Sektion der kleinen Beobachtungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • In Band 3, Seite 147 (entspricht Kapitel 24, Seite 12), Panel 1:
      "Hahaha ... und was wurde aus dem Goldfisch?" - Kaya zu Lysop
      "Ich hab ihn den Zwergen geschenkt. An dem futtern die heute noch." - Lysop zu Kaya
      Es ist ja ein Running Gag, dass sich Lysops Geschichten am Ende doch bewahrheiten, also wird vermutlich am Ende von Dress Rosa so etwas geschehen.
      Sei ungehorsam - Nein.
    • Ich guck mir grade nochmal Marinefort an. Als Luffy Ace befreit hat, bittet Luffy Mr.3 den Schlüssel für Ace's Handschellen herzustellen. Das gelingt Mr.3 aber nicht sofort, sondern er stellt alle möglichen Dinge aus der Umgebung her (Sengohk's Ziege, Luffy) und eine Tomate. Die Frage ist jetzt warum ausgerechnet eine Tomate ? Ich könnte mit vorstellen, dass einer der Anwesenden eine Tomate dabei hatte um eine Teufelsfrucht zu stehlen. Sollte sich die Theorie, dass Blackbeard Whitebeards Frucht geklaut hat, indem er sie wieder in der Ausgangsfrucht "speichert" bewahrheiten, könnte dies der erste Hinweis dafür gewesen sein. Ich denke mal nicht dass ich der erste bin dem das Aufgefallen ist, wollte es trotzdem hier einmal reinschreiben :).
    • Feuerfaust Sabo schrieb:

      Es ist ja ein Running Gag, dass sich Lysops Geschichten am Ende doch bewahrheiten, also wird vermutlich am Ende von Dress Rosa so etwas geschehen.
      Hat sich bereits bewahrheitet. Die Zwerge haben doch den Kampffisch gefangen, als Law, Robin, Lysop und Caesar die Eisenbrücke zu Green Bit überquert haben. Später im Untergrund-Versteck erzählte Leo, dass ein Kampffisch das Tontatta-Volk eine ganze Weile ernähren könnte.

      Monkey D. Eidara schrieb:

      Ich guck mir grade nochmal Marinefort an. Als Luffy Ace befreit hat, bittet Luffy Mr.3 den Schlüssel für Ace's Handschellen herzustellen. Das gelingt Mr.3 aber nicht sofort, sondern er stellt alle möglichen Dinge aus der Umgebung her (Sengohk's Ziege, Luffy) und eine Tomate. Die Frage ist jetzt warum ausgerechnet eine Tomate ? Ich könnte mit vorstellen, dass einer der Anwesenden eine Tomate dabei hatte um eine Teufelsfrucht zu stehlen. Sollte sich die Theorie, dass Blackbeard Whitebeards Frucht geklaut hat, indem er sie wieder in der Ausgangsfrucht "speichert" bewahrheiten, könnte dies der erste Hinweis dafür gewesen sein. Ich denke mal nicht dass ich der erste bin dem das Aufgefallen ist, wollte es trotzdem hier einmal reinschreiben :).
      Das kam nur im Anime vor. Im Manga hat Mr.3 sofort den Schlüssel geformt, ohne die ganzen Mätzchen vorher.^^
    • Kaizoku schrieb:

      Zitat von »Feuerfaust Sabo«
      Es ist ja ein Running Gag, dass sich Lysops Geschichten am Ende doch bewahrheiten, also wird vermutlich am Ende von Dress Rosa so etwas geschehen.

      Kaizoku schrieb:

      Hat sich bereits bewahrheitet. Die Zwerge haben doch den Kampffisch gefangen, als Law, Robin, Lysop und Caesar die Eisenbrücke zu Green Bit überquert haben. Später im Untergrund-Versteck erzählte Leo, dass ein Kampffisch das Tontatta-Volk eine ganze Weile ernähren könnte.
      Oh stimmt. Hatte ich ganz vergessen. Aber es fehlt irgendwie was: Lysop erzählt Kaya er selbst habe den Fisch gefangen und den Zwergen geschenkt und dort passierte alles ohne jegliches Zutun von ihm.
      Sei ungehorsam - Nein.
    • Wie man die ganze Zeit sehen konnte, hat Law wieder jemand der ihn aus der Fassung bringt wie es einst Corazon tat. Nähmlich Ruffy! Indem sie ihren ungewöhnlichen Charakter raushängen lassen: Corazon = fällt permanent hin, zündete sich an, verbrühte sich. Ruffy = ist naiv, voreilig, verfressen, und sieht vieles alles nur als Spaß an. Das sind schon ein paar Arten mit den sich Law rumschlagen muss. :rolleyes: Wenn man das so beobachtet, ergibt das eine perfekte Parallele zu Corazon. ^^
    • Da Fleur de Lys ihren eigentlich Beitrag gelöscht hat, hab ich meine Antwort darauf mal entfernt und will meinen Beitrag an dieser Stelle mal etwas mehr themabezogen aufziehen. Die Gute hat mich da nämlich an etwas erinnert. Folgendes geht auf die Kappe von Greg und dem One Piece Podcast. Alleine wäre mir dieses Detail nämlich niemals aufgefallen.


      Hier sehen wir den Colorspread von Kapitel 745. Es zeigt unsere Lieblingspiraten beim Waschtag. Unterstützt werden sie dabei von zwei Affen.
      Wieso ist das jetzt relevant? Tiere sind auf Odas Covern ja nun wirklich nichts Besonderes. Ganz einfach: Die beiden Affen tragen Klamotten. Genauer gesagt Klamotten mit der Aufschrift "5" und "6". Und ab hier wird die ganze Sache interessant. Die Zahlen Fünf und Sechs werden im Japanischen nämlich als als Go und Roku gelesen. Das klingt auf den ersten Blick natürlich etwas random, aber Oda wäre nicht Oda wenn er sich dabei nichts gedacht hätte. Die Sechs kann man nämlich nicht nur als Roku lesen sondern auch als Mu. Zusammen ergeben die Zahlen auf den Klamotten also das Wort "Gomu". Na, klingelts?
      Wie wir wissen handelt es sich bei "Gomu" um das Wort, das den Namen von Ruffys Teufelsfrucht ausmacht. Der "Gomu Gomu no Mi" alias der Gum Gum Frucht. Dass es sich bei den beiden Tiere im Angesicht von Monkey D. Ruffy auch noch um Affen handelt, macht die Sache eigentlich nur besser.

      Das ist meiner Meinung nach ein unglaublich liebevolles Detail und ist dementsprechend auch mein absoluter Favorit was Odas versteckte Spielereien angeht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Choppi ()

    • Ich bin mir nicht sicher ob es jemandem aufgefallen ist (mitsicherheit ^^)

      Aber Bartolomeo und Cavendish sind wie ein Zorro und Sanji 2:0

      - Die Haarfarben spielen auf sie an.
      - Die Streitbeziehung.
      - Die super Teamarbeit.
      - Und werden wohlmöglich noch gute Freunde so wie es aussieht.

      Super Vorraussetzungen ihr Beiden! ^^

      Naja generell ist dieser Arc auch eine Paralle zu z.B den Dressrosa Arc.
    • Da mein Beitrag beim Kapitel gelöscht wurde, bring Ich das hier noch mal ein:

      Beim Cover von Kapitel 791, sieht man die zwei Mäuse, die meiner Meinung nach in ihrer Optik, die Charaktereigenschaften von Sanji repräsentieren könnten:
      • Da ist die große Maus mit dem schicken Schnauzer und der Kochmütze. Diese verkörpert seine kultivierte und gelassene Seite
      • Und die kleine Maus mit Sonnenbrille und der erotischen Brotform verkörpert seine perverse Art, aber auch sein "cooles Image"
      Zur Frage, warum nur Sanji und nicht Chopper verkörpert wird, ist nur zu sage, dass sie kochen (bzw. backen) und Sanji der Koch ist


      Sei ungehorsam - Nein.
    • Ich wollte jetzt nichts großes Zum Kapitel schreiben weil ich finde alles wichtige wurde schon genannt, und ja es war ein echt gutes Kapitel mit sehr vielen Infos welche mir am liebsten sind. Ich wollte nur eine kleine Beobachtung anbringen.

