Dragon Ball

    • Spoiler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Mugiwara-Chan schrieb:

      Zum anderen wer will bitte schon alle 4 Wochen eine Folge ?
      Hier ich! Noch lieber würde ich sogar alle paar Jahre eine Staffel mit 12 ~ 24 Folgen nehmen als dieses Verbrechen was wir jetzt hatten. Dann könnte man sich diese Serie nämlich auch mal wieder anschauen ohne gleich mit dem Auto in den nächsten Baum fahren zu wollen. Man hätte anständige Animationen sowie einen vernünftigen Zeichenstil, in einem Anime wo es hauptsächlich um die Kämpfe geht! Auch könnte man sich dann mal mehr Zeit für eine bessere Story nehmen welche nicht vorhergehende Folgen ad absurdum führen, Charaktere besser aufbauen und sinnvollere Powerups bringen welche nicht einfach nur recolors sind. Man könnte Goku wieder zu einem vernünftigen Charakter machen welcher nicht den Eindruck erweckt als würde er 24/7 Lack saufen...
    • Mal ein anderes Thema und zwar für mich ein plothole. Vielleicht habe ich auch etwas falsch verstanden, ich würde mich über Aufklärung freuen :D Wie ist eigentlich der Super Saiyajin Blue Kaioken möglich? In DBZ hieß es ja dass Goku die Kaioken während dem Super Saiyajin nicht einsetzen kann (Grund habe ich vergessen, aber ich erinnere mich an die Aussage^^). Jedenfalls wundere ich mich dann wieso es beim Blue funktioniert. Der Blue ist ja nichts anderes als ein Super Saiyajin im Gott-Modus. Also wie als würde man in den SSJ1 des Gott gehen und trotzdem kann er die Kaioken einsetzen. Kann mir das jemand erklären oder ist das einfach nur ein Fehler von Toei Animation? Im Manga kam die Blue Kaioken ja nicht vor
    • wurde glaubich nie gesagt. in den fillet episoden hat er ssj kaioken gegen pikkon eingesetzt oder?
      ich denke mal das es 1. keinen gegner gab wo er es hätte einsetzen müssen. (cell wollte er nicht besiegen um gohans kraft zu zeigen, majin vegeta und boo hatte er den ssj3 und ich denke mal das seine ausdauer zu schnell verloren gegangen wäre)
      und 2. kann er es auf der erde als sterblicher vielleicht garnicht da es zu belastend für den Körper ist?
    • Soweit ich mich erinnere wurde es damals so erklärt, dass die Kaioken einen ruhigen und „freundlichen“ Geist braucht. Das widerspricht aber dem ssj, da diese Form aus der Wut heraus entsteht und auch Wut sie speist.
      Bei ssjb allerdings ist Gokus Geist in „völliger Balance“ und ausgewogen, daher die Möglichkeit hierbei Kaioken einzusetzen.
    • kulli schrieb:

      Soweit ich mich erinnere wurde es damals so erklärt, dass die Kaioken einen ruhigen und „freundlichen“ Geist braucht. Das widerspricht aber dem ssj, da diese Form aus der Wut heraus entsteht und auch Wut sie speist.
      Bei ssjb allerdings ist Gokus Geist in „völliger Balance“ und ausgewogen, daher die Möglichkeit hierbei Kaioken einzusetzen.
      das war die Erklärung ganz am Anfang, die aber nie Sinn gemacht hat, da zb Goku im Kampf gegen Freezer zornig war wegen u.A. Vegetas tot.

      Wenn man sich den Kampf Goku gegen Vegeta anschaut, hat nach einer kurzen Weile (vor der Affenverwandlung) Goku die Kaioken genutzt, wurde anschließend von Jajirobi kurz "gehauen" bzw ein freundschaftlichen Klaps gegeben und Goku war da schon komplett im Eimer (schmerzen usw). Heißt es ist einfach die körperliche Belastung die es verhindert hat.
      Wenn ich mich nicht irre hat Meister Kaio das auch während dem Universum 6-7 Turnier erklärt das es die körperliche Beanspruchung war die es verhindert hat. Erklärt auch wieder er nach dem Turnier Probleme hatte sein ki zu kontrollieren und zb bei Bulma im Schlafzimmer gelandet ist.

