Mangabilder oder Animebilder?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mangabilder oder Animebilder?

      So, in letzter Zeit werden sehr viele Bilder ersetzt, ohne dass sich wirklich viele Leute dazu geäußert haben und ihre Zustimmung gaben. Ich weiß, dass es einige Leute im Wiki gibt, die den Manga vergöttern und die Animeproduzenten grundsätzlich in die Hölle verbannen wollen, unabhängig von dem, was sie tun. Aber bei bestimmten Bildern ist es meiner Meinung nach einfach fehl am Platze. Ich persönlich weiß ein gutes Bild aus einem Color Spread auch durchaus zu schätzen, aber an manchen Stellen halte ich es einfach für unangebracht. Dazu gehört z.B. dieser Vergleich:
      -alt
      -neu
      Mag sein, dass das untere Bild aus dem Manga stammt, aber ganz ehrlich... Es kommt in Farbgebung, Pose und Gesamtaussehen meiner Meinung nach einfach nicht annähernd an die Animeextraction heran und nur weil wir es mit einem Mangabild machen KÖNNEN, heißt es nicht, dass wir es auch MÜSSEN. Und es lassen sich viele weitere Bilder finden wie z.B. bei Smoker, Viper, Crocodile und co. ...
      Hätte jetzt doch gerne ein paar Meinungen dazu, da es mich persönlich doch ein wenig stört, dass jetzt plötzlich überall die Bilder ersetzt werden, nur weil im Fall Aokiji eine eigentlich nicht wirklich vorhandene Mehrheit für den Manga war (wobei ich auch das nicht unbedingt nachvollziehn kann). ;) Wie gesagt, bei manchen Bildern kann ich eine Änderung nachvollziehen, aber ...
      mfg, hobb
      30 mio Steuerhinterziehung - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Sex mit minderjährigen Prostituierten - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Schmuggel - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Brandstiftung - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Forderung nach mehr Spielminuten oder zu wenig Erfolg - Verpiss dich sofort, Verbrecher!
    • Meiner Meinung nach solltet ihr, sofern vorhanden, die Animebilder nehmen.
      Falls es zu gewissen Charakteren, Orten, Gegenständen, ect. keine Animebilder gibt, sei es, weil sie nicht verfilmt wurden oder der Anime noch nicht so weit fortgeschritten ist, dann nach Möglichkeit eine Colorspread-Version oder ein Panel aus dem Manga.

      Um es kurz zu sagen, sollte man versuchen, bei den farbigen Bildern zu bleiben, da ich finde, dass die Farbgebung auch wichtig für ein Wiki ist. Und am Ende ist der Anime der ausschlaggebende Faktor für die Charakterfarbgebung (ich erinner mich da an ein Kuma bei einem CS/Cover ... sah im Anime dann anders aus ... glaub ich xD)

      Also:
      Anime -> Colorspread -> s/w Panel
    • Ah, wieder das gute alte Thema.
      Bei dem Zorro-Bild denke ich mal, dass es am grauen Hintergrund des alten Bildes liegt, gibt sicher Leute , die sich daran stören, ich gehör jetzt nicht dazu, aber das neue finde ich jetzt auch nicht übertrieben schlecht, sieht vielleicht etwas komisch aus, vorallem Beine und Füße. Es gibt sicherlich gute, sowie schlechte Bilder aus allen Sparten, seien es nun Manga-, Anime- oder Colorspread-Bilder oder Gamegrafiken. Ich persönlich bevorzuge hier jedoch überwiegend die Mangabilder und die von Oda colorierten, ganz einfach weil sie was Lichteffekte und Schattierungen und Farbgebung einfach schöner aussieht. Das alte Aokiji-Bild sah einfach sheisse aus und über die Version von Sepp möchte ich mich erst gar nicht äußern, Trash hat es sehr schön ausgedrückt. Ich denke das Kernproblem ist ganz einfach, dass alles immer direkt ersetzt wird - wie von mir schonmal angesprochen. Wird ein Animebild aufgrund mangelnder Qualität durch ein schöneres Colorspreadbild ersetzt dauert es in einer Über-Nacht-Aktion keine zwei Tage und Leute wie bspw. Sepp ersetzten eiskalt alle Animebilder, zu denen sie Colorspreadbilder finden, ohne sich zu fragen, ob es jetzt a.) sinnvoll ist und b.) en qualitativen Verbesserung mit sich bringt. Was uns fehlt ist ganz einfach Flexibilität. Leztenendes ist wohl die Änderung von Anime auf Colorspread fraglich und nicht überall sinnvoll, aber ich bevorzuge es schon, wobei es da auch Gurken gibt, keine Frage, aber an die verhunzten Animebilder kommen die noch lange nicht ran.

