Fehler, Ergänzungsvorschläge, Wünsche, Verbesserungen, etc.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Kurze Frage: sollen Beiträge, solange lediglich Kapitel-Spoiler da sind, auch verdeckt, also als "Spoiler" im jeweiligen Thread, gemacht werden? Wenn nicht, kann man das allgemein so festhalten?

      Oder ist es das Problem eines jeden Einzelnen, wenn er lieber aufs Kapitel statt auf die Spoiler wartet?

      Beitrag von daniel d. mau ()

      Dieser Beitrag wurde von TourianTourist aus folgendem Grund gelöscht: Da wird keins kommen, es wurde bereits alles gesagt. ().
    • Neu

      Dann kommt hier gleich der nächste Vorschlag:
      Dass mein Beitrag gelöscht wurde hab ich erst jetzt zufällig entdeckt, es wäre aber ganz nett, wenn es dazu eine einfache Push-Meldung gäbe.

      Dass die Moderation dazu nichts zu melden hat ist traurig, aber das liegt wohl an dem allgemein recht niedrigen Anspruch hier im Forum :(
    • Neu

      Hallo lieber Daniel,

      danke für dein konstruktives Feedback.

      Die Moderation befindet sich momentan in den jährlichen Tarifverhandlungen und ist deswegen nur temporär erreichbar.

      Wir werden dein Anliegen umgehend prüfen und den Zuständigen Moderator sofort kündigen, er ist uns schon seit längerem negativ aufgefallen! #greenbullsucks #lügenforum

      Mit freundlichen Grüßen

      GreenBull

      PS: Dein Beitrag entsprach nicht den Ansprüchen des Forums, welchen du bei deiner Registrierung zugestimmt hast.

      Einfach mal ein wenig Selbständigkeit zeigen und ggf dem Mod eine PN zukommen lassen. So lassen sich wiederum solche Postings vermeiden.
    • Neu

      @daniel d. mau
      Also auch wenn ich bis zu einem gewissen Punkt verstehen kann, dass du frustriert über einen gelöschten Beitrag bist, solltest du dich nicht wundern, wenn du mit deiner herablassenden und für mich persönlich auch (zumindest hier in diesem Thema) unfreundlichen Art anecken wirst.

      Auf mich macht das Pirateboard nämlich genau das Gegenteil von deinem Beitrag aus. Ich habe über viele Jahre hier die Erfahrung gemacht, dass sich gerade dieses Forum qualitativ deutlich von vielen anderen OP Foren abhebt. Hier wird seit langem von der Moderation dafür gesorgt, dass das Forum von unnötigen und mitunter auch unbelegbaren Äußerungen sauber gehalten wird.

      Du wirst wohl oder übel damit leben müssen, dass es sich hier um eines der ältesten deutschen OP-Foren handelt und somit eine Beitragsdichte zu finden ist, die ihresgleichen sucht. Ich bin auch das ein oder andere mal genervt nach gut fünf Seiten in einem sehr intensiv diskutieren Thema mitunter öfter das selbe zu lesen. Allerdings steht dir frei das zu lesen und dich mit einzumischen oder es einfach zu lassen (was mir auch häufiger schwer fällt).

      Falls dieser Beitrag zu viel BSM enthält, bitte einfach löschen. Wollte das nur gerne loswerden.
    • Neu

      daniel d. mau schrieb:

      das liegt wohl an dem allgemein recht niedrigen Anspruch hier im Forum
      Also das recht niedrige Anspruch kann ich nicht bestätigen.

      Es gibt hier sehr viele User, die sich mit einzelnen Kapiteln sehr genau auseinandersetzen und dies sogar sehr genau recherchieren, was mich immer wieder beeindruckt. Es gibt im diesem Forum sehr wohl ein qualitativen Anspruch, so werden Einzeiler oder wiederholte Beileidigungen sofort gelöscht. Sollten deine Beiträge also gelöscht werden, entsprechen sie entweder nicht den Qualitätsanspruch oder enthalten Beleidigung.

