Kapitel 783 - "Du bist im Weg"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • Gear 4 und dessen Bedeutung

    Etwas abstrakter Titel, aber was Besseres ist mir während meiner Pause gerade nicht eingefallen. Im Prinzip schildert er aber ganz gut wieder worauf sich mein Beitrag nun hauptsächlich beziehen wird ... Und zwar werde ich mich maßgeblich auf das Auspacken von Gear 4 konzentrieren und was das für die Handlung bedeutet. Weniger für das, was uns jetzt noch erwartet, sondern eher für das, was das für vergangene Ereignisse und Erkenntnisse bedeutet.

    Ein kurzes Fazit zum Kapitel an sich will ich aber natürlich auch noch verlieren: Unglaublich geiles Kapitel! Wir kriegen einige der vielen Nebenakteure zu sehen und damit auch einen ersten Einblick in ihre derzeitige Rolle, während der Bird Cage sich zu zieht und Ruffy sich gegen Flamingo zu behaupten versucht. Gerade die Panels, in denen sich diese beiden Monster gegenüber stehen, sind einfach nur fantastisch gezeichnet!
    Gleichzeitig haben wir einen Law, dessen Wille mich einmal mehr beeindruckt (wobei ich echt froh bin, dass der Typ endlich mal am Boden bleibt) und auch noch einen Trebol, der sich für nichts und wieder nichts gesprengt hat, während es Doffy, im Gegensatz zum letzten Kapitel, scheinbar nicht die Bohne kratzt, dass sein engster Vertrauter nun ins Gras gebissen hat. Ach ja, und Robin und Cavendish dürfen auch mal wieder glänzen, während Bartolomeo mich mal wieder, in üblicher Manier, zum Schmunzeln gebracht hat. Der Typ ist einfach ne Nummer für sich und den bei seinen Fangasmen zu beobachten, die, wie man heute gesehen hat, teilweise sogar dafür sorgen, dass er in einer Zeitschleife hängen bleibt, ist immer wieder herrlich.
    Aber der wohl entscheidendste Part des Kapitels war wohl der Schlussteil ... Denn endlich wird das, was sich viele lange Zeit über gewünscht haben, wahr ... Ruffy packt endlich Gear 4 aus!

    Ich möchte zunächst noch erwähnt haben, dass ich vermutlich zu der Minderheit gehört habe, die ein Gear 4 nicht unbedingt gebraucht hätte. Das liegt vor allem daran, dass mir die Erklärung von Gear 3 schon seeeehr grenzwertig erscheint und wir bisher eben den Eindruck erhalten haben, als ob es Ruffy in den letzten zwei Jahren verstärkt um das Training mit allen drei Haki-Arten gegangen wäre, statt um Erweiterungen seiner TF. Rückblickend betrachtet macht diese Entwicklung aber mehr als Sinn. Nicht nur im Hinblick darauf, dass sogar Ruffys Jet Gatling, die Technik, mit der er vor zwei Jahren Lucci vollkommen demoliert hatte, an Doffy abgeprallt ist als würde man ihn mit Watte bewerfen, sondern fängt das Ganze ja schon ganz am Anfang, direkt nach dem TS, an ... Schon da hat Oda leichte Indizien für weitere Gears angedeutet, wenngleich diese Foreshadowings erst jetzt richtig erkennbar werden.

    Rayleigh erklärte, dass er Ruffy innerhalb von 18 Monaten die Grundlagen des Hakis beigebracht hatte. Das bedeutet, dass Ruffy danach noch 6 Monate zur freien Verfügung hatte, um eigenständig weiter zu trainieren. Weiter ging es dann auf der FMI, wo er von Hodys Zähnen verletzt wurde und feststellte, dass sein RH für diese Art von Angriff noch nicht stark genug ist, was mittlerweile den Schluss zu lässt, dass er sich nicht maßgeblich auf sein Hardening konzentriert hat, während der Trainingspause. Auch jetzt ist es schwer zu sagen, ob Ruffys Hardening in etwa gleichwertig mit dem von Flamingo ist. Meiner subjektiven Wahrnehmung nach hat Doffy in dieser Kategorie noch etwas die Nase vorn, und gerade weil dies so ist, und auch Ruffys ältere Techniken wenig gegen den Federmann bringen, ist ein neuer Gear hier die einzig logische Schlussfolgerung. Damit hat Ruffy in den ihm verbliebenen 6 Monaten vermutlich nicht nur das Hardening, die Erweiterung des unsichtbaren RH's, sowie dazu gehörige Techniken (Red Hawk) erlernt, sondern sich darüber hinaus noch Gedanken gemacht wie er seine Teufelskräfte weiter verbessern kann. Im Hinblick darauf, dass er für Gear 2 und 3 nur wenige Tage/Stunden gebraucht hat (Differenz zwischen Kampf mit Kuzan und Enies Lobby war ja nicht allzu lang) sollten 6 Monate locker reichen, um neben der Erweiterung seiner Fähigkeiten mit dem Haki auch seine Teufelskräfte weiter auszuweiten.

    Nun machen auch die ersten Schlagabtäusche zwischen ihm und Flamingo (im Palast und im Tunnel) wieder mehr Sinn, da Ruffy in diesen Momenten seinen Gegner lediglich abgetestet hat, um zu erahnen wie weit er gehen muss, um diesen zu bezwingen. Eine solche Herausforderung wie mit Flamingo hatte er ja weder auf der FMI, noch auf PH, weswegen jetzt auch endlich die Zeit gekommen ist, um die schweren Geschütze auszupacken! Nicht nur wegen dem Kaliber seines Gegners, sondern vor allem auch wegen dem Zeitdruck, unter dem er steht und den ihm auch Doffy heute noch einmal, freundlich wie er ja ist, ins Gedächtnis zurückgerufen hat.
    Ich für meinen Teil freue mich sehr darauf zu erfahren was hinter Gear 4 eigentlich steckt und sehe jetzt so manchen Aspekt der vergangenen 100 - 200 Kapitel in einem etwas anderem Licht, da so einige Dinge wieder etwas mehr Sinn ergeben, als es noch zuvor der Fall war.
  • Sind Flamingos Aussagen Andeutungen auf Ruffys Gear 4?

