Band 77 - "Smile"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Band 77 - "Smile"

      Cover ist raus, hier also der Faden zum nächsten Band :)



      Japanischer Titel ist der von Kapitel 766, also スマイル (Smile), erscheinen wird der Band am 3. April und soll 232 Seiten haben, also vermutlich die Kapitel 764-775 (12 Kapitel, fetter Band :D ).

      Zum Cover: Wow, wir bekommen doch noch ein Villain-Cover! Das erste nach Band 21 Band 42, auf dem auch kein Ruffy drauf ist :)
      Und es gefällt mir auch ganz gut soweit, nur der Strich unten, der scheint das Bild etwas zu zerschneiden...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hans Landa ()

    • Wenn es tatsächlich zwölf Kapitel sein werden, dann hat Oda ja irgendwie seinen Redakteur herumgekriegt, eigentlich war ja die Aussage gefallen (nach Band 69 "SAD") dass dies nie wieder vorkommen sollte, da er ja heftigen Ärger mit der Redaktion bekommen hatte.

      Hat Jola etwa eine mehrfarbige Frisur? Oo

      Ansonsten ein tolles Cover.
    • Hans Landa schrieb:

      Wow, wir bekommen doch noch ein Villain-Cover! Das erste nach Band 21 :)

      Nach Band 42 meinst du bestimmt. :)
      Und auf den Bänden 47, 54 und 58 sind mir auch genug Villains drauf, auch wenn Ruffy im Zentrum steht.

      Die untere Reihe hätte man eleganter einfügen können, ansonsten gefällt mir die Aufteilung.
      Kosmetik! Ich brauche Kosmetik!! Außerdem Spitzenschuhe und ein Kleid und eine Waffe und Alkohol und Tränen und den Okama Way!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drazon ()

    • Also rein nüchtern betrachtet ist das Cover wirklich genial. Ich muss zwar zugeben, dass der Hype um die Flamingo-Familie ein wenig abgebrochen ist, was einfach an der kontrastreichen Darstellung Odas liegt, aber trotzdem ein Cover, wo alle Mitglieder (bis auf Vergo, Mone und Corazon) vertreten sind, lässt da mein Fanboy-Herz schon höher schlagen!

      Mastermind Flamingo im Vordergrund, im Hintergrund seine nicht so wirklich Top-Exekutives und in der zweiten Reihe die unteren Ränge. Allen voran Señor Pink und Gladius, die für mich einfach die stärksten Mitglieder (sowohl physisch als auch charakterlicher) ausgemacht haben.

      Kommen wir jetzt aber zu dem Punkt, der mich ein wenig stört: Ein fehlender Corazón!
      Ich weiß, dass wir uns sonst beschweren, dass die Cover zu voll gestopft sind, aber die Flashback-Kapitel sind vorbei und ein Auftritt Corazóns (der zumindest eine Platzierung auf dem Cover rechtfertigt) scheint dabei doch ausgeschlossen. Finde ich persönlich sehr schade, da er für mich doch eine tragende Figur des Arcs war und auch der Titel ja eindeutig für ihn spricht.

      Nichtsdestotrotz kann ich mit diesen Wehrmutstropfen leben und finde das Cover einfach genial, da es auch das Pendant zum vorhergehenden Band darstellt, wo ja alle wichtigen Verbündeten aufgeführt wurden. Wirklich wieder top! :thumbsup:

      P.S. Ich bin auf die SBS gespannt und hoffe auf Kinderbilder der Doffy-Familie
    • Sombatezib schrieb:

      Wenn es tatsächlich zwölf Kapitel sein werden, dann hat Oda ja irgendwie seinen Redakteur herumgekriegt, eigentlich war ja die Aussage gefallen (nach Band 69 "SAD") dass dies nie wieder vorkommen sollte, da er ja heftigen Ärger mit der Redaktion bekommen hatte.
      Naja, sind ja 232 Seiten, so viele hatte glaube auch der letzte Band, der aber nur 11 Kapitel umfasste. Dieses mal waren einfach viele recht kurze Kapitel dabei, außerdem ist eher wichtig, dass der Band in sich stimmig ist, da hat der Editor hat mal bisserl mehr Arbeit vor sich :D

