The Seven Deadly Sins

    • Spoiler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Ich glaube/hoffe dass es das wirklich mit dem Demon King war. Die letzten Kapitel, bzw. der gesamte Kampf mit dem DK in Zeldoris Körper war einfach so mühsam und absolut unspektakulär. Asspull-Attacken wurden gezündet und am Ende hätte der DK gegen Merlin, Gowther und Meliodas alleine eigentlich schon easy verlieren können. Limit-Breaker (lol), irgendeine Attacke und die dann n paar Mal mit Full-Counter aufpowern und das wars. So hat Suzuki halt versucht, für jeden der Sins noch einen "Glanzmoment" einzubauen, was am Ende aber einfach langweilig und lästig war, imo.

      Ob es das jetzt generell mit 7DS war? Ich wage es zu bezweifeln. Suzuki findet sicher noch irgendeine Möglichkeit die Story weiter zu strecken. Die Supreme Deity war ungewöhnlich still in letzter Zeit, da passiert sicher noch was. Und auch rund um Arthur kann man noch einiges (un-)schönes herumbasteln.

      Tja. Jetzt kommt wohl erstmal "Epilog 2: This time for real, I will not fool you again hahaha, or will I?!" mit 50 sinnlosen Kapiteln, nur um dann noch einen Arc zu starten.

      Mit Suzuki haben wir wieder einmal einen Mangaka, der es geschafft hat, aus einem richtig guten Manga einen soliden Manga zu machen, nur um diesen dann zum rechten Zeitpunkt nicht zu beenden, sondern den Karren nochmal ordentlich in den Dreck zu kutschieren.

      Schade drum.
      Fly.

    • Das Ende war wirklich sehr dünn bzw dieses Chapter voller Overpower Moves plus Konter.

      Deswegen sah ich mir die letzten 5 Chapters nochmals an und bestätige einen tollen Fight gegen den Demon King.

      Wenn man ein Chap bewertet, dann gebe ich 2 von 10 Sternen aber wenn man den Bossfight bewertet, dann bekommt er von mir 9 von 10 Sternen.
      8-) Koby é o último membro 8-)
    • Neu

      Ich kanns kaum glauben... Nakaba hat es tatsächlich durchgezogen. Ich habe bis zuletzt erwartet, dass Merlin doch noch ein Ass im Ärmel hat, gerade wie man es bei den anderen gesehen hat.

      Aber nein... er lässt Escanor tatsächlich gehen... nicht ohne ein fumilnantes Ende natürlich.
      Ich hoffe nur, dass jetzt nicht doch noch so etwas kommt wie das Mael sein Leben opfert um ihn zurückzubringen.

      Aber nichtsdestotrotz werden wir wohl bald endlich Merlins Sünde erfahren, und wäre damit die letzte im Bunde. Ich vermute, dass die noch in Kombination mit der Godess geschehen wird, da ja angedeutet wird, dass ihre Sünde mit dem Diebstahl vor 3000 Jahren an dem DK/SD zu tun hat.

      Alles in allem war es nun doch sehr emotional, wenn auch der fade Beigeschmack herrscht dass man seine Rückkehr erwartet. Wir werden sehen ob dies bis zum letzten Kapitel durchgehalten wird.

      Better to burn out than fade away.
    • Neu

      Auch ich muss sagen das ich verdammt froh bin das der Dämonenkönig erledigt ist. Umso stark Suzuki das vermeintliche schlechte Ende zu einem neuen Arc gemacht hat, umso langweiliger war nun der komplette Kampf mit dem Dämonenkönig. Ich persönlich empfand nie eine Spannung bzw. eine richtige Gefahr die vom großen DK eigentlich kommen sollte, daher wird er für mich als einer der schlechtesten Final Antagonisten in Erinnerung bleiben, vorausgesetzt er bleibt überhaupt in Erinnerung ;)

      Allerdings hat das neue Kapitel für mich für vieeeeles entschädigt! Ich bin nicht davon ausgegangen das Escanor nun das zeitliche segnet, auch ich rechnete noch mit einem Ass im Ärmel von Merlin. Das Ende entspricht seinem Charakter, seine Worte an die Sins waren toll umgesetzt und das er am Ende nicht die Frau seiner Träume bekommt schmerzt schon ein bisschen.
      Ich hoffe das Escanor in dem Sinne verstorben bleibt und nicht ein unsinn mit der SD oder Mael kommt. In dem Manga spielt ja die Wiedergeburt eine große Rolle, damit könnte ich mich durchaus anfreunden wenn er auf diese Weise sein "Happy End" bekommt :)