    Flamingo erwähnt im aktuellen Kapitel zwei Dinge in Bezug auf Ruffys Fähigkeiten und Stärke. Zum einen sagt er "You do have the speed. However the power seems to be lacking". Als zweites sagt er "You have openings on every site". Ich bin davon überzeugt, dass dies ein Foreshadowing seitens Oda bezüglich Ruffys Gear 4 darstellt. Ruffys Gear 4 muss ihm zusätzliche Stärke verleihen und gleichzeitig dafür sorgen, dass Ruffy nichtmehr so angreifbar bei seinen Attacken ist, damit diese offensichtliche Schwäche von Ruffy überwunden wird. Meiner Ansicht nach spricht dies klar dagegen, dass Ruffy durch Gear 4 zum Riesen wird, da dies nur noch mehr Angriffsfläche für Flamingo bedeuten würde. Wenn ich vermuten müsste, würde ich sagen, dass durch Gear 4 Ruffys gesamter Körper anfängt zu brennen. Dies würde einerseits seine Angriffsstärke erhöhen und ihn andererseits weniger angreifbar machen. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf das nächste Kapitel.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von _Flamingo ()

  • Wow, dieses Kapitel hat es zu Recht in sich!

    Bevor ich auf das offensichtliche Highlight (Gear 4) eingehe, möchte ich doch erst was zu der Cavendish/Law-Sidestory sagen. Wie man hier gut sehen konnte, ist auch Cavendish ein echter Mann. Wenn er mal von seinem Ego absieht, beweist er in diesem Kapitel doch umso mehr, dass er ein würdiger Verbündeter ist! Ich meine, einen Todeswunsch zu akzeptieren und im Zentrum des Kämpfes zu bleiben anstatt sich zu retten, zeigt mir den wundervollen Charakter, den Oda da erschaffen hat. Ja, ich muss zugeben, Cavendish gefällt mir seit heute deutlich mehr! :D

    Und Leute, dachtet ihr ernsthaft, Law stirbt bei so einer kleinen Explosion? :P
    Dass er hier wieder (mehr oder weniger) heil rauskommt, war ja klar. Zudem finde ich die Option über Robin doch sehr hilfreich in der Situation. Law ist nun in heilenden Händen und kann das Spektakel von Ruffy in Ruhe aus der Entfernung ansehen (Wo ist mein Popcorn? *.*). Anzumerken finde ich hier auch die Bemerkung von Leo, dass er meinte, "wenn ich das Loch vom Arm nur flicken könnte..." Da scheint Law doch wohl einen Termin bei Doktor Franky machen zu müssen :D Die Vorstellung, Law mit so einem Cyborgarm mit extra Roomfunktion, hätte was :D

    Nun aber zum eigentlichen Spektakel!

    Ruffy ist im Kampf mit Doffy nun ein wenig unterlegen, kann aber immer noch mithalten. Auch Doffy spricht das beim Kampf an, bei Gear 2 meint er, die Geschwindigkeit ist da, aber nicht die Kraft, wobei er bei Gear 3 die vielen Trefferflächen von Ruffy durch seine verlorende Beweglichkeit bemängelt. Doffy spielt daher noch weiter mit ihm rum, ohne einen wirklich starken Angriff zu starten. Ich denke mal, er will nur Zeit schinden, damit Ruffy die Schreie der Menschen hören muss, die durch den Birdcage sterben würden. Ein abgezocktes Spiel nun mal, wie es sich für einen kranken Tyrannen gehört ;)

    Da kommt nun das großes Upgrade: GEAR MOTHERF*CKING 4!

    Nun haben wir schöne zwei Wochen Zeit, uns die Köpfe einzuhauen, was nun Gear 4 sein wird, ach, ist das nicht herrlich? :D
    Da will ich doch eben auch meinen Senf dazugeben. Ich gehe hier auf eine Steigerung der physischen Kraft von Ruffy aus, welche zudem mit noch höherer Geschwindigkeit sowie verringerter Trefferfläche zuschlagen kann.
    Kombiniert mit Haki würde das zerstörerisch sein (ich will BLUT sehen :D)

    Im Endeffekt heißt es einfach nur, abwarten und Tee tri.... ODA DU SAU, GIB MIR DAS NÄCHSTE KAPITEL :D :D :D

    Kapitel bekommt 10/10 und ich freue mich jetzt schon auf den übernächsten Donnerstag :D
  • "Gear 4!"

    Oh yeah Ruffy du hast es immernoch drauf wie früher! Total episch im letzten Panel zusagen :"Gear 4" Das baut spannung pur auf. Wenn der liebe Oda uns jetzt doch mal ausnahmweise nicht mit einer Pause quälen würde. Mist! :D Doflamingo labert die ganze Zeit nur rum, ich mag ihn ja wirklich aber so langsam sollte er die ganze Situation ernst nehmen! Wie bereits bestätig ist, Law bekommt sein Arm wohl doch noch nicht angenäht (sonst konnten die Zwerge auch immer alles!) noch frag ich mich warum sich Rebecca so über Law beugen muss, herrgott. -.- Cavendish unterhält sich mit Law und setzt sich zu ihm. Die Szene fand ich sehr gelungen. Cabbage ist eigentlich ganz in ordnung, auch wenn er eine Schraube locker hat.^^ Barto ist mal wieder voll in seinem Element. ach ja ich liebe ihn. :thumbup: Mehr gibt es dazu nichts zusagen wir werden erstmal Pause haben und dann sehen wir was Ruffy uns zeigt. Na dann Ruffy mach das Beste daraus, damit ihr endlich von Dressrosa abhauen könnt. ^^ Nachdem uns Oda dann gear 4 gezeigt hat wäre es doch geradezu perfekt uns die Sunny-Gruppe zuzeigen, ich muss sagen langsam vermiss ich sie. :x





    Eine Theorie gibt es für mich eigentlich nicht, da ich mir unter Gear 4 noch nichts vorstellen kann. aber eins ist ja wohl mal sicher: Gear 4 wird episch!
  • Doffys Aussage zu Ruffys nicht vorhandener bzw. schwacher Durchschlagskraft weist sehr deutlich darauf hin, dass Gear 4 eben genau diesen Punkt ausgleicht.
    Gear 2 -> Geschwindigkeit durch schnelle Blutcirculation
    Gear 3 -> Größerer Körper durch Aufblasen der Knochen (die eigentliche Stärke dürfte hier aber nicht verändert werden, nur mehr Fläche und somit größerer Schaden)
    Gear 4 -> Höhere Durchschlagskraft, vermutlich macht er irgendwas mit seinen Muskeln. Nur fraglich was genau.
  • Der Kampf kann endlich beginnen!

