Dragon Ball

    • Spoiler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Uff, ich sag mal so: ich gucke DB Super schon lange nicht mehr. Warum? Es ist aus meiner Sicht einfach räudig. Oftmals schlecht animiert, oftmals stinklangweilig, oftmals einfach nur völlig unlogisch.
      Der Manga hingegen gefällt mir sehr, und den lese ich und kaufe ich auch, aber wenn der Anime nun „abgesägt“ wird, dann ist das halt so. Ich bin da recht schmerzfrei.

      Man darf nicht vergessen warum Dragonball Super überhaupt entstanden ist. Es ist vermutlich nicht so das Akira Toriyama eines Nachts schweißgebadet aufgewacht ist und geschrien hat „Heureka! Ich zeichne jetzt doch nochmal neue Sachen von Son-Goku! S-Zellen! Super Sayajin Gott! Warum bin ich da nicht schon früher drauf gekommen!!!“.

      Es wird eher so gewesen sein:
      „Hmm… was sagt mein Konto-Auszug? Oh. Meine XY Millionen Yen sind jetzt nur noch AB Millionen Yen, das ist ja doof. Muss ich nach mehreren Jahrzenten doch nochmal „arbeiten“. Boah, kein Bock zu zeichnen, das mach ich nie wieder in der Form wie früher. Ich bin langsam zu alt für den Scheiß. Ich ruf mal meine Agenten und Kontakte an. Lasst mal nen Anime-Film produzieren der wieder etwas Geld in die Kasse spült.“

      Und dann wollen natürlich alle entsprechenden Parteien was vom Kuchen abhaben. Toei, Shueisha, BandaiNamco und sonstige Vertreiber von Merchandise und anderem Nippes.

      Dragonball Super war einfach nur ein Mittel um möglichst viel von dem neu angefachten Hype für Dragonball nach dem Film „Battle Of Gods“ mitzunehmen und abzuschöpfen, bzw. diesen Hype möglichst lang am Leben zu halten. Es ist glaube ich nicht so, dass das eine „wichtige Geschichte ist die Toriyama schon immer erzählen wollte.“ Das ist einfach aus der „Not“ heraus entstanden. Dragonball sollte ja eh gefühlt nach jedem Arc eigentlich enden und wurde dann immer wieder verlängert. Toriyama ist halt nicht Oda (wobei man ihm mittlerweile auch ähnliche Dinge unterstellen kann).

      Wäre der DBS entsprechend hochwertig animiert und die Story wäre interessanter, dann würde ich das wohl auch schade finden aber so kann ich getrost darauf verzichten. Es ist halt auch einfach so, dass sie durch das Ende vom Dragonball Manga eine gewisse Limitierung haben. Immerhin spielt Super in dem Timeskip vom Ende der Boo-Saga bis zum letzten großen Turnier und dem wirklich „Ende“ von Dragonball. Der Anime muss also eigentlich genau auf dieses Turnier hinarbeiten. Natürlich könnte man sich dann dazu entscheiden, nach dem Turnier mit Son-Goku und Oob weiterzumachen (und so DBGT endgültig aus dem Canon zu tilgen, was ich auch gut finden würde), aber ich glaube bei dem aktuellen Zustand des Anime und der Story wäre es so ein sauberer und logischerer Schnitt.

      Was sollte denn noch nach dem Ende vom Ur-Dragonball kommen? Son-Goku trainiert Oob und auf einmal geht’s in einem gigantischen Krieg darum Whis und die Engel und Zeno umzuhauen? Und dann entpuppt sich auch Zeno nur als ein allmächtiges Wesen von nochmal mehreren Multiversen?

      Dragonball-ception.


      Weiß nicht, könnte funktionieren, würde aber, wenn man den aktuellen Schreib- und Animationsstil beibehält, i.wann wirklich nur noch hart lächerlich werden.

      Wenn der aktuelle Arc zufriedenstellend zu Ende gebracht wird, dann habe ich nichts gegen das „Absetzen“ von DB Super.

      Durch das oben beschriebene habe ich DB Super sowieso immer nur als „netter Zusatz/nice to have“ angesehen. Dragonball ist mit dem Ende vom Manga für mich auch zu Ende gegangen und ich kann damit leben.
      Man muss auch nicht jedes Werk bis aufs Blut ausschlachten und drölfzig Mal fortsetzen.

