Wrestling

    • Ich finde die Entwicklung der Konkurrenz von WWE sehr interessant.

      NJPW arbeitet schon länger mit ROH, RevPro und CMLL zusammen und TNAW tut dies nun auch mit Crash(Mexiko) , WOS(GB) , NOAH und der Liga von Jarrett , die GFW. So bekommt man viele Stars der einzelnen Ligen zusammen und kann daraus was entwickeln.

      Ich bin sehr gespannt auf 2017. Vorallem verfolge ich den BULLET Club sehr intensiv. Die ROH Abteilung wächst weiter an. Nach Rhodes trat nun auch Kazarian dem Welt-Stable bei. Könnte man da etwa eine Entwicklung für 2017 ablesen? OMEGA möchte noch den IWGP Heaveyweight Title. Dann hat Er wohl alle Ziele erreicht um vllt zur WWE zu wechseln.
      Oda Sensei, schenk uns endlich den Steuermann der SHP.
    • Ich hab mir heute die Zeit genommen , um Honor Rising anzuschauen.
      Es war sehr unterhaltsam (wie jede Veranstaltung von NJPW).

      Meine Highlight waren die Boys von Dalton Castle (Tanahashi und Taguchi) , das Tag Team Match der Bucks vs War Maschine , das Tag Team Match von Rhodes und Page vs Lethal und Shibata UND der Main Event mit OMEGA .

      Es riecht nach Trennung zwischem Cole und OMEGA. War nicht das erste Mal , das Cole sich benachteiligt fühlte.
      Oda Sensei, schenk uns endlich den Steuermann der SHP.
    • Ein Comeback der Hardys wäre für mich nur dann interessant, sollten sie ihr Broken/Brother Nero Gimmick verkörpern dürfen.
      Als Hardy Boyz find ich die zwei inzwischen nicht wirklich ansprechend, besonders weil sie vielleicht für damalige Verhältnisse gute Highflyer waren, aber heute nicht mal ansatzweise mithalten könnten.

      Broken Matt Hardy und Brother Nero haben aber ein unheimliches Potenzial.
      Gib den beiden ein Format auf dem Network in dem sie genau das, was sie im letzten Jahr machten, aufziehen dürfen. Lass immer wieder Leute aus dem Roster dort auftreten und gib denen freie Hand. Das ist absolut kein finanzieller Aufwand. The Final Deletion hat, wenn ich mich recht erinnere, keine 1000$ gekostet.
      Hardys Werke passten nie wirklich in die Impact Weekly, aber die WWE hat mit dem Network alle Werkzeuge, die sie brauchen um das zum Laufen zu bringen. Und sind wir ehrlich, wenn sie jede Woche auftreten wird das passieren, was mit jedem passiert, der unter Vince Fuchtel steht: Er wird zu Tode geritten und was richtig cooles wird lame.

      Mal abwarten.

      Was anderes, New Japan hat die Brackets für den New Japan Cup veröffentlicht:



      Shibata vs Suzuki und Ishii vs Omega sind auf Papier schon absolute Leckerbissen und in der Praxis könnten diese Matches noch eine Ecke besser werden. Zudem kann es potenziell auf Matches wie Tanahashi vs Elgin und Omega vs Shibata/Suzuki hinauslaufen. Ich freu mich riesig.
      $Rainmaker$
    • Thanks für die Turnierauflistung. Shibata vs Suzuki wird schon nice. OMEGA könnte in Runde 2 auf KUSHIDA treffen , was nach schnellen Moves riecht.

      Wenn seht ihr im Finale? Ich glaube ,das es Tanahasi vs Shibata wird oder Elgin vs Shibata. 2 Gajins im Finale ist wohl unrealistisch.

      Ich laß auch gerade von den nicht verlängerten Verträgen der Hardyz und bin froh das die Jungs TNA endlich verlassen.
      Sie werden wohl zu 100% zur WWE wechseln aber es wäre schon cool beide bei ROH oder NJPW zu sehen. Delete DeleteXD
      Oda Sensei, schenk uns endlich den Steuermann der SHP.
    • Lucha Underground kommt zu Tele5, WOOOOOO! Es steht zwar noch nicht genau fest wann, aber trotzdem WOOOOOO!


