Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • Kapitel 940 - Spoiler

    -Bo- - - One Piece Weekly Jump Kapitel

    Beitrag

    Worte können gar nicht ausdrücken, wie unfassbar nervtötend ich dieses Kapitel fand. Wie kann es sein, dass wirklich jeder Charakter auf Wano nicht nur eine unsagbare Gesichtsgrätsche vor dem Herrn ist, sondern auch noch ätzend wie Essig im Schokopudding. Allein diese Szene bei Nami. Die ewig grinsende Alte, dieser beschissene Yasu, der genauso nervig ist wie seine grenzdebile Tochter und sich auch noch anschickt, ein mehr oder minder wichtiger Charakter zu werden. Dazu noch Shinobu und Kanjuuro…

  • Kapitel 940 - Spoiler

    -Bo- - - One Piece Weekly Jump Kapitel

    Beitrag

    Zwangsläufig muss es sich bei dem Unbekannten bei Krokus nicht um Kawa-Was-auch-immer handeln. Einen ähnlichen Hut, wie ihn sowohl der Pseudo-Kappa als auch der Unbekannte tragen, sahen wir bereits an der Wand des Tengus hängen. Zumal die langen Haare, welche beide haben, z.B. sehr der Frisur von Kanjuuro ähneln. Es könnte daher sein, dass der Unbekannte bei Krokus zwar aus Wano stammt und auch ein alter Freund/Weggefährte/Nakama war, aber eben nicht Kawa-Irgendwas. Denn was uns betrifft, lebte …

  • Euer aktueller Status

    -Bo- - - Fun & Spam

    Beitrag

    Zitat von derlombax: „Das sehe ich etwas anders. Insbesondere deshalb, weil man sich seit der Dürre des letzten Jahres auch im Klaren ist, dass sich in der Klimapolitik etwas ändern muss. Ich habe im Übrigen schon 2017 mich an einem Bürgerentschied beteiligt, in dem es darum ging, dass bei uns in München ein Kohlekraftwerk abgeschaltet werden soll. “ Lobenswert, aber nicht genug. Wenn Schüler am Wochenende demonstrieren, entsteht kein Druck, kein Konflikt, keine notwendige Reibung. Eigentlich mü…

  • Zitat von Mushi Hiro: „Man echt jetzt, was gibt es denn da immer noch zu diskutieren? Kaido will Ruffy nicht verstümmeln, ernsthaft foltern oder gar töten, weil er Ruffy für sich gewinnen will. Was soll er mit einem armlosen Ruffy, der nur kriecht solange man ihn direkt gefesselt und unter Bewachung hält? Wenn Kaido ihn hätte tot oder verkrüppelt haben wollen, dann hätte er sich nicht die Mühe gemacht Ruffy in das Gefängnis zu stecken. Mag sein, dass es vielen hier nicht gefällt, aber die Strate…

  • Star Wars

    -Bo- - - Andere Medien

    Beitrag

    Innerlich zerrissen, so beschreibt man meine momentane Gefühlslage wohl am besten. Nachdem ich Episode 7 sehr wohlwollend aufgenommen habe -- als Auftakt einer neuen Reihe und natürlich voller Nostalgie, Referenzen und Parallelen, um auch den letzten alten Fan abzuholen -- hat mich Episode 8 vollkommen resigniert zurückgelassen. Dem staunenden Aw! im Kinositz folgte der große Kater, als das Hirn den Film später wieder und wieder auseinandernahm. Wenn man dann auch noch hört, wie wenig Struktur h…

  • Zitat von ICallYouSensei: „Im Gegensatz zum Enies Lobby Arc, in dem unsere Strohüte zu ihren Power-Ups komplett ohne Training/Vorgeschichte gekommen sind, zeigt Oda uns hier einen Weg, wie Ruffy eine neue Fähigkeit meistert. Das ist eine deutlich professionellere Herangehensweise als das, was Oda vor 12 Jahren geliefert hat. Power-Ups wie Gear 2 oder das Diablo Jambe einfach so aus dem Hut zu zaubern, ohne einen entsprechenden Aufbau zu liefern, ist meines Erachtens Lazy writing. Aber hey, damal…