    Ich glaube nun sind wir uns alle einig das nun der Endkampf richtig eingeleutet wurde. Alle "Hindernisse" sind aus dem Weg gerräumt und Ruffy wurde nochmal so richtig schön von Dofla angespornt ernst zu machen. Wie wir nun wissen beginnt in 30 Minuten die ersten Menschen auf DR zu sterben und das wird Ruffy auf gar keinen Fall zu lassen. Und um das perfekt zu machen dürfen wir uns in zwei Wochen auf GEAR 4 freuen. Nun kann man schon mal rätseln was dieses sein wird. Eine Mischung aus den vorigen Gears? Oder etwas neues. Auf jeden Fall können wir uns sicher sein das der Kampf wirklich auf top Niveau sein wird und beide Kontrahenten auf Augenhöhe, wobei am Ende hoffentlich und wahrscheinlich der Sieg an Ruffy gehen wird.

    Ich freue mich dermaßen auf das nächste Chapter!!!
  • Nettes Kapitel keine Frage :D

    Dofla und Ruffy bieten sich einen guten Kampf der allerdings noch nicht annähernd das Niveau von Water 7 erreicht hat.. ich denk das nicht nur Ruffy mit seinem Gear 4 eine "Geheimtechnik" hat sondern auch Doffi noch etwas in der Hinterhand hand.


    Man darf bei Flamingo zwei Sachen nicht vergessen.. zum einen hat er für die gesamte Story wesentlich mehr relevanz als die Gegner zu vor (stichwort Kaiserverhältnis und Cheff der Unterwelt der NL) .. zum anderen haben wir das erste mal einen Gegner der Ruffy als einziger Antagonist bisher beobachtet hat und ihn NICHT unterschätzt. Ich gehe auch mal ganz stark davon aus das sich Flamingo auch durchaus bewusst ist das Ruffy noch etwas in der Hinterhand haben MUSS.
    Daher hab ich stark die erwartung das selbst Gear 4 nicht zu einem "schnellen " Sieg Ruffys führen wird.
    Insgeheim hoffe ich ohnehin das Don es schafft von der Insel zu fliehen und wir ihn später wieder sehen :whistling:

    Zu Ruffys Gear 4... wie das wohl aussehen wird?
    Ich denk auch eher das es entweder richtung Kraft geht oder richtung härte.. aber wie mand as visuell darstellen wird? Keine ahnung :D
    Meine Vorstellung hab ich mal in dieser Hochprofessionellen Fotomontage zusammen gesetzt :thumbsup:
  • 783 - Gear 4

    Tagchen Piratefolks,

    Oda weiss genau wie er meiner einer aus der Reserve lockt... es reicht genau ein Wort bzw. ein Wort samt Ziffer! "GEAR 4" also? Ich bin jedenfalls sehr geflashed und poste in Anlehnung an das tolle Kapitel und den cleveren Cliffhanger mal meine Gear 4-Theorie von vor ein paar Jahren. Ich bin gespannt was ihr davon -der Grundidee- haltet :D Lasst auch mal eure tollen Theorien hören!

    dDave schrieb:

    Moin moin. Ich verspühre nun mal wieder den Drang zu spekulieren, ja es ist wieder soweit (: Dieser Beitrag wird in Richtung Ruffys nächster oder übernächster Technik gehen.




    Es wurde ja schon seitenlang darüber diskutiert was er in Zukunft können wird und alle sind sich darüber einig das das Haki bei ihm wohl eine gewaltige Rolle spielen wird. Die Frage ist dann aber wie wird es sich manifestieren? Sprich wie werden wir, die Leser, es mitbekommen und davon beeindruckt werden. Bisher war Haki entweder angekündigt worden, es geschah etwas unerklärliches oder die Andeutung einer Aura machte die Runde. Bisher war dies auch auch in Ordnung, denn immerhin ist das Haki trotzdem noch ein Geheimnis das zu lüften gilt. Nur was macht Oda wenn es Zeit ist das Haki zum Standard in einem Kampf zu machen, so wie es bei Ruffy Gear2 zB im Moment ist! Ich möchte darauf hinaus das wir einfach optisch etwas geboten bekommen müssen, gerade bei Ruffy. Nehmen wir Zorro zum Vergleich, wird er womöglich seine Illusionen verfeinern oder wie beim Königsstrike spezielle Positionen einehmen [Beides sollte bestimmt auch auf Haki anwendbar sein, aber das ist jetzt belanglos] etc. Optisch erkennen wir dann ganz klar, "Jap, der macht jetzt/benutzt jetzt XYZ!" Bei Ruffy war dies bisher auch der Fall, sogar noch krassser in dem er seinen Körper komplett veränderte. Aber wie wird das dann mit dem Haki sein? Wie wird er mit dem Haki kämpfen? Das ist die Frage, auf die ich mit meiner Idee einer neuen Technik eingehen möchte.