      Einen Tipp für den New Japan Cup abzugeben ist schwierig.

      Der erste Block ist noch relativ einfach zu deuten. Tanahashi und Elgin sind die klaren Favoriten mit EVIL als Dark Horse.
      Da Tanahashi und EVIL gleich zu Beginn aufeinander treffen werden wir nach dem ersten Tag schon genauer abschätzen können wo es hingeht. Und man darf EVIL an der Stelle nicht abschreiben. Tanahashi hat sich im letzten New Japan Cup schon clean, in der ersten Runder, für Fale hingelegt.
      Sollte EVIL gewinnen sehe ich persönlich Elgin definitiv im Finale und wenn Tana gewinnt gibt es im Halbfinale bestimmt einen absoluten Knaller. Und auch dem Fall würde ich Elgin im Finale sehen um die Story rund um Tanahashis Kampf mit der neuen Garde mitzuhalten auszubauen.

      Block 2 ist vollgepackt mit Favoriten: Shibata, Suzuki, Omega und Ishii darf man nie vernachlässigen. Dazu kommen noch SANADA und YOSHI-HASHI, die in Runde 1 den Spot als Dark Horse unter sich ausmachen werden.
      Und hier fällt es mir auch schon schwer einen Tipp abzugeben. Auf der einen Seite möchte ich Suzuki vs Omega und später gegen Naito sehen, aber ich möchte auch Shibata in Richtung IC oder Heavyweight Titel gehen sehen.
      Zudem weiß ich, dass New Japan YOSHI-HASHI in höhere Card Regionen pushen möchte. SANADA ist Teil des heißesten Stables und hat 'zukünftiger Star' in den Augen stehen.
      Ishii ist ein Arbeitstier und holte noch aus jedem ein anständiges Match heraus. Ein Match zwischen dem Mann mit der steinernen Mimik und dem furchterregendsten Mann, Suzuki, wäre auch eine Schau.
      Und vergessen wir Omega nicht, den ich im Laufe der nächsten 12 Monate mit dem IWGP Heavyweight Titel sehe, sollte er NJPW noch etwas länger erhalten bleiben.
      Ich könnte hier einen Würfel fragen, denn realistisch sind alle 6 von ihnen. Mein Tipp: Katsuyori Shibata.

      Mein Finale sähe also Elgin vs Shibata vor und als endgültigen Sieger würde ich Shibata sehen.
      $Rainmaker$
    • Ich laß es auch gerade. Genial das Tele5 diese Zusammenarbeit zustande bekam. Lucha verfolge ich schon länger und seit es auf TNT läuft , noch mehr. Ein tolles Format!

      Der New Japan Cup wird natürlich auch eine Wucht. Elgin müsste man eigentlich schon pushen aber die Story Tana vs Shibata / Alt gegen Neu ist für mich die beste. Ich gebe aber kein Tipp ab weil es viele packen könnten. OMEGA ist aber ,als Fan , mein Favorit. Bin aber sehr aufgeregt auf nächste Woche ,wenn Tiger Mask W auf Okada trifft. Ibushi ist einer DER Besten!!

      Das spannendste Projekt im Frühjahr ist aber 'Impact Wrestling'. TNA wurde überall entfernt. Man sah zuviel Dreck auf diesen Namen. Ich bin gespannt ,was daraus wird. Große Stars wie die Hardyz und Galloway gingen ABER es sollen Große Stars folgen durch Zusammenarbeiten mit CRASH , NOAH, GFW, WOS.
      Oda Sensei, schenk uns endlich den Steuermann der SHP.
    • Honma vs Roa wird es bei NJPW Cup nicht geben. Honma hat sich gestern bei einen Six Man Tag Team Match eine schwere Halswirbelverletzung zu gezogen. Als er von Jado einen DDT abbekam hat er sich blöd mit den Füßen im Seil verfangen und war sehr böse auf seinen Kopf gefallen. Jado hat ihn sofort gepinnt aber Honma konnte sich nicht bewegen. Er ist nun im Krankenhaus.

