AMVs von NyancatOpal [✔]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AMVs von NyancatOpal [✔]

      Hallo, ich habe gestern mal beschlossen ein AMV zu versuchen. Das ist mein erstes mal das ich überhaupt mit einem Video Bearbeituungprogram arbeite. Aber unabhänig davon würde ich euch gerne bitten das AMV zu kommentieren.
      Kritik ist gerne gesehen.
      Wenn möglich auch auf YT liken oder Abonnieren oder sonstwas.

      Danke.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von NyancatOpal () aus folgendem Grund: Namensänderung

    • Hallo Jet Riffle,

      also vorab: Interessante Wahl, ich glaube so viele Franky vs. Eule-AMVs habe ich noch nicht gesehen. Für dein allererstes AMV ist es dir ja ganz gut gelungen, du hast eine durchaus gelungene Szenenwahl getroffen - auch wenn ich Eules Gesicht nicht allzu lange ertragen kann.^^

      Aber der Soundtrack gefällt mir überhaupt nicht, meiner Meinung nach wurde der bekannte Song von "The Offspring", der sich übrigens wunderbar für die meisten Kampf-AMVs eignet, durch die erhöhte Geschwindigkeit verunstaltet. Sicherlich hast du die Szenen rausgesucht und dann den Song einfach "rübergelegt", sodass er nicht abgeschnitten, sondern im ganzen, dann aber um 20Sekunden verkürzt und somit schneller abgespielt wird. Beim nächsten Mal vielleicht überlegen, lieber etwas mehr Szenen reinzuschneiden, anstatt den Song zu "dehnen oder zu quetschen".

      Zum technischen und den Bearbeitungsmöglichkeiten kann dir OneBrunou bestimmt noch mehr sagen, ich kann hier nur als einfacher Zuschauer meine Eindrücke darstellen. ;)


      Gruß

      Horus
    • Zu Schnitt des Videos:
      Grundsätzlich werden Videos auf Takt eines Liedes geschnitten. Am besten dann natürlich gleich lange Abschnitte. In disem Fall hast du einen 4/4 Takt. auf Jede eins könnte man das Bild wechseln. Also jeder Abschnitt mindestens einen Takt und im nächsten Takt dann ein neur Bildabschnitt. Das währe allerdings etwas zu monoton. Der Song bietet dir auch Stellen um es anders zu machen. Nach der ersten Strophe hörst du 3 Powerakkorde die jeden Takt wechseln. Das könnte man auch dazu nehmen um das Bild zu wechseln.
      Verschiedene Akkorde könnten auch verschiedene Szenen haben. Die Akkorde wechseln ziemlich oft, weshalb man auch oft das Bild wechseln sollte. Man kann die Akkorde auch zum einem Setting anpassen. Man kann auch auf die Bassline oder die Drums achten, um einen wechseln zu realisieren. Die Bassdrum könnte auch ein indikat dafür sein. Je nachdem was am besten passt. Traurige Lieder haben oftmals viele G Akkorde und Dur Akkorde, dazu passen traurige Szenen aus One Piece. Ein bischen Musiktheorie lohnt sich also, um ein gutes AMV zu bekommen
    • Ja danke bis jetzt für die Infos.
      @ Silent controll:
      Ich wusste bis jetzt gar nicht dass AMVs so viel Musik Theorie beinhalten. Mit Takten und Akorden und allem. Mir ist nie aufgefallen dass der Bildschnitt mit Akkorden oder Takten oder sonstwas übereinstimmt. Und ich hab nicht wenige AMVs gesehen.

      @Horus:
      Den Song hab ich nicht verändert. (in Geschwindigkeit oder Schnitt) Aber kann sein, dass ich nicht den original Song gedownloadet habe sondern einen remix oder sowas. Hab einfach ein mir bekanntes Lied (war schon ein AMV) als MP3 gedownloadet und dann verwendet.

      Weitere Kommentare, Bewertung bitte....
    • hier mal ein beispiel für ein gutes amv.
      achte mal auf das schlagzeug, dann weißt du was ich mein. Fasst mit jedem Schlag der Bassdrum bzw der Snare wechselt das Bild.
      Esss muss eine Abstimmung zwischen Song und Video geben. Das muss nicht das Schlagzeug sein, man kann auch Gesang nehmen oder wie angesprochen die Gitarre.
      SIeht einfach synchroner aus.


      Hier ist es auf den Gesang hin geschnitten.
    • Ja hallo nochmal.
      Ich hab heute ein AMV hochgeladen das ich eigentlich schon seit einem halben Jahr hatte, nur wurde es von YT gleich nach Hochladen wieder gesperrt.(Urheberrecht, Drittanbieter, blablabla) Jetzt habe ich den Ton etwas verzerrt. Und Tada es bleibt drauf. Allerdings nicht in Deutschland ansehbar wegen GEMA oder keine Ahnung warum. Ich guck mal was sich da machen lässt. Also evtl. muss es mit Proxtube oder so angesehen werden. (Mit meinem Proxtube gehts)
      Achja, und kann mir irgendjemand erklären wie ich das mit dem Sperren von AMVs zukünftig vermeiden kann ? Mein Franky Video ist doch im Prinzip auch nicht anders.

      Zu den letzten Verbesserungsvorschlägen: Danke, ich habe inzwischen gelernt diese Dinge zu erkennen, in anderen AMVs. Doch ist es für mich mit sehr viel Aufwand verbunden die Bilder taktlich synchron hinzubekommen. Außerdem war dieses AMV vor einem halben Jahr gemacht worden, als ich noch wenig Ahnung davon hatte.

      Also hier das AMV (wie gesagt sollte direkt auf YT angesehen werden, mit Proxtube)


      Für dieses Video gilt natürlich auch das selbe wie beim letzten: Liken, kommentieren, Abbonieren, wenns euch gefällt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von NyancatOpal ()