Schwerter in One Piece

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Schwerter in One Piece

      Ich weiß nicht ob es schon ein Thread in dieser Richtung existiert, aber ll ist es ja auch Zeit für einen Neuen.

      Ich weiß nicht wei ihr das seht, aber ich vermisse Schwerter in One Piece, dabei meine ich jetzt gar nicht Schwerter allgemein, sondern besondere Schwerter.
      Damals in Loguetown wurde angekündigt es gäbe:
      12 Drachenschwerter
      21 Königsschwerter
      50 Meisterschwerter
      80 Könnerschwerter

      Das macht 163 Schwerter, von denen nach Logue Town 1 Schwert von Tashigi, 3 von Zorro, eins von Falkenauge und die beiden anderen Kitetsus bekannt waren
      DAzu kamen dann das Kashu und das Shuusui...
      Das macht 9

      Auch wenn man die Meister und Könnerschwerter außer Acht lässt, denn die muss man vielleicht mittlerweile nicht mehr extra erwähnen, fehlt da immernoch eine sehr große Anzahl an Schwertern.

      Sicherlich sind uns einige dieser Schwerter bereits bekannt, aber dann frag ich mich, warum Oda nicht einfach die Schwerter den Gruppen zuordnet. z.b. hätte man z.b. sagen können Eckis Schwerter sind 4 Könner- oder Meisterschwerter. Oder Shanks tragt das so und so und das ist ein Drachenschwert...

      Ich finde es einfach etwas schade, das dort vor so langer Zeit 1999 Zahlen in den Raum geworfen wurden und seitdem ganze 2 ! neue hinzu gekommen sind. Hinzu kommt ja, dass Tashigi auf der Suche nach diesen Schwertern ist. und diese den Piraten etc. abnehmen will.

      Sicherlich ist das nur eine kleine Sache und andere Dinge sind in der Welt von One Piece sicher wichtig, aber ich frag mich, ob ich euch auch an der ein oder anderen Stelle gewünscht hättet, dass mehr in diese Richtung kommt.

      Natürlich kann man jetzt mathematisch erklären, es gibt so viele Schwertkämpfer in der neuen Welt, warum sollten dann die guten Schwerten schon alle weg sein. Aber mathematisch Logik kann man ja in solchen Fällen nicht ansetzen.
    • Hmm, möglich ist es natürlich, dass wir in Wa No Kuni näheres darüber erfahren. Möglicherweise liegt der Ursprung der Schwerter dort. Aber dennoch werden jetzt in Wanokuni nicht auf einmal 20 Schwerter erscheinen mit Namen. Höchstens könnte man hoffen, dass dort eine Art Meisterschmied ist, der weiß wo all die guten Schwerter hin sind und man somit erfährt, was für Schwerter shanks etc. besitzen... Dennoch hätte ich es besser gefunden, wenn bei jedem ernst zu nehmenden Schwertkämpfer auch auf sein Schwert eingegangen wird... und nicht nur beim Shuusui von Samurai Ryuma, und dem Kashu von einem Noname aus der Barockfirma
    • Nun,

      ich denke wir können davon ausgehen, dass Laws Schwert auch eines von diesen ist. Ist zwar wild spekuliert, aber es macht zumindest einen ordentlichen Eindruck. Vllt wird es mal noch erwähnt, schließlich scheint Law sein Schwert wie ein Schatz zu hüten. Ähnlich wie Ruffys Strohhut.

      Außerdem haben wir dann noch Shiryuu. Auch dieser ist wahrscheinlich ein echter Meister seines Faches. Auch bei ihm nehme ich an, dass er eines dieser Klasse-Schwerter trägt.

      Dann haben wir auch noch Vista. Dieser mit zweien sogar. Auch gut möglich, dass es Klasse-Schwerter sind. Wo wir schon dabei sind, gibt es ja auch noch die zwei von den WB-Verbündeten, der eine mit dem Donnerschwert und einer mit einem Flammenschwert. Auch gut möglich, dass das weitere Exemplare sind.

