etwas schwach war in Bezug auf Humor. Ich habe mir die Staffeln nicht nur einmal angeschaut, sondern sehr oft. Meine Lieblingsstaffel ist die erste. Ich hab mir die Episode "after 2 am" so oft angeschaut, dass ich diese als bisherige Lieblingsepisode bezeichnen würde. Obwohl in Staffel 3 die Episode(DVD gerade nicht zur Hand wegen den Episoden Titel), wo Ted auf Stella trifft, auch ziemlich oft lief^^.

      So, Staffel 4 hatte ein fiesen Cliffhanger, also kaufte ich mir am Freitag die 5 Staffel und hab vor ein paar Stunden diese zuende geschaut. Worst Season Ever! Mal ehrlich, was war das? Dumme Storys und kein Humor(Ok, einmal musste ich sehr lachen und das für fast ne Minute, als Ted rätselte ob es nun "Professor" oder "Proffessor" geschrieben wird :D). Und keine Stella? WTF. Gut, die Story an sich hat Schritte nach vorne gemacht, aber das ist fast das einzige gute an der Staffel.

      Da die ganze 5 Staffel ziemlich lahm war kommt nun meine Frage. Lohnt es sich die Staffel 6 zu schauen oder sogar zu kaufen? Wie ist sie im Vergleich zur 5. Staffel?


      Der Humor der Serie spricht mich sehr an deswegen fand ich auch die 5. Staffel schon sehr witzig, wenn man allerdings mit dem Humor nicht so viel anfangen kann wird wahrscheinlich auch die 6. Staffel nichts für einen sein.


      Staffel 1, 3 und 4 waren vom Humor her geil. Staffel 2 schwächelte etwas auf dem Gebiet und Staffel 5 ist garnichts. Ich kann mit dem Humor sehr wohl etwas anfangen, aber wenn da keiner ist... :(.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bizzy ()

    • Also von mir bekommt jede Staffel von HIMYM eine uneingeschränkte Empfehlung, ich muss allerdings sagen das ich die 7. Staffel noch nicht komplett kenne, naja egal zu deiner Frage:

      Ich fand die 6 Staffel sehr gelungen, nette Gastauftritte waren auch dabei z.B. Katy Perry. Außerdem kommt es zu sehr lustigen Situationen mit Ted's neuer Flamme die er in dieser Staffel kennen lernen wird und deren... naja ich will nicht zu viel Spoilern. Der Humor der Serie spricht mich sehr an deswegen fand ich auch die 5. Staffel schon sehr witzig, wenn man allerdings mit dem Humor nicht so viel anfangen kann wird wahrscheinlich auch die 6. Staffel nichts für einen sein.
      Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.
    • Ich schreib nich viel im Forum hier, doch ich lese recht viel und hier möchte ich dann doch ma wieder was schreiben.

      Zunächst einmal ich habe inzwischen HIMYM lieben gelernt und schaue mir, genauso wie ONE PIECE und einige weitere Sendungen die neusten Folgen immer so schnell wie möglich an. Leider kommen die Englischen Folgen nicht wöchentlich, sogar nicht regelmäßig. Nur nebenbei ich empfinde die Englische Synchro auch um längen besser als die deutsche.

      Nun aber zu deiner Frage: Ich würde dir wirklich die 6. Staffel ans Herz legen. Ich bin noch nicht ganz sicher und schwanke zwischen der ersten und eben der 6. Staffel, welche den nun meine Lieblingsstaffel ist, den in der 6. Staffel stimmt einfach alles. Ich muss wirklich sagen es gab eigentlich in der Staffel keine Folge, wo ich mal nicht fast schon minutenlang gelacht habe, alleine Blitzgiving, welche auf deutsch nur halb so gut ist ist es schon wert die 6. Staffel sich anzusehen.

      Als kleiner Abschluss, ich finde Staffel 7 hat etwas nachgelassen bisher, trotzdem ist sie auch gut und schön anzusehen. Ohman ich freu mich schon aufs Staffelfinale, welches eine ganze Stunde HIMYM bedeutet :)
    • bizzy schrieb:

      Da die ganze 5 Staffel ziemlich lahm war kommt nun meine Frage. Lohnt es sich die Staffel 6 zu schauen oder sogar zu kaufen? Wie ist sie im Vergleich zur 5. Staffel?


