Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 52.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • Zitat von Triple_D_Sixx: „Dann begehnt Oda einen enormen Fehler und fehlt den komplett falschen Weg, da er seinen Helden dadurch langfristigeben nicht hilft. Man verschwendet einen potentiell stark aufgebauten Antagonisten imo dadurch viel zu früh und schadet den Protagonisten des Mangas dadurch, dass er als unfähig, hinterhältig und unehrenhaft dargestellt wird, da er es nicht alleine auf die reihe bekommt einen Gegner zu besiegen, die er sich alleine vornehmen lassen wollte. Ich kann da keiner…

  • Kidd bekommt bald einen Zellengenossen..... Wie es alle bereits wissen, scheint Ruffy nicht mal ansatzweise so stark zu sein wie ein Kaiser. Sein stärkelevel sollte sich über dem eines Kommandanten befinden und unter dem eines Yonko. Natürlich ist der Plan trotzdem nicht zum scheitern verurteilt. Aber zum jetzigen Stand sieht es so aus, als bräuchte Ruffy seine Verbündete um Kaido besiegen zu können. Ein Alleingang, wie es Ruffy eben tat, war ohne Sinn und Verstand. Das Problem ist hierbei Ruffy…

  • Zitat von -Bo-: „Kritik ist angebracht, wenn sie angebracht ist und die steigende Zahl der Kritiker im Forum bezeugt nur eine Entwicklung des Mangas. Du kannst das Werk feiern, wie du willst und wir dürfen Aspekte, die uns missfallen, jederzeit kritisieren. Fan zu sein heißt, auf beiden Seiten des Spektrums zu agieren. Einfach mal drüber nachdenken. “ Kritik liegt im Auge des Betrachter @'Bo' Du selber hast Mashima für sein Werk täglich auf Grund und Boden beleidigt. Deine Kritik ging häufig übe…

  • Zitat von Áyu: „Ruffy versucht wie so oft seine Freunde zu retten. Die Aktion wird NICHT von Ruffy aus gestartet sondern von Hawkins und Kaidoo der mal eben mit einem Dezenten Rülpser das Schloss platt macht. Ruffy stoppt in diesem Fall die Attacke. Und natürlich ist der Plan dahin. Aber der war schon dahin weil hawkins wusste das die Leute da oben sind. Somit hätte der Plan nie und nimmer funktionieren können. “ Ruffy kann alles tun was er will, ohne das irgendein Plan scheitert. Und genau das …

  • My Hero Academia

    Held - - Shōnen

    Beitrag

    Nur um jegliche Missverständnisse zu vermeiden, werde ich mich ein letztes mal mit der Thematik befassen. Natürlich ist die Reaktion von Natsuo menschlich und verständlich. Dennoch fand ich die Inszenierung zwischen ihm und seinem Vater vom Mangaka einfallslos und zu eintönig gestaltet. Es war halt eine 0815 Reaktion, die man oft in unsere Gesellschaft vorfindet und sogar in Filmen und Serien mehrmals antrifft. Shoto hingegen überzeugte im Kapitel 10 von 10 Punkten. Ich fühlte zum ersten mal nac…

  • My Hero Academia

    Held - - Shōnen

    Beitrag

    Zitat von Monkey Shibata: „Ansonsten die Todorokis. Nun, Hut ab vor Natsuo der seinem Vater Klipp und Klar die Meinung geigt. Das ist zum Beispiel so eine Stelle, an der ich mir dachte. Ja, Horikoshi hätte hier jetzt auch einfach ganz typisch Shonen Manga auf die happy Familien-Reuinion bauen können, hat er aber nicht. Aber gut, dass Shoto ihm zumindest die Chance einräumt sich zu beweisen. “ Die Reaktion von Natsuo gegen Enji ist das typische 0815 Verhalten eines jugendlichen, der über die Ding…

  • Oda benutzt gerne andere Ventile um den Leser klar zu machen, was für einen Stellenwert Zorro innerhalb der SHB einnimmt. Einer dieser Ventile ist Bartolomeo. Er ist der größte Fan der SHB und ist der indirekte Sprachrohr von Oda und uns Fans. Wenn eben dieser, Zorro als Vize bezeichnet, dann hat es seine Gründe. Zudem gibt es einige andere Gründe, warum man in ihm die Nummer zwei der SHB sehen kann. - Er ist der erste SHB-Mitglied. - Während die anderen sang und klanglos Lysop nach der Aktion m…

