Lästerthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Whitebeard

      Im Großen und Ganzen mag ich diesen Charakter ja.

      Aber sein Auftritt im marine Ford? Sieht seelenruhig zu, wie ein Sohn nach dem anderen durch Akainus Magmaregen draufgeht, statt den Armageddon durch seine Teufelskraft zu verhindern. Erst als Ace gestorben ist, machte er sich endlich mal nützlich und vermöbelte Akainu.
      Und mal ernsthaft: Wieso hat er sein Königashaki nicht eingesetzt? Wenn der stärkste Mann der Welt zusammen mit Ace eine Königshaki-Combo loslässt, sollte neben den Vizeadmirälen & Admirälen nahezu jedes weitere Marinemitglied zu Boden gehen.
      Und warum zum Teufel ist die Whitebeardbande nicht in Impeldown eingebrochen? Magelan wäre für Whitebeard & Marco leichtes Spiel gewesen. Marco könnte sich heilen und Whitebeard könnte ihn mit der Fernkampfattacke one-hitten. Womöglich wäre auch Jozu durch seine Teufelskraft immun gegen Gift. Bis die Marine Impel Down erreicht hat, wären die Whitebeardpiraten längst über alle Berge!
    • Inakzeptabel schrieb:

      Marco der Phönix

      Inakzeptabel schrieb:

      Ich hasse diesen Charaktere über alles. OH MAN IST DER EIN DUMMES HUHN. Viele meinen boah Marco ist stark, wenn er wirklick so stark wäre, würde er ja nicht allerernstes von Seesteinhandschelen gefangen genommen werden. Ja ok er war kurz mal ebenbürtig mit Kizaru, aber als er sogar befreit wurde und Akainu Ruffy angreifen wollte, konnte er den geschwächten Akainu nicht aufhalten. Hat gegen ihn klar versagt. Mal ehrlich, wer diesen Charakter mag der ist mein Todfeind !!! Dann noch die Aussage von den 5 Weisen, dass Marco was gegen BB ausrichten kann. Also ich glaube es hakt.
      Mach mal halblang :D
      Is schon ne Frechheit, dass ihm jemand an eine Hand Seestein gehängt hat ... was für ein charakterliches ********* er doch ist, wenn ihm sowas passiert... :D
      Nichtmal Whitebeard konnte Akainu wirklich aufhalten (töten), also was is denn dein Problem?

      Akainu wurde als DER Marine-Admiral (und jetzt ja Großadmiral) auf Marineford dargestellt, dass KEINER der anwesenden auch nur ansatzweise ne Chance hatte.

      Inakzeptabel schrieb:

      Ace

      Inakzeptabel schrieb:

      Genauso wie Marco hasse ich Ace. Also mal ehrlich, warum ist er denn der 2.Kommandant der WB Piraten? Ja klar sind die WB piraten nicht die stärksten (ich sag nur alle gegen Akainu dennoch konnten die nichts gegen ihn ausrichten, sogar Haki konnten die meisten nicht). Aber Ace noch als stark abzustempeln. Boah ich hasse den sogar mehr als Marco. Dann noch die ganzen geheule, dass Ace gestorben ist. Also wenn er wirklich so schwach war und sich nichtmal beweißen konnte, dann hat er nichts anderes verdient als abzukratzen. Schande für Whitebeards Namen.
      Mal vorneweg...nur weil Oda das Haki nicht schwarz gefärbt hat, heißt das nicht, dass es nicht verwendet wurde... glaub das Hardening hat er nur eingeführt, dass solche knaller wie du es checken, dass Haki eingesetzt wird...
      Haki konnte jeder von Ihnen, doch Akainu´s RH war halt einfach stärker als das der Kommandanten!

      Wie sollte er sich denn beweisen ... er war 3/4 des Krieges gefangen und sollte hingerichtet werden...
      und wie bei Marco schon gesagt wurde, Akainu wurde als DER Endgegner für Ruffy in der Marine aufgebaut in diesem Arc, so dass da nichtmal Roger ne Chance gehabt hätte (IST ÜBERTRIEBEN !!)

      Wenn du so über Marco und vorallem Ace denkst, solltest du aufhören, den Manga / Anime zu lesen / schauen, da du absolut nicht verstehst um was es wirklich geht ... (traurig aber wahr)

      Inakzeptabel schrieb:

      Rebecca

      Inakzeptabel schrieb:

      Also was ist los mit Oda? Konnte er keine Frau mehr Designen? Warum wurde hier eine exakte Nami Kopie hergestellt, die nur einen Zopf hat mit rosa haaren? Dann noch ihre Offenzügigkeit, also wenn sie mal losspringt sieht man doch alles, was erlaubt die sich eigentlich? Ich will jetzt nicht schlimme Beleidigungen auflisten, deshalb lass ich es mal und lass es dabei beruhen, dass sie eine Schande ist.
      Sie war eine Gladiatorin und hat sich die "Rüstung" nicht selbst ausgesucht, sondern sie wurde ihr zugeteilt, um sie bloß zu stellen...nichts anderes.

      Am Ende von Dressrosa trägt sie sogar ein Kleid (auch wenn das ebenfalls nicht ihr Stil ist).

      Inakzeptabel schrieb:

      Robin

      Inakzeptabel schrieb:

      Ja natürlich, einfach nach zwei Jahren eine vollkommen andere persönlichkeit bekommen und ihre erwachsene coole Art zerstören. Nice hinbekommen. Ab in die Tonne mit ihr und ihren Nivea Cremen, besuch bitte wieder ein Sonnenstudio.