      Zum Schluss haben wir dann zB auch Kinemon selbst noch. Dieser hat ja nun auch 2 Schwerter. Da er ein Samurai ist und aus dem Land der Samurai kommt und die dortige Schule eine der absolut besten darstellt, auch in OP vermutlich, können wir wohl davon ausgehen, dass er nicht mit Rostscheiben durch die Gegend rennt. Also gut möglich, dass sie dort ihre Familienerbstücke über hunderte Generationen schon weitervererben (zu versuchen zumindest ^^).


      Also, ich will jetzt nicht in jeder zweiter Hand ein Klasse-Schwert vermuten und hindeuten, aber sooo selten begegnen uns potentielle Kandidaten (Schwerter) auch nicht. Aber es ist wirklich Schade, dass man kaum etwas davon gehört hat, dem muss ich zustimmen.

      LG SG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ZeHaHaHa ()

    • Ich erwarte ebenso, das Oda in der Richtung noch was zeigt.

      @Steins gate
      Es geht nicht darum das es keine Träger gibt sondern das Oda dieses Thema mal eingebracht hat aber es irgendwie einfach versacken lässt. Das viele deiner aufgezählten Leute solche Schwerter nutzen ist wolhl relativ logisch. Aber solange Oda nichts im Manga bringt, bleibt alles sinnlose Spekulation.
      Er bräuchte ja nur mal erwähnen das jemand so eins Trägt, das ist eine Sprechblase ala

      FA zu Vista: interessant ... 2 Drachenschwerter

      Oder mal Tashigis Schwerterbestand nennen

      Es fehlen einfach valide infos. Solche würde ich jedem weiteren Platzhalter-gag innerhalb der SHB vorziehen.
      Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, warum auch nicht es hat ja Zeit
    • Herkunft der Schwerter

      Ich stimme auch voll zu. Oda baute die Schwerter während des East Blues sehr auf und nannte Zahlen und Klassen und nach nach der Hälfte des Mangas... es geschah wenig bis nichts.
      Bei Zoro wurde angesprochen das er ein verfluchtes Schwert besitzt -> Ergebnisse bis dato? null
      Zoro muss sein Shuusui erst einmal beherschen lernen um es zu "bändigen" -> wurde auch nicht wieder drauf eingegangen.

      Es fehlen die kleinen Infos über Schwerter großer Kämpfer, auch ein Shiki würde micht doch sehr interessierern was der alte Mann sich da als Füße angeschnallt hat.

      Aber nun zur eigentlichen Theorie:
      Es gibt 21 Königsschwerter. Die Zahl 21 viel mir irgendwie ins Auge und nach kurzer Überlegung keimte die Theorie auf, was wenn jedes Königsschwert aus einem anderen Königreich stammt?
      Die Weltregierung ist ein zusammenschluss aus über 170 Ländern , darunter sicherlich einige Königreiche... wo also die Theorie?

      Es gibt genau 20 Gründerkönigreiche der Weltregierung, dessen Nachfahren noch heute als Tenryuubito bekannt sind. Dieser zusammenschluss von 20 Königreichen besiegt/vernichtete 1 (vergessenes) Königreich. Zu dieser Zeit scheint es sich dabei um die großen wichtigen 21 Länder gehandelt zuhaben, da explizit diese sich im Konflikt befanden.
      Ich möchte die Theorie aufstellen die 21 Königsschwerter stammen aus eben den 20 Gründungskönigreichen und dem 1 vergessenen Königreich.
      "Der Traum eines Mannes wird niemals sterben! - Marshall D. Teach
    • Mich persönlich verwundert es wenig, dass die Schwerter noch nicht so eine "grosse" Rolle in One Piece hatten. Der Grund dafür ist einfach: Starke Schwerter sollten meiner Meinung nach vor allem in der New World zu finden. Z.B.: Bei Personen wie Shanks, Shiki, Shiriu.

      Sry für meinen kurzen Beitrag.
      I’VE BEEN TRAINING!
      MY PUNCH IS AS POWERFUL AS A PISTOL!