      Drazon schrieb:

      Hans Landa schrieb:

      Wow, wir bekommen doch noch ein Villain-Cover! Das erste nach Band 21 :)

      Nach Band 42 meinst du bestimmt. :)
      Hab ich noch vor deinem Post selber gemerkt ^^ gleich mal ausgebessert, thx

      Vexor schrieb:

      Also rein nüchtern betrachtet ist das Cover wirklich genial. Ich muss zwar zugeben, dass der Hype um die Flamingo-Familie ein wenig abgebrochen ist, was einfach an der kontrastreichen Darstellung Odas liegt, aber trotzdem ein Cover, wo alle Mitglieder (bis auf Vergo, Mone und Corazon) vertreten sind, lässt da mein Fanboy-Herz schon höher schlagen!
      ...
      Kommen wir jetzt aber zu dem Punkt, der mich ein wenig stört: Ein fehlender Corazón!
      Ich weiß, dass wir uns sonst beschweren, dass die Cover zu voll gestopft sind, aber die Flashback-Kapitel sind vorbei und ein Auftritt Corazóns (der zumindest eine Platzierung auf dem Cover rechtfertigt) scheint dabei doch ausgeschlossen. Finde ich persönlich sehr schade, da er für mich doch eine tragende Figur des Arcs war und auch der Titel ja eindeutig für ihn spricht.
      Es fehlt auch Viola. Und ich finde es richtig, dass die beiden fehlen, da hier eben nur die aktuellen Gegner des Arks gezeigt werden, nicht die des vergangenen oder welche, die bereits in der Vergangenheit gestoben sind (auch wenn sie mal Teil der Familie waren). Und wenigstens der Titel ist dann doch ein Hervorheben von Corazón, der ja genau genommen nur am Anfang vom Band noch vorkommt.
    • Ich bin definitiv begeistert, da es seit Band 42 mal wieder ein wirklich geniales Villain-Cover ist, was sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Besonders die Anordnung der Top-Offiziere und Mingo sieht sehr gut aus und harmoniert auch super mit den Farben im Hintergrund. Zwar finde ich den Einschub der Offiziere auch nicht optimal gewählt, aber es mindert den Gesamteindruck keineswegs.
      Der einzige Punkt, der mich hier stört, wurde eigentlich schon von Vexor aufgeführt.

      Vexor schrieb:

      Kommen wir jetzt aber zu dem Punkt, der mich ein wenig stört: Ein fehlender Corazón!
      Ich weiß, dass wir uns sonst beschweren, dass die Cover zu voll gestopft sind, aber die Flashback-Kapitel sind vorbei und ein Auftritt Corazóns (der zumindest eine Platzierung auf dem Cover rechtfertigt) scheint dabei doch ausgeschlossen. Finde ich persönlich sehr schade, da er für mich doch eine tragende Figur des Arcs war und auch der Titel ja eindeutig für ihn spricht.


      Da kann ich mich nur anschließen. Ich bin schon etwas enttäuscht, dass gerade Rocinante nicht auf dem Cover vertreten ist. Dabei hatte ich sogar fest damit gerechnet, dass er und der junge Law die zentralen Figuren auf dem Cover sein werden.
      Wobei ich nicht mal unbedingt sagen würde, dass sie auf dem Cover fehlen, sondern vielleicht eher, dass ich mir dieses Cover, was uns nun mit Band 77 erwartet, zu einem anderen Zeitpunkt gewünscht hätte, und dafür lieber ein Cover mit Rocinante, dem jungen Law und Mingo gehabt hätte.
      Aber gut, vielleicht kommt da ja doch noch einmal ein solches Cover, auch wenn die Chancen dafür eher schlecht stehen.
      Das ändert jedoch so oder so nichts daran, dass dieses Cover wirklich ausgesprochen gut aussieht und mir dementsprechend auch sehr gut gefällt. :) Mal schauen, was die SBS dann so an Bildern und Informationen zu bieten hat.
    • Sombatezib schrieb:

      Wenn es tatsächlich zwölf Kapitel sein werden, dann hat Oda ja irgendwie seinen Redakteur herumgekriegt, eigentlich war ja die Aussage gefallen (nach Band 69 "SAD") dass dies nie wieder vorkommen sollte, da er ja heftigen Ärger mit der Redaktion bekommen hatte.

