Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • @Zyppeler : Anscheinend sprechen wir hier über Schrödingers Teufelsfrucht. Ob die Frucht überpowert ist oder nicht wird eh erst aufgelöst wenn Oda uns die Frucht komplett mit Stärken und Schwächen im Manga erklärt. Was wir hier tun ist spekulieren auf hohen Niveau. Na gut, bei mir mal mehr, mal weniger hohes Niveau :-)... im letzten Arc (vor Katas auftauchen) war ich felsenfest davon überzeugt dass Pudding der unbekannte Süßigkeiten-Kommandant ist. Da habe ich wieder gemerkt wie gut Oda meine ge…

  • Ich würde auch empfehlen mit der Zeitfrucht entspannter umzugehen. Wie mein Vorschreiber richtig festgestellt hat wissen wir einfach zu wenig über diese Frucht. Muss der Nutzer für den Zeitreise-Move eigene Lebensjahre opfern? Muss die Teufelsfrucht dafür erwacht sein. Vielleicht kann man im Kampf seinen Gegner nur in einer Art "Room" durch die Zeit schicken, in dem sich der Nutzer selber befindet? Muss man sein Gegner dafür berühren? Denkt nur mal an die Früchte von Kizaru oder Enel. Total drüb…

  • Immer nur am meckern:-) Mahlzeit Zusammen, mich wundert die aktuelle Kritik am Arc doch sehr. Ich verfolge OP als Manga seit Whisky Peak, kenne also die alten Arcs sehr gut. Ich glaube viele Leser haben, genau wie ich früher, keine Geduld. Auch ich habe das Lernen müssen. Ich finde den Arc Klasse, liebe die aktuelle "Badass" Attitude von Ruffy, ich liebe die Interaktion von Ruffy und Zorro und auch Oda's Arc-Aufbau ist voll in Ordnung. Soll Ruffy in diesen Arc Kaidoo ernsthaft gefährlich werden,…

  • Shanks

    smoker976 - - One Piece Charaktere

    Beitrag

    Mahlzeit, ich glaube nicht das Shanks im Windmühlendorf eine TK hatte. Sonst wäre er ja bei Ruffys Rettung untergegangen. Das einzige was mich immer wieder stutzig macht der Verlust des Arms durch ein Seekönig. Bei einen Kaiser??? Gut, ich glaube mal gelesen zu haben dass Oda die Kaiser damals noch nicht geplant hatte oder er brauchte vielleicht ein Schocker fürs Kapitel. Aber der leichte Verlust seines Armes ist eins meiner Rätsel in OP das wahrscheinlich nie gelöst wird. Oder er hatte doch ein…

  • Mahlzeit zusammen, hier nun meine bescheidene Meinung zum Kapitel: es ist in Ordnung und ich würde als Schulnote eine Zwei geben. Ruffy wirkt seit diesen Arc sehr gefährlich. Das muss er auch. Es wurde stets und zurecht gefragt wir Ruffy einen Kaiser schlagen kann. Wenn er diese Gefahr für ein Kaiser darstellen soll muss er solche Pfeiffen wie den Sumo und den Löwenheini locker schlagen. Alles andere wäre mittlerweile schlechtes Storytelling und auch unlogisch. Die Leute, die der Meinung sind da…

  • Zitat von _Flamingo: „Also wir befinden uns jetzt seit einigen Kapiteln in Wano und ich muss leider sagen, dass dies wohl der mit großem Abstand schlechteste Arc-Beginn aller Zeiten sein dürfte. Ich dachte eigentlich, dass Oda sich mit Wano besonders große Mühe gibt, weil er sich schon seit Ewigkeiten darauf freut, diesen Arc zeichnen zu dürfen, aber irgendwie wirkt alles sehr lieblos dahingeklatscht. Zum Storytelling: Normalerweise sind die Arc-Anfänge Odas große Stärke. Normalerweise schafft e…