      Aber ich wäre dafür alles mal so zu belassen, wie es jetzt ist, bis dieses Thema geklärt ist und alle Fraktionen sich geeinigt haben, auch die, die das alles extrem affig und unwichtig finden...
    • Meine Meinung ist ähnlich der von Brook.

      Bilder aus dem Anime kommen oft nicht an die des Mangas heran. Die Gründe weswegen zu 98% Anime-Bilder im Wiki verwendet werden und nicht Bilder aus dem Manga sind Farbe, Sprachblasen und Perspektive. Color Spreads haben den Großen Vorteil, dass sie sprechblasenfrei und farbig sind. D.h. der einzige Grund ein Animebild dem eines Colorspreads vorzuziehen wenn dieses eine geeignete Qualität besitzt, ist die Perspektive. Ist diese gegeben, sollte man meiner Meinung nach immer CS-Bilder einbinden.

      Anime Bilder sind einzig Kopien der Mangaszenen und das sieht man leider auch immer. Ein Animebild ist von der Umsetzung der Gesichtszüge und Mimik zweifellos nie mit einem von Oda gezeichneten Original zu vergleichen. Es mag Szenen geben in denen der Unterschied merklich gering ist, aber keinen in denen die Animeumsetztung besser ist.

      Solange es euch keinen Aufwand macht finde ich sollte es deshalb kein Problem sein wenn Animebilder durch CS-Bilder guter Qualität und Perspektive ersetzt werden.

      Es mag Szenen aus dem Anime geben die von der Perspektive gelungen sind, beispielsweise das Körperbild von Ruffy. Dieses würde ich jetzt persönlich auch nicht ersetzten, einfach weil eine solche Perspektive nicht in einem CS aufgetaucht ist. Die von Hobb erwähnten neuen Bilder von Viper, Crocodile und Smoker sind aber um Welten besser als die Alten. (vor allem Viper)

      Zusammengefasst:
      Meiner Meinung nach der einzige Grund ein Animebild dem eines CS vorzuziehen ist die Perspektive.
      Trash

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Trash ()

    • Das Problem ist wie so oft, dass es einfach nicht klappt, dass man sowas mal in Einzelfällen macht. Ersetzt man ein Bild durch ein CS-Bild, kann man sicher sein, dass beim nächsten Mal, wenn der eigene PC für ein paar Stunden ausgeschaltet ist, direkt noch 20 weitere Artikel auf diese Weise bearbeitet wurden. Ich habe mich beim Fall Aokiji nicht geäußert, da es mir bei dem einfach egal war und ich da keine Diskussion um etwas starten wollte, was mich nur mäßig interessiert. Hätte ich es mal lieber getan... Denn jetzt ist's mal wieder zu spät.
      Im Fall von Robin z.B. (sie hier) finde ich die Veränderung ganz okay, wenn auch nicht nötig. Bei denen, wo wir so gute Bilder haben wie bei Zorro finde ich es unsinnig. Bei Robin und co. ist es meiner Meinung nach einfach ein Edit, der kaum was verändert, da beide Bilder völlig in Ordnung sind. Das Gesicht erkennt man auf beiden gut und ein Ganzkörperbild ist ja eh vorhanden.
      Wenn durch eine Änderung allerdings ein deutlicher Rückschritt gemacht wird, sollte man nochmal drüber nachdenken. Der Anime hat einige schlechte Seiten, aber gerade die Bilder, die (glaube ich) überwiegend M-o-e und Gsukocs hochgeladen haben (sowas hier), finde ich sehr gut und diese zu ersetzen ist schlicht und ergreifend nicht nötig, da sie nichts fehlerhaftes o.ä. erhalten. Oder willst du mir erzählen, dass auch hier Perpektive, Farbgebung oder Schattierungen nicht stimmen?
      Beim Ersetzen solcher Bilder geht es lediglich um die Vorliebe einzelner und solche Edits dürfen im Normalfall nicht getätigt werden.