      Robin war bis Enies Lobby einfach immer sehr verschlossen, weil sie einfach wusste, dass die WR sie jagt und sie sich einfach nicht sicher sein konnte ...

      Robin haut immer noch Ihre erwachsene coole Art raus, nur kann es doch auch nochmal dinge geben (wie bei dem komischen "drachen"), welche sie schön findet, und das zeigt sie dann auch...
      Daran ist doch nichts kindisch, wenn man einem Lebewesen (auch wenn es nur eine zeichnung war, aber es hat gelebt und musste leiden) nachtrauert bzw. ihm den tot gönnt und blumen aufs grab legt.

      bist du also so erwachsen, dass du deine Katze nach dem tot und höllischen Qualen in die Mülltonne wirst oder was is eigentlich los mit dir?!

      Du kannst die Leute, die du genannt hast, gerne hassen, aber mit deinen "argumenten" kann ich absolut nichts anfangen ... in meinen augen von 0 bis gar nix einfach nicht nachgedacht und blödsinn geredet (sorry für die formulierung)...

      OP ist so tiefgründig, aber manche menschen erreicht diese tiefgründigkeit einfach nicht, leider.
    • Nullii schrieb:

      bist du also so erwachsen, dass du deine Katze nach dem tot und höllischen Qualen in die Mülltonne wirst oder was is eigentlich los mit dir?!
      Ähm...das war eine Zeichnung...der Drache.
      Und sollte nur als Gag dienen. Nicht zu ernst nehmen.

      Nullii schrieb:

      Du kannst die Leute, die du genannt hast, gerne hassen, aber mit deinen "argumenten" kann ich absolut nichts anfangen ... in meinen augen von 0 bis gar nix einfach nicht nachgedacht und blödsinn geredet (sorry für die formulierung)...
      Warum? Wenn es seine Meinung ist? Da ist es kein Blödsinn. Man kann nicht jeden Chara gerne haben. Geht einfach ned xD
      Zudem es Rebecca jetzt auch nicht natürlicher aussehen lässt nur weil die ein Girlie-Kleid anhat :p
      Soll ja wohl ein Witz sein, dass sich das Weib nicht selbst dieses nuttige Outfit aussuchte ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Anime ()

    • In einem Punkt muss ich Inakzeptabel recht geben.
      Der Charakter von Nico Robin ist auch meiner Meinung nach komplett kaputt gegangen. Anfangs eine schöne Stilvolle Persönlichkeit, die sie ja ebend so Spannend macht. Und nun hat sie n runden Melonenkopf, ihre breitgezogenen augen sind verschwunden, ebenfalls ist ihre Nase anders. Sie macht kaum noch iwas besonderes, in der Story steht sie überall nur doof rum und springt hier und da mal kurz rein. Aber diese eintönigkeit existiert in OP schon seit langem, es wird (trauriger weise) einfach immer weniger auf Persönlichkeiten oder kleine Nebengeschichten eingegangen. Klar geht es in der Neuen Welt nur darum wer sich mit wem messen kann, allerdings NUR darum. Man könnte das vergleichen mit einer Geschichte, und einer Tabelle wo nur drin steht wer wie stark ist und das wars. Das was mich am lesen/gucken hält ist eig auch nurnoch die Neugier wie das alles noch verlaufen wird. Aber wie eine spannende schön erzählte Geschichte wie es anfangs war, kommt es mit gar nicht mehr vor..
    • @Nullii

      Da hab ich ja wohl ein Nerv getroffen :D.

      Ist mir wirklich so ziemlich egal, was du denkst, da du einfach nur gegen mich bist, weil ich gegen deine "Lieblings" Charaktere bin. Ich mag diese Charaktere nicht, ist mir dabei auch egal wie tiefgründig die Aktionen waren, nehmen wir Ace als Beispiel. Er opfert sich für Ruffy, wird (so schwach wie er ist) von einer einzigen Magmafaust durchbohrt, also von einem Kommandanten der 2.Division erwartet man schon etwas mehr oder etwa nicht? Jetzt komm mir nicht mit, er war geschwächt blabla. Seine Logiakraft ist nicht umsonst da, falls du denkst, dass die Logia nicht alles heilen kann, dann nehmen wir wieder Akainu als Beispiel, der ja nach Whitebeards Kampf gebrochen am Boden lag und sich in den Spalt verzog, doch nach paar Minuten (vlt ne Stunde) kommt er wieder raus und kümmert sich mal kurz gegen die ganze Whitebeard Allianz Kommandanten + Sir Crocodile. Der soll ein Admiral sein? Wir wissen ja, dass die Whitebeardallianz meist nur aus der Masse hervorsticht, aber etwas Stärke könnte man doch wohl erwarten... Du sagst immer wieder das tiefgründige? Peruh hat Arbana vor einer Explosion gerettet, die die ganze Stadt ausradieren könnte, trotzdem hat er überlebt. Aber einer wie Ace wird von einer Magmafaust durchborht und stirbt? Tiefgründig hin oder her, das ist doch lächerlich. Wenn man nach dir gehen würde, dann könnte man ja in der OP Welt alles erfinden. Sag doch gleich, dass Corby durch die Grandline segelt und jeden Piraten einfängt, das ist genauso unlogisch wie deine "Argumente" mit tiefgründigen Geschehnissen. Das ist ja kein Argument, sondern deine Meinung, damit es für dich besser ausschaut. Ich versteh nicht warum man mir immer wieder einen anderen Manga/Anime vorschlägt, nur weil ich mal mit einem anderen leser/leserin nicht der Meinung bin. Wenn dir die Meinung anderer nicht passt, kannst du ja den Manga wechseln, wieso sollte ich es wegen dir tun?