    • Wie schon vorher angesprochen denke ich, dass man die Schwerter in der neuen Welt zusehen bekommt und da sind die Strohhüte ja noch nicht so lange.
      Vorher hätte es einfach wenig Sinn gemacht solch starke Schwerter schon Personen zuzuordnen, die vor der Hälfte der Grandline ihr Unwesen treiben bzw. erledigt worden sind. Das wäre Verschwendung gewesen
      Die Schlacht bei Marineford bildet da mMn aber eine Außnahme. Aus dem einfachen Grund dass sich dort soviele starke Kaliber versammelt haben wie es sonst nie der Fall ist. Das dort auch starke Schwertkämpfern waren (Vista, Falkenauge etc.) sollte klar sein, doch habe ich das Gefühl das wir Charaktere wie Vista oder vorallem auch Shanks wiedersehen werden. Und das dann eben später genau auf dessen Waffen eingegangen wird, wenn diese Charaktere noch einmal näher vorgestellt werden. Auch aus dem Grund dass es beim GE wohl weniger um die Schwerter ging.
      Gleiches gilt auch für Kinemon und Law, da werden wir sicher noch etwas mehr über diese Charaktere und deren Schwerter erfahren. Bei Law müssen so oder so noch große Lücken in dessen Vergangenheit geklärt werden und da könnte man das mit seinem Schwert doch noch kurz einschieben, vielleicht in ner Diskussion mit Zorro.
      Weiterhin denke ich dass die Strohhüte auf jedenfall noch Wa No Kuni besuchen werden und das dort das Thema mit den Schwertern auch wieder aufgegriffen werden wird.
      "Man sagt die Guten sterben jung, doch die Besten sterben nie."
    • Die meisten Schwerter werden wahrscheinlich in Wa no Kuni auftauchen da die Samurai bestimmt die meisten der Drachen-und Königsschwerter besitzen. Der Rest der Schwerter wird wahrscheinlich in der neuen Welt im Laufe der Handlung auftauchen.

      Zorro wird gegen Ende sicherlich auch noch eines der Drachenschwerter bekommen, wahrscheinlich dann in Wa no Kuni von einem Schmied der ihm zu Dank dieses Schwert anfertigen wird.

      Da die Samurai von Wa no Kuni ziemlich stark sein müssen werden sie sicherlich auch im Besitz einiger Drachenschwerter oder Königsschwerter sein, wie zum Beispiel auch Ryuma.
    • Kaizoku-o Monkey D. Luffy schrieb:

      Die meisten Schwerter werden wahrscheinlich in Wa no Kuni auftauchen da die Samurai bestimmt die meisten der Drachen-und Königsschwerter besitzen. Der Rest der Schwerter wird wahrscheinlich in der neuen Welt im Laufe der Handlung auftauchen.

      Zorro wird gegen Ende sicherlich auch noch eines der Drachenschwerter bekommen, wahrscheinlich dann in Wa no Kuni von einem Schmied der ihm zu Dank dieses Schwert anfertigen wird.

      Da die Samurai von Wa no Kuni ziemlich stark sein müssen werden sie sicherlich auch im Besitz einiger Drachenschwerter oder Königsschwerter sein, wie zum Beispiel auch Ryuma.


      Ehm... dein Post bezieht sich also alleine auf Wa no Kuni - interessant. Hoffentlich wird es dort eines dieser Schwerter haben. Man(n) kann auch mit einem normalen Schwert ganz gut sein - siehe Mihawk. Winziger Dolch schlägt Zorro. Die einzige Aussage von dir ist, "die Schwerter müssen da sein, weil sie stark sind". --> Sie beruht auf einer Spekulation. Natürlich werden nun diverse Personen kommen und sagen, aber man hat gesagt sie sind noch eigenständig und können sich verteidigen. Ja, dies liegt einerseits in der Stärke, aber nicht nur. Es gibt auch Faktoren, wie Masse (Anzahl), etc.
      I’VE BEEN TRAINING!
      MY PUNCH IS AS POWERFUL AS A PISTOL!

    • Es ist ja schön und gut mit welchen Argumenten ihr hier so kommt, aber immer auf die neue Welt verweisen ist doch auch mühselig. Das die Drachenschwerter bisher kaum bekannt sind, kann ich ja noch verstehen, aber warum gibt es nicht mehr bekannte Königsschwerterm davon war immerhin eines im east-blue gelandet... und mit den meister- und könnerschwerter will ich gar nicht erst anfangen.

