Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 91.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • Manchmal habe ich das Gefühl dass zu wenig gefragt wird warum etwas passiert. Das merke ich bei diesem Kapitel wieder besonders. Als Beispiel Queen. Viele kritisieren sein Verhalten, aber keiner fragt sich warum er das tut. Er wird sehen das Ruffy stärker wird, aber er schreitet nicht ein. Im Gegenteil, er beschwert sich das Ruffy zu lange benötigt und zu viele Wärter verbraucht. Was ist sein Antrieb, warum will er Ruffy schnell stärker werden lassen? Das macht mich persönlich sehr neugierig. Ei…

  • Zitat von Malakiel: „Kapitel gelesen. Ich möchte ungern meckern, aber mir stößt sauer auf, dass nun scheinbar die Lösung für Kaidos Unverwundbarkeit irgendeine besondere neue Form des Rüstungshaki ist. Hier im Forum wurden bereits verschiedene Möglichkeiten diskutiert. Ich war immer ein Anhänger der Idee, dass Kaido durch eine Mischung aus Teamkampf (Ruffy, Kid, Law) und Nightmare-Ruffy besiegt wird. Dann würde auch Gecko Moria seine Rache an Kaido bekommen. Nun sieht es aber so aus, als würde R…

  • @Red Haired Beckmann Ich glaube die Kritik über die "schwachen" Gefängnis- Mitarbeiter, oder besser, den Fußvolk der Kaiser, liegt daran das die Top-Kämpfer generell zu mächtig bzw stark sind. Die Protagonisten sind mittlerweile so stark das 99% aller Gegner nur noch wie albernes Fußvolk wirkt. Das liegt aus meiner Sicht am Fortschritt des Mangas und den aktuellen Gegnern. Und zu Kaidos Bande will ich mir einfach noch kein abschließendes Urteil erlauben. Wir kennen einfach noch nicht die komplet…

  • @-Bo- @StringGreen Erstmal vielen Dank für eure Antworten und Meinungen. Das witzige ist dass wir beim Augangspunkt ja die gleiche Meinung haben. Das Verhalten von Kaido oder Queen gegenüber Ruffy kann, nein, man muss es als arrogant und überheblich bezeichnen. Da bin ich bei euch. Aber für mich ist dieses, dass an Arroganz grenzende Verhalten absolut nachvollziehbar. Warum: Kaido langweilt sich im Leben, siehe seine Selbstmordversuche. Er will spannende Kämpfe und Gegner um sich am Leben zu füh…

  • Zum Thema dass das Gefängnis nicht gefährlich für Ruffy wirkt: Ja, dass ist richtig. Und es ist, aus meiner Sicht, auch logisch. Ruffy ist der "fünfte Kaiser" und alles unter Kommandantenlevel darf einfach keine Gefahr oder Bedrohung mehr für ihn darstellen. Wie will Oda den Kampf gegen Kaido (wo Oda eh schon Probleme haben wird diesen darzustellen) glaubwürdig inszenieren wenn Ruffy jetzt schon Probleme hat Smile-Fußvolk zu bekämpfen. Mal ein Gedankenspiel, wärt ihr verwundert oder erstaunt wen…

  • Mahlzeit Zusammen, was mich ebenfalls erstaunt ist das Haki auf Weltklasseniveau. Was mich gleich zur nächsten Frage bringt. Wir haben im Knast zwei (der Opa und Kawamatsu) extrem starke Kämpfer die aber ihre Möglichkeiten anscheinend nicht ausnutzen. Warum tun Sie das? Warten Sie auf die Revolution? Ich vermute ja, aber warum im Knast Und nicht in Freiheit wo man besser lebt und auch besser für den Tag X trainieren kann. Das einzige was ich vermute ist das die beiden eventuell TF-Nutzer sind di…

  • Zitat von kaidoo: „Zitat von smoker976: „Zitat von kaidoo: „Zitat von Double-Plüsch: „Man bekommt den Eindruck (!), dass ihr immer genau das Gegenteil von dem verlangt, was gerade geliefert wird. Benutzt Oda bekannte Stilmittel, wird es als öde und "immer die selbe Leier" abgetan. Setzt er in einem Arc andere Herangehensweisen ein, dann werden Referenzen wie EL genommen, weil es dort ja so wunderbar funktioniert hat. “ One piece hat ein gewaltiges Qualitätsproblem . Nur noch albernheiten ohne En…

