Deutsche One Piece-Folgen auf Pro7Maxx

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • I_love_Nami schrieb:

      Aber Baby 5 scheint eine neue Stimme bekommen zu haben.
      [...]
      Ich hoffe, dass die Stimmen für Violet/Viola, Rebecca, Leo, Bartolomeo und Cavendish gut getroffen sind. Sind es doch die Figuren, die mir im Dress Rosa Arc am meisten gefallen haben. Daher habe ich bei diesen ziemlich hohe Erwartungen.[...]
      Schade war allerdings, dass der Gag um "Dress Oma" total versemmelt wurde. Das ist eigentlich mein einziger wirklicher Kritikpunkt an der Folge gewesen.
      Baby 5 hat immer noch Vanessa Eckart, wobei ich aber finde, dass sie in der neusten Folge schauspielerisch etwas besser klang als zuletzt auf Punk Hazard. Dort kam sie mir, wie soll ich sagen, hintenraus immer etwas aufgesetzt vor. Bei Buffalo hat mich auf Punk Hazard geärgert, dass man wegen seinem Sprachfehler so schlecht versteht was er sagt. Ich hoffe, das bekommt man in den neuen Folgen dann besser hin. Beim Gag mit Dress Oma dachte ich eigentlich auch, der wäre safe - aber naja. Im Deutschen fragt Ruffy, ob alle auf Dress Rosa auch Rosa tragen, was angesichts von Robins Vorstellung von einer alten Oma in einem roten Kleid nicht soo gut passt. Generell fallen mir seit dem Ende von Punk Hazard hier und da kleine Unsauberkeiten/Fehler im Dialogbuch auf. Normalerweise achte ich auf sowas eigentlich gar nicht, aber das passiert wohl, wenn man das Original so gut kennt. xD

      Für alle, die es interessiert: ProsiebenMaxx lädt auf seiner Website immer einige Tage vorher Preview-Clips der Folgen hoch. *Klick* So kann man sich bereits ein Bild von den Stimmen von Violet und Fujitora machen (gerade bei der Szene mit Violet finde ich den Dialog etwas zu holprig/geschwollen, wie eben erwähnt). Zur Dokumentation habe ich gestern nochmal alle bisher bekannten Rollen in einer Liste zusammengetragen. Bei den orangenen Namen ist es noch nicht sicher, da sie noch nicht aufgetreten und bisher nur in der Synchronkartei zu finden sind oder weil es die Rollenbesetzung aus dem Special "Episode of Sabo" ist, die nicht zwangsläufig mit der aus der Serie übereinstimmen muss.
      Spoiler anzeigen


      MaynardMirko Kasimir
      CavendishPeter Frerich
      Tank LepantoChristian Jungwirth
      LeoEleni Möller
      MoncherryJulia Bautz
      JolaSandra Schwittau
      Lao GWolfgang Schatz
      MachviseMarc Rosenberg
      TrébolAlexander Brem
      KanjuroStefan Günther
      FujitoraWalter von Hauff
      DiamanteSebastian Winkler
      Pica
      SugarPatricia Strasburger
      Jesus BargesPatrick Zwingmann
      GatsMike Carl
      KyrosMarkus Pfeiffer / Paul Sedlmeir
      GladiusOliver Scheffel
      DellingerMaximilian Belle
      Señor PinkThomas Wenke
      ViolaLaura Preiss
      Bobby FunkThomas Birnstiel
      Kelly FunkTobias Baum
      BooThomas Höricht
      SaiChristian Baumann
      Don ChinjaoHans-Rainer Müller
      JeetMark Kuhn
      Abdullah
      DagamaMichael Schwarzmaier
      Elizabello II.Thomas Albus
      HackJosef Vossenkuhl
      SuleimanPhilipp Rafferty
      OrlumbusMartin Schülke
      IdeoManuel Scheuernstuhl
      RebeccaKatharina Schwarzmaier
      Spartan
      BartolomeoPatrick Schröder
      GanbiaJulian Manuel
      Blue GileeLeonard Hohm
      Riku Doldo III.Claus Brockmeyer
      Mukkashimi Tower
      Jean AngoClaus-Peter Damitz
      Hajrudin
      UcyJosef Vossenkuhl
      KabuStefan Winkler
      WiccaLea Kalbhenn
      GanchoThomas Rauscher
      Grabar
      RampoBenjamin Levent Krause
      FlapperClaudia Schmidt
      BombaKlaus Wolf
      BobombaUwe Kosubek
      DaikonPhilipp Weiche
      BianKatharina von Daake
      Esta
      MiloNicolai Mondschein
      BaxconCyril Geffcken
      CottonLaura Jenni
      InhelJulian Manuel
      ScarletShirin Lotze
      AciliaNicole Belstler-Boettcher
      Agyo
      Damask
      Mummy
      Rolling LoganStefan Lehnen
      GardoaKarim El Kammouchi
      Meadows
      Chao
      Ibusu