      mfg, hobb
      Beitrag aus dem Wiki von mir hierher verschoben. Start der Diskussion dort siehe hier
      30 mio Steuerhinterziehung - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Sex mit minderjährigen Prostituierten - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Schmuggel - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Brandstiftung - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Forderung nach mehr Spielminuten oder zu wenig Erfolg - Verpiss dich sofort, Verbrecher!
    • Die Game-Grafiken, wie Ruffy in Hobbs Beispiel sind meines Wissens nach aus OP-Games, wie "One Piece Gear Spirit" oder "One Piece Grand Battle 3", das Problem heirbei ist oft, dass die Posen und Mimiken extrem affig rüberkommen, wie im Falle von Arlong oder Mister 2. Wobei der Großteil dieser Bilder wirklich gut aussieht. Ich verstehe jetzt nicht ganz, was das Problem bei Aokiji ist, da standen abgesehen von dem jetzigen noch dieses und dieses zur Verfügung. Das erste sieht einfach aus, als hätte ein Grobmotoriker Aokiji auf Paint nachgezeichnet und anschliesend mit dem "Farbfüller" die einzelnen Fläschen ausgefüllt - von schattierungen, Lichteffekten oder der gleichen keine Spur. Und wem nicht auffällt, dass das zweite einfach scheisse aussieht, dem kann ich auch nicht helfen. Ursprünglich hatten wir ja diese Szene, soe komboniert das CS-Bild und ist auch noch ein Anime-Bild Juhu~, aber Sepp wollte es ja unbedingt ersetzten, da man laut ihm nichts erkennen konnte, jedenfalls finde ich das jetzige klar am bsten, dass es gleich wieder so ausartet und Sepp die gesamten Color Walks innerhalb von zwei Tagen cleaned, hätte man aber ahnen müssen.

      Aber jetzt bei jedem profilbild eine Diskussio zu starten sollte auch zu nichts führen, ne einheitliche Regelung wäre auch mist, da eben bei dem einen das CS-Bild besser aussieht, dei dem andere das aus dem Anime und bei noch nem anderen ne Fan-Coloration oder Game-Grafik. Eventuell könnten wir nen Sammelthread eröffnen, in dem wir verschiedene Szenen aus den Colorwalks zusammentragen und dann entscheiden, ob es sich lohnt diese zu ersetzten, oder nicht (gilt natürlich auch für gamegrafiken), da können dann die Leute, die es interssiert ihren Senf dazu geben. Ich sehs aber eigentlich so wie Trash, wobei ich jetzt Flamingo nicht ersetzt hätte, durch das breite grinsen und die Perspektive ist das Bild eher suboptimal, selbes gilt für das Zorro-Ganzkörperbild, dort sehen die Beine einfach komisch aus, ich denke das liegt aber am Kontrast.

      @ Jimbei unter mir, wie gesagt, es gibt mehrere Fronten. Aber bitte nichts falsch verstehen, ich finde Sepps Aktion genauso bescheuert und fragwürdig. Gedatsu ist übrigens auch ein gutes Beispiel, für ein schlechtes CS-Bild, aber ich habe ja jetzt mehrfach erwähnt, dass es in allen Bereichen gute und schlechte gibt. Aber ehrlich gesagt ist es mir ziemlich egal, welches Bild bei Gedatsu drin ist, dass sollen die klären, die sich für den Artikel verantwortlich fühlen. Anime als Müll erklären? da wird man ja in eine Schublade gedrängt... Ich hab nichts gegen den Anime, bloss die neusten Episoden wirken etwas arm designed und wirklich, die Schattierungen und Co. sehen bei den Manga/CS-Bildern deutlich besser aus, das lässt sich nicht abstreiten. Was die kräftige Färbung angeht, dass lässt sich mit Kontrast/Helligkeit und Farbsättigung regulieren. Alles selbst zu colorieren wäre ein heiden Arbeit, die nicht im Verhältnis zum Ergebnis stehen würde... Ich finde wir sollten die Richtige "Mischung" finden, dort wo Animebilder am besten aussehen diese nehmen, dort wo CS-Bilder besser aussehen eben diese. Nur wer sollte das kontrollieren... : \?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Borsalino ()