  • Lorenor Zorro

    Held - - One Piece Charaktere

    Beitrag

    Zitat von Bee: „Wenn wir danach gehen, vermute ich sogar Sanji vor beiden. Er ist dann sogesehen nämlich der Schnellste und hat sicherlich härte Kicks als beide zusammen Faustkraft. “ Ist das wirklich dein Ernst. Sanji wird niemals körperlich und psychisch so stark sein wie Ruffy. Der Koch müsste ein viel stärkeres Haki besitzen als sein Kapitän, und dass haben wir nisher noch nie gesehen. Ich erinnere mich sogar an dem Tritt von Doflamingo, , der law endgültig den Gnadenstoß verpassen sollte. D…

  • Zitat von Áyu: „Dann wäre evtl. eine Pause was tolles für dich. “ Das Totschlagsgument Nummer eins..... Wenn man von Oda nichts erwartet und User die gleiche Einstellung haben wie du, dann können wir demnächst auch sofort mit der Kritik seien lassen. @kaidoo hat es wunderbar und kurz zusammengefasst. Gerade weil die SHB gesplittet waren, ist eine weitere Dezimierung unnötig gewesen. Die Aktion verlangsamt nur unnötig den Arc.Jetzt müssen sich de SHB noch einmal neufinden. @OneBrunou Nur weil es …

  • "Listen here ... This is the Wano Country. The Shoguns Name is Kurozumi Oroochi. His officials and underlings stink of Kaido. Every last one. Thats why they"re being allowed to run amok, but... if we lay a Hand on them, Kaido will get wind of it.“ Zorro ist kein Mensch, der Pläne in Gefahr bringt. Das alles passt nicht zusammen. Kinemon hat Zorro genaustens über ihre derzeitige Situation aufgeklärt. Außerdem trug er das legendäre Schwert "Shusui" bei sich. Die anderen Schwerter habe ich nicht ge…

  • Drei-Macht ist nur noch eine Farce

    Held - - One Piece Essays

    Beitrag

    Zitat von Malakiel: „@slr WB wurde uns als der stärkste Mensch (nicht Pirat!) der Welt vorgestellt (Vol. 25, Kap. 223, S. 12). Sakazuki ist ebenfalls ein Mensch. Folglich war WB auch während des MF Arcs stärker als Sakazuki. Diese Ansicht wird auch durch den Kampf der beiden untermauert: Sakazuki konnte zwar alle Angriffe von WB einstecken, aber er konnte trotzdem keinen wirksamen Gegenangriff ausführen. WB konnte aber sowohl die Angriffe von Sakazuki einstecken als auch Gegenangriffe ausführen.…

  • Zitat von Triple_D_Sixx: „Ich denke, dass die Yonkou samt ihrer Kommandanten ziemlich unterschätzt werden und Leute wie Jack, Ben Beckman, Katakuri, Shiryuu auf dem Level eines Admiral sind und jeder der Yonkou über den jetzigen Admirälen steht. Bezweifel ernsthaft, dass Kizaru effektiv etwas gegen eine der Yonkou-Crews etwas ausrichten könnte. Nicht als alleiniger Admiral ohne Kollegen, einer Menge Pacifista und vielen Vizeadmirälen im Schlepptau. Für WB brauchte die Marine die komplette militä…

  • Zitat von Baka: „Man braucht für die Schnelligkeit keinen Beweis, wie sollte er auch erbracht werden, wir haben keinen Geschwindigkeitsmesser in der Spiegelwelt. Die Aussage von Ruffy, dass seine Angriffe schneller sind reichen dafür völlig aus. Warum sollte so eine Aussage falsch sein, warum sie dann überhaupt mit reinnehmen. Noch dazu sagt Ruffy selbst er lügt nicht, oder sollen auch die Aussage angezweifelt werden? “ Durch die ständigen "Knicks" und sich daraus resultierende verringerte Reich…