      Beramy schrieb:

      ich habe das Gefühl, dass die neuen Folgen qualitativ etwas besser geworden sind - von der Synchronisation her. Satte Stimmen, keine Störgeräusche oder Hall. Wenn man die Synchro mit der FMI-Arc Synchro vergleicht, dann finde ich, hat es sich absolut zum besseren entwickelt. Auch die Bildfarben sind endlich nicht mehr so sehr aufgehellt und haben satte, klare Töne. Was denkt ihr dazu?

      Gerade im Vergleich mit Dragon Ball Super bin ich positiv von One Piece überrascht. Selbst Nebencharaktere haben allesamt super Stimmen bekommen in der ersten Folge. Ein Problem habe ich nur immernoch mit Kanjuros Stimme, da Falkenauge die gleiche hat... naja, was solls, dennoch sehr gelungen. Es gefällt mir und ich werde die weiteren Folgen gerne anschauen
      Was die satten Stimmen angeht: Das könnte vielleicht an der Mischung liegen? Ich kenne mich da jetzt nicht so gut aus, zumindest habe ich einen anderen Namen in den Opening-Credits gelesen als in den letzten Staffeln. Oder es liegt an der Technik im Studio? Mir kam es aber auch ein bisschen so vor. Zu den Bildfarben ist mir jetzt aber nichts aufgefallen. :D

      Was Kanjuros... du meinst sicher Kinemons Stimme angeht: Sie passt, aber ich habe öfter das Gefühl, dass der Sprecher sich in den lauteren Szenen immer etwas bremst, sodass es leicht gespielt/künstlich klingt. Ähnliches ist mir bei De Flamingo in der letzten Staffel auch schon aufgefallen, dass dieser mir etwas zu ruhig und monoton spricht. Das hörte sich gestern schon wieder etwas besser an und darf sich dann gerne noch steigern, wenn die Situation es verlangt.

      Was mir hingegen noch aufgefallen ist, dass Ruffy und Lysop jetzt endlich etwas tiefer sprechen. Das hatte ich mir eigentlich schon seit dem Zeitsprung gewünscht und während Lysop in Folge 517 noch mit seiner Sogeking-Stimme sprach, hat man ihn in der nächsten Folge zur neusten Staffel wieder in seiner alten Charge gehört. Jetzt auf Dress Rosa klingt er nicht ganz so tief wie Sogeking, aber auch nicht mehr so quietschig hoch. Bei Daniel Schlauch merkt man, dass er sich mit den Jahren immer mehr anstrengen musste, um seine Charge für Ruffy beizubehalten, vor allem wenn er schreit und die Stimme sich dann so überschlägt. Deshalb bin ich froh, dass man sich jetzt endlich dazu entschieden hat, um dem entgegenzuwirken und hoffe, dass man im Laufe des Arcs nicht wieder in alte Muster verfällt. Ich schätze mal, deshalb hat man sogar im Intro Ruffys Satz neu einsprechen lassen ("Ich werde der König... der Piraten!")? Man kann das ganz gut vergleichen, wenn man sich in der Mediathek mal eben eine Folge von der Fischmenscheninsel zur Hand nimmt und dann auf Folge 629 wechselt (beginnt etwa bei 3min). Leider finde ich, dass sich der neue Satz deutlich monotoner anhört als der alte. Schade.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Kaizoku () aus folgendem Grund: Sprecher aktualisiert

    • Habe mir die Folge eben auch mal auf der Seite von Pro7Maxx angeschaut.

