Dragon Ball

    • Spoiler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Das ist falsch. Dragonball Heroes ist ein Promotion Anime für die Heroes Welt. Das hat nichts mit Z, GT oder Super zu tun. Es ist kein Filler oder sonst was. Auf der japanische Homepage wird es deutlich erwähnt. Es ist ein Promotions Anime für das Spiel. Es ist auch nur Japan exklusive. Die Serie hat eine bessere Animation hinbekommen als DBS.

      Die hauen aber auch richtig auf die kacke.
      Spoiler anzeigen
      nächste Folge SSB Vegetto kaioken, boah was will man mehr...fehlt nur noch Vegetto UI
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von slr ()

    • slr schrieb:

      Das ist falsch. Dragonball Heroes ist ein Promotion Anime für die Heroes Welt. Das hat nichts mit Z, GT oder Super zu tun. Es ist kein Filler oder sonst was. Auf der japanische Homepage wird es deutlich erwähnt. Es ist ein Promotions Anime für das Spiel. Es ist auch nur Japan exklusive. Die Serie hat eine bessere Animation hinbekommen als DBS.

      Die hauen aber auch richtig auf die kacke.
      Spoiler anzeigen
      nächste Folge SSB Vegetto kaioken, boah was will man mehr...fehlt nur noch Vegetto UI

      Und nochmal nein, das ist einfach schlichtweg falsch, das es ein Promotion ist, das ist völlig klar und steht auch gar nicht in Frage. Aber es ist eine offizielle Toai Produktion in Zusammenarbeit mit Bandai und Co. Nirgendwo auf der Webside steht, das der Anime nichts mit GT, S oder Z zu tun hat. Was im Kern ja schon unlogisch ist, denn es sind Goku GT Goku S vertreten, sowie alles andere was aktuell mit der Super Dragonball Welt zu tun hat, daher kam ja auch die Aussage auf die Frage hin, ob es der Nachfolger sei, klares nein, doch die Story wird so gebastelt, das Sie wie ein Filler betrachtet werden kann. Das hat auch überhaupt nichts mit Toriyama zu tun. Der Anime ist seit jeher (GT) stark vom Manga zu trennen. Daher kann man nur von Manga Canon und von Anime Canon sprechen. Was macht nun einen Canon zu einem solchen, ganz schlicht und einfach der Künstler oder die Produzierende Kunst Firma. Diese verwenden bei diesem Werk eindeutig Elemente Ihrer Serie, und Zusammenhänge ihrer alten Serie (GT) somit ist es im Sinne des eigentlich Canons ihres eigenen Werkes, jedoch soll man sich diese abgegrenzt vom eigentlichen Storyablauf betrachten. Folglich ist es ein Filler, der auch Marketing mäßig einem ins Gesicht springt. Nun muss man einen Gedanken weiter gehen, was denn eigentlich ein Filler ist?! Füllmasse. Füllmasse wird immer exakt so produziert, das sie nicht in die aktuelle Handlung von dem original Script hinein arbeiten. (das in diesem Fall nicht von Akria sein muss)
      Es wird eine Parallelität produziert, die darin anzusiedeln ist, auf den späteren Verlauf jedoch keine Rolle spielt.
      Und gerade weil S gerade pausiert, ist es alleine schon vom Marketing her ein eindeutiger Filler. Selbst wenn sogar Toai etwas anderes behaupten würde, da Sie einfach Inhalte von S zu sehr verwendet haben. Wäre das jetzt von ganz wo anders her, dann sicherlich kein Filler/ kein Canon. Doch hier wird ganz eindeutig auf die Wartezeit von S publiziert. Ich stamme aus der Werbung, das ist keines Wegs einfach nur ein Promo fürs Spiel (ist es trotzdem natürlich auch) aber hier wird eindeutig gefüttert!
      Attention (Aufmerksamkeit), Interest (Interesse), Desire (Verlangen) und Action (Handlung) Nichts grenzt den neuen S Anime augenscheinlich von DB H ab. Er schließt in einer Zeitlücke einfach da an, wo der andere irgendwo stehen musste. Alleine diese Basis der Erzählung ist eine "Ergänzung", das aus offiziellem Hause- und somit ist und bleibt es in jedem Fall Filler Material. Spätestens dahin gehend um den Inhalt des Spieles mit diesem "Filler" zu erklären. Und da es diesen Übergang gibt. Wäre es unlogisch von keinem Filler oder Canon zu sprechen. Es ist schon etwas Wortklauberei, die hier ganz bewusst betrieben wird um den Anime noch mehr zu pushen. Seitens Toai.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dark Schneider ()

    • Zunächst einmal muss man darauf achten was der Publisher sagt. Er spricht eindeutig von einem Promotions Anime für das Dragonball Heroes Spiel. Das darfst du nicht außeracht lassen. Das wird extra betont.

