Stärkeverhältnisse der Charaktere?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ne leider hast du Unrecht genau wie manch andere User CallMeSensei und Nightcrawler habe schon recht was Kaidou angeht es ist wirklich Fakt das Kaido die stärkste kreatur unter allen lebewesen ist und 1vs1 immer als Sieger hervorgeht egal wer der Gegner ist das spielt keine Rolle es wurde im originalen 795 Chapter eindeutig gesagt keine Ahnung wieso manche es nicht wahrhaben wollen .

      Law selbst hat es ja selbst im Manga gesagt das er die stärkste kreatur aller lebewesen ist

      cnet128: None can doubt that in a one-on-one fight, Kaidou will always be the victor. Amongst all the beasts that live on land, sea and sky... this pirate is hailed as the strongest being of all...!!!

      Die Seite ist nicht mit dem panda Logo versehen also ist es ne seriöse Quelle was aus dem orginalen Japanischen ins englische übersetzt wurde

      Box: Kaidou of the Hundred Beasts.]
      Kaidou: I went and survived again... // Old man Whitebeard had the right idea...
      [Box:
      None can doubt that in a one-on-one fight, Kaidou will always be the victor
      . // Amongst all the beasts that live on land, sea and sky... // This pirate is hailed as the strongest being of all...!!!]
      Kaidou: I guess there really is nothing else for it.........!!!
      Hawkins: ......!!
      Kaidou: Damn it all... Hurry up, Joker, and make the final preparations for battle!!! // I don’t care if it turns this boring world to dust!!! We’re gonna have ourselves the greatest war the world has ever seen!!!
      [Insert text: An overwhelming, transcendent force!! This is

      Und was die 7 Niederlagen von kaido angeht ist ganz einfach der gute kerl hat mit Absicht verloren sei Ziel ist es ja zusterben also nutzt er die gelegenheit aus das Leute ihn besiegen und dann umbringen aber keiner es Schaft
      Drei "Katastrophen" der 100-Bestien-Piratenbande

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von EMPEROR KAIDO ()

    • EMPEROR KAIDO schrieb:

      [...] und 1vs1 immer als Sieger hervorgeht egal wer der Gegner ist [...]
      Und vor ihm galt Whitebeard als stärkster, lebender Pirat, der im Stande gewesen sein soll die ganze Welt zu vernichten. Selbiger war allerdings nur zu einem einzigen Unentschieden gegen Gol D. Roger im Stande, obwohl sie sich wohl mehrfach angegangen sind. Also Roger > Whitebeard > Kaidou??

      Mir persönlich entzieht sich derzeit der Sinn hinter dieser Diskussion ein wenig. Kaidou wurde im Manga unlängst als jener Pirat betitelt, der - nach dem Ableben von Whitebeard - nun als stärkster, lebender Pirat bekannt ist. Und ich denke diese Aussage kann man dementsprechend auch erst mal so hinnehmen. Kaidou wird, auf der rein physischen Ebene, wohl das absolute Nonplusultra darstellen, das derzeit im OP Kosmos herumläuft.

      Aber wie die Fälle von Roger und Whitebeard auch beweisen: So eine Stellung behält man nicht ewig. Der Wanokuni Arc, und damit sein Handlungsabschnitt, steht praktisch bereits in den Startlöchern. Insofern dürfte auch sein Sturz nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Vermutlich wird Ruffy ihn nicht in einem 1 gegen 1 schlagen können, egal wie sehr er an den aktuellen Herausforderungen im Totland auch wachsen wird, dennoch dürfte er ihn - früher oder später - übertreffen. Spätestens dann, wenn er das One Piece endlich gefunden und Piratenkönig geworden ist.
      Womöglich wird dies auch zeitlich in etwa damit einhergehen, dass er derjenige sein wird, der den Titel als "stärkster, noch lebender Pirat" übernehmen wird. Wäre eigentlich der letzte, entscheidende Zwischenschritt, bevor er zum Piratenkönig aufsteigt.
      Ob er da am Ende denn nun auch wirklich genauso stark ist, wie es Leute wie Kaidou, Whitebeard oder Roger vor ihm waren, spielt dann eh keine Geige mehr und wäre dann auch komplett hypothetischer Natur. Es ließe sich schlichtweg nicht mehr belegen. Genauso wenig können wir sagen, ob Whitebeard nun stärker oder schwächer als Kaidou und/oder Big Mom ist/war. Dazu bräuchten wir nämlich in erster Linie einen gezeigten Kampf der jeweiligen Parteien miteinander, den wir allerhöchstens noch in einem Flashback von Kaidou nachgereicht bekommen könnten. Drauf verlassen würd ich mich jedoch nicht, da der Wanokuni Arc ohnehin genug andere Baustellen haben wird.