      Tatsächlich gefällt mir die Synchronisation sehr gut. Lediglich Law ist nicht ganz meins, aber vollkommen okay. Auch wie Baby5 "Trebol" ausspricht ist nicht so meins. Klar, im Deutschen spricht man das o recht lang aus, aber ich hätte mir gewünscht, dass dies ein schnelles o gewesen wäre.

      Außerdem - und das hat sich immer noch nicht geändert - gefällt mir das "Schreien" von Ruffy einfach nicht. Spricht er im normalen Ton, ist alles bestens. Aber sobald er anfängt zu schreien, kriege ich die Krise. Das wurde am Anfang von One Piece so viel besser umgesetzt. Ich würde mir wünschen, wenn dies wieder kommt. Aber das wird wohl nicht so sein.
    • ich fand die 2 folgen bisher ganz gut, muss jedoch bei fujitora immer an captain black denken bisher. Hoffentlich ändert sich das. Ich finde gut, dass das intro geändert wurde und hoffe, dass sie später auch die 2. Version brongen und dann später hard knock days wenn es weiter geht(finde hard knock days besser als das jetzige)

      Zum abschluss hoffe ich, dass bellamy die alte stimme ( die von mark wahlberg ) wieer bekommt, die hat echt gut gepasst!
    • Die Synchronisation der neuen Folgen gefällt mir bislang ziemlich gut. Ich habe eigentlich kaum etwas auszusetzen. Lediglich die Stimme von Baby 5 finde ich etwas nervtötend.

      Leider haben die neuen Folgen auf Pro 7 Maxx wohl einen sehr schwachen Start hingelegt. Die Einschaltquoten waren selbst für Pro 7 Maxx unterdurchschnittlich. Das lag wohl nicht zuletzt daran, dass die erste neue Folge an Himmelfahrt gezeigt wurde. Meiner Meinung nach war dies eine extrem schlechte Entscheidung seitens Pro 7 Maxx, da ich überhaupt nicht gewusst habe, dass die auch an Feiertagen das reguläre Anime-Programm ausstrahlen.

      Für die neuen One Piece Folgen habe ich im übrigen auch gar keine Werbung auf Pro 7 Maxx gesehen, weshalb ich nur durch Zufall hier im Pirateboard darauf gestoßen bin, dass die neuen Folgen schon laufen. Mag vielleicht auch daran liegen, dass ich generell nicht so regelmäßig Pro 7 Maxx im Fernsehen gucke und stattdessen alle Folgen in der Mediathek schaue.

      Ich hoffe jedenfalls, dass sich die Quoten noch bessern, damit Pro 7 Maxx auch in Zukunft weitere neue Folgen synchronisiert.

      (Ich empfinde es im Übrigen als ein Unding, dass Pro 7 Maxx in den letzten Monaten jeden Tag Folgen aus dem Fischmenscheninsel-Arc ausgestrahlt hat und nun mitten im Arc abgebrochen hat und nun einfach zu DressRosa springt. So kann doch kein Mensch mehr der Handlung folgen. Für mich leider aufgrund dessen sehr nachvollziehbar, wenn die Zuschauerzahlen der One Piece Folgen in Deutschland immer weiter sinken.)
    • stimmen finde ich weiterhin ganz gut, ich war jedoch begeistert, dass bellamy wieder die stimme von bekommen hat, die auch immer mark wahlberg synchronisiert. finde die passt einfach so super und man fühlt sich gleich wieder in die kindheit versetzt, wo man staunend den zwischenteil vor skypia geguckt hat :D