  • Der Snakeman-Modus ist (Das glaube ich jetzt mal) eine besondere Form für vielseitige schnelle Angriffe gedacht.Bisher ließ sich jede Attacke "Knicken". Zum Beispiel erinnerte mich die vorletzte Attacke von Ruffy, die "Black Mamba", sehr stark an Gum-Gum-Jet-Gatling, bloß mit "Knicks". Das würde zum Teil erklären warum die Attacke auf Katakuri schneller gewirkt haben. Die Schnelligkeit wird wohl eher darauf bezogen sein, dass sich die Attacken "Knicken" und so weitere Schritte erforderlich sind …

  • Zum ersten Punkt: ERHOLUNG Viele verstehen wohl nicht, warum ich explizit Cracker erwähne... Ruffy hatte 3 Stunden und 20 Minuten Zeit gehabt, um sich von dem Kampf gegen Cracker, die Prügeltattacken seines eigenen Freundes, der Kampf gegen Big Moms Armee und anschliéßend die Folter im Kerker sich zu erholen. Ruffy kann also nicht gerade mit 100 Prozent seiner Stärke gegen Katakuri kämpfen. Außer man ist wie bei Dragonball Super, wo die Energiequellen unerschöpflich sind. Zum zweiten Punkt : KAT…

  • Ruffy hat gegen Cracker gewonnen und kämpft kurz nach einer Pause gegen den nächsten Kommandant. Das ist schon krass genug. Katakuri hat ihn verprügelt, das könnt ihr auch nicht ins lächerliche ziehen. Er hat ihn so schwer verwundet, das kein normaler Mensch noch stehen dürfte. Fairy Tail lässt grüßen Und jetzt plötzlich kommt Katakuri auf die Idee, sich selber zu verletzen damit er einen fairen Kampf gegen Luffy haben kann. Macht Sinn, wenn er auch seinen Gegner ernstnehmen würde. Auch nachdem …

  • @Mattl Gande Ich bin der gleichen Meinung. Ein Sieg seitens Ruffy wäre dermaßen unglaubwürdig und würde den ganzen Kampf auch ins lächerliche ziehen. Nicht dass der Strohhut schon Cracker besiegt hat, nein nein nein nein nein nein, nach einer KURZEN PAUSE soll er danach Katakuri besiegen. Bisher war Katakuri der deutlich stärkere und hat Ruffy nach Strich und Faden versprügelt. Das der Strohhut noch steht, hat er nicht seinen Willen oder Robustheit zu verdanken, sondern einzig und allein dem Man…

  • Zuerst hatte Ruffy den Überaschungseffekt auf seiner Seite gehabt. deshalb konnte Katakuri ihn nicht einschätzen. Der erste Schlag wich Katakuri ohne mühe aus und wurde anschließend trotzdem an der linken Wange getroffen. Den zweiten Schlag an seinem rechtem Bizeps blockte er einfach ab und flog wegen des Rückstoßes ein paar Meter. Aber dies war kein wirklicher Schaden, er landete ohne sich groß zu beschweren wieder auf seinen Beine. Er verlor kein Blut und hat taktisch überlegt wie er überhaupt…

  • @Valdis348 Ich dachte, es wäre offensichtlich.... Natürlich war es etwas ironisch gemeint. Ich wollte Plagativ seine eigene Logik entgegen zeigen. Selbstverständlich wissen wir nicht den wahren Grund der Verletzung. Anhand dem was er gesagt hat, kann man darüber nur Mutmaßen. Aber bleiben wir mal bei den Fakten. Er erkennt Ruffy als ebenbürtigen Gegner an und gleichzeitig will dass sich keiner in den Kampfgeschehen einmischt. Und wenn es zu Fremdeinwirkung kommt, ist er bereit, sich selber zu ve…

  • Zitat von smoker976: „SLR hat Recht! Die Leute, die schimpfen dass Katakuri sich selbst verletzt hat sollten bedenken dass Kata sich nur und ausschließlich wegen Flambees Beeinflussung selbst verletzt hat. Weil er wusste bzw. 100% sicher war dass Ruffy sonst ausgewischen wäre. Oder hätte euch es gefallen wenn Kata während des Kampfes die ganze Zeit von Lysop beschossen wurden wäre??? Dann wäre Ruffys Sieg auch einer mit Geschmäckle.. “ Wir alle kennen bereits den Grund für seine eigene zugefügte…