      Hat Jola etwa eine mehrfarbige Frisur? Oo

      Ansonsten ein tolles Cover.


      Könnte sein, dass man hier eine Ausnahme gemacht hat, da ein paar der Kapitel, wenn ich micht recht entsinne, doch vergleichsweise kurz waren und nicht die Seitenzahl ausgeschöpft haben, die Oda in den letzten Arcs immer so im Durchschnitt angesetzt hat. Zumindest könnte ich mir das als Erklärung vorstellen, da es mich auch gewundert hat.
    • Cooles Kapitel, da hat sich Oda wiedermal viel Mühe gegeben^^ Aber der Teil mit Doflamingos Füßen sieht irgentwie ein bissle komisch aus. xD
      Aufjedenfall sieht das Cover ein bischen verdächtig nach Deutschland aus wenn ihr mich fragt. ;) Japan hat ja schon seit ewiger Zeit eine gute Freundschaft zu Deutschland aber das Oda so einen lustigen Hintergrund gestaltet hätt ich nicht gedacht^^ Logisch das Oda uns hier keine Deutsche Anspielung machen will!
    • Dieser Strich ist wirklich extrem störend. Vielleicht soll das Flamingos Fädenkraft darstellen, die quasi einen Schnitt gemacht ha oder Oda will hier schon klar sagen: Leute die hier anwesenden Personen sind eh nur halbe Portionen. Trotzdem, tolles Cover das beste des Dressrosa Arcs, schon allein da man mal wieder auf Ruffy verzichtet hat. Solche Cover sind immer eine nette Abwechslung und wenigsten hier bekommt die Flamingo-Familie eine kleine Würdigung. Nicht jede Piratenbande bekommt ein Cover ganz für sich alleine spendiert.

      Titel:
      Ich hab mich bei dem Band eh gefragt welchen Titel Oda wohl nehmen wird. SMILE is da eine ganz nette Wahl passt zum Inhalt und zur Thematik rund um Flamingo.

      Alles in allem gutes Cover.
      It's astounding. Time is fleeting. Madness takes its toll...

    • Das Cover sieht einfach nur geil und episch aus!

      Ich finds echt Klasse, das Oda der Doflamingo Family ein Cover spendiert hat, das zeigt doch nur wie Oda seine Charaktere liebt!

      Ich dachte echt das die Verbündeten wie Sai, Barto und Co. auf den Cover kommen werden, aber Oda hat mich überrascht und hat ein geiles Geschenk für alle Doffy Family Fanboys gemacht! :love:

      Ich muss dieses Band unbedingt haben! *-* Ein muss für jeden Doffy Family Fanboy/Girl!!!!

      Und ich freu mich auch noch auf die SBS!( FPS ) Ich hoffe in diesem Band zeigt Oda die Doffy Mitglieder wo sie noch Kinder waren!
    • Wirklich ein geniales Cover! :thumbsup:

      Alle aktuellen Mitglieder der Mino-Family sind vertreten. Ist zwar etwas schade das Corazon nicht dabei ist, aber dann hätten auch Vergo, Monet und Viola nicht fehlen dürfen. Quasi einmal alle aktiven und ehemaligen Mitglieder zusammen. So bekommen wir eben noch einmal alle derzeitigen Mitglieder zu sehen, bevor sie noch und nach ausgeschaltet werden.