      Ist euch auf Seite 4 ganz unten unter Akainus Füßen der Rauch oder vielleicht sogar Dampf aufgefallen? Es wird leider ein wenig von einem Ausrufezeichen verdeckt aber man erkennt es noch gut, ich glaube auch nicht das im Palast soein Dampf üblich ist daher könnte es ja sein das Akainu genau wie Kuzan eine Prothese besitzt aus Magma halt die dann auch ab und zu mal Dampft.

      Das würde bedeuten das Akainu doch mehr Schaden genommen hat als man dachte und das der Kampf dann doch etwas schwerer war für Akainu bei dem meiner meinung nach allein wegen seinem Elementvorteil gegenüber Kuzan der sieg schon in der Tasche war.

      Was meint ihr Dazu?
    • Lechero92 schrieb:

      Ist euch auf Seite 4 ganz unten unter Akainus Füßen der Rauch oder vielleicht sogar Dampf aufgefallen? Es wird leider ein wenig von einem Ausrufezeichen verdeckt aber man erkennt es noch gut, ich glaube auch nicht das im Palast soein Dampf üblich ist daher könnte es ja sein das Akainu genau wie Kuzan eine Prothese besitzt aus Magma halt die dann auch ab und zu mal Dampft.
      Das glaub ich weniger. Denn wenn du noch genauer hin siehst, kann man neben dem Rauch Striche erkennen. Diese sollen wahrscheinlich eine gewisse Eile symbolisieren. Also das es Aka Inu eilig hatte zu den 5 zu kommen. Außerdem kann man auf Seite 5, mittleres Panel keinerlei Rauch mehr erkennen.
      "Embrace your dreams and whatever happens protect your honour AS SOLDIER"
      Zack
    • Lima02 schrieb:

      Lechero92 schrieb:

      Ist euch auf Seite 4 ganz unten unter Akainus Füßen der Rauch oder vielleicht sogar Dampf aufgefallen? Es wird leider ein wenig von einem Ausrufezeichen verdeckt aber man erkennt es noch gut, ich glaube auch nicht das im Palast soein Dampf üblich ist daher könnte es ja sein das Akainu genau wie Kuzan eine Prothese besitzt aus Magma halt die dann auch ab und zu mal Dampft.
      Das glaub ich weniger. Denn wenn du noch genauer hin siehst, kann man neben dem Rauch Striche erkennen. Diese sollen wahrscheinlich eine gewisse Eile symbolisieren. Also das es Aka Inu eilig hatte zu den 5 zu kommen. Außerdem kann man auf Seite 5, mittleres Panel keinerlei Rauch mehr erkennen.

      Das ist erstens auf Seite 6 und zweitens ist das nicht Akainu, sondern die Person, welche Akainu und den 5 Weisen über Doffy's Niederlage berichtet hat.
    • RevolutionaryDragon schrieb:

      Das ist erstens auf Seite 6 und zweitens ist das nicht Akainu, sondern die Person, welche Akainu und den 5 Weisen über Doffy's Niederlage berichtet hat.
      Also er meint definitiv Seite 4 und 5. Es wirkt so, als ob Akainu schnell zu den Weisen wollte und er scheint wütend zu sein wegen der Sache mit Doflamingo. Vielleicht fängt er an zu Dampfen wenn er wütend ist!? Auf Seite 5 sieht man ihn nochmal und da ist auf jeden Fall kein Rauch mehr an seinen Füßen. Ist natürlich eine schöne Theorie, aber wie soll man sich ein Magma Bein vorstellen?
    • Ich habe in der Folge 701 eine lustige Kleinigkeit entdeckt. In der Szene, in der Doflamingo sein Nickerchen hält, sieht man eine Weinflasche auf dem Fensterbrett stehen auf dessen Etikett man die Jahreszahl 1642 oder 1692 erkennen kann.



      Ich bin zwar kein Weinkenner, aber geben die Jahreszahlen auf Weinflaschen nicht die Erntezeit der Trauben für den Wein an?

      Der witzige Fakt hierbei ist, dass die aktuelle Story im Jahre 1524 spielt. Und diese Szene im Flashback stammte dementsprechend aus dem Jahre 1508. Also dürfte dieser Wein noch gar nicht existieren. Vielleicht hat ja Marty McFly den Wein aus der Zukunft mitgebracht. :)

      Da haben sich die Animateure wohl nicht richtig informiert. :D