      Ich hab zwar Gegenwind erwartet, aber doch nicht solch einen Argumentlosen Gegenwind, wo nur die eigene Meinung drinne steckt, aber dennoch als Argument für die Person zählt. Wie meine Vorredner sagen, ist es ja wohl meine Meinung, kannst mir ja nicht verbieten wie ich über Charaktere denke und was ich über sie bestimme. MEINUNGSFREIHEIT! *Faust hoch* xD
    • Inakzeptabel schrieb:

      @Nullii

      Da hab ich ja wohl ein Nerv getroffen :D.

      Ist mir wirklich so ziemlich egal, was du denkst, da du einfach nur gegen mich bist, weil ich gegen deine "Lieblings" Charaktere bin. Ich mag diese Charaktere nicht, ist mir dabei auch egal wie tiefgründig die Aktionen waren, nehmen wir Ace als Beispiel. Er opfert sich für Ruffy, wird (so schwach wie er ist) von einer einzigen Magmafaust durchbohrt, also von einem Kommandanten der 2.Division erwartet man schon etwas mehr oder etwa nicht? Jetzt komm mir nicht mit, er war geschwächt blabla. Seine Logiakraft ist nicht umsonst da, falls du denkst, dass die Logia nicht alles heilen kann, dann nehmen wir wieder Akainu als Beispiel, der ja nach Whitebeards Kampf gebrochen am Boden lag und sich in den Spalt verzog, doch nach paar Minuten (vlt ne Stunde) kommt er wieder raus und kümmert sich mal kurz gegen die ganze Whitebeard Allianz Kommandanten + Sir Crocodile. Der soll ein Admiral sein? Wir wissen ja, dass die Whitebeardallianz meist nur aus der Masse hervorsticht, aber etwas Stärke könnte man doch wohl erwarten... Du sagst immer wieder das tiefgründige? Peruh hat Arbana vor einer Explosion gerettet, die die ganze Stadt ausradieren könnte, trotzdem hat er überlebt. Aber einer wie Ace wird von einer Magmafaust durchborht und stirbt? Tiefgründig hin oder her, das ist doch lächerlich. Wenn man nach dir gehen würde, dann könnte man ja in der OP Welt alles erfinden. Sag doch gleich, dass Corby durch die Grandline segelt und jeden Piraten einfängt, das ist genauso unlogisch wie deine "Argumente" mit tiefgründigen Geschehnissen. Das ist ja kein Argument, sondern deine Meinung, damit es für dich besser ausschaut. Ich versteh nicht warum man mir immer wieder einen anderen Manga/Anime vorschlägt, nur weil ich mal mit einem anderen leser/leserin nicht der Meinung bin. Wenn dir die Meinung anderer nicht passt, kannst du ja den Manga wechseln, wieso sollte ich es wegen dir tun?

      Ich hab zwar Gegenwind erwartet, aber doch nicht solch einen Argumentlosen Gegenwind, wo nur die eigene Meinung drinne steckt, aber dennoch als Argument für die Person zählt. Wie meine Vorredner sagen, ist es ja wohl meine Meinung, kannst mir ja nicht verbieten wie ich über Charaktere denke und was ich über sie bestimme. MEINUNGSFREIHEIT! *Faust hoch* xD
      Naja ich würde nicht sagen nen nerv getroffen, aber so wie man in den Wald reinschreit ... ;)

      Die genannten sind keineswegs meine "Lieblingscharaktere" oder ähnliches, ich finde nur, dass du einfach den Charakteren unrecht tust, wie du sie ins lächerliche ziehst. Is aber ja dein Ding ... habt ihr schon recht. Wenn´s dich glücklich macht ;)

      Wo bin ich denn einfach nur gegen dich, ich hab einfach nur versucht deine """""Argumente""""", welche du negativ an den Charakteren findest, zu wiederlegen (wenn auch in sehr unschöner Schreibweise, aber das liegt an deinem Post). Da du aber kein einziges Wort darüber verlierst, außer sie als "argumentlosen Gegenwind" bezeichnest, würde ich sagen, dass wir beide diesen Manga definitiv anders lesen und auch nicht miteinander diskutieren brauchen, da ich dir einige Informationen geben wollte, du die aber nicht akzeptierst. Is ja deine Sache. Darf er das? Ja darf er wohl :thumbsup:


      Dass Magmar sogar Feuer verbrennt, wird dir sowohl im Titel der jeweiligen Folge erklärt, als auch in der Folge selbst... aber dazu muss ich wohl nix sagen :D

      Interessant is auch, wie sehr du dich selbst angegriffen fühlst, nur weil ich dein Schreibstil genutzt hab. Solltest vllt mal drauf achten, wie du formulierst, dann kriegst vllt auch nettere antworten :P

      War schön einmal mit dir geschrieben zu haben (zum Glück für uns beide wohl das letzte mal).
    • Nullii schrieb:

      Interessant is auch, wie sehr du dich selbst angegriffen fühlst, nur weil ich dein Schreibstil genutzt hab. Solltest vllt mal drauf achten, wie du formulierst, dann kriegst vllt auch nettere antworten :P
      "Warum nettere Antworten"? Es geht hier in erster Linie um die eigene Meinung äußern. Ich weiß nicht wo das Problem ist.
      Ich glaube nicht dass er darauf gewartet hat das ihn jemand seine Sätze "korrigiert" ^^
    • Nullii schrieb:

      Inakzeptabel schrieb:

      @Nullii

      Da hab ich ja wohl ein Nerv getroffen :D.