  • Zitat von kaidoo: „Komisch auch das man im >Flashback die 3 Admiral gar nicht gezeigt wurden, ist die Fähigkeit die gegen Whitebeard Angriff benutzt haben doch eine andere Variante? “ Ich glaube nicht, dass es ratsam ist, den Manga jetzt nach potenziellen Situationen zu durchforsten, in denen Haki in irgendeiner Form involviert gewesen sein könnte. Das führt nicht in gelobte Land oder zu einer perfekten Erklärung, wie Haki denn nun genau funktioniert. Das beste Beispiel dafür ist das GE, wo Oda …

  • Eigentlich ist doch egal, wer am Ende gewinnt, verliert, stirbt, seine Heimat verliert, Piratenkönig wird oder die Weltregierung stürzt. Der Weg ist das Ziel und Ruffy wird sich immer daran erinnern, wie viel Spaß er im Gefängnis hatte. Seien wir ehrlich: Das wird nichts mehr. Das Gefängnis wird von Kapitel zu Kapitel lächerlicher und ich bin schon gespannt, wie Oda Queen beim Eintreffen von BM nassmachen wird. Der Typ ist an klischeehafter Debilität nicht zu überbieten und würde vor purer Blödh…

  • Zitat von smoker976: „Zum Thema dass das Gefängnis nicht gefährlich für Ruffy wirkt: Ja, dass ist richtig. Und es ist, aus meiner Sicht, auch logisch. Ruffy ist der "fünfte Kaiser" und alles unter Kommandantenlevel darf einfach keine Gefahr oder Bedrohung mehr für ihn darstellen. Wie will Oda den Kampf gegen Kaido (wo Oda eh schon Probleme haben wird diesen darzustellen) glaubwürdig inszenieren wenn Ruffy Probleme hat Smile-Fußvolk zu bekämpfen. Mal ein Gedankenspiel, wärt ihr verwundert oder er…

  • Hoffentlich bringt das komplette Kapitel die Handlung smoother über die Bühne, als es diese Spoiler vermuten lassen. Bei Hiyori macht Oda den zweiten Schritt vor dem ersten. Das große und lebenswichtige Geheimnis offenbaren, bevor man sich abgesichert hat, ob der dubiose brummige Fremde überhaupt ein Verbündeter ist. Zwar hat Zorro sie vor dem Attentäter gerettet, aber das allein schafft noch keinen Verbündeten. Insbesondere nicht, wenn das Geheimnis um die verschollene Prinzessin nur von einer …

  • Zitat von Double-Plüsch: „Basierend auf diesem Umstand, änderte sich die komplette Herangehensweise von Oda. Ab dem GE war klar, dass die SHB viele Verbündete brauchte. „Zufälligerweise“ erwähnt Falkenauge diese Charaktereigenschaft von Ruffy auch beim GE, ein kleiner Wink mit dem Zaunpfahl. Oda hatte sich selbst in diese schwierige Lage gebracht, welche sich bis zum großen Finale durchziehen MUSS. “ Tut mir leid, wenn ich dieses Zitat jetzt stellvertretend für deinen ganzen Beitrag herauspicke,…

  • Ich kann natürlich nicht für alle sprechen, aber ich persönlich kann überhaupt nicht einschätzen, ob Zorro ein "Schwächling" ist nicht, oder ob Sanji, Nami, Chopper, Brook welche sind. Denn davon sehen wir doch überhaupt nichts. Selbst Zorros Kampf gegen Kamazou ist vollkommen nichtssagend, weil die Figur abseits einer einzigen Erwähnung binnen weniger Panels eingeführt und sofort wieder besiegt wurde. Früher konnten wir die Stärke einzelner Figuren, insbesondere der Protagonisten, zumindest ans…

  • Zitat von Chaos Maniac: „Dieser Arc. wird eh seine Zeit brauchen bis er sich völlig entfaltet mit all der Pracht die Oda sich dafür vorgestellt und seit Jahren ausgetüftelt hat. “ Das ist doch kein Argument. Jeder Arc benötigt einen entsprechenden Aufbau, ohne Frage. Alabasta wurde seit Whiskey Peak vorbereitet, Eines Lobby wurde maßgeblich durch Water 7 aufgebaut. Auf Wano liegt vielmehr das Problem vor, dass der Aufbau kaum erkennbar ist. Ja, Oda schüttet uns mit Nebenfiguren zu und lässt die …