      Der andere Punkt hier wird eine Welt mit einer Welt vermischt die gar nicht im Dragonball Anime existiert. Die eine Welt existiert nur im Hereos Spiel. Das ist weder der Goku von Super und auch nicht von GT. Du verwechselst da etwas. Der Goku von GT hatte
      a) eine dunklere hautfarbe bzw. war seine Hautfarbe bräunlich.
      b) wurde Goku zu Beginn der Geschichte bereits klein gewünscht.
      c) hat der Goku in GT einen Schwanz erhalten.

      Den Goku den du da gesehen hat ist der time Patroul Goku und der existiert nur in der Heroes Welt bzw. im Spiel. Von Fillers zu sprechen ist mMn falsch. Fillers kommen in der Hauptserie vor. Dragonball Heroes ist aber wie der Name schon sagt nicht Super. Man muss das schon als eigenständiges Werk sehen.

      Anderes Beispiel. In einem Naruto Spiel gibt es Anime Ausschnitte. In diesen Ausschnitten wird dargestellt wie Akatsuki seine Member eingestellt hat. Diese Darstellung unterscheidet sich von den Fillers der Serie. Du hast ihr ein Szenario mit zwei unterschiedlichen Ausgängen. Aber jetzt beim Spiel von Fillers zu sprechen halte ich für falsch.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • slr schrieb:

      Zunächst einmal muss man darauf achten was der Publisher sagt. Er spricht eindeutig von einem Promotions Anime für das Dragonball Heroes Spiel. Das darfst du nicht außeracht lassen. Das wird extra betont.

      Der andere Punkt hier wird eine Welt mit einer Welt vermischt die gar nicht im Dragonball Anime existiert. Die eine Welt existiert nur im Hereos Spiel. Das ist weder der Goku von Super und auch nicht von GT. Du verwechselst da etwas. Der Goku von GT hatte
      a) eine dunklere hautfarbe bzw. war seine Hautfarbe bräunlich.
      b) wurde Goku zu Beginn der Geschichte bereits klein gewünscht.
      c) hat der Goku in GT einen Schwanz erhalten.

      Den Goku den du da gesehen hat ist der time Patroul Goku und der existiert nur in der Heroes Welt bzw. im Spiel. Von Fillers zu sprechen ist mMn falsch. Fillers kommen in der Hauptserie vor. Dragonball Heroes ist aber wie der Name schon sagt nicht Super. Man muss das schon als eigenständiges Werk sehen.

      Anderes Beispiel. In einem Naruto Spiel gibt es Anime Ausschnitte. In diesen Ausschnitten wird dargestellt wie Akatsuki seine Member eingestellt hat. Diese Darstellung unterscheidet sich von den Fillers der Serie. Du hast ihr ein Szenario mit zwei unterschiedlichen Ausgängen. Aber jetzt beim Spiel von Fillers zu sprechen halte ich für falsch.
      Details lassen sich bestreiten, da gebe ich dir Recht.
      Ich zähle eben auf die Aussage, das man Nahtlos beides ansehen kann, ohne das es aufeinander einen Einfluss hat, das es für mich Problemlos in den Canon einfließen lässt- denke auch jeder Zuschauer wird es Zeitlinien technisch ebenso betrachten. Als das die Canon Frage hier außer Frage steht. In der Timeline bei Wikipedia wird es mit Sicherheit nach DB S aufgeführt sein und da es von Toai kommt wäre es eigentlich nur unlogisch es mit den Worten (zählt nicht als Canon) zu präsentieren.
      Als Filler beziehe ich viel mehr die Marketing Art und Herangehensweise der Zeitlichen Abstände der Veröffentlichung bis zur nächsten S Staffel.
    • Super Dragon Ball Heroes ist nicht Canon. Wieso steht das überhaupt noch zur Debatte? Genauso wie GT nicht wirklich Canon ist, auch wenn Akira am Anfang noch als Berater tätig war.