      Ist mir wirklich so ziemlich egal, was du denkst, da du einfach nur gegen mich bist, weil ich gegen deine "Lieblings" Charaktere bin. Ich mag diese Charaktere nicht, ist mir dabei auch egal wie tiefgründig die Aktionen waren, nehmen wir Ace als Beispiel. Er opfert sich für Ruffy, wird (so schwach wie er ist) von einer einzigen Magmafaust durchbohrt, also von einem Kommandanten der 2.Division erwartet man schon etwas mehr oder etwa nicht? Jetzt komm mir nicht mit, er war geschwächt blabla. Seine Logiakraft ist nicht umsonst da, falls du denkst, dass die Logia nicht alles heilen kann, dann nehmen wir wieder Akainu als Beispiel, der ja nach Whitebeards Kampf gebrochen am Boden lag und sich in den Spalt verzog, doch nach paar Minuten (vlt ne Stunde) kommt er wieder raus und kümmert sich mal kurz gegen die ganze Whitebeard Allianz Kommandanten + Sir Crocodile. Der soll ein Admiral sein? Wir wissen ja, dass die Whitebeardallianz meist nur aus der Masse hervorsticht, aber etwas Stärke könnte man doch wohl erwarten... Du sagst immer wieder das tiefgründige? Peruh hat Arbana vor einer Explosion gerettet, die die ganze Stadt ausradieren könnte, trotzdem hat er überlebt. Aber einer wie Ace wird von einer Magmafaust durchborht und stirbt? Tiefgründig hin oder her, das ist doch lächerlich. Wenn man nach dir gehen würde, dann könnte man ja in der OP Welt alles erfinden. Sag doch gleich, dass Corby durch die Grandline segelt und jeden Piraten einfängt, das ist genauso unlogisch wie deine "Argumente" mit tiefgründigen Geschehnissen. Das ist ja kein Argument, sondern deine Meinung, damit es für dich besser ausschaut. Ich versteh nicht warum man mir immer wieder einen anderen Manga/Anime vorschlägt, nur weil ich mal mit einem anderen leser/leserin nicht der Meinung bin. Wenn dir die Meinung anderer nicht passt, kannst du ja den Manga wechseln, wieso sollte ich es wegen dir tun?

      Ich hab zwar Gegenwind erwartet, aber doch nicht solch einen Argumentlosen Gegenwind, wo nur die eigene Meinung drinne steckt, aber dennoch als Argument für die Person zählt. Wie meine Vorredner sagen, ist es ja wohl meine Meinung, kannst mir ja nicht verbieten wie ich über Charaktere denke und was ich über sie bestimme. MEINUNGSFREIHEIT! *Faust hoch* xD
      Naja ich würde nicht sagen nen nerv getroffen, aber so wie man in den Wald reinschreit ... ;)

      Die genannten sind keineswegs meine "Lieblingscharaktere" oder ähnliches, ich finde nur, dass du einfach den Charakteren unrecht tust, wie du sie ins lächerliche ziehst. Is aber ja dein Ding ... habt ihr schon recht. Wenn´s dich glücklich macht ;)

      Wo bin ich denn einfach nur gegen dich, ich hab einfach nur versucht deine """""Argumente""""", welche du negativ an den Charakteren findest, zu wiederlegen (wenn auch in sehr unschöner Schreibweise, aber das liegt an deinem Post). Da du aber kein einziges Wort darüber verlierst, außer sie als "argumentlosen Gegenwind" bezeichnest, würde ich sagen, dass wir beide diesen Manga definitiv anders lesen und auch nicht miteinander diskutieren brauchen, da ich dir einige Informationen geben wollte, du die aber nicht akzeptierst. Is ja deine Sache. Darf er das? Ja darf er wohl :thumbsup:


      Dass Magmar sogar Feuer verbrennt, wird dir sowohl im Titel der jeweiligen Folge erklärt, als auch in der Folge selbst... aber dazu muss ich wohl nix sagen :D

      Interessant is auch, wie sehr du dich selbst angegriffen fühlst, nur weil ich dein Schreibstil genutzt hab. Solltest vllt mal drauf achten, wie du formulierst, dann kriegst vllt auch nettere antworten :P

      War schön einmal mit dir geschrieben zu haben (zum Glück für uns beide wohl das letzte mal).
      Danke, ich bin immer glücklich :) hoffe bist es auch *Kicher*