      Das es im Jenseits bei dem Turnier geklappt hat lässt sich wohl einfach damit erklären das Goku dort tot war

      €: War der Elder Kaioshin der es so erklärte

    • Es gibt jede Menge neue News.
      Zunächst einmal Super kehrt zurück. Der Manga wird nach dem Universal Survivel Arc fortgesetzt. Es wird nicht der Film sein, sondern ein Prisoner Arc.

      Zum Film. Es gibt einen neuen Trailer der sieht schon sehr gut aus und natürlich riesen Spoiler.

      Spoiler anzeigen
      Gogeta wurde zu 100% bestätigt. Kein Ultra Instict. Goku hat ihn wirklich nicht gemeistert. Natürlich gibt es auch jede Menge schlechtes, aber das will ich jetzt hier nicht posten.


      Das nächste Chapter beendet den Universal Survivel Arc.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • @slr
      Die Spoiler sind für den Manga, richtig? Sollte die News stimmen, wäre es sooooo viel besser als im Anime. Macht einfach viel mehr Sinn, als diese ganze Asspull-Geschichte. Mit diesem Ausgang wäre ich durchaus zufrieden.

      Aber schon überraschend, dass es nur nach einem Chapter schon beendet wird - aber gut, ich will wissen was danach kommt.

      Mfg
    • Ja der eine drückt zu sehr auf die Bremse während der andere zu sehr aufs Gas drückt. Toyotaro hat für meinen Geschmack zu sehr Gas gegeben. Das Turnier fand ich in Anime besser. Was mir in Manga gefallen hat war der UI. Im großen und ganzen wurde viel Potenzial weggeworfen. Unterhalten hat mich das ganze da will ich nicht lügen, aber mit einem besseren Studio und Akira als boss wäre es wahrscheinlich besser geworden. Toei hat sich zu sehr auf Universum 2 und Goku konzentriert. Toyotaro dagegen war mir viel zu schnell.

      Zum Genießen. Achtung ist ein riesen Movie Spoiler
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • Spoiler anzeigen
      Ich bin mir jetzt nicht sicher, was daran mehr Spoiler ist als der Text von dir ein wenig weiter oben? Oder hab ich etwas wichtiges hier übersehen? Ich glaubte, keinen UI zu sehen und auch sonst keine neue Form.

      Vom Ansehen her macht mir der Trailer definitiv Lust auf mehr, die Animationen sahen sehr schön aus, vor allem Brolys grün find ich super getroffen :P
      All the great things are simple, and many can be expressed in a single word: freedom, justice, honor, duty, mercy, hope.

      Winston Churchill
    • Spoiler anzeigen
      Es geht die Info rund das Gogeta stärker ist als Bills das auch Offziel ist wisst ihr genaueres darüber?





      So es gibt 2 Neue Infos aus Kapitel 42 die ich mal hier gerne ansprechen würde.. Zum einen Ist das Turnier endlich vorbei... Wir habe 2 Neue Infos die ich sehr interessant finde (falls die Übersetzung stimmt), und zwar wurde gesagt das Jiren Meister von ein "Dämon" getötet wurde deswegen nicht mehr wiederbelebt werden kann, hier sehen wir zum erstmal das auch die Engel Grenzen haben? Aufjedenfalls interessant vielleicht noch wichtig für die Zukunft..

      Das andere der "Daiskan" hat gesagt das bei denn Super Dragonballs es kein Limit gibt und Super Shenglong jedem Wunsch erfüllen kann, was meine Theorie normal untermauert das der Drachen Meister der die Super Dragonballs erschaffen hat, der Gegenpart von Zeno ist.. Zeno zerstört alles, und der Drache bringt Leben..

      So gestern haben wir das nächste "Kapitel" bekommen wo mir wieder denke wo ist da bitte der Hype Akira????. Ja WOW die Ziege ist jetzt da die vor 10 Million Jahre eingesperrt wurde, und denn Kaishin vor 10 Million Jahre richtig gegeben hat, oh WOW der Gegner ist bestimmt stärker als Whis,Bills, Daiskan Gähn.......