      Und dein Argument mit "Super Anime ist Toei Anime Canon" ist genauso unsinn, da sowohl der Super Manga als auch Anime das Grundgerüst von Akira bekommen hat, was der Grund ist wieso beides seine Daseinsberechtigung hat und als Canon angesehen werden kann.
      Was eben bei SDBH nicht der Fall ist.
      Charaktere stimmen nicht komplett über ein etc. etc.



      Das was man hier machen kann ist das selbe wie damals mit GT und Dragonball Z und es als eigenständige und allein stehende "Fortsetzung" von Super nehmen, bis/falls die offizielle Super Fortsetzung kommt. Wird aber niemals für Argumente nutzbar sein für Diskussionen die sich um DBS DBZ oder DBGT drehen. Oder eben wie die Filme ansehen in denen auch Sachen vorkamen die es so nie gab (Gogeta Broly etc.) diese sind nämlich auch nicht Canon
    • Mugiwara-Chan schrieb:

      Super Dragon Ball Heroes ist nicht Canon. Wieso steht das überhaupt noch zur Debatte? Genauso wie GT nicht wirklich Canon ist, auch wenn Akira am Anfang noch als Berater tätig war.
      Ach, wenn Du das sagst, muss es dann natürlich stimmen ;) Das ist nichts, was sich so einfach als Fakt hinstellen lässt, so wie Du es gerade machst. Was Canon ist und was nicht, darüber hat Toriyama nie ein Wort darüber verloren. Aber das habe ich inzwischen schon zig Male hier in den Thread geschrieben. Die letzte Diskussion war gar nicht so lange her. Kannst es gerne mal nachschauen, anstatt das wir hier jedesmal denselben Mist wiederholen.


      Mugiwara-Chan schrieb:

      Und dein Argument mit "Super Anime ist Toei Anime Canon" ist genauso unsinn, da sowohl der Super Manga als auch Anime das Grundgerüst von Akira bekommen hat, was der Grund ist wieso beides seine Daseinsberechtigung hat und als Canon angesehen werden kann.

      Was eben bei SDBH nicht der Fall ist.
      Charaktere stimmen nicht komplett über ein etc. etc.
      "Das Grundgerüst". Er gibt/gab Toyotaro und Toei eine grobe Story, die diese dann eigenständig ausgearbeitet haben. Wie viel er im Endeffekt vorgegeben hat, merkt man ja u.a. sehr gut daran, dass der Anime und der Manga so verschieden sind..


      Mugiwara-Chan schrieb:

      Das was man hier machen kann ist das selbe wie damals mit GT und Dragonball Z und es als eigenständige und allein stehende "Fortsetzung" von Super nehmen, bis/falls die offizielle Super Fortsetzung kommt. Wird aber niemals für Argumente nutzbar sein für Diskussionen die sich um DBS DBZ oder DBGT drehen. Oder eben wie die Filme ansehen in denen auch Sachen vorkamen die es so nie gab (Gogeta Broly etc.) diese sind nämlich auch nicht Canon
      Du und Dein ganzes Gerede über "Canon" und "nicht-Canon" ;)
      Du machst es Dir ja ganz schön einfach und bestimmst einfach nach Lust und Laune.

      So, wie Du es geschrieben hast, geht es Dir um die Beteiligung an der Story von Toriyama? Na klasse, dann ist das Spiel "Dragon Ball Online" für Dich bestimmt auch "Canon". Denn Toriyama hatte an der Story von Dragon Ball Online gearbeitet, Jahre bevor es eine Serie namens "Dragon Ball Super" gab ;)

      Edit: @Mugiwara-Chan Neben den Designs hat er auch eine beaufsichtigende Rolle gespielt. Viel mehr wird er an Super auch nicht beteiligt gewesen sein, siehe oben

      Und wäre schön, wenn Du, so wie ich, Bezug zu meinem kompletten Beitrag nehmen würdest und diesen nicht nur auf eine Aussage reduziert ;) Sonst kann man sich die Arbeit gleich sparen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Naruto ()

    • Da ich die ja die ganze Diskusion losgetreten habe melde ich mich auch nochmal zu Wort.