    Ihr könnt es nennen wie ihr mögt. Ich nenne es lediglich Gear 4 weil ich mir keinen Namen ausdenken möchte, was noch spekulativer klingen würde. Die Vorraussetzung ist das Ruffy sein Königshaki schon [beinahe] perfektioniert hat. Wie wir wissen kann die Aura des Haoushoku auch in der Umgebung Schaden anrichten, bspw Shanks auf WBs Schiff. In meiner Überlegung wird Ruffy wiedereinmal die Einzigartigkeit seines Gummikörpers nutzen plus eben genannten Hakieffekt. Dabei konzentriert er die Auswirkungen seines Haki auf seinen eigenen Körper, der dann in Vibrationen versetzt wird. Perfektioniert wird das bedeuten das er gezielte Körperteile/-stellen unter Spannung setzen kann, indem er die Vibrationen auf ein bestimmtes Level oder Frequenz bringt und damit sich der Körperteil zusammenzieht, was nach aussen hin aber höchstens nur als kleine bis grosse Vibrationen bzw Wellenbewegungen auf der Haut zu deuten ist. So kann er in Gear2 wechseln, ohne in die Knie' zu gehen.

    Will er nun angreifen, wechselt er schlagartig auf eine andere bestimmte Frequenz und sorgt somit dafür das, als Bsp, sein Arm vorschnellt [dehnt], wie aus einer Kanone geschossen könnte man sich vorstellen. Ich stelle mir vor das eine derartige Pistole dann so stark ist als wenn er eine Gum-Gum-Pistole durchführen würde, zumindest auf längere Distanz. Zusammen angewandt und richtig auf einander abgestimmt ergeben beide Formen dann eine neue Kampfkraft, einen neuen Zustand wenn man so will. Der Gedanke dabei ist auch das er Gear2 vorerst nicht mehr braucht und allein mit der neuen Technik schon stärker ist als mit Gear2. Dadurch gefährdet er auch nicht mehr seinen Körper. Nun kann er aber auch wieterhin Gear2 anwenden und dadurch in Verbindung mit der neuen Technik nichmals stärker werden. Natürlich sollte dies erst nach langer zeit zum Einsatz kommen :D

    So, mit Sicherheit ist dieser Ansatz, sprich Virbrationen auf/in Gummikörper gleich Spannung/Power, nicht so schön nachvollziehbar wie es bei Gear2 der Fall ist und es ist auch nicht zwingend ob es nur zur Aktivierung oder auch zum Angriff sein muss, aber ich traue es dem OP Universum dennoch zu. Wenn eine mit Luft gefüllte Faust stahl hart wird sollte das auch möglich sein ;D Spass bei Seite. Sicher gibt es Ungereimtheiten, aber ich bin trotzdem gespannt was einige darüber denken. Ob es möglich wäre und man es sich auch für einen Ruffy vorstellen könnte.


    Nun habe ich noch just ein Bild gemacht, was meine Theorie etwas veranschaulichen soll. Dazu habe ich Screens der Szene genommen in der Ruffy eine Kanonenkugel von Garp mit blosser Faust abwehrt. Gut er hat sie auch so schon zerbröseln können, nur nehmen wir einfach mal an sie wäre wirklich aus Stahl und Ruffy benutzt nun Gear4 und schafft es durch den zusätzlichen Powerschub der durch seinen Arm schießt die Kugel zu zerbröseln. Nehme auch gerne Tipps entgegen wie man die Vibrationen am besten darstellt:













    Ich poste hiermit einfach mal das ganze Bild, falls dies hier allerdings verboten ist, würde der Link ja auch reichen. Hoffe mir haut keiner der ehrenwerten Mods auf die Finger (:
    Wie auch immer, lasst hören wie ihr euch das Haki in der NW wünscht. Wie es Aussehen soll/kann oder ob es überhaupt sichtbar für euch sein muss. Ich für meinen Teil würde schon gerne etwas sehen wenn Ruffy einen harten Kampf zu ende bringt.

    Gruß
    dD.
    Oda = Gott.
  • Dieses Kapitel hat mich umgehauen!
    Es ist so verdammt gut, ich möchte es gar nicht mit Worten beschreiben, denn das wird dem Inhalt ja doch nicht gerecht.
    Ich liebe jedes Panel, ich liebe jeden Dialog und es gibt nichts, wirklich nichts, was mir dieses Kapitel noch vermiesen könnte, denn ich bin verdammt glücklich damit!

    Was hat mir besonders gut gefallen?
    • Der Auftritt der (Neben)charaktere. Sie stören nicht, sie sagen keine unnützen Dinge und sie zeigen Präsenz. Besonders Cavendish hat mich positiv überrascht.
    • Law ist endgültig raus und bleibt als stiller Beobachter zurück. Die Art wie Oda diesen Charakter aufbaut beeindruckt mich immer wieder aufs Neue. Seine Gedanken und Handlungen sind immer nachvollziehbar, gut umgesetzt und irgendwie tragisch.
    • Doffy ist eindeutig ein starker Gegner und in meinen Augen auch die härteste Nuss, der sich Ruffy bis jetzt stellen musste. Die Schlagabtäusche zwischen den beiden sind wunderbar in Szene gesetzt. Beide stecken eine Menge ein und halten sich nicht zurück.
    • Gear 4! Allein die Ankündigung macht mich ganz kribbelig. Ich bin schlecht im Mutmaßen, deshalb werde ich es einfach auf mich zukommen lassen.
    Die letzten Kapitel waren alle so gut, ich bin mir fast sicher, dass mich auch das nächste nicht enttäuschen wird. Ich freue mich sehr darauf!
    Open your mouth only if what you are going to say is more beautiful than silence.
  • Ich sage euch eines. Wenn Gear 4 sich im Endeffekt so darstellt, dass wir einen dampfenden Riesenruffy haben, schnappe ich mir mein Dreirad, strample nach Japan, binde den guten Oda an einen Stuhl und rauche vor seinen Augen seine ganzen Kippen weg. Das wird ihm dann eine Lehre sein. xD Wie Gear 4 dann am Ende auch immer aussehen mag, das Ganze erinnert mich doch an die Diskussion, die wir hier im PB vor Jahren über einen weiteren Gear hatten, wie eine Weiterentwicklung aussehen könnte und wie sinnvoll so etwas wäre. Die ganze Diskussion hatte sich damals irgendwo erledigt, als Haki eingeführt wurde und somit nicht mehr wirklich die Notwendigkeit bestand. Ich bilde mir auch ein, dass wir mal einen eigene Gear-Thread hatten, der dann aber mit anderen Threads verschmolzen wurde. Ich fand die Idee eines Gear 4 damals glaub ich nicht sehr ansprechend, kann aber auch anders herum gewesen sein, da die ganze Diskussion schon ewig her ist. Ach ja, Erinnerungen... und die anschließende Erkenntnis, dass ich alt bin und schon eine gefühlte Ewigkeit hier im Forum herumschlawiener.