      Am Ende wird die neue Generation die Alte nicht nur ablösen, sondern auch überholen. Ist ein gängiges Mittel in Shounen, das Oda mit den Gruppierungen der aufstrebenden Supernovae (neue Generation) und den altgedienten Yonkou (alte Generation) auch schon hervorragend illustriert hat. Soll heißen: Kaidou wird diesen Ruf nicht auf ewig innehaben. Spätestens wenn er in der Handlung abgearbeitet wurde, wird er diesen wohl los sein.
    • @EMPEROR KAIDO Du hast ganz schön geringe Ansprüche, was eine Quelle betrifft. Ich für meinen Teil beziehe nur den Manga, die SBSs, die Novel "A" und übersetzte Interviews von Oda ein. Alles andere ist Spekulationen und eigentlich ohne Hand und Fuß, außer diese Quelle bezieht sich auf Oda und es ist eben nur sein Wort Gesetz in One Piece. Das sieht man auch daran, dass die Interviews mit den Assistenten und Editoren meistens um Oda geht und Fragen nach dem Manga immer ohne Antwort beantwortet werden, z. B. "Wano Kuni wird aufregend".

      Das ist kein Wiederspruch, aber warum sagst du nicht einfach Kapitel 795? Da wird genau dieser Satz erwähnt, also ist dies die beste Quelle welche du bekommen kannst.


      Das Kaido allerdings absichtlich verloren hat, bezweifle ich doch sehr. Warum sollte er das tun? Er hat zwar versucht sich umzubringen, allerdings glaube ich, dass sich dies auf seinen melancholischen Charakter zurück verfolgen lässt. Dazu passt das Sake trinken, das Weinen und eben der Selbstmordversuch, welcher er wohl wissend überleben wird. Dies lässt nämlich auch annehmen er sein unsterblich, aber wenn er wirklich sterben will und wir gehen davon aus er ist ein Teufelsfruchtnutzer, dann braucht er nur tauchen gehen und sich nicht retten lassen, oder was meinst du?
    • EMPEROR KAIDO schrieb:

      Und was die 7 Niederlagen von kaido angeht ist ganz einfach der gute kerl hat mit Absicht verloren sei Ziel ist es ja zusterben also nutzt er die gelegenheit aus das Leute ihn besiegen und dann umbringen aber keiner es Schaft
      Ich habe echt nichts dagegen wenn man ein riesiger Fan eines Charakters ist und diesen ab und zu in den Himmel lobt, aber irgendwo müssen auch Grenzen gesetzt werden, um eine sachliche Diskussion nicht ins absurde zu führen.

      Es ist richtig, dass uns Kaidou als powerhouse präsentiert wurde und dies mit der Bezeichnung "Monster" von Big Mom nochmal bestätigt wurde. Dennoch ist es Fakt, das er 7 Niederlagen davon trug. Ob dies nun in einem 1 vs 1 2 vs 1 ... Geschah ist irrelevant, da uns diese Information nur mitteilen soll, dass er eben nicht unbesiegbar ist. Nüchtern betrachtet gibt das Ganze auch Sinn, denn sonst würde der Gute jeden aus dem Weg räumen, der ihm auf dem Weg zum Piratenkönig steht.

      PS: Ich würde Kaidou's Selbstmordversuche nicht allzu ernst nehmen. Ich persönlich fasse dies nur als Gag auf, die Oda öfters gerne verwendet.