Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 67.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • Zitat von MrRedbird: „Nachdem ich das Kapitel gelesen habe bin ich mir bei 2 Dingen sicher: 1. Das Shinobu der Spion ist, da man mit ihrer nun doch sehr "emotionalen" Rede von ihr ablenken will. Auch der Teil in dem sie Kaido/Orochi beleidigt dient nur dazu, dass die Enthüllung des Spions "heftiger" wirkt. Weil warum sonst sollte sie noch am Leben sein? Den Orochi vernichtet jeden der ihn beleidigt, daher kann sie ja nur noch nicht Tod sein, da sie in Wirklichkeit für ihn arbeitet. (Denn auf mic…

  • Zitat von Kimba: „Oden fragt sie ja, wer sie ist und wer sie beauftragt hat, ihn zu töten. Dass er serhr wohl weiß, wer sie ist, hat man ja ein paar Seiten vorher sehen können. Daher ist es schon ziemlich klar, worauf er hier hinaus wollte. “ Sieht doch eigentlich so aus als ob sie ihn vor dem Attentäter, der Oden im Visier hatte, gerettet hat. Das schließt sie nicht als Verräterin aus, ist aber imo offensichtlich. Die Rückblende zum Schluss deutet für mich eher auf die Vertuschung von Oden hin.…

  • Warum muss es denn nun eigentlich unbedingt eine öffentliche Hinrichtung sein, auf die auch noch einmal ausdrücklich verwiesen wird? Unabhängig davon, dass diese womöglich viel intensiver wirken würde, wenn man es erst unmittelbar davor erfahren hätte, würde mich dann langsam mal der tatsächliche Grund dafür interessieren. Das Exempel hätte man im Grunde genommen auch mit seiner Leiche statuieren können. Taktisch gesehen würde man damit auch gleich den vermeintlichen Heilsbringer ausschalten und…

  • Kann mich gerade nicht genau erinnern, ob man im FB schon Teleschnecken gesehen hat. Oden hat ja im Prinzip Jahrzehnte auf eine Gelegenheit zum Ausbrechen gewartet und dann kam zufällig einer der mächtigsten Piraten seiner Zeit reingeschneit. Damit hätte sich die Abschottung von Wano gegebenenfalls relativ tragisch auf das eigene Schicksal ausgewirkt. Wie gesagt, falls es zur damaligen Zeit praktisch keine Kontaktmöglichkeiten gab, könnte ich mir das zumindest als eine sinnvolle Lösung vorstelle…

  • Also mich hat die alte Hexe optisch die ganze Zeit an Dr. Kuleha erinnert. Der Auftritt war wie der Rest vom Kapitel einfach beeindruckend, auch wenn ihr Hintergrund erst noch beleuchtet werden muss. Sie kam ja buchstäblich aus dem Nichts. Die Indoktrination ihres Enkels "Werkzeugs" fand ich sehr düster und toll umgesetzt. Hat der kleine Frechdachs seine Flüsterin womöglich irgendwann erledigt, als ihre Ansprüche klar wurden? Er scheint mir doch ein erfrischend (einfacher) böser Bube zu sein, de…

  • Morley

  • Katakuri

  • Nekomamushi

  • Wenn Sanji sagt, er nutzt sein tolles Faschingskostüm in einer Ausnahmesituation gegen einen Kaiser, ok. Wenn er dafür seine Überzeugungen und seinen Stolz für die Gruppe temporär aufgibt, ist das sogar nachvollziehbar, auch wenn es einem nicht gefallen mag. Wenn man aber bedenkt, dass im weiteren Verlauf vermutlich nur noch solche Kaliber, direkt oder indirekt, als Gegner auftauchen werden, kann es wiederum schnell zur Normalität werden. Das war eigentlich bei allen Powerups so. Das würde ihn d…

  • Warum denke ich, losgelöst von den präsentierten Fakten und solchen die es noch werden wollen nicht, dass sich im Hafen ein vernichtender Vorfall ereignet hat? Ganz trivial und vielleicht auch etwas Fanboy-mäßig, schlicht und ergreifend, weil es die Ankündigung und Klasse von Franky torpedieren würde und das gab es imo bislang noch nicht wirklich. Ich glaube einfach wir sehen noch eine "suuuuper" extravagante Armada. Im Kontext der Oden Thematik wird der Bogen (leider) weiter überspannt. Inzwisc…

  • @Halon und @deAcero stellt euch mal vor, euer neuerlicher Dialog würde euch anonym präsentiert werden. Was würdet ihr davon halten? Ich behaupte auch nicht, dass die Konversation auf eine lange Beziehung hinweisen lassen könnte, obwohl es möglich wäre, allerdings nicht ohne Stereotype zu bedienen. Oder ist das eigentlich das Salz der Grandline? Man merkt definitiv, dass euch OP nicht kalt lässt. Klären könnte man es trotzdem womöglich anders. @TSonGoku ich hätte ihn z.B. grundsätzlich so eingesc…