      Jedem User steht es zudem Frei auch Beiträge zu melden, so sollte ein einfacher Einzeiler auftauchen, kann dieser einfach gemeldet werden. Auch wenn du andere Beiträge einfach nur zustimmst mit deinem Beitrag kann dies zur Löschung führen, da es die Zustimm-Funktion gibt um das Forum nicht Belobigungen oder Zustimmungen zu überfüllen.

      Es dient also auch als Lerneffekt, wenn Beiträge gelöscht werden, das man sich in Zukunft genauer mit seinen eigenen Beiträgen auseinander setzt.

      Wobei eine Meldung über gelöschte Beiträge vielleicht im Allgemeinen doch interessant wäre, wenn dies umsetzbar ist.

      Aber eine andere Frage:
      Es stand mal im Raum, das man das Kopfgeld für einzelne Beiträge erhöht, da wir auch im Manga jetzt immer mehr die 1 Milliarde Grenze sprengen - gab es dazu schon eine weitere Überlegung?
      Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.
    • Neu

      daniel d. mau schrieb:

      Dass die Moderation dazu nichts zu melden hat ist traurig, aber das liegt wohl an dem allgemein recht niedrigen Anspruch hier im Forum :(
      Auch wen ich deiner Art den vorschlag zu unterbreiten alles andere als Angebracht finde, Unterstütze ich ihn ergänze in aber um einen weiteren Punkt. Da ich mit unter an einem Tag mehrere Beitrage schreibe und nicht mehr unbedingt im Wortlaut weiß was im Beitrag steht. Fände ich es gut wen man per Autonachricht[(falls möglich)damit die Admins nicht mehr zutun haben] eine Kopie der Nachricht plus Löschgrund bekommen könnte.


      beispiel: Absender Piratenboard
      deine Nachricht von ....
      inhalt der Nachricht würde aus folgendem Grund gelöscht....
      Ab sofort mach ich auch Theorien Videos zu One Piece wen ihr wollt konnt ihr ja mal vorbei schauen.Youtubekanal heißt
      Mihawk D.Dragon/OnePieceTalk
    • Neu

      Red Haired Beckmann schrieb:

      @daniel d. mau
      Also auch wenn ich bis zu einem gewissen Punkt verstehen kann, dass du frustriert über einen gelöschten Beitrag bist...
      Der gelöschte Beitrag interessiert mich kein Stück, worum es mir ging, war ein aussagekräftiges Statement seitens der Moderation statt leere Worthülsen a la GreenBulls Beitrag.

      Bzgl. @Akkarins Vorschlag zur Erhöhung des Beitragskopfgeldes kann ich dem in keinster Weise zustimmen. Im Manga sind die TopTiers auf der Ebene mit einem Kopfgeld über 1 Mrd.
      Abgesehen davon wäre das gegenüber alteingesessenen Usern unfair, die sich mit vielen (teils guten) Beiträgen ein hohes Kopfgeld erarbeitet haben. Kommt jetzt so ein Jungspund wie ich, schreibt ein paar Beiträge und steigt in kürzester Zeit ähnliche Sphären auf, hätte das schon etwas stark ungleiches.
    • Neu

      Soll die Moderation jetzt für jeden gelöschten Beitrag ein aufwendiges Statement verfassen oder wie darf man deine Worte jetzt deuten? Dafür wird meist ein entsprechender Löschgrund mit angegeben, der eigentlich immer wiedergibt was mit dem jeweiligen Beitrag nicht stimmte. Oder geht's weiterhin um eine Art Push-Funktion? Denke zwar, dass das ein nettes Gimmi wäre, persönlich kann ich aber nicht sagen ob's den Aufwand wert wäre. Oder ob's im System da überhaupt entsprechende Möglichkeiten gibt.