      Hey, ich musste bei deinem Beitrag gerade ein bisschen schmunzeln :)
      Denn ich zähle gerade Staffel 2 und 5 zu meinen Lieblingsstaffeln! Staffel 5 ist für mich bisher unerreicht und hat im Gegensatz zu Staffel 3 und 4 sehr sehr viel witz und tolle Episoden mit schönen Ideen!
      Das heißt jetzt nicht, dass ich deinen Geschmack in Frage stelle sondern ganz im Gegenteil finde ich es ein gutes Zeichen, dass die Serie wohl unterschiedliche Gescchmäcker erreichen kann :)

      Um deine Frage bezüglich der Staffel 6 zu beantworten, so würde ich sagen, dass man sie wenn überhaupt etwas mit der 4ten Staffel vergleichen kann.. Das könnte natürlich perfekt für dich sein! Zumindest sind Staffel 5 und Staffel 6 sehr verschieden.. :)
    • Über eines sollte sich jeder, der die Serie verfolgen möchte, im Klaren sein:
      Ab Staffel 5 geht es nicht mehr uneingeschränkt um den Humor. Die Serie mitsamt ihren Charakteren wirkt ab Staffel 5 reifer, was sich bereits durch Staffel 6 gezogen hat und bei Staffel 7 ebenfalls der Fall zu sein scheint. Hab von der 7ten jetzt allerdings nur die Folgen gesehen, die auf Pro7 liefen und muss gestehen, dass ich inzwischen wirklich sehr sehr wenig humorvolle Szenen heraus erkennen konnte. Mag im Englischen vielleicht wieder anders sein, aber wirklich was zu lachen hatte ich bei dieser Staffel eher selten.
      Soll heißen: Die Serie driftet immer mehr in den Romantikbereich ab, zumal die Serie ja auch voraussichtlich nach der Staffel 8 beendet sein soll, wodurch nun allmählich die Mutter von Teds Kindern in Erscheinung treten muss und genau darauf wird hinausgearbeitet, weswegen der Humor immer weiter in den Hintergrund rückt.
      Darüber sollte man sich, wenn man die Serie wirklich intensiv verfolgen will, im Klaren sein
    • Also dem, was OneBrunou vor mir meinte, kann ich so nicht beipflichten. Allein wie in der letzten Folge Marshall sich alle drei Jahre erneut mit Schnauzer in der Zukunft sieht, beweist mir, dass es keine Veränderung in Sachen der Anteile von Comedy und Romance gibt. Ob eben jene Themen bei einem noch immer so zünden, wie es am Anfang war, bleibt jedem selbst überlassen, aber ich merke überhaupt nicht, dass sich am bisherigen Rezept etwas geändert haben sollte. Klar gibt es nun mehr dramatische Cliffhanger als es sie bspw. in Staffel 1 gab, aber das liegt an der Tatsache, dass wir die Charaktere inzwischen besser kennen, schließlich wäre in früheren Folgen z.B. noch keine Beziehung zw. Robin & Barney möglich gewesen.

      Die akt. Staffel gefällt bisher auch ziemlich gut, besonders durch einige mindergroße bis große Ereignisse wie Teds Umzug, sein scheinbar endgültiges Abschließen mit Robin oder Barneys Zusammenzug mit Quinn. Ebenso die teilweise neu auftretenden Charaktere wie eben Quinn oder Kevin, der leider schon wieder aus dem Cast verschwunden ist, haben wieder bessere Persönlichkeiten als bspw. Zoey aus Season 6. Die meisten Gags und traurige Momente überzeugen mich auch noch und mir kommt es so vor, als ob im Gegensatz zur letzten Staffel wieder mehr wert auf die Kontinuität gelegt wird, was eines der Dinge ist, warum ich die Serie so sehr mag, da in den Sitcoms, die ich vor HIMYM gesehen hatte, eben nicht so auf jene eingegangen wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CaptainBlackJack ()

    • Ich muss sagen, dass es mir aktuell gefällt, wie wieder etwas Bewegung in Teds Leben kommt. Imo ist und bleibt Ted einfach der Schwachpunkt der Serie. Während Marshall, Lily, Robin und Barney in ihrer charakterlichen Entwicklung fortschreiten können, bleibt ein Ted quasi im Leerlauf und bei jeder neuen Freundin sieht man schon den Countdown über ihrem Kopf, der anzeigt wann sie wieder verschwunden sein wird. Sein Charakter ist eben von der Grundkonzeption so entworfen, dass er sich nicht groß verändern kann. (außer dann der entscheidende Punkt in der Zukunft, wo er zu Bob Saget wird xD) Wenn man sich dann einen Barney betrachtet und wie eklatant er sich seit Staffel 1 verändert hat, fällt das natürlich noch mehr. Insofern finde ich es auch gut, dass sie mit der letzten Folge quasi bestätigt haben, dass nach Staffel 8 Schluss ist. Wenn Ted in drei Jahren schon seine Tochter hat, haben sie sich imo festgelegt.