  • Ich bin sehr zufrieden mit Wano. Mehr als sehr sogar. Mir gefällt das Storytelling und auch die Darstellung von Ruffy und Zorro. Zum einen den typischen One piece Humor, zum andern aber auch die Ausstrahlung der beiden. Für mich wirken sie auf den verschiedenen Panels wie starke, bedrohliche Charakter. Blick, Unterhaltung und so weiter. Es scheint auch ein Arc mit vielen Kämpfen zu werden. Darauf freue ich mich besonders. Manchmal bekomme ich das Gefühl dass manche immer etwas kritisieren wollen…

  • Hallo Zusammen, kann es sein dass uns Oda in diesen Kapitel ein Hinweis gegeben hat wie Ruffy (egal ob alleine oder im Team) Kaido schlagen kann? Basil Hawkins sagte dass er mit seinen Karten „die eigenen Grenzen oder die Grenzen von anderen" aufheben kann. Das wäre doch eine Möglichkeit, oder? Ansonsten klasse Kapitel und die Chemie zwischen Ruffy und den Schwertheini ist genial, bitte mehr davon Oda

  • Überragendes Kapitel! Wahnsinn, selten haben mich Spoiler so geflasht! Mit den spektakulären Informationen hätte Oda uns für drei Kapitel glücklich machen können, aber er packt diese in ein Kapitel. Wenn nun auch noch ein Admiral auf Wano auftaucht kann es ja zum Battle Royal kommen. Oder er kehrt den Rest zusammen und bringt Sie ins Impel Down :-)... Mal eine Frage ans Forum, denkt ihr es gibt Himmelsdrachen die was auf Tasche haben (Kampftechnisch und Charakterlich)? Shanks und die Weisen sind…

  • SLR hat Recht! Die Leute, die schimpfen dass Katakuri sich selbst verletzt hat sollten bedenken dass Kata sich nur und ausschließlich wegen Flambees Beeinflussung selbst verletzt hat. Weil er wusste bzw. 100% sicher war dass Ruffy sonst ausgewischen wäre. Oder hätte euch es gefallen wenn Kata während des Kampfes die ganze Zeit von Lysop beschossen wurden wäre??? Dann wäre Ruffys Sieg auch einer mit Geschmäckle...

  • @OneBrunou Ich glaube der Grund, weshalb sich Kata selbst verletzt hat, ist der dass es ihn beleidigen würde wenn er das Gefühl hätte diesen Kampf nur mit Hilfe von außen (Flambe) gewonnen zu haben. Der Respekt , den er für Ruffy empfindet, ist hier kein Grund für die eigene Verletzung. Hätte Ruffy seinen Speer ohne Flambes Ablenkung abbekommen hätte er sich (vermutlich) auch nicht selbst verletzt.

  • Zitat von Ging freecss: „Zitat von smoker976: „@Salamander: sorry, aber ich selten etwas gelesen was mir so, sorry, Blödsinnig vorkam. Da kämpft die Strohhutbande ohne Ruffy alleine!!! Auf der Sunny gegen einen Kaiser!!! Und bezeichnest das als besseren Filler? Wir sehen hier einen Kampf gegen einen Kaiser und ihr beschwert euch dass es nicht voran geht? Was verlangt ihr denn? Mit welcher Arroganz und teilweiser haarsträubender Kritik an Odas Werk rumgemäkelt wird ist teilweise nicht mehr zu ert…

  • @Salamander: sorry, aber ich selten etwas gelesen was mir so, sorry, Blödsinnig vorkam. Da kämpft die Strohhutbande ohne Ruffy alleine!!! Auf der Sunny gegen einen Kaiser!!! Und bezeichnest das als besseren Filler? Wir sehen hier einen Kampf gegen einen Kaiser und ihr beschwert euch dass es nicht voran geht? Was verlangt ihr denn? Mit welcher Arroganz und teilweiser haarsträubender Kritik an Odas Werk rumgemäkelt wird ist teilweise nicht mehr zu ertragen. Ich will doch viel lieber zu viel vom Ka…

  • Hallo Zusammen, bin ich der einzige den Ruffys eigenartiges Verhalten aufgefallen ist? Warum zieht Ruffy die ganze Zeit über mehrere Panels seinen Mund so weit nach vorne? Auch wie er dabei blutet wirkt auf mich merkwürdig. Weiterhin verstehe ich das eine Panel (noch) nicht so ganz wo Ruffy seinen „dämlichen" Gesichtsausdruck bekommt. Hat mich an seinen Kampf mit Enel erinnert, als er der „dumme Ruffy" wurde damit Enel seine Angriffe nicht vorhersagen kann. Ist ja bei Katakuri eigentlich zwingen…