      Quelle dazu: njpw1972.com/3765
      Vielen Dank an ReVo_LuTion für die Signatur

    • Zu Honma gibt es gute Nachrichten.

      Zu Fastlane möchte ich gar nicht viele Worte verlieren. Bryan Alvarez hat es ziemlich gut zusammengefasst.
      Die Road to Wrestlemania ist langweilig, die Paarungen größtenteils nicht ansprechend, SmackDown wird trotz größtenteils besserem Booking bei Mania wohl übergangen und die Womens- und Tag Team Division leiden unter dem Rostersplit und dem Titelüberfluss.
      $Rainmaker$
    • Fastlane war dünne. Man konnte dies aber schon vorher ahnen.

      Das Cruiseweight Tag Team war sehr unterhaltsam.

      Neville vs Gallagher war wohl das beste Match des Abends. Richtig gut.

      Bailey vs Flair war auch top . Der Eingriff von Banks war unnötig.

      Reigns vs Strowman war auch sehr unterhaltsam. Man möchte wohl Reigns aufbauen. Der Undertaker soll in den Startlöchern stehen. Ich sehe es schon kommen , Reigns vs Lesnar 2.0.

      Der Rest der Show war uninteressant.
      Dazu möchte ich absolut nix sagen!

      TNA oder Impact Wrestling baut sich neu auf. Jarretts Rückkehr scheint zu fruchten. Konnan's CRASH Liga unterstützt diesen Aufbau fleißig mit. Jarrett's GFW Liga wird wohl mit Impact verschmelzen.

      Ich verfolge das Projekt aufmerksam mit.

      Und NJPW gibt weiter Gas. :)

      Zack Sabre Jr. gewann Sein britischen Titel von Shibata zurück UND schloss sich dem Heel Stable SUZUKI- Gun an :)

      Okada verteidigte sein Titel gegen Kota Ibushi alias Tiger Mask W.Tolles Match.
      Oda Sensei, schenk uns endlich den Steuermann der SHP.
    • @ThePrototype
      Ja, es schön das man ließt das Honma nicht lebensgefährlich verletzt ist. Er hat sich die Verletzung zwischen den 3 und 4 Halswirbel zugezogen. Kann seine Arme hochheben, Objekte greifen und den untern Bereich seines Körpers kann er auch bewegen. Ich hoffe schon das er zurückkommt den er ist großer Publikumsliebling
      Vielen Dank an ReVo_LuTion für die Signatur

    • Wielange wird die Wm33 Show gehen?

      Irgendwie finde ich , es gibt zuviele Matches.

      Goldberg vs Lesnar
      Owens vs Jericho
      Reigns vs Undertaker
      Neville vs Aries
      RAW Tag Team Championship Match
      Banks vs Flair vs Bailey
      Triple H wahrscheinlich vs Rollins
      BigShow wahrscheinlich vs O'Neil
      Battle Royal
      AJStyles vs Shane O'Mac
      Cena/Bella vs Miz/Maryse
      Ambrose vs Corbin
      Wyatt vs Orton
      SD Woman Championship Match

      Wenn jedes Match eine Dauer von 10 bis 15 Minuten hat, kann die Dauer passen.
      Oda Sensei, schenk uns endlich den Steuermann der SHP.
    • Also WM hat ja eine Dauer von 2-3 Std. Pre Show und 4 Std. Main.

      Denke, wenn man von deinen Matches ausgeht bekommt man das gut gefüllt:

      Goldberg vs Lesnar -->Main Event 2 Minuten+10 Minuten Einzug :)
      Owens vs Jericho *
      Reigns vs Undertaker -->abhängig wie lange der Taker durchhält
      Neville vs Aries
      RAW Tag Team Championship Match --> vermutlich Pre-Show 10-15 Min
      Banks vs Flair vs Bailey *
      Triple H wahrscheinlich vs Rollins *
      BigShow wahrscheinlich vs O'Neil --> Max 5 Min, wenn überhaupt
      Battle Royal -->Pre Show --> Max 5 Min
      AJStyles vs Shane O'Mac *
      Cena/Bella vs Miz/Maryse
      Ambrose vs Corbin *
      Wyatt vs Orton *
      SD Woman Championship Match -->Pre Show Max 10 Min

