Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 338.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • Lorenor Zorro

    Rayleigh. - - One Piece Charaktere

    Beitrag

    Naja ob sie wirklich tod ist kann nur Oda wissen, womöglich ist ihr Begräbnis auch nur eine Finte von Koshiro der seine Tochter davon ziehen lassen will um ihre Träume und Sehnsüchte zu erfüllen - vielleicht sogar aus dem Grund, dass Kuina womöglich Verfolger hatte, womit man das ganze auch wieder plausibler erklären könnte. Der Tod ist immer so eine Sache in One Piece. Damals hat Oda bei Sabo auch selbst eine offizielle Todesanzeige ausgestellt und jeder nahm es für voll. Ich für meinen Teil we…

  • Queen wird Ruffy und Hyou dazu bringen im Gefängnis gegen die anderen Gefangenen in einem Battle Royal, um ihr Leben & Freiheit zu kämpfen. Eventuell macht Queen sogar ein Death Match hieraus. Ruffy und Hyou werden sich weigern, aber Queen wird die anderen Gefangenen gegen diese aufhetzen so das diese sich zwangsläufig wehren müssen.

  • Euer aktueller Status

    Rayleigh. - - Fun & Spam

    Beitrag

    Seit 2 Tagen Orkanartiger Sturm bei uns, Dragon bist du es?

  • In der Tat wäre dieser Grat der Gewaltdarstellung durch einen einzig verstümmelten Torso oder gar zwei abgetrennte Beine/Arme (Shiki lässt übrigens grüßen) und die Frage danach, meiner Meinung nach für One Piece sehr spannend. Denn da würde man sich schon in Gewässern wie Berserk oder AOT bewegen, wo es auch Gang und Gebe ist, dass ist der Kern davon - einige mögen es also als unverhältnismäßig für One Piece ansehen, was natürlich berechtigt ist. In One Piece wurde man seit Anfang der Geschichte…

  • Was wenn Queen ein Hypetool für Kawamatsu ist, wie Jack bei Shutenmaru? Auch denke ich, dass Kawamatsu der dritte Mink im Bunde neben Inu und Neko war (im Flashback) und die Beast Pirates ihn womöglich gefangen genommen haben. Damit könnte Oda auch erklären, wie es Jack gelang nach Zou zu finden, er hat ihm nämlich die Vivre Card abgenommen im Knast. Oder es war tatsächlich Faust von Hawkins Bande welcher die Minks verriet, hmm schwierig. Deswegen gehe ich auch davon aus, dass Kawamatsu noch kam…

  • Kong ist ein Monkey D. Kong und hat (wer hätte es erwartet) die Zoanfrucht Gorilla, Typ: King Kong. Kong ist der ältere Bruder von Garp. Er ist der stärkste Marinesoldat aller Zeiten.

  • Zitat von Noland: „[..]dass Kawamatsu keine Arme und Beine hat. Du traust es Oda nicht zu, einen Charakter ohne Arme und Beine zu zeichen, obwohl er schon On-Screen Laws Arm abhacken und die Minks abschlachten ließ? Wie macht das denn Sinn? Einen Menschen ohne Gliedmaßen zu zeichen, ist definitiv einfacher, als jemanden zu zeichen, der sie gerade verliert, obgleich es "nur ein Arm/Bein" war “ Um ehrlich zu sein: Wano könnte noch finsterer werden Leute mögen es das Feudale Japan zu romantisieren …

  • Kopfgelder

    Rayleigh. - - One Piece Theorien & Allgemeines

    Beitrag

    Da es im aktuellen Chapter-Thread erneut aufflammte: Shakky hat mal erklärt, dass der Unterschied in Kopfgeldern z.B wie bei Kid und Ruffy darin besteht, durch den Schaden welchen man anderen zufügt. - Die Big Mom Piraten zwingen Königreiche sich zu unterjochen (Die Süßigkeiten-Produktion, im Austausch für Schutz wie auf der Fischmenscheninsel), auch sind sie nicht all zu involviert außerhalb des Big Mom Territoriums - Kaido ist eine wilde Bestie, genau so wie seine Crewmember. Diese zögern nich…

  • Ich bin sehr interessiert für den Grund in Queens "The Plague". Während Jacks "Dürre" und Kings "Wildfire" Schaden auf die Umgebung implizieren, steht eine Seuche für Tod den lebenden Wesen, also muss es eigentlich was finstereres sein als nur massive Zerstörung. Ich verstehe auch nicht warum Hyougoro geschrumpft ist, aber ich wundere mich ob es so wie bei Big Mom ist, weil er verhungerte. Ich denke wenn sie wieder draußen sind, wächst er wieder auf Normalgröße. Der Grätenspucker war einer von O…

  • One Piece Memes

    Rayleigh. - - One Piece Spam

    Beitrag

    index.php

  • @Marino Ein Gestein/Mineral/Kristall aus dem Ozean halt^^ Das ist zumindest schon in so fern stimmig, als das es nun mal die Teufelsfrüchte außer Kraft setzt/schwächt. Aber kann auch gut möglich sein, dass es einfach im Berg irgendwo abgebaut wird. Wo ich meine Theorie anschliesse: Vegapunk ist der Chef der Seestein Produktion und leitet das ganze in einer Art Untergrundhöhle. Das wäre eine "Der Zauberer von Oz" - Referenz, da es dort eine Smaragdstadt gibt, und dort sogar eine Art "Zauberer" si…