      Ich würde ohnehin viel lieber neue Manga und Storys von Toriyama sehen, selbst wenn er vielleicht nur der Autor ist und jemand anderes zeichnet.

      BDO
    • Unabhängig davon wie blöd doch die Serie eigentlich ist und wie vielen Leuten DBS nicht gefällt, ist sie trotzdem doch erfolgreich und es wurde auch schon angekündigt, dass nach dem Turnier es erst ‚richtig losgehen‘ wird. Was das bedeutet und wie unlogisch die Machtzuwächse sein werden spielt dabei keine Rolle.
      Ich denke die Pause bedeutet, dass DBS zu Zeiten der Olympischen Spiele 2020 in Tokio laufen soll, da Goku offiziell als Botschafter der Spiele gilt und man so mehr Aufmerksamkeit und Kohle machen kann. Also alles rein Marketing.
      Netter Nebeneffekt: Der Manga kann auf Bzw überholen.
    • Genial welchen Anime soll man jetzt noch gucken? MHA gefällt mir nicht mehr. One Piece Anime ist scheiße, da wird das zähe Tempo von Oda nur noch zäher gemacht. One Lunch Man läuft noch nicht oder?

      Härter Tobak. Aber gut habe vorher kaum Anime geguckt, also ist das verkraftbar.

      Der Manga ist sowieso noch weiter hinten. Da kann man sich den ersatzweise reinziehen.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • Hoffentlich startet am 1.April um 9uhr erst das Intro der neuen Serie und dann kommt Goku und sagt "April April" und DBS geht weiter hahahah hab so hoffnungxDDDDDD ich hoffe es wird nicht nochmal 18 Jahre dauern..... Es gibt noch so viele Geheimnise, Engel, Daiskan, Zeno, Drachen Gott und und und und .. Schlechte Entscheidung von Toei hoffentlich bereuen sie das nicht...
    • Poundman schrieb:

      DBS Ende 'jetzt auch' vom Twitter Account bestätigt.
      Hätte ich bis dahin ja nicht geglaubt, steckt immerhin noch ein Haufen Geld drin! 8o :wacko: :thumbdown:
      Da gib es einige YouTube die "durchdrehen". Nach DBS werden natürlich deren Channels uninteressant.

      Es gibt auch Spoilers zu den Folgen bis 131
      Spoiler anzeigen
      Angeblich kommt Vegetto zurück. Wenn DBS endet dann hoffentlich mit einem Riesen Knall. Vegetto ultra instict wäre ein super Chara für die Konsole. Was will man mehr?
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • DBS wird irgendwann weiter laufen vlt unter einem anderen Namen.

      Wie wir wissen, wurde DBZ auch schon so oft beendet und dann weiter geführt. Bei der Freezer Saga sollte DBZ damals enden und dann ging es doch weiter und bei der Cell Saga sollte es auch zuende sein mit Gohan als Held, was die Zuschauer nicht wollten und es ging weiter mit Goku.

      Ich denke einfach mal, sie haben bemerkt, das sie zu viele Sachen ungeklärt in DBS gelassen haben. Jetzt kommen Filme und Specials die einiges klären und dann wird es sicher fortgeführt.

      Wäre ja nichts neues im Anime bereich, wenn Serien pausieren auf unbestimmte Zeit und dann gehts aufeinmal weiter.

      Viele Fans werden sich eh melden und dann heißt es, die Fans wollen es nicht enden lassen als machen wir weiter.
    • Weiß jemand zufällig, ob der Manga nach dem "Universe Survival Arc" fortgesetzt wird oder gemeinsam mit dem Anime - wenngleich zeitverzögert - ausläuft? Immerhin war der Manga ja ursprünglich nur Merchandising zum Anime und stets von diesem abhängig.
      Ein Land bedeutet Macht. Und ein König, der seine Feinde nicht besiegen kann, ist keiner! (Pica)

      Kind, es ist Zeit, dass ich dir eine wichtige Lektion erteile... Du wirst in Deinem Leben immer Menschen begegnen gegen die du, egal wieviel Mühe du dir gibst, sie zu besiegen... immer verlieren wirst! ("Thousand Arms" Cracker)
    • Pica schrieb:

      Weiß jemand zufällig, ob der Manga nach dem "Universe Survival Arc" fortgesetzt wird oder gemeinsam mit dem Anime - wenngleich zeitverzögert - ausläuft? Immerhin war der Manga ja ursprünglich nur Merchandising zum Anime und stets von diesem abhängig.
      Der Manga wird jetzt noch bis Januar 2019 gehen denn wird ungefähr der Survial Arc im Manga beendet sein, ob danach weiter geht vermutlich man vermutet das der Manga die Anime überholen soll. Darum auch die Pause der Anime..