    Anyway, so sehr ich es auch begrüße, dass Oda dieses alte Thema so ganz aus der Kalten wieder aktuell gemacht hat und ich extrem gespannt bin, was Gear 4 schlussendlich ist, waren die letzten Kapitel in Kombination ein ewiges Vorspiel. Das ist ungefähr so, als würde mir meine Frau so langsam die Hose ausziehen und anschließend so zeitlupenartig den Mund öffnen, dass ich in der Zwischenzeit die notwendigen Jogastunden hätten absolvieren können, um den Job alleine zu erledigen. Ich rede hier natürlich davon, dass Gift aus dem Schlangenbiss an der Innenseite meines Oberschenkel zu saugen und nicht das was ihr denkt. Im Prinzip kann man dieses Kapitel mit den Worten zusammenfassen, dass Grinsekarl und Strohhutjunge die Landschaft umgestalten und die beiden neuesten besten Freunde Cavendish und Law sich das Spektakel von den billigen Plätzen anschauen, während der Rest stiften geht. Plus Gear 4. Ja ich weiß, ist vielleicht etwas übertrieben und wenn man irgendwann einmal die Kapitel hintereinander ließt, juckt es einen nicht mehr so sehr. Aber verdammt noch mal, zwei Wochen auf Gear 4 zu warten, ist echt nicht nett.

    Wenn ich das Kapitel natürlich mal ein bisschen weniger emotional betrachte, haben wir zugegebenermaßen mehr oder weniger einen ähnlichen Kampfaufbau wie gegen Lucci. Ruffy kommt, es gibt einen ersten ungefähr gleichwertigen Schlagabtausch, dann wird deutlich, der Gegner ist dennoch überlegen, insofern muss etwas neues her. Ich bin zwar der Meinung, dass es alles etwas schneller hätte gehen können, um am jetzigen Punkt anzukommen, aber insgesamt überwiegt die Vorfreude, die ich jetzt irgendwie zwei Wochen konservieren muss.
    Masturbating Bums are bad for Business.
  • Wow da sind die Mods doch noch aufgewacht heute, habe mich schon gewundert warum um 9 noch kein Thread da war, egal ich gönne euch den Schönheitsschlaf von Herzen.

    Zum Chapter kann ich nur sagen awesome epic

    Zunächst haben wir da die Tatsache das Schleimbeutel sich tatsächlich in die Luft jagt und Luffy natürlich mit Law den Abflug macht und Law von Robin aufgefangen wird durch Spidernet und Cavendish der mit seiner herrlichen Verpeiltheit den Rest übernimmt. Der Typ war heute gold wert.

    Laws Verhalten fand ich absolut der hammer, denn er will entweder mit Luffy sterben oder seinen Sieg über Doffy sehen. Ach ich mag den Kerl einfach immer mehr weil er mit jedem Kapitel mehr zu einem Strohhut wird

    Robin Kommandoton allerdings ist gewöhnungsbedürftig im ersten Augenblick, aber Barto gefällt es :love: und mir auch.

    Kommen wir zu Gear 4 und was dieses sein könnte, Doffy fehlte der Schmackes in Luffys Angriffen vielleicht ist es ja sowas. Ich überlege ob wir was mit Rüstungshaki sehen werden was bisher noch nie gezeigt wurde oder ob Luffy wieder was mit Haoushoku macht, auf jeden Fall sollte es etwas völlig neues sein

    Und warum gibt es jetzt schon wieder ne Pause? Alle zwei chapter Pause ist absolute sch.... und unverschämt besonders weil im Mai schon wieder ne Golden Week ansteht und auch nix rauskommt. X(
    A Laser beam of Epicness
  • Ach ja. Ein Kapitel, das ein Großteil der Community großartig findet, während ich so einige Probleme mit dem gezeigten habe. Der Reihe nach:

    Wo ist Trebol?
    Ist er wirklich tot oder liegt er, wie andere Mitglieder Flamingo-Familie, in den Überresten des oberen Stocjwerkes herum? Wie dem auch sei: Ich hätte mir gewünscht, dass zuindest eine kurze Szene eingabut wird, die das Schicksal Trebols und Flamingos Reaktion darauf näher beleuchtet. So opferte sich jetzt Flamingos rechte Hand und eine Reaktion blieb völlig aus. Reiht sich leider nahtlos ein ins Ende der anderen Mitglieder der Bande.

    Law wird gerettet
    War abzusehen und durfte auch erwartet werden. Hätte eher mit Sabo gerechnet, der es nun endlich zum Plateau geschafft hat, wäre jedoch wohl eine zu mächtige Hilfe für Ruffy gewesen, was einen Einzelkampf in der Form sehr unsinnig gemacht hätte. Das Cavendish mit eingebaut wurde, war eine nette Idee. Wunderte mich allerdings, dass sein gesicht wieder normal ist, da das Two-Face, welches er zuletzt hatte, seinem Charakter imo deutlich interessanter gemacht hat. Scheint ja nun allerdings wieder 2 klar getrennte Persönlichkeiten zu haben.

    Das Law nun bei Princess HealMcGuffin angeommen ist und praktischerweise nur noch der Arm zum Annähen fehlt, wird sich das Problem am Ende der Arc erübrigt haben und Law wieder zwei funktionstüchtige Arme besitzen.