      Für mich ist Super Dragonball Heroes non-canon, anscheinend wurde die Serie produziert um einige Spielinhalte den Animeschauern näher zu bringen, damit diese das Spiel kaufen.

      Anschauen werd ich mir die Serie trotzdem. So wird die Warterei auf die Fortsetzung von DBS wenigstens etwas geschmälert.
    • Es ist ein Promotion Anime für ein Kartenspiel. Ich verstehe nicht mal weshalb hier diskutiert wird. Das heißt: Es ist ganz eindeutig Werbung. Werbung für ein Videokartenspiel. Nicht mehr und nicht weniger. Oben rechts in dem anime steht ja sogar Promotion Anime. Dann noch eine Canon debatte loszutreten ist unnötig.

      GT und dieses goldene Himbeer Skript von der 8 Minuten Werbung zu vergleichen, grenzt fast an Beleidigung an die Macher von GT.
    • Mugiwara-Chan schrieb:

      Super Dragon Ball Heroes ist nicht Canon. Wieso steht das überhaupt noch zur Debatte? Genauso wie GT nicht wirklich Canon ist, auch wenn Akira am Anfang noch als Berater tätig war.

      Und dein Argument mit "Super Anime ist Toei Anime Canon" ist genauso unsinn, da sowohl der Super Manga als auch Anime das Grundgerüst von Akira bekommen hat, was der Grund ist wieso beides seine Daseinsberechtigung hat und als Canon angesehen werden kann.
      Was eben bei SDBH nicht der Fall ist.
      Charaktere stimmen nicht komplett über ein etc. etc.



      Das was man hier machen kann ist das selbe wie damals mit GT und Dragonball Z und es als eigenständige und allein stehende "Fortsetzung" von Super nehmen, bis/falls die offizielle Super Fortsetzung kommt. Wird aber niemals für Argumente nutzbar sein für Diskussionen die sich um DBS DBZ oder DBGT drehen. Oder eben wie die Filme ansehen in denen auch Sachen vorkamen die es so nie gab (Gogeta Broly etc.) diese sind nämlich auch nicht Canon
      Und das bestimmst du einfach mal? GT war offizieller Anime Canon, lief ganz normal als Fortsetzung der Serie. Und ja man kann vollkommen und ganz zwischen Manga Canon und Anime Canon unterscheiden. Nie war GT ein Fan Projekt und wenn es um Toriyama geht, der hat zu Anfang der Serie ziemlich viel daran gearbeitet, das habe ich aber auch schon einmal ein paar Seiten zuvor genau beschrieben, es gab sogar ein Artbook von Ihm, wo man seine Beteiligungen sieht, das hat aber nichts damit zu tun ob man es in Canon oder nicht Canon aufteilt. In Japan gibt es das Wort Canon nicht einmal, das ist ein Trendwort und lässt sich auf viele Animes und Mangas gar nicht erst übertragen. In Japan standen immer die Geschichten als solche für sich in dem Vordergrund. Canon erkennt man dort nicht als "offizielles" Dort gibt es einfach diese Dinge und das war es auch schon. Als man das erste mal Toriyama um die Canon Frage brachte, da wusste er nicht einmal so recht um was es genau ginge.
      Als Canon für eine parallel Geschichte im Sinne der Anime Produktion kann man es anhand des Inhaltes ganz klar und ohne Einschränkungen betrachten. Diese ewige Einteilung ist einfach generell Bullshit. Es ist Dragonball, lässt sich ideal in die Hauptstory einfügen, und damit Basta.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dark Schneider ()

    • Zu der Canon und non Canon Diskussion. Das kann jetzt ganz spannend werden. Der neue DBS Film heißt Broly. Wahrscheinlich will Akira die Thematik rund um den legendären SSJ und dem ersten SSJG aus seiner Sicht erklären. Soweit ich weiß hatte Akira mit den Broly Filmen die zu DBZ Zeiten erschienen sind wenig am Hut. Diesmal ist das aber sein Werk.

