Ankündigung Skizzen, Fanarts, Einzelwerke

    • Am besten zum Colorieren geeignet sind sogenannte Copic Marker. Auch Oda und so ziemlich alle anderen Mangaka nutzen sie. Die sind allerdings recht teuer. Hier werden einmal die Vorteile und die Unterschiede zwischen den verschiedenen Versionen von ihnen aufgelistet und hier findest du eine Liste der Händler, bei denen du sie günstig beziehen kannst. Die Frage ist aber, ob dir das Als Anfänger bzw. Wiederneueinsteiger wirklich wert ist oder du für den Anfang nicht einfach bei normalen Bunststiften bleibst.
    • Braevens Gekrakel

      Wie einige schon mitbekommen haben, kritzle ich seit einiger Zeit schon an paar Bildern rum, mittlerweile sind es so viele geworden dass ich mir denke, dass ich einen eigenen Thread dazu erstellen sollte XD

      Ja damit hat alles angefangen, Sarah, Hoshi, Choppa und McFranky veranstalten regelmäßig ihre Livestreams und haben damit den Samen des Bösen in mir gepflanzt. Als Sarah an ihrem Bild „One Beard“ arbeitete hatte ich spontan die Idee zu einer kleinen Fotomontage:
      Im Bild sind eigentlich Bud Spencer und Terence Hill zu sehen, die Köpfe von Ruffy und Franky stammen aus dem erwähnten Bild von sarahsoak. Bud und Terence sind meine Persönlichen Kindheitshelden, die Filme schau ich heute noch gerne, die hatten etwas, das man heute nichtmehr findet in neuen Filmen. Ein wenig zurechtschneiden, Farbanpassung, usw. eigentlich nichts Besonderes, aber es hat Spaß gemacht irgendwie und das Verlangen nach mehr war da.




      Angespornt durch den Spaß mit der Fotomontage hatte ich Lust nach mehr, und hab eine Coloration von Robin auf Dressrosa gemacht:
      Das LineArt stammt von Shirahoshi und nun ja, meine Coloration davon ist nicht so berauschend XD. Das Programm war Müll, ein sauberes und schnelles Arbeiten damit nahezu unmöglich, aber es war das Beste was ich zu diesem Zeitpunkt tun konnte und meine erste Coloration die ich bis dato gemacht hatte. Auch wenn ich zwischenzeitlich die Maus aus dem Fenster schmeißen hätte können. Auch die gewählten Farben waren teilweise daneben, um Steins;Gate zu zitieren „Blausäure-Tee, Spinat-Tee“, am Ende ist es doch irgendwie stimmig geworden.




      Programmwechsel zu Easy Paint Tool Sai, einem wie ich finde erstaunlich einfachen Programm mit dem man so einiges Bewerkstelligen kann. Und ich wollte mich an einem LineArt versuchen, so wählte ich den Charakter Mikasa Ackerman aus dem Anime Attack on Titan bzw. der Manga-Vorlage Shingeki no Kyojin von Hajime Isayama
      An dem LineArt hab ich mit so manches Haar ausgerissen, zum einem ist es unglaublich Detailliert, zum andern habe ich es noch diverse Male überarbeitet, sodass es mittlerweile in Version 1.3 zu finden ist, dazu später mehr. Aber es war eine sehr gute Übung um sich mehr in die Materie einzuarbeiten. Arbeitszeit waren mehrere Wochen zusammengenommen mit dem Ergebnis bin ich immer noch zufrieden.




      Es sollte noch ein LineArt folgen, am Liebsten ein Motiv aus One Piece. Durch McFranky bin ich auf einige Panels von Mone gekommen, sodass ich ein Mone LineArt machen wollte, nein besser gleich eine Collage:
      Ursprünglich sollten es 3 Elemente werden, Harpyien-Mone, Mensch-Mone und die für sie typische Brille, doch irgendwann musste ich aus Platznot die Brille streichen. Auch waren hier meine ersten Gehversuche zu finden, ein vorhandenes Panel zu erweitern, was mir hier einigermaßen gelungen ist. Bei diesem LineArt kam ich auch zum Schluss, dass ein vernünftiges Arbeiten mit der Maus sehr umständlich ist, der Wunsch nach einem Grafik-Tablett wurde geboren.




