Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • Game of Thrones

    Baptical - - Andere Medien

    Beitrag

    Eine Serie einzig und allein an dem Qualitätsmerkmal der Kongruenz zur Buchvorlage zu bewerten, ist ja wohl mehr als mager, oder nicht? Ich weiß auch gar nicht, was es hier zu bemängeln gibt. Natürlich ist die Serie "zusammengeschnitten", denn Budget und Sendezeit sind beschränkt. Da Martin an der Produktion selbst auch in Ansätzen - korrigiert mich falls ich da falsch liege - beteiligt ist, kann man auch davon ausgehen, dass alles Wesentliche seinen Weg in die Serie findet. Dieses ganze "Mimimi…

  • Game of Thrones

    Baptical - - Andere Medien

    Beitrag

    Wir als Zuschauer wissen sogar schon sehr konkret seit Staffel 1, dass Pycelle schauspielert. Da gab es diese eine Szene, in der er zunächst mit Ros (rothaarige Nutte) in seinem Zimmer gezeigt wird, sich nach ihrem Verlassen des Zimmers streckt, dehnt, rumhüpft und anschließend in seiner vermeintlich normalen, gekrümmten Körperhaltung das Zimmer verlässt. Dass sein Gestotter Teil sein Images ist, war dann eigentlich auch klar und die Szene somit zur "Aufklärung" nicht nötig meiner Meinung nach. …

  • Game of Thrones

    Baptical - - Andere Medien

    Beitrag

    Insgesamt eine sehr geile Auftaktfolge, wobei mich ein paar Dinge genervt haben. Aber zunächst einmal die positiven Dinge, ohne dass ich da jetzt auf jeden Handlungsstrang zu sprechen kommen will. Mein persönliches Highlight der Folge war mit riesigem Abstand Oberyn Martell, der zuerst durch seine sexuellen Perversionen in Szene gesetzt worden ist und über dessen Familie man bis dahin nichts wusste. Man hatte ja zuvor nur mitbekommen, dass Cerceis Tochter durch Tyrion nach Dorne gebracht wurde, …

  • Game of Thrones

    Baptical - - Andere Medien

    Beitrag

    Zitat: „ Sollte Jamie -meines Erachtens mit hoher Wahrscheinlichkeit- das Schwert für Tyrion in den Hand nehmen, sind insgesamt nur zwei Ausgänge möglich; “ Die spannende Frage ist jetzt sicherlich, wer im Trial gegeneinander kämpft. Dass Jamie für Tyrion kämpft, könnte sein, muss es aber nicht und ich halte es auch für sehr unwahrscheinlich. Dieser würde sich da in einer sehr verzwickten Lage befinden, wenn er einerseits seinen Bruder verteidigen müsste, aber damit auch seinen Vater erzürnen wü…

  • Game of Thrones

    Baptical - - Andere Medien

    Beitrag

    Kill the Boy Der Norden ist in dieser Staffel auf jeden Fall mit Abstand das Spannendste, und das nicht ohne Grund. Das Handeln von Jon und Stannis ist hier momentan definitiv ausschlaggebend für die Zukunft von Westeros und es ist echt erfrischend, Jon in einer führenden Position zu sehen, weil dieser auch echt die Qualität hat und man es dem Kerl einfach gönnt. Der Mann ist auf jeden Fall das personifizierte gute Gewissen, das immer richtig für die Gemeinschaft handeln will, mit einem ausgeprä…

  • Game of Thrones

    Baptical - - Andere Medien

    Beitrag

    Nach Staffel 4 hat man natürlich hohe Ansprüche, weil da eine Bombe nach der anderen geplatzt ist, aber Staffel 5 ist bisher doch recht lahmarschig den Storyfortschritt betreffend, aber gut, daran kann man nichts ändern. So wie ich das mitbekommen habe, ist im Buch in dieser Phase auch tote Hose. Ich fände es schlimmer, wenn man hier jetzt verzweifelt versucht hätte, künstlich Höhepunkte zu erzeugen, weil manch ein Zuschauer sensationsgeil ist. Die Stimmung insgesamt finde ich aber eigentlich na…

  • Game of Thrones

    Baptical - - Andere Medien

    Beitrag

    Zitat: „Die berüchtigte 9.Episode musste wieder derart die Leute brachial vor den Kopf stoßen. Die Episode hat mich wütend gemacht, wenn ich sehe dass sich unnötige Gewalt und Shockmomente endgültig bei GOT als Stilmittel etabliert haben.“ Ich hatte bisher bei keinem einzigen Tod einer wichtigen Figur das Gefühl, dass dieser einer Inszenierung dienen würde. Wenn wir hier von der Inszenierung eines genialen, hochgradig authentischen und insgesamt storytechnisch hieb- und stichfesten Dramas mit ex…