      Der Manga kommt ja nur alle 4 Wochen was zum kotzen is xD
    • Die Folge hat gezeigt was Dragonball so groß gemacht hat. Diese super Lativen was viele Fans sehen wollen das super ultra usw. Gut bin mir sicher das 90 Prozent hier im Forum sowas scheisse finden, aber das ist Dragonball.

      Die Folge war an sich nicht schlecht. Die Kämpfe ziemlich dynamisch und gut anzusehen, aber wie immer gibt es Kritikpunkte.

      Ist dieses tatatatatata dadada Mode geworden? Der Wortlaut von Dyspo war unerträglich...dann ist mir aufgefallen das alte animierte Szenen wieder verwendet wurden...was soll der Quatsch müssen die Geld sparen?

      Gehen wir mal auf den Inhalt ein. Gohan hat kein Powerup bekommen, schade...Gohan hat sich sogar unnötig geopfert. Freezer der Lappen versucht doch nur Ausdauer zu sparen, hat er auch gegenüber Dyspo erwähnt. Der Unterschied zwischen Universum 11 und 7. Die einen Kämpfen im Team und die anderen alleine. Jiren spielt mit den beiden Saiyajin, lässt sich absichtlich treffen und Toppo ist auf C17 fokusiert. Der hätte locker Gohan stoppen können.

      Powerup nur für Goku und Vegeta? Bin ich im falschen Film? Bis jetzt haben wir nur ein Powerup für Goku und Vegeta gesehen. Gut Caulifa würde hochgepusht, aber die konnte schon vor dem Turnier dem SSJ 2. Im Grunde bin ich enttäuscht. Habe damit gerechnet das Gohan eins kriegt. Positiv die Folge hat Hit gepusht. Der hat mit Dyspo gespielt. Gohan und Freezer dagegen hatten Probleme gegen Dyspo.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • Hier ist wohl i.wie die Richtigstellung unter gegangen.

      Ich rolle das Ganze nochmal auf:
      Nach der 131. Episode am 25.03.2018 wird Dragonball Super nicht mehr in Japan laufen. Den Sendeplatzt übernimmt dann ein anderer Anime auf Fuji TV.
      Damit haben wir jetzt nur noch 7 Folgen übrig, da an zwei anderen Sonntagen Sport-Events übertragen werden und somit auch an diesen Tagen kein Dragonball laufen wird.
      ABER, und das scheinen hier viele noch nicht mitbekommen zu haben, das ist nur eine Pause!
      Der Anime pausiert und wird nicht gänzlich eingestampft. So wie es bei anderen Anime oder Manga halt auch öfters der Fall ist (spürt ihr ihn? Spürt ihr den Berserk-Blues? "´till next time!“).
      Wann es dann neue Folgen von Dragonball Super geben wird ist halt einfach noch nicht klar. Ich halte aber eine Wartezeit von gut 1 Jahr oder sogar länger für nicht unwahrscheinlich. Bei Attack on Titan mussten wir 3 Jahre warten (wenn ich mich jetzt nicht täusche).

      Und ja, wie auch schon oben gesagt, das kann dem Anime nur zu Gute kommen. Wenn sich dadurch das Niveau der Story und der Animationen verbessert, dann ist das ein ziemlicher WIN. Gut Ding will halt Weile haben…

      Aber selbst wenn DB Super nun eingestampft werden sollte, man darf nicht vergessen das diesen Dezember ein weiterer Dragonball Kinofilm in Japan in die Kinos kommt.
      Dieser wird sich um die Ursprünge der alten Sayajin auf dem Planeten Vegeta drehen.

      … wenn Dragonball Super dann wieder mit der Nacherzählung des Films neustartet lache ich Toei aber aus.

      IN OTHER NEWS, es gibt einen finalen und neuen Canon-Charakter von Akira Toriyama in dem diese Woche erscheinenden „Dragonball Fighter Z“.



      Android 21 bzw. C21 war ja schon länger als neuer Charakter bestätigt.
      Nun ist aber auch bekannt, dass die gute spielbar sein wird und…

      THIS ISN’T EVEN HER FINAL FORM!!!111elfeins

      Wenn sie kämpft ist sie wohl ein Dämon wie Boo.