      Die Tops hinter Mingo sind sehr gut Platziert, aber auch mich stört etwas wie die anderen Offiziere eingefügt wurden oder besser gesagt, dass man unter den Offizieren noch Mingos unrasiertes Bein und einen Rest des rechten Schuhes sieht. Ich denke, dass es noch um einiges besser ausgesehen würde, wenn man den Streifen mit den Offizieren etwas breiter gestaltet oder ihn weiter noch unten gesetzt hätte.
      :thumbsup: Nicht nur in One Piece die reine Wahrheit: :thumbsup:
      Pirates are evil?!!... ...The Marines are Justice?!!
      These labels have been passed around Heaven knows how many times...!!!
      Kids who have never known peace... ...and kids who have never known war... ...Their values are too different!!!
      Whoever stands at the top can define right and wrong as they see fit!!!
      Right now, we stand in neutral territory!!!
      "Justice will prevail"?!... ...Well, sure it will!
      Whoever prevails... ...is Justice!!!! (Doflamingo)

      So kann man es aber auch sehen
      "THERE IS NO JUSTICE, THERE IS ONLY ME!"
      Death, Discworld, Terry Pratchett

    • Nun, mit dem Cover stellt sich auch irgendwo die Frage, ob Oda das Schema von Band 21 und 42 wiederholen wird, wo der nachfolgende Band jeweils die Strohhutbande in einer ähnlichen Konstellation als Gegenstück gezeigt hat. Wird Band 78 auch wieder so sein...? Das Problem ist ja, dass die Hälfte der Strohhutbande momentan nicht in der Handlung vertreten ist, wodurch das nicht wirklich hinhauen würde. Außer... wenn Band 77 tatsächlich bis Kapitel 775 reicht, dann sind die Kapitel von Band 78 noch nicht vollständig. Könnte es sein, dass wir in den nächsten Wochen vielleicht Sanji, Nami und co. wiedersehen? Aber selbst dann würden diese nichts mehr mit den Kämpfen zu tun haben, während diese Gegenüberstellung ja aber auch den Konflikt im Manga präsentieren soll.

      Also, es ist eher wahrscheinlich, dass dann auf dem Cover von Band 78 Ruffy mit seinen Verbündeten gezeigt wird - in der Mitte Ruffy, hinter ihm Kyros, Zorro und Law und auf dem Balken unten der Rest. Man könnte aber auch argumentieren, dass das Cover von Band 76 bereits diesen Zweck erfüllt, aber die Konstellation ist hier eben komplett anders und es sind auch nicht alle derzeitigen Verbündeten von Ruffy dabei. Aber im Endeffekt wären die Cover trotzdem inhaltlich recht ähnlich... soll Band 76 vielleicht tatsächlich schon das Gegenstück sein? Und hätte es dann eine tiefere Bedeutung, dass wir bei Flamingo einen Balken für seine Verbündeten haben und bei Ruffy eine Spirale?

      Mal schauen, ich bin mal gespannt, was sich dann mit Band 78 ergibt.
    • O(i)da, was für ein abgefahrenes Cover!
      Nicht falsch verstehen, der Epicnes der Family ist ein eigenes Cover welches nicht von irgendwelchen Protagonisten verschandelt wird nur angemessen. Können gern auch noch mehr Cover sein^^
      Der plötzliche Bruch mit diesem Strich irritiert zwar etwas, passt aber auch gewisser Weise zur Ito Ito no Mi. Und auch der Titel könnte kaum passender sein.

      Meine einzige Kritik wäre wohl, das ich mit Blick auf die abgelieferten Performance der beiden Diamante runter zu den anderen Executives verbannt hätte und an seiner Stelle Gladius dort abgebildet hätte.