      Du erwähnst meine unschöne Schreibweise? Dabei verstehst du einfach nicht mein Humor, tja was soll man machen, "gefühlvolle" Momente im Manga erkennen, aber nicht mal einfachen Humor anderer verstehen ?(
      Wir lesen den Manga so ziemlich anders, das ist ja wohl klar, da du keine Fakten erkennen kannst. Natürlich hab ich dabei beachtet, dass Marco mit SeeSteinHandschellen war. Aber bei einem Vize(?) sollte man erwarten, dass er den Handschellen entgeht. komm mir jetzt nicht mit, er war unaufmerksam. Klar als der Vize mal in einem Krieg wo jeder Schritt ein Problem sein könnte, bemerkt er nicht, dass ein Vizeadmiral mit Handschellen unterwegs ist. Selbst mit VH (Was ja nach deiner Aussage jeder Kommandant haben sollte), könnte ihm ja wohl helfen, den Handschellen zu entgehen. Wenn die Kommandanten so leicht fallen, wieso ist dann Whitebeard in den Krieg gezogen? Erklärt mir das doch mal, dann hat wohl Oda was "dummes" gemacht, hat mal einen Kaiser samt Truppe in einen Krieg ziehen lassen. Reden wir von Krieg? Ein Krieg besteht aus zwei Völkern, wo jede Seite eine Chance auf einen Sieg hat, dass war für die WB Allianz 100% nicht der Fall. allein Flamingo, wenn er da sogar mitmischen würde, gäbe es keine Zukunft mehr für die WB Allianz. Die Ruffykurzzeitigeallianz will ich ja nicht mal nennen, ohne sie wäre der Krieg sogar noch schneller vorbei als Zorro mit Monet fertig wurde (Humor zwischendurch, muss es ja nebenbei aufschreiben, da du ja wohl ein Roboter bist.8| Aber wie ich sehe schweife ich hab, sollte dir nun klar werden worauf ich hinaus will.

      Oha wusste ich gar nicht, ich dachte Magma wäre Papier. (Humor). Natürlich verbennt Magma Feuer, das habe ich ja nicht bestritten. Den knackpunkt den du hier über lesen hast war Peruh. Erklär mir doch mal warum eine Magmafaust schlimmer ist, als eine gewaltige Explosion die eine ganze Stadt (Arbana) sprengen könnte. Mehr sage ich nicht dazu ;)

      Ganz sicher nicht, hast du meine Schreibweise nachgeahmt, sonst würde ich ja wohl lachen :thumbup: .
      Schön das du auch dein Glück gefunden hast *erneutes kicher* :D
    • Ich frage mich gerade ernsthaft, was manche Leute an dem Begriff "Lästerthread" nicht verstanden haben ...

      B2T:
      Kanjuuro und inzwischen auch Kinemon gehen mir so unfassbar auf den Sack, dass es echt nicht mehr feierlich ist. Nicht unbedingt wegen den Charakteren als solche, sondern vielmehr wegen der Art ihrer Präsentation. Ist ja schön und gut, dass Oda uns mit ihnen, und dem ominösen Ninja, der auf Zou dazu stoßen wird, auf den Wano Arc einstimmen will, aber die Samurai, insbesondere eben Kinemon, begleiten uns jetzt schon seit gut 150 Kapiteln ... Wenn Oda denen nicht mal langsam so etwas wie eine Existensberechtigung für die jeweiligen Arcs, in denen sie imo (und künftig ggf.) noch mitwirken, verschafft, dann hätte er sich diese Hampelmänner auch komplett sparen können. Gerade Dressrosa bereitet mir diesbezüglich noch ein extrem unwohles Gefühl, wo die beiden einfach nur rumgesessen haben, bis Zorro sich die Pappnasen endlich mal gegriffen hat.
      Statisten, mehr sind die komischen Vögel imo einfach nicht. Und auf Zou scheint das Ganze wieder in eine ähnliche Richtung zu verlaufen. Wahrscheinlich erklimmen sie den Elefanten auch erst dann, wenn der Arc um Zou herum schon wieder so gut wie vorbei ist. Zum Kotzen so was.
      ”Run to the rescue with love, and peace will follow.”
    • Inakzeptabel schrieb:

      Er opfert sich für Ruffy, wird (so schwach wie er ist) von einer einzigen Magmafaust durchbohrt


      Genau, er ist verdammt schwach das er stirbt nachdem man ihn mit ner Magmafaust die halben Organe verbrennt, du würdest sowas natürlich überleben.. :wacko:

      Mir kommt vor das einige OP Charakter seit dem Zeitsprung echt unheimlich nerven. Irgendwas hat sich an OP verändert das mir seit Beginn der neuen Abenteuer der Strohhüte alles gleich negativer auffällt. Oder sind es einfach die zu hohen Erwartungen an das 2 Jährige Training das man dachte die alten Macken nicht mehr zu sehen?
      Verdammt negativ fällt mir das bei Nami, Lysop, Chopper und Brooke auf (was ihr ängstliches Verhalten auf der Grandline immer für nen Gag gesorgt hat) ist mittlerweile zu einem unheimlichen Nerv - Faktor verkommen. Auch bei Sanji geht mir seine Art, dass er kämpferisch gegen hübsche Frauen nichts ausrichten kann, gehörig gegen den Strich.
      Bei Robin kann ich nicht viel sagen, für mich spielt sie eher nur mehr eine billige Statistenrolle... 8|
    • Aus aktuellem Anlass, verspüre ich plötzlich und dringlichst ebfalls meine lästerrische Meinung zu einigen Charakteren niederzuschreiben.

      Der Dressrosa Arc hat für mich persönlich soviel versaut, dass ich momentan echt keine Lust habe auf Ruffy und co und lege meine Hoffnungen in den Zou - Arc.
      Nur Zorro und Sanji kann ich noch ertragen. Persönlich empfinde ich die Beiden als kaum verändert. Charakterlich gesehen.