  • Zitat von Tyki_Mikk: „So chapter gesehen und das dort es noch zu einem kampf kommt ist meiner meinung nach ausgeschlossen. SIE WURDEN KOMPLETT FERTIG GEMACHT. Ichiji wurde in paar sekunden von Katakuri zerstört. Bigmom alleine hat Judge,Niji und Yonji komplett auseinander genommen. Man erkennt in diesen chapter einfach wiedermal das man eine Yonkou bande nicht unterschätzen sollte, für die die meinten es kommt zu einem kampf. Ich kann mit gewissheit jetzt sagen das die Allianz absolut keine chan…

  • Sorry, aber du stellst einfach Behauptungen auf ohne diese zu belegen. Wenn Katakuri gekommen wäre wäre Ruffy tot? Wo hast du den Mist denn her? Woher weißt du ob Katakuri bei Ruffys Speed im Gear4 mithalten kann? Woher weißt du das BigMom eine KingKong-Gun ohne Kratzer übersteht? Woher weißt du das BigMom keine Schwachstelle hat? Vielleicht kennen wir die bloß noch nicht? Die Germa hat ihre volle Stärke noch gar nicht gezeigt, woher willst du wissen was die drauf haben? Ofen hatte nur ein kurze…

  • Zitat von Trafalgar D. Water Law: „Zitat von Lawless: „Aber ganz zweifelsohne gibt es auch für den Fall einer Flucht gravierende, nahezu unlösbare Probleme, hierbei fasse ich mich kürzer, da sie sehr viel offensichtlicher sind und es auch schon spät wird: - Was geschieht mit Pekoms, Pudding und Pedros Lebensjahren? - Was geschieht mit der FMI oder den sonstigen Bekannten der SHB? - Wann sollte BM sonst besiegt werden? Wäre der Arc nicht eine einzige, große Zeitverschwendung, wenn sie nun nicht f…

  • Ich kann bestimmte Gründe der "Flucht-Befürworter" nicht verstehen. Argument 1- die Strohhutbande ist nicht komplett: Jo, das stimmt. Kann man schade finden, ich hätte auch gerne alle dabei. Von der Kampfkraft haben wir aber mindestens gleichwertigen Ersatz. Argument 2 - BigMom zu stark bzw. unverwundbar: Jo, kann ich verstehen, allerdings ist das überhaupt nix neues. Bei Crocodil und Enel war dieses Gefühl der "Unbesiegbarkeit" bei mir persönlich viel stärker und Ruffy hat es doch gerissen. Arg…

  • Manche werden irgendwann noch behaupten die Allianz musste gegen BigMom gewinnen um zu fliehen :-)... Mal ehrlich, wer von euch glaubt ernsthaft Ruffy würde sich Andere opfern lassen damit er ohne Kampf und Kratzer fliehen kann? Mal im Ernst, Forum: wer will mir da widersprechen? Lest euch die Chapter durch, seit der Teaparty gibt es kein Panel in den Ruffy Angst oder Zweifel aufkommen lässt. Im Gegenteil, bis Bage verletzt wurde wirkte er als ob ihn der Plan amüsiert. Er will kämpfen. folgendes…

  • Der Kampf wird kommen. Mehr denn je bin ich überzeugt das es zum Kampf zwischen der Allianz und Big Mom plus Bande kommen wird. Die Anzahl der Kämpfer ist ausgeglichen, sogar mit leichter Überzahl für die Allianz. Das ist auch notwendig, Big Mom wird nur durch Teamwork zu schlagen sein. Habt ihr Ruffy dieses Kapitel beobachtet? ER HAT NULL ANGST UND IST AMÜSIERT! Schaut euch seine Gesichtsausdrücke an und dann erklärt bitte warum dieser entspannt wirkende Ruffy fliehen sollte. Nie und nimmer. Ic…