      Es ist einfach unverständlich, warum es im East Blue so groß angekündigt wird und dann kommt praktisch nichts... ich fände es jetzt auch ziemlich daneben, wenn jetzt in wano auf einmal viele zu finden sind. vielleicht erfährt man mehr über den hintergrund... außerdem sind doch die meisten schwerter im besitz von verbrechern, warum sollten die samurai von wano denn alle verbrecher sein..

      ich hätte es einfach gut gefunden, wenn analog zu den ganzen teufelsfrüchten auch immer wieder ein paar schwerter benannt worden wären. einige offen zu lassen wäre ja okay, sonst gäbe es ja keine spekulationen( vgl teufelkraft dragon / dofla)

      natürlich ist es richtig, dass theoretisch noch genug schwertkämpfer in der neuen welt um alle schwerter zu verbrauchen, aber die wird doch die shb nicht alle treffen.

      Ehrlich gesagt kann aus meiner Sicht Oda dieses spezielle Thema nicht mehr wirklich zufriedenstellend lösen. Denn entweder kommen tatsächlich noch alle / fast alle wichtigen schwerter. Dann aber relativ schnell nacheinander, oder es kommt kaum was und die genannten zahlen haben höchstens was mit der vergangenheit zu tun... So oder so, wurde versäumt die schwerter immer mal wieder einzubauen...
    • Der rote Shanks schrieb:

      natürlich ist es richtig, dass theoretisch noch genug schwertkämpfer in der neuen welt um alle schwerter zu verbrauchen, aber die wird doch die shb nicht alle treffen.
      Du sagst meiner Meinung hier schon des Rätels Lösung. Ich denke nämlich das wir im kompletten Verlauf von One Piece niemals alle Schwerte zu sehen bekommen oder auch nur etwas davon hören. Warum auch? Zorro möchte nur der beste Schwertkämpfer der Welt werden und nicht die drei besten Schwerter der Welt haben, natürlich wird er sicher drei der besten Schwerter am Ende in seinem Besitzt haben, aber die verschiedenen Schwerter gehören einfach nicht zur Haupthandlung der SHB dazu. Natürlich wird das eine oder andere wirklich extreme Schwert noch auftauchen und sicher auch behandelt werden, aber niemals jedes einzelne.

      Alle Schwerter zurück zu bringen ist nämlich Tashigis Traum und Ziel und ich denke nicht das wir sie zu sehen bekommen wie sie ihren Traum erfüllt.
      Oda hat die verschiedenen Arten von Schwerten meiner Meinung nur so früh präsentiert als zusätzliche Info und ein wenig Hintergrund Geschichte, aber alles was Oda uns jemals zeigt oder erwähnt wird niemals alles komplett behandelt werden.
      » YouTube: PrinzessinTimTim «
      » Twitter: @PrinzessTimTim «


      the dreams we have ...
    • Also ich kann mir gut vorstellen, dass uns Oda mittels eines Databooks vielleicht noch die fehlenden Informationen bringt. Alles in die Story einzubauen, ist in meinen Augen absolut nicht notwendig und wir haben doch bis jetzt schon eine Menge guter Schwertkämpfer gesehen oder? Weiters kann man zwar nur spekulieren, aber vielleicht schon davon ausgehen, dass diese Schwertkämpfer auch gute Schwerter haben. Was gegen diese Theorie spricht, wäre in diesem Fall Zorro. Würde er ein gutes Schwert nicht sofort erkennen? Wenn Zorro zum Beispiel das Schwert von Rayleigh sieht und es wirklich ein besonderes wäre, dann würde er Rayleigh doch darauf ansprechen oder? Das wiederum würde dann aussagen, dass Rayleigh zum Beispiel nur mit einem normalen Schwert gekämpft hat. Ich schäme mich jetzt zutiefst, dass ich hier nicht genau Bescheid weis, ob Law und Zorro sich schon einmal gesehen haben. Ich glaube bei der Human Auction oder? Tut mir leid, wenn ich mich hier irre, aber ich wage zu behaupten, dass Zorro Law's Schwert noch nicht genauer gesehen hat und somit die Möglichkeit besteht, dass Law eines dieser "besonderen" Schwerter hat. Ich habe versucht hier einmal eine Übersicht zu erstellen, welche Leute als potentielle Träger eines Schwertes in Frage kommen würden, aber auch wer eben ein besonderes Schwert hat:

      (potentielle) Schwertträger
      Zorro
      Falkenauge
      Shanks
      Law
      Tashigi
      Kinemon
      Shyriuu
      Vista
      Rockstar
      Hawkins
      Brook
      VA Momonga
      VA Onigumo
      Bogart
      Fossa
      Helmeppo
      T-Bone
      X-Drake
      (Ecki)
      (Arlong)
      (Hyouzou)
      (Shiki)
      (Rayleigh)


      Das wären jetzt alle Charaktere welche mir im Schnellsuchen untergekommen wären. Die Personen in Klammer wurden entweder von der SHB besiegt oder sind noch nicht genauer im Mangaverlauf vorgekommen (wodurch keine Möglichkeit besteht, dass sie ein seltenes Schwert besitzen, da Zorro sich ein so besonderes Schwert wohl unter den Nagel reißen würde oder zumindest erkennen würde.) So gesehen haben wir nun also 18 potentielle bzw. wahre Besitzer von diesen besonderen Schwertern und das ist schon wenig, wenn man eine Gesamtanzahl von 160 Schwertern hat. Ich bin auch der Meinung, dass wir in der neuen Welt noch ein paar der seltenen Schwerter sehen werden, aber wirklich alle werden wir wohl im Mangaverlauf nie sehen, sondern wenn überhaupt, dann nur in einem Databook. Ich glaube aber, dass wir gerade im Wano Kuni Arc?/Teil noch so einiges über Schwerter erfahren werden. Lassen wir uns überraschen :)

      lg Viva

      PS: Sollte ich jemanden vergessen haben, dann entschuldige ich mich vorab, mein Gedächnis ist leider sehr begrenzt xD
      Die Ursache der eigenen Handlung in der Gegenwart liegt in der Zukunft.
    • vivalakid schrieb:

      Was gegen diese Theorie spricht, wäre in diesem Fall Zorro. Würde er ein gutes Schwert nicht sofort erkennen? Wenn Zorro zum Beispiel das Schwert von Rayleigh sieht und es wirklich ein besonderes wäre, dann würde er Rayleigh doch darauf ansprechen oder?
      Glaube ich kaum. Zorro wusste doch nicht einmal das Kulinas Schwert etwas besonderes ist. Das einzigste was er erkannt hat war damals in Logue Town dass das eine Schwert verflucht war und das hat er gespürt. Wie sollte er dann bitte erkennen ob z.B. ein Rayleigh ein besonderes Schwert mit sich trägt. Außerdem würde mir jetzt spontan aus dem Kopf nicht eine Szene einfallen in dem Rayleigh mit seinem Schwert kämpft und Zorro unmittelbar daneben stehen würde um zu erkennen was Rayleigh da für ein Schwert hat.

      Ah doch, Zorro sagte einmal auf Water 7 zu Helmepo das dieser ein seltenes Paar an Schwerter hatte, aber das liegt wohl eher daran dass das keine normalen Schwerter waren sonder so besondere, die es nicht oft gibt. Ich glaube also kaum das Zorro ein Drachen- von einem Königsschwert oder von einen anderen halbwegs guten Schwert unterscheiden kann nur dadurch das er es sieht. Dazu ist er denke ich einfach zu blöd. Tashigi hat diese ja auch nur erkannt dadurch das sie die Schwerter in einen Heft nachgeschlagen hatte.
      » YouTube: PrinzessinTimTim «
      » Twitter: @PrinzessTimTim «


      the dreams we have ...
    • TimTim schrieb:

      vivalakid schrieb:

      Was gegen diese Theorie spricht, wäre in diesem Fall Zorro. Würde er ein gutes Schwert nicht sofort erkennen? Wenn Zorro zum Beispiel das Schwert von Rayleigh sieht und es wirklich ein besonderes wäre, dann würde er Rayleigh doch darauf ansprechen oder?
      Glaube ich kaum. Zorro wusste doch nicht einmal das Kulinas Schwert etwas besonderes ist. Das einzigste was er erkannt hat war damals in Logue Town dass das eine Schwert verflucht war und das hat er gespürt. Wie sollte er dann bitte erkennen ob z.B. ein Rayleigh ein besonderes Schwert mit sich trägt. Außerdem würde mir jetzt spontan aus dem Kopf nicht eine Szene einfallen in dem Rayleigh mit seinem Schwert kämpft und Zorro unmittelbar daneben stehen würde um zu erkennen was Rayleigh da für ein Schwert hat.