  • Zitat von kaidoo: „Zitat von Double-Plüsch: „Man bekommt den Eindruck (!), dass ihr immer genau das Gegenteil von dem verlangt, was gerade geliefert wird. Benutzt Oda bekannte Stilmittel, wird es als öde und "immer die selbe Leier" abgetan. Setzt er in einem Arc andere Herangehensweisen ein, dann werden Referenzen wie EL genommen, weil es dort ja so wunderbar funktioniert hat. “ One piece hat ein gewaltiges Qualitätsproblem . Nur noch albernheiten ohne Ende dafür schlechte Kämpfe, nur noch unint…

  • @OneBrunou Einige Aussagen von dir sind sehr gut, bei anderen Feststellungen von dir muss ich einfach widersprechen. Ein Beispiel: Nami Ersatzbank? Die Frau, die Ruffy beim Kampf gegen Cracker Ruffy taktisch hervorragend unterstützt hat? Die Frau, die einen Kaiser ein Homi abgenommen hat um eben diesen Kaiser damit ordentlich zu grillen? Die Frau die auf Wano zum Shinobi ausgebildet wird. Da finde ich deine Aussage absolut nicht passend. Dieses Beispiel nur mal exemplarisch. Ich denke wir müssen…

  • Mahlzeit Zusammen. Jo, die Kritiker haben recht. Das Kapitel ist weder besonders spektakulär noch in irgendeiner Weise besonders spannend. Aber es ist notwendig! Ich bin der Meinung (Ist keine allgemein gültige Wahrheit, sondern mein persönlicher Standpunkt) das Oda eher einem Arc und keine einzelnen Kapitel erzählen möchte. Und da sind solche Kapitel zwingend notwendig bzw. nicht zu vermeiden. Ich glaube viele sind enttäuscht dass vor der Pause ein recht ruhiges Kapitel erzählt wurde. Dabei sin…

  • - @Red Haired Beckmann Ich glaub du verstehst mich falsch, das ist kein Wettkampf wer recht hat. Es gibt verschiedene Meinungen zu einen bestimmten Sachverhalt. Beide legitim. Und wie du deinen Standpunkt vertrittst vertrete ich meinen und alles ist gut. Ich zeige es dir an deinen Beispiel mit Queen. Du sagst Oda geht bestimmten Sachen aus dem Weg? Woher willst du dass jetzt schon wissen? Vielleicht sehen wir Queen vs. Ruffy noch, müssen uns nur zwei Kapitel gedulten bis Queen einsieht das er Ru…

  • Zitat von OneBrunou: „Aber damit steht und fällt die Kritik ja auch irgendwo. Wieso behandelt man Ruffy und Kid wie jeden anderen 0815er Gefangenen? Kaido erkannte Ruffys Stärke an, dennoch wird Ruffy so behandelt wie jeder andere und wird damit - mal wieder - gehörig unterschätzt. Ja, Kaido hat an sich momentan keinen Grund Ruffy zu fürchten und ja, das Gefängnis ist eher darauf ausgelegt die Häftlinge auf lange Sicht auszuhungern / gefügig zu machen, aber ganz ehrlich ... Nachdem Ruffy den ers…

  • Zitat von Fire Lady: „Ich weiß nicht ob ich mich freuen oder aufregen soll, über die Szene im Badehaus. Freuen darüber das es auf Wano doch etwas wie Aufpasser gibt, die Flüchtige suchen oder zumindest welche erkennen wenn sie vor einem stehen. Oder über Nami und Co aufregen, das sie es für eine gute Idee gehalten haben in ein öffentliches Badehaus zu gehen. Dann kommen natürlich auch schon wieder die Gefängniswärter ins Spiel, die denken es ist clever Rufyy seine Handschellen abzunehmen, das ei…