      Nami: Danke Oda, dass ich von ihr lange verschohnt blieb. Ich glaube ich wäre durchgedreht, hätte ich sie den ganzen Dressrosa Arc ertragen müssen. Wie ich hier einst schon schrieb, ist mir ihre ganze Art einfach zu wider und sie wird in meinen Augen als nichts anderes mehr, als die pure Strohhut-Sexbombe dargestellt. Die Frau hat so an Farbe und Charakter verloren, es macht einfach keinen Spaß mehr. Jetzt aktuell wieder - Natürlich wird sie als supersexy dargestellt. Natürlich ist sie makellos. Natürlich sind alle Kerle scharf auf sie <-- Es nervt! Ich habe an sich absolut nichts gegen hübsche und sexy dargestellte Frauen in One Piece oder sonst wo, sofern ich nicht das Gefühl habe, ich habe es hier mit einem klischeehaften Dummbrot zu tun und das ist gerade mein Problem bei Nami. Sie gehörte neben Robin zu einem der intelleligentesten Charakteren, wo aber momentan einfach nichts von zu sehen ist. Anstatt mal ihren eigenen Arsch zu bewegen und die Fäuste zu ballen, versteckt sich diese Schickse hinter anderen, jammert und heult, pennt auf irgendeinem fetten Schaftier mit natürlich supersexy Outfit. Als ich sie sah, dachte ich zunächst: Schick. Aber dann dachte ich: Ähm ... WAYNE?! Ich habe Nami total ausgeblendet und hätte kein Problem damit, wenn sie auch in nächster Zeit mit ihrem Arsch lieber im Hintergrund wackelt. Ich schwöre, ich habe es wirklich mit ihr versucht und versucht mich mit ihrem neuen Stil anzufreunden, aber ich schaffe es einfach nicht!
      Nami, du bist raus!

      Robin: Meine Perle. Das ist sie auf ihre Art nach wie vor. Ich denke, bei ihr ist die charakterliche Entwicklung nicht so das Problem. Zumindest empfinde ich das als nicht mehr so schlimm wie einst. War sie früher kühl und distanziert, ist sie heute offener und fröhlicher und ich muss sagen, dass mich das eigentlich für sie freut. Sie hat wohl mit die größte Scheiße erlebt und die Strohhüte haben sie einfach "repariert". Wer weiß, wie sie sich weiter entwickelt hätte, hätte sie Ruffy nie getroffen. Robin ist wie die große Schwester für die Strohhüte und hat sich einfach zum positiven (für sie positiv) verändert.
      In dem Punkt Aussehen stimme ich vielen aber zu. Mir fehlt noch immer ihr alter weißer Cowgirlhut. Verdammt, sie sah einst umwerfend aus, besonders auf Sky Island <3 Als umwerfend würde ich sie heute nicht mehr bezeichnen, da sie für mich einfach nicht mehr herraussticht. Augen anders, Haare sowieso. Besonders die Haare stören mich.

      Ruffy: Hab nur ich das Gefühl oder wie? Ich könnte schwören Ruffy ist auf Dauer-Speed! Er war schon immer aufgekratzt, aber so? Er wirkt auf mich nur noch wie ein verrückter Flummi, der kaum zu fassen ist. Für einen Moment ist er da, steht neben seinen Leuten und im nächsten Moment - Weg. Irgendwie nervt mich das an ihm.

      Franky: Geht mir Suuuper auf den Keks! Ich gehöre zu denen, denen Robotern einfach nichts abgewinnen können. Bin halt ein Mädel^^ Wie auch immer, ich hasse und ich betone es gerne noch einmal - ich hasse den "neuen Franky". Seine Art ist okay, da hat sich nicht viel getan, aber sein Aussehen! Leute, ich bitte euch. Und dieses "Suuuuper" macht mich suuuuper aggressiv :cursing:

      Chopper: Nochmal Wayne? Irgendwie nehme ich ihn nicht mehr wahr. Manchmal hört man es quicken aus irgendeiner Ecke und das wars.

      Brook: Immer noch der Alte und noch immer stehe ich ihm gleichgültig gegenüber


      Wen nehmen wir denn da noch dazu? Ah ja. Law.
      Was mich an Law stört ist der ewig mürrische Charakter. Hat er sich eigentlich bisher einmal bei Ruffy dafür bedankt den Don ausgeschaltet zu haben, was er selber total verkackt hat? Er hat nur gelebt, um sich bei Flamingo für das was er tat zu rächen, selbst wenn er dafür drauf geht. Nun, mir scheint es gerade so, als wäre Law damit überfordert noch zu leben. Er hat, wie er selber gerade sagte, nicht damit gerechnet seine Leute je wieder zu sehen. Wie lasch ist das bitte? Nach dem Motto: "Ach scheiße, ich lebe ja noch. Was mach ich denn jetzt?" Tja hmm, keine Ahnung, was macht man denn so als Pirat? Law ist, sofern ich richtig liege, einer der wenigen Piraten, die nie davon träumten Piratenkönig zu werden. Scheiße, was wird jetzt aus dem arbeitslosen Piraten? Ach, lassen wir ihn einfach noch ein bisschen hinter Ruffy herdackeln und ihn zurück zu seiner nutzlosen Bande latschen. Alles andere wird sich schon zeigen.
      Lache mal, Law! Ein Charakter, der mich mit seiner ewig schlechten Laune echt runterzieht.