      Ah doch, Zorro sagte einmal auf Water 7 zu Helmepo das dieser ein seltenes Paar an Schwerter hatte, aber das liegt wohl eher daran dass das keine normalen Schwerter waren sonder so besondere, die es nicht oft gibt. Ich glaube also kaum das Zorro ein Drachen- von einem Königsschwert oder von einen anderen halbwegs guten Schwert unterscheiden kann nur dadurch das er es sieht. Dazu ist er denke ich einfach zu blöd. Tashigi hat diese ja auch nur erkannt dadurch das sie die Schwerter in einen Heft nachgeschlagen hatte.


      Also zum einen hat Zorro Rayleigh sehr genau gesehen, da Rayleigh ihn zum einen vor Kizaru beschützt hat und zudem hat er sich mit seinem Schwert vor die Marine Leute gestellt, damit die SHB nach ihrem Zusammentreffen nach dem TS flüchten könnte. Zudem hätte Zorro vielleicht auch dieses Schwert fühlen können, oder etwa nicht? Auf Thriller Park wusste Zorro auch, dass Ryuma ein mächtiges Schwert hatte oder? Sogesehen würde ich Zorro schon zutrauen, dass er ein seltenes Schwert erkennt. Ich erwarte nicht, dass Zorro alle 160 Schwert kennt, aber gerade bei Rayleigh, wo man ein besonders seltenes Schwert vermuten würde, kann man davon ausgehen, dass Zorro es erkennen würde oder? Nur weil Zorro oft als orientirungslos und blöd dargestellt wird, würde ich ihm deswegen nicht gleich einen Stempel verpassen. Wir haben von Zorro auch schon das Gegenteil gesehen.

      lg Viva
      Die Ursache der eigenen Handlung in der Gegenwart liegt in der Zukunft.
    • Rayleigh mag sich zwar zwischen den Marine und den Strohhüten gestellt haben, sind zu diesem Zeitpunkt dieser aber auf der Flucht gewesen um sofort Richtung FMI abzutauchen. Außerdem stand Rayleigh dann mit dem Rücken zu Ruffy, Zorro und Sanji und diese konnten sein Schwert somit nicht sehen. Zwie Jahre zuvor hat Rayleigh den direkten Angriff auf Zorro mit seinem Fuß abgewert, außerdem war Zorro da schon halb tot und wurde dann von Lysop weg getragen damit diesem nichts passiert und erst dann kämpfte Rayleigh mit seinem Schwert und da war Zorro sicher nicht in der Lage noch irgendwas zu spüren.

      Mit der Thriller Bark hast du natürlich recht, hier spürte Zorro das sein Gegner ein sehr gutes Schwert benutzt und kündigte schon am anfang des Kampfes an das er dieses für sich haben wolle nach seinem Sieg. Da hatte er eben einen hellen Moment xD
      Mag vllt auch sein das er das Schwert hier spürte das es kurz davor war gegen ihn benutzt zu werden und somit "aktiv" etwas mit ihm zu tun hatte. Anderst kann ich mir das eigentlich gar nicht vorstellen.

      Und ich stempel Zorro sicher nicht als totalen Vollidioten ab, er hat wie alle anderen auch seine hellen und eher nicht so hellen Momente.
      » YouTube: PrinzessinTimTim «
      » Twitter: @PrinzessTimTim «


      the dreams we have ...
    • Dazu dass Zorro besondere Schwerter "spüren" kann kommt noch hinzu, dass er 2 Jahre lang von Falkenauge trainiert worden ist.
      Dabei denke ich wird er auch einiges wenn nicht sogar alles über diese Schwerter und vorallem auch über bekannte Träger erfahren haben. Heißt mMn dass Zorro sehr wohl über die verschiedenen Schwerter bescheid weiß und würde diese auch erkennen.

