Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 70.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • Vom Gefühl her würde ich auch Rebecca tippen. 1. Ein Weiblicher Charakter das Verhältnis etwas ausgleichen würde. 2. Sie ne schwere Kindheit hatte 3. Sie in diesem Arc anscheinend noch wichtig werden wird. 4. Wieder ne andere art Kampfstiel hat. Als nächstes dann wird irgend wann Jimbai beitreten das scheint eigentlich ziemlich sicher, vermutlich wenn es Richtung BM geht. An Sabo glaube ich nicht weil er ne wichtige Rolle bei den Revos zu haben scheint und wie Ace und Ruffy damals ja eigentlich …

  • Es heißt immer nur ihr Traum, dabei wird aber auch vergessen ob sie Friedlich leben kann in einem Land wo sie die ganze Zeit gehasst wird. Es kann genau so gut sein das sie am ende ihre Freiheit ausleben will und das bietet sich als Mitglied in der SHB förmlich an. Noch dazu wäre es genau so möglich das sie ein Kopfgeld bekommt weil sie gegen die Marine Kämpft um Luffy zu helfen. Ihre richtige Kraft weiß man noch nicht, Nami und Lysop sind jetzt auch nicht dafür bekannt die Stärksten zu sein ode…

  • Zu Rebecca: Sie wird vom Volk gehasst und ich kann mir gut vorstellen das sie das Volk auch inzwischen hassen wird, weswegen sie als Prinzessin nicht viel sinn macht. Möglichkeiten das sie beitritt wäre z.b. -wenn ihr Vater sterben sollte -sie irgend wie die Feuerfrucht bekommt (man soll nix ausschließen) -sie eine dunkle Vergangenheit hat Nach den letzten Kapiteln finde ich wie andere auch das sie eigentlich zu schwach ist ohne die Feuerfrucht. Und das Argument mit 3 Frauen ist nicht von der Ha…

  • Zitat von Wolf D. Jack: „Ich habe da einfach die Vermutung, dass Oda hier mit Nakama auch die Verbündeten meint. Der aktuelle Arc ist dafür eigentlich auch ein sehr gutes Beispiel. Wenn man sich mal anschaut, was da an neuen Charakteren präsentiert wurde, dann kann ich mir vorstellen, dass das in späteren Arcs ähnlich laufen könnte. Mal abgesehen von der Königsfamilie und den Zwergen, hätten wir noch Cavendish, Bartolomeo, Don Chinjao + Söhne, Abdullah + Jeet, Blue Gilee, Ideo, Hajrudin, Elizabe…

  • Klingt jetzt vllt etwas weit hergeholt aber wäre es nicht vllt auch eine möglichkeit das Rebecca und Kyros sich anschließen? Rebecca erinnert mich immer etwas an Nami ("Mutter" verloren, musste sich mit Piraten herumgeschlagen und in der Kindheit gegen sie Kämpfen). Dazu könnte sie für diejenigen die nach Positionen gehen der Schüler sein mit 16 Jahren wäre es gerade so noch vertretbar. Kyros wäre dann ein Powerup 1. Keine Teufelsfrucht sondern eigene Power. 2. Braucht die Bande für die Kaiser m…

  • @ I lav Blietsch Klar ist es möglich das ihr Traum auch in DR war werden kann, wollte damit in erster Linie sagen das es bei beiden möglichkeiten war werden kann. Wir reden hier von einer 16 Jährigen die ihre Kindheit damit verbracht hat zu Flüchten oder zu "Kämpfen" und dazu vom Volk gehasst wird und dieses auch zu spüren bekommt, die einzigen "Freunde" nenne ich sie mal sind die Gladiatoren. Ich kann mir nicht vorstellen das man das ganze mal so einfach abhackt, selbst wenn das Volk jetzt bald…