  • Zitat von Trafalgar D. Water Law: „Was den moralischen Aspekt angeht, so würde ich da einfach mal an z. B. Severus Snape aus HP denken. Der hat auch bei den Hinrichtungen seiner eigentlichen "Freunde" (Band 7, Kapitel 1) tatenlos zusehen müssen, um seine Tarnung nicht auffliegen zu lassen und authentisch zu sein. Schätze mal in etwa so wird es sich bei Komouras… Komo… der Nutte auch verhalten.. “ Das sehe ich auch kommen. Eigentlich ist Hiyori eine ganz Nette und Süße und Unschuldige, aber um zu…

  • Was in diesem Kapitel mMn hervorragend zu Geltung kommt, ist das absurde Übermaß an Nebenfiguren. One Piece ist als Manga schon insofern besonders, dass er (mit Jimbei) 10 Hauptfiguren besitzt. Das ist eine beachtliche Anzahl an Helden, die es zu jonglieren gilt. Gleichzeitig sehen wir in diesem Kapitel aber, dass Oda sich dahingehend wohl keine großen Gedanken mehr macht. Dieses Kapitel ist exemplarisch. Abgesehen von dem einen Panel, in dem der verprügelte Sanji zu sehen ist, interagieren die …

  • Kapitel 144

    -Bo- - - Fanfictions

    Beitrag

    Sooooo... Nach der Prüfungsphase ist vor dem Motivationstief und so ließ das neue Kapitel wieder etwas auf sich warten. Aber nun ist es da, trägt den Titel "Wenn du Dämonen siehst" und kann an alter Stelle gelesen werden. Außerdem dürft ihr wieder wählen, da es ein Unentschieden zwischen zwei One Shots gibt. Demokratie ist doch eine feine Sache.^^ (Versteckter Text)

  • Also nach den ersten Bildern würde ich sagen, dass die mysteriöse Unbekannte Komurasaki ist. Mag schwer einzuschätzen sein, weil Odas Talent beim Zeichnen von individuellen Frauengesichtern hinlänglich bekannt ist, aber einige Details sprechen dafür. Also...Überraschung, die Nutte ist wohl doch nicht tot? Und ist auch noch Hiyori. Yay. War natürlich zu erwarten, aber die Aussicht auf eine absurde Schwärmerei für Zorro lässt in mir wieder die Galle hochsteigen. Erinnern wir uns nur an Hancock, di…

  • Vorweg: Ich halte Oda nicht für das omnipotente Mastermind, das bereits damals in der Szene mit Garp dieses "Aurahaki" in seiner jetzigen Form geplant hat und bin absolut nicht mit der Art und Weise zufrieden, wie er Haki in den Manga implementiert hat. Seine Vorgehensweise hat gerade auf dem GE für viel Verwirrung gesorgt und wurde durch das nachträglich eingebaute Hardening sehr fragwürdig, zumal wir seither auch keine Anwendung des unsichtbaren RHs mehr gesehen haben, wie es Rayleigh und Sent…

  • Wartet, sehen wir bald tatsächlich einen Kampf zwischen einer Kaiserin und dem Kommandanten eines Kaisers...und dann wird dieses titanische Kräftemessen um eine Schüssel Süßigkeiten geführt? xD Warum dieser plumpe und schrecklich unnötige Verweis auf Queens Lieblingsspeise, die die kindgewordene Big Mum ihm noch aus seinen toten Händen reißen würde? Reicht es nicht, dass Queen in Big Mum den Feind erkennt und die Gelegenheit beim Schopfe ergreifen will, sobald er ihre Amnesie bemerkt? Es ist ein…

  • Zitat von Gabratan: „Ich will ja nicht schnippig klingen, aber würdest du mir bitte einmal aufzählen, bei welchen Piratenbanden bitte ausdrücklich jedes Mitglied über Haki verfügt? Grundsätzlich hast du ja Recht, dass es bei der Piratenbande von Ruffy schon zu erwarten wäre, aber nicht gerade bei jedem der SHP sehe ich Haki als absolute Notwendigkeit, was ihren Kampfstil angeht. Klar, besser haben als hätte, aber Nami würde wohl nicht ihre Wetterbasierten Angriffe mit Haki verstärken können. Von…