      Kinemon und der andere saudämliche Vogel und das Kind interessieren mich nicht. Noch nicht. Bisher erschienen sie mir ziemlich unspektakulär und farblos.
      "In my dreams we are always together.”
    • _BlackPearl_ schrieb:

      Zitat von »Inakzeptabel«



      Er opfert sich für Ruffy, wird (so schwach wie er ist) von einer einzigen Magmafaust durchbohrt

      _BlackPearl_ schrieb:

      Genau, er ist verdammt schwach das er stirbt nachdem man ihn mit ner Magmafaust die halben Organe verbrennt, du würdest sowas natürlich überleben.. :wacko:
      Oh wusste gar nicht dass die Welt in One Piece identisch ist wie die unserer. Merke gerade das ich in der Schublade eine Teufelsfrucht habe, soll ich sie essen? Spaß beiseite:

      Akainu hat seine Faust in Whitebardsbauch reingesteckt und quasi seine ganzen Organe verbrannt.
      Peruh überlebte eine Explosion die eine ganze Stadt verwüsten würde, mit nichtmal einem Kratzer.
      Ruffy/Mr3 wurden von Crocodile ausgesaugt, alle Flüssigkeiten in ihm wurden ausgesogen, dennoch überlebten sie.

      "die halben Organe verbrannt, natürlich muss er sterben" Netter Witz in der OP Welt. Dann noch die paar Minuten, nachdem seine Organe verbrannt wurden weiter reden und sich bedanken. Voll identisch mit der realen Welt :thumbsup:
    • Find es trotzdem nicht ok deswegen so über Ace herzuziehen. Klar ist es manchmal unlogisch was einige OP Charaktere so überleben aber für mich als Ace Fan war sein Tod eh schon hart genug aber wie gesagt, Ace wegen sowas als schwach zu bezeichnen?

      Was mich nur an der ganzen Sache stört: Er war schon frei und hätte alles hinter sich lassen können aber nein, Akainu wagt es über Papa Whitebeard herzuziehen und Ace opfert sich dadurch sowas von sinnlos wegen dem dämlichen Stolz den alle Whitebeard Piraten in sich tragen und das ärgert mich in allen Maßen. Aber da sollte ich mich aber wohl bei Oda beschweren.
    • Also so wirklich Hassen tue ich keinen Charakter in OP,finde fast jeden Charakter eigentlich auf seine Weise gut (mal mehr,mal weniger).
      Ausnahmen gibt es natürlich und da schießt mir spontan Sugar in den Kopf.Sie ist auch eins meiner größten Kritikpunkte von DR,ernsthaft was ist das für eine Power? Eine Berührung und du bist ein Spielzeug (ohne Konter?),dann kann sie diesen auch noch unter Vertrag stellen und hat 10 Jahre lang ein ganzes Königreich versklavt und geliebte Menschen entzweigt.Ja ich weiß nicht nur sie,aber sie spielt hier eine wichtige Rolle.Vergessen zu werden ist einfach grausam.Also wenn es nach mir gegangen wäre,hätte ich man ihr das Genick brechen sollen,und dann ins Meer schmeißen,aber durch diesen Nebeneffekt der TF bleibt sie ein Kind,was eben all das verbietet.So bin fertig. :)

      Dann mal zu den Fanboy Charakteren,ich bin grundsätzlich nicht gegen solche Fanboy Charaktere (Ace,Marco usw),auch wenn ich selber sowas nie verstehen werde.Aber zurzeit nervt mich doch etwas Zorro.Ja er ist ein witziger Typ,und ich fand seinen Auftritt mit dem zerteilten Schiff direkt nach dem TS cool.Aber seit dem TS sehe ich da nicht mehr den Zorro,den ich so genial fand.Wie er bis ans Äußerste ging,und noch gewann das war toll anzusehen.Der aktuelle Zorro schafft diese Epicness leider nicht mehr zu vermitteln,aber das kommt bestimmt wieder und ist nur eine Phase.

      PS: Achja Law stört mich grade auch etwas,aber nur weil ihn viele als letztes Crewmitglied haben wollen.Will ihn aber nicht :D
    • Nun, finde Ace's Tod selber iwie nicht so ganz gut durchdacht.

      Er hat selber mitbekommen was das für'n Haufen Aufwand war. Die ganze Whitebeard-Armee, zich andere Mitstreiter, und die ganze Aktion mit Ruffy und Mr3.
      Und am Ende alles umsonst weil Ace auf 'ne dumme Beleidigung eingangen ist. Nun, soll der Feind einem Komplimente geben oder wie? Es ist okay das Ace tot ist (auch wenn er iwie zu wenig mit Ruffy gemacht hat), aber eine "Beleidung" als Grund ist ziemlich daneben. Vorallem das nur deswegen ebenfalls auch Whitebeard draufgegangen ist, naja..

      Bin glaube ich sowieso einer der wenigen, die den Marineford Arc stark undurchdacht finden.

      Wieso Whitebeard nicht schon direkt das voredere Plateau zerstören lassen und stadtdessed die ganzen "schwächeren" Mitglieder draufgehen lassen?
      Wieso nicht die Admirale zuerst losschicken anstatt tausende von Soldaten draufgehen lassen?