      Bin gespannt, was die Serie in etwas mehr als einer Staffel noch zeigen wird und ich persönlich hoffe auch, dass Quinn da bleibt. Ich war ja die ganze Staffel ein wenig hin und her gerissen, wie sie das mit Barneys Hochzeit nun machen und welche Rolle Robin dabei spielen wird. Aber inzwischen gefällt mir doch die Option mit Quinn ziemlich gut und wie gesagt, mir würde es gefallen, wenn sie für die letzte Staffel bleibt.
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • So, anstatt mir Staffel 6 zu kaufen habe ich sie mir ersteinmal ausgeliehen. Ich wollte einfach vermeiden, dass ich 30 Euro zum Fenster rausschmeiße wie bei Staffel 5. Also habe ich mir Staffel 6 gegeben und sie ist leider nur etwas besser.
      Von den Geschichten her passt das schon, jedenfalls besser als bei Staffel 5. Aber hier in Staffel 6 war noch weniger Humor als in Staffel 6. Was passiert nur mit der Serie? Ich mochte himym wegen dem guten Humor, der Romantik, der Geschichten und den Charakteren.
      Der Humor ist ab Staffel 5 praktisch kaum mehr vorhanden. Die Geschichten sind nicht mehr so gut, ok, teilweise schon. Es gibt auch kaum mehr ramantische Abschnitte. So sehr mir das auch in der Seele weh tut, aber die Serie hat prima angefangen und ab Staffel 5 ihren Tiefpunkt erreicht. Der so tief ist, dass ich keine Episode der fünften und sechsten Staffeln zweimal gesehen habe. Das sind mir dann auch nicht die 30 Euro pro Staffel wert. Schade :( die Serie war mal so super da hab ich die 30 Euro gerne ausgegeben.

      Noch eine Frage

      Was ist eigentlich mit Stella? Der Grund weshalb ich mir die Staffel 5 gekauft habe war, weil sie in der letzten Episode von Staffel 4 wieder auf Ted trifft.
    • bizzy schrieb:

      Was ist eigentlich mit Stella? Der Grund weshalb ich mir die Staffel 5 gekauft habe war, weil sie in der letzten Episode von Staffel 4 wieder auf Ted trifft.

      Dank der Begegnung mit ihr und ihrem (Ex-)Mann bekommt Ted ja schlussendlich die Stelle als Architektur-Professor, mit der seine berufliche Karriere gesichert ist. Einen weiteren Effekt hatte ihr Auftritt nicht mehr.

      Das Finale der siebten Staffel wurde mit der gestrigen Folge Good Crazy eingeläutet, auch wenn es noch zwei Wochen dauern wird, bis wir die Doppelfolge rund um die Geburt von Eriksen Junior und Barney's Heiratsantrag, an wen auch immer dieser gehen wird.

      Ted's Entwicklung in den letzten beiden Folgen ist eigentlich ziemlich gut umgesetzt - vorletzte Woche die Erkenntnis, welche Vorteile das Single-Dasein doch hat, diese Woche der meines Erachtens entgültige Abschluss der Robin-Beziehung - wurde langsam aber auch Zeit. Jetzt, da er all seine Päckchen akzeptiert und zurückgelassen hat, ist er imo wirklich bereit für die Eine - hoffentlich muss er da nicht mehr allzu lange warten.

      Ansonsten hielt die Folge diesemal auch wieder viel Witz bereit - besonders Marshall mit seiner überfürsorglichen Art, sich um Lilly zu kümmern un dsich selbst noch auf das Baby vorzubereiten, hat mich doch mehrmals zu lautstarken Lachen gebracht. Verständlich, dass Lilly ihn dafür "belohnen" wollte und mit Barney zum Erholen nach Atlantic City schickt - zu blöd, wenn dann die Wehen einsetzten und beide ihre Handys ausmachen. Barneys Eifersucht und Sorge um Quinn gipfeln sich zunehmends und kann als Zeichen dafür gedeutet werden, dass sich bald etwas in der Beziehung etwas ändern wird - ob jetzt eine Trennung oder die Hochzeit, die wohl die einzige Möglichkeit für Barney ist, Quinn von ihrem Beruf weg zu bringen, bleibt abzuwarten, sollte aber in zwei Wochen geklärt sein.
      Mörderspiel

      Denn du weißt nicht, welche Figur du bist...

      Still in progress...
    • Auf das Season Finale darf man wirklich gespannt sein.