      Soweit mir geläufig würde das Kopfgeld btw. in diesem Fall für alle User gleichermaßen angehoben werden. Weiß nicht, ob der Gedanke schonmal intensiviert wurde. Mit dem neuen KG von Ruffy - und damit ersten Indizien darüber wie hoch das KG der anderen Kaiser in etwa sein könnte - würde es aber zumindest eine Überlegung wert sein das System entsprechend, für alle, anzupassen. Spätestens dann wenn der erste 2 Milliarden Ganove durch den Manga stiefelt könnte man sich das überlegen, um das Kopfgeldsystem im Forum den Sphären des Mangas anzupassen, sprich die Authentizität weiter erhöhen.
    • Neu

      OneBrunou schrieb:

      Soll die Moderation jetzt für jeden gelöschten Beitrag ein aufwendiges Statement verfassen oder wie darf man deine Worte jetzt deuten? Dafür wird meist ein entsprechender Löschgrund mit angegeben, der eigentlich immer wiedergibt was mit dem jeweiligen Beitrag nicht stimmte. Oder geht's weiterhin um eine Art Push-Funktion?
      Es würde ja reichen, diesen Löschgrund zu versenden. Eine Push-Funktion wäre allerdings mit weniger Aufwand erreichbar, schließlich bekommen wir ja auch eine Meldung wenn wir zitiert werden.

      Wenn das Kopfgeld für alle gleichermaßen bezogen auf die bereits geschriebenen Beiträge erhöht wird, dann handelt es sich dabei doch ausschließlich um einen kosmetischen Effekt?? In dem Fall stelle ich den Nutzen einer solchen Ressourcenverwendung doch ernsthaft in Frage...
      Abgesehen davon ist OneBrunou das perfekte Beispiel für einen der TopTier mit bald 1 Mrd. Kopfgeld.

      Beitrag von Red Haired Beckmann ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Unnötiger Beitrag... Eigentlich würde schon alles gesagt. ().
    • Neu

      daniel d. mau schrieb:

      Abgesehen davon wäre das gegenüber alteingesessenen Usern unfair, die sich mit vielen (teils guten) Beiträgen ein hohes Kopfgeld erarbeitet haben. Kommt jetzt so ein Jungspund wie ich, schreibt ein paar Beiträge und steigt in kürzester Zeit ähnliche Sphären auf, hätte das schon etwas stark ungleiches.
      Was passiert den gerade im Manga?
      Da sitzen die Kaiser, die schon Jahrelang ihre Position behaupten und haben ein Kopfgeld und jetzt kommt da ein Ruffy, der gefühlt vielleicht 1 Jahr aktiv auf See ist und ein Kopfgeld von 1,5 Milliarden hat. Ist in dem Sinne ja auch "unfair" aber begründet. Zumal ja die aleingesessenen User trotzdem weiterhin schreiben und ihren "Vorsprung" ausbauen können ;)

      Außerdem find ich das man die User hier nicht nach Kopfgeld einsortieren sollte. Die User etablieren sich nicht durch das Kopfgeld was da steht sondern durch den qualitativen Inhalt der Beiträge und Präsenz außerhalb der Kapitel Threads, wo teils kein Kopfgeld gesammelt werden kann sowie Aktivitäten um das Forum, wie das Forentreff. Das Kopfgeld repräsentiert (aus meiner Sicht) eher die Länge die sie im Forum aktiv sind.
      Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.
    • Neu

      Akkarin schrieb:

      daniel d. mau schrieb:

      Abgesehen davon wäre das gegenüber alteingesessenen Usern unfair, die sich mit vielen (teils guten) Beiträgen ein hohes Kopfgeld erarbeitet haben. Kommt jetzt so ein Jungspund wie ich, schreibt ein paar Beiträge und steigt in kürzester Zeit ähnliche Sphären auf, hätte das schon etwas stark ungleiches.
      Was passiert den gerade im Manga?Da sitzen die Kaiser, die schon Jahrelang ihre Position behaupten und haben ein Kopfgeld und jetzt kommt da ein Ruffy, der gefühlt vielleicht 1 Jahr aktiv auf See ist und ein Kopfgeld von 1,5 Milliarden hat. Ist in dem Sinne ja auch "unfair" aber begründet. Zumal ja die aleingesessenen User trotzdem weiterhin schreiben und ihren "Vorsprung" ausbauen können ;)