      Außerdem hatten wir bis jetzt in den größeren Arcs oft Schwertkämpfer als Gegner für Zorro. Würde sich das fortsetzen so würden wir doch noch einige Schwerter zu Gesicht bekommen.
      Das wir aber nicht alle 160 zu Gesicht bekommen werden sollte klar sein, schließlich heißt der Manga One Piece und nicht Zorro und seine Schwerter :D
      Obwohl ich ehrlich zugeben muss, dass mich ein Databook hinsichtlich aller Schwerter sehr interessieren würde
      "Man sagt die Guten sterben jung, doch die Besten sterben nie."
    • Sly schrieb:

      Dazu dass Zorro besondere Schwerter "spüren" kann kommt noch hinzu, dass er 2 Jahre lang von Falkenauge trainiert worden ist.
      Dabei denke ich wird er auch einiges wenn nicht sogar alles über diese Schwerter und vorallem auch über bekannte Träger erfahren haben. Heißt mMn dass Zorro sehr wohl über die verschiedenen Schwerter bescheid weiß und würde diese auch erkennen.
      Naja ob Zorro Unterricht in Schwertkunde bekommen hat weiß ich nicht, mag mir auch in der Vorstellung irgendwie nicht passen. Aber das können wir natürlich nicht wissen...

      Sly schrieb:

      Außerdem hatten wir bis jetzt in den größeren Arcs oft Schwertkämpfer als Gegner für Zorro. Würde sich das fortsetzen so würden wir doch noch einige Schwerter zu Gesicht bekommen.
      Ich nehm doch mal stark an das Zorro noch den einen oder anderen Starken Gegner bekommt und wir so auch noch nette Schwerter zu sehen bekommen oder eben auch als Verbündete der Strohhüte.

      Sly schrieb:

      Obwohl ich ehrlich zugeben muss, dass mich ein Databook hinsichtlich aller Schwerter sehr interessieren würde
      Stimme hier auch voll zu, ein Databook mit allen Schwerter und ihre Schwertkämpfer und Eigenschaften und so wäre wirklich etwas sehr nettes.


      Und @vivalakid:
      In deiner Auflistung der Schwertkämpfer fehlt eindeutig noch Whitebeard. Ich weiß dieser ist zwar tot, aber benutzte auch ein Schwert und sicher kein 0815 Schwert und sollte demnach doch auch hinzugefügt werden.
      » YouTube: PrinzessinTimTim «
      » Twitter: @PrinzessTimTim «


      the dreams we have ...
    • Ein weiteres Problem ist auch, dass wir nur etwa 5% der Landmasse der One-Piece-Welt gesehen haben. 3 Blues und viele Inseln auf der Grand Line und im East Blue wurden links liegen gelassen. Diese führen vermutlich ein ähnlich bewegtes Leben, wie die Inseln, die die Strohhutbande besucht hat. Also wird es da auch starke Schwertkämpfer geben, von denen man die meisten nie zu Gesicht bekommen wird. Ich vermute, dass sich ein Großteil der Könner- und Meisterschwerter auf dieses Terra incognita verteilen werden. Auch ein Teil der Königs- und Drachenschwerter könnte verschollen bleiben. Es passiert häufig dass ein berühmtes Kunstwerk auf dem Dachboden irgendeines alten Hauses gefunden wird, also ist es gar nicht so abwegig, dass sich diese Meisterstücke der Schmiedekunst in irgendwelchen Truhen, Ruinen oder Gräbern befinden. Wer weiß, vielleicht vielen ja auch manche ins Meer.
      Oda ist nun in der vorteilhaften Position immer dann ein Elite-Schwert aus dem Ärmel zu ziehen, wann immer es im beliebt, auch da er die Parameter, welche diesen Schwertern ihren Status zugestehen noch nicht festgesetzt hat.