    Ruffy gegen Flamingo
    Meine Einstellung zur Darstellung des Kampfes dürfte inzwischen hinlänglich bekannt sein. Ich halte nichts davon, Ruffy haushoch unterlegen darzustellen, sodass sein Sieg letztlich wieder nur Resultat von glücklichen Umständen ist. Flamingo wischt mit angesenkten Organen, trotzdem leicht den Boden mit Ruffy und den Dialog der Beiden, das beide angeschlagen wären, kann ich in der Form auch so nicht akzeptieren. Vergleicht man, wes beide im Laufe der Arc einstecken mussten, ist Ruffy derjenige, der am Glimpflichsten davon gekommen ist. Keine Stichverletzungen im Körper und kein Abbrennen der inneren Organe. Ein paar Schläage von Bellamy und eine lockere Trainingseinheit im Colloseum. Das war es dann. Auf dem gleichen Level sind sie nicht und dennoch wirkt Flamingo als der klar Überlegene, der mit seinem Opfer mehr oder weniger spielt. Um aus der Nummer herauszkommen, muss halt dann das herhalten, was in Mangas in dieser Situation immer herhalten darf: Die Transformation...

    Gear 4
    Ach ja: Es würde zumindest eine Form Selbstironie zeigen, wenn Ruffy jetzt blonde Haare und blaue Augen bekäme und zum Super-D-Träger werden würde. Wäre inzwischen auch nicht gänzlich ausserhalb des Fähigkeitenspektrums, das diese Arc offenbart hat. Was es wirklich sein wird? Ich hoffe zumindest nicht, dass es nur Ganzkörperhaki kombiniert mit Gear 2 sein wird, sondern hier zumindest ein kreativer neuer Ansatz gewählt wird. Mit Gummi lässt sich ja allerhand anstellen, weshalb ich zumindest etwas in Richtung von "vibrierender Körper" erhoffe. Quasi, die Muskeln des Körpers in einem permanent Zustand aus Dehnen und ruckartigem Zusammenziehen zu versetzen, dass er massiv an Geschwindigkeit dazu gewinnt und selbst feste Materie durchdringen kann. So wie es bspw. bei The Flash der Fall ist.
  • Das Kapitel war richtig Geil aber die letzte seite hat für mich den Rest wie Müll aussehen lassen .. Gear 4 darauf habe ich soo lange gewartet.. ;)

    Was kann Gear 4 sein ?

    1. Ruffy tuht bestimmte Punkte an seinen körper aufblasse so das sie am ende richtig spitz sind, diese umwandelt er dan noch vl. mit haki. Wie das aussehen könnte ? fc09.deviantart.net/fs20/f/200…ar_4th_by_KukriBlades.jpg

    2. Ruffy lässt sein Blut so schnell fließen, das er in Flammen ist. somit ist er um einiges schneller und dazu noch sind seine Angriffe durch die schläger viel intensiver.

    3. Ruffy blässt seinen ganzen Körper auf sodass er zum Riesen wird, aber da er dan sehr wahrscheinlich viel zu langsam sein wird, kombiniert er es mit gear 2 und hat dan nun die geschwindigkeit und die Zerstörungskraft.

    4. Er kombiniert gear 3 mit Red hawk.

    5. (Meine ganz allein erfundene Meinung) Gear 4 wird irgendetwas mit Elektrizität. Beim Fischmenschen Insel arc haben wir eine Attacke von Ruffy gesehen. Die hieß ''snake shot'' mit dieser hat er Hody gegriffen und im Anime hat man Elektrizität in der Atmosphäre gesehen. Ich denke er wird es irgendwie hinkriegen mit Haki, Das seine Angriffe mit Elektrizität geladen sind. Weiß aber nicht wie das gehen soll, aber ich würde mir wünschen das es etwas mit Elektrizität ist, weil mir Elektrische Angriffe sehr gefallen und wegen dem snake shot habe ich auch die Hoffnung das Ruffy wirklich irgendmal wan was mit Elektrizität anfängt.
  • Kapitel war meiner Meinung nach sehr ordentlich.
    Was Gear 4 angeht denke ich hat Oda uns bereits einen sehr deutlichen Hinweis darauf gegeben was es denn sein könnte. Flamingo sagt "you do have the speed,however the power seems to be lacking" : Bei mehr Kraft kann man denke ich mit ziemlicher Sicherheit sagen,dass Gear 4 etwas mit den Muskeln zu tun haben wird.
  • Ein Kombo aus G2 und G3 hat er schon bei Moria gezeigt. Das wird es sicherlich nicht sein. Ich vermute wie die meisten auch, dass es sich um eine Verbesserung der Muskelkraft handelt.

    Insgesamt tolles Chapter, was einfach Lust auf mehr macht. Mir gefällt die Erzählart echt sehr gut und das Niveau ist genau richtig. Hier zeigt Oda einfacvh immer wieder Fingerspitzengefühl und findet die richtige Portion Power.
  • Das Kapitel hat mir sehr gut gefallen. Die kurzen Zwischenblicke auf die Kameraden, die auf Dressrosa rumlaufen. Cavendish hat mir hier sehr gut gefallen. Die Szene hat mir gezeigt, dass er zwar eingebildet, aber eigentlich ein netter Kerl ist.
    Die letzten Seiten, mit Ruffys Ansprache waren aber die mit Abstand besten. Diese Ankündigung am Schluss noch mit Gear 4 hat bei mir einen Vulkanausbruch in meiner Hose verursacht. Verdammt, und das mitten während ich hier arbeite!

    Nun, die Idee, dass Ruffys Muskeln anfangen zu vibrieren gefällt mir ganz gut. Ich habe persönlich aber eine andere Idee:

    Wir haben mit Gear 2 die absolute Geschwindigkeit und mit Gear 3 die absolute Stärke. Gear 4 könnte daher eine Mischung sein. Allerdings nicht als Riese, zumindest nicht ganz.
    Ich gehe davon aus, dass hier Ruffys Muskeln sich vergrößern. So könnte er z.B. eine Größe von DoFlamingo erreichen, was groß, aber nicht zu groß ist. Dadurch hätte Ruffy immerhin eine brachiale Stärke und könnte zusätzlich noch seine Geschwindigkeit nutzen. Er hätte quasi eine Mischung aus Gear 2 und 3, jedoch in abgeschwächter Form.