      Das Corazon fehlt ist zwar Schade, hat aber auch seine gewisse Berechtigung. Auch Violet hat hier nichts verloren, da letztendlich nur die wahren Familymitglieder auf dem Cover sind und keiner der beiden wirklich dazu gehört hat.
      Nur Schade das Mone und Vergo fehlen, welche das Cover zur Perfektion geführt hätten.
      Insgesamt einfach nur ein klasse Cover, der Band ist sicher bestellt und ich glaub als Poster macht sich das auch nicht schlecht :thumbup:
    • Keine Sorge ich glaube und hoffe! Das Corazon und der kleine Law auf dem nächsten Cover drauf sein werden. Es wird wohl noch nicht soweit sein wo Corazon sein auftreten hat (macht ja sinn sonst würde er schon drauf sein^^) aber er wird früher oder später auf einem Cover zusehen sein! Ich glaube das sehe ja erst episch aus. *-* Aber das muss leider warten. ^^


      Klar Rebecca ist ja auch ein sehr wichtigen "Kämpfer" die man jetzt nochmal unbedingt auf einen verdammten Cover haben muss!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anime ()

    • @Fleur de Lys

      Der Band geht bis zum Kampf Señor Pink gegen Franky und hat damit den kompletten Flashback um Law und Corazon abgeschlossen, weswegen sein Auftritt mit dem Band definitiv schon abgehandelt worden ist.
      Es kann natürlich sein, dass wir noch einen Blick in einen weiteren Flashback von Law auf ihn bekommen werden oder zumindest eine kleine Reminiszenzszene, aber ob die ausreicht, ob er es auf ein weiteres Cover schafft? Ich bezweifle es ehrlich gesagt.

      TourianTourist schrieb:


      Also, es ist eher wahrscheinlich, dass dann auf dem Cover von Band 78 Ruffy mit seinen Verbündeten gezeigt wird - in der Mitte Ruffy, hinter ihm Kyros, Zorro und Law und auf dem Balken unten der Rest. Man könnte aber auch argumentieren, dass das Cover von Band 76 bereits diesen Zweck erfüllt, aber die Konstellation ist hier eben komplett anders und es sind auch nicht alle derzeitigen Verbündeten von Ruffy dabei. Aber im Endeffekt wären die Cover trotzdem inhaltlich recht ähnlich... soll Band 76 vielleicht tatsächlich schon das Gegenstück sein? Und hätte es dann eine tiefere Bedeutung, dass wir bei Flamingo einen Balken für seine Verbündeten haben und bei Ruffy eine Spirale?

      Also ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass wir beim nächsten Band noch einmal die wichtigen aktiven Kämpfer zu Gesicht bekommen. Das wären Franky, Robin, Kyros, Rebecca, Law, aber auch Bellamy wird es sicherlich auf das Cover schaffen und vielleicht noch einmal Leo mit Mansherry.
      Die Möglichkeiten sind recht vielfältig, aber persönlich glaube ich, dass wir das wichtige Protagonisten-Cover schon hatten und zwar im vorherigen Band.
    • Ähm jaaa... haben wir jetzt die Phase der natürlichen Hässlichkeit erreicht oder was? Ich finde das Cover schrecklich, das ist bis jetzt das schlimmste Cover der gesamten Reihe. Keine Ahnung wo ihr da alle die Villain-Epicness seht, aber für mich sieht die Doffy-Family einfach nur nach einer Vollpfosten-Truppe aus, so wie sie auch im Manga (leider Gottes) dargestellt werden.

      Mal schauen wie es in HQ aussieht, aber so auf den ersten Blick, no, kein Bedarf xDD
    • Ich finde das Cover ziemlich verhunzt, besonders der untere Bereich mit dem Fuß sieht einfach bescheuert aus, die ganze Aufteilung ist scheußlich geworden. So als hätte man das Bild von B5 und Co oben drüber gepanscht. Doffy selber wirkt wie ein dicker aufgeplusterter Flamingo durch seinen Umhang, der den Großteil des Covers einnimmt. Dazu dann auch noch die Stoppeln am Bein, also wirklich igitt. Die Bande mit Pink, B5 und Co passt zu dem 3er Gespann hinter Doffy nicht sonderlich gut, ein völlig anderer Zeichenstil.

      Außerdem ist die Handlung im Manga ja die Geschichte von Corazon, Law und Doffy, die Doffy Bande zwar ebenso, aber hauptsächlich waren es diese drei um die es ging. Und dadurch fehlen für mich auf diesem Cover Corazon und Law und wenn die Doffy Bande schon draufkommt hätte man sie ja auch so abbilden können wie sie vor 13 Jahren aussah.