      ich finde jedoch die stimme vom kyros und dem moderator vom colloseum ( gats oder wie er heißt ) nicht besonders gut, bei zweitem fehlt mir die begeisterung an den kämpfen und beim ersten kommt es mir so vor, als wenn die leute nicht wussten, welche rolle der blechsoldat spielt und einfach nur irgendeinen genommen haben.
    • De Flamingo ist der beste Antagonist den Ruffy bis jetzt hatte Ausnahme Crocodile, der war Hody Jones eine reine Lusche dagegen.


      Bin mal gespannt wie dass weiter geht auf Dress Rosa,derzeit kracht es ja an allen Fronten ( Marine,CP0, Strohhüte und Law,De Flamingo und seine Bande, die Zwerge, die Riku Familie, Die Revis,Big Moms Crew) das reinste Chaos, aber auch Spannung pur.
    • ProsiebenMaxx gab heute bekannt, dass man Dress Rosa bereits am 02. Oktober 2019 auf dem gewohnten Sendeplatz fortsetzen wird. Damit pausieren die neuen Folgen lediglich knapp 8 Wochen. Wie viele Folgen genau gezeigt werden, ist zwar noch unklar, aber man wird wahrscheinlich Dress Rosa komplett abschließen.

      ProsiebenMaxx schrieb:

      Am 8. August müssen wir erstmal Abschied nehmen von Ruffy, seinen Freunden und - ja leider auch - von seinem wiedergefundenen Bruder Sabo. Dieser legt dafür noch einen wahrhaft feurigen Auftritt hin, nach dem sich alle eine Pause verdient haben. Und: Die nächsten neuen Folgen aus dem "Dress Rosa"-Arc sind schon am Horizont zu sehen.

      Am 2. Oktober muss sich de Flamingo warm anziehen (sofern das mit seinem Federfummel möglich ist), denn dann setzen wir das Abenteuer fort. Ab 9. August kehren wir in den Fischmenschen-Arc zurück und erleben nochmal die tragische Geschichte von Fisher Tiger. Zwei "One Piece"-Specials seht ihr im August und September, und auch sonst haben wir im Herbst einiges vor.
      Quelle: Pro7Maxx
    • Das sind ja erfreuliche Nachrichten, das heißt nächstes Jahr dürften wir dann schon mit Zou und Whole Cake rechnen, ich bin mal gespannt wie sie da die Synchro hinbekommen aber ich finde gut das sie Dressrosa fast an einem Stück zeigen, so zieht es sich nicht allzu sehr in die Länge.
    • Wenn sie wirklich direkt mit Zou nächstes Jahr weiter machen, dann wäre das echt klasse. Dann könnte man bis 2025 oder so vielleicht an der aktuellen Folge sein. Klasse, dass Pro7Maxx das so weiter verfolgt.

      Ich würde mir nur wünschen, dass man vielleicht eine Kooperation mit einem Streaming-Dienst macht, um immer die deutschen Folgen - ab Folge 1 - sehen zu können. Wenn das noch passiert, dann bin ich wunschlos glücklich.
    • Hakku schrieb:

      Wenn sie wirklich direkt mit Zou nächstes Jahr weiter machen, dann wäre das echt klasse. Dann könnte man bis 2025 oder so vielleicht an der aktuellen Folge sein. Klasse, dass Pro7Maxx das so weiter verfolgt.