      Matches mit Stern könnten u.U. länger dauern. Denk also für 6-7 Stunden sollte die Matchanzahl passend sein.
    • Was Honma angeht kann ich nur sagen, dass mein Großvater (79) sich letztes Jahr sämtliche Halswirbel gebrochen hat und er nach wie vor wie ein normaler Mensch leben kann. Tatsächlich gibt es ein paar Probleme, aber die sind Alters bedingt, da auch die Halswirbel irgendwann von Verschleiß betroffen sind und in diesem hohen Alter ist schon ein normaler Beinbruch nichts einfacheres mehr. Tatsächlich war er schneller wieder fit als ich mit meinem Bein (seit August 2015 auf Krücken). Daher bin ich guter Hoffnung, dass es Honma bald wieder gut geht. Kopf hoch!

      Was die WWE angeht, war ich von Fastlane erstmals nicht in irgendeiner Form unterhalten. Auch andere PPV die mir nicht so gefallen haben wie Hell in a Cell, Roadblock, Clash of Champions (Nanu alles Raw PPV) haben wenigstens in irgendeiner Form unterhalten können. Der Fastlaneunterhaltungswert ließ sich auf Jack Gallagher beschränken.

      Auch das Women's Match gefiel mir nicht. Abgesehen von Bayleys Schnute, wenn sie böse wird. Die ist göttlich! Wenn man dazu dieses übertrieben fiese und miese böse Gesicht von Charlotte (ich rede vom Gesichtsausdruck) dazu vergleicht wirkt es noch goldiger! Aber ich schweife ab. Mir gefällt die Darstellung von Bayley als Champ auch einfach nicht. Sie ist wohl die einzige Frau bei RAW, die man tatsächlich richtig als Face bezeichnen kann; Sasha bitcht dafür auch zu viel rum. Aber es stört sie absolut nicht, dass sie "unfair" gewinnt? Passt überhaupt nicht. Gefällt mir nicht. Aber die Womens-Division bei RAW hat absolut keinen Unterhaltungswert. Gute Matches hin oder her. Die werden so weit überreizt, dass sie keine Spannung und kein "Yeaaah" mehr generieren und wenn sie ihre "Promos" halten, kann man sich auch die von vor zwei Wochen oder vor zwei Monaten anschauen. Ist alles das gleiche.

      Aber egal, freuen wir uns auf Wrestlemania!

      Oder auch nicht. Kann mit vielen Matches nichts anfangen. Goldberg vs. Lesnar... Warum sollte das eigentlich der Mainevent sein? Ging es beim Royal Rumble nicht darum den Mainevent festzulegen? Hat da nicht Randy Orton gewonnen? Wird die ganze Veranstalltung nicht komplett ins Lächerliche gezogen, wenn jetzt ein anderes Match der Mainevent ist? Da hätte man sich den Rumble sparen können. Zumindest macht er überhaupt keinen Sinn. Einen "Titleshot" kriegt man auch anders. Siehe Owens, der jetzt einen US-Title Shot bekommt, einfach weil Jericho ein wenig pissig auf ihn ist. Sie Goldberg, der einfach nur rumläuft und "Youre' next" ruft.

      Wo wir bei Goldberg sind! Ich mag Goldberg, ich war happy als er das erste mal rauskam, ich war happy als er beim Rumble rauskam. Aber ehrlich gesagt freu ich mich auf kein einziges Match mehr von ihm. Einfach, weil die letzten zwei + der Kurzauftritt im Rumble einfach nicht sonderlich "hypend" waren. Klar, dass bei der Survivor Series war für den Schock Moment klasse. Aber das gleiche noch mal abzuziehen nimmt sämtliche Vorfreude auf weitere Matches bei ihm.
      Und was soll das damit, dass der Universal Titel (mit dem Goldberg irgendwie ziemlich tuntig aussieht) jetzt zwischen Parttimern rumgereicht wird? Wenn man das Ding aus der Show haben will, schmeißt es in den Müll.