      Das Cover hat mit der Handlung im Band also nicht sehr viel zu tun , eins der übelsten Cover das ich je gesehen habe
      A Laser beam of Epicness

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LaDarque ()

    • Endlich! Ein Cover ganz im Zeichen der Donquichotte Family! Darauf hab ich gewartet, es freut mich wirklich riesig, dass Oda mal wieder den Antagonisten ein eigenes Cover spendiert. Auch wenn die Mitglieder der Family leider ziemlich enttäuscht haben, hat dieser geniale Haufen es einfach verdient. Und ich bin mit der Umsetzung mehr als zufrieden. Allein schon die Hintergrundfarbe ist super gewählt. Doffy im Zentrum mit seinen Top-Executives im Hintergrund sieht wirklich super aus. Vor allem die für ihn so typische Pose gefällt mir, so wollte ich Doffy unbedingt mal auf einem Cover sehen.
      Der Bruch mit dem Strich ist sicher etwas ungewöhnlich, aber das geht meiner Meinung nach in Ordnung. Immerhin konnten so noch die restlichen Executives untergebracht werden. Gerade auf Gladius und Senor Pink hätte ich hier nicht verzichten wollen. Corazons Abwesenheit stört mich auch nicht weiter, so sind halt nur die aktuell beteiligten Executives zu sehen. Außerdem hat Oda hier endlich mal wieder einen passenden Titel gewählt. Insgesamt also ein sehr rundes Cover.

    • Mir war klar das nach dem band mit den guten jetzt nun ein band mit den Bösen folgt und ich bin eigentlich ganz zufrieden

      es gibt nur eins was mich abartig nervt :D das ist die farbe .... laut oda hatte jola blaue haare , diamante hatte eine lila Hose und was mich am meisten nervt ! GLADIUS HATTE EIN SCHWARZES TUCH VOR DEM MUND UND KEIN WEIßES :( ! ich denke mal oda hat sich dem anime angepasst obwohl ich finde das sich der anime dem manga anpassen sollte :D genauso wie mit koalas haaren und robins augenfarbe ( obwohl ich blau sowieso besser finde :D)

      naja auch egal , der Titel passt und anstatt dieser Kurve bei band 76 haben wir hier einen geraden strich wo die gegner abgebildet sind ^^ find ich ganz gut

      ich könnte mir vorstellen das im nächsten band ruffy und doffy fullbudy in die mitte kommen und auf ruffys seite sieht man sabo, robin und kyros , zorros kopf und auf doffys seite trebol , diamante und picas kopf :D alle ihren gegnern gegenübergestellt
    • Erstmal ein echt tolles Cover, haben echt lange auf ein "Gegenüberstellungs- Cover" warten müssen.
      Denke jedoch es ist fast noch interessanter Spekulationen über das kommende Cover zu machen.
      Das vom letzten Band war für mich nicht das Pando zu diesen, denn dort sind die Charaktere beispielsweise in ihren Position gezeigt, in denen man sie in dem beinhalteten Kapiteln auch sieht. Weiterhin ist bisher immer eine symmetrische Annordnung von Feinden & der Shb gewesen. Genau die finde ich ja im Bezug auf den nächsten Band ja so interessant.

      Höchstwahrscheinlich wird es also ein ähnliches Cover vom Aufbau. Für steht außerdem so gut wie fest, das die Sunny Gruppe fehlen wird, den bisher
      war immer nur aktiv am Kampf teilnehmende Personen abgebildet. So haben Robin und Bruno in der Gegenüberstellung gefehlt, obwohl bei zu dem jeweiligen Zeitpunkt feste Zugehörigkeiten zur CP9/Shb hatten. Außerdem muss man nicht gewinnen oder gar groß kämpfen, man muss sich halte nahe der Gegner aufhalten (bspw. Vivi, Karuh, Wimper) abseits am Rande kleine Nonames prügeln bringt einem keinen Platz ein (Family Franky, Galeera Mitarbeiter )