  • Du hast mit einigen sachen sicherlich recht, allerdings gibt es einen Punkt den du nicht vergessen darfst und das ist Dofi. Er ist immerhin auch ein Himmelsdrache wodurch er immer noch Einfluss haben wird. Spätestens jetzt wo klar ist was Dofi vorhat müsste die Marine ihn ausschalten da er auch auf die Zivilisten keine Rücksicht nimmt. Fujitora erzählt immer das die höste Priorität die Bevölkerung hat, aber Dofi nimmt er sich trd nicht vor. Von daher würde die möglichkeit bestehen das es Kopfgel…

  • Zitat von Dragoon: „Zitat von Rykijana-Blader: „Sollen wir jetzt nochmal die Diskussion Arzt <--> Chirurg anfangen? War auch Wochenlanger Bestandteil verschiedenster Diskussionen. Na dann fangen wir am besten nächste Woche wieder an ob Jimbei ein passender Steuermann wäre oder vielleicht doch besser der Pausenclown. Fakt ist einfach, das man aktuell auf kein Ergebnis kommen wird und die Diskussionen totgelutscht sind.“ Tut mir leid habe die Diskussion nicht mitbekommen. Aber mitlerweile sind wir…

  • Es ist ja schon richtig Interessant wie man bei dieser Diskussion über jeden Kandidaten einige Pros und Contras findet damit es irgend wie passt. Jinbei z.b. hat Ruffy eine Zusage gegeben, wäre das Verbindungsstück zwischen Menschen und Fischmenschen, wäre ein Power Up, könnte der Steuermann sein und hat vermutlich einen Traum das Fischmenschen mit Menschen Friedlich leben können. Dazu hat er schon oft mit Ruffy zusammen gekämpft und ist im Grunde schon mehr als ein guter Freund. Barto: Seine Te…

  • Bei Bellamy könnte ich mir gut vorstellen das er in DR bleibt, da er da sehr Beliebt ist/war? und jetzt als Beschützer des Landes eine neue Aufgabe bekommen würde. Rebecca will nicht Kämpfen und es macht auch nicht den Anschein das sich da was dran ändern wird, denke das man sie ausschließen kann. Kyros ist auch vermutlich kein Kandidat, aber im Gegensatz zu Rebecca könnte er noch ein Kopfgeld bekommen, wie bei Franky damals. Das wäre zumindest dann ein Grund damit sein Land Frieden hat. Er will…

  • Sehe jetzt nicht das große Problem bei Law weil er Kapitän ist. Die 11 Rookies (wo von 2 keine Kapitäne sind) können trotzdem jemand anderem Beitreten, ein gutes Beispiel ist da Ace gewesen. Mit X Drake und Capone hat man schon 2 die sich womöglich anderen angeschlossen haben. Law Hauptziel war es Flamingo auszuschalten, da dieses durch Ruffy erreicht ist und die beiden inzwischen auch sehr viel verbindet wäre er nun mal wie auch Jinbei ein Kandidat der passen würde. Einen Traum kann man immer n…

  • Nur weil jeder andere auch die Ideen, mögliche Strategien usw machen kann heißt es nicht das Law nicht indirekt die Hauptperson dafür sein kann. Wir sind inzwischen an einem Punkt wo es nicht mehr glaubhaft ist wenn man nur noch Planlos durch die Gegend rennt. Nicht wenige hier haben ja Ruffy noch Kritisiert weil er sich von Dofi immer wieder reinlegen gelassen hat. Da wäre ein Gegenpart wie Law angebracht und das genau das Funktioniert hat man ja in DR manchmal gut gesehen. Taktiker ist vllt ke…

  • Rebecca hätte vllt ihre Gründe wegen unabhängig und so mit zu kommen und ihr Kampstiel ist sicherlich auch noch Formbar, aber irgend wie passt sie doch genau als neue Königin da rein. Sie will nicht Kämpfen, sie will Frieden und das ist genau das was das Land auch will. Kyros dagegen will einerseits bei Rebecca sein, aber gleichzeitig ihr auch nicht im weg stehen wegen seiner Vergangenheit. Wobei ich mir auch gut Vorstellen kann das dass Volk im da verzeihen wird da er das Volk mit befreit hat. …