      Außerdem find ich das man die User hier nicht nach Kopfgeld einsortieren sollte. Die User etablieren sich nicht durch das Kopfgeld was da steht sondern durch den qualitativen Inhalt der Beiträge und Präsenz außerhalb der Kapitel Threads, wo teils kein Kopfgeld gesammelt werden kann sowie Aktivitäten um das Forum, wie das Forentreff. Das Kopfgeld repräsentiert (aus meiner Sicht) eher die Länge die sie im Forum aktiv sind
      Und was soll dann bitteschön eine Kopfgeld/Beitrag-Erhöhung hier im Forum bringen? ?(
    • Neu

      daniel d. mau schrieb:

      Und was soll dann bitteschön eine Kopfgeld/Beitrag-Erhöhung hier im Forum bringen?
      Wieso kann man verschiedene Themes auswählen?
      Wieso kann man sein eigenen Titel bearbeiten?
      Wieso erstellt man eine Signatur und Avatar?

      Einfache Kosmetik ... vielleicht legen einige Wert darauf, ein hohes Kopfgeld zu besitzen und sind neidisch da andere schon über 100 Mio oder gar 1 Millarde haben. Ein weiterer Just 4 Fun Faktor :D
      Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.
    • Neu

      Wenn es sowas geben sollte - das wurde meines Wissens nach nämlich bisher lediglich kurz angerissen und in Erwägung gezogen - sorgt es einfach nur für noch mehr Authentizität, da die Kopfgelder im Manga nun mal auch alleine durch Ruffys Kopfgeld ein neues Level erreicht haben. Wenn der Bursche bereits 1,5 Milliarden wert ist, wie viel ist dann wohl erst auf die Yonkou ausgesetzt?

      Klar wäre das Kosmetik, aber ob man für einen Beitrag nun 150.000 Berry hinzu bekommt oder bspw. 200.000 Berry ... Langfristig gesehen ist das gehopst wie gesprungen. Kurzum: Kaum der Rede wert, außer eben, dass man sich den aktuellen Spähren im Manga weiter annähert. Am Konzept selbst würde sich ja nichts ändern.

      Ist aber halt auch alles nur hypothetisch gesprochen, da das Thema - wie gesagt - zumindest öffentlich bisher nur grob umrissen, aber nie intensiviert wurde. Und solange das Team hierzu keine Anstanden macht stelle ich persönlich zumindest in Frage, ob es das wert ist ausgiebig über etwas zu diskutieren oder sich künstlich drüber aufzuregen, was vielleicht niemals eintritt.

      Damit wäre von meiner Seite alles gesagt. Piece out!
    • Neu

      Vorschlag: Kopfgeld um das doppelte erhöhen (300k) oder x beliebigen Wert, so kämen wir (oder altbekannte User) besser an das aktuelle Kopfgeld von Ruffy ran, ja auch der Glaubwürdigkeit halber. Weil in dem Tempo sind wir in 10 Jahren vielleicht rein hypothetisch bei Blackbeard der dann noch mal ein paar Mrd. Tacken drauflegen wird, und die Kopfgelder wären dann im Vergleich mehr oder weniger Unverhältnismäßig. Mag vielleicht nicht für jeden so wichtig sein, aber rein wenn man den Spaßfaktor berücksichtigt den so ein KG ausmacht, dann hat ja das ja irgendwo seinen Sinn. Und immerhin kann man sich am Ende des Tages evtl. mal auf die Schulter klopfen^^

      So ein Thema muss natürlich bedacht werden und ob sich das Leute zutrauen ist wieder die andere Sache xD

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rayleigh. ()

      Beitrag von RothaarShanks ()

      Dieser Beitrag wurde von GreenBull aus folgendem Grund gelöscht: Spam ().
    • Neu

      Es mutet irgendwo doch etwas seltsam an, wenn langjährige User/innen hier der Behauptung - das Forum hätte allgemeinen einen recht niedrigen Anspruch - widersprechen. Keine Frage, das Pirateboard stand vor einigen Jahren für qualitativ- wie auch quantitativ sehr hochwertige, gut ausgearbeitete Beiträge und Diskussionen.