      Ich würde mir nur wünschen, dass man vielleicht eine Kooperation mit einem Streaming-Dienst macht, um immer die deutschen Folgen - ab Folge 1 - sehen zu können. Wenn das noch passiert, dann bin ich wunschlos glücklich.
      Das würde nicht bis 2025 dauern um Japan einzuholen, immerhin zeigt Pro7Maxx 5 Folgen die Woche und in Japan läuft nur eine. Ich gehe persönlich davon aus, das One Piece nach DR aber spätestens nach WCI in Deutschland pausieren wird. Den umso aktueller die Folgen, umso mehr muss Pro7Maxx für die Lizenz löhnen, was überhaupt erst dazu führte, das schon mehrere Sender OP als Deutschpremiere hatten und es allgemein einen jetzt noch großen Abstand zu Japan gibt. Ich wäre aber natürlich auch zufrieden, wenn eine Woche nach JP Ausstrahlung schon die Synchronisierte Fassung im TV laufen würde, was aber auch nur Wunschdenken sein wird.
    • Nur so zur Info. In Folge 667 ist mir ein starker Übersetzungsfehler aufgefallen. Dieses "gewisse andere Land" von dem Fujitora sprach, soll angeblich ein "finsterer Ort" sein und dass Dressrosa gerade dasselbe droht. Im Original sagt er genau das Gegenteil. Also kurz: Dressrosa ist jetzt schon längst ein finsterer Ort und das "gewisse" andere Land wäre damals beinah auch zu einem solchen Ort geworden. Und von welchem "gewissem" Land Fujitora hier spricht, wird später noch aufgeklärt. Und dann wird man auch merken, dass die deutsche Übersetzung hier inkorrekt ist.

      Beitrag von Coco Jambo ()

      Dieser Beitrag wurde von Vexor aus folgendem Grund gelöscht: Doppelpost ().
    • Wer den Quotencheck der neuen Staffel lesen möchte, kann ja mal hier bei Quotenmeter reinklicken.

      JetGatling schrieb:

      Hoffe wirklich, dass wir langsam mal aufholen und bitte auch die Original Openings sehen dürfen.
      Leider kommen immer nur die, die mir nicht (so) gefallen...
      Bin gespannt, wie groß der nächste Folgenblock wohl sein wird. Wahrscheinlich wird man wie bei Dress Rosa Zou und Whole Cake Island zusammen holen. Das dürfte den deutschen Stand ziemlich weit nach vorne bringen. Ist nur die Frage, wie lange es dauern wird. Für die letzten Blöcke hat man ja recht lange gebraucht. Gut möglich, dass es nach dem nächsten Block erstmal wieder über ein Jahr dauern wird.

      Was die Openings angeht, finde ich es auch immer schade, dass einige Openings für das Ausland nicht zu holen sind. Am schlimmsten finde ich da eigentlich Fight Together und Hope von Namie Amuro, die zu meinen Lieblingsopenings gehören. Da Fight Together schon nicht kam, wird auch Hope mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit nicht bei uns laufen, da Namie Amuro ja bereits sogar ihre Karriere beendet hat. Bei Hiroshi Kitadanis We Can und jetzt das neue Over The Top wird man wohl keine Probleme haben, da ja auch bereits We Go von ihm bei uns lief. Ebenfalls schade finde ich, dass Deutschland immer nur eine Version des Openings zur Verfügung gestellt wird. Die letzten paar Openings haben den Trend eingeführt, dass bestimmte Szenen nach und nach ausgetauscht/angepasst wurden. In Deutschland läuft aber immer nur eine einzige Version, wie aktuell bei Wake Up. Ab Episode 663 wurden die Dress Rosa-Szenen in Japan eigentlich durch neues Bildmaterial getauscht, bei uns hingegen läuft immer noch die erste Version. Ich befürchte, bei We Can wird es genauso laufen. Interessant wird es dann auch, sollten wir tatsächlich bis zu Over The Top vordringen, wo immer eine Szenen aus der aktuellen Folge gezeigt werden. Bei Detektiv Conan war es bei den neuen Folgen ebenso, dass man in einem der japanischen Endings immer Bildmaterial aus den jeweiligen Folgen drin hatte. Im deutschen Material war aber immer das gleiche Bildmaterial zu sehen. Ich kann mir das echt schwer vorstellen, warum dies so gehandhabt wird, statt dass das Bildmaterial einfach so geliefert wird, wie es im japanischen TV lief. Im Prinzip muss man doch nur die japanischen durch die deutschen Credits austauschen oder stelle ich mir das zu einfach vor...?!