      Als Fan hätte man das sicherlich nicht erwartet. Ich kann mir nur vorstellen, dass innerhalb des Story erklärt wird, dass sie ähnlich wie Cell die Zellen anderer Kämpfer absorbieren kann (oder aus ihnen erschaffen wurde).
      Nachdem sie sich Zellen von Boo einverleibt hat (oder auf deren Basis erschaffen wurde), wurde sie eben zu dem pinken was-auch-immer.

      Oder ich liege falsch und sie ist einfach so ein Dämon. Because of reasons.

      BDO
    • Mal eine Sache in eigenem Interesse (also kein DB Super :P):

      Ist es wirklich so, dass die Bildqualität der deutschen DBZ Kai Blurays stark hinterherhinkt hinter dem japanischen Original, aber auch hinter der US-amerikanischen Veröffentlichung ? Hat da jemand einen Bildvergleich oder Erfahrungen ? Screenshots aus der deutschen Blu-Ray-Version würden genügen (am besten von der ersten Box), da die ausländischen Versionen in HD bei Youtube auffindbar sind (zumindest in Ausschnitten und Dokus). Gerne auch per PN.
      Überlege mir die Boxen zu kaufen, aber im Kaze-Trailer sieht es weniger nach neu abgetasteten Material aus als nach leichten Bildkorrekturen und SuperZoom (wegen 16:9-Format). Die japanischen und US-amerikanischen Versionen haben allerdings super scharfe HD-Qualität (auch wenn es alte Animationen sind).
    • Und das Bild der Amerikaner ist wirklich besser?

      Also bezüglich des Bildes: Ich weiß noch, dass wir größenteils das japanische Master bekommen hatten, angeblich sogar als einziges Land abgesehen von Japan. Während der Ausstrahlung hatte/musste man auf das internationale Master wechseln. Toei schien später nur dieses herausgegeben zu haben. Und dieses Bild war dunkler als das japanische Master.

      Soweit habe ich es jedenfalls mitbekommen. Wirklich interessiert hat es mich nicht, deshalb kann ich nur das schreiben, was ich so mitbekommen habe^^
    • Das mit dem dunklen Bild habe ich auch mitbekommen. Das ist bei den Amerikanern in den ersten 54 Folgen aber genauso wenig dunkel. Danach kann ich es nicht sagen, da ich diese Episodenboxen nicht besitze. Die Amerikaner haben aber in jedem Fall 4:3 Master, und nicht die japanischen 16:9 TV Master. Die Japaner hatten aber auf den DVDs und Blu Rays ebenfalls 4:3 Master (also quasi Vollbild ohne Cropping)

      Hier aber mal ein Screenshot aus der ersten Episode der US-Fassung:



      Wie gesagt, von der deutschen Version habe ich nur den Youtube Trailer oder meine TV-Aufnahmen (die natürlich nicht in HD vorliegen. Danke HD+). Und der Youtube-Trailer ist qualitativ schon minderwertiger als die US-Version (auch wenn nicht besonders viel minderwertiger). Würde nur gerne mal einen Screenshot sehen, wie es tatsächlich auf den BluRays aussieht ;) Falls jemand mal Lust hätte vielleicht genau diese Szene oben mit dem Bauer aus Episode 1 zu Screenshotten ;)

      Weiß eigentlich jemand, warum ausgerechnet ab Episode 34 (Stelle 15:24) bis Episode 38 (bis zum Ende bzw. die Was-bisher-geschah-Szene aus Episode 39 auch noch) ein deutlich höher aufgelöstes Bild vorliegt als bei allen anderen Episoden ? Hier ein Beispiel, aber schaut am besten selbst bei Episode 34 an der Schnittstelle 15:24. Selbst in meiner deutschen TV-Aufnahme sieht man den Unterschied trotz SD-Material gewaltig. Schärfere Kanten und deutlich mehr Bildpunkte. Da haben wir echtes HD (1080p) und man sieht jeden Fehler in den Zeichnungen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Beramy ()