  • Wirklich gutes Kapitel, ich gehöre allerdings auch zu den Usern, die eher die positiven Seiten von Wano genießen. Ich möchte eigentlich nur kurz, wie der User @Akuma auf das One Piece Feeling eingehen. Mich hat die Geschichte um Kawa und Onimaru, bzw. Lord Shimotsuki Ushimaru (dessen Silhouette zumindest endlich meinen Wano-Samurai Vorstellungen nahe kommt) und Onimaru an Shushu und Hocker 2.0 erinnert. Das war für mich eine der herzzerreißendsten kleinen Nebengeschichten der OP Anfangsjahre. In…

  • Im Prinzip ist der Knockout doch vergleichbar angelegt wie in Kapitel 896. Auf Seite 12 steht zunächst ein scheinbar fitterer Katakuri vor einem kriechenden Luffy. Auf der nächsten Seite fällt er dann um. Sicherlich ist der Weg dahin nicht vergleichbar, aber die grundsätzliche Darstellung imo schon, nur einmal dramatisch und einmal mit mehr Slapstick. Für mich gehören beide Aspekte zu OP und hier stört es mich nicht, da das ganze Kapitel darauf ausgelegt war. Da hat mich am ehesten noch der Anfa…

  • Nur "ganz kurz", ohne die bisherigen Beiträge ab Seite 3 gelesen zu haben, was überhaupt nicht meine Art ist. Ich feiere dieses gottverdammte Kapitel abgrundtief und mir ist einfach klar geworden, dass das nicht nur am Inhalt an sich liegt, sondern auch an den Spoilern oder eher den Reaktionen darauf. In der Regel bestimmt ja das Sein das Bewusstsein und nur selten ist es andersrum. Hier ist mir allerdings wie nahezu nie zuvor ein innerer Zwiespalt entstanden. Auf der einen Seite dachte ich mir,…

  • Im Zusammenhang mit dieser erregten Diskussion (wobei alle Seiten unabhängig von den Emotionen imo spannende und plausible Argumente bringen) habe ich tatsächlich auch mal eine kleine Kritik, deutlich banaler, aber es stört mich irgendwie ohne weitere Erklärung. Normalerweise habe ich ja eigentlich nie etwas nennenswertes zu bemängeln, aber warum zur Hölle konnte Linlin einfach so durch Wano spazieren? Meine einzige Erklärung hierzu bislang: Alle Passanten sind in Schockstarre verfallen oder wur…

  • Vielleicht frisst Queen ja einfach so viel, dass er maßgeblich mit für die Nahrungsknappheit auf Wano oder wo auch immer er auftaucht verantwortlich ist, ähnlich wie eine "Heuschreckenplage". Bei der "brachialen" Größe von Brachio "The Drama" Queen, sollte zumindest theoretisch auch der eine oder andere Gegner Platz im üppigen Mundwerk finden. Gerade diese Arten von Dinos zeichneten sich ja auch nicht unbedingt durch ihre übermäßige Zurückhaltung an den natürlichen Buffets dieser Welt aus. Die b…

  • Guten Morgen, vielen Dank für die Informationen zum Titel. In diesem Zusammenhang denke ich seit längerem noch über eine andere Sache nach, die imo erstaunlicherweise noch nicht wirklich thematisiert wurde. Ich beziehe mich dabei auf Kawamatsu und die Tatsache, dass um sein Aussehen weiterhin ein so großes Geheimnis gemacht wird. Bei der ersten Begegnung mit Hiyori wurde diese imo offensichtlich durch Zorro an etwas erinnert, womöglich auch an den drei Schwerter Stil. Das Panel auf Seite 6 in Ka…

  • Ich fand das Design von Orochi`s Hydraform im letzten Kapitel schon eher untypisch für Smiles. Es war mir einfach nicht irrwitzig genug. Wenn Orochi nun doch eine mystische Zoan besitzt, dann bahnt sich eventuell eine weitere Verstrickung der Charaktere an. Passenderweise wurden schon mehrmals die 8 Köpfe anstelle der zu erwartenden 9 und die Ähnlichkeiten zur Legende um Yamata no Orochi angesprochen. Die Ähnlichkeit von Momo's künstlicher TF könnte nach der Aufdeckung der Verstrickung zwischen …

  • Kaidos Piratenbande

    Jazz Bo - - One Piece Banden & Gruppen

    Beitrag

    Also, ich weiß nicht ob es nur mir Greis so geht, aber ich muss schon sagen im letzen Kapitel hat mich Drake visuell sehr stark an meine Kindheit und die Astrodinos erinnert, und zwar an ihren Anführer Allo (Spoiler 1, rechts), der auch ein Allosaurus ist. (Versteckter Text) (Versteckter Text) Die Astrodinos bekämpfen die Tyrannos mit ihrem Anführer Gengis Rex (Spoiler 1, links). Das lässt mich unabhängig davon, dass Allo am Ende ein guter Charakter ist, auf 2 Dinge hoffen: Drake ist, ob nun off…