      Weiß wirklich nicht mehr wo da die "Spannung" ist.. Ein Gegner taucht auf der gegen die Kaishin gekämpft ja wow krass sogar Zamasu hat alles Kaishin in der Zukunft getötet es einfach traurig wie Akira mit "stärken" Verhältnissen umgeht.. Am Ende des Tages kommt wieder Bills macht Hakai und der Ziegen Mann ist Geschichte..

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kaidoo ()

    • Der Film hat regelrecht einen Hype ausgelöst. Die Kassen klingen aber gewaltig. Der Film hat bereits jetzt schon mehr eingenommen die ersten beiden Super Filme. In Amerika herrscht auch ein riesengroßer Hype. Bin mir sicher Toei wird die Serie fortsetzen, den Dragonball ist ein wichtiger Geldmacher bzw der Geldmacher von Toei.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

      Beitrag von MonkeyDJudas ()

      Dieser Beitrag wurde von hobb aus folgendem Grund gelöscht: Halbzeiler, Form ().
    • Neu

      Mangakapitel 43 ist erschienen und startet somit den neuen Arc.

      Viel gibts noch nicht zu sagen, Freund und Feind werden vorgestellt, Goku und Vegeta treten vorübergehend der Space Patrol bei und in kürze wird es wohl das erste Aufeinandertreffen mit dem neuen Arcenemie Moro geben.

      "Endless Power" ... hat natürlich erstmal Potential für was Episches.
      Bin gespannt, wie oft Goku und Vegeta sich diesmal steigern müssen, um diesen scheinbar übermächtigen Gegner aufhalten zu können.
      Hoffentlich löst man es besser als mit Zamasu!
    • Neu

      Der neue Film ist Visuell eine Meisterwerk. Der Film ist Actionreif pur. Das ist der beste Dragonball Film aller Zeiten und auf jeden Fall mit der beste Anime Film. Das ist Akiras Meisterwerk. Der steckt alle Dragonball Filme in die Tasche. Bin überfälltigt.

      Minuspunkt kein Blut und naja Story hätte man mehr Tiefe geben können. Mehr Zeit zwei Part wären definitiv besser gewesen. Hätte gerne mehr gesehen. Die Geschichte von Bardock kam zu kurz. Die Geschichte von Broly auch. Warum kann Akira das nicht so strecken wie Oda. Bei Akira hat man immer das Gefühl das er schnell abschließen will. Daraus hätte man locker einen drei Teiler machen können.

      Die haben auch schon Sau viel Kohle eingenommen. Am ersten Tag in der USA bereits 7 Millionen US Dollar.

      Niemals damit gerechnet das dieser Broly besser wird als der alte. Der Alte ist Legendär aber der hier ufff.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von slr ()

    • Dragon Ball Super: Broly

      Neu

      Das war er also, der "Beste" Dragon Ball Film. Meiner Meinung nach war er das sogar wirklich, aber nicht wegen der ach so tollen Animation oder dem Zeichenstil, denn diese waren teilweise unverschämt billig und die Messlatte für qualitativ gute Dragon Ball Filme ist ja ohnehin nicht sonderlich hoch. Diese 3D Charakter Modelle welche hier in Kampfszenen benutzt wurden funktionieren einfach nicht gut. Wenn man diese relativ unauffällig und sparsam im Hintergrund platziert ist es in Ordnung, jedoch wirkt es unglaublich lächerlich wenn diese auf einmal im Zentrum des geschehen stattfinden und die Charaktere dadurch Steif und Starr wirken. Für ein paar frames hat man 3D Modelle, dann wechselt man wieder zu einer mittelmäßigen, normalen Zeichenstil um 2 Sekunden später wieder kurz ein paar frames lang ein 3D Modell zu sehen. Das ist unschön anzusehen und macht einfach keinen Spaß. Effekte wie Attacken, Auren etc. hingegen waren sehr schön anzusehen.