      Was den Rest angeht. Owens vs. Jericho wird das Highlight des Abends. Ambrose vs. Corbin auch, selbst wenn es mir nicht so passt, dass Ambrose den Titel danach wohl los wird. Wenn Miz/Maryse nicht gegen Cena/Bella gewinnen, ist Miz auch wieder begraben. Zum Rest will ich gar nichts sagen. Außer einer Sache:
      Liebe Veranstalter von Wrestlemania. Untersucht gründlichst die Taschen der Besucher. Je nachdem wie Reigns der Taker in Rente schickt, kann ich mir gut vorstellen, dass die Allgemeine "Begeisterung" für Roman Reigns in ungeahnte Höhen steigt. Und ich rede nicht von Wolke 7.

      (Achtung letzten Absatz nicht zu ernst nehmen, absichtlich überspitzt ausgedrückt.)
      "My mind is a very dangerous place to be.”
    • WWE RAW :

      Ich gebe RAW für die dieswöchige Show 3 von 5 Sternen.

      Es gab mehrere tolle Highlights.

      - 1# Contender Tag Team Match mit tollen Moves

      - Foleys Mister Sock Attack

      - Triple H Rollins Brawl

      - Aries Debüt

      - HBK back in the Ring

      - Brooks turned verses Flair
      Oda Sensei, schenk uns endlich den Steuermann der SHP.
    • Neu

      Lasst mich gleich mit der Tür ins Haus fallen: kann mir jemand Empfehlungen geben welche PWG Shows ich mir bestellen soll?

      Ich hab mir bisher nur einzelne Matches hier und da angeschaut und die letzten 2 BOLA zuhause liegen.
      Was sind die Highlights der letzten Jahre oder absolute Klassiker?
      $Rainmaker$
    • Neu

      @The Prototype
      Soll ich dir das hier oder per PN beantworten? Welche BOLA hast du? Highlights hat PWG genug zu bieten sieht man ja dieses Jahr wieder auch aktuell bei Nice Boys (Don´t Play Rock N´ Roll) :-D
      Was ich dir empfehlen kann so von ab 2013 wo du aber sicher manchen Events nicht mehr kriegst sind:

      2013
      DDT4 2013, All Star Weekend 9 Night One- Two (ist noch stärker), BOLA 2013 vor allem der zweite Tag, TEN Geburtsevents der Liga sind sowieso Bombe und TEN ist perfekt, Matt Rushmore, All Star Weekend 10 Night One - Two

      2014
      Mystery Vortex II, Sold our Soul for Rock n´ Roll, komplettes BOLA, ELVEN vor allem wegen den Main Event, Black Cole Sun

      2015
      From out of Nowhere ist meine Inoffiziellen WM 2015 :-D , Don´t Sweat the Technique, DDT4 2015, Mystery Vortex III, Threemendous IV der nächste Geburtstag Event. wieder BOLA, All Star Weekend 11 Night Two

      2016
      Lemmy, Prince, All Star Weekend 12 Night One - Two, THIRTEEN, wieder BOLA, Mystery Vortex IV

      Ja die Event Namen sind so geil der kommende Event heißt dann Game Over, Man! Hommage an Bill Paxton.
      Vielen Dank an ReVo_LuTion für die Signatur

    • Neu

      Projekt : Impact Wrestling

      Globalisierung:

      Jetzt , wo Impact Wrestling Jeff Jarrett wieder hat , läuft es runder in dieser Company.

      Es gibt natürlich immer mal wieder Negativ - Schlagzeilen , wie zb um das Broken Hardy Gimmick aber was wäre diese Liga ohne Schlagzeilen :D

      Ich bin sehr gespannt auf Impact 2017. Sie schlossen Verträge mit NOAH aus Japan , ITV/WOS aus Großbritannien , AAA und Crash aus Mexiko ab um den Namen Impact weltweit zu verbreiten.

      Das bedeutet auch , das man untereinander Wrestler austauschen wird.

      Es gibt einige schöne Fehden und Matches , auf die man sich freuen darf.

      Ich war damals ein großer Fan von TNA mit Jarrett , Styles , Joe , Daniels , Sabin , Shelley und und und.

      Persönlich freut mich dieser Wandel und ich werde es nun wieder mehr verfolgen.
      Oda Sensei, schenk uns endlich den Steuermann der SHP.