    • Also ich persönlich halte die Änderungen in CS-Bilder für eher negativ. Natürlich sind die Bilder von Oda viel liebevoller und detaillierter etc., aber die Animebilder sind meist viel kräftiger (von den Farben her) und allgemein viel lookrativer. Überlegt mal. Ich schätze ca 85% der Besucher des Wikis sind Leute (meist Kids) die nur den Anime kennen. Für diesen Großteil denke ich, dass ein Artikel sehr fraglich und uninterssant erscheint, sofern der User dieses für ihn "komischen" Bild sieht. Viele Bildänderungen sind echt mies. Keiner von euch, selbst Brook und Trash, kann mir erzählen, dass er das neue Bild von z.B. Gedatsu besser findet. Ich hab mich innerlich übelst drüber aufgeregt, als ich gesehen hab, dass Sepp anfängt ohne Absprache alle Artikel mit neuen Bildern zu versehen. Außerdem ist es auch nicht möglich alle Charaktere so zu verändern, da oft kein CS besteht. Daher wirkt alles so durcheinander. Außerdem gibt es genug sehr gute Animebilder, die es locker mit Odas Bildern aufnehmen können. Man sollte blos nicht so fixiert auf den Manga sein und dann automatisch den Anime als Müll erklären (obwohl es aber halt auch viel negatives gibt)

      Die beste Idee wär vielleicht Mangabilder selber zu colorieren. Die Coloration die wir bisher haben find ich alle viel besser als die Colorspreadbilder. Da hat man dann die Zeichnungen von Oda mit der entsprechenden kräftigen Animefarbgebung.

      Also nach jetztigem Stand würde ich die meisten CS-Auswechslungen rückgängig machen.

      Gruß Jimbei
      Nur weil ich ziemlich groß bin, schlag ich mich doch nicht gerne. Ich bin doch kein Schrank. Höchstens ein Kleiderständer ...

      Meine OPwikiseite: de.opwiki.org/wiki/Benutzer:Jimbei_the_Waleshark
    • So, dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben.

      Also prinzipiell habe ich nichts gegen Anime-Bilder, da sie in Fällen wie bei Satori ja 1:1 wie im Manga aussehen und auch sonst keine optischen Fehler haben. Allerdings kann der Anime auch wieder ganz anders, vorallem wenn man sich die Episoden des Sabaody Archipel Arcs ansieht. Solche Bilder (wie Ruffy VS Charlos) sollte man sich tatsächlich colorn lassen. In vielen andern (früheren) Fällen, wie eben Ao Kiji gibt es ja massenweise CS-Bilder, die man verwenden könnte. Die aktuelle Lösung ist in seinem Fall offensichtlich die Beste. Zum ersten Bild muss man sagen, dass es kein Profil-Bild war, da der Sinn des Prfoils ja das Gesicht sein sollte, was da kaum zu erkennen war. Und zu meinem Vorschlag sei gesagt, dass es wenigstens ein richtiges Profil-Bild war - auch wenn er seltsam aussah.

      Die Lösung CS-Bilder ist ja eigentlich gut (immerhin habe ich es ja ausgeweitet), aber trash hat es mMn übertrieben. Bei Conis hatten bspw. ein ganz gutes Bild, das man ruhig lassen hätte können, dann aber doch durch ein farblich schwächeres ersetzt wurde. Die bisher aber extremste Verschlechterung musste ich bei Croco festsstellen. Was ist an diesem Bild denn besser? Crocodile sieht aus, als hätte er noch nie das Sonnenlicht gesehen. Und außerdem war in diesem Fall das alte bis auf die qulität des bildes selbst nichts auszusetzen und war ein wirklich perfektes Profil-Bild.

      Zu meiner Verteidigung sei noch gesagt, dass ich extra darauf geachtet habe, nur die Bilder durch CS zu erstetzen, die wirklich schlecht waren (wie Eisberg und Buggy). Lediglich Gedatsu war ein echter Fehlgriff, für den ich um Verzeichung bitten möchte. Und was mich jetzt persönlich aufregt sind so Sätze wie "Ich hab mich innerlich übelst drüber aufgeregt, als ich gesehen hab, dass Sepp anfängt ohne Absprache alle Artikel mit neuen Bildern zu versehen." Mann, noch nie was von Disk. gehört? Wenn es dichso gestört hat, wieso informierst du mich dann nicht einfach? -_-

      Zum Colorieren sei noch angemerkt, dass ich es nicht schlecht finde, aber soetwas hauptsächlich auf manga-only stellen angewendet werden sollte (Cover-Stories u. Ä.) Ein generelles Colorieren von jedem Mangabild fänd eich unnötig.

