PBCx: Diskussion, Feedback, Kritik

    • Nette Idee, The Chosen,

      aber das wird mir dann doch zuviel.
      Ich möchte hier nur mal feststellen, dass ein Charakter-Battle doch eigentlich eine Moment-Aufnahme darstellt. Zwar insgesamt über die ganze Laufzeit, aber die Beliebtheiten variieren ja auch von Arc zu Arc; sag ich mal. Was also hat es dann für ein Sinn, wenn man überhaupt mehrere Beliebtheits-Battle startet, wenn man nicht etwas von der Warte herangeht, dass eben jeweils der beliebteste Charakter eines Jahres bestimmt wird.
      Angenommen, dass man dies so gedacht hat, ist es dann auch fraglich, warum man solch ein "Wettbewerb" überhaupt solange in die Länge ziehen muss, denn schließlich sollten es ja dann Moment-Aufnahmen sein. Das könnte man zu Neujahr, oder in der Jahresmitte veranstalten; naja, eigentlich ist der Zeitpunkt egal, Hauptsache das eine Turnier folgt nicht gleich auf das nächste.

      Wenn man aber schon allein ein halbes Jahr für das Turnier braucht, oder wie du 'verlangst'/vorschlägst ein ganzes Jahr .. wo bleibt dann das momentane Abbild? Von der Eindeutigkeit der Stimmen ergibt das nur noch Matsch, da über die Zeit ein Charakter im Ansehen auch steigen/fallen kann oder meinetwegen ganz verschwinden kann oder neu dazukommen kann. Das Ergebnis des Battles wäre nicht repräsentativ, es hätte keine Aussagekraft. Wenn das Turnier jetzt beginnt und in einem halben Jahr uns ein superwichtiger Charakter vorgestellt wird, zB Kaidoo (so unwahrscheinlich es auch sein mag) und dieser nun extrem beliebt wird, ist er dann trotzdem im Voting nichtmehr vorhanden, wenn dann ein halbes Jahr später der Sieger feststeht. Das kann nicht zweckgemäß sein. Klar kann man auch nicht verlangen, dass jeder User jeden Tag ins Board schaut, aber man könnte zB die Gruppenbattles nebenher laufen lassen, sodass die Gesamtdauer des Turniers erheblich gekürzt wird. Außerdem würde ich nicht so derb viele Charaktere in die Abstimmphase aufnehmen, da die Beliebtheit eh eigentlich unter den letzten 3 bestimmt wird. Völlig unerheblich wer auf Platz 57 liegt, meiner Meinung nach. Da man aber auch nicht zu viele außen vor lassen sollte, würde ich für 32 Kandidaten stimmen. Das empfinde ich als angenehm. Auf den Oberen Rängen werden sich eh immer annähernd die selben befinden, wenn man nicht von vornherein zB die SHB ausschließt.

      Außerdem, wenn das Turnier so lang dauert, wo bleibt dann das besondere am Turnier? Gerade im Falle der vorgeschlagenen Jahresdauer .. da folgt das eine direkt auf das nächste, das würde mir persönlich leicht auf den Sack gehen (Sorry).

      Naja, ansonsten empfinde ich die Vorschläge des Teams sehr gut und bedacht.

      Liebe Grüße
      Steins;Gate
      Sehen Sie weniger fern, dann sehen Sie mehr durch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Steins;Gate ()

    • Ich hätte da mal ne Idee, aber bitte steinigt mich nicht falls ich jetzt
      etwas vorschlage, das aus zeit- und arbeitstechnischen Gründen nicht
      möglich ist bzw. das hier bezüglich des PBCB3 schon erwähnt wurde.

      Ich habe mich beim letzten PBCB gefragt, als das ganze Tralala wegen dem
      Forenstil war, ob es nicht möglich wäre (unter Umständen mit Hilfe
      freiwilliger) dem Sieger des PBCB genau solch einen Forenstil zu widmen.
      Wie gesagt ich habe keine Ahnung wie viel Arbeit sowas machen würde und
      falls es ein zu großer Aufwand wäre, dann vergesst meine Post aber
      ansonsten finde ich wäre das eigentlich ne ganz gute Sache.

      Zum einen würde sich die zwar schon hohe Teilnahmequote unter Umständen
      vergrößen weil einfach ne Art Anreiz, mit seiner Stimme zur
      Beliebtheitsermittlung beizutragen und man hat neben dieser sozusagen
      noch die logische Konsequenz aus dem Ergebniss: Nämlich ein Forenstil im
      Zeichen des Siegers (ganz wie bei Robin).