      Diese Zeiten sind jetzt aber schon seit gut 2 Jahren vorüber. Man muss sich doch nur die Beiträge zum Thread "Kapitel 923 - Yonko Kaido vs. Ruffy" genauer anschauen. Fast 20 Seiten, wovon gut 80% nur Wiederholungen der ersten Beiträge sind. Etwas, wo früher mit einem simplen "Like" zugestimmt worden wäre, wird jetzt in vierzig verschiedenen Arten in eigenen Worten erneut gepostet. Diskussionen, die der Klassifizierung "Diskussion" nicht würdig sind und noch vor wenigen Jahren gelöscht worden wären. Moderatoren, die unsachliches/Forenregeln unkonformes Verhalten befürworten, etc.
      Vor wenigen Jahren wäre solch eine Spam- und Clownfiesta niemals zugelassen worden. Es wird schon seine Gründe haben, warum sehr viele der ehemals sehr aktiven- sowie eloquenten Diskutanten sich hier nur noch sporadisch oder gar nicht mehr blicken lassen. Viele sind halt weiter gezogen, als die Qualität und die Fähigkeiten der Moderation immer mehr nachgelassen haben.

      Auch, wenn der/die User/in "daniel d. mau" diese Aussage in einem - eigentlich - entbehrlichen Beitrag verarbeitet hat, zeigt die Reaktion der noch vorhandenen Moderation und der allgemeine Zustand vieler Diskussionsbereiche, in welchem Zustand das Forum faktisch ist.
    • Neu

      Eine Kopfgelderhöhung wurde selbstverständlich auch rückwirkend gelten. Dann würden die Kopfgelder aller Forenuser basierend auf den neuen Werten neu berechnet werden und man hätte keine Nachteile dadurch, dass man viele seiner Beiträge vor der KG-Erhöhung abgeliefert hat.

      Benachrichtigungen für gelöschte Beiträge wurden sich ja bereits des Öfteren gewünscht und ich kann ja mal gucken, ob es da etwas für das WBB4 gibt. Im Endeffekt wäre es aber Aufwand für User, die sich nicht an die Regeln halten, und um hier irgendetwas selber zu entwickeln fehlt mir aktuell die Zeit und die Muse. Womit wir beim Thema wären:

      Mimah schrieb:

      Vor wenigen Jahren wäre solch eine Spam- und Clownfiesta niemals zugelassen worden. Es wird schon seine Gründe haben, warum sehr viele der ehemals sehr aktiven- sowie eloquenten Diskutanten sich hier nur noch sporadisch oder gar nicht mehr blicken lassen. Viele sind halt weiter gezogen, als die Qualität und die Fähigkeiten der Moderation immer mehr nachgelassen haben.
      Das Problem an beiden Enden ist eher die Zeit der Personen, sowohl auf der Seite der Moderation, als auch auf der Seite der "eloquenten Diskutanten". Wer vor einigen Jahren noch Student war und rund um die Uhr One Piece diskutieren konnte, hat heute vielleicht Job, Familie und weitere Verpflichtungen, wo für solche Hobbies einfach die Zeit fehlt. Auch auf Seiten der Moderation. Zum Teil fehlt auch einfach das Interesse, weil One Piece auch nicht mehr das ist, was es vor 10 Jahren vielleicht mal war.