      Fazit: Anime-Bilder können bleiben. Nur wirklich schlechte Bilder sollten entweder durch ein qualitativ gutes CS-Bild oder, sofern das nicht möglich ist, durch ein colorierte Bild ersetzt werden.

      MfG.
      Sephiroth
      Leben und leben lassen.
    • @Sepp. Ich wollte ja was sagen, ist dann nur irgendwas dazwischen gekommen und dann hab ich es irgendwie unter den Tisch gekehrt.

      Also nochmal. Wenn wir jetzt doch gute Animebilder haben (z.B. aus Openings oder so, die ja doch meist sehr gut sind) können wir dann die CS Bilder wieder ersetzen? Zumindest nach gegenseitiger Absprache.

      Also einige Characktere bei denen ich eine sofortige Änderung vorziehen würde: Gedatsu (sieht einfach scheiße aus), Zorro (das alte war super - da ich den Artikel gerade überarbeite nutze ich sowieso weiterhin das alte), Sir Crocodile, Inazuma (einfach zu klein), Kuma (extrem unnötig - bei dem kann man ja nicht viel falsch zeichnen) und Wapol (sieht lächerlich aus).

      Außerdem ist mir aufgefallen, dass VIELE von den CS-Bildern einfach zu klein sind. Die Bilder in den Boxen sollten schon alle die gleiche Breite haben und wenn ein Bild schmaler ist als die Standartform der Boxen, dann ist es einfach Mist.

      Ich hab die Charaktere mit neuen Bildern jetzt glaub ich alle mal durchgeschaut und finde die meisten doch ganz gut bzw besser, aber wenn gute Bilder da sind, ist es halt unnötig. Die oben gennanten Rückgängigmachungen halt ich jedoch für wichtig. Es müssen ja nicht wieder die alten Bilder sein, aber auf jeden Fall bessere als die
      aktuellen.
      Nur weil ich ziemlich groß bin, schlag ich mich doch nicht gerne. Ich bin doch kein Schrank. Höchstens ein Kleiderständer ...

      Meine OPwikiseite: de.opwiki.org/wiki/Benutzer:Jimbei_the_Waleshark
    • Denkt daran, dass wir schon zwei Bilder verwenden, da wir ja ein Profilbild und ein Ganzkörperbild einbinden.
      Drei Bilder im Header wäre dann doch schon wieder ein wenig zu viel... Und nur weil 2-3 Leuten ein paar der Animebilder nicht gefallen sollen wir eine Vorlage umschreiben und ein drittes Bild einbinden? Das wäre doch wirklich etwas zu viel, meint ihr nicht...? Oder gibt es wirklich einen Charakter, bei dem es absolut kein Animebild gibt, das auch nur ansatzweise akzeptabel wäre? In solchen Einzelfällen kann man immer noch nach einer Coloration fragen.
      Ich wäre deshalb wirklich dafür, dass wir die Änderungen rückgängig machen. Bilder wie Crocodile sehen wirklich einfach lächerlich aus und es sind doch mehr Leute dagegen als dafür, wie ich hier und vor allem auch im Chat und in ICQ mitbekomme.
      Bei Aokiji würde ich das Bild mit dem Eis nehmen. Er hat ein langweiliges Gesicht ohne besondere Merkmale, die man nicht erkennen könnte. Wieso also austauschen? Nehmen wir das Bild einfach in groß und dann kann man immer noch draufklicken. Borsalino hat zwar recht, wenn er sagt, dass die beiden neuen Animebilder nicht gut aussehen, aber mal ganz ehrlich... Das CS-Bild ist doch in keinster Weise besser.
      mfg, hobb
      30 mio Steuerhinterziehung - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Sex mit minderjährigen Prostituierten - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Schmuggel - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Brandstiftung - Mia san mia, vergeben und vergessen!
      Forderung nach mehr Spielminuten oder zu wenig Erfolg - Verpiss dich sofort, Verbrecher!
    • Ich denke auch, dass die Rückgängigmachung der CS-Bilder im Sinne der Allgemeinheit ist. Ich halte es nicht überall für nötig doch an vielen Stellen für unumgänglich. Jedoch sollten wir endlich zu einer Einigung kommen, bevor der Thread hier einschläft.