    • Ich befürchte, dass es zu einer identischen Situation kommen wird wie beim Bleach Anime nachdem Sense beim Abschluss des Fullbringer Arc war und nur noch der Manga im Fokus stehen wird.
      Erwähnt wurde allerdings auch noch des öfteren, dass es eine Auszeit für den DB Super Anime ist, vielleicht handelt es sich hier auch blos um einen Anime mit wenigen Folgen - demnach würde die Möglichket offen stehen, dass DB Super seinen alten Sendeplatz wiederbekommt, wenn der Anime abgehandelt ist.
      Ein Stilmittel, um den Manga aufholen zu lassen, ist es allemal, aber ich möchte auch nicht sämtliche Pferde scheu machen und gehe davon aus, dass es hierzu eine plausible Erklärung geben wird, denn immerhin ist bis zum April noch etwas Zeit.
      Schade um den DBS Anime wäre es jedoch allemal, da er gerade jetzt den Gipfel an Spannung erreicht hat und eigentlich noch hohes Potential offen hält.
    • Nerfect schrieb:

      DBS wird irgendwann weiter laufen vlt unter einem anderen Namen.

      Wie wir wissen, wurde DBZ auch schon so oft beendet und dann weiter geführt. Bei der Freezer Saga sollte DBZ damals enden und dann ging es doch weiter und bei der Cell Saga sollte es auch zuende sein mit Gohan als Held, was die Zuschauer nicht wollten und es ging weiter mit Goku.

      Ich denke einfach mal, sie haben bemerkt, das sie zu viele Sachen ungeklärt in DBS gelassen haben. Jetzt kommen Filme und Specials die einiges klären und dann wird es sicher fortgeführt.

      Wäre ja nichts neues im Anime bereich, wenn Serien pausieren auf unbestimmte Zeit und dann gehts aufeinmal weiter.

      Viele Fans werden sich eh melden und dann heißt es, die Fans wollen es nicht enden lassen als machen wir weiter.
      wo bitte hast du denn diese Info her :O Also dass DBZ schon öfter beendet werden sollte. Das hab ich ja noch nie gehört.


      Ich muss zugeben dass es mich tatsächlich etwas traurig stimmt dass DBS jetzt zu Ende geht. Ich bin mir zwar sehr zuversichtlich dass es weiter gehen wird (es ist ja doch sehr erfolgreich), aber sicher sein kann sich aktuell niemand. Und zu den Spoilern zu den nächsten Folgen:

      Spoiler anzeigen
      Ich würde es schon sehr feiern wenn Vegetto auftauchen würde, aber ich hoffe er wird dann nicht so verheizt wie im Black Goku Arc. Ich hoffe das gibt nen richtig schönen Kampf gegen Jiren.
      Ich suche ein paar fähige PS4 (Ja ich spiele auch Playstation) Spieler die sich im Februar das neue Plants vs Zombies Garden Warfare 2 kaufen :thumbup:

      Oder Smash Bros :thumbup:

      p.s. <Arroganz> Ich benutze am liebsten den Smiley :thumbup: weil er einfach von der Coolness her der einzige Smiley ist der meinem Ultra-Super-Coolem Charakter am nächsten kommt :thumbup: :thumbup: :thumbup: </Arroganz>
    • Die Folge war ja mal echt der Hammer!
      Toppo nimmt einfach die ganze Arena auseinander und teilt Sie in 2! Ich hoffe Toppo bleibt für immer so, diese ''Böse Steroiden Form'' macht echt was her. Vor allem sind die Proportionen so viel besser^^.

      Aber irgendwie ist das doch unfair! Universum 11 hat Jiren, welcher sogar die GoD übertroffen hat und jetzt haben die noch einen GoD in Ihrem Team. Ehm ja...
      Also Toppo's Kraft Demonstration war echt beeindruckend. Golden Frieza und C17 sind keine Gegner mehr für Ihn, was ja auch Sinn ergibt. Diese sind bei weitem nicht so stark wie ein GoD. Ich mag diese ''Hakai-Aura'' die Ihn umgibt und einfach alles Pulverisiert was Ihn berührt.

      Bin auf die nächste Folge gespannt!
      Irgendwelche Ideen was Vegeta machen wird?

      Mfg
    • Santoryu1080 schrieb:

      Die Folge war ja mal echt der Hammer!
      Toppo nimmt einfach die ganze Arena auseinander und teilt Sie in 2! Ich hoffe Toppo bleibt für immer so, diese ''Böse Steroiden Form'' macht echt was her. Vor allem sind die Proportionen so viel besser^^.