      Dadurch kann es durchaus sein, dass wir nicht mehr so hart agieren wie vielleicht noch vor einigen Jahren, aber im Endeffekt ist es eh falsch, wie man es macht. Irgendwer meckert hier immer, entweder weil wir zu hart moderieren oder nicht hart genug. *shrugs* Man kann es nicht jedem Recht machen und wir versuchen schon, auf einem guten Mittelweg zu fahren.

      Zu gewissen Grade finde ich aber auch, dass diese Community durchaus in der Lage ist, ein wenig auf sich selber zu achten. Muss ich nun zum neuen Kapitel unbedingt nochmal posten, obwohl da alles schon dreimal gesagt wurde? Der Thread zum neuen Kapitel ist eh immer etwas schwierig, weil die Leute diese gerne nutzen, um das Kapitel für sich nochmal zu verarbeiten, was man ja jetzt schlecht verbieten kann und will, trotz der Redundanzen. Genau das Problem wurde aber auch schon mehrere Male hier diskutiert.
    • Neu

      Kleine Info:

      Im Verlauf des heutigen Nachmittags (da habe ich es nach der Arbeit zumindest nur festgestellt) wurde unsere Seite scheinbar vermehrt von Botanfragen lahmgelegt, weshalb es zu extrem langen Ladezeiten kam. Im Moment sollte es wieder etwas flotter laufen. Falls euch ähnliches in den kommenden Tagen auffallen sollte, meldet euch gerne per Mail unter pirateboard [at] gmail.com . Da ist die Chance höher, dass ich es zeitnaher mitkriege.
    • Neu

      Rayleigh. schrieb:

      Vorschlag: Kopfgeld um das doppelte erhöhen (300k) oder x beliebigen Wert, so kämen wir (oder altbekannte User) besser an das aktuelle Kopfgeld von Ruffy ran, ja auch der Glaubwürdigkeit halber. Weil in dem Tempo sind wir in 10 Jahren vielleicht rein hypothetisch bei Blackbeard der dann noch mal ein paar Mrd. Tacken drauflegen wird, und die Kopfgelder wären dann im Vergleich mehr oder weniger Unverhältnismäßig. Mag vielleicht nicht für jeden so wichtig sein, aber rein wenn man den Spaßfaktor berücksichtigt den so ein KG ausmacht, dann hat ja das ja irgendwo seinen Sinn. Und immerhin kann man sich am Ende des Tages evtl. mal auf die Schulter klopfen^^
      So in der Richtung hab ich auch gedacht.

      Ich würde als Anhaltspunkt in etwa nehmen, in welchen "Sphären" sich denn die aktuellen Namen der Neuen Welt bewegen (300 - 500 Mios) und dann darauf basierend gucken, wer den bei uns die "regelmäßigen" User sind. Und dann einen Faktor nehmen, der deren Kopfgelder dann in etwa in diesem Bereich abbildet.

      Dann gibt's natürlich noch die User mit > 2.500 Posts, die hier quasi zum Inventar gehören und, die dann dadurch extrem hohe KG jenseits der 1,5 Mrd hätten. Aber dann ist das halt so. Ist denke ich aufgrund der Aktivität nicht unberechtigt und würde sich wohl in spätestens 2 Jahren eh komplett relativiert haben, da wir dann nochmal ne Schippe höhere KG kennen werden (King, Queen, Kaidou, Ruffies KG nach dem Sieg über Kadou...)
      Oder man relativiert die Multiplikation, indem man den KG-Anstieg ab dem 2500sten Beitrag leicht abflacht... irgendwie sowas.

      So als groben Anhaltspunkt wollte ich den Vorschlag mal äußern.
      Achtung:

      In Spoilerthreads (und für gewöhnlich generell) schreibe ich immer auf Basis des aktuellen Informationsstands wohl wissend, dass ein Sachverhalt mit Erscheinen des ganzen Kapitels schon wieder ganz anders aussehen kann.

      Ich habe jedoch keine Lust, mich deshalb anderthalb Tage der Diskussion fernzuhalten. Wenn mir etwas erwähnenswertes auffällt, dann erwähne ich das auch.