    Auf den Gedanken bin ich gekommen, als ich nochmal das Kapitel angeguckt habe. Ausschlaggebend waren die Szenen, in denen gezeigt wurde, dass Ruffy mit Gear 2 Flamingo zwar gut angreifen, ihm jedoch nur wenig Schaden zufügen kann. Mit Gear 3 hätte er durchaus den Schaden, den er braucht um Flamingo zu besiegen, nur ist Ruffy dann so langsam, dass Flamingo sich sehr sehr leicht verteidigen kann. Man erinnere sich an die Szene in einem der letzten Kapitel, als eine Elephant Gun mit Haki von Flamingo durch ein Netz abgewehrt wurde.

    Durch die Mischung nun aus Gear 2 und 3 in meiner o.g. Form könnte Ruffy die Kraft entwickeln, mit der er zugleich so schnell ist, dass er DoFlamingo angreifen und gleichzeitig auch Schaden zufügen kann.

    Haki lasse ich hier mal außen vor. Das wird wahrscheinlich sowieso genutzt.
  • Wenn man den Kampf Luffy vs. Doflamingo in drei Abschnitte unterteilen würde - Beginn - Mittelteil - Endkampf - dann haben wir mit Kapitel 783 nun endlich das anfängliche Geplänkel zwischen den beiden hinter uns gelassen und den "Mittelteil" erreicht. Gear 4 .. wow. Ab jetzt geht es so richtig zur Sache .. man könnte sagen, die neue Ära klopft an der Tür und bittet um Einlass! 8-)

    Jetzt sollte erstmal einige Kapitel lang ein epischer Schlagabtausch zwischen Luffy und Doflamingo stattfinden. Ich würde dann vermuten, dass Luffy dank Gear 4 ebenbürtig ist bzw. leicht über dem Level von Doflamingo agieren wird, allerdings wird es noch nicht ganz dazu reichen, Doflamingo aus dem Spiel zu nehmen. Dieser wird wahrscheinlich nach einer Reihe von deftigen Linken und Rechten Haken von Luffy noch ein letztes mal wieder erstarken. Genau das wird dann der Zeitpunkt sein, an dem Sabo und die CP0 ihren finalen Auftritt haben und irgendwie das Geschehen beeinflussen werden (oder andere, unvorhersehbare Dinge passieren), als auch es letzte Flashbacks und Erklärungen rund um Doflamingos Persönlichkeit und seiner Vergangenheit geben wird. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es dann ein erstes Schattenbild von Kaido geben wird.. es würde mich nicht wundern, wenn Doflamingo Luffy vor Kaido "warnen" wird, dass er "doch eh keine Chance gegen Kaido haben wird".

    Wenn das passiert ist .. dann beginnt der "Endkampf", in folge dessen Luffy ein für alle mal über "Don Quichotte de Flamingo" triumphieren wird.

    Bzgl. Gear 4 .. mir würde ja ein Luffy gefallen, der ähnlich dem Nightmare Luffy größer und muskulöser ist; es muss garnicht mal so extrem wie bei Nightmare Luffy sein, aber ein wenig in die Richtung wäre nicht schlecht! Riesen-Luffy sollte meines Erachtens nach irgendwann einmal wirklich Realität werden, wobei ich nicht glaube, dass dies jetzt schon der Fall sein wird. Der Birdcage bietet auch nicht gerade viel Platz um in Riesenform zu kämpfen. dDave's Theorie sagt mir auch zu .. wobei ich mich frage, wie man die Präsentation dieser Vibrationstechnik "episch genug" darstellen könnte.

    Naja, ich lass mich auch mal überraschen. Ideen habe ich einige, aber Gear 4 ist so etwas, wo man sich von Oda einfach am Besten komplett überraschen lassen sollte .. bzw. es eh wird. Ansonsten .. neuer Besucherrekord im PB in zwei Wochen dann? 8-)
  • Meine Gedanken zum weiteren Verlauf:

    1.) Im vierten Gang ist Ruffy seinem Gegner Doflamingo haushoch überlegen, da er diese Form nicht lange halten kann, muss er Doflamingo allerdings in kurzer Zeit bezwingen. Es gelingt ihm aber nur Doflamingo massiv zu schwächen, als er zum beendenden Schlag ausholt, reicht die Energie nicht mehr und Ruffy bekommt die Konsequenzen von Gear 4 zu spüren -> er wird bewegungs- und kampfunfähig und liegt nur rum.

    (bzgl. haushoch überlegen - ich denke, dass er Gear 4 noch weiter festigen wird und dann mit diesem Gang auch gegen Kaido und/oder Big Mom antreten wird/kann -> wenn er jetzt Doflamingo nur ebenbürtig wäre, müsste er gegen einen Kaiser vielleicht schon Gear 5, wenn vorhanden, auspacken. Ich hatte nämlich den Eindruck, dass Kaido ohne viel Mühe Doflamingo einfach ausschalten könnte).

    2.) Der massiv geschwächte Doflamingo (der sich auch kaum noch auf den Beinen halten kann) bearbeitet Ruffy nun nach Belieben, bis er diesen an den Rand des Todes bringt.

    3.) Doflamingo holt zum letzten "Schlag" aus. Ruffy halb benommen, sieht Flammen über ihm. Er denkt sofort an Ace und glaubt sein Bruder kommt, um ihn zu retten. Es ist allerdings sein anderer Bruder Sabo, der ihn vorm Tod rettet. Sabo motiviert nun Ruffy, nochmal alles (für Ace) zu geben. Ruffy wird die Rückkehr seinens totgeglaubten Bruders Sabo schon nochmal zusätzlich motivieren (auch wenn er schon weiß, dass er noch lebt) + sentimentaler Bonus bzgl. Feuerfrucht.

    4.) Ruffy und Sabo kombinieren ihre Attacken und schalten Doflamingo endgültig aus.

