Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Zitat von Blake Dougal: „Ich meine selbst bei der Revolution in Alabasta sind angeblich keine Menschen gestorben [...] Bei Arlong wird bis auf die Mutter von Nami niemand getötet, nur das Dorf ist zerstört und wie man danach erfahren hat konnten die überleben.“ Hier sagt mir meine Erinnerung aber etwas anderes. In Alabasta gab es viele Opfer während des Bürgerkrieges, da haben nicht alle überlebt. Man erinnere sich nur an Vivis verzweifelte Rufe, dass schon zu viele Menschen gestorben seien. Bei…

  • Nun, Marineford ist in diesem Zusammenhang ja etwas abstrus, da dort eine riesige Leiche herumlag - oder vergesst ihr alle den guten Little Oars Jr., der da neben Ace und WB sichtbar sein Leben ließ? xD Dass Oda Tode in der Regel nur dann aufzeigt, wenn sie Handlungsrelevanz haben, ist eindeutig ein Stilmittel seinerseits. Hätte Corby so verzweifelt das Ende des Gemetzels gefordert, wenn nur drei Leute gestorben wären? Ich kann mich übrigens noch an eine Szene aus Mock Town erinnern, in der Burg…