      Und apropos, falls Bedenken bezüglich der "Veruntreuen" des Ergbnisses
      ist, weil Robin ja schon nen Stil hat, jeder lieber nen neuen haben will
      und dadurch Robin keine Chance hätte: Hier könnte man entweder noch
      einen neuen Forenstil mit Robin machen oder was vielleicht besser ist
      und das Ergebniss "rein" lassen würde : Sollte Robin gewinnen, gibt es
      stellvertretend den Stil im Zeichen des Zweitplazierten. So können
      Robin-fans für diese voten und müssten sich keine Sorgen um (k)einen
      Forenstil machen.

      Wollt die Idee einfach mal einwerfen, weil beim letzten Mal war es eh zu
      spät und zweitens hätte es glaube ich die Athmosspähre nicht grad
      gefördert ^^. Deswegen bring ich es jetzt einfach mal bei diesem (noch)
      "unbeschriebenen" PBCB und schaue was passiert. Und wie gesagt, sorry
      falls ich so ein Unterfangen (bei dem ich selbstverständlich bei Bedarf,
      da wo ich helfen kann, auch würde) die Außmaße einfach nicht abschätzen
      kann.
    • Also ich find ein Characterbattle über ein halbes Jahr hinweg doch n bisschen zu viel, bin da auch Steins Meinung. Das mit 128 Charakteren denk ich sollte aber eigentlich kein Problem sein.

      Ne Idee wäre zum Beispiel, es nach nem Champions League ähnlichen System zu machen.
      Man könnte ja, wenn die Nominierungen vorbei sind, 128 Charaktere zunächst in einer Gruppenphase mit 16 Gruppen je 8 Chars antreten lassen.
      Dabei werden jeweils die besten 32 bei der Nominierung in die 16 Gruppen gesetzt, quasi nach dem Muster Nr.1 + Nr.16 kommen in die Gruppe 16, Nr.2 + Nr.15 in die G15 bis Nr.8 und Nr.9 in die G1... die restlichen Chars werden dann random in die Gruppen ausgelost. Pro Gruppe kommen dann jeweils 2 Charaktere weiter und man kann für 2 abstimmen natürlich.

      Stehen die jeweiligen 32 Gruppenweiterkömmlinge fest, gehts weiter im KO-Modus. Damit da nicht zwei Charaktere aus der gleichen Gruppe aufeinandertreffen, könnte man wieder so verfahren: Gruppensieger 16 gegen Gruppenzweiten 1...bis Gruppensieger 9 gegen Gruppenzweiter 8.
      Ab dem Achtelfinale könnte man dann wieder alle random auslosen, um es spannender und kontroverser zu machen, da man da sicher die 16 beliebtesten Chars drinhat.

      Der Vorteil von dem System wäre, dass es fair abläuft und nicht schon früh die Favoriten sich gegenseitig ausschalten.
    • Ich bin zwar jemand, der die vorherigen PBCBs nur passiv verfolgt hat, aber ich finde, die Regeln so zu schärfen, nimmt den Witz an der Sache... gerade die Kampagnen, die Charaktere bashen, sind ja die interessanten. Und was soll man bei Charakteren wie Nami schon vorbringen, wenn nicht die Brüste?

      Und die Dauer von einem halben Jahr...? Falls Oda jetzt tatsächlich eine längere Pause einlegen sollte, passt das war gut, um die Zeit zu überbrücken... aber ich befürchte doch sehr, dass es nach einiger Zeit sehr langweilig werden dürfte. Bei der Menge von 128 Charakteren wird sicherlich auch viel Schund dabei sein...

      Von mir gibt's daher einen Daumen runter! :thumbdown:

      Da wurde doch glatt prompt reagiert. Find ich gut. :thumbsup:
      Nil actum credens dum quid superesset agendum - sursum corda
    • Kuckuck,