  • Ich für meinen Teil denke zumindest, dass der ganz krasse Teil sich noch herauskristallisieren wird und Oda uns auf der Nase rumtanzt bzw. das ganze noch aufzieht: 1. Wano von Oda schon seit über 20 Jahren geplant, ich glaube das ist was King X. Drake meinte, es war quasi fast von Beginn an in der Mache irgendwann ein Arc zu werden. 2. Immenser Hype durch Oda und seinen Editoren, das geschah Jahrelang. Stichwort: "Lurking Legend" und der Aufbau als 2. Kriegsarc in One Piece ist offensichtlich. 3…

  • Wie gesagt denke ich, ist es der Erwartungshaltung geschuldet, dass manche eben so Enttäuscht von Wano Kuni/Smile-Nutzern sind. Dazu braucht es auch zwei Seiten, die Fans welche ständig hype darum kreiert haben, sowohl aber auch Odas samt seinem Team welche Jahrelang die Sehnsüchte auf einen epischen Arc samt ultimativem Krieg und Kaiser heiß angekurbelt haben. Wano Kuni kennen wir als Erwähnung schon seit dem Thriller Bark arc, und da wurde schon enorm hype gemacht, Stichwort: "Kaido der 100 Be…

  • @Haki. Das würde ich so jetzt nicht pauschalisieren. Kizaru ist so Übermütig, weil er es sich eben leisten kann. Klar, das Unterschätzen spielt da dann im Endeffekt mit rein, aber der Mann ist einfach nicht vergleichbar mit anderen Kämpfern, was Spezialeinsätze und gewisse Aspekte angeht. Dass er auch nicht alle unterschätzt sieht man gut anhand von Weevil, dem er sogar nachspricht die Wirkung bzw. Kraft eines Jungen Whitebeards auszustrahlen.. Aber ich weiß was du meinst, ich denke ausgerechnet…

  • Es war von Beginn an offensichtlich, dass Kaido mehr Wert auf Quantität statt Qualität legt, während seinem Smile Geschäften mit Doflamingo und eigentlich war auch klar, die Smile-Nutzer würden keine Großen Fische für die Strohhüte und ihre Verbündeten sein. Der stärkste Smile-Nutzer welchen wir gesehen haben ist denke ich Sheepshead, welcher wohl auch für den Rest der Strohhutbande außerhalb des Monstertrios angedacht ist als eine Art "Benchmark", also stärker als er werden die Smiles wahrschei…

  • @Jared Ja und Nein. Die Bande von Kaido besteht nur aus Gehirnamputierten Windelklopfern welche nur mit Muskelmasse bestechen, und nicht mal das überzeugend rüber bringen können. Wie schon gesagt, ein hohes Kopfgeld schön und gut, aber das und Muskelkraft allein macht noch mMn keine guten Charaktere oder arcs aus. Gerade da Big Mom und ihre Kommandanten, Minister noch etwas Gehirnschmalz hatten, konnten sie für mich wesentlich mehr bestechen als es Kaido und seine Truppe bis jetzt jemals könnte.…

  • Ich denke es gibt hier mehr als nur einige Meinungsverschiedenheiten & Missverständnisse, aber zu Jack: das Ding ist, Jacks Folter war gewollt um Raizous Aufenthaltsort raus zu finden, er wollte dabei aber nicht Inuarashi und co. rekrutieren (wie jetzt auf Wano eben Ruffy), deswegen war es ihm auch egal ob er Inu und co eben bis zum extremsten foltert. Kaido auf der anderen Seite will Ruffy rekrutieren, weil er das Potenzial in ihm sieht einen Soldaten auf seiner Seite zu haben. Würde man die Gl…

  • Die Beziehung der Strohhüte untereinander war einer der größten Gründe warum ich den One Piece Manga erst gelesen habe. Diese Interaktionen sind nach dem Timeskip irgendwie stark zurückgegangen. Dass sie die Gefangennahme von Ruffy nicht kümmert ist gelinde gesagt zweifelhaft. Ich verstehe ja, dass bis jetzt, die Strohhüte durch so viel Chaos und Suizidaktionen gegangen sind, dass man sie wirklich kaum aus der Fassung bringen kann, aber wir reden hier zu dem Zeitpunkt von einem Kaiser Gefängnis,…

  • Jimbei hat damals auf WCI eine Ansage gemacht, dass niemand zögern sollte und man in Ruffy vertrauen muss, während man das bestmögliche tut um seinen Feinden zu entkommen. Das war eine coole Einlage. Hier in Wano Kuni, sind sie alle am abgammeln. Zoro und Sanji haben bis jetzt nicht ihren Job getan, Choppers Auftrag war ein joke, Usopp hat Karten verteilt und genau jetzt folgen alle der alltäglichen Routine - wie auf der Sunny - an einem sonnigen Tag. Jimbei: Zögert nicht Leute, es ist alles ode…

  • Zitat von ICallYouSensei: „ --> Der Gefängnisplot ist eine gut durchdachte und konsequente Entscheidung Odas gewesen, Ruffy soweit wie möglich aus der Story auszuschließen und den anderen Strohüten etwas Screentime zu geben. Kein lames Storytelling, wie du es beschreibst. Brauchst du mehr Grausamkeit und Action, dann empfehle ich dir andere Mangas und Serien sich mal anzuschauen. Zitat von Red Haired Beckmann: „Das wird dann auch nicht unbedingt besser, wenn sich die Gruppe um Robin und Nami völ…