      Aber irgendwie ist das doch unfair! Universum 11 hat Jiren, welcher sogar die GoD übertroffen hat und jetzt haben die noch einen GoD in Ihrem Team. Ehm ja...
      Also Toppo's Kraft Demonstration war echt beeindruckend. Golden Frieza und C17 sind keine Gegner mehr für Ihn, was ja auch Sinn ergibt. Diese sind bei weitem nicht so stark wie ein GoD. Ich mag diese ''Hakai-Aura'' die Ihn umgibt und einfach alles Pulverisiert was Ihn berührt.

      Bin auf die nächste Folge gespannt!
      Irgendwelche Ideen was Vegeta machen wird?

      Mfg
      Ich fand die Folge auch Hammer. Es war sehr beeindruckend wie man Toppos Stärke dargestellt hat und es wird auch dem gerecht was man schon im Showkampf gegen Goku prophezeiht bekam. Toppo ist ein absolutes Monster und ist mit Son Goku und Vegeta auf einem Level. Ein Gott vor dem man sich zu fürchten hat.

      Es ärgert mich daher auch sehr das Freezer hier wieder durch Zufall im Ring bleibt und so noch seinen hinterhältigen Auftritt bekommt. Das stört mich im Finale, wo man wunderbar sowohl für Son Goku als auch Vegeta einen fordernden Gegner gehabt hätte.

      Letztlich muss Vegeta wohl eine Kraft entfachen die auch einem GoD schaden würde und das kann man ihm in seinem aktuellen Status ja schon zutrauen. Er hat in seinem neuen Modus ungeheure Kräfte und wird wohl der Aura standhalten können, danach kommt es halt darauf an das er so viel Kraft konzentrieren kann das er die Barriere durchbricht. Im Manga hat man ja gesehen das die Zerstörungskraft einen hohen Energiefokus benötigt und das sollte für Vegeta machbar sein.
    • Jared schrieb:

      Es ärgert mich daher auch sehr das Freezer hier wieder durch Zufall im Ring bleibt und so noch seinen hinterhältigen Auftritt bekommt. Das stört mich im Finale, wo man wunderbar sowohl für Son Goku als auch Vegeta einen fordernden Gegner gehabt hätte.
      Ich denke ja eher, dass Freezer letztlich das Zünglein auf der Waage sein wird.

      Ich kan mir mittlerweile sehr gut vorstellen, dass die Zeit ablaufen und es dann durch die Anzahl der Kämpfer entschieden wird. In dem Fall denke ich, dass noch Goku und Vegeta Toppo und Jiren gegenüberstehen werden. C17 wird wohl leider noch rausfliegen.

      Aber dann ist es eben Freezer, der glücklicherweise (bzw. durch den cleveren Einsatz von C17!) die Überzahl seitens Univerum 7 herstellen wird.

      Zugegeben: das wäre ein ziemlich abgefuckter Sieg für U7, aber aktuell sieht es ja nicht so aus, als könnte man glaubhaft einen Sieg über Jiren und Toppo darstellen. So würde man das zumindest umgehen.
    • Was soll man da sagen, seit UI sind eig alle Folgen wirklich stark produziert.

      Ich frag mich aber wie ein Sieg nun zu Stande kommen soll, mit einem GdZ und einem "Wermoth kann mich nicht besiegen" Jiren bleibt da ja eigentlich nur noch das Zahlenspiel Vegeta und Goku stehen noch halbwegs irgendwo rum und Freezer bleibt im Dreck liegen.
      Alles andere wäre selbst mit Vegito schon sehr...meh ?

      Mal sehen wie sich Vegeta nächste Folge schlagen wird gegen Toppo.
    • Kranke Folge. Da kamen wieder DBZ Gefühle hoch. Düster passt immer zu DB. Endlich hat diese Justice Sache ein Ende. Einfach nur geil die Parallelen zum Namek arc. Einfach die Sache mit der Genkidama umgewandelt und dann die Pose von Freezer mit dem rechten Auge. Da kamen wieder Flashback Momente.

      Bedeutet diese Wendung das Ende von DBS? Vegeta kämpft gegen Toppo, einer der die GoD repräsentiert und Son Goku kämpft gegen Jiren, der sogar die stärker als Wermouth ist. Welche Steigerung soll es geben? Da sie jemals das Niveau von Daishinkan erreichen werden, glaube ich nicht. Ein Kampf gegeb Beerus? Wird es nicht geben wieso den auch? Wobei es ist Dragonball...
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D