      Ich finde das Ao Kiji - Bild auch nicht besser als die meisten Animebilder.

      Ich weiß nicht ob ihr es wisst aber in dem einen One Piecekalender gibt es die Colorspreadbilder in gute Animequalität. Sozusagen Odas Bilder mit professioneller Coloration.

      So bitte weitere Meinungen.
      mfg Jimbei
      Nur weil ich ziemlich groß bin, schlag ich mich doch nicht gerne. Ich bin doch kein Schrank. Höchstens ein Kleiderständer ...

      Meine OPwikiseite: de.opwiki.org/wiki/Benutzer:Jimbei_the_Waleshark
    • Ich bin ganz klar dagegen, Animebilder in allen Fällen wieder zu ersetzten. Es gibt, so finde ich, in den meisten Fällen kein vergleichbar gutes Bild aus dem Anime, beste Beispiele sind meiner Auffassung nach Viper und Ao Kiji. Ich verstehe hier die Meinung einiger nicht die als gegeben voraussetzten, das die Farben im Anime besser sind als in den CS, das ist ganz klar Geschmackssache. Umsetzung der Gesichtszüge und Mimik sind in den CS immer besser - meine Meinung.

      Meine Meinung zu dem Thema ist klar. Solange die Perspektive und Qualität der CS Bilder in Ordnung ist, sollte man diese den Animebildern vorziehen.
      Trash
    • Ich wollte nochmal drauf aufmerksam, dass es in den One Piece Kalendern, mit den Animefarben eingefärbte Colorspreadbilder gibt. Da gibt es dann auch euer so verhimmeltes AoKiji Bild in kräftigen Animefarben.

      Hier:

      Könnten sich die Herren mit solchen Möglichkeiten zurechtfinden?

      Ich hab ja auch gesagt, dass nicht alle Bilder wieder rückgängig gemacht werden müssen, doch einige (welche ich auch schon ober aufgeführt habe) sollten besser rückgängig gemacht werden. Am WE würde ich mich auch selbst darum kümmern.

      mfg Jimbei
      Nur weil ich ziemlich groß bin, schlag ich mich doch nicht gerne. Ich bin doch kein Schrank. Höchstens ein Kleiderständer ...

      Meine OPwikiseite: de.opwiki.org/wiki/Benutzer:Jimbei_the_Waleshark


    • Das Aokiji-Bild hab ich übrigens schon gecleant, mein Avatar basiert auch auf diesem Bild, an dem Kalender stört nur, dass die wenigstens Bilder brauchbar sind, da alles so gequetscht wurd und der Rand mit den Wochentagen auch über einige Charaktere drüber geht. Einzig Lucci und Whitebeard sehen für mich auf den ersten Blick brauchbar aus, Flamingo oder Bellamy sind zum Beispiel total unbrauchbar. Soweit ich weiss gibt es auch noch eine Seite mit den ganzen Frauen aus One Piece, muss ich später mal schauen.

      Übrigens, wir haben dir nichts getan, du brauchst also nicht so respektlos zu sein, nur weil dir unsere Meinung nicht in den Kram zu passen scheint, wir blieben bisher auch ruhig, obwohl ich in manchen Fällen auch absolut nicht nachvollziehen kann, wie man Animebilder vorziehen kann...
    • Oh sorry Brook. Ich weiß dass ihr mir nichts getan habt. Das sollte alles andere als unfreundlich klingen. Tut mir echt leid. Aber an welcher Stelle war ich denn bitte respektlos? Da finde ich deine jetztige Erklärung hier schon unfreundlicher und die Anschuldigung dass ich mich hätte beleidigt fühlen können, was ganz sicher NICHT der Fall war. Ich war ganz ruhig als das geschrieben hab. War dann wohl nur unterbewusst die falsche Wortwahl.

      Aber ich wusste nicht, dass Sätze wie "Da gibt es dann auch euer so verhimmeltes AoKiji Bild in kräftigen Animefarben" und "Könnten sich die Herren mit solchen Möglichkeiten zurechtfinden?" respektlos sind. Andere Bemerkungen die du meinen könntest kann ich echt nicht nachvollziehen. Es tut mir echt total leid, da ich bei dir anscheinend einen Nerv getroffen habe, denn das ist das letzte was ich wollte. Ich hab nur gedacht dass ich hier eine neue Möglichkeit gefunden hab wie ich die ALLGEMEINHEIT zu frieden stellen kann.