  • Zitat von eagle1989: „Also ich wette das eben nicht Ruffy gegen Kaido mit den ganzen Allianzen im Rücken kommen wird und mit denen über das Land/Wasser zieht. ich gebe dir aber Recht, dass ich auch glaube, dass im letzten Kampf. Nicht gegen BB um das one Piece sondern dann gegen die Weltregierung, dass er diese ganzen Piraten mit der Wahrheit sich gegen die Weltregierung stellen werden. Hier werden Allianzen zwingend benötigt. Aber bis dahin werden noch viele echt Jahre vergehen bis das irgendwa…

  • jinbei kommt auf die Crew und mit aufs Mutterschiff und hat gleichzeitig noch seine Piratenbande unter sich. Bei Law könnte es genau das selbe sein womit es wirklich ähnlichkeiten mit den WB Piraten geben würde. Bellamy könnte z.b. zu einer Division beitreten (Law, Barto)? Somit wäre z.b. auch die möglichkeit gegeben die ich in einen anderen Thread geschrieben habe das Boa Hancock noch beitritt (Neuzugänge in der neuen Welt nur ehemalige Samurai) oder mit ihren Kuja Piraten eine eigene Flotte bi…

  • Zitat von BigM: „Zitat von Horus: „Zitat von BigM: „Übrigens sind Law und Ruffy offiziell keine Allianz mehr. Law hat die Allianz in Gegenwart von Fujitora und Doflamingo aufgelöst bzw. es zumindest behauptet.“ Falsch, es war genau umgekehrt. Fujitora fragte Law, ob die SHB die Untergebenen von Law als Shichibukai wären, da dies kein Problem darstellen und beide unbehelligt bleiben würden. Law hingegen entgegnete, dass beide gleichberechtigte Partner einer Allianz seien, was verboten war und ihm…

  • Zitat von Jet-Pistole: „Wobei man sagen muss dass das letzte bisschen bewunderung für doflamingo anfing zu brechen, als bellamy ihn zur rede stellte. Ab da hielt ihn später nur noch sein eigener stolz auf den beinen, das bisschen das übrig war. Außerdem hatte er zwei tage zeit um zumindest einiges zu verarbeiten und über vieles zu grübeln. Zu meinen pro bellamy postings(die hoffentlich nicht nerven...ich kann mir einfach nicht helfen, ich mag bellamy)kommt noch das oda sich die mühe machte und i…

  • Zitat von LaDarque: „Man kann Locksleys Beitrag eigentlich nur wenig zufügen außer das Luffy Bellamy einen Freund nannte, Law aber seinen nakama und das nicht weil er Respekt vor irgendwelchen Verpflichtungen hat, die sein Gegenüber hat sondern er sagt ehrlich wen er mag und wen er sich in seiner Crew wünscht. Es ist Luffy schlicht egal ob derjenige ein Soldat ist oder gerade Shichibukai, Minion eines Gegners oder Captain einer Crew. Mit dem derzeitigen Kapitel spiel es keine Rolle mehr ob Law e…

  • Zitat von _BlackPearl_: „Wieso sollte Law joinen?? Der ist Kapitän und hat ne eigene Crew, ich sehe Law als Führer und nicht als jemand der Ruffy in ner Crew unterstellt ist. Wie bei Boa sehe ich Law mit ner eigenen Crew der Ruffy zur Seite steht (wie es damals bei Whitebeard war als die ganzen Piratenschiffe auftauchten) wenns notwendig ist, aber sicher nicht als so ein Mitglied direkt in Ruffys Bande.“ Und wo ist das Problem wenn Law Joint und seine Crew gleich mit? Law ist schon länger allein…

  • Divisionen sind Untergeordnet und das würde nicht passen zu OP in Bezug zur SHB. Die Allianzen dagegen sind flexibel, haben mehr eigenen Willen und können jederzeit von Oda ins Spiel gebracht werden wenn sie gebraucht werden. Dazu ist das Ziel der Allianz das Ruffy PK wird und gleichzeitig ein Beweis der Dankbarkeit und Freundschaft.