      Zu der Sache, dass Zorro auf Wa No Kuni ein Drachenschwert erhält. Das halte ich für problematisch, da zur Zeit keins seiner Schwerter austauschbar wäre. Das Wado-Ichi-Monji ist Kuinas Erbstück und Zorros Haupt- und Lieblingsschwert, das Shusui ist noch zuneu um jetzt schon ausgewechselt zu werden. Wäre es schon wieder so weit würde, Zorro seine Schwerter ziemlich häufig wechseln, was meiner Meinung nach nicht passen würde. Bleibt noch das Kitetsu, was jedoch Meiner Meinung nach nicht ersetzt werden, sollte bis die Sache mit dem Fluch zumindest etwas näher thematisiert wird. Erst wird so ein Geschrei um dieseen Fluch gemacht und dann wird nie wieder von ihm geredet. Dabei scheint die Legende relativ berühmt zu sein, wenn selbst ein popliger Schwertschieber aus Loguetown diese kennt. Bis Zorro also ein neues Schwert erhält dass sein Kitetsu ersetzt (vielleicht sogar dessen Königsvariante), muss der Fluch Thema geworden sein. Sonst wäre ich etwas enttäuscht:(
    • Zun dem Kitetsu welches Zorro besitzt. Dieses ist angeblich das Schwert der 3. Generation. Nicht ganz verkehrt wäre ein Austausch mit der 2. Generation, schliesslich besitzt er dieses seit Lounge Town. Ausserdem hält sich hartnäckig das Gerücht, dass das Kitetsu der 1. Generation beim Mönch der 5 Weisen ist.

      Punchline Pauly hat, um dies auch zu erwähnen, einen super Punkt angesprochen. Wir sehen ja nur die Route der Strohhut - Bande. Es gibt noch mehrere hundert(?), tausend(?) Inseln auf der Grandline. Daneben haben wir noch die 4 Blues. Wieso sollen alle Schwerter auf der SHB . Route vorkommen?
      I’VE BEEN TRAINING!
      MY PUNCH IS AS POWERFUL AS A PISTOL!

    • Bei Zorro spielt ebenso eine Rolle, dass er nur eine gewissen Form von Schwertern benutzt. Uns wurde bereits mehrfach gezeigt, dass die Schwerter in OP die unterschiedlichsten Motive aufweisen, so ist das angeblich stärkste Schwert der Welt ein 2Händer - etwas womit unser *Drei-Schwerter-Heini* nie etwas anfangen könnte. Die Theorie eines neuen Schwertes auf Wa No Kuni wird natürlich dadurch genährt, dass die Samurai eben jene Schwerter bevorzugen die Zorro verwendet, allerdings spiele seine Waffen zwar eine tragende, aber nicht unersetzliche Rolle von daher ist ein ständiger Waffenwechsel kein Muss, weitere Gründe dafür wurden ja bereits genannt.
    • Mit dem Auftritt von Kinemon keimt in mir wieder etwas Hoffnung auf, dass dieses Thema wieder in den Fokus gerät. Die Samurai, die wir wohl bald durch den anstehenden Wa no Kuni-Arc sehen werden, sind ja allesamt versierte Kämpfer, die mit Sicherheit eine große Sammlung von bedeutenden Schwertern besitzen.
      Bis es allerdings soweit ist, müssen wir uns wohl aber noch viele Kapitel gedulden. Meiner Meinung nach besitzt Kinemon mindestens ein Königsschwert, da er sogar mit diesem sogar Feuer schneiden kann.
    • ja erstmal wollte ich sagen da ich es auch blöd finde das
      uns die ganzen ränge vorgestellt wurden und bisher nicht wirklich viele schwerter vorkammen
      man kann nur spekulieren ob jetzt andere noch schwerter haben mit rängen
      aber bisher gibt es nur 9 aber hoffe das ändert sich bald

      Der rote Shanks schrieb:

      Hinzu kommt ja, dass Tashigi auf der Suche nach diesen Schwertern ist. und diese den Piraten etc. abnehmen will.
      jetzt nach dem timeskip scheint sie ein neues schwert zu haben
      es ist auf jedenfall nicht ihr shigule und auch nicht ihr kashu
      welchen rang ihr neues schwert hat und welchen namen ist ja noch nicht bekannt
      dazu kommt das sie zorros shuusui sofort erkannt hat
      da nehm ich an das sie noch nicht aufgeben hat die schwerter zu suchen und vielleicht sogar schon ein paar abgenommen hat
      Einige Menschen wollen die Welt einfach nur brennen sehen !