      Achja: Am 27. August wird dann endlich Episode of Sabo bei Pro7 Maxx als Premiere laufen. Das Special wurde bisher nichtmal auf DVD oder Bluray veröffentlicht und liegt ja bereits seit gut drei Jahren synchronisiert im Archiv, weil der deutsche Stand noch nicht so weit war.
    • Was mich wirklich an den deutschen Folgen stört, ist der Anfang.
      Ich muss nicht jede Folge dieses Schiffswrack anglotzen und mir erzählen lassen, dass Ruffy von einer Gum-Gum-Frucht aß und nun Piratenkönig werden will.
      Das mochte ich an dem aller ersten Intro, wenn Gol D. Roger alias Gold Roger das nette Intro erzählt und dann kam das Introlied.
      Wurde schon clever Verpackt.
      Ich schalte immer im fernsehen rum, bis das alles vorbei ist.
      Das Opening geht gefühlt eine Ewigkeit und dann noch das Gelaber danach.^^

      Dazu zieht sich Dressrosa noch wie ein alter Kaugummi und nach der Folge habe ich das Gefühl, dass eig nix passiert ist... .
    • Funkenflug schrieb:

      Was mich wirklich an den deutschen Folgen stört, ist der Anfang.
      Ich muss nicht jede Folge dieses Schiffswrack anglotzen und mir erzählen lassen, dass Ruffy von einer Gum-Gum-Frucht aß und nun Piratenkönig werden will.
      Das mochte ich an dem aller ersten Intro, wenn Gol D. Roger alias Gold Roger das nette Intro erzählt und dann kam das Introlied.
      Wurde schon clever Verpackt.
      Ich schalte immer im fernsehen rum, bis das alles vorbei ist.
      Das Opening geht gefühlt eine Ewigkeit und dann noch das Gelaber danach.^^

      Dazu zieht sich Dressrosa noch wie ein alter Kaugummi und nach der Folge habe ich das Gefühl, dass eig nix passiert ist... .
      Fühle mit Dir, doch ist nicht nur in OP so, es gibt unzählige Anime-Serien die ewig einen Intro einspielen. Mittlerweile nervt es mich extrem.
      Wie du gesagt hast, ständig hört man, dass Ruffy dies und jenes getan ha; Auch die Sache mit Gol D. Roger sehr nervig. Man sollte Intros einfach rausschneiden..

      Ich habe letztens eine Serie entdeckt, BAKI oder so heißt die Serie. Es geht um Händlerkämpfe, alle 2 Min wird die Serie quasi unterbrochen und eine Erklärung abgegeben, warum und weshalb er/sie so eine Fähigkeit besitzt - ziemlich mies gemacht! Wenn man solche Elemente nicht in der Geschichte einfließen lassen kann, sollte man vielleicht sein Werk überdenken.

      Aber ich habe schon lange das Gefühl, dass die Japaner drauf stehen, immerhin werden diese Serien in erster Linie für Japaner gemacht und sollte nicht global gesehen werden.
    • JetGatling schrieb:

      Ich finde, dass die ganze Truppe (Sender und Synchronsprecher) einen tollen Job macht!
      Hoffe wirklich, dass wir langsam mal aufholen und bitte auch die Original Openings sehen dürfen.
      Leider kommen immer nur die, die mir nicht (so) gefallen...
      Absolut vor allem die Synchro ( gerade von Koala, Sabo oder Fujitora finde ich gut oder von Leimrotznase Trebol)

      Freue mich schon auf 2..Oktober wenn es auf Dress Rosa weiter geht, für meinen Bruder ( ein One Piece Süchtiger wie ich) beginnt wieder eine Leidenszeit, gerade wo in der letzten Folge Sabo mit Feuerfaust und Drachenklaue heftig in Action war.

      Aber zumindest ist ja nur eine kleine Pause, Maxx macht ordentlich Tempo,.