  • Klingt nach ein guten Kapitel. Hier sieht man wieder schön dass man Kapitel nur im Gesamtkontext bewerten sollte. Was haben einige geschimpft wie unlogisch es von Oda ist dass man in Ruhe ein Badehaus besuchen kann ohne entdeckt zu werden. Ich bin sehr gespannt gegen wem Zorro das Schwert schwingt. Außerdem werden wir die nächsten Kapitel sehen was Ruffys Training gebracht hat. Mit den explodierenden Halsbändern ist schon mies. Halt ein Urlaubsgefängnis

  • Zitat von Kera Kera: „Zitat von smoker976: „Im aktuellen Kapitel wird nochmal erwähnt dass es sich um eine Gefangenenarbeits-Mine handelt, es ist also kein Foltergefängnis. Und es logisch das gute Arbeiter viel Nahrung erhalten, denn die sollen ja auch arbeiten. Und warum der Wunsch bei einigen Kritikern das Ruffy so schnell gebrochen oder gefoltert werden soll? Vielleicht soll der erstmal zwei, drei Jahre ein wertvoller Arbeitssklave sein, wäre ja dumm das Potential zu verheizen. Und nach ein p…

  • Zitat von BigM: „Zitat von ICallYouSensei: „Genau darin besteht in meinen Augen der Kerpunkt der ganzen Diskussion, wieso wir so unterschiedliche Meinungen haben. Manche wie ich vertreten einfach die Ansicht, dass es sowieso zu nichts führen wird, wenn man Ruffy quälen würde, während andere wie du Kaido hier an der Stelle ernst beim Wort nehmen. “ Wir werden hier anscheinend vollkommen missverstanden. Ich glaube niemand von uns erwartet ernsthaft, dass Ruffys Willen gebrochen werden kann. Das wä…

  • @BigM Wir urteilen doch beide aus der Sicht des Lesers :-). Du bist ja selber der Meinung das Ruffy ein harter Hund ist und die Wärter Ruffy unterschätzen. Deshalb sind die Wärter überrascht dass Sie Ruffy mit Arbeit und Seesteinfesseln nicht brechen können. Logische Konsequenz: Ruffy wird im Gefängnis unterschätzt und Ruffy hat deswegen für uns ein gefühlt leichtes Leben. Kann ja sein dass die Arbeit mit den Seesteinfesseln Ruffy sehr schwer fällt, er sich das vielleicht aber nicht ansehen lass…

  • Zitat von BigM: „Zitat von smoker976: „Woher kommt denn deine Vorstellung das ein Kämpfer auf einen Niveau zwischen Kommandant und Kaiser Probleme in einen normalen Gefängnis mit normalen Wärtern bekommen muss? Ich hätte mich eher gewundert wenn Ruffy Probleme mit den Wärtern und durchschnittlichen Fußvolk bekommen hätte? Von daher kann ich die Erwartungshaltung von einigen Usern nicht nachvollziehen. “ Also mal abgesehen davon, dass das kein "normales Gefängnis" ist, sondern einer Arbeitermiene…

  • Zitat von Dante [GER]: „Zitat von Jeff Nero Hardy: „Luffy complain that if only he could use Haki. “ War das schon immer so, dass Seestein auch Haki unterdrückt? Wäre mir neu....dann könnte man ja auch theoretisch mit einer Seesteinnkugel jemanden mit Rüstungshaki durchlöchern..? “ Das könnte aber erklären warum Kizaru beim Großen Ereignis Respekt vor Ben Beckmanns Pistole hat. Hab nie verstanden warum ein Admiral mit Lichtfrucht und Rüstungshaki Angst vor einer Kugel hat. Und warum Beckmann es …

  • Zitat von BigM: „(Versteckter Text) Ist zu den Spoilern über Queen noch jemand genauso verärgert wie ich? Was bitte soll dieser Mist, Oda? Reicht es nicht, dass dieses "Gefängnis" sowieso schon einem einzigen Abenteuerspielplatz gleicht und Ruffy mit diesen nutzlosen Smile-User Schlitten fährt, wie es ihm gerade beliebt? Also mal ehrlich ... Da hatte man gerade das Gefühl JETZT wirds endlich mal gefährlich im Knast, Queen (seines Zeichens die linke Hand von Lord Kaidou himself!) ist endlich da u…