Kapitel 643 - "Phantom"

  • Soooo, nach einiger Abwesenheit aufgrund meines unmöglichen Stundenplanes, diverser Exkursionen und Lehrstress, habe ich mir in den Ferien das Herz gefasst, wieder meine Meinung einzubringen. Und das tue ich, kurz vor dem Erscheinen des neues Chaps morgen.

    Zu Beginn des Chaps haben wir also Robin gegen Hammond, und wie viele andere habe auch ich nicht damit gerechnet, dass unser Fischfreund lange durchhält. Robins neue Technik hat mich zu Beginn wirklich verwirrt, aber langsam dneke ich, dass ich den Griff raus habe und es verstanden hab.^^
    Also, die Sklaven sind befreit und greifen die Fischköppe an, und das müssen ja ordentlich viele sein (ich habe zufällig heute nochmal gelesen, dass die Zusammenstellung von Hodys Streitkräften 70000 FM sind, und 30000 Menschensklaven), aber das ist ja eher unwichtig. Ich denke ja eher, dass es das mit Hammond gewesen ist, denn er sah nicht so aus, als ob es ihm gut geht.

    Danach folgt ein kurzes Geplänkel zwischen Lysop und Daruma, zudem ich aber nichts sagen kann, da ja nicht großartig gewesen viel passiert ist, aber Lysops Aussage wusste zu gefallen und ich brenne ja richtig drauf, zu sehen, was es für Fallen ist. Mal sehen, was morgen kommt.

    Brook ist ja mal ne geile Sau. Und Oda eben auch, aber das merken wir ja in der Regel jede Woche xD
    Was beide aus Brooks TF rausholen, weiß zu gefallen und ist richtig klasse. Die Seele vom Körper trennen, okay, aber durch die Seele ein Schwert verstärken und es zu einem Eisschwert zu machen, ist super :thumbsup:
    Außerdem ist die Erklärung schön und gut dargestellt, nichts zu bemängeln.

    Und zu guter Letzt Psycho-Hody. (Im übrigen hätte man mit seinen Wandlungen ne ganze Kollektion: Normal-Hody, Drogen-Hody, Verräter-Hody und jetzt Psycho-Hody, in jedem siebten Ei xD)
    Der Typ ist für mich bisher der schlimmste aller Gegner in One Piece, nicht von seiner Stärke her, sondern von seinem Willen, seiner Persönlichkeit. Jeder andere hatte Gründe für sein Handeln, doch Hody hat keine. Er will bloß Blut sehen und kann durch Prügel keinen Wandel vollziehen, mMn. Nach dem jetzigen Status würde ich ja sagen, dass Hody sterben muss, nur durch verschiedene Weisen. Meine Ideen:
    -Er stirbt durch die Nachwirkungen der Drogen
    -Er wird von VdD getötet
    -Er wird von Seekönigen, die von Shirahoshi gerufen werden, gefressen
    -Ruffy tötet ihn (was ich aber am unwahrscheinlichsten halte)

    Aber egal was passiert, Hody ist irre und solche Typen wird es in Zukunft bestimmt häufiger geben.

    Alles in allem ein tolles Chap, von mir 9/10, den Punkt Abzug gibt es wegen dem verschwendeten Cliffhanger von vor zwei Wochen.
    Das wars von mir, bis zum nächsten Chap
    "Ich will nicht in der richtigen Welt leben. Da habe ich keine Superkräfte."
    - Peter Smits