      Klar verbinden das einige mit der Realität, vonwegen dass in Wirklichkeit Admiräle und Kommandanten etc. auch nicht selber Hand anlegen.
      Aber hier in der OP-Welt haben die einiges mehr an Kampfkraft als die ganzen Wischmobwischer. Hätte man in echt auch die Möglichkeit, mit 3 Mann die Gegner zu erledigen, würde man auch Admiräle etc. vorziehen und nicht erst Soldaten unnötig draufgehen lassen.

      - Nur meine eigene Meinung, finde den MF Arc von der Idee schon cool, aber von der Umsetzung nicht wirklich prickelnd
    • Hallo, ich geleite diesen wunderbaren Thread mal ins Jahr 2016.

      Momentan regt mich Jack auf.
      Dieser Charakter ist so nichtssagend.
      Er taucht auf und kann problemlos fünf Tage durchkämpfen.
      Alle feiern ihn wegen seinem Durchhaltevermögen und seiner Art total dumm zu sein.
      Dann will er sich nebenbei noch mit drei der besten Kämpfer der Marine anlegen und versagt natürlich.
      Der Typ überschätzt sich scheinbar dauerhaft. Eigentlich müsste er wöchentlich als "tot" in der Zeitung stehen. Warum also nur jetzt?

      Als Nächstes die Sache auf Zou.
      Ich meine, die Minks hatten Raizou im Endeffekt bei sich, aber das konnte er doch nicht wissen.
      Warum also schickt er fünf Tage lang seine Leute in den Kampf? Vermutlich sind viele Leute seiner Seite dabei gestorben. Er geht selbst davon aus, dass der Samurai nicht anwesend ist und verschwendet Zeit und Ressourcen dafür, trotzdem die Minks zu bedrängen.
      Und das lässt Kaido wohl auch noch zu.
      Einer der Vier Kaiser lässt einem einfachen Handlanger so viel Spielraum, dass dieser einen Großteil der Macht des Yonkou verspielen kann, weil er gerade Lust darauf hat?!

      Das ist absolut sinnlose Verschwendung von menschlichen Ressourcen und auch Panels und fast jeder findet das auch noch großartig.
      Am liebsten wäre es mir, wenn Jack einfach von Zunisha zertrampelt würde und damit sang- und klanglos verschwinden würde.
      "I have written you down. Now you will live forever"
    • Ich mag fast alle Charaktere die Oda erschafft. Manche mehr, manche weniger.
      Aber es gibt nur einen Charakter den ich wirklich hasse. Der größte OP-Fail hat einen Namen:

      SABO

      Für mich war es die dümmste Entscheidung von Oda diesen Charakter einzuführen bzw. dann auch noch wiederzuerwecken. Die schlechteste Entscheidung, die er in all den Jahren getroffen hat.

      Ein Ace 2.0 mit noch stärkeren Haki und sogar die Nummer 2 der Revolutionäre. Hat sich das wirklich Oda ausgedacht, oder ist das dem Traum eines Fanboys entsprungen? Und dann auch noch diese bescheuerte Begründung mit der Amnesie. Ist klar das Sabo erst sein Gedächtnis wiederbekommt, nachdem Ace gestorben ist. So etwas erwarte ich von Kishi, Kubo, Mashima aber doch NICHT VON DIR ODA. Diese Wiedererweckung hättest du dir sparen können.
      YOU'RE GONNA CARRY THAT WEIGHT
    • Aus aktuellem Anlass, als auch seit der Einführung dieses Charakters, geht er mir völlig auf den Sack. Es trifft auch etwas Oda die Schuld, dass er solch einen Charakter eingebaut hat. Gibt viele Fanboys/girls da draußen, aber sorry, es muss irgendwann raus:

      Trafalgar D. Water Law


      Für mich gibt es zwei Laws. Den einen vor dem Sabaody Archipel, der Humor hatte und auch gelacht hat und den Law nach dem Zeitsprung, der in eine Depression versunken ist, welcher nicht einmal Brot ausstehen kann. Mich ärgert es auch nicht, wie er in Dress Rosa mehr Screentime bekam als andere SHB Mitglieder, das ist es nicht wirklich. Sondern eher seine TF die mich hier zum kochen bringt. Ich meine, wollte Chopper nicht der beste Arzt werden, indem er jede Krankheit heilen will? Wie soll er mit einem wie Law mithalten, welcher nahezu unsterblich ist und auch fast jeden unsterblich machen kann? Es ist ja auch nicht so, als ob Law nun mit seiner Bande wie Bartholomeo sich von Ruffy getrennt hat, er reist ja quasi mit ihnen mit. Wo bleibt dann die Chance für Chopper, seinen Tätigkeiten nachzugehen? Oh, hat der eine Wunde am Körper - Law ist zur Stelle. Oh, hat Zorro ein Bein verloren - Law ist zur Stelle. Oh, hat da jemand explodierende Hände - Law ist zur Stelle. Mit diesem Charakter, bzw. seiner Teufelskraft und auch seiner Art als Stimmungskiller, hat Oda einen großen Fehler begannen. Einen Badass wie Zorro und einen Arzt wie Chopper haben wir ja schon...

      Zudem das D. im Namen. Was fehlt dem denn noch? Verpassen wir ihm noch zwei Teufelskräfte, dann haben wir den ultimativen Charakter geschaffen. Ich weiß, dass seine TF nicht eine Allheilung ist (Denn, wenn jemand etwas verliert geht es ja ums Prinzip), aber es raubt die Glaubwürdigkeit..

      Mfg