      ich pack mein Anliegen mal in diesen Thread, weil das gut in die Kategorie "Wünsche" passt. Es geht um das PB-Charakterbattel. Ich weiß, dass ihr Mods gerade noch am Rumwerkeln des neuen Boards seid und das noch ein wenig Arbeit mit sich bringt, deswegen muss das auch nicht sofort stattfinden bzw. wollt ich fragen, ob es bei euch zeitlich in den kommenden Monaten überhaupt möglich ist, da die Organisation selbiger einiges an Aufwand bedeutet.
      Falls ja, hätte ich da einige Ideen parat, die ich mal hier mal kurz nennen würde. Zum Einen hätte ich vorgeschlagen wieder so ein Charakter-Collosseums-Battle zu machen wie 2013. Das hatte aufgrund seiner Kürze die Motivation vieler User über das Turnier aufrechterhalten können. Zudem kamen mit der Festlegung der Charaktere, zu denen auch viele neue gehörten, die Kreativität auf und viele erfrischende, lustige Kampagnen entstanden (ich sage nur: Gladius :D ). Es würde dann wieder vier Blöcke geben, aus denen zwei Gewinner hervorgehen. Diese würden dann wie im alten System gegen die Vorjahressieger antreten (das wären aus der Siegertruppe East Blue: Nami, Buggy, Falkenauge, Shanks).
      Falls nein...kann ich das auch verstehen. Man kann halt nicht alles haben. :(
      König desSpambereichs
    • Also, tatsächlich haben Vexor und ich bereits im Januar diesen Jahres uns dazu Gedanken gemacht und wir waren auch zu dem mehr als logischen Schluss gekommen, dass man nach dem PBCE2015, wo wir ja wirklich alles nochmal komplett durchgekaut hatten, es wieder eines kleineren Formats bedarf mit Fokus auf den neuen Charakteren, ähnlich wie beim PBCC2013. Die Grenze hatten wir bei Kapitel 804 gesetzt, also alles nach dem Aufstieg auf Zou wäre zulässig.

      Weiteres kann ich an der Stelle noch nicht verraten oder versprechen. Falls dieses Jahr da noch etwas passiert, dann kündigen wir dies aber rechtzeitig an, damit die Leute da auch in Ruhe vorbereiten können.

      PS: Dass die gute Carrot alles abräumen würde, sollte eh klar sein. Carrot ist der neue Franky. xD

    • Wie sieht es eigentlich mal wieder mit einem neuen Charakter-Battle aus? Kann man mit einem baldigen Titelkampf gegen Franky rechnen (die letztjährigen Champions aus dem East Blue klammer ich hier mal dezent aus), in dem dieser die Chance bekommt seinen Titel zu verteidigen?

      Mehr wollt ich gar nicht wissen, besten Dank @Vexor! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OneBrunou ()

    • OneBrunou schrieb:

      Wie sieht es eigentlich mal wieder mit einem neuen Charakter-Battle aus? Kann man mit einem baldigen Titelkampf gegen Franky rechnen (die letztjährigen Champions aus dem East Blue klammer ich hier mal dezent aus), in dem dieser die Chance bekommt seinen Titel zu verteidigen?
      Also, dieses Jahr nicht mehr. ^^

      Wie schon weiter oben geschrieben, wollen wir wieder etwas mit Fokus auf die neuen Sachen machen, aber aktuell wird ja in Big Moms Familienchaos noch ein Charakter nach dem anderen eingeführt. Unserer Ansicht nach macht es Sinn, hier erst einmal das Ende des aktuellen Arcs abzuwarten, bevor wir groß etwas starten, damit die neuen Charaktere auch noch richtig wirken können. Das sollte ja aber noch 2017 passieren, wenn man Oda Glauben schenkt...

      So oder so ist ein 2-Jahres-Rhytmus für den PBCx eh vielleicht das Beste, da man beim PBCE2015 doch gemerkt hat, dass die Luft irgendwo raus ist. Das kann am speziellen Format gelegen haben, welches wir letztes Mal hatten, aber ich mag nicht nochmal einen Battle veranstalten, wo am Ende wieder nicht viel passiert. Also, Batterien aufladen, neue Charaktere wirken lassen und den richtigen Zeitpunkt abwarten.
    • Aber wurde 2014 damals denn nicht schon ein Jahr pausiert? ;)
      Aber ja, ich kann schon verstehen, dass ihr damit noch etwas warten wollt, bis der Arc so weit ist, dass keine neuen Charaktere mehr auftauchen - Oder ihr gar bis zum Schluss wartet, damit Oda seine obligatorischen Kapitel bringen kann, in denen wieder allerlei altbekannte Charaktere auftauchen, um die letzten Ereignisse zu kommentieren. Oder eben auch neue Figuren das Spielfeld betreten, wie beim letzten Mal etwa Weevil oder Kaido.

      Also ja, nur kein Stress. Ich bin nur froh zu hören, dass es überhaupt Pläne in diese Richtung gibt. Das letzte Battle liegt ja nun bereits ein Jahr zurück und mir persönlich juckt es einfach schon wieder mächtig in den Fingern ... xD