      Auch eine absolute Katastrophe war die Musik. Die müssen doch Literweise Lack gesoffen haben als die Musik für die Kämpfe ausgewählt wurde. Lockt man uns erst Wochen vor dem release des Filmes mit dem Broly Theme Song, Blizzard - Daichi Miaura, und statt diesem Song bekommen wir hier billigste Ghetto Musik präsentiert. Wenn Goku kämpft: "Kakarott... Kakarott... Whoahaaa" oder "GoGogeta... GOGETA HAAAAA" Ich mache keine Witze! Da schreit ein Japaner einfach laut deren Namen mit merkwürdigen Gestöhn und Geschrei. Am Ende des Filmes, beim abspann, bekommen wir dann endlich den Broly Song präsentiert. Danke für nichts.

      Die Highlights des Filmes waren aber Bardock, Gine, Broly, Cheelai und der Fakt das die ersten 40 ~ 50 Minuten des Filmes nicht Goku im Mittelpunkt stand sondern ausnahmsweise mal der Fokus auf andere Charaktere gelegt wurde. Eine schöne Abwechslung! Aber leider geht es ohne das Kreisgewichse rund um Goku dann doch nicht, denn auch wenn der Fokus in diesem Film deutlich mehr bei Vegeta, Broly und Paragas hätte liegen können, muss Goku diese alte attention whore dazwischen kommen. Wie dreist Goku vor allem den Kampf von Vegeta und Broly unterbrochen hat um ins Rampenlicht zu kommen ging einfach mal gar nicht.

      Ich hätte wirklich gern mehr von Broly gesehen, z.B. wie er wieder auf Cheelai trifft nach seinem Kampf und halt normale alltägliche Dinge macht und erlebt. Sein aufwachsen auf dem Planet Vampa wurde einfach zu schnell abgehackt. Die Freundschaft zwischen Lemo, Cheelai und Broly ist auch interessant, da hätte man mehr draus machen können, immerhin hatte Broly ja bisher nur einen einzigen Freund. Das Freezer am Ende am Leben gelassen wurde ist halt auch in Ordnung, immerhin ist Gogeta zu 50% Goku und somit leider auch Schwerbehindert. Vegeta hat am Anfang des Filmes seine Motivation stärker zu werden genannt, falls Freezer wieder kommt möchte er Stark genug sein um diesen zu besiegen... Also lässt ein Gogeta einen angeschlagenen Freezer von dannen ziehen, welcher dann auch noch die Worte i'll be back raushaut. Kann man halt mal machen.

      Film 6/10
    • Neu

      Sowie das Geschäft läuft muss man nach dieses Zahlen DBS fortsetzen.


      Despite a limited release in the United States, the movie earned at least 7 million dollars on its first day, according to Variety. That’s not to say that the movie has not done well in its home country because Dragon Ball: Super Broly topped the Japanese box office during its opening weekend.
      However, it has been really successful in the Latin American market. Dragon Ball Super: Broly is already the biggest Japanese movie in Brazil. In Bolivia, it had the best premiere out of every animated film or movie produced by Fox. In Paraguay, Uruguay, and Argentina, Dragon Ball Super: Broly was the number one movie in the box office. In Mexico, where the final episode of Dragon Ball Super was screened in public, it earned over 6 million dollars during its debut. In Peru, it had the second greatest premiere, surpassing Star Wars and Fast & Furious—only beaten by Avengers: Infinity War. It is obvious the Dragon Ball series connected with people all over the world.
      Für einen Anime Film sind das starke Quoten. Die Scheine regnen für Toei. Ich bin mir relativ sicher das dieses Jahr DBS fortgesetzt wird. Der nächste Arc hat schon im Manga angefangen und der Gegner ist jetzt mal anders. Der Fokus scheint jetzt auch mehr auf Techniken gelegt zu werden. Kann mir gut vorstellen das Goku nach Mafuba die nächste Versiegelungstechnik lernt. Was ich mir wünsche, wenn man klarstellt warum Trunks und Goten gegen Ende von Z solche Schwächlinge würden und Gohan halt mehr auf sein Beruf fixiert war. Also mehr von deren Privatleben. Eventuell wie die auf Konsole fixiert sind statt zu trainieren. Gohan würde ich ähnlich handhaben. In einen Gespräch mit Piccolo. Nachdem Motto ich habe keine Lust zu kämpfen, ich bin kein Kämpfer ala Goku, Vegeta. Man muss mit diesen drei Charakteren abschließen. Das haben sie sich verdient.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D