      Keine Ahnung was ich davon halten soll...
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • Neu

      slr schrieb:

      Der neue DBS Film heißt Broly.
      Eh, Quelle?! Noch ist der Name des Films nicht bekannt. Es ist zwar nun offiziell, das Broly eine Rolle spielen wird, der Name des Films ist aber noch unbekannt.

      Ja und da kommen wir zu dem, was ich schon seit 3 Seiten predige. Hört auf mit diesem westlichen Canon/Nichtcanon Gerede, so etwas gibt es offiziell in Japan gar nicht. Dragonball ist Dragonball und was nicht direkt in die gerade Handlung gehört kann man als unabhängigen Filler betrachten. Man kann höchsten in Manga und Anime Version aufteilen.
    • Neu

      Dark Schneider schrieb:

      slr schrieb:

      Der neue DBS Film heißt Broly.
      Eh, Quelle?! Noch ist der Name des Films nicht bekannt. Es ist zwar nun offiziell, das Broly eine Rolle spielen wird, der Name des Films ist aber noch unbekannt.

      Ist doch gestern bereits bestätigt geworden, dass der neue Film den Namen "DRAGON BALL SUPER: BROLY" trägt.

      Toriyamas Kommentar auf der offiziellen Website lässt auch vermuten, dass der Charakter Broly eventuell rebooted wird. Außer dem Design hat Toriyama damals, nichts zu den Filmen beigetragen. Ich nehme mal an, dass sein Verhalten und sein Aussehen zwar größtenteils unverändert bleibt, aber er zumindest eine andere Hintergrundgeschichte erhält.
    • Neu



      Da hat wohl die weibliche Version von Broly nicht so gezündet wie man es sich erhofft hatte, haha. Bei Dragonball über canon oder non-canon diskutieren ist im übrigen so richtig sinnlos. Seit Dragonball Super hat es doch so absolut gar keinen Sinn mehr nach Logik und Vernunft in diesem Franchise zu suchen. Dragonball nimmt einfach das was der Plot gerade braucht, unabhängig davon ob es Sinn ergibt oder nicht. Toriyama und Toei scheißen doch Wortwörtlich auf die Geschichte. Beispiel aus Dragonball Super, als man auf die Grandiose Idee kam die leben der Supreme Kais mit dem der Hakaishin zu verbinden und damit den kompletten Buu arc ad absurdum zu führen. In Dragonball Z ist keiner der Supreme Kais auf die Idee gekommen Bills aufzusuchen damit diese nicht sterben, was auch im Interesse von Bills sein sollte... Voralem der Kaioshin mit seiner Teleportation hätte sich umgehend zu Bills begeben können. Bills hätte kurz mit dem Finger geschnipst, Buu wäre ausgelöscht gewesen und somit wären Milliarden Leben gerettet gewesen, inklusive der anderen Supreme Kai sowie dem Daikaioh! Als wäre das nicht schon genug, musste man dann bei Black Goku auch noch die Zukunft von Future Trunks verwursten und den Kaioshin da wirklich sterben lassen. lol
    • Neu

      Das neue Design von Broly kann mich überzeugen. Wenndieser Charakter noch tiefe bekommt dann hat er definitiv Potenzial auch zukünftig im dragonball Universum ne große Rolle zu spielen (vor allem wegen seiner Beliebtheit)

      Auch wenn ich mir einen neuen sayajin gewünscht hätte freu ich mich mittlerweile auf diesen Film.
      Dateien
    • Neu

      kulli schrieb:

      Ich muss jetzt einfach mal fragen, was zur Hölle macht Yamchu auf dem Plakat? Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, was es damit auf sich hat..
      Laut verlässlichen Insider-Quellen wird es in dem Film so sein, das Yamchu während des Turniers der Kraft im geheimen weiter trainert hat und jetzt kräftemäßig ca. gleichauf ist mit dem SSJ Blue. Angeblich auch weitaus drüber aber das halte ich eher für ein Gerücht. Man weiß auch schon, das er im Kampf gegen Broly Goku, Vegeta, Freezer und Jiren unterstützen wird, nachdem sie kurz vor einer Niederlage stehen und Yamchu fast im Alleingang gewinnen wird. Ich vermute aber, das Yamchu am Ende sterben wird.... mit Krillin...