      Denn laut wiki, dürfte wohl auch stimmen, wird nämlich sie endlich auftauchen. Ja, sie. Jene Frau, um die sich die ganze Serie dreht. Stell mir vor, dass sie erst in der allerletzten Szene auftauchen wird und Ted sagen wird "And that's how I met your mother". So habe ich mir das Ende dieser Staffel schon seit langer Zeit vorgestellt, da die Mutter auch endlich mal eingeführt werden muss. Auch wird dann Barneys Braut vorgestellt. Wird es etwa doch nicht Quinn? ;)

      So wird diese Hochzeit mit der Dreh- und Angelpunkt der gesamten Serie, da wir von dieser Hochzeit ja schon längere Zeit wussten.
      Ad Astra Per Aspera
    • @Kaku
      Steht allerdings keine Quelle bei der Aussage, dass Ted's Frau vorgestellt wird, insofern traue ich dem Braten noch nicht. Aber, da es derzeit ganz danach aussieht, dass wir im Finale zwar die Identität von Barneys Braut erfahren werden, allerdings seine Hochzeit weiterhin in der Zukunft spielen wird, könnte es natürlich sein, dass wir als Zuschauer schon einmal einen ersten Blick auf die ominöse "Mutter" bekommen. Ich bezweifle allerdings, dass Ted dann den lang erwarteten Satz wirklich schon äußert.

      Naja, in zwei Wochen werden wir sicherlich schlauer sein. Finde es dennoch interessant, wie ich zu Beginn der Staffel noch annahm, Barneys Hochzeit würde am Ende eben jener stattfinden. Inzwischen ist es aber recht deutlich, dass wir die Hochzeit wieder nur in einem Flashforward sehen werden und sie wohl erst gegen Ende von Staffel 8 tatsächlich stattfindet. HIMYM hat es doch immer wieder drauf, mit verschiedenen Zeitebenen zu spielen und den Zuschauer auch gern mal ins Boxhorn zu jagen, was den tatsächlichen Zeitpunkt einiger Ereignisse angeht.
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • Naja, auch ich traue dem noch nicht zu 100%. Zumindest, dass man endlich die Mutter trifft, aber sein wir uns mal ehrlich. Es ist an der Zeit, denn 2014/2015 sollen die Kinder ja geboren werden, wenn ich mich recht erinnere.
      Hab mir auch einen Link geschwind, nicht unbedingt genau somit, durchgelesen, aber so soll am Anfang der 6. Staffel erwähnt worden sein, dass die Mutter auch auf der Hochzeit war. Kann mich daran aber nicht erinnern, gut ist auch schon fast 2 Jahre her. ;)

      Persönlich würde ich es begrüssen, wenn die Mutter auftaucht, dass die Serie danach noch weitergeht. Manche werden es wohl nicht so sehn, und lieber danach gleich das Ende der Serie sehen, aber ich denke man kann mit ihr sicherlich noch genug Geschichten schreiben, zumindest für eine Staffel. :)
      Ad Astra Per Aspera
    • Ich denke wir werden die Mutter definitiv nicht sehen in der Staffel Finale. Es wird wohl einfach den letzten flashforward fortsetzen und Ted wird mit Barneys Braut sprechen. Sie wollte ihm letztes mal ja auch sprechen. Barneys Hochzeit wird wohl das Finale von Staffel 8 sein, wo wir endlich die Mutter kennen lernen. Danach kommt, denke ich, auch eine letzte Staffel wo wir sie näher kennen lernen, sehen wie sie mit Teds Tochter schwanger wird und Ted ihr ein Antrag macht.

      Freue mich schon auf zwei Wochen. Quinn mag ich jetzt eigentlich sehr. Wäre auch glücklich wenn sie Barney heiratet. Nur mache ich mir sorgen dass er sie fragt, aber nur ums ie davo abzuhalten weiterhin als Stripperin zu arbeiten und dass deswegen die Beziehung endet. Dann wäre Robin die einzige übrig. Früher wäre ich sehr glücklich, aber jetzt wo Quinn dabei ist, hoffe ich irgendwie auf Quinn. Wenn es Quinn ist, müssen wir aber sehen wie sie und Ted sich auch näher kommen, sodass es mehr Sinn macht, dass sie ausgerechnet ihm sprechen will.
    • @MarcelloF

      Es wird keine weiteren Staffeln nach der 8ten geben. Denn diese wird die Finale Staffel. Das wurde in einem Interview gesagt, weil der Produzent der Serie sich auf seine Karriere für Kinofilme konzentrieren will glaube ich.

      Deshalb wird Ted die Mutter wohl entweder am Ende der 7ten Staffel treffen und in der 8ten sieht man dann noch bisschen das Zusammenleben oder sie wird erst in der 8ten Staffel gezeigt, was den Teil mit dem Zusammenleben/Heiratsantrag/Kinder machen ausschließen würde.
      Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.
    • Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass wir im Staffelfinale von Staffel 7 wieder nur einen Teil von "the mother" sehen werden. Vielleicht ist sie auch ja eine der Brautjungfern ... egal, könnte mir auf jeden Fall vorstellen, dass wir sie z.B. in der letzten Szene nur von hinten sehen und kurz bevor sie sich umdreht .... ist die Folge aus und wir müssen uns alle auf den Auftakt der 8ten Staffel gedulden ... oder noch etwas länger ... irgendwie müssen die Produzenten ja die Spannung hoch halten ;)