      So nun gibt es für mich zwei mögliche Leitmotive:
      1: Ruffy und die Gegner von Doffis Komandanten. Wäre naheliegend, jedoch hat Oda auf den bisher erschienen Doppelcovern keinen Wert darauf gelegt, die Gegnerpaare auch parallel zu positionieren. Einzig Ruffy und der Arcgegener bilden hier die Ausnahme. Jedoch sticht Senior Pink in der Mitte so hervor, das man es förmlich :"Franky gegenüber" schreien hört . Es wären dann : Ruffy, Zorro, Kyros, Gegner von Trebol (vermutlich Law) auf den zentralen Positionen.

      2: Welche Möglichkeit ich deutlich besser finden würde, weil sie seitens Oda ein klares Statement setzten würde, wer die Protagonisten des Manges sind ist:
      Die SHb ( die auf DR sind). Da es bei Doffys Komandanten auch gleichzeitig seine engsten Vertrauten handelt , wäre die Shb das für Ruffy.
      Außerdem würde ich es deplatziert finden, wenn Lysop Franky und Robin bei den Verbündeten positioniert werden. Toll wäre es auch wenn auch ein Law (sofern er nicht später Joint) in die zweite Reihe wandert und wir : Ruffy, Zorro, Robin, Lysop und Franky in der Mitte hätten. Abgerundet wird das durch die Verbündeten (ob jetzt König Elisabello und ähnlich "wichtige" Verbündete dabei sind ist fraglich). Sabo dürfte mMn nicht auf dem Cover einen Platz finden, Ruffy soll klar als Käptian und Gegner von Doffys präsentiert werden, unter dessen Kommanden der Angriff stattfindet. Sabo ist mit eigener Truppe vor Ort und der Vergleich Ruffy /Sabo hat im Gegensatz zu Ruffy/ Verbündetet nicht einen höheres Stärkeniveu von Ruffy als Ergebnis sonder von Sabo.


      in diesen Sinne
      Lysop
    • Mir gefällt das Cover auch ziemlich gut. Als Fan der Doflamingo-Familei, freut es micht natürlich, dass die Bande ein ganzes Cover spendiert bekommt. Lediglich den Strich, auf welchem sich die unteren Bandenmitglieder befinden, finde ich etwas störend. Er schneidet irgendwie das Bild, was aber wahrscheinlich so gewollt ist und eine Anspielung auf die Teufelskraft von Doflamingo sein soll. Optisch passender wäre es aber wohl gewesen diesen Strich nach unten hin zu einem Kasten zu vergrößern, da man so ein ungebrcheneres Bild gehabt hätte, wobei das Dasein des Striches, wie schon gesagt, wohl storybezogene, stilistische Gründe hat.

      Während Violet fehlt, da sie ja keinen Kampf für die Doflamingo-Familie in diesem Arc bestritt, sondern recht früh die Seiten wechselte, ist Baby 5 noch als Bandenmitglied auf dem Cover zu sehen. Sie hat aber immerhin auch noch einen Kampf in diesem Arc gehabt und erst während diesem Kampf hat sie die Seiten gewechselt. Und dieser Kampf folgt ja auch erst in diesem Band, zu Beginn ist sie also noch eine Gegnerin.

      Der Titel "Smile" passt, denke ich, auch ganz gut. Das kann man sowohl auf die Produktion der Smiles beziehen, als auch auf das typische, breite Grinsen von Doflamingo.
    • Es wäre cool, wenn der Schnitt nur ne Fehlplatzierung wär und es eigentlich nach unten soll oder dass man unterm strich was ganz anderes sieht.
      Was Corazon angeht, würde ich nach dem Arc und Traffis Genesung ein Cover fresh finden, wie das Cover bei Naruto mit Yiraya.
      Vielleicht gibs ja so ein Bild bald von Oda als CS.
      Ansonsten, finds ok, ist nun aber nichts dolles. Wenn wenigstens das Cover von der Doffy Bande von vor 10 Jahren gewesen wär.