      Das Bild mit den Frauen hab ich hier:




      Es gibt auch noch ein Bild der Strohhutbande als Kindern mit ihren ganzen "Vorbildern" zusammen. Das sieht auch nicht schlecht aus. So jetzt hoffe ich alle Missverständisse sind aus der Welt geschafft und wir können auf einen grünen Nenner kommen. Zumindest sollten wir wirklich immer alle Faktoren zweier Bilder abwiegen bevor wir uns entscheiden.

      mfg Jimbei
      Nur weil ich ziemlich groß bin, schlag ich mich doch nicht gerne. Ich bin doch kein Schrank. Höchstens ein Kleiderständer ...

      Meine OPwikiseite: de.opwiki.org/wiki/Benutzer:Jimbei_the_Waleshark
    • Hmm, ich wüsst jetzt auch nicht groß wo der Unterschied zwischen dem Kalender und den jetzt verwendeten Bildern ist, paar Farben sind halt anders. An sich könnte mich mit den Bildern schon anfreunden, sind im Großen und Ganzen ja die selben wie die aus den CS. Der Kalender ist jedoch ziemlich klein und die meisten sind abgeschnitten. Ob da recht viele zu gebrauchen sein werden ist fraglich.

      Edit zum zweiten Bild: Die Frauen sind oft nicht abgeschnitten. Da meines Wissens eh zu fast keiner Frau ein CS-Bild drinnen ist, dass dadurch ersetzt werden würde, sind die meisten demnach eh auch ohne Diskussion einsetzbar.

      Wenn du die Bilder in größeren Maßen hast find ich die Lösung recht gut. Auch wenn nicht vergleichbar mit den Colorspreads, das ist dann aber wieder nur meine persönlich Meinung ;P.

      PS: Vll weiß ich auch nur nicht wie man die hier vergrößert *hust*
      Trash
    • @ Trash. Geh auf Grafik anzeigen indem du mit rechts auf das Bild klickst. Dann kannst du es auf Orginalgröße vergrößern.

      Ich habe mit den Kalenderbildern auch nicht gewollt alle davon zu nehmen. Jedoch sind einige gute Bilder dabei (Whitebeard, AoKiji, Lucci, Dragon, Vivi, Kulehe, Nojiko und Olvia)

      Wenn jemand gut cleanen kann würden bei denen vielleicht ganz gute Bilder entstehen. Trash vielleicht willst du dich mal daran versuchen? Ich glaub du hast immer ganz gut gecleant oder?

      mfg Jimbei
      Nur weil ich ziemlich groß bin, schlag ich mich doch nicht gerne. Ich bin doch kein Schrank. Höchstens ein Kleiderständer ...

      Meine OPwikiseite: de.opwiki.org/wiki/Benutzer:Jimbei_the_Waleshark
    • Im Grunde kann ich mich den vorigen Meinungen anschließen. Anime-Bilder sollten mMn nur ersetzt werden, wenn sie qualitativ (in Form von Größe, "verpixelt", aber vor allem auch in der Zeichenqualität einfach schlechter sind, als das Mangavorbild).

      Bei einigen Bildern, die in letzter Zeit ersetzt wurden kann ich es auch nicht unbedingt nachvollziehen, da wir da eigentlich gute Anime-Bilder hatten. Genauso wenig verstehen konnte ich z.B. im Fall des Arlong-Artikels, wo ich schon vor Ewigkeiten dass Bild aus dem Manga hochgeladen hatte, was mE qualitativ einfach gut ist. Dann wurde es zum Löschen vorschlagen und von jemanden gelöscht, nun wurde es wieder neu hochgeladen und integriert. Warum? Man hätte es auch einfach gleich drinlassen können.

      Vielleicht sollten wir es hier künftig so halten: Empfindet jmd. ein vorhandenes Anime-Bild qualitativ als schlecht und es gibt auch keine bessere Anime-Alternative (andere Perspektive etc., wirkte bei Ki Zaru ja auch Wunder, 1-2 Episoden zu warten), so soll er doch bitte - sofern er eine (nach Möglichkeit aus einem CS oder gecolorte) Manga-Version auf der Diskussionsseite anmerken, sodass einige Team-Mitglieder darüber entscheiden können, ob wir es austauschen wollen.
      Gruß,
      TSmoker