    5.) Möglicherweise überlebt Doflamingo und entkommt, wird aber von Kaido (in weiterer Folge) ohne viel tam-tam getötet.
    Bist du ein Elchmensch?
    NEIN, ICH BIN EIN MENSCHENELCH !!!!!!
  • Fischmensch schrieb:

    Meine Gedanken zum weiteren Verlauf:

    1.) Im vierten Gang ist Ruffy seinem Gegner Doflamingo haushoch überlegen, da er diese Form nicht lange halten kann, muss er Doflamingo allerdings in kurzer Zeit bezwingen. Es gelingt ihm aber nur Doflamingo massiv zu schwächen, als er aber zum beendenden Schlag ausholt, reicht die Energie nicht mehr und Ruffy bekommt die Konsequenzen von Gear 4 zu spüren -> er wird bewegungs- und kampfunfähig und liegt nur rum.

    (bzgl. haushoch überlegen - ich denke, dass er Gear 4 noch weiter festigen wird und dann mit diesem Gang auch gegen Kaido und/oder Big Mom antreten wird/kann -> wenn er jetzt Doflamingo nur ebenbürtig wäre, müsste er gegen einen Kaiser vielleicht schon Gear 5, wenn vorhanden, auspacken. Ich hatte nämlich den Eindruck, dass Kaido ohne viel Mühe Doflamingo einfach ausschalten könnte).

    2.) Der massiv geschwächte Doflamingo (der sich auch kaum noch auf den Beinen halten kann) bearbeitet Ruffy nun nach Belieben, bis er diesen an den Rand des Todes bringt.

    3.) Doflamingo holt zum letzten "Schlag" aus. Ruffy halb benommen, sieht Flammen über ihm. Er denkt sofort an Ace und glaubt sein Bruder kommt, um ihn zu retten. Es ist allerdings sein anderer Bruder Sabo, der ihn vorm Tod rettet. Sabo motiviert nun Ruffy, nochmal alles (für Ace) zu geben. Ruffy wird die Rückkehr seinens totgeglaubten Bruders Sabo schon nochmal zusätzlich motivieren + sentimentaler Bonus bzgl. Feuerfrucht.

    4.) Ruffy und Sabo kombinieren ihre Attacken und schalten Doflamingo endgültig aus.

    5.) Möglicherweise überlebt Doflamingo und entkommt, wird aber von Kaido (in weiterer Folge) ohne viel tam-tam getötet.
    Ich würde es extrem Schade finden, wenn Sabo in den Kampf eingreifen würde.. Dann hätte Oda Gear 4 überhaupt nicht auspacken müssen denn das würde die Technik mMn relativ lasch da stehen lassen. Als Gear 2&3 eingeführt wurden hat er ja auch nicht wirklich hilfe gebraucht. Bruno wurde wie ein Flummi hin und her geschmissen und gegen Lucci gab es nur eine aufmunternde "Rede" von Lysopp. Aber wenn sich ein Sabo in den Kampf einmischen sollte wäre ich schon ziemlich enttäuscht weil das MUSS Ruffys Kampf werden damit er endlich mal zeigen kann warum er der Kapitän ist und nicht Zorro der bis jetzt viel souveräner aufgetreten ist.

    mfg
  • lGameOverl schrieb:

    Ich würde es extrem Schade finden, wenn Sabo in den Kampf eingreifen würde.. Dann hätte Oda Gear 4 überhaupt nicht auspacken müssen denn das würde die Technik mMn relativ lasch da stehen lassen. Als Gear 2&3 eingeführt wurden hat er ja auch nicht wirklich hilfe gebraucht. Bruno wurde wie ein Flummi hin und her geschmissen und gegen Lucci gab es nur eine aufmunternde "Rede" von Lysopp. Aber wenn sich ein Sabo in den Kampf einmischen sollte wäre ich schon ziemlich enttäuscht weil das MUSS Ruffys Kampf werden damit er endlich mal zeigen kann warum er der Kapitän ist und nicht Zorro der bis jetzt viel souveräner aufgetreten ist.

    mfg


    Naja, ich meinte, dass Ruffy (noch) nicht in der Lage ist, Gear 4 lange durchzuziehen und bevor er Doflamingo erledigen kann, kommt er wieder in seinen "Normalzustand" + ist kampf- und bewegungsunfähig aufgrund des massiven Energieverbrauchs.

    Grüße zurück.
    Bist du ein Elchmensch?
    NEIN, ICH BIN EIN MENSCHENELCH !!!!!!
  • Ja, ein sehr schönes Kapitel muss ich sagen :)
    Was Law angeht, von mir aus kann der sich seinen Arm auch sonst wohin stecken á la : Ätschbätsch, Doffy, ich brauche deine Fäden nicht, ich kann mich selbst zur Handpuppe machen..."
    Aber gut, er wird wie zu erwarten weiterleben (leider) und mal schauen was da noch kommt.

    Was den Kampf zwischen Ruffy und Doffy angeht, gut, da kann man sich jetzt streiten inwiefern Ruffy hier jetzt unterliegt und warum es zum Großteil bloßer Hand-/Fußkampf ist, aber mir gefällt es. Ich finde zwar, dass ab einem gewissen Punkt ein Protagonist einfach direkt all out gehen sollte, um dem Gegner, gerade wenn es sich um ein solch unberechenbares Kaliber wie Flamingo handelt, keinen Raum zu geben, aber gut, dass sich jetzt erstmal ein bisschen auf die klassisches Art und Weise gekloppt wird, ist auch cool.

    Tja, ansonsten ist der größte Aufhänger des Kapitels wohl Gear 4, keine Ahnung was dabei am Ende herumkommen wird, ich hoffe aber einfach mal (obgleich ja sehr viel dafür spricht), dass es keine Riesenform sein wird.
    Ich fände es ja richtig cool, gerade weil es einfach nur total bescheuert und lustig wäre, wenn Gear 4 der Rebound-Zustand (also Mini-Ruffy nach Gear 3) wäre, in dieser ''komprimierten'' Form sind Ruffys Power/Geschwindigkeit auf Max und Doffy sieht kein Land mehr.
    Wird wahrscheinlich nicht passieren, aber es wäre zu geil xDD