      Und damit kommen wir zu meiner zweiten Coloration die zugleich meine erste Coloration des eigenen LineArts war. Coloriert wurde das Mikasa-LineArt, dass ich eben schone erwähnte:
      Diese Coloration hat mich stellenweise an den Rand der Verzweiflung gebracht, andauernd war ich unzufrieden mit meiner Farbgebung oder Details des LineArts, hab das LineArt verändert, musste Teile der Coloration neu machen, hab wieder am LineArt geändert, ein kleiner Teufelskreis. Auch die unzähligen Details habe ich irgendwann verflucht, doch im Laufe der Abende wurde sie immer besser, mit dem Kauf meines Tabletts sollte ich sie dann fertig stellen. Es fehlte nur noch ein Hintergrund, doch für einen Aufwendigen Hintergrund war ich irgendwann zu erschöpft, ich wollte das Logo der Scouting-Legion im Hintergrund anbringen, doch dieses war nirgendswo in brauchbarer Qualität zu finden. So erstellte ich erst ein LineArt und colorierte diese im Anschluss für den Hintergrund.




      Dadurch dass ich das LineArt vom Scouting-Patch Logo veröffentlichte wurde ich von einigen gefragt ob ich nicht auch LA der andern 3 Patches machen könnte. Da ich grade das Tablett neu hatte, kam mir das ganze ganz recht und so erstellte ich eben diese:
      Die Patches waren eine sehr gute Übung um mich mehr mit dem Umgang mit PT Sai und dem Tablett vertraut zu machen. Lustiger weise ist aber das Patch der Scouting-Legion immer noch das beliebteste Werk das ich bisher auf dA habe, obwohl ich es aus der Not heraus erstellt habe.




      Als nächstes wollte ich ein weiteres LineArt zu AoT/SnK machen, die Szene des Animes als Mikasa den aus dem Titanen entstiegenen Eren wieder in die Arme schließen konnte hat es mir angetan:
      Ein wieder sehr Aufwendiges LineArt, insbesondere die Augen waren sehr schwierig umzusetzen, aber am Ende war ich zufrieden mit dem was dabei raus gekommen ist.




      Als ich Chapter 710 gelesen hatte, hab ich mir gedacht ich könnte noch ein One Piece LineArt machen, dabei gefiel mir eine Szene mit Law ganz gut:
      An dem Panel konnte ich ganz gut üben, ein Panel zu vervollständigen, so fehlten seine rechte Gesichtshälfte und ein Teil seines Hutes/der Mütze die ich wieder drangezeichnet hab. Das Ergebnis find ich ganz gelungen, am Schirm der Mütze müsste ich eigentlich noch nacharbeiten.




      Und damit kommen wir zu meiner letzten Coloration derzeit: Moustache Robin:
      Es ist schon irgendwie komisch, das alle Strohhüte die Dressrosa betreten haben einen Bart als Tarnung bekommen haben, nur Robin nicht. Damit war ich nicht einverstanden und hab eine Korrektur gemacht. Passenderweise gab es von Shirahoshi ein passendes LineArt, das ich etwas verändern durfte: Bart dazu und die Hand versetzt. Das Endergebnis war schon als Flat Color ziemlich witzig, aber Sarah schlug vor das Ganze auch zu Schattieren, was ich hiermit getan hab: Ich muss sagen ich bis etwas Überrascht wie gut die Colo geworden ist, vor allen weil das Motiv meiner ersten Colo sehr stark ähnelt. Ich hab hier auch zum ersten Mal Teile des LineArts selber coloriert und mit neuen Techniken, Brushes und Farben experimentiert.



      Daneben gab es auch ein paar verworfene Projekte, die ich irgendwann vielleicht doch noch fertig stelle, wir werden sehen.

      Mein Equipment derzeit:
      Easy Paint Tool Sai verwende ich für LineArts und Coloration
      ein Wacom Bamboo Fun medium(CTH-670/S) zum Zeichnen


      Edit 13.06.13
      So schnell kann's gehen, und noch eine Coloration ist fertig:

      Zu sehen ist Erza Scarlet aus Fairy Tail. Die Coloration hatte ich in nichtmal 4h fertig, ein neuer persönlicher Rekord. Diesmal hab ich mit noch deutlicheren Schatten gespielt, mit Lichtreflexen udn auch das LA teilweise coloriert - mir gefällt es bisher sehr gut, auch wenn ich vielleicht beim nächsten mal einen aufwendigeren Hintergrund machen sollte XD

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von braeven ()

    • Ich wollte den Thread eher für ein Anliegen meinerseits nutzen da ich nicht mal im entferntesten künstlerisch begabt bin. Und zwar wollte ich einfach mal ein Bild hochstellen (falls es erlaubt ist) und mal fragen ob vielleicht Jemand bock hätte es auf seine Art umzusetzen vielleicht düster schwarz weiß mit einigen roten Akzenten? Keine Ahnung jedenfalls wäre das ziemlich cool weil ich mir eventuell eine Version dieses Bildes tättoowieren lassen möchte, allerdings vorher schon einen guten Plan davon haben möchte, bevor ich den Tattoowierer um eine Skizze bitte. Vielleicht gefällt euch das Bild ja und ihr habt Bock drauf, wenn nicht auch nicht schlimm:
      'To protect the Sheep you gotta catch the wolf, and it takes a wolf to catch a wolf.'
    • Eigenes Cover zu Band 71

      Die Idee für dieses Cover bekam ich durch den Benutzer Mugi, welcher auch mal ein eigenes Cover zu Band 70 erstellt hat und da mir die Idee ein eigenes Cover zu entwerfen sehr gefiel, hab ich das auch mal ausprobiert. ^^


      Voila



      Der Band soll die Kapitel 701-709 beinhalten (eventuell auch -710, aber da für mich ab Kapitel 710 schon eine ganz andere und neue Handlung beginnt, beschränke ich mich mal auf die Kapitel 701-709)

      Der Titel lautet "Adventure in the Land of Fervor, Zealots and Toys"/"Abenteuer im Land der Liebe, Leidenschaft und Spielzeuge" und beschäftigt sich mit dem Auftakt des Abenteuers in Dressrosa, sowie hauptsächlich den Turnierkämpfen, weswegen ist auch die Feuerfrucht in der Mitte des Covers abgebildet ist.

      Da in diesen Kapiteln eine Vielzahl an Charakteren auftauchen, musste ich mich auf ein paar wenige beschränken, welche außerden meiner Meinung nach die größeren Rollen spielen.
      Ruffy hab ich einfach mal als selbstverständlich gehalten und fande ihn in seiner "Gladiator Lucy" Erscheinung auch passend.
      Gut Jesus Burges hatte bisher zwar nur einen kurzen Auftritt, aber grade deshalb, weil man ihn bis jetzt noch nicht oft gesehen hat und er auch ein wichtiges Mitglied der BBB ist und außerdem den Spitznamen "Champion" trägt fande ich ihn hier passend, sozusagen als Antagonist für den "Gladiator". (eigentlich fande ich ja nur seine Pose gut und hab ihn deswegen gezeichnet...)
      Die Wahl der Dressrosa Kulisse im Hintergrund dürfte auch klar sein, alternativ könnte ich mir noch das Kolusseum im Hintergrund vorstellen.
      Franky mit dem Schergen aus der Flamingo-Family, sowie der Einbeinige Spielzeugsoldat spielen für mich in diesen Kapitel auch eine große Rolle und scheinen im Verlauf der Geschichte bis zum jetzigen Stand der Dinge auch weiterhin noch wichtig zu sein. Außerdem beinhaltet der Titel des Bandes ja "Spielzeuge", aber nur ein Spielzeug fand ich etwas wenig und habe deshalb noch den Spielzeugroboter oben links reingequetscht.

      Allerdings fehlt mir noch etwas, denn wenn man mal mit Band 62 "Abenteuer auf der Fischmenscheninsel" vergleicht, sind dort einige Fischlebewesen abgebildet und ich komm auf lausige 2 Spielzeuge^^ ... ich könnte mir hier noch die Tänzerin mit der Sanji unterwegs vorstellen, welche für mich die "Leidenschaft" symbolisiert.

      Jetzt werden einige wahrscheinlich meinen, wo sind Bellamy und Bartolomeo, welche im B Block ja auch eine wichtige Rolle hatten ... diese beiden könnte ich mir auch gut auf dem Cover vorstellen, allerdings wollte ich das Cover nicht zu voll machen und habe zugegebenermaßen relativ wenig vor der Zeichnung überlegt und einfach mal drauf los gekritzelt.

      Zu dem Zeichnenvorgang selbst: dafür habe ich einige Stunden an Arbeit investiert und habe die ersten 2-3 Tage vorallem abends viel gezeichnet, im Verlauf der nächsten paar Tage habe ich dann nur noch abundzu vorallem ein paar Schatierungen gesetzt und Figuren schwarz ausgemalt.
      Als Fazit zu der Zeichnung will ich noch sagen, dass ich mir vor dem Beginn mehr Gedanken über das Cover hätte machen können, grade um das Dressrosa-Feeling besser hinzubekommen und außerdem finde ich den unteren Teil etwas leer und hätte deswegen die unteren Charaktere noch weiter nach unten schieben können, vorallem um mir die "komischen" Franky-Füße zu ersparen. Dass ich die "One Piece" Überschrift etwas verhunzt habe, kann man gut erkennen, aber das war mir in dem Fall dann auch egal, da mir die Überschrift dann doch nicht so wichtig erschien.


      P.S. da es jetzt ja schon Kapitel 711 gibt, könnte ich mir auch gut vorstellen, dass Band 71 von Kapitel 701-711 geht und das Cover noch mit Zwergen verziert ist.
    • Man, wenn ich hier jetzt dauernd diese Fan-Cover seh, will ich auch eins machen! xD

      Die Idee an sich ist gut, auch hast du die passenden … "Elemente" bzw. Charaktere eingefügt (wobei Bartolomeo und Bellamy irgendwie fehlen). Ist alles schön sauber geworden (vorallem die ganzen Details!) und gut schattiert, nicht zu viel, nicht zu wenig. Mir gefällt die Architektur im Hintergrund, die hast du super hinbekommen :) Aaaaaaber die Aufteilung ist ein bisschen… naja (was du ja selber schon gesagt hast). Die Feuerfrucht hätte mehr in die Mitte von der kompletten Seite gemusst, so als zentraler Punkt. Auch ist links voller als rechts, Ruffy hätte man z.B. größer machen können, damit er die Seite ausfüllt.
      Aber trotzdem coole Idee, auch dass du dich da so lang hingesetzt hast und dran gearbeitet hast! :thumbsup:
    • Necr0ws Skizzebuch

      Huhuu und hallo, Leute!



      Ein paar meiner Zeichnungen hatte ich ja bereits in die Galerie geladen - wollte aber dennoch mal die Gelegenheit nutzen hier auch ein paar kleinere Werke hoch zu laden, damit ich diese nicht so zuspammen muss.

      Über Feedback und konstruktive Kritik würde ich mich auf jeden Fall freuen.



      Falls die Frage aufkommen sollte, ob ich auch Aufträge oder kleinere Requests annehme? -> Generell ja - kommt dort immer auf die jeweilige Anfrage an und ob ich gerade die Zeit und Muse dafür habe. Bitte einfach ne PN schreiben.



      OP Fanarts - 2013

      Spoiler anzeigen


      KAKAO -Karten



      Andere Formate

      Spoiler anzeigen







      (Dieses hier ist im Rahmen einer 50-Likes Verlosung auf Facebook entstanden)





      (Da bisher ja leider noch kein komplettes, offizielles Farbschema existiert, hab ich mich selbst mal an einem versucht. )






      Collabs

      Spoiler anzeigen




      (Collab mit SarahSoak - Skizze und Lines sind von ihr - Coloration und zweite Lines von mir)











      Non - OP Fanarts - 2012 -2013

      Spoiler anzeigen



      (Dr Who KAKAO-Karten)





      (World of Warcraft Schattenpriester in T6- Rüstungsset über Undercity)





      (World of Wacraft Schattenpriester in T5 Rüstungsset - irgendwo im Schattenmondtal)





      (Fanfic-Illustration für einen Freund. Alien/Prometheus Crossover)





      (Vincent Valentine aus dem PSone Game Final Fantasy 7)





      (Eigener Charakter aus dem AD&D Universum - Hohepriesterin Baellulam)





      (Und noch ein weiterer eigener Charakter aus dem AD&D Universum - Nekromant Vassago)




      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Necr0w ()

    • Die Bilder sind ja alle echt klasse! NEID *-* Ich liebe es einfach Mangabilder zu malen! Einfach nur Hammerklasse. Habe letztens meinem Freund ein Bild gemalt, bekommt er dann zu Weihnachten. Ich freu mich schon auf seine Reaktion, weil es seine Lieblingsfigur aus One Piece ist! Allerdings hab ich momentan kein Foto aufm Pc und es ist schon verpackt, sonst würde ichs online stellen und auf Rezesion warten ;)
      Habt ihr auch schonmal Bilder verschenkt? Wie waren die Reaktionen? Würde mich freuen, wenn ihr so von euren Erlebnisse berichtet :)
      Zeichnet ihr immer aus dem Kopf? :)
    • Fanarts und OC

      Hallu! Ich bin hier heute mal ganz frisch eingetreten.
      Da ich auch Täglich wie ne wilde zeichne, teile ich auch mal ein paar meiner Bilder hier :): Achtung, das unterste ganz leicht schockierend sein!!!
      :D

      btw, zeichnen ist bei mir reine Kopfsache, abzeichnen tu ich nie, wenn, dann nutze ich vielleicht mal Referenzen um zu sehen, wie was genau aussieht.












      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaasa ()

    • Mr.Universums Zeichnungen

      Ich will euch mal meine Amateur-hafte Skizzen von Ruffy präsentieren!
      Die Rohskizzen sind alle aus der Zeit wo ich noch Stundenlang vor mein Schreibtisch saß und Ruffy Funny und Angry Faces nachzeichnete.

      Hier schonmal mein erstes Werk und die dazu gehörige Kolorierung:

      Original Skizze:


      Koloriertes Bild:


      Demnächst folgende weitere solche Bilder von mir 8-)



      Hier mal ein Bild das mehr ins erotische geht 8-)
      Ist aber nur aus einer Experimentier Laune heraus entstanden.

      Ich zeichne selten viel da ich keine so gute Kunst-Ader habe, jedoch Übung macht den Meister, Gelle :D
      "Hallo Georgie, magst du einen Ballon haben?"
      "Hier Unten können sie alle FLIEGEN!"
    • Ja das mit dem gut zeichnen kann ich bestätigen,habe da auch kein Händchen für.Aber wie heißt es so schön Übung macht den Meister ^.^
      Also schön weiter zeichnen den Ruffy finde ich gar nicht mal so schlecht,allerdings hätten die Augen etwas grader sein können schaut so aus als wenn da ein kleiner Schlenker drinne ist.
      Aber wie schon gesagt sehr schick ansonsten :thumbup:
    • Anlässlich zum Vatertag würde ich auch hier gerne auf die Verlosung eines Original Fanarts hinweisen.

      Teilnahmebedingungen sind ganz einfach:
      Diesem Link folgen und kommentieren mit eurer lieblings-Biersorte. Sollte der Sonderfall eintreten, dass ihr kein Bier mögt könnt ihr optional auch eure lieblings Teesorte angeben.
      Der Gewinner wird dann, ganz fair, unter allen Kommentatoren heraus gewählt.
      Auslosung findet am kommendem Montag statt!


    • Kritzeleien á la Bolt.

      Huhu,

      Ich zeichne mittlerweile seit über zwei Jahren, überwiegend im Mangastil. Da ich mein Können aber noch für sehr verbesserungswürdig halte, würde ich mich über jegliche Form von Kritik freuen; hier also mal einige Bildchen, die sich in der letzten Zeit angesammelt haben. (Neu > Alt)

      Historia & Ymir


      Hier hatte ich eine Seite des Shingeki no Kyojin-Manga als Vorlage, ich mag Isayamas Stil total. Ansonsten btw mit Buntstiften gezeichnet, der Scanner hat das Bild aber leider ein wenig entwürdigt. :>


      Itachi Uchiha


      Leider ebenfalls nur mit Vorlage, da auch Kishis Stil toll ist und ich das hier eigentlich nur gezeichnet habe, um aus meinem damaligen KreaTief herauszukommen. Demnach sind da leider auch ziemlich viele Fehler drin, ich weiß.


      Sherlock


      Geburtstagsgeschenk für eine Freundin, mit Bleistift gezeichnet; Scanner hat die Qualität leider auch hier ziemlich ruiniert. Bin allgemein noch nicht sehr erfahren im Portrait zeichnen, das hier war eines meiner ersten überhaupt.


      Tsunade


      Digital gezeichnetes Portrait, war so ziemlich mein erstes. Die meisten Unstimmigkeiten im Bild sind mir leider erst im Nachhinein aufgefallen. ^^"


      Eren vs. Annie


      Hatte hier ein traditionell entstandenes Fineliner-Gekritzel, dass ich dann mittels Paint Tool Sai & eingefügter Rasterfolie noch ein bisschen aufhübschen wollte :p Ist aber eher aus Langeweile entstanden und daher nicht besonders aufwendig gezeichnet, wie man ja auch an der unsauber geschnittenen Folie sieht.


      Armin Arlert


      Dazu gibt es nicht viel zu sagen - halt eine kleine Kritzelei, die mal aus Langeweile mit PTS entstanden ist.


      Team 7


      Siehe Armin.




      Gaara


      Kritzelei mit PTS. Bei den Haaren habe ich mächtig gefailt. :D


      Chibi-Deidara


      Geschenk für eine Freundin, wieder mit PTS gemalt.


      Yata Misaki


      War afaik eine meiner ersten Zeichnungen mit Grafiktablet. Darum fehlt auch der Hintergrund. ^^"


      Tobi


      Da hätte die gescannte Version doof ausgesehen, darum habe ich einfach das Foto genommen. :x


      Weiteres findet man übrigens auf dA, wo ich unter dem Namen Izanami-sempai registriert bin.
      Kommentare & Feedback würde mich wie gesagt sehr freuen.

      lg
    • Na du, :3

      aaalso sieht alles gut aus allerdings versuch doch mit Grafiktablett präziser und feiner zu werden
      ansonsten siehts son bisschen aus wie Knete...
      Beim Zeichenstil imitieren (siehe Itachi Uchiha) gibts hier und da noch ein paar änderungswürdige
      Fehlerchen, die aber nicht weiter schlimm sind.
      Das Tobi Bild ist am besten! (find' ich) das ist richtig gut gemacht mit dem Verschwimmen evtl noch ein paar
      andere Töne einbauen, dann wirkts plastischer (G-1 / G-7 zum Beispiel) dadurch würde das Bild etwas mehr Tiefe
      bekommen.
      Das Tsunade Portrait ist ganz nett allerdings gilt dafür das selbe wie für GT-Zeichnen an sich :3


      MACH WEITER SO!

      Grüße Wolvi
    • Doc Baders Jolly Roger

      Doc Bader, ein wunderbarer Charakter, war meiner Meinung nach einfach viel zu schnell von der Bildfläche verschwunden. Nach dem Drumm Arc hat Chopper ihn nicht ein einziges mal erwähnt, obwohl er, wie wir alle wissen, ein sehr emotionales kleines Rentier ist. Ich mochte seine Ansichten, Ideen, seinen Traum und seine Liebe zu Chopper. Auch sein Jolly Roger mochte ich sehr, deshalb habe ich es heute morgen kurzerhand selbst etwas "realistischer" gestaltet und aufs Papier gebracht. Nun ziert dieses Bild auch mein Profilbild, da es einfach zu meinem Usernamen passt und ich es gar nicht mal so schlecht finde.

      Bitte äussert Kritik und sagt mir was ich wo hätte besser machen können, das würde mir sehr helfen

    • Heute Abend hatte ich ein wenig Langweile und habe mich einfach mal an ein Doffy Gesicht gesetzt und war überrascht dass es doch recht gut funktioniert hat. Ich bin künstlerisch völlig unbegabt, aber vielleicht übe ich jetzt einfach ein bisschen. Das Bild ist abgezeichnet und vielleicht coloriere ich es noch weiter, hatte aber heute